Paris im Herbst... ein brutaler Mord im Palais Royale. Als Nico Collard eingeladen wird StaatsmannPierre Carchon zu interviewen, wird sie unwiderruflich in eine furchterregende Verschwörung verstrickt. In dem mehrfach preisgekrönten klassischen Adventurespiel 'Baphomets Fluch: The Director's Cut' begeben sich die clevere Journalistin...
Nutzerreviews: Sehr positiv (570 Reviews)
Veröffentlichung: 2. Sep. 2010

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Broken Sword 1: Director's Cut kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Broken Sword Trilogy kaufen

Enthält 3 Artikel: Broken Sword: Director's Cut, Broken Sword 2 - the Smoking Mirror: Remastered, Broken Sword 3 - the Sleeping Dragon

 

Von Kuratoren empfohlen

"Remake of one of the best Point & Click Adventures ever made. Good story, gameplay, gfx-art, music and voice acting, hard puzzles. A Must-Play Game!"

Reviews

A – Just Adventure

8/10 – Alternative Magazine Online

“Superb”
92% – Gamespot (all formats)

Localized Titles

Französischer Titel: Les Chevaliers de Baphomet - The Director's Cut
Deutscher Titel: Baphomets Fluch - The Director's Cut

Über dieses Spiel

Paris im Herbst... ein brutaler Mord im Palais Royale. Als Nico Collard eingeladen wird StaatsmannPierre Carchon zu interviewen, wird sie unwiderruflich in eine furchterregende Verschwörung verstrickt.

In dem mehrfach preisgekrönten klassischen Adventurespiel 'Baphomets Fluch: The Director's Cut' begeben sich die clevere Journalistin Nico Collard und der unerschrockene Amerikaner George Stobbart auf eine geheimnisvolle Reise voller Rätsel und Gefahren. Führe George und Nico rund um die Welt bei ihrem Abenteuer, erforsche exotische Orte, löse uralte Rätsel und vereitle eine finstere Verschwörung rund um die geheimen Wahrheiten der Tempelritter.

'Baphomets Fluch: The Director's Cut' mit einem neuen Handlungsstrang auf, zusätzlich zu der klassischen Story, die schon Millionen von Spielern begeistert und fasziniert hat. Es ist Zeit, die weltweiten Abenteuer von George und Nico auf eine völlig neue Art zu erleben, mit neuen Rätseln, neuen Scherzen und der unverwechselbaren Hintergrundgeschichte, der diese Spielereihe ihren wohlverdienten Ruhm verdankt. Besser kann man Adventurespiele nicht genießen.

Eigenschaften:

Director’s Cut des Klassikers – Neu-erfunden und verbessert:
  • Eine komplett neue zusätzliche Geschichte mit 2 Stunden zusätzlichem Spielvergnügen
  • Zusätzliche moderne Minispiele in der ersten Person
  • Neue Gesichtsausdrücke gemalt von Dave Gibbons, der Mitbegründer von Watchmen
  • Eingearbeitetes Hilfesystem – versichert, das die Spieler nicht frustriert werden
  • Verbessertes Audio - für Musik und Stimmen

Systemvoraussetzungen

    • Betriebssystem: Windows XP/Vista/Windows 7
    • Prozessor: Pentium
    • Speicher: 64 MB
    • Festplatte: 1.5 GB
    • Grafikkarte: jegliche Grafikkarte mit 64 MB Grafikspeicher
    • Sound: jegliche Soundkarte
Hilfreiche Kundenreviews
5 von 5 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
1.5 Std. insgesamt
Verfasst: 8. Januar
Kurz:
Kaufen Sie eine CD der Originalversion von Baphomets Fluch 1, laden Sie ScummVM herunter, kopieren Sie die Dateien nach der Anleitung zusammen und haben Sie Spaß! Damit kaufen Sie automatisch alle Versionen für alle Geräte – ScummVM läuft unter Windows (getestet), Android (getestet), MacOS, iOS, PS3, älteren Samsung TVs, Linux, uvm.

Denn alle Änderungen im Director’s Cut sind schlecht!

Lang:
Als ich das Spiel zu Ende gespielt hatte, spürte ich das verlangen, den Kaufpreis und meinen aktuellen Stundensatz vom Herausgeber zurückzufordern.

Ich hatte den Original-Teil 1 gespielt und liebte das Werk.

Alle was man im Director’s Cut verändert hatte, hasse ich!

1. Man hat zynische und Sarkastische Kommentare aus Dialogen und Video-Szenen entfernt

2. Es gab acht Wege für Spielende, davon sieben Tode, von einem Tod drei Varianten – diese wurden entfernt – wo bleibt die Spannung?

3. Man hat die Geh-Geräusche verändert: abgesehen davon, dass sie nun immer da sind, klappern Schuhe, egal auf welchem Boden

4. Man hat die Auflösung nicht verbessert, sondern allem einen dicken Rand gegeben

5. Man hat die begehbaren Bereiche verändert, sodass die Wege unlogisch und falsch sind (George schafft es zum Beispiel, im Kebabstand zu stehen)

6. Das neue Interface ist hässlich und verzögert das Spiel:
Früher:
Schöne animierte Zeiger für den Linksklick im Bereich einer Aktion. Rechtsklick bedeutet immer untersuchen. Schön und Zweckmäßig.

Jetzt:
Nach außen wandernde Blaue Kreise unter einem fixen großen Symbol für den Links- und einem kleinen für den Rechtsklick. Hässlich, starr, im Weg und man kommt sich auf den Arm genommen vor, das nicht selbst finden zu dürfen.

Früher:
Mit der animierten Hand in die gewünschte Richtung starten
Während dem Gehen mit der Maus in den oberen Bildschirmrand fahren, den Gegenstand anklicken, warten, bis man den Interaktionspartner sieht und
Das Ziel Anklicken.

Jetzt:
Ohne Hand an einen freien Bereich in der Richtung des Ziels klicken
(Evtl. falsches Ziel überspringen)
Den Rucksack anklicken
Warten bis man den Interaktionspartner sieht, denn vorher friert der Charakter in der Bewegung ein
Drag & Drop auf das Ziel

7. Die Nebenstory von Nico ist ok aber unnötig und wird nur in einem Satz im zweiten Final-Videoclip erwähnt

8. Alle Neben-Story-Rätsel bis auf das erste (von Nico) sind unnötig und langweilig

9. Man hat das Gehen abgekürzt. Das ist nett aber nicht immer umgesetzt (die Szene vorm Teppichhändler zum Beispiel geht man ganz)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 4 Personen (75%) fanden dieses Review hilfreich
10.4 Std. insgesamt
Verfasst: 10. März
----------------------------------------------------------------------------------------------------

Spiel:

Broken Sword ist ein Point & Click Adventure mit sehr mitreißender Story und sehr schönen Charakteren, die Super Synchronisiert wurden.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Einzelspieler:

Man spielt 2 Charaktere die aus verschiedenen Gründen in einen Mord verwickelt werden, beide sind so interessiert an den Umständen das sie in etwas viel Größeres geraten. Man Spielt sich durch sehr vielseitige Umgebungen und löst allerlei verschieden und abwechslungsreiche Rätsel die aber immer logisch sind.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Grafik:

Die Grafik ist zeitgemäß, aber dennoch noch sehr ansehnlich und schön gestaltet. Die Zwischensequenzen sehen sehr gut gemacht aus.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Musik:

Die ist immer schön im Hintergrund und macht die Atmosphäre echt super.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Steuerung:

Die Steuerung ist einfach super, er läuft alles perfekt.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Pro/Contra:

+ sehr gute Geschichte
+ Gute Rätsel
+ schöne Grafik
+ schöne Zwischensequenzen
+ eingebaute Hilfe

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Fazit:

Eines der besten Point & Click Adventure die es gibt, mit 10 Stunden Spielzeit ist es nicht zu kurz oder zu lang. Die Rätsel sind echt super und wenn man mal nicht weiter kommt gibt die Hilfe immer ausreichend Tipps bzw. Denkanstöße zum Weiterkommen. Wer Point & Click Adventure mag oder sich das erste Mal heran wagt an das Genre ist hier sicherlich genau richtig.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Zusammengefasst:

Einzelspieler: 10/10
Grafik: 7/10
Musik: 7/10
Steuerung: 10/10
----------------------------------------------------------------------------------------------------
Spiel: 9/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 2 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
17.6 Std. insgesamt
Verfasst: 30. Mai
Ein zeitloser Klassiker im Genre. Heute wie damals schön anzuschauen, angestaubt, aber immer noch sehr hübsch!

Wiederspielwert nicht vorhanden, aber das eine Mal (alle paar Jahre) ist eine schöne Erfahrung. =)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
60 von 72 Personen (83%) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
3.4 Std. insgesamt
Verfasst: 9. Januar
Buy the original rather than this version! Simply put I compared this version with the original version which is available to watch on a YouTube walkthrough, and it seems that more than half of the dialogue is cut out in the "director’s cut". Not only that but many of the interactive options throughout the game are also cut, unless they are directly involved in progressing the games story. I guess the aim was to streamline the game or move the story along more quickly, but by cutting out much of the dialogue and gameplay they have inadvertently cut out most of the charm and humour that I experienced when playing the original game. Would definitely recommend finding the original rather than this version, I brought this as part of a trilogy so just hoping the other two games haven't been butchered as well!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
23 von 30 Personen (77%) fanden dieses Review hilfreich
9.0 Std. insgesamt
Verfasst: 28. April
Do NOT buy this. This is not what Broken Sword should be like.
This director's cut came out in 2009 and has LESS animation than the old 90s version.
Less dialogues.
Less items.
Less riddles.
Less cutscenes.
Less characters to speak to.
More bugs.
The added storyline is USELESS and ends suddenly in the middle of the game.

If you want to play Broken Sword, the good one, play the original version not this Broken Sword: Ubisoft Edition.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig