Dieses Produkt benötigt zum Spielen die Steam-Version des Hauptspiels Train Simulator 2016.

Nutzerreviews:
Insgesamt:
Positiv (45 Reviews) - 88 % der 45 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 20. Feb. 2014

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Inhalte zum Herunterladen

Dieses Produkt benötigt zum Spielen die Steam-Version des Hauptspiels Train Simulator 2016.

The Riviera Line - Exeter - Paignton kaufen

SUMMER SALE! Angebot endet am 4. Juli

-50%
$24.99
$12.49
 

Über dieses Produkt

Die englische Riviera kommt für den Train Simulator in Form der pittoresken „The Riviera Line: Exeter-Paignton“ Strecke, die durch eine der schönsten Landschaften Englands verläuft.

Im Südwesten der englischen Küstenregion, besser bekannt als die englische Riviera, aufgrund des milden Klimas und der Sandstrände, beheimatet, wurde diese malerische Strecke 1846 eröffnet, und zwar als einspurige Strecke in Breitspur. Sie beförderte Urlauber von Exeter nach Torbay. Noch im selben Jahr wurde die Strecke nach Newton Abbot und zwei Jahre später nach Torquay, die heutige Station Torre, erweitert. Es dauerte aber noch bis zum Jahre 1859 bis schließlich die Dartmouth and Torbay Railway die Strecke von Torre bis Paignton ausweitete.

Die 45 Kilometer lange Strecke wurde ursprünglich für das von Isambard Kingdom Brunel entworfene Breitspur System entworfen und gebaut: eine damals im Bereich der Great Western Railway Eisenbahn durchaus übliche Spurweite. Ursprünglich wurden die Züge mit Druckluft betrieben (atmosphärische Eisenbahn), dies jedoch nur knapp ein Jahr lang. Zeugen dieser missglückten Antriebsart sind die verschiedenen Pumpenhäuser entlang der Strecke. Im Mai 1892 wurde die Strecke dann auf Regelspur umgebaut und in den folgenden Jahren nach und nach zweispurig ausgebaut.

Die nicht-elektrifizierte Strecke ist am bekanntesten für ihre Küstenabschnitte, die felsigen Steilküsten und die kurvigen Abschnitte der Linie, einige Kilometer davon direkt an der „Devon Sea Wall“ verlaufend – ein wundervoller Anblick in den Sommermonaten, aber im Winter von heftigen Nordwinden und hohen Wellen gepeinigt. Unüblich für eine britische Strecke sind ebenfalls die Palmen, die an einigen Bahnstationen stehen.

Nach der Ausfahrt aus Exeter St. Davids Station (erbaut von Brunel und 1844 eröffnet) überquert die Strecke den Fluss Exe und führt durch die Vororte der Stadt bevor es hinaus in das ländliche Devon geht. Von Powderham Castle aus verläuft die Eisenbahn entlang des Flusses bis nach Starcross, wo sie entlang des Ärmelkanals bis nach Dawlish Warren und von dort entlang der „Devon Sea Wall“ verläuft.

Hinter Dawlish duckt sich die Strecke eng an die Felsen, taucht durch verschiedene Tunnels hindurch und bietet so einige fantastische Stellen für Fotografen und Eisenbahnfreunde. Zwischen Teignmouth und Hackney folgt die Route dem Fluss Teign, bevor sie dann landeinwärts nach Newton Abbot verläuft. Hinter Newton Abbot verläuft die Strecke vierspurig, zwei Spuren nach Penzance verlaufen rechts und biegen bei Aller Junction ab, während die Spuren nach Paignton erst etwas ansteigen um dann langsam Richtung Torquay und zum Meer abfallen.

Fernverkehrsverbindungen entlang der Strecke werden von modernen DMU Einheiten übernommen, eingeschlossen dem Voyager und dem HST. Nahverkehrszüge bestehen aus Class 142, Class 143, Class 150 und Class 159. Frachtzüge sind eher zweitrangig, aber trotzdem nicht selten anzutreffen.

In der Strecke enthalten ist die First Western Class 143 als zweiteilige „Pacer“ Garnitur, ein getreuer Gefährte auf dieser Strecke. Auf dem „Walter Alexander“ Bus Chassis basierend wurde die als „ nickender Esel“ bezeichnete Zuggattung Mitte der 1980er Jahre eingeführt. Seitdem ist sie wohlbekannt für ihren unkomfortablen Lauf und die eher magere Sitzausstattung, das in diesem Modell glaubwürdig nachgebildet wurde. Ebenfalls enthalten ist ein „Quick Drive“ kompatibler High Speed Train (HST) in First Great Western Lackierung.

Szenarien


Sechs Szenarien für die Strecke:
  • Class 143: First Look
  • Class 143: Preparations
  • Class 143: Service Practice
  • Rescue Diversion
  • Busy Day on the Coast
  • Storm Consequences

Weitere Szenarien sind in dem online Steam Workshop und im Spiel erhältlich. Die Szenarien des Train Simulator Steam Workshops, die viele weitere spannende Spielstunden garantieren, sind kostenfrei und einfach zum Herunterladen. Szenarien werden täglich hinzugefügt. Warum testen Sie es jetzt nicht einfach aus!

Klicken Sie hier für weitere Steam Workshop Szenarien.

Hauptmerkmale

  • 45km lange Riviera Line Strecke von Exeter nach Paignton
  • Malerische Küstenstrecke entlang der South Devon Railway Sea Wall
  • First Great Western Class 143 „Pacer“ DMU
  • First Great Western HST (nur im QuickDrive)
  • Szenarien für die Strecke
  • QuickDrive kompatibel
  • Downloadgröße: 1.600mb

Systemanforderungen

    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows® Vista / 7 / 8
    • Prozessor: 2.8 GHz Core 2 Duo (3.2 GHz Core 2 Duo recommended), AMD Athlon MP (multiprocessor variant or comparable processors)
    • Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
    • Grafik: 512 MB with Pixel Shader 3.0 (AGP PCIe only)
    • DirectX: Version 9.0c
    • Netzwerk: Breitband-Internetverbindung
    • Speicherplatz: 6 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: Direct X 9.0c compatible
    • Zusätzliche Anmerkungen: Quicktime Player is required for playing the videos
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Insgesamt:
Positiv (45 Reviews)
Kürzlich verfasst
ERIC
Verfasst: 27. Mai
Sie ist ganz gut. Einzige mängel sind: eine Felswand mitten im Tunnel und die Wellen sehen Scheiße aus. Aber im großen und ganzen ist die Route ok und der Zug toll.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Starmix
Verfasst: 16. April
My go to route for diesel trains, or even drag runs.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
lawson.janice
Verfasst: 11. April
This route is very detailed and the stations are well designed and look realistic, the class 143 driving physics are great and give the user a good impression of the train. Overall very enjoyable route to drive, and some what a challege to drive with large drops in speed. So as you can imagine driving the route without the HUD is quite difficult. I have to admit I've over run stations alot when praticing driving the route. The seaside is very realistic having been to Devon before and seen it. However, the only draw back is the waves travelling through the whole route are very basic and not well modelled, you will see this in areas such as Starcross station.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
[SHD]Patrxaa
Verfasst: 23. März
Dieses DLC ist eines meiner liebsten DLCs in ganz Train Simulator.
Die Umgebung ist einfach zu schön, die Szenarien sind auch abwechslungsreich und wenn man möchte kann
man noch mehrere Loks für diese Strecke dazu kaufen.

Pros:
+Nice scenery
+Nice scenarios
+Nice Train
+Good Price

Cons:
-NOTHING BRO
Hilfreich? Ja Nein Lustig
WilBDow
Verfasst: 23. Februar
The route is great. I reminds me of the Culumbia River Gorge, just slower ad has a lack of moutains. But honestly its worth it, ecpecialy if you are a railfan in Britain. But to be honest we have a train that looks just like the Class 143: its called a subay and it is not decorated nor does it have mutch structural safety due to the fact that it goes underground.

7/10 A good fun route to drive. Worth the money.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
sam
Verfasst: 17. Februar
Good route/graphics but no AI
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Donald Trump
Verfasst: 18. Januar
This line is very detailed and the train is pretty good. It does not cause lag and my laptop isn't the best.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Ianzhougaming
Verfasst: 14. Januar
despite giving a recommend, I have a mixed review about this route. The route is very nice with stunning scenery seeing the english channel and always the iconic structure of the Dawlish wall. However, the negative about this route is without a doubt the wave. I mean I can guarentee you a 4 year old can design better wave than that. and the 143 pacer is a ugly and weird train to drive, overall the route is nice if you ignore the wave and the face you have to drive a bus train
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Mr_Nicoll
Verfasst: 26. Dezember 2015
An interesting route nonetheless with a good selection of missions to choose from- allowing for a steady introduction to more advanced and difficult scenarios.

The only downside I see to this is the Riviera line, to my understanding, comes in 2 different types- modern and old-school (My understanding may not be correct). As a result, kind of comes off as a rip-off when you can get the Riviera line with the new 2016 edition (I got TS in 2014).

Following this, my only grievances with this is the fact that I would expect with each years installment to auto-update any standard routes/careers they implement with each year turnaround, as a little bonus.

Don't get my wrong, it's a lovely route and add-on. To get your money's worth, best bet is to go with the dual-pack you can get the Class 159- which adds a few additional scenarios (x3).

Overall, decent, alright. But would appreciate it being an automatic feature/route added when they trasitioned from 2015 to 2016.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Blue Hair Girl
Verfasst: 14. November 2015
Can you fix level crossing arm in paignton please!!!!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  In den letzten 30 Tagen
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
Verfasst: 27. Mai
Sie ist ganz gut. Einzige mängel sind: eine Felswand mitten im Tunnel und die Wellen sehen Scheiße aus. Aber im großen und ganzen ist die Route ok und der Zug toll.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
Verfasst: 23. März
Dieses DLC ist eines meiner liebsten DLCs in ganz Train Simulator.
Die Umgebung ist einfach zu schön, die Szenarien sind auch abwechslungsreich und wenn man möchte kann
man noch mehrere Loks für diese Strecke dazu kaufen.

Pros:
+Nice scenery
+Nice scenarios
+Nice Train
+Good Price

Cons:
-NOTHING BRO
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
18 von 18 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
Verfasst: 16. November 2014
Great detail, amazing scenery, been to Dawlish and Teignmouth in real life, and they captured the scenery very well! All of this for £14.99, which, to be honest, is actually a good price for this, as it comes with a new train and a whole new route!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
14 von 14 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
Verfasst: 11. November 2014
Route Pros:
Nice length, not too long, and not too short...
Performs fairly well
Looks nice even on lowest graphics
comes with 6 career scenarios, and plenty of Workshop Scenarios.

Locomotive Pros:
Class 143 is seemingly well modeled
Good sounds
Nice two-tone horn
nice to drive, not very complicated
when the doors close, you get a nice guard to driver and driver to guard buzzer, with "C" button.

Overall, this is a great route! You would be a fool not to get this route, especially for 25 bucks! What are you waiting around waiting for, go buy it!!!!!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
9 von 9 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
Verfasst: 2. November 2014
Great route with fun little details like playground, old england-design houses and boat-harbours. Waves at the beach were a bit unrealistic, but everything else was perfect.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
8 von 8 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
Verfasst: 1. Oktober 2014
Paid list price for this, and think it's value for money, esp as you get pacer loco as well. Again use this as part of my set up with the Bristol line as they connect at Exeter. Graphics are good, and the layout is good as well....

War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
8 von 8 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
Verfasst: 13. Oktober 2014
An amazing addition to your Train Simulator! Definitely recomended. NOTE: Only Career scenarios are available. Beautifully modelled!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
7 von 7 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
Verfasst: 18. September 2015
I would definitely reccomend this route! Well worth the price. However there is one issue I would like to raise with DTG in relation to their announce ment of the TS2016. On its release today I neted they are advertising a fully scenic version down to Kinswear whereas people who paid full wack for the DLC only get the scenary as far as Paignton. Surely a free upgrade would be applicable!!!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
7 von 7 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
Verfasst: 28. November 2014
I really like this route, it is definitely worth the price I paid. A highly recommended route and you really do feel relaxed driving along here whilst listening to The Bad Shepherds :)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
8 von 9 Personen (89 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
Verfasst: 16. Oktober 2014
One of the few pieces of DLC I highly recommend, especially if it is on sale.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig