Top-Spiele
Spiele
Software Demos Empfohlen NEUIGKEITEN
Risk of Rain is an action platformer with roguelike elements. With permanent death as a primary feature, players will have to play their best to get as far as possible. Fight on a mysterious planet with randomly spawning enemies and bosses, either alone or with 3 friends in online co-op.
Veröffentlichung: 8 Nov. 2013
HD-Video ansehen

Risk of Rain kaufen

Risk of Rain 4-Pack kaufen

Über das Spiel

Risk of Rain is an action platformer with roguelike elements. With permanent death as a primary feature, players will have to play their best to get as far as possible. Fight on a mysterious planet with randomly spawning enemies and bosses, either alone or with 3 friends in online co-op. With over 100 items at your disposal, you will find the tools you need to find the teleporter back home. Discover a myriad of randomly chosen stages, from the desolate forest to the frozen tundra.

The three main goals for our game are simple:

1. Design a game that is randomly generated every play-through, to keep replayability high and fresh.

2. Time = difficulty. The higher the in-game time gets, the harder the difficulty gets. Keeping a sense of urgency keeps the game exciting!

3. Be enjoyable, regardless of whether you win or lose. No more fussing with complex and non-intuitive gameplay patterns. Players should not blame the game for their loss!

''..joy comes from amassing items, gaining experience and watching your character evolve into a godly killing machine.'' - Joystiq

''This game is immaculate. The enemy design, the sound effects, the powers, the fights, all of it feels wonderful.'' - Eurogamer

"..a ridiculously compelling procedurally generated side-scrolling platform survivor-me-do, with multiple characters to play as, single and co-op play, and some of the hardest-hitting deaths I've experienced in such games" - RockPaperShotgun

Key Features


  • Engage in local and online multiplayer with friends and other players from around the world!
  • Play and unlock 10 unique characters, from the Commando to the Miner to the Engineer.
  • Fight through hordes of different enemies and bosses, randomly chosen by the game with random abilities and powers.
  • Get lost and discover 10 massive levels with different enemies, shrines, and chests on each one!
  • Recruit the help of a wide variety of drones, from missile drones to healing drones!
  • Unlock the lore of the game through the item and monster logs!
  • Unlock new items and characters through difficult achievements to keep the game fresh with each playthrough.
  • Save your best highscores and stats!

Systemvoraussetzungen

    Minimum:
    • OS: Windows XP / Vista / 7
    • Processor: 2.5 GHz
    • Memory: 1 GB RAM
    • Graphics: Direct X9.0c Compatible Card
    • DirectX: Version 9.0
    • Hard Drive: 130 MB available space
    • Additional Notes: Microsoft Xbox 360 Controller or Direct Input compatible controller
Hilfreiche Kundenreviews
44 von 47 Personen (94%) fanden dieses Review hilfreich
359 Produkte im Account
5 Reviews
16.0 Std. insgesamt
Wer "The Binding of Isaac" mag, wird dieses Spiel genau so mögen. Ich konnte das Spiel nach meiner ersten Runde erst nach 6 Stunden weglegen.

Einziger Makel: Leitern und Seile hochzuklettern ist Pixelarbeit Wenn man nicht genau auf der richtigen X-Koordinate steht, greift man ins leere. Besonders in Sprüngen geht das sehr oft schief.

Aber darüber kann ich locker hinweg sehen. Das "Nur noch eine Runde"-Suchtprinzip greift vollkommen und die vielen vielen Items die sich miteinander Kombinieren lassen (wie in Binding of Isaac) machen großen Spaß. Ausserdem gibt es sinnvolle Ingame-Achievements, die neue Items und sogar Charaktere freischalten. Die Charaktere unterscheiden sich im Gegensatz zu Isaac allerdings nicht nur kosmetisch oder durch passive Stats, sondern aktiv durch komplett andere Skills und Spielweise.

Absolut Empfehlenswert, immer wieder für kurze Runden zu haben.
Verfasst: 30 Dezember 2013
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
9 von 10 Personen (90%) fanden dieses Review hilfreich
214 Produkte im Account
1 Review
23.2 Std. insgesamt
Eine kalte Welt, in der nahezu alles versucht einen umzubrigen und ein gestrandeter, der mithilfe der verschiedensten Gadgets versucht, irgendwie von diesem gottverlassenen Planeten zu entkommen.

Klingt doch soweit von der Story her ganz geil, oder?

Aber eigentlich ist nicht die Story das, was dieses Spiel so einzigartig macht, sondern die Tatsache, dass das Spiel dir keinesfalls freundlich gegenübersteht und alles versucht dich umzubringen und das auch noch unter einem immensen Zeitdruck, da das Spiel immer schwerer wird, je länger man braucht.

Story:
Die Story an sich ist eigentlich kaum erläutert, weshalb sich nicht sonderlich viel darüber ergibt und man sich meist etwas zusammenreimen muss...originell ist das ganze nicht unbedingt, aber muss es auch nicht. (5/10)

Stimmung:
Man spürt geradezu, wie so ziemlich alles versucht einen umzunieten, weshalb man ständig in einer Hast ist. Das Setting an sich ist sehr einfallsreich, da sich die Level teilweise Random zusammensetzen, aber alles in allem sind es etwa 10 vorgefertigte Level, die aber aufgrund ihrer einzigartigen Atmosphäre meistens doch bestechen können. (8/10)

Grafik:
Gepixelte grafik muss nicht immer lieblos sein. Dafür, dass die Entwickler bei diesem Spiel nur auf kleinsten Raum gearbeitet haben, merkt man, dass in den Sprites eine Menge Arbeit Steckt. Der Stil mag vielleicht Anfangs etwas eigenartig wirken, ist aber doch man gewöhnt sich sehr schnell daran. (8/10)

Sound:
Ähnlich wie bei der Grafik wurde auch der Soundtrack sehr gut gestaltet, wobei die Entwickler für jedes Level einen eigenen Soundtrack komponiert haben, der es schafft die Stimmung des Abschnitts sehr gut zu untermahlen, ohne einem auf den Sack zu gehen, da die Musik levelweise in der Dauerschleife gespielt wird. (9/10)

Gameplay:
Das Gameplay ist nahezu einzigartig. Ähnlich wie bei einem RPG stehen dem Spieler hierbei 4 verschiedene Fähigkeiten zur Verfügung, von denen 3 einen Cooldown bestitzen, während die letzte als eine Art Standard Fähigkeit gespammt werden kann. Während immer mehr Gegner auftauchen, wird das Spiel auch schwieriger, da die Entwickler die entscheidung gefasst haben, die schwierigkeit zu erhöhen, je länger der Spieler braucht. Nicht zu vergessen sind allerdings die Enbosse, die einen meistens zum verzweifeln bringen können. Alles in allem ein forderndes, erfrischendes Gameplay, das dank der gut funkionierenden Steuerung nicht langweilig wird...einen Controller zu verwenden ist allerdings keine schlechte idee. (9/10)

Bonuspunkte:
Aufgrund der Tatsache, dass man sich sehr leicht im Spielgeschehen verlieren kann, hat man sher lange Spaß mit diesem Spiel, außerdem besteht dazu noch ein extrem großer Wiederspielwert, aber das wohl am meisten bemerkenswerte ist, dass es sowohl einen online co-op Modus als auch einen offline co-op Modus gibt, was mittlerweile nicht mehr so sonderlich weit verbreitet ist. (5/5)

Fazit:
Wer ein Spiel sucht, mit dem er lange seine Zeit vertreiben kann, ist bei Risk of Rain genau richtig. Das Spiel macht nicht viel Falsch und wegen dem Preis muss man eigentlich auch nicht lange überlegen. Wer sich immer noch nicht ganz sicher ist, ob das Spiel etwas für ihn ist, sollte sich unbedingt mal die Zeit nehmen und es bei irgendwem testen.

Bewertung 44/50 (Nein, nicht 44/55 Punkten, da die Bonuspunkte nur zum Endergebnis extra dazuzählen)
Verfasst: 1 Dezember 2013
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
802 von 875 Personen (92%) fanden dieses Review hilfreich
1,312 Produkte im Account
29 Reviews
7.8 Std. insgesamt
You've crashed. On a planet. It's a planet made up of wierd and strange things, creatures that up until your arrival quite likely existed in peace and harmony, and then you brought yourself, your mass of crates which have scattered around the landscape, and the teleporters you so desperately need to get back to your now scuffed up transport ship to get out of dodge. The pixel art approach works well here, and there's a definite consistency and "otherworld" sense that helps sell the experience rather neatly.

Starting the game the first time gives you access to the beginner class - Commando. This class is a good place to learn how to deal with the game, and a balanced set of skills that should see you progress at a reasonable rate. All the unlockable classes are tailored towards specific styles of play, and generally require specialist approaches to get the most out of them. A good example is the enforcer, which is far slower and less mobile than the commando, but due to his riot shield, can essentially soak -ridiculous- quantities of damage from the direction he's facing.

Combined with the precise and well balanced combat, along with the great sense of atmosphere, is potentially one of the best soundtracks of recent times, going alongside things such as Don't Starve, Deus Ex : Human Revolution, and Really Big Sky. A good soundtrack sells the atmosphere, and in this case it's been captured perfectly. The entire package is well worth picking up and playing regardless of if you're new to the genre, or a nethack veteran.
Verfasst: 25 November 2013
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
9 von 13 Personen (69%) fanden dieses Review hilfreich
441 Produkte im Account
31 Reviews
1.1 Std. insgesamt
Verfasst: 12 Februar 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
72 Produkte im Account
2 Reviews
24.0 Std. insgesamt
Ein geniales Spiel, mit welchem man sehr viel Spaß haben kann.Es hat eine schnelle Lernkurve, also nicht verzagen wenn es am Anfang eher schleppend voran geht.Der Zeichenstil des Spiels gefällt mir sehr gut und die Musik ist Top (habe mir sogar das Album besorgt).Zwar kann man auch alleine Spaß haben, aber der Multiplayer Modus ist definitiv das beste Feature des ganzen Spiels.Darüber hinaus ist das Spiel zwar fertig, Updates kommen aber trotzdem noch.

Meiner Meinung nach ein sehr gutes Spiel, welches gegenüber Toptiteln wie Isaac und Rogue Legacy durchaus eine gelungene Alternative darstellt.
Verfasst: 15 Februar 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein