Last Knight is over-the-top jousting action in a beautiful brutal fantasy world! It comes with bucketloads of content and is inspired by outstanding third-person platformers like Crash Bandicoot.
Sehr positiv (155 Reviews) - 83 % der 155 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 3. Okt. 2014

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Last Knight: Rogue Rider Edition kaufen


Kürzliche Updates Alle anzeigen (22)

24. Oktober

Halloween Event and More


The Halloween event is now live! In it you will see enemies like the bucket heads and skeletons dressed up for Halloween with randomly generated pumpkin heads. There will be also other riders dressed up appropriately and you can find of course lots of those randomly generated pumpkins for yourself. Because when you get wasted you better get wasted dressed up nice for Halloween! Don't forget, don't be afraid of no ghosts, they will roam the kingdom but they can't harm you. For once something that won't kill you!

Halloween Stuff
If you like to have some real pumpkins as in 3D printed pumpkins check out these:

As you might notice they share some resemblance with those in Last Knight which isn't a coincidence, they are much more low poly as they are in the game though. There is of course also the Skeleton of Last Knight changed to work as a moving 3d printed skeleton:

The Get Up Game

Relative recently I participated in the Ludum Dare game jam and made this little endless arcade god physics game you can download for free:
You are basically a Egyptian god and there are slaves you can pick up which then can push stones on wood logs rolling up the hill so that somewhere up there they can be used to build the biggest pyramid ever. Make no mistake this is pretty hard, because physics. It is also fully playable with the Vive. Download here:

Rogue Rider Mode Guide
In case you still need to get all 7 wonders of the world which is quite a huge undertaking you now have some help from Corsario through this guide:
Don't expect any wonders though, while this guide goes through everything you need to know the game mode becomes not any less brutal.

Last Knight Stuff in VR
I recently update all my Sketchfab models to work with WebVR. In VR you can really take in how huge those Wonders of the World are:

Some screenshots of the others:

There is also this Rogue Rider Map like scene:

Here are my models you can check out:
This works with all kinds of VR, here is the info how:
With the Vive you can scale yourself by using touchpad diagonal left down and right down.

Don't have any VR? So sad, do enter Virtual Reality soon, I swear it is really comfy here and everything is so shiny! The biggest plus is that in this reality you can respawn when you die and that without any karma, hell or god involved! More importantly If you don't get VR you might not be able to play my next game, very sad.

Happy Halloween,
David Hagemann
Toco Games

4 Kommentare Weiterlesen


“Its just damn fun. That is why we play games, right?”
Alex Coccia, Greenlit Gaming

“By the end of a run-through you will be left breathless and your brain buzzing as it slows back down to reality.”
Tom Christiansen, Indie Game Mag

“The production values are top-notch, especially for a game that comes with such a low price tag.”
Matt Suckley, God is a Geek


  • OVER-THE-TOP JOUSTING! - Countless enemies had been shot, hacked and slashed in the history of games. Now it is time to ram a wooden lance in some gut, send your foes flying, and watch them bite the dust! Body parts ripping off, ragdoll horse physics, and destructive environments included.
  • A BEAUTIFUL BRUTAL WORLD – Dive into a magical fantasy world full of treasures and adventures! Don't be fooled by the cartoony looks: here, simply bumping into a silly wooden fence spells a sudden end to your hero's life. If you fancy dying in a more heroic way, how about getting swallowed by a giant toad, falling into a lava pit, exploding from eating too much turkey, getting impaled by a Hitler Snowman, or just getting lit on fire by a dragon!
  • BUCKETLOADS OF CONTENT – Divided into three major parts - the Story Mode, the Endless Journey Mode and the Rogue Rider Mode - this game has a lot to offer and there is always something new to accomplish, find, or unlock. Power-ups, characters, view modes, mutators, quests, game mode variations, randomly generated hats, you name it! Did you ever wish to be a skeleton king with a fancy wig riding over rainbows on a flower-pooping pink unicorn? It's all up to you in this game!
  • INSPIRED BY CRASH BANDICOOT – Good third-person platformers were always hard to find on PC, when consoles sport countless shining examples: the first Crash Bandicoot titles, Spyro, Ratchet & Clank, and Super Mario were all a big inspiration for Last Knight. This game kicks it up a notch with non-stop jousting action, no-health instant death, procedurally-generated worlds, as well as custom-crafted levels with Knightmare levels in-between. To top it off, the new Rogue Rider Mode pushes it all into a rogue-like direction, and if you don't like third-person view, try playing in first-person mode!

Über dieses Spiel

Last Knight is a unique genre mix that combines platforming, action-packed riding
and ragdoll physics driven jousting! It is fast-paced action in a never ending randomly generated Unreal Engine powered fantasy world!

The story mode put it's player in control of a squire on its way of becoming a knight. But before he can prove himself, events of epic proportions make him the last hope for the kingdom! On his heroic adventure he will have to fight the horned bucket heads and oversized hungry creatures. He will have to get through a wide range of dangerous environments as well as his own Knightmares. But beside the story there is much more. Various game modes let you adventure through always different never ending generated worlds filled with riches and dangers. On your journeys you will also find quests that will take each of the characters on different missions in the hunt for fame and glory as well as gold and chivalry. Gold can be spent on fancy power ups, while chivalry can unlock world bending mutators and different view modes like the intense first person view. Cutting-edge features like a fully dynamic randomized weather system and a collision system that can alter basically everything of the world geometry make this game even more over the top.

  • A full-fledged adventure in the story mode
  • Randomly generated world in the different endless modes
  • Your own adventure in a generated kingdom in the Rogue Rider Adventure mode
  • Wide range of different fantasy environments
  • Quests and rewards system
  • Beautiful graphics archived with the Unreal Engine
  • Unique Power ups and other special unlock-ables
  • Customization with different characters
  • Dynamic weather system
  • Ragdoll physics feedback
  • Impacts alter and deform the world
  • 3rd Person, First Person and Bird's Eye view modes
  • World Mutators, Body Mutators and randomly generated hats


Mac OS X
    • Betriebssystem: Windows XP or higher
    • Prozessor: 2.4GHz Dual Core or 2.6GHz Quad Core
    • Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
    • Grafik: 512MB Shader Model 3.0 Nvidia GeForce 8800 GT or AMD Radeon HD 3870 or 1GB Nvidia GeForce
    • DirectX: Version 9.0
    • Speicherplatz: 900 MB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: Windows compatible sound card
    • Betriebssystem: Windows XP or higher
    • Prozessor: 2.6GHz Dual Core or 2.8GHz Quad Core
    • Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
    • Grafik: 512MB Shader Model 3.0 Nvidia GeForce 8800 GT or AMD Radeon HD 3870 or 1GB Nvidia GeForce
    • Speicherplatz: 900 MB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: Windows compatible sound card
    • Betriebssystem: 10.6
    • Prozessor: 2.5GHz Dual Core or 2.6GHz Quad Core
    • Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
    • Grafik: Intel HD Graphics 4000
    • Speicherplatz: 900 MB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: OSX compatible sound card
    • Zusätzliche Anmerkungen: - Long startup loading on OSX, Fast CPU recommended
    • Betriebssystem: 10.6
    • Prozessor: 2,6 GHz Dual-Core i5 (3,1 GHz Turbo Boost) or 2,2 GHz Quad-Core i5 (3,4 GHz Turbo Boost)
    • Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
    • Grafik: Nvidia Graphics Card
    • Speicherplatz: 900 MB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: OSX compatible sound card
    • Zusätzliche Anmerkungen: - Long startup loading on OSX, Fast CPU recommended
System für Kundenreviews im Sept. 2016 aktualisiert! Mehr erfahren
Sehr positiv (155 Reviews)



Anzeigen als:

(was ist das?)
5 Reviews entsprechen den obigen Kriterien ( Positiv)
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
17 von 18 Personen (94 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
31.3 Std. insgesamt
Verfasst: 4. Oktober 2014
Hatte mir das Spiel "blind" am Tag des Early Access erscheinens gekauft (war auch bis dato mein einziges Early Access Spiel) und habe es nie bereut.

Zuerst zum Technischen:
Die Menü Steuerung funktioniert komplett mit Maus.
Spiel ist mit Keyboard oder Gamepad spielbar. Die Auflösung geht bis zu 2880x1800 hinauf, sollte also für jeden eine passende dabei sein!
Auch werden die derzeitigen Sprachen Englisch, Deutsch, Französisch sowie Polnisch zur verfügung gestellt.
Die Grafik kann man gewohnt auf "niedrig", "medium" oder "high" stellen sowie auch in den erweiterten Einstellungen nach seinen belieben verstellen, so wie es auch Vollbild und Fenster modus zur Auswahlt gibt.
Nachdem man sein Spiel nun angepasst hat, geht es richtig Los!

Ihr könnt zwischen 3 Varianten am Anfang wählen.

1. Story Modus:
Wie der Name schon sagt, liegt hier die Motivation darin die Geschichte voran zu treiben. Man galoppiert mit seinem Pferd von Anfang bis Ende, erledigt andere Ritter, Spinnen, Fledermäuse und sonstiges Getier. Ebenso gilt es Münzen (Gold) aufzusammeln unterwegs. Gold ist essenziell.
Es gibt 6 Welten die jeweils in 4 Leveln unterteilt sind. Es gibt ebenso einen Rang in jedem Level zu holen. (Bronze, Silver, Gold).
3 Schwierigkeitsgrade werden auch geboten die mit Gold automatisch freigeschaltet werden. Es ist aber nicht einfach mit "Leicht", "Mittel" und "Schwer" getan. Oh, nein!
Es wird gleich die ganze Perspektive geändert. Man beginnt das Spiel in der 3rd Person Ansicht, sprich, man sieht seinen Ritter und Gaul von hinten.
Dann kommt First Person Ansicht, spielt sich also wie ein Shooter. Seit bereit, euch durch schütteln zu lassen!
Zu guter letzt kommt dann noch Horinzontale/Vertikale Vogelperspektive. Abwechslung ist aufjedenfall geboten.
Story möchte ich nicht zuviel verraten, nur geht es um eine Prinzessin. Mehr muss man nicht wissen,oder? :)

2. Endlose Reise
Diesen Modus kann man wohl mit dem "Runner Genre" vergleichen. Man Reitet solang, bis man nicht mehr am Gaul sitzt.
Auch ist dieser Modus selbst auch noch in 5 verschiedene Spielweißen unterteilt. Es gibt 6 Power-Ups zum freischalten die man jeweils 3 mal Upgraden kann. Man kann unterwegs Mission aufsammeln (z.b.: Streife 50mal einen Zaun in einem Lauf) die einen Gold Bonus geben sowie immer einen "Mutatoren" Punkt freispielen.
Mutatoren Punkte lassen euch das Spiel noch mehr eurem Geschmack anpassen. (Perspektive ändern, Kopflosen Reiter, die Grafik der Welt lässt sich verändern u.v.m.)
Dann gibt es auch noch 7 verschieden Reiter zum freikaufen, die ihre eigenen Boni (auf Power Ups) sowie ihre eigenen Missionen.
Es gibt auch noch kleine Upgrades wie eine Sicherheitsleine. Hiermit bleibt der Ritter mit dem Gaul verbunden, sollte man runterfallen. Er wird halt hinterhergeschleift. Kann es nicht empfehlen um weit voran zu kommen! :D
Hier finden man unterwegs auf seiner Reise auch Überraschungspakete unter anderem. Darin kann man verschiedenste Hüte für seine Reiter vorfinden.

3. Rogue Reiter Abenteuer

Als hätte man nicht genug beschäftigung mit den 2 voherigen, kommt noch Rogue Reiter Abenteuer.
Man kann sage, dass es ein eigenes Spiel im Spiel ist. Man finden sich auf einer zufallsgenerierten Weltkarte wieder, auf der man seinen Weg persönlich wählt.
Ziel ist es natürlich auch wieder, soweit zu kommen, wie es geht.
Der Ritter startet mit einer sehr rampunierten Ausrüstung, die es gilt unterwegs zu verbessern. Auch muss man unterwegs regelmässig Nahrung aufsammeln, damit unser Held nicht verstirbt. Selbiges gilt für das Pferd, dass ebenso seine Nahrung braucht, aber Vorsicht!
Zuviel von der guten Kost und boooom, ihr wart einmal. :p
Juwele, gold, ebenso hüte und vieles mehr. Dieses Review würde einfach viel zu lange dauern, alles zu umfassen und ich würde mehr nach einem Handbuch klingen.

Abschluss Resüme:
Die Core Mechanik verändert sich nur geringfügig. Ziel ist immer, soweit wie möglich zu kommen und dabei alles zu ergattern, was möglich ist.
Sprich Hindernissen ausweichen oder gegner mit seiner Lanze umnieten.
Man muss natürlich auch "vorher planen" bei einigen hindernissen oder teils sehr gute Reaktion haben, was ich persönlich positive finde.
Einige verglichen dieses Spiel mit Crash Bandicoot die runner level. Ich kann zwar verstehen warum, aber es ähnelt meiner Meinung nach viel mehr den alten "Hugo" Spielen, falls sich noch wer daran erinnern kann. Natürlich ist Last Knight doch komplexer und es gibt viel, viel mehr Inhalt, nur vom Grundprinzip her gemeint.
Die Grafik ist wunderschön anzusehen und mit wahnsinnig viel liebe zum Detail.
Allein die Welt Karte im Rouge Reiter Modus ist so kreative gestalltet, dass ich nach einem knappen Jahr noch immer komplett angetan bin von so einer "kleinigkeit".

Es gibt noch kleine Bugs hier und da, die aber nicht wirklich sehr negative auffallen. Im schlimmsten fall muss man den Level neustarten einmal, zumindest gab es bei mir nichts schlimmeres. (Win 7 Ultimate x64)

Für unsere jungen Mitmenschen würde ich dieses Spiel sofort empfehlen, da man sich in dieser kleinen Welt schnell verlieren kann.
Jedem "Erwachsenen" würde ich es aber auch ans Herz legen. Eine schöne abwechslung für zwischen durch. Man kommt immer wieder zurück, da es IMMER irgendwas zum tun gibt. :p

Tut mir Leid, dass hier soviel Text ist, aber wenn man einmal zum Schreiben anfängt...

Angenehmen Tag!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
7 von 10 Personen (70 %) fanden dieses Review hilfreich
21.0 Std. insgesamt
Verfasst: 29. März
i ♥ this Game !!!
Absolute Empfehlung

+simples Spielprinzip
+and a lot of Fun
+immer wieder neue Missionen & Gegenstände

-manchmal etwas unübersichtlich
-manchmal unfair ^^

ach ja "nur noch einen Ritt""
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 9 Personen (67 %) fanden dieses Review hilfreich
5.2 Std. insgesamt
Early Access-Review
Verfasst: 29. März 2014
Was für ein Spaß.: Mit A + D wird der Ritter nach links und rechts bewegt. Mit der Mouse <<links>> schlägt man Ritter, Spinnen und mit der Mouse <<rechts>> werden Hindernisse übersprungen. Ob im Endlosmodus; Abenteuermodus oder in der neuen Welt ... es geht darum, mit schneller Reaktion so weit wie möglich zu kommen. Auszeichnungen, Quest´s, Punkte-. bzw. Erfolgsliste - bis hin neue Ritter freizuschalten - das Spiel ist so vielseitig und doch gibt es nur ein Ziel: so weit wie möglich kommen. Da im Endlosmodus zufällig generierte Welten entstehen, ist das Spiel nie langweilig. Die "neu Welt" kann auch schon gespielt werden - ist aber, so glaube ich, noch nicht fertig. Eine Erdkugel kann gedreht werden und das kartografische Teilstück, das aufleuchtet, wird gespielt. So erschließt der Spieler Teilstück für Teilstück .... so soll es sein .... aber sobald ein Level nicht geschafft wurde, zerbricht die ganze Welt und es muss von vorne begonnen werden. Also für diesen Preis!!! ein tolles Spiel und es kann gespannt gewartet werden, was sich der Entwickler noch so alles einfallen lässt.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
8.6 Std. insgesamt
Verfasst: 6. Januar 2015
Nice Game! its Great..........Buy it all
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
3.7 Std. insgesamt
Early Access-Review
Verfasst: 18. April 2014
Halli hallo und guten Abend. Ich hab mir dieses kleine Spiel ohne große Vorerwartung gekauft und muss sagen, bis jetzt enttäuscht es mich in keinster Weise. Es ist ein schöner Spaß für Nebenher, der einen auch durchaus für längere Zeit packen kann, wenn man oft hintereinander failed. ^^ Schön ist das Auftragssystem, welche man im Ritt finden kann und sonst weniger. Man schaltet verschiedene Charaktere frei, kann diese miteinander kombinieren. Ein Fest für die Augen und die Lachmuskeln. Eine Prinzessin auf einem Knochenpferd? Ein böser Ritter auf einem Einhorn? Wer Spaß an dieser Art Spiel hat, der macht mit dem Kauf kein Verlustgeschäfft und es gibt viele Überraschungen welche man sich ohne das Bezahlen von realem Geld erspielen kann.
Soweit von meiner Seite und Viel Spaß an den geneigten Spieler. :)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0.8 Std. insgesamt
Verfasst: 26. Februar
Gutes Endless Runner Spiel
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig