Din, champion of the gods, has cursed you into a second life of service because you selfishly squandered your first one while causing misfortune to those around you.
Nutzerreviews:
Insgesamt:
Sehr positiv (111 Reviews) - 88 % der 111 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 31. März 2010

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Sprache "Deutsch" nicht unterstützt
Dieses Produkt ist nicht in Ihrer Sprache verfügbar. Bitte schauen Sie sich die unten stehende Liste der verfügbaren Sprachen an, bevor Sie das Produkt kaufen.

Din's Curse kaufen

Inhalte zum Herunterladen für dieses Spiel

 

Über dieses Spiel

Din's Curse ist ein Action-Rollenspiel. das sowohl alleine als auch im Koop-Modus gespielt werden kann. Es enthält 141 Kombinationen von Klassen, eine unendliche Anzahl an dynamisch generierten Städten, spürbare Konsequenzen des eigenen Handelns sowie eine dynamische, sich weiterentwickelnde Welt.

Din, der Held der Götter, hat Sie verflucht und in ein zweites Leben der Dienerschaft gezwungen, da Sie Ihr erstes Leben eigensüchtig verschwendet und Ihre Mitmenschen ins Unglück gestürzt haben. Um sich zu retten, müssen Sie Din beeindrucken - und zwar indem Sie Ihr Ansehen durch aktives Helfen bei Ihren Mitmenschen steigern. Reisen Sie durch die weitläufigen westlichen Ebenen von Aleria und retten Sie verzweifelte Städte vor der Vernichtung. Diese Reise müssen Sie solange unternehmen, bis Ihr Fluch abgegolten ist - im schlimmsten Fall bis in die Ewigkeit.

In Din's Curse werden Sie einen riesigien Untergrund erforschen, gegen gefährliche Monster kämpfen, trickreiche Aufgaben bewältigen, tödlichen Fallen ausweichen und - in Ihrer Freizeit - wertvolle Gegenstände stehlen. Bezwingen Sie Aufstände, enttarnen Sie Verräter, töten Sie Meuchelmörder, heilen Sie die Welt von Plagen, bezwingen Sie Flüche, beenden Sie Kriege und lösen Sie andere gefährliche Aufgaben - oder die Gefahr wird eskalieren. Seien Sie jedoch gewarnt: nicht alles ist wie es auf den ersten Blick scheint. Verräter werden Ihnen freudig in den Rücken fallen, Überläufer können sich gegen die Stadt wenden, Spione können Hinterhalte legen und unscheinbare Gegenstände können Ihre Freunde verfluchen oder besessen machen.

Wählen Sie eine der 141 Klassen-Kombinationen und bereisen Sie eine unendliche Anzahl an dynamisch generierten Städten, die verschiedenste Probleme aufweisen. Jedes Spiel ist eine Überraschung! Ihr Handeln wird in dieser dynamischen, sich weiterentwickelnden Welt spürbare Konsequenzen hervorrufen. Ihre Entscheidungen spielen hier tatsächlich eine Rolle!

Öffnen Sie die Tür zu Din's Curse. Überraschende Abenteuer erwarten Sie!

Hauptmerkmale:

  • Neu erzeugte Welten für jedes Spiel, mit unterschiedlichen Monstern, Gegenständen und Aufgaben. Selbst die Stadtbewohner geben dem Spieler jedes Mal eine neue Erfahrung.
  • Erforschen Sie eine dynamische, lebendige und sich weiterentwickelnde Welt
  • Zahlreiche Kombinationen an Klassen zu entdecken - 6 volle Klassen, 18 Spezialisierungen, 141 Kombinationen insgesamt
  • Ihre Entscheidungen beeinflussen das Spiel in signifikanter Art und Weise
  • Überraschendes und belebendes Gameplay
  • Koop-Mehrspielermodus, um Ihre Abenteuer zusammen mit Ihren Freunden zu erleben

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
SteamOS + Linux
    • Betriebssystem: Windows XP/Vista/Windows 7
    • Prozessor: 1.5 GHz Pentium 4 oder besser
    • Speicher: 256 MB RAM
    • Festplatte: 200 MB
    • Grafikkarte: GeForce 2 (oder vergleichbar) oder besser
    • DirectX: DirectX 7
    • Zusätzliche Informationen: DSL oder bessere Internetverbindung vorausgesetzt für Mehrspielermodus
    • Betriebssystem: OS X 10.4 oder neuer
    • Prozessor: 1,5 GHz Prozessor (PowerPC oder Intel)
    • Speicher: 256 MB RAM
    • Festplatte: 200 MB
    • Grafikkarte: GeForce 2 (oder vergleichbar)
    • Zusätzliche Informationen: DSL oder bessere Internetverbindung vorausgesetzt für Mehrspielermodus
    • Processor: 1.5 GHz processor (PowerPC or Intel)
    • Memory: 256 MB RAM
    • Hard Disk Space: 200 MB
    • Video Card: GeForce 2 (or equivalent)
    • Additional: DSL or better internet connection required for multiplayer
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Insgesamt:
Sehr positiv (111 Reviews)
Kürzlich verfasst
sumpfspalte
60.1 hrs
Verfasst: 27. Dezember 2015
Absolut großartiges ARPG. Definitiv ein Muss. Wer mit den wenig abwechslungsreichen, aber zufallsgenerierten Unterwelten Leben kann, bekommt ein Spiel, dass das Herz höher schlagen lässt. In den allermeisten Belangen, auf das Genre gemünzt, macht Din’s Curse nahezu alles richtig. Kann es empfehlen. Wer reinfindet, den erwarten mindestes 100 Stunden. Nach oben offen. ;-)
Hilfreich? Ja Nein Lustig
wynillo
16.6 hrs
Verfasst: 19. November 2014
DEUTSCH:
Sehr schönes Spiel, welches mir wirklich Spaß gemacht hat. ABER (leider) aufgrund des sehr leeren Multiplayers nicht oft von mir angezockt worden ist.
Das Spiel hat einen schön knackigen Schwierigkeitsgrad und es macht unheimlich Laune sich einige Kombinationen zurechtzubasteln.
Der RNG ist nicht alzu unfair und es kommt nostalgie-flair auf.
Ich hoffe es gibt jemanden der das Spiel mal so richtig pusht, dann könnte man mal richtig einen drauf machen :D
Für Leute die Diablo 1 gefeiert haben genau das richtige!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hexer
278.2 hrs
Verfasst: 19. August 2014
Für ein Indie-Game macht Din's Curse sehr viel her.
Din's Curse bietet euch eine Charakter-Spezialisierung die sich sehen lässt !
Es gibt haufenweise Motivation in dem Spiel.

In Augenschein sollte man definitiv das Hauptfeature, die Dungeons nehmen. Der Random-Aspekt ist tatsächlich hervorrragend umgesetzt ! Die Dungeons generieren sich glaubwürdig und bieten auch eine angepasste Herausforderung. Din's Curse ist eher an Hardcore-Fans gerichtet, denn man kann viel Zeit mit dem Spiel vernichten. Der Loot, der droppt, ist ebenso random generiert wie die Welt und die Quests. Es bietet immer Motivation, an jeder Ecke, denn allein durch das zerschlagen einer Kiste kannst du deine nächstbeste Waffe, RÜstung oder Accessoir erhalten !

Das Hauptproblem, mit dem Din's Curse zu kämpfen hat, ist der inaktive Multiplayer. Leider hat das Spiel sehr wenig Aufmerksamkeit, was wohl dem Indie-Aspekt zu schulden ist. Allerdings gibt es dafür ja auch das Steamforum.

Die Generierung der Welt ist wirklich sehr gut. Selbst die Quests machen die Welt sehr dynamisch. Die Welt wirkt durch die "Events" sehr glaubwürdig. Oft kommt es vor, dass die Stadt von Monstern angegriffen wird und man schnell einen Weg nach oben, zur Stadt, sucht.Das ist dann durch ein Teleportertor gegeben. Auch unwichtige NPCs bieten häufig Quests an, mit denen man sich Reputation farmen kann. Mit dem Reputationslevel bekommt man einen festgelegten, dem Charakter entsprechendem Ausrüstungsstück, welches dann relativ gute Stats bietet.

Man kann eigentlich sagen: Es ist wie Torchlight, nur besser !
Die Welt, die beim Start generiert wird, kann man auch mit bestimmten Parametern beeinflussen, beispielsweise "Low Stress" dadurch fallen stressige Events, wie die attackierten Städte weg. (Das ist aber nur für den Anfang empfehlenswert, weil einem dadurch viel EXP verloren geht, im späteren Verlauf)

Grafisch hat das Spiel nicht sonderlich viel zu bieten. Aber, da der Window-Modus gut funktioniert kann man sich nebenbei auch noch Filme, Serien oder sonst etwas anschauen !

Ich empfehle auch dringlichst, Demon War mitzunehmen, das gibt einem noch etwas mehr Möglichkeiten, die Welt bei der Generierung zu beeinflussen und bietet auch noch ein zusätzliches Feature "Invasion", wobei die Stadt dann am Anfang von ein paar Viechern angegriffen wird, später aber die Stadt von einer _gigantischen_ Gegnerwelle überrollt wird. (Mein PC laggte teilweise sogar! Ist aber auch keine wirkliche Kunst ;-) )


Für jeden Diablo, Dungeon Siege oder Torchlight-Fan GENAU das richtige !

Falls Ihr noch Fragen zu dem Spiel oder Gefährten für gemeinsame Abenteuer suchen solltet: Schreibt mich ruhig an !
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
4 von 5 Personen (80 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
278.2 Std. insgesamt
Verfasst: 19. August 2014
Für ein Indie-Game macht Din's Curse sehr viel her.
Din's Curse bietet euch eine Charakter-Spezialisierung die sich sehen lässt !
Es gibt haufenweise Motivation in dem Spiel.

In Augenschein sollte man definitiv das Hauptfeature, die Dungeons nehmen. Der Random-Aspekt ist tatsächlich hervorrragend umgesetzt ! Die Dungeons generieren sich glaubwürdig und bieten auch eine angepasste Herausforderung. Din's Curse ist eher an Hardcore-Fans gerichtet, denn man kann viel Zeit mit dem Spiel vernichten. Der Loot, der droppt, ist ebenso random generiert wie die Welt und die Quests. Es bietet immer Motivation, an jeder Ecke, denn allein durch das zerschlagen einer Kiste kannst du deine nächstbeste Waffe, RÜstung oder Accessoir erhalten !

Das Hauptproblem, mit dem Din's Curse zu kämpfen hat, ist der inaktive Multiplayer. Leider hat das Spiel sehr wenig Aufmerksamkeit, was wohl dem Indie-Aspekt zu schulden ist. Allerdings gibt es dafür ja auch das Steamforum.

Die Generierung der Welt ist wirklich sehr gut. Selbst die Quests machen die Welt sehr dynamisch. Die Welt wirkt durch die "Events" sehr glaubwürdig. Oft kommt es vor, dass die Stadt von Monstern angegriffen wird und man schnell einen Weg nach oben, zur Stadt, sucht.Das ist dann durch ein Teleportertor gegeben. Auch unwichtige NPCs bieten häufig Quests an, mit denen man sich Reputation farmen kann. Mit dem Reputationslevel bekommt man einen festgelegten, dem Charakter entsprechendem Ausrüstungsstück, welches dann relativ gute Stats bietet.

Man kann eigentlich sagen: Es ist wie Torchlight, nur besser !
Die Welt, die beim Start generiert wird, kann man auch mit bestimmten Parametern beeinflussen, beispielsweise "Low Stress" dadurch fallen stressige Events, wie die attackierten Städte weg. (Das ist aber nur für den Anfang empfehlenswert, weil einem dadurch viel EXP verloren geht, im späteren Verlauf)

Grafisch hat das Spiel nicht sonderlich viel zu bieten. Aber, da der Window-Modus gut funktioniert kann man sich nebenbei auch noch Filme, Serien oder sonst etwas anschauen !

Ich empfehle auch dringlichst, Demon War mitzunehmen, das gibt einem noch etwas mehr Möglichkeiten, die Welt bei der Generierung zu beeinflussen und bietet auch noch ein zusätzliches Feature "Invasion", wobei die Stadt dann am Anfang von ein paar Viechern angegriffen wird, später aber die Stadt von einer _gigantischen_ Gegnerwelle überrollt wird. (Mein PC laggte teilweise sogar! Ist aber auch keine wirkliche Kunst ;-) )


Für jeden Diablo, Dungeon Siege oder Torchlight-Fan GENAU das richtige !

Falls Ihr noch Fragen zu dem Spiel oder Gefährten für gemeinsame Abenteuer suchen solltet: Schreibt mich ruhig an !
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
16.6 Std. insgesamt
Verfasst: 19. November 2014
DEUTSCH:
Sehr schönes Spiel, welches mir wirklich Spaß gemacht hat. ABER (leider) aufgrund des sehr leeren Multiplayers nicht oft von mir angezockt worden ist.
Das Spiel hat einen schön knackigen Schwierigkeitsgrad und es macht unheimlich Laune sich einige Kombinationen zurechtzubasteln.
Der RNG ist nicht alzu unfair und es kommt nostalgie-flair auf.
Ich hoffe es gibt jemanden der das Spiel mal so richtig pusht, dann könnte man mal richtig einen drauf machen :D
Für Leute die Diablo 1 gefeiert haben genau das richtige!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
60.1 Std. insgesamt
Verfasst: 27. Dezember 2015
Absolut großartiges ARPG. Definitiv ein Muss. Wer mit den wenig abwechslungsreichen, aber zufallsgenerierten Unterwelten Leben kann, bekommt ein Spiel, dass das Herz höher schlagen lässt. In den allermeisten Belangen, auf das Genre gemünzt, macht Din’s Curse nahezu alles richtig. Kann es empfehlen. Wer reinfindet, den erwarten mindestes 100 Stunden. Nach oben offen. ;-)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig