Risk of Rain is an action platformer with roguelike elements. With permanent death as a primary feature, players will have to play their best to get as far as possible. Fight on a mysterious planet with randomly spawning enemies and bosses, either alone or with 3 friends in online co-op.
Nutzerreviews: Äußerst positiv (13,419 Reviews)
Veröffentlichung: 8. Nov. 2013

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Risk of Rain kaufen

Risk of Rain 4-Pack kaufen

 

Von Kuratoren empfohlen

"An infuriatingly challenging rogue-lite action platformer with multiple character classes and plenty of items. Amazing soundtrack. Bloody hard."
Lesen Sie hier das vollständige Review.

Über dieses Spiel

Risk of Rain is an action platformer with roguelike elements. With permanent death as a primary feature, players will have to play their best to get as far as possible. Fight on a mysterious planet with randomly spawning enemies and bosses, either alone or with 3 friends in online co-op. With over 100 items at your disposal, you will find the tools you need to find the teleporter back home. Discover a myriad of randomly chosen stages, from the desolate forest to the frozen tundra.

The three main goals for our game are simple:

1. Design a game that is randomly generated every play-through, to keep replayability high and fresh.

2. Time = difficulty. The higher the in-game time gets, the harder the difficulty gets. Keeping a sense of urgency keeps the game exciting!

3. Be enjoyable, regardless of whether you win or lose. No more fussing with complex and non-intuitive gameplay patterns. Players should not blame the game for their loss!

''..joy comes from amassing items, gaining experience and watching your character evolve into a godly killing machine.'' - Joystiq

''This game is immaculate. The enemy design, the sound effects, the powers, the fights, all of it feels wonderful.'' - Eurogamer

"..a ridiculously compelling procedurally generated side-scrolling platform survivor-me-do, with multiple characters to play as, single and co-op play, and some of the hardest-hitting deaths I've experienced in such games" - RockPaperShotgun

Key Features


  • Engage in local and online multiplayer with friends and other players from around the world!
  • Play and unlock 10 unique characters, from the Commando to the Miner to the Engineer.
  • Fight through hordes of different enemies and bosses, randomly chosen by the game with random abilities and powers.
  • Get lost and discover 10 massive levels with different enemies, shrines, and chests on each one!
  • Recruit the help of a wide variety of drones, from missile drones to healing drones!
  • Unlock the lore of the game through the item and monster logs!
  • Unlock new items and characters through difficult achievements to keep the game fresh with each playthrough.
  • Save your best highscores and stats!
[/list]

Systemvoraussetzungen

Windows
Mac OS X
SteamOS + Linux
    Minimum:
    • OS: Windows Vista / 7
    • Processor: 2.5 GHz
    • Memory: 1 GB RAM
    • Graphics: Direct X9.0c Compatible Card
    • DirectX: Version 9.0
    • Hard Drive: 130 MB available space
    • Additional Notes: Microsoft Xbox 360 Controller or Direct Input compatible controller
    Minimum:
    • OS: Mac OS X 10.6+
    • Processor: 2.5 GHz
    • Memory: 1 GB RAM
    • Graphics: OpenGL 2.1+ Support, and recommended dedicated graphics card with 128 MB of RAM
    • Hard Drive: 130 MB available space
    • Additional Notes: Microsoft Xbox 360 Controller or Direct Input compatible controller
    Minimum:
    • OS: Any Linux Distribution 2012+
    • Processor: 2.5 GHz
    • Memory: 1 GB RAM
    • Graphics: OpenGL 2.1+ Support, and recommended dedicated graphics card with 128 MB of RAM
    • Hard Drive: 130 MB available space
    • Additional Notes: Microsoft Xbox 360 Controller or Direct Input compatible controller
Hilfreiche Kundenreviews
37 von 38 Personen (97%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
83.1 Std. insgesamt
Verfasst: 8. November 2014
Risk of Rain, das Spiel was ich mir als "Gelegenheitsspiel" gekauft habe, grobe Fehleinschätzung!
Dieses Spiel zieht Zeit ohne Ende, da man (selbstverständlich) überleben will und somit Items sammelt bis zum geht nicht mehr. Die mehreren Ebenen bringen mehr Schwierigkeiten mit sich, wie neue Gegnerarten.
Während man gegen unzählige Monster kämpft, kämpft man auch gleichzeitig gegen die Zeit, da das Spiel hab einer bestimmten Minutenanzahl dein Schwierigkeitsgrad um eine Stufe nach oben schraubt.

Es gibt verschiedene Charaktere, mit völlig unterschiedlichen Fähigkeiten, sowie besondere Items, welche durch Herausvorderungen freigeschaltet werden können.

Zwar gibt es keine Story aber das Spiel punktet bei mir mit großartiger Musikuntermalung, langzeitigem Spielspaß und simpler Steuerung , welche Optimal ist, wenn man einen Controller benutzt.

Fazit: Risk of Rain ist absolut kaufenswert, für die jenigen, dennen Grafik und Story nicht so wichtig ist wie Gameplay.
Der CO-OP-Modus macht durch die verschiedenen Klassen viel Spaß, und frisst die Zeit förmlich auf.

Kurz : Super Spiel!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 5 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
12.6 Std. insgesamt
Verfasst: 8. Februar
Risk of Rain - REVIEW

About

Bei Risk of Rain handelt es sich um einen Action Platformer der etwas anderen Art. Wenn man mich fragen würde,mit was ich das Spiel am besten vergleichen würde, würde ich sagen: Binding of Isaac... nur als Platformer. Viele Items, viele Charaktere, viele Gegner und Bosse in jedem Level. Dabei ist jeder Durchlauf anders als der vorherige. Die 12 Charaktere die uns zur Verfügung stehen, haben alle unterschiedliche Fertigkeiten und ein anderes Gameplay. Allerdings müssen diese erst durch Aufgaben bzw. Fundorte abklappern freigespielt werden. Das Spiel hat 3 Schwierigkeitsgrade : Drizzel (Easy), Rainstorm (Normal) und Monsoon (Hardcore/Asiatisches Tutoriallevel) die WIRKLICH fordernd sind und eine gewisse Bereitschaft zum Training erfordern.


Gameplay

Zu beginn des Spiels starten wir jedes mal an leicht unterschiedlichen Startpunkten. Die Aufgabe besteht darin zu einem ebenfalls leicht unterschiedlichen gesetzen Ziel zu kommen. Gegner spawnen und versuchen uns daran zu hindern den zu erreichen. Haben wir das Ziel gefunden und aktivieren es, läuft ein 90 Sekunden Survival. Klingt einfach? Nein! Ebenfalls spawnt ein Boss und wir können die Welt nicht verlassen bis auch wirklich ALLE tot sind.

Unabhängig von der Schwierigkeit die man gewählt hat, läuft im Spiel selbst noch eine Art Timer ab. Je länger man spielt, desto schwerer werden die Gegner. Die Anzahl und Art der Gegner wird auch verändert. Doch auch irgendwann ist da die maximale Grenze erreicht.

Items : Alle Items werden zufällig in Kisten gekauft. Allerdings gibt es nichts zu verschenken. Man bezahlt für jede Kiste die man öffnen möchte und kauft sprichwörtlich die Katze im Sack. Allerdings gibt es keine Grenze wie viele Items man tragen kann. Um an Geld zu kommen, müssen Gegner getötet werden. Diese lassen ein bisschen Geld und ein bisschen Erfahrung fallen an denen wir uns beireichern.
(Artefakte ermöglichen es später, selbst zu bestimmen, welche Items man haben möchte !)

Level System : Durch das Töten von Gegner levelt der Charakter von selbst. Leider keine Möglichkeit selbst Skillpunkte oder Stats zu verteilen. Man wird einfach stärker.

Welten System : Um das letzte Level zu erreichen müssen wir 5 Welten von Gegnern säubern. Danach KÖNNEN wir in das letzte Level .. müssen wir aber nicht. Stattdessen können wir auch noch einmal zur 1. Welt reisen, wo stärkere Gegner und wieder frischer Loot auf uns warten. Sobald dieses Level dann auch erfolgreich gesäubert wurde, haben wir wieder die Wahl ob wir in das nächste Level wollen oder zum letzten Level.


Pros
  • Fesselndes Gameplay (wenns läuft =P )
  • Steuerung ist sehr solide (mit Controller)
  • Kleiner Preis
  • Gut durchdachte Items
  • Angenehme Schwierigkeit
  • Coop Modus
Contras
  • etwas unübersichtlich im late Game
  • für Neulinge sehr schwer reinzukommen
  • nach einigen Stunden leichte Anzeichen von Monotonie

Fazit

Risk of Rain bietet für das kleine Geld eine Menge Spaß. Jedoch muss man auch bereit sein etwas Zeit zu investieren um seinen Spielstil zu finden und die Items richtig einsetzen zu können. (Charakter Buildings). Eine leichte Monotonie zeichnet sich nach einigen Stunden ab trotz anderen Items und Bosse. Ansonsten ist es ein wirklich gutes Spiel.. vor allem für Hardcore Zocker.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
11.9 Std. insgesamt
Verfasst: 26. Dezember 2014
Ein wirklich schönes Spiel! Man kann es super zu zweit spielen und hat auch spaß zu zweit!
Ich liebe es!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 5 Personen (80%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
31.8 Std. insgesamt
Verfasst: 12. April
Sehr sehr gutes Spiel - viel Loot - macht mein Glied härter - sehr anspruchsvoll - und frustierend - senkt meine Errektion - macht mich wütend - ich muss besser werden - random generierte Level - neues Loot - guter run - ich bin Op - das gefällt mir ...........kommt aber auch zum punkt abzug von 0,8 punkten weil es kein einziges mal geregnet hat
9,2/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
127.6 Std. insgesamt
Verfasst: 29. März
Tolles Arcarde-Game. Doch seit dem letzen Update funktioniert der Multiplayer nicht mehr richtig. Schade dennoch sehr zu empfehlen. Nette Auswahl an Charakteren und macht gerade bei langen Runs sehr viel Laune.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 4 Personen (75%) fanden dieses Review hilfreich
73.5 Std. insgesamt
Verfasst: 14. Dezember 2014
Guter Plattform-Shooter.
Graphic ist simple gehalten, erfüllt aber ihren Zweck.
Gameplay ist sehr gut, die Steuerung ein wenig gewöhnungsbedürftig aber man hat schnell den Bogen raus.
Man sammelt Items um seinen Charakter zu verbessern und mit der Zeit wird das Spiel immer schwieriger, also je länger man braucht desto schwerer wird es.
Es gibt viele Gegenstände und Charaktere die man erst freischalten muss, aber das geht relativ schnell.
Alles in allem ein gutes Spiel.

P.S. Es hat COOP
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 4 Personen (75%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
88.6 Std. insgesamt
Verfasst: 20. Februar
The best Indie Game ever !!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
26.8 Std. insgesamt
Verfasst: 4. Mai
It was my first Rogue-Like Game, and after dying a hundred times - it was love at first sight.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 3 Personen (67%) fanden dieses Review hilfreich
7.7 Std. insgesamt
Verfasst: 31. März
Hallo zusammen !

Auf den ersten Blick ist das Spiel in meinen Augen Schrott !.... Wenn man sich dann allerdings etwas genauer damit befasst, entwickelt sich das Spiel zu einer richtigen PERLE! (Vorausgesetzt man hat einen Game-Controller), Denn wenn man erstmal begriffen hat das es in diesem Spiel einzig und alleine ums ÜBERLEBEN geht, dann macht das Spiel einen heiden Spass! Für Mich ist es das richtige für Zwischendurch mal 1-2 Std. Zocken! Es gibt jede menge Freischaltbares und hat somit auch eine langzeit motivation ! Nun Die Grafik ist geschmacks-Sache für mich hätte es ruhig etwas bessere Grafik sein können allerdings ist das bei dieser art von Spiel auch nicht wirklich wichtig !

Auf einer Skala von 1-10 wobei 10 das beste ist, vergebe ich hier eine 5

+ Tolles Gameplay (mit Controller)
+ Witzige Features
+ Freischaltbare Zusätze
+ Kurzweiliger Zeitvertreib.

- Schlechte Grafik

Mfg. -Nexus-
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 3 Personen (67%) fanden dieses Review hilfreich
45.0 Std. insgesamt
Verfasst: 4. April
Extrem Gut.
Es ist zwar ein bisschen schwer am anfang die mechanics von Risk of Rain herauszufinden aber es würde extrem spass machen, wenn man es problemlos mit Freunden zusammen spielen könnte, dies ist jedoch nicht der Fall, weil man den Port 11100 freigeben muss. Dies ist umständlich und risikoreich.
Darum gebe ich nur 6/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1,711 von 2,021 Personen (85%) fanden dieses Review hilfreich
21 Personen fanden dieses Review lustig
932.1 Std. insgesamt
Verfasst: 2. Dezember 2014
I played this game a little. It was fun.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
255 von 309 Personen (83%) fanden dieses Review hilfreich
8 Personen fanden dieses Review lustig
19.3 Std. insgesamt
Verfasst: 21. Februar
This game is:

10% luck
20% skill
15% concentrated power of will
5% pleasure
50% pain
100% reason to purchase this game
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
415 von 562 Personen (74%) fanden dieses Review hilfreich
5 Personen fanden dieses Review lustig
16.1 Std. insgesamt
Verfasst: 11. November 2014
I can safely say that Risk of Rain is far better than it's clone, Chance of Precipitation.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
87 von 97 Personen (90%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
149.9 Std. insgesamt
Verfasst: 19. November 2014
This
game
is
AMAZING.

The mechanics are well-oiled (especially after the last updates; now, it flows smoothly). The OST is simply beautiful. The graphics create a unique atmosphere: the gameworld is dark-toned but not lugubrious; you feel lonely, but never properly desperate, and the scenarios are always enjoyable (even after countless hours of replay). Also, the storyline of sorts is gradually revealed via item logs and monster logs you acquire after some time playing - the game starts in media res. You don't need to know what's going on to enjoy it, but it surely adds to the flavor. I particularly like this form of storytelling: a very good game becomes more and more fascinating once you start realizing (well, perhaps not exactly) what's going on after some exploration. It reminds me of Diablo II in this point.

Most important, though, is that it is PURE FUN. Very challenging and very rewarding, it leaves me wanting more every time I play. Actually, I sort of developed an emotional attachment to this game; when I started playing it, I was somewhat distant from videogames (after 24 years of being a total videogame nerd), not really willing to play too much. This game (along with Papers, Please and some others) helped me "feel the magic" again, sorta like falling in love once more with your boyfriend/girlfriend after a period of strain and doubts.

tl;dr: FUN, rewarding, beautiful, challenging, cool, buy the hell out of it
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
70 von 78 Personen (90%) fanden dieses Review hilfreich
3 Personen fanden dieses Review lustig
30.3 Std. insgesamt
Verfasst: 27. November 2014
How awesome is risk of rain?


It's so awesome, it is one of the eight fold paths to gaming enlightenment. Right up there with speed running super Metroid, breaking 150 actions per minute in star craft and getting through all of half life with nothing but a crowbar. It breaks you first. Makes you accept that there is no hope and forces you to re-assess why it is you need to try again. You realize you are not playing for the win, you are playing for the playing. Your inner pixel art lotus flower opens up and only then will you make it to the end.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
175 von 242 Personen (72%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
47.9 Std. insgesamt
Verfasst: 27. November 2014
Are you crying?
No... it's just the rain...
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
149 von 206 Personen (72%) fanden dieses Review hilfreich
3 Personen fanden dieses Review lustig
78.4 Std. insgesamt
Verfasst: 21. Dezember 2014
Dark Souls is difficult, isn't it?
HAHAHAHAHAHAHAHA No.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
49 von 55 Personen (89%) fanden dieses Review hilfreich
3 Personen fanden dieses Review lustig
46.9 Std. insgesamt
Verfasst: 19. Februar
What should I say?

If you like ...

a lot of greate 2D-Grafics-Style,
a lot of Items,
a lot of enemies,
a lot of pixelblood,
a lot of funny-rage-moments,
a lot of fun,
a lot of EXPLOSIONS,
a lot of epic boss fights,
a lot of simultaneously epic boss fights,
a lot of runs,
a lot of different type of heros,
a lot of hard to get artifacts,
a lot of awesome coop-moments,
a lot of great music,
a lot of ROCKETS

AND you can get all lot of's with
---> NOT a lot of money ;)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
45 von 55 Personen (82%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
168.1 Std. insgesamt
Verfasst: 10. November 2014
Can be turned into a hardcore Super Mario Brothers with enough headstompers and jetpacks
10/10 - Would Grind more Headstompers.

Okay, now seriously. This game is an 2D platformer shoot-'em-up with loads of Roguelike elements, and to tell the truth, it's an addictive hardcore game, and after over 100 hours, I still find myself enjoying this game (boy, what an year)

The hours of dying may get you mad sometimes (Damn you Jellyfish!), but that it is purpose. Once you get used to the difficulty, you will find yourself enjoying this game much more, and it doesn't get old. I think it is really worth your time. There is even a online coop mode, where you and your friend go all the way trying to beat the game (even with all the bugs), and with the artifacts, you can turn the game into your own challenge. It is really that good, just like The Binding of Isaac.

The game consist of you trying multiple times to reach a teleporter and advance to the next level, collecting items (usually randomly generated, if not for the use of one of the artifacts), which will eventually help you on your quest through out the game. The game also keeps you into it with unlockable characters and items, as well as the randomly generated levels. If lucky enough, you could turn into an rampaging god of death, killing every single enemy that come into your face, which I got to admit, it never gets old. The satisfaction of being so powerful and sort of unkillable just makes it more fun, and with a certain artifact which turns enemies into elite mobs only, it can turn into a very fun and hardcore challenge.

I deeply recommend the game, as it's controls are easy; the game itself is easy to play, but hard to beat; A very worth and thought soundtrack; a simplistic but yet enjoyable and nostalgic artwork; High replay value; A good game to play in your free time, or to spend a weekend trying to beat;

This is Risk of Rain, and welcome to your possible doom.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
29 von 31 Personen (94%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
19.3 Std. insgesamt
Verfasst: 30. Dezember 2014
Stuff you should know:

-This game will wreck your ♥♥♥♥ if you stand still for more than 15 seconds.
-This game will wreck your ♥♥♥♥ if you stay in a level too long.
-This game will wreck your ♥♥♥♥ if you focus on spamming your special moves when it's unnecessary. (you do have a primary attack)
-This game will wreck your ♥♥♥♥ if you try speeding through it.
-This game will wreck your ♥♥♥♥ if you spend too little money.
-This game will wreck your ♥♥♥♥ if you focus too much on trying to spend money. Just find the teleporter before you go discount mad.
-This game will wreck your ♥♥♥♥ if you don't stack healing items.
-This game will wreck your ♥♥♥♥ if you don't stack explosive/splash damage items.
-This game will wreck your ♥♥♥♥ if you charge enemies.
-This game will wreck your ♥♥♥♥ if you (try to) avoid enemies.
-This game will wreck your ♥♥♥♥ if you focus on killing the bosses before you try killing the spawning enemies.
-This game will wreck your ♥♥♥♥ because you get unlucky.
-This game will wreck your ♥♥♥♥ even if you do get lucky.
-This game will wreck your ♥♥♥♥ if you don't utilize the extra jump item that you stacked x3.
-Take the final boss seriously.

You were warned.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig