Reisen Sie als König der Straßen durch Europa, als Lastwagenfahrer, der wichtige Ladungen in weiter Ferne zustellt! Mit dutzenden Städten aus Großbritannien, Belgien, Deutschschland, Italien, den Niederlanden, Polen und vielen mehr wird Ihre Ausdauer, Ihr Geschick und Ihre Geschwindigkeit bis zum Äußersten gefordert.
Nutzerreviews: Äußerst positiv (38,660 Reviews)
Veröffentlichung: 16. Jan. 2013

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Euro Truck Simulator 2 kaufen

WOCHENENDANGEBOT! Aktionsende am 3. August

-66%
$22.99
$7.81

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Euro Truck Simulator 2 - East Expansion Bundle kaufen

Enthält 7 Artikel: Euro Truck Simulator 2, Euro Truck Simulator 2 - Czech Paint Jobs Pack, Euro Truck Simulator 2 - Fantasy Paint Jobs Pack, Euro Truck Simulator 2 - Force of Nature Paint Jobs Pack, Euro Truck Simulator 2 - Going East!, Euro Truck Simulator 2 - Ice Cold Paint Jobs Pack, Euro Truck Simulator 2 - Polish Paint Jobs Pack

Euro Truck Simulator 2 - North Expansion Bundle kaufen

Enthält 9 Artikel: Euro Truck Simulator 2, Euro Truck Simulator 2 - Danish Paint Jobs Pack, Euro Truck Simulator 2 - Fantasy Paint Jobs Pack, Euro Truck Simulator 2 - High Power Cargo Pack, Euro Truck Simulator 2 - Ice Cold Paint Jobs Pack, Euro Truck Simulator 2 - Norwegian Paint Jobs Pack, Euro Truck Simulator 2 - Scandinavia, Euro Truck Simulator 2 - Swedish Paint Jobs Pack, Euro Truck Simulator 2 - Viking Legends

Euro Truck Simulator 2 - Deluxe Bundle kaufen

Enthält 26 Artikel: Bus Driver, Euro Truck Simulator, Euro Truck Simulator 2, Euro Truck Simulator 2 - Brazilian Paint Jobs Pack, Euro Truck Simulator 2 - Canadian Paint Jobs Pack, Euro Truck Simulator 2 - Czech Paint Jobs Pack, Euro Truck Simulator 2 - Danish Paint Jobs Pack, Euro Truck Simulator 2 - Fantasy Paint Jobs Pack, Euro Truck Simulator 2 - Force of Nature Paint Jobs Pack, Euro Truck Simulator 2 - French Paint Jobs Pack, Euro Truck Simulator 2 - German Paint Jobs Pack, Euro Truck Simulator 2 - Going East!, Euro Truck Simulator 2 - High Power Cargo Pack, Euro Truck Simulator 2 - Ice Cold Paint Jobs Pack, Euro Truck Simulator 2 - Irish Paint Jobs Pack, Euro Truck Simulator 2 - Norwegian Paint Jobs Pack, Euro Truck Simulator 2 - Polish Paint Jobs Pack, Euro Truck Simulator 2 - Russian Paint Jobs Pack, Euro Truck Simulator 2 - Scandinavia, Euro Truck Simulator 2 - Scottish Paint Jobs Pack, Euro Truck Simulator 2 - Swedish Paint Jobs Pack, Euro Truck Simulator 2 - UK Paint Jobs Pack, Euro Truck Simulator 2 - USA Paint Jobs Pack, Euro Truck Simulator 2 - Viking Legends, Scania Truck Driving Simulator, Trucks & Trailers

Inhalte zum Herunterladen für dieses Spiel

Euro Truck Simulator 2 - Trucking Fan DLC Bundle kaufen

Requires the base game Euro Truck Simulator 2 on Steam in order to play.

Euro Truck Simulator 2 - East + North Expansions kaufen

Enthält 7 Artikel: Euro Truck Simulator 2 - Czech Paint Jobs Pack, Euro Truck Simulator 2 - Danish Paint Jobs Pack, Euro Truck Simulator 2 - Going East!, Euro Truck Simulator 2 - Norwegian Paint Jobs Pack, Euro Truck Simulator 2 - Polish Paint Jobs Pack, Euro Truck Simulator 2 - Scandinavia, Euro Truck Simulator 2 - Swedish Paint Jobs Pack

 

Von Kuratoren empfohlen

"Unexpectedly engrossing. Heed the mockers and you’ll miss one of the PC’s finest and freshest driving games."
Lesen Sie hier das vollständige Review.

Kürzliche Updates Alle anzeigen (125)

28. Juli

Prehistoric Paint Jobs DLC



It may look as if we are trying to ride the current dino craze, but in fact this paint job set was put on our wishlist almost a year ago. Dinosaurs were a clear choice when we tried to ask our own kids for a suggestion on what to put on the trucks. We believe that the resulting paint jobs will make them happy, and perhaps strike a chord with some of you as well. ;)

Check out our all new Prehistoric Paint Jobs DLC on Steam!

http://store.steampowered.com/app/266931/









Rawr!

84 Kommentare Weiterlesen

23. Juli

Euro Truck Simulator 2 Update 1.19 is Out Now!

We are happy to announce that after a short but productive beta the Update 1.19 for ETS2 is ready for release. If you are on Steam your game is probably getting updated automatically just as you are reading this. Retail edition users can use the Updater to grab this update immediately.



Let us recap what's coming with this update:

  • Hungary expansion - we have added two new cities to the Going East! content: Pécs and Szeged
  • Mod Manager - for ease of preview and organization of modded content. We encourage all mod makers to check out Mod Manager documentation for instructions on how to make sure that your mods are well prepared for the new Mod Manager.
  • Manual control for automatic transmission (shifting hints, switch between manual/auto)
  • Controls for dashboard navigation map (zoom, turn off)
  • Driver controlled trip info stored in truck computer (distance, consumption)
  • Editor improvements (see Modding Info)
  • Matching truck cabin interior looks shown in exterior view.
  • Improved readability of dashboard info in some trucks (computer display, GPS map)
  • Added wheel sounds on different surfaces (+ re-balanced sounds)
  • Added sounds for sticks and buttons in truck cabin
We would like to express our sincere thanks to all the beta participants for your help in polishing this update. It was also fantastic to see the reception and feedback for the Mod Manager feature. We hope that in a short time all modders will be able to utilize its features so that the players would have an easier time tracking, sorting and organizing their favorite mods.

http://store.steampowered.com/app/227310/

114 Kommentare Weiterlesen

Reviews

“Unexpectedly engrossing. Heed the mockers and you'll miss one of the PC's finest and freshest driving games.”
85/100 – PC Gamer

“With its stellar gameplay and presentation, Euro Truck Simulator 2 set a new standard for the simulation genre.”
95/100 – Gaming Nexus

“There are titles in the simulation market which can be sold on the novelty factor alone, but tend to be disappointing games. Euro Truck Simulator 2 is not one of them, it is strangely cathartic, engaging and relaxing.”
True PC Gaming

Steam Greenlight

Über dieses Spiel

Reisen Sie als König der Straßen durch Europa, als Lastwagenfahrer, der wichtige Ladungen in weiter Ferne zustellt! Mit dutzenden Städten aus Großbritannien, Belgien, Deutschschland, Italien, den Niederlanden, Polen und vielen mehr wird Ihre Ausdauer, Ihr Geschick und Ihre Geschwindigkeit bis zum Äußersten gefordert. Wenn Sie das Zeug dazu haben, Teil einer Elite-Abteilung des Speditionsgeschäfts zu werden, schwingen Sie sich hinter das Lenkrad und Sie beweisen es!

Hauptmerkmale:

  • Transportieren Sie eine riesige Vielfalt von Ladungen duch mehr als 60 europäische Städte.
  • Führen Sie Ihr eigenes Unternehmen, das mit jeder erfolgreichen Lieferung weiter wächst.
  • Stellen Sie Ihren eigenen Fuhrpark zusammen, kaufen Sie Garagen, stellen Sie Fahrer ein, holen Sie den maximalen Profit aus Ihrem Geschäft.
  • Vielfältige Möglichkeiten des LKW-Tunings, von Leistung bis zum Aussehen.
  • Rüsten Sie Ihr Fahrzeug mit optionalen Lampen, Gittern, Hupen, Rundumleuchten, Auspuffanlagen und mehr aus.
  • Tausende Meilen echter Straßennetze mit hunderten bekannten Wahrzeichen und Gebäuden.

Systemvoraussetzungen

Windows
Mac OS X
SteamOS + Linux
    Minimum:
    • OS: Windows 7
    • Processor: Dual core CPU 2.4 GHz
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: GeForce GTS 450-class (Intel HD 4000)
    • Hard Drive: 3 GB available space
    Recommended:
    • OS: Windows 7/8.1 64-bit
    • Processor: Quad core CPU 3.0 GHz
    • Memory: 6 GB RAM
    • Graphics: GeForce GTX 760-class (2 GB)
    • Hard Drive: 3 GB available space
    Minimum:
    • OS: Mac OS X 10.9 (Mavericks)
    • Processor: Dual core CPU 2.4 GHz
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: GeForce GTS 450-class (Intel HD 4000)
    • Hard Drive: 3 GB available space
    Recommended:
    • OS: Mac OS X 10.10 (Yosemite)
    • Processor: Quad core CPU 3.0 GHz
    • Memory: 6 GB RAM
    • Graphics: GeForce GTX 760-class (Intel HD 5300)
    • Hard Drive: 3 GB available space
    Minimum:
    • OS: Linux Ubuntu 12.04
    • Processor: Dual core CPU 2.4 GHz
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: GeForce GTS 450-class (Intel HD 4000)
    • Hard Drive: 3 GB available space
    • Additional Notes: recent binary ATI or NVidia drivers (MESA may not work reliably)
    Recommended:
    • OS: Linux Ubuntu 12.04
    • Processor: Quad core CPU 3.0 GHz
    • Memory: 6 GB RAM
    • Graphics: GeForce GTX 760-class (2 GB)
    • Hard Drive: 3 GB available space
    • Additional Notes: recent binary ATI or NVidia drivers (MESA may not work reliably)
Hilfreiche Kundenreviews
59 von 63 Personen (94%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
51.5 Std. insgesamt
Verfasst: 1. Mai
Zuerst muss man die Stadt auswählen, in der man starten will und in der auch seine erste Garage stehen soll. Man kann in Städten von Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Luxemburg, den Niederlanden, Österreich, Polen, der Schweiz, der Slowakei, Tschechien und Ungarn Garagen besitzen. Bevor dudir einen eigenen LKW kaufen kannst, muss du schnelle Aufträge mit geliehenen LKW fahren. Wenn du dann genug Geld hast oder bei der Bank einen Kredit aufgenommen hast, kannst du dir dann deinen ersten LKW kaufen, mit dem du dann am Frachtmarkt Aufträge suchen und liefern kann, wofür er mehr Geld bekommt. Mit dem Geld kannst du außerdem NPC-Fahrer anstellen, die für dich auch noch Geld verdienen.

Nach jedem erfolgreich abgeschlossenen Auftrag bekommst du außer Geld noch Erfahrungspunkte. Wenn du ein Level aufsteigt, kannst du Fähigkeitspunkte verteilen. Mit Fähigkeitspunkten kannst du dir neue ADR-Klassen, längere Distanzen bei Fahrten, Spezialfrachten, zerbrechliche Frachten, Just-in-time-Fahrten und treibstoffsparendes Fahren freischalten und verbessern. Diese neuen Fähigkeiten bringen dir mehr Geld pro Fahrt ein.

Das Spiel bietet 77 Städte in 13 verschiedenen Staaten, über 20 verschiedene Arten an Frachten und 15 verschiedene fiktionale europäische Unternehmen. Außerdem gibt es LKW der Hersteller Renault, MAN, Scania, DAF, Iveco, Volvo und Mercedes-Benz

Eines der besten Gelegenheitsspiele die es gibt!

9/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
40 von 43 Personen (93%) fanden dieses Review hilfreich
98.1 Std. insgesamt
Verfasst: 4. Juni
On The Road Again !!!

König der Landstraße, einsamer Lohnkrieger, Speditions-Manager im Dauerstress, Im Euro Truck Simulator 2 von Rondomedia und SCS Software simuliere Ich alles. Bis zur Bewusstlosigkeit.

800 PS unterm Hintern, wertvolle Ladung im Nacken, im Radio laufen abgedroschene Country Lieder vor mir geht die Sonne pennen, während ich in Euro Truck Simulator 2 heroisch die letzten Autobahnkilometer runterreiße und Sonntagsfahrer vor mir her treiben. Was für ein tolles Leben so ein harter Trucker doch hat!

Bumms. Einmal nicht aufgepasst, schon klebt mir einer dieser Sonntagsfahrer an der Stoßstange. 400 Euro kostet mich das, dabei bin ich nicht mal schuld: Der Trottel ist viel zu knapp vor mir eingeschert und gleich auf das Eisen gestiegen, weil er noch auf die Abfahrt wollte. Um ihn nicht auf die anderen Fahrzeuge zu schieben, weiche ich nach links aus. Bumms. Leitplanke erwischt. 20 Prozent Schaden. Der Motor hat immer wieder Totalaussetzer, gleichzeitig flackert das Licht immer länger. Ausgerechnet jetzt, wo’s gleich dunkel wird. Was für ein Scheissleben so ein armer Trucker hat!

Gameplay:

Der Euro Truck Simulator 2 simuliert nicht nur meinen Lkw und die Straßen, sondern wirft mich in eine komplette Spielwelt – mit Autobahnen, Landstraßen, Stadtverkehr, Firmengeländen.
Mein Job in der Kurzbeschreibung: Ladung A in B Stunden von X nach Y fahren, um Z zu kassieren. Anfangs wähle ich eine von Dutzenden vorgegebenen Städten als Firmensitz. Doch bevor ich mit meinen eigenen Unternehmen durchstarte, stehen ein paar Auftragsfahrten für die Konkurrenz an – schließlich muss ich das Startkapital für den ersten eigenen Truck erst mal einfahren. Zum Glück stellen die Auftraggeber Truck und Sprit bereit, wenn ich etwa Bauholz von Dortmund nach Köln bugstiere. Knöllchen und Unfallkosten gehen hingegen auf eigene Rechnung – doof.
Natürlich simuliert das Spiel nicht die komplette Landschaft Europas. Stattdessen fahre ich die Strecken im kleineren Maßstab: Von Hannover nach Köln etwa sind’s in echt knapp 200 Kilometer und drei Stunden, im Spiel dauert die Fahrt rund 15 Kilometer und 15 Minuten. Dabei geht’s von der Startfirma durch die Stadt aufs Land, dann auf die Autobahnen, zurück aufs Land, in die Zielstadt bis auf den Firmenhof. Und wenn ich da noch eigenhändig rückwärts einparken und den Aufleger passgenau abkoppel, dann gibt’s mehr Erfahrungspunkte.

Sonne, Regen & Sekundenschlaf !!!

Bei Sonnenschein auf der freien Landstraße schaue ich gern auch mal aus dem Seitenfenster.
Bei nächtlichem Dauerregen auf der Autobahn bekämpfe ich die schlechte Sicht mit dem Scheibenwischer, Fuß vom Gas und Fernlicht – wobei ich letzteres immer unbehelligt anlasse, denn es stört weder die Fahrzeuge vor uns noch den Gegenverkehr. Und im Stadtverkehr ist es am Anstrengendsten, weil mich Ampeln, enge Kurven und der dichte Verkehr nerven. Und die Sonntagsfahrer, war ja klar. Apropos Anstrengung: Wenn ich zu lang am Steuer hocke, werde ich immer müder. Das kann ganz plötzlich passieren: Es gibt zwar eine Anzeige, die auf die nächste vorgeschriebene Ruhezeit hinweist – aber meinem Körper sind solche Regelungen Scheissegal, daher verkündet gelegentliches Gähnen, dass mal Zeit für einen Truck Stop ist. Falls ich das ignoriere, fallen mir immer öfters die Augen zu. Ich habe es selbst ausprobiert und werde so schnell nicht vergessen, wie ich nach 800 Kilometern ohne Unfall, Knöllchen oder Leitplankenschleifer dreimal an einem saumäßig engen Hamburger Firmentor langschrammte, weil der Bildschirm immer wieder schwarz wurde.

Mein Feind, die StVO !!!

Der Euro Truck Simulator 2 ist kein Autobahnraser. Schadensmodelle gibt’s nicht, selbst wenn ich mit Tempo 100 in einen Stau rase, verziehen die beteiligten Karosserien keine Miene, sondern lassen sich lediglich vor mir herschieben. Teuer wird’s trotzdem, weil ein fixer Unfallkostenbetrag gleich mein Konto schrumpft. Egal, ob ich eine Massenkarambolage verursache oder lediglich einem einzelnen Sonntagsfahrer den Wackeldackel verbeule.

Meiner ist 20 Meter lang !!!

Für erledigte Aufträge kassiere ich Geld. Der Lohn ist abhängig von der Streckenlänge. Außerdem gibt’s besser dotierte Aufträge für gefährliche, wertvolle, aber empfindlichere Fracht, oder für eilige Lieferungen. Wenn ich den Aufleger selber einparke, gibt’s einen Bonus, alternativ beende ich den Job per Tastendruck auf dem Firmenhof. Schäden am eigenen Truck werden mir rigoros abgezogen. Neben dem Geld kassiere ich Erfahrungspunkte, auch hier gibt’s Boni für schwierigere Jobs und Selbst-Einparken.

Pro:

+detaillierte Cockpits
+hübsche Landschaften
+zahlreiche Kameraperspektiven
+ordentliche Motorgeräusche
+Internetradio-Anbindung
+Tourenwahl bestimmt die Schwierigkeit
+überwiegend faire Zeitfenster
+stimmige Trucker-Atmosphäre
+abwechslungsreiche Strecken
+Nachtfahrten, Regen, Nebel
+unterstützt Gamepad, Lenkrad, Tastatur und Maus
+Force Feedback
+Tasten und Buttons konfigurierbar
+ganz »Europa« befahrbar
+über 60 Städte
+sieben kaufbare Trucks
+Tuningmöglichkeiten
+breites Spektrum von einsam bis dicht befahren
+Verkehr wirkt sich aus
+Aufträge frei wählbar
+Verkehr fließt grundsätzlich realistisch
+Angestellte fahren solide
+ Trucks teilweise original nachgebaut
+Tuning wirkt sich spürbar aus

Contra:

-recycelte Firmengebäude
-kein Schadensmodell
-insgesamt dünne Soundkulisse
-Hupen klingen teils wie Robbenbabys
-keine Fußgänger
-kein Tutorial
-keine richtigen Schwierigkeitsgrade
-kaum besondere Ereignisse
-Ablauf immer sehr vorhersehbar
-Verkehr reagiert kaum auf uns (Spurwechsel, Unfälle)
-rote Ampeln lassen sich umgehen
-nur moderne Trucks, keine Klassiker

Fazit:

Liebe Trucker: Hiermit gelobe ich feierlich, nie wieder sauknapp vor euch einzuscheren. Platz zu machen, wenn ihr blinkt. Euch eure Kollegen überholen zu lassen, auch wenn’s ewig dauert. Mich in Baustellen nicht mehr an euch vorbei zu quetschen. Und euch an der Raststätte nicht die letzte Currywurst wegzuschnappen.
Denn der Truck Simulator 2 vermittelt vor allem eines prima: Wie verdammt unübersichtlich es vorn im Cockpit eigentlich ist.


Hat Dir dieses Review gefallen? Dann folge Uns:
http://steamcommunity.com/groups/ThePerfectReview#curation

You like this Review? Follow Us:
http://steamcommunity.com/groups/ThePerfectReview#curation

War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
11 von 11 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
181.5 Std. insgesamt
Verfasst: 7. April
Euro Truck Simulator 2 (kurz:ETS 2) ist einer der besten, wenn nicht sogar der beste Simulator auf dem Markt. Dieser überzeugt nämlich nicht nur in der Grafik (und man kennt manche Simulatoren, die unspielbar sind wegen einer Grafik, die in den Augen weh tut ;)) sondern auch im Realismusgrad. Was als kleiner Simulator anfing, wurde zu einem Spiel, was weltweit beliebt ist, gespielt und von der Community gefeiert wird. Die Paint Jobs Packs sind eine schöne Ergänzung zum Spiel und bieten unendlich viele Möglichkeiten. Das erste "Straßen-Erweiterungspack" Going East war der Anfang und vor allem ein gelungener. Nun kommt bald, am 7.Mai 2015, das nächste, und zwar das lang erwartete Skandinavien Addon. Die ganze Community ist darauf gespannt und alle warten mit Sehensucht darauf ;)
Durch die Community kann man den Singleplayer mit tausenden von Mods verbessern und seit längerer Zeit gibt es nun auch ETS2MP, wodurch man online im Multiplayer fahren kann. Das wertet den Simulator natürlich noch einmal auf.

Wer also den Euro Truck Simulator 2 kauft der wird seinen Kauf nicht bereuen ;)
Stand: 7.4.2015
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
8 von 8 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
88.2 Std. insgesamt
Verfasst: 16. Februar
Review verfasst am 16.02.2015

Bei diesem Game geht es darum eine Fracht von A nach B zu fahren. Am Anfang bekommt man eine kleine Garage und hat noch keinen eigenen LKW. Man muss zuerst Aufträge erledigen und bekommt dafür Geld. Wenn man genug Geld verdient hat, oder sich welches von der Bank geliehen hat, kann man einen LKW-Händler seines Vertrauens aufsuchen und sich dort seine eigene Zugmaschine kaufen.

Die KI der anderen Verkehrsteilnehmer ist naja zufriedenstellend. Manchmal verhält sie sich dumm, was aber realistisch ist, weil im echten Verkehr sind auch einige Idioten unterwegs.

Bei einem Unfall mit einem anderen Verkehrsteilnehmer bekommt man sofort eine Geldstrafe sowie auch bei einer Geschwindigkeitsüberschreitung, überfahren einer Roten Ampel oder Fahren ohne Licht bei Nacht. Bei größeren Unfällen oder wenn man irgendwo stecken geblieben ist kann man sich Abschleppen lassen, was auch Geld kostet. Je nachdem wie schwer der Unfall war muss man seinen LKW in einer Werkstatt reparieren lassen und wenn die Facht dabei beschädigt wurde bekommt man das am Ende von seinem Lohn abgezogen.

Die Löhne die bezahlt werden find ich etwas unrealistisch, bin aber nicht vom Fach und hab keine Ahnung was wirklich bezahlt wird. Die zu hohen Löhne sollen wahrscheinlich die Motivation verstärken weiter zu zocken.

Es gibt ein Lvl System und nach jedem Lvl-Up könnt ihr eure verschiedenen Fähigkeiten verbessern.

Bei diesem Game gibt es auch Sammelkarten und Errungenschaften.

Game Speichert automatisch, man kann aber auch selber Speichern.

Den Sound find ich persönlich gut, man hat noch die Möglichkeit seine eigenen Tracks im Spiel als Radio zu hören und es soll auch möglich sein ein Inet-radio bei Fahren zu hören. Hab ich jedoch nicht getestet, da ichs selber nicht gebrauch habe.

Die Grafik, naja sagen wir mal sie ist ausreichend.

Fazit: Im Grude fährt man von A nach B und bekommt Geld dafür. Wer Spaß dran hat die meiste Zeit auf der Autobahn rum zu düsen und das Game günstig bekommt, sollte zugreifen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
8 von 9 Personen (89%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
168.2 Std. insgesamt
Verfasst: 11. Juli
ON THE ROAD AGAIN

Knapp 800 PS unterm ♥♥♥♥♥, wertvolle Ladung im Nacken und im Radio laufen Highway to Hell sowie Riders on the Storm, vor uns geht die Sonne langsam unter, während wir in Euro Truck Simulator 2 heroisch die letzten Kilometer runterreißen und Sonntagsfahrer wie Vieh vor uns her treiben.
Was für ein tolles Leben so ein harter Trucker doch hat oder !?

Bumms.
Einmal nicht aufgepasst, schon klebt uns einer dieser Sonntagsfahrer auch schon an der Stoßstange.
400 Euro kostet uns das, dabei sind wir noch nicht einmal mal schuld an dem ganzen!
Der Trottel ist einfach viel zu knapp vor uns eingeschert und gleich darauf auf die Eisen gestiegen, weil er meinte noch auf die Abfahrt nehmen zu wollen.

Um ihn dann nicht auf die anderen Fahrzeuge zu schieben, weichen wir natürlich nach links aus.
Bumms.
Leitplanke erwischt.
20 Prozent Schaden.
Sachschaden im 5 Stelligem bereich.
Der Motor hat immer wieder Totalaussetzer (Motorfehlfunktion) und gleichzeitig flackert das Licht immer länger bis garnichts mehr geht und das Ausgerechnet jetzt, wo es dunkel wird.

Unser Job in der Kurzbeschreibung:
Ladung A in B Stunden von X nach Y fahren, um Z zu kassieren.
Anfangs wählen Sie eine von Dutzenden vorgegebenen Städten als Firmensitz.
Doch bevor Sie mit Ihrem eigenen Unternehmen durchstarten, stehen ein paar Auftragsfahrten für die Konkurrenz an – schließlich müssen wir das Startkapital für den ersten eigenen Truck erst mal einfahren.
Zum Glück stellen die Auftraggeber Truck und Sprit bereit, wenn wir etwa Bauholz von Dortmund nach Köln kutschieren. Knöllchen und Unfallkosten gehen hingegen auf eigene Rechnung...

Natürlich simuliert das Spiel nicht die komplette Landschaft Europas.
Stattdessen fahren Sie die Strecken im kleineren Maßstab: Von Hannover nach Köln etwa sind’s in echt knapp 200 Kilometer und drei Stunden, im Spiel dauert die Fahrt rund 15 Kilometer und 15 Minuten.
Dabei geht’s von der Startfirma durch die Stadt aufs Land, dann auf die Autobahnen, zurück aufs Land, in die Zielstadt bis auf den Firmenhof.
Und wenn man da noch eigenhändig rückwärts einparkt und den Aufleger passgenau abkoppeln, gibt es als Bonus noch mehr Erfahrungspunkte.

Unsichtbare Mauern:

Das simulierte Mini-Europa gibt natürlich nicht komplett die echte Topographie wieder.
Trotzdem fallen die Ungereimtheiten auf: Wer von Dortmund nach Köln fährt, erlebt liebliche Wiesen und Wälder, aber keinen Pott-Flair, und wer von Köln weiter nach Brüssel brettert, muss nirgends über den Rhein.

Ein Sägewerk in Hamburg sieht exakt so aus wie eines in der Schweiz. Und an Autobahnen biegen gerne mal unvermittelt zwei Spuren auf die Abfahrt ab, während die Autobahn einspurig weitergeht – bei hohem Tempo und Dunkelheit landen Sie da ruckzuck auf der falschen Strecke. Oder auf der Leitplanke. Klar, solche Straßenverläufe gibt’s auch in Echt, aber dann mit gefühlten 27 Hinweisschildern.

Sonne, Regen, Sekundenschlaf

Wer das mit den Levelgrenzen weiß und mit den topographischen Schummeleien leben kann, der wird die nachgebaute Spielwelt trotzdem mögen. Denn die vielen Stimmungen und Situationen einer Fahrt bringt sie allemal gut rüber: Bei Sonnenschein auf der freien Landstraße schauen wir gern auch mal aus dem Seitenfenster.

Bei nächtlichem Dauerregen auf der Autobahn bekämpfen wir die schlechte Sicht mit Scheibenwischer, Fuß vom Gas und Fernlicht – wobei wir letzteres immer unbehelligt anlassen, denn es stört weder die Fahrzeuge vor uns noch den Gegenverkehr.
Und im Stadtverkehr ist es am Anstrengendsten, weil uns Ampeln, enge Kurven und der dichtere Verkehr nerven. Und die Sonntagsfahrer, war ja klar.

Apropos Anstrengung:
Wenn Sie zu lang am Steuer hocken, werden Sie immer müder.
Das kann ganz plötzlich passieren:
Es gibt zwar eine Anzeige, die auf die nächste vorgeschriebene Ruhezeit hinweist – aber Ihrem Körper sind solche Regelungen piepegal, daher verkündet gelegentliches Gähnen, dass mal Zeit für einen Truck Stop ist.
Falls Sie das ignorieren, fallen Ihnen immer öfter die Augen zu.
Wir haben’s selbst ausprobiert und werden so schnell nicht vergessen, wie wir nach 800 Kilometern ohne Unfall, Knöllchen oder Leitplanken-Titschen dreimal an einem saumäßig engen Hamburger Firmentor langschrammten, weil der Bildschirm immer wieder schwarz wurde.

Mein Feind, die StVO
Der Euro Truck Simulator 2 ist kein Autobahnraser.
Schadensmodelle gibt’s nicht, selbst wenn Sie mit Tempo 100 in einen Stau rasen, verziehen die beteiligten Karosserien keine Miene, sondern lassen sich lediglich vor Ihnen herschieben.
Teuer wird’s trotzdem, weil ein fixer Unfallkostenbetrag gleich Ihr Konto schrumpft.
Egal, ob Sie eine Massenkarambolage verursachen oder lediglich einem einzelnen Sonntagsfahrer den Wackeldackel verbeulen.

Auch bei unfallfreiem Verbiegen der Straßenverkehrsordnung klingelt die Behördenkasse: Rote Ampel überfahren – klingeling.
Gegen die Fahrtrichtung fahren – klingeling.
Fahren ohne Licht – klingeling.
Für zu schnelles Fahren wurden wir jedoch nie belangt, obwohl es wahrlich genug Gelegenheiten gegeben hätte. Vielleicht hatten wir da einfach Glück, zumal wir bei Radar-Warnschildern vorbildlichst angepasst gefahren sind. Übrigens: Die roten Ampeln können Sie strafzettelfrei überfahren, wenn Sie sich auf dem Gehweg daneben vorbeischleichen.

Meiner ist 17 Meter lang

Für erledigte Aufträge kassieren Sie Geld.
Der Lohn ist abhängig von der Streckenlänge.
Außerdem gibt’s besser dotierte Aufträge für gefährliche, wertvolle, aber empfindlichere Fracht, oder für eilige Lieferungen.

Wenn Sie den Aufleger selber einparken, gibt’s einen Bonus, alternativ beenden Sie den Job per Tastendruck auf dem Firmenhof.
Schäden am eigenen Truck werden Ihnen rigoros abgezogen.
Ihren Brutto-Lohn sehen Sie schon vor der Fahrt, wenn Sie die Listen der angebotenen Aufträge studieren.
Idealerweise wählen Sie Ihre Fahrten so, dass Sie am Zielort gleich einen Anschlussauftrag bekommen, noch idealerweiser direkt bei der Zielfirma, denn das spart Ihnen unbezahlte Leerfahrten.

Neben dem Geld kassieren Sie Erfahrungspunkte, auch hier gibt’s Boni für schwierigere Jobs und Selbst-Einparken, während Schäden am Fahrzeug abgezogen werden.
Erfahrungspunkte wandern in den nächsten Levelaufstieg, und der bewirkt wiederum zweierlei:
Zum einen schaltet jedes Level-up Truck-typische Upgrades frei, vom stärkeren Motor über protzige, aber durchaus nützliche Extrascheinwerfer bis hin zum typischen Vornamen-Nummernschild für die Windschutzscheibe.
Zum anderen können Sie wie bei einem Rollenspiel eine von fünf Fähigkeiten verbessern, zum Beispiel Spritsparendes Fahren oder Boni für Hochwertige Frachten.
Vor allem das Truck-Tuning motiviert, denn Sie können sich nach und nach das perfekte »Flaggschiff« zusammenbauen – egal, ob Sie auf eigene Kappe fahren oder den getunten Truck in den Fuhrpark Ihres Unternehmens stecken.

Fuhrparkwächter
Sie können (müssen aber nicht!) nämlich nach und nach weitere Lkws und Garagen in Europa kaufen, sowie Fahrer einstellen.
Denen teilen Sie wiederum auf dem Markt angebotene Aufträge zu – das lohnt sich zum Beispiel, wenn ein Fahrer auf Gefahrgut spezialisiert ist, während Sie sich selbst auf Terminfracht eingeschossen haben.

Liebe Trucker:

Hiermit gelobe ich feierlich, nie wieder sauknapp vor euch einzuscheren.
Platz zu machen, wenn ihr blinkt.
Euch eure Kollegen überholen zu lassen, auch wenn’s ewig dauert.
Mich in Baustellen nicht mehr an euch vorbei zu quetschen.
Und euch an der Raststätte nicht die letzte Currywurst wegzuschnappen.

War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig