Victor Und Alicia sind gerade erst in ihr neues Apartment in der großen Stadt eingezogen. Wahrend sie sich eingewöhnen entdecken sie, dass nicht alles so ist, wie es erscheint...
Nutzerreviews:
Kürzlich:
Sehr positiv (16 Reviews) - 100% der 16 Nutzerreviews der letzten 30 Tage sind positiv.
Insgesamt:
Sehr positiv (520 Reviews) - 93 % der 520 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 11. Mai 2012

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Sprache "Deutsch" nicht unterstützt
Dieses Produkt ist nicht in Ihrer Sprache verfügbar. Bitte schauen Sie sich die unten stehende Liste der verfügbaren Sprachen an, bevor Sie das Produkt kaufen.

The Dream Machine (Chapter 1 and 2) kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

 

Kürzliche Updates Alle anzeigen (42)

1. August

August Update

Dear dreamers,

This has been another month were we pretty single-minded worked on Chapter 6. It's shaping up nicely, but it is still too early to set a release date. Time estimations isn't our forte, and we'd rather be fashionably coy than annoyingly wrong. We hope you understand.

The contents of this patch is mostly aimed at fixing a few issues that the walking speed increase introduced. There might still be some in the game, but they shouldn't be showstopping.

Check out the full update details below:

• Engine: Fixed task manager bug
• Demo: Updated demo
• Game: Tweaked UI
• Game: Increased sound ducking while on menus
• Chapter 3: Tweaked bartender behavior
• Chapter 3: Added porthole interactions
• Chapter 5: Fixed fail-safe mechanism in Mr Willard's dream
• Chapter 5: Increased size of right exit button by the wall
• Chapter 2, 4 & 5: Fixed issues introduced with walking speed

As always: shout out in the comments below if you encounter anything strange/buggy in the game. Thanks to everyone who's taken the time to report an issue!

Cheers,

- a

14 Kommentare Weiterlesen

1. Juli

July Update



Fellow dreamers,

This month we've almost exclusively worked on Chapter 6. We managed to build a lot of what proved to be a pretty difficult suite of environments. We wanted a very particular look for a certain portion of Chapter 6 and achieving that proved tricky. I wish I could talk more about it, but I really want you to experience it without prior knowledge. I look forward to hearing what you have to say when you finally see it. Personally, I think it's absolutely spectacular.

I did manage to address a few minor issues. Most importantly, I increased Victor's default walking speed. If you don't like it – or if you want him to walk even faster – there's a new option in the Settings menu for you to play with.

Check out the full update details below:

• Engine: Fixed hearing aid related bug
• Game: Tweaked UI
• Game: Increased Victor's default walking speed
• Game: Made Victor's walking speed adjustable in Settings
• Chapter 1: Tweaked item description
• Chapter 2: Added Victor's hand to burned note close-up
• Chapter 3: Tweaked item interactions
• Chapter 3: Added porthole interactions
• Chapter 5: Added first enlargement dialogue
• Chapter 5: Tweaked first enlargement dialogue
• Chapter 2, 4 & 5: Lowered volume on Morton's jazz track

As always: shout out in the comments below if you encounter anything strange/buggy in the game. Thanks to everyone who's taken the time to report an issue!

Cheers,

- a

17 Kommentare Weiterlesen

Reviews

"Etwas wie The Dream Machine zu spielen, das von so hervorragendem Aufbau, geschickter Gestaltung und einzigartiger Atmosphäre ist, stellt ein außergewöhnliches Vergnügen dar." - Rock, Paper, Shotgun

"Es ist sowohl von der erzählerischen als auch der spielerischen Warte derart überzeugend zusammengeschnürt, dass man vergessen könnte, dass es lediglich das Werk zweier Indie-Entwickler ist."
8/10 ‐ Eurogamer

"Eine Spieleserie von Mysteriösität und Charm, die durch eine schrullige Optik aus Lehm und Pappe, eine surreal anmutende Handlung und einer herzergreifenden Detailfreude in ungeahnte Höhen vordringt."
4/5 ‐ Adventure Gamers

Über dieses Spiel

The Dream Machine ist ein preisgekröntes Point-and-Click-Abenteuer, das allein aus Lehm und Pappe besteht.



Im ersten Kapitel des fünfteiligen Dream Machine-Epos spielen Sie Victor Neff, der mit seiner Getrauten in eine neue Wohnung gezogen ist. Als Sie gerade dabei sind, sich einzurichten, wird Ihnen klar, das etwas mit diesem stillen und bescheidenen Wohnhaus nicht stimmt...



Im zweiten Kapitel, macht sich Victor auf den Weg, um den Hausherren, Mr. Morton, aufzusuchen, doch findet er dessen Wohnung leer vor. Kann Victor den entschwundenen Vermieter rechtzeitig ausfindig machen und steckt möglicherweise mehr hinter Mr. Morton als auf den ersten Blick zu erkennen ist?

Hauptmerkmale

  • Welt: Erforschen Sie einen unheimlichen Wohnungskomplex und decken Sie die in ihm schwelenden Mysterien auf. Lernen Sie Ihre Nachbarn kennen und kommen Sie hinter ihre Geheimnisse.
  • Geschichte: Versetzen Sie sich in den Geist von Fremden und Geliebten, um sie vor der Traummaschine zu retten.
  • Grafik: Durchstreifen Sie unglaublich detaillierte Umgebungen, kreiert aus physikalischen Lehm-Modellen und handgefertigten Gegenständen.
  • Rätsel: Um voranzukommen, müssen Sie Rätsel lösen, die von kinderleicht bis hirnzermaternd reichen.
  • Musik: Ein unvergesslicher, origineller Soundtrack begleitet Sie durch die Handlung und unterstreicht die surreale Atmosphäre des Spiel.

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
    OS: Windows XP or later
    Processor: 1.8 GHz processor
    Memory: 1 GB RAM
    Hard Drive: 800 MB HD space
    Additional Notes: Mouse recommended
    OS: OSX Leopard 10.5.8, Snow Leopard 10.6.3, or later
    Processor: Intel Mac 1.8 GHz processor
    Memory: 1 GB RAM
    Hard Drive: 800 MB HD space
    Additional Notes: Mouse recommended
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Kürzlich:
Sehr positiv (16 Reviews)
Insgesamt:
Sehr positiv (520 Reviews)
Kürzlich verfasst
Hatsune Miku
2.3 hrs
Verfasst: 1. April
GREAT <333333
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Golem235
0.1 hrs
Verfasst: 4. Januar
Keine 5 Minuten im Spiel und die Steuerung geht einem unglaublich auf den Sack! Da hab ich keinerlei Lust mir das weiter anzutun!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
kapautz
0.3 hrs
Verfasst: 21. November 2015
Stein bewergen, Feuerzeug aufheben, Holz aufheben, Holz mit Feuer kombinieren, Feuerzeug mit Feuer kombinieren..... genau so anspruchsvoll und gewitzt geht es weiter :D. Bin beinahe eingeschlafen dabei. Da spiel ich doch lieber zum 10. Mal "Monkey Island" oder "Day of the Tentacle" durch.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
---
2.4 hrs
Verfasst: 6. November 2015
"Normalerweise braucht man, für tiefgehenden und hübsch anzuschauenden Spaß, etwas Knete für eine Pappe. Hier bekommt man, für etwas Knete, tiefgehenden und hübsch anzuschauenden Spaß aus Pappe und Knete." (A. Hofman)
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Dein schlimmster Alptraum...
59.9 hrs
Verfasst: 2. Juni 2015
tolles, faszinierendes Spiel mit außergewöhnlichem Grafikstyle :) Ich hoffe Kapitel 6 kommt bald. Hab die Perle im Sale erworben und ich muss sagen es hat sich mehr als nur gelohnt. Habs nurso zum Testen anspielen wollen, dann jedoch die Athmosphäre regelrecht aufgesogen und durchgesuchtet. Klare Kaufempfehlung von mir.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Fräulein Unbekannt
5.9 hrs
Verfasst: 7. März 2015
Ich habe "The dream machine" nun knappe 2 Stunden gespielt und fühle mich daher als in der Lage, ein Review zu verfassen. Zunächst einmal: Auch ich bin einer der wenigen Reviewer, die tatsächlich keine point-and-click's mögen. Dafür allerdings umso mehr storylastige Spiele mit besonderer Atmosphäre. Dies und der besondere Stil und der Entstehungsprozess (handgemacht etc.) haben mich dann zum Kauf veranlasst und ich muss sagen, ich bin noch mehr positiv überrascht worden als ich es vermutet hatte. Die Bilder, Aufmachung sind etwas ganz besonderes. Auf keinen Fall ein Spiel für jedermann. Wer eher gerne etwas nebenbei zockt, um sich abzureagieren o.Ä., wird hiermit nicht zufrieden sein. Wenn man sich darauf einlässt und das Spiel so spielt, wie es gespielt werden will - mit Muße und Zeit, dann ist es sehr faszinierend und packend. Auch der tolle Soundtrack spielt hierbei eine große Rolle. Für Indie-Spieleliebhaber eine absolute Kaufempfehlung!

Wer sich noch unsicher bzgl. des Stils ist, kann sich hier gerne bei einem Video noch ein paar zusätzliche Eindrücke verschaffen:

https://www.youtube.com/watch?v=0ZKdApaePI0
Hilfreich? Ja Nein Lustig
[S-P-A] B4n4n4j0e2109
2.0 hrs
Verfasst: 14. Dezember 2014
Herrliches Spiel mit viel Liebe zum Detail
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Darkjeeling
21.2 hrs
Verfasst: 7. Dezember 2014
Das Spiel lebt von seiner künstlerischen Athmosphäre, die es durch seinen ArtStyle erlangt. Die Szenen sind mit viel Liebe aus Ton, Karton und ähnliches gebastet. Somit eine sehr innovative Form von Point and Click Adventure und macht deshalb meiner Meinung nach auch Daedalic Konkurrenz. Die Rätsel sind mittelmäßig schwer, sind aber sehr abwechslungsreich. Das Spiel gibt es leider nicht auf Deutsch, ich konnte es aber trotzdem gut verstehe, obwohl ich nicht der Beste in English in der Schule war.

Leider muss man sich wirklich alle Chapters kaufen um ein befriedigendes Spiel zu erwerben, da die Story kein wirkliches Ende nach jedem Chapter hat. Außerdem ist der 6 CHapter noch nicht draußen, dürfte aber nciht alzu lange mehr brauchen.

Ich bin sehr angetan von dem Spiel, durch das gute Ineinanderspielen von Musik, Kunst und Rätsel ergibt es ein Wahnsinnig gutes Gameplay. Deshalb gehört es auch zu meinen Lieblingsspielen.

Wer gerne Point n Click spielt und english auf einem niedrigen Level versteht sollte sich das Spiel auf jeden Fall holen (aber bitte alle Chapter, einzelne lohnen sich nciht)
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Chavishnu
4.0 hrs
Verfasst: 15. Juli 2014
Für alle Fans ernsterer Point'n'Click-Adventures ein echter Geheimtipp!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Marduc
2.2 hrs
Verfasst: 23. Februar 2014
Ponit&Klick mal anders! Die Knetfiguren sind gut animiert und die Welt sieht sehr stylisch aus. Die Aufgaben sind nicht immer gleich zu verstehen und können auch in nicht linearer Reihenfolge aktiviert werden. Als Beispiel (Spoiler!) Erst die Angel ins Wasser und dann einen Wurm fangen, anschließend diesen an den Haken der in Wasser liegenden Angel hängen (/Spoiler)
Die englische Sprachausgabe ist einfach nur TTS (TextToSpeech), hier habe ich noch keine Einstellung gefunden diese auf andere Stimmen oder Engine umzustellen, falls vorhanden. Alles in allem ein guter Zeitvertreib für nebenbei. Die Vorgehensweise Kapitel für Kapitel zu verkaufen macht das Spiel in meinen Augen jedoch teurer als ein Komplettes Angebot. Der Tiefgang der Geschichte entwickelt sich, so hoffe ich doch noch mehr Stunden mit dem Spiel verbringen zu dürfen.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
2.4 Std. insgesamt
Verfasst: 6. November 2015
"Normalerweise braucht man, für tiefgehenden und hübsch anzuschauenden Spaß, etwas Knete für eine Pappe. Hier bekommt man, für etwas Knete, tiefgehenden und hübsch anzuschauenden Spaß aus Pappe und Knete." (A. Hofman)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
21.2 Std. insgesamt
Verfasst: 7. Dezember 2014
Das Spiel lebt von seiner künstlerischen Athmosphäre, die es durch seinen ArtStyle erlangt. Die Szenen sind mit viel Liebe aus Ton, Karton und ähnliches gebastet. Somit eine sehr innovative Form von Point and Click Adventure und macht deshalb meiner Meinung nach auch Daedalic Konkurrenz. Die Rätsel sind mittelmäßig schwer, sind aber sehr abwechslungsreich. Das Spiel gibt es leider nicht auf Deutsch, ich konnte es aber trotzdem gut verstehe, obwohl ich nicht der Beste in English in der Schule war.

Leider muss man sich wirklich alle Chapters kaufen um ein befriedigendes Spiel zu erwerben, da die Story kein wirkliches Ende nach jedem Chapter hat. Außerdem ist der 6 CHapter noch nicht draußen, dürfte aber nciht alzu lange mehr brauchen.

Ich bin sehr angetan von dem Spiel, durch das gute Ineinanderspielen von Musik, Kunst und Rätsel ergibt es ein Wahnsinnig gutes Gameplay. Deshalb gehört es auch zu meinen Lieblingsspielen.

Wer gerne Point n Click spielt und english auf einem niedrigen Level versteht sollte sich das Spiel auf jeden Fall holen (aber bitte alle Chapter, einzelne lohnen sich nciht)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
59.9 Std. insgesamt
Verfasst: 2. Juni 2015
tolles, faszinierendes Spiel mit außergewöhnlichem Grafikstyle :) Ich hoffe Kapitel 6 kommt bald. Hab die Perle im Sale erworben und ich muss sagen es hat sich mehr als nur gelohnt. Habs nurso zum Testen anspielen wollen, dann jedoch die Athmosphäre regelrecht aufgesogen und durchgesuchtet. Klare Kaufempfehlung von mir.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 1 Personen (0 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
2.3 Std. insgesamt
Verfasst: 1. April
GREAT <333333
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 1 Personen (0 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
4.0 Std. insgesamt
Verfasst: 15. Juli 2014
Für alle Fans ernsterer Point'n'Click-Adventures ein echter Geheimtipp!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 1 Personen (0 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
2.0 Std. insgesamt
Verfasst: 14. Dezember 2014
Herrliches Spiel mit viel Liebe zum Detail
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 5 Personen (20 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
5.9 Std. insgesamt
Verfasst: 7. März 2015
Ich habe "The dream machine" nun knappe 2 Stunden gespielt und fühle mich daher als in der Lage, ein Review zu verfassen. Zunächst einmal: Auch ich bin einer der wenigen Reviewer, die tatsächlich keine point-and-click's mögen. Dafür allerdings umso mehr storylastige Spiele mit besonderer Atmosphäre. Dies und der besondere Stil und der Entstehungsprozess (handgemacht etc.) haben mich dann zum Kauf veranlasst und ich muss sagen, ich bin noch mehr positiv überrascht worden als ich es vermutet hatte. Die Bilder, Aufmachung sind etwas ganz besonderes. Auf keinen Fall ein Spiel für jedermann. Wer eher gerne etwas nebenbei zockt, um sich abzureagieren o.Ä., wird hiermit nicht zufrieden sein. Wenn man sich darauf einlässt und das Spiel so spielt, wie es gespielt werden will - mit Muße und Zeit, dann ist es sehr faszinierend und packend. Auch der tolle Soundtrack spielt hierbei eine große Rolle. Für Indie-Spieleliebhaber eine absolute Kaufempfehlung!

Wer sich noch unsicher bzgl. des Stils ist, kann sich hier gerne bei einem Video noch ein paar zusätzliche Eindrücke verschaffen:

https://www.youtube.com/watch?v=0ZKdApaePI0
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 4 Personen (0 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
0.3 Std. insgesamt
Verfasst: 21. November 2015
Stein bewergen, Feuerzeug aufheben, Holz aufheben, Holz mit Feuer kombinieren, Feuerzeug mit Feuer kombinieren..... genau so anspruchsvoll und gewitzt geht es weiter :D. Bin beinahe eingeschlafen dabei. Da spiel ich doch lieber zum 10. Mal "Monkey Island" oder "Day of the Tentacle" durch.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 5 Personen (0 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
0.1 Std. insgesamt
Verfasst: 4. Januar
Keine 5 Minuten im Spiel und die Steuerung geht einem unglaublich auf den Sack! Da hab ich keinerlei Lust mir das weiter anzutun!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
6.1 Std. insgesamt
Verfasst: 14. Juni 2012
Jeder Adventure-Fan sollte hier mal reinschauen, denn er bekommt hier ein ganz besonderes Spiel geboten, angefangen von den Kulissen, die aus Karton gebaut wurde, bis hin zur surrealen Geschichte. Top!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig