Guns of Icarus Online ist ein Luftkampfspiel erster Klasse. Mit einem guten Schiff und der richtigen Crew werden Sie den Himmel erobern!
Nutzerreviews:
Kürzlich:
Sehr positiv (116 Reviews) - 81% der 116 Nutzerreviews der letzten 30 Tage sind positiv.
Insgesamt:
Sehr positiv (11,127 Reviews) - 94 % der 11,127 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 29. Okt. 2012

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Sprache "Deutsch" nicht unterstützt
Dieses Produkt ist nicht in Ihrer Sprache verfügbar. Bitte schauen Sie sich die unten stehende Liste der verfügbaren Sprachen an, bevor Sie das Produkt kaufen.

Guns of Icarus Online kaufen

Guns of Icarus Online Alliance DLC vorbestellen

Guns of Icarus Online + Alliance Collector's Edition Bundle vorbestellen PAKET (?)

Enthält 3 Artikel: Guns of Icarus Online, Guns of Icarus Online Alliance DLC, Guns of Icarus Online Collector's Edition Upgrade

 

Kürzliche Updates Alle anzeigen (140)

9. August

Guns of Icarus Alliance Open Alpha now Closed


We're finished with our first week of the Alliance Open Alpha and we've returned Guns of Icarus to its regular PvP battles.
Coming out soon will be stats, lore, and everything we've learned from your amazing feedback.

Thank you everyone for a great week!

10 Kommentare Weiterlesen

31. Juli

Guns of Icarus Alliance Open Alpha Live Now!!



The Alliance Open Alpha begins Monday, August 1st, and the skies will fill with new exotic ships, new lethal weapons, and new strange locations. It’s a dangerous new world and you’re going to fly in it.

Servers will go down at 12 am Eastern Monday and be back up at roughly 6 am Eastern. From 8/1 to 8/8, you will be able to experience 3 new Alliance game modes - Assault, Defense, and Retrieve - over six new maps. You’ll find yourself flying and crewing on four new ships with access to 4 new guns in the service of one of four factions. All of these new contents will be in service to the first war of Icarus. Defend a homeland, launch a daring attack, recruit mercenaries, and build defenses as you and other players attempt to dominate the world. Can you rally your faction and turn the tide of the war?

How to Fight a War



Every battle you fight will change the world around you as you apply points, recruit troops, and build defenses.

When you first start Alliance, you’ll pledge to one of the four available factions. The honorable Baronies, industrious Anglea, sage Chaladon, or devious Mercantile.



After you’ve chosen your side simply press Play and begin!

By pressing play, the matchmaker will find you a match, and points will be applied to your faction's side, you’ll progress through your faction (up to rank 4 for the Alpha,) and earn points for your war chest.

To specify where you want to fight for and apply your earned points towards your faction’s war efforts, click World Progression on the main menu. From this map screen, you can spend from your war chest by click on a territory and then click on Reinforce to improve attacks and defenses of the territory. By click on the territory, you’ll also dedicate your next battle there. Your war chest will increase in size as you rise through the faction, earning the opportunity to horde and use more resources for your side.

Full Patch Notes


Alliance Alpha Features (August 1st - August 8th):

Ships-



The Chaladonian Shrike

The Order of Chaladon have been known as peaceful and reclusive, but the pull of war and the planet’s dilapidated state are starting to change traditional Chaladonian values.  Being the mad scientists, the Shrike uses heavily modified balloon gas technology in order to support the ship’s heavy armaments on such a small frame.  If you look closely, you may see some of this gas leaking from various pipes on the ship—a common issue with this new substance.  The Shrike’s movement is and durability comparable to that of the Squid’s but with additional firepower.



The Anglean Corsair  

Like its creators, the Corsair is extremely rugged and is not easily budged.  Based on ancient war machine designs, the Corsair is ideal for inserting itself into a fray of enemies and simultaneously dispatching them from multiple angles.  Gameplay wise, the Corsair takes cues from the Spire in its layout.  The Corsair has multi-tiered decks and a massive interior.  Given the ship’s toughness, scurrying up and down ladders can be kept to a minimum for a skilled engineer.



The Fjord Baronies Crusader

Long, sleek, and painstakingly crafted, the Crusader plows its way through enemy lines in glorious charges. Stained glass and crisp design hide a hardened workhorse that has served the Baronies through many conflicts. More dangerous than its sturdy frame and protected balloon is its unique heavy weapon angles which give it an edge over opponents, catching them by surprise.



The Mercantile Guild Magnate

Luxury and violence have no closer merging than the Mercantile’s Magnate. Blistering with weapons on both its port and starboard the Magnate is invulnerable to flanking. While exquisitely cut sails and an aerodynamic design, has turned this heavily armed and armored ship into a nimble beast of the sky comparable to a Goldfish.

Maps-



Oblivion Approach- Retrieve

Similar areas like this one lay scattered across the world, but no route is more deadly than Oblivion Approach.  Its deep ravine cuts a narrow passage that’s too risky for most traders to fly in.  The low traffic and multitude of nooks makes it an ideal place for marauders to hide or even be used as an escape route.  There have been tales of robbers successfully making their getaway through the approach, using the jagged terrain to lose their pursuants.  Must feel terrible to get robbed and crash your ship in a single day.  Hope that doesn’t happen to you anytime soon.



Voyager’s Cove- Defense

The Voyager’s Cove takes place off the coast of Chaladonian shores.  Judging by the ruins, it was once a bustling coastal city that has since been reclaimed by the sea.  Now, the cove is an important defensive location linking the Isle of Chaladon to the mainland.  This new map follows the Defense mode ruleset and is designed for 3-4 player ships.



Seas of Alleron- Assault

It is known that the world has changed its face many times over.  Now, Alleron wears an arid mask of sand and scorching heat.  However, there is evidence that briny waters once bathed the obelisks that lay partially buried in the dust.  Of course, this also means the seas left many valuables resources behind.  Sifting sand and drilling through rock is a time intensive process, but a worthwhile enough endeavor that many parties fight over the production facilities that lie in the old seas.



Parous Glen- Assault

Raw materials drive conflict and Parous Glen’s unique location gives it access to material impossible to find anywhere else. Numerous refineries and outposts drill and process ores day and night. The sound of rumbling and grinding is only ever broken by the sound of raiders attempting to destroy this fortress of manufacturing. Attackers will be quick to find these bases more prepared for war than any stronghold.



Thornholt Crest- Retrieve

A fractured church sits at the heart of Thornholt, surrounded by a broken crown of rails from before the age of air.  The crest it sits on provides a natural bastion for numerous outposts and refineries. Unfortunately this also means it is a natural target as well. Numerous factions attempt to plunder the resources tucked away in the crest following the now broken rails to rich targets.



Devil’s Eye- Defense

The Hot springs of Devil’s Eye are beautiful and pristine, but the smell of sulfur nearly suffocates any near. It is this sulfur that brought giant refineries and loading docks. Tucked within a crater the Devil’s Eye Citadel can only be reached from 3 angles of attack. These lanes are littered with the wreckage of many who believed they could make it through dangerous paths.

Weapons and Tools-



Seraph Tempest Missiles

The Fjord Baronies have always had a distinct flair to every aspect of their culture from their attitude, dress, and even weaponry.  Taking a cue from this tradition, the Seraph Tempest Missiles not only provide a spectacle to behold but also excellent support capabilities.  The missiles’ movement are known to trick enemies into thinking that shots have been missed, but with a guided aim the missiles will travel to its intended target despite taking a few detours along the way.

Use its unique aiming mechanic to dodge obstacles and hit enemy mechanical components to disable them.  If the enemy’s armor is down, the Seraph Tempest Missiles also do substantial damage to hulls.



Charybdis Gas Mortar

Even though Chaladonian researchers tend to not exclusively focus their work on war applications, many of their experiments have unintended side effects.  When trying to find new ways to disperse aerosols, and new environmentally safe pesticides, something went awry.  The dispersal method worked fine, but the pesticide didn’t work as intended.  Instead of killing deadly insects, it was better at corroding metals and gunking up intricate mechanical parts.

When the specially designed shells make impact, chemicals are released in the form of a deadly green cloud that will slow down any ship that gets caught.  The cloud will slowly eat away at metal armors, engines, and weapons.  There’s even a handy early detonation function on the shells too.



Februus Weaponized Coil

Reverse engineering parts unearthed from the frozen tundra, the Anglean Republic has reconstructed methods to temporarily store an electrical charge.  At first, they were disappointed by their inventions’ instability but soon realized that it could be weaponized to devastating effect.

The gun fires an electrical charge that arcs between multiple enemies. Hold the trigger to charge up to 6 seconds.  The damage and the number of jumps increase with charge time. It has a minimum charge time of 3 seconds.



Aten Lens Array

Harnessing the power of the sun via a series of carefully crafted lenses, the Mercantile Guild is able to burn its enemies with a focused beam of light.  Only the Guild is able to procure such valuable diamonds and crystals that make up the weapon’s intricate lens array.  The armament’s devastating effectiveness easily justifies its costly construction.

To operate the Aten, hold down mouse to start shooting. The longer you train the beam on an enemy ship, at the expense of less turning arc and movement, and the the more damage the gun would inflict.





[NEW ENGINEER TOOLS] Armor Kit and Fail-safe Kit  

Both kits are buff tools, bringing the total buff tools to 3.  Buffs can only be applied one at a time and cannot be stacked.  Armor kit will apply armor to any component for a set duration of time, or until armor has depleted.  Fail-safe Kit applies a rebuilder automaton for a set duration of time.  When a component with the Fail-safe buff/automaton is downed, it will begin to rebuild itself.  Normal assistive rebuilding still works.   Once rebuilt, the buff/automaton is removed.


Changes:

  • Engine updated to Unity 5.x (5.2.5)
  • Director budgeting improvements
  • uning reflection/ambient balance in metalmap shaders
  • Tweaks to have correct teamcolor sails on shrike
  • Gun Particle Update
  • Protection map lightmapping
  • HUD typeface overhaul for clarity
  • Red sandstorm skies redone
  • Stronger Boss Weakpoint Material Coloration/Animation
  • Moved defeat camera from the Parous Glen Lava
 

Alliance Fixes:


  • UV mismatch on triplanar effects
  • Newly registered accounts can't choose a faction
  • Smoke or trail stucks
  • Display issues for "inactive" assault bases
  • Visibility shader issues
  • Players collide with other ships/bases
  • Mobile drill damage shatter is not consistent in game
  • Issue with smoke on Small Bases
  • Very bright spotlights
  • LOD issue on cannon
  • Baronese Boss gun animation
  • Gun Handles are not animating on the laser gun
  • Flare collision is zeroed out in transform
  • LOD problem from resulting double mesh
  • Assorted fixes to postprocess-less outlining
  • Meshes overlapping issue on merchant boss ship
  • Wrong EndMatch Camera placements on player ships
  • LOD checks and tweaks for player ships and boss ships
  • Dark Lighting on Faction Selection Page when using "Low" settings
  • Boss and cloud bug
  • Chat window layered above Match End Background
  • Background music cuts out whenever another sound is played
  • Lens flares make terrain see through
  • Closet room adjustments for properly showing costumes’ color
  • World Progression Battles disappear after playing match

Skirmish Fixes:


  • First-time player tooltips stuck
  • Particles remain after reloading Banshee
  • Long clan names overlap clan experience text
  • No tray icon when running in borderless windowed mode on Linux
  • Rubber mallet is clipping through the AI's body in tutorial
  • On player's initial spawn the initial spawns are being used along with normal team spawn points
  • Speech icon is visible on the screen after crew forming and returning to Main Menu
  • Offscreen rope flag animation is delayed
  • Repair point and weapons bars shrunken textures
  • typos in tutorial
  • Flickering textures on Junker
  • Score isn't shown on map
  • Player model clipping on Junker
  • Typo in Lochnagar ammo description
  • Reload animation and actual reload is not synchronized when gun gets destroyed then rebuilt
  • Recruit from queue button is not visible for the lobby creator
  • Traveller theme's objects are dark on Junker
  • Missing ship collision sounds
  • Can’t receive PMs after multiple name changes
  • Missing an in-game achievement icon for “All Tutorial Gold”

  • *Traveller theme issues with low shader setting [/*]
  • HTML tags in player’s name

36 Kommentare Weiterlesen

Reviews

“Dieses Independent-Kleinod ist erschreckend fantastisch.”
Massively

“Wer nach einer team-basierter Herausforderung sucht, der wird mit Guns of Icarus Online viel Spaß haben...”
Penny Arcade

“Guns of Icarus Online trifft genau in die Lücke, die andere Spiele bislang nicht getroffen haben.”
IGN

Über dieses Spiel

Guns of Icarus Alliance Pre-order

Get early access to Guns of Icarus Alliance DLC before official release! To help us test and follow the development, please email us at feedback@musegames.com with your steam receipt. Help us make Alliance the best it can be!

Guns of Icarus Alliance is the PvE Expansion DLC and is now available for Pre-order. From a single pilot to as many as 16 players can unite in their battle for the wasteland, completing objectives in all new PvE/Co-op game modes like capturing cargo or destroying drilling platforms. You just need to grab your friends and go. Choose a faction and unlock their special costumes, weapons, and airships as each victory brings your faction one step closer to their ultimate goal of reshaping the world.

Guns of Icarus Online

Hop aboard a steampunk airship with friends and play as Gunner, Engineer, or Pilot. Gun down dirigibles, repair your way out of danger, pilot the ship into combat. Are you a decisive Captain or dutiful Crew? Teamwork is required to survive the skies of the premier airship combat game: GUNS OF ICARUS ONLINE!

Raising the stakes on team-based PvP combat with an emphasis on strategic competition and truly cooperative play, Guns of Icarus Online is the best airship-to-airship combat game that’s all about teamwork, tactics, and fast-paced action. With a good ship and the right crew, you can conquer the skies!

Key Features


  • Richly crafted steampunk/dieselpunk-inspired world
  • Genre-busting gameplay with strategy, navigation, shooter, and time-management elements
  • Pick a role to suit your play style: Pilot, Gunner, or Engineer
  • Choose your airship and its weaponry to execute the perfect strategy as a Captain
  • Form a group with up to 3 other friends and crew a ship together
  • Integrated voice chat keeps you in constant contact with your teammates
  • Diverse ship classes and tons of weapons to choose from with realistic flight and projectile physics
  • Massive air battles with up to 32 players in a match
  • Multiple game modes including Deathmatch, VIP, King of the Hill, and Crazy King
  • Rise in the ranks! Earn titles and cosmetic items as you progress
  • Achievement system fully integrated with Steam achievements
  • Balanced, competitive matches reward strategic, skillful play, not level grinding
  • Show off your style with a wide range of cosmetic options in the in-game store with an amazing dye system
  • Support Workshop for hats, goggles, and ship decals
  • 1st person and 3rd person camera modes
  • Custom games with spectator mode for streaming and tournament play

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
SteamOS + Linux
    Minimum:
    • Betriebssystem:Windows 7
    • Prozessor:2 GHz Prozessor
    • Speicher:2 GB RAM
    • Grafik:Grafikkarte mit 256 MB VRAM
    • DirectX®:dx90c
    • Festplatte:3 GB HD frei
    • Andere Anforderungen:Breitband-Internetverbindung
    Minimum:
    • Betriebssystem:Mac OS X 10.6
    • Prozessor:2 GHz Prozessor
    • Speicher:2 GB RAM
    • Grafik:Grafikkarte mit 256 MB VRAM
    • Festplatte:3 GB HD frei
    • Andere Anforderungen:Breitband-Internetverbindung
    Minimum:
    • OS:Ubuntu 12.04 LTS, 32-bit (Linux machine configuration not supported)
    • Processor:Dual-core 2 GHz
    • Memory:2 GB RAM
    • Graphics:Intel HD3000, Nvidia GeForce GT8600 or equivalent, supporting Shader Model 3 equivalent
    • Hard Drive:3 GB HD space
    • Other Requirements:Broadband Internet connection
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Kürzlich:
Sehr positiv (116 Reviews)
Insgesamt:
Sehr positiv (11,127 Reviews)
Kürzlich verfasst
Groknar
3.0 hrs
Verfasst: 11. August
Produkt kostenlos erhalten
Steampunk Luftschlachten. Teamwork ein muss! Begebt euch an Bord einer Kriegsmaschine und versucht euer Luftschiff am Leben zu halten, während ihr die Gegner vom Himmel holt.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
DaFuchsa™
38.6 hrs
Verfasst: 7. August
Toll.Toller.Guns of Icarus \(^^)/
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Vin
10.9 hrs
Verfasst: 6. August
=)
Hilfreich? Ja Nein Lustig
[CYT] Captain LostEnd
50.2 hrs
Verfasst: 5. August
Beste Spielergemeinschaft und das Update schaut auch schon super aus. :)
Vorallem mit Freunden echt der Hammer.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Stollentroll
12.7 hrs
Verfasst: 5. Juli
sehr schön
Hilfreich? Ja Nein Lustig
DAFRANT
18.9 hrs
Verfasst: 4. Juli
3rd-person team-based action Multiplayer-game, where you are crew on a team of ships. Different classes and ships make the gameplay vary a lot, the constant tasks you have (repairing multiple stations, shooting from different guns, steering to get good positions) make the game fast paced and enjoyable for a long time. Loadouts give some room for complex strategies, they are mostly not recquired though. The community, while being pretty small, is surprisingly friendly and mostly helpful. Voice-communication is built-in. There are additional micro-purchases for cosmetics.

Recommended for people who like(d): Fast-paced MP-games a lá Left4Dead
Not recommended who don't like: Long team-building times
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Corowyn
24.7 hrs
Verfasst: 30. Juni
Wunderbares Spiel.....angenehme Grafik, tolle Mitspieler und super Spielprinzip!

Und das ganze im Steampunk Stil. Wunderbar :)
Hilfreich? Ja Nein Lustig
[DMJ] $teamcat
264.7 hrs
Verfasst: 29. Juni
Habe das Spiel seit März.2013 und ich muss echt sagen über die Jahre macht es immer noch Spaß. Es geht nicht auf PayForWin, was man Kaufen kann sind Klamotten aber diese kann man eben so gut in einem Event bekommen was 2 mal in der Woche ist (Frei aus wahl an Kleidung Preis egal). Ich muss sagen ich habe selten ein so gutes Online Spiel gesehen wo es echt so Wichtig ist das alle mit anpacken. Mit freunden macht es natürlich am meisten Spaß aber man kann eben so gut einfach irgendwo rein Joinen ist auch Anfänger Freundlich^^
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Zocker1506[AUT]
58.4 hrs
Verfasst: 28. Juni
Sehr umfangreichendes und spannendes Game. Macht am meisten Spaß, mit Freunden zu spielen!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
◄KING ✠ JO►
233.9 hrs
Verfasst: 24. Juni
Guns of Icarus Online ist das beste Spiel, das ich je gespielt habe. Für mich geht mit ihm ein Traum in Erfüllung. Es ist ein Muss für jeden Steampunk-Fan. Die größte Stärke des Spieles it seine Community. Sei es Vorbereitung vor einem Match, sei es einfach die Kommunikation zwischen den Spielern, es ist einfach klasse. Für Einsteiger ist nichts zu schwierig. Tutorials mit Sprachanweisungen führen einen in die grundlegenden Spielmechaniken ein. Das Spiel hat ein hohes Niveau im Verhalten der Spieler.

+ einfache Steuerung
+ Steampunkige Grafik
+ Preis ist völlig in Ordnung
+ STEAMPUNK

- manchmalige Verbindungsprobleme
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
63 von 65 Personen (97 %) fanden dieses Review hilfreich
8 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
947.9 Std. insgesamt
Verfasst: 2. September 2015
Ich habe keine Ahnung wie man ein Review schreibt aber Ich spiele dieses Spiel jetzt seit 2012 und es Zeit euch einiges über Guns of Icaruszu erzählen:

Wenn ihr nicht so viel lesen wollt hier mein Resümee:
Guns of Icarus ist ein einzigartiges Spiel das es wert ist einfach ausprobiert zu werden es ist ein Spiel das man prima mit Freunden spielen kann oder in dem man Freunde finden kann. Eine klare Empfehlung von mir!

Reine Fakten
-Euch stehen 7 verschiedene Luftschiffe zur Verfügung die alle gebalanced sind.
-Jedes Schiff wird von 4 Spielern gesteuert.
-Per Chat oder Voice Chat müsst ihr euch koordinieren, es stehen aber auch fertige Befehle zur Verfügung wenn ihr kein Mikro habt oder nicht sprechen wollt.
-Es gibt 3 Klassen Captain, Gunner und Engineer.
-Sie unterscheiden sich in der Menge an Werkzeugen, Pilot Tools und Munitionstypen die man mit sich führen kann.
-Habt ihr mal einen Spieler zu wenig bekommt ihr automatisch einen AI der für euch schießt oder repariert. -> Was er tun soll kann der Kapitän während der Kampfes entscheiden.
-Es warten 17 verschiedene Kanonen darauf von Euch auf eurem Schiff eingesetzt zu werden.
-Wie ihr sie kombiniert ist eurer Fantasie überlassen aber:
-Jedes Teil an eurem Schiff nimmt unterschiedlich Schaden und auch eure Kanonen haben unterschiedliche Effektivität bei unterschiedlichen Teilen.
-Es gibt 2vs.2/3vs.3/4vs.4 Spieler Karten auf denen ihr eure Gegner auseinander nehmen könnt.
-Unterschiedliche Spiel Modi wie das klassische Death Match , King oft he Hill und Crazy King (wo der cap point wechselt) sorgen dafür das es nicht zu schnell langweilig wird.
-Ein Matchmaking system bringt euch automatisch in ein passendes match Ihr könnt aber auch Freunden joinen.

Den Unterschied machst du!
Guns of Icarus hat die wohl krasseste Community die ich bisher in einem Spiel kennenlernen durfte habe.
Das mag übertrieben klingen und wie in jedem anderen Spiel auch gibt es schwarze Schafe aber in keinem anderen Spiel wir man so rasch und freundlich aufgenommen.
Von Anfang an stehen einem alle Tools und Schiffe zur Verfügung wodurch es keinen Nachteil im Match gibt.
Denn den Unterschied machst DU, nur dein Können macht den Unterschied zwischen einem Lv.8 Spieler und einem Lv.45 Spieler.

Seit ihr euch unsicher oder habt eine Frage möchtet ihr Leute finden um einen Clan zu gründen oder eure Lobby zu füllen steht der Global Chat euch offen, hier lesen und schreiben alle Spieler die momentan nicht im Match sind und in den meisten Fällen findet man gleichgesinnte oder erfahrenere Spieler die Ihr wissen mit euch teilen.
Außerdem gibt es eine Reihe von Spielern die den Titel Community Ambassador tragen, ihr erkennt sie am gelben Namen. Diese Community Ambassadors (kurz CA’s) sie sind erfahrene Spieler die nur darauf warten euch jede Frage zum Spiel zu beantworten.

Clans
Als letztes möchte ich auf die Clans eingehen.
-Jeder kann ohne weiteres einen Clan erstellen.
-Daher gibt viele verschiedene Clans mit verschiedenen Interessen und Größen.
-Clanmitglied trägt man ein [Clantag] und wird so als Mitglied wahrgenommen.
-Durch einen Clan kann man viel schneller Lobbies füllen und spielen, außerdem spielt man nicht immer mit zufälligen Leuten.
-Einige Clans richten sogar Events aus.

Persönliche Ratschläge
-Behaltet einen kühlen Kopf, im ersten Moment mag es sehr viel zu beachten geben ihr dürftet euch aber schnell dran gewöhnen.
-Ein Mikrofon erleichtert euer Leben ungemein.
-Die Meisten Spieler sprechen Englisch, daher schadet es nicht ein wenig Englisch sprechen und/oder verstehen zu können aber:
-Mir hat keiner Fehler übel genommen oder mich wegen einem Akzent verurteilt, Ich habe mein Englisch sogar verbessert seit dem ich in dieser Community unterwegs bin.
-Wenn ihr sucht findet ihr auch deutsch sprachige Spieler und Clans.
Resümee
Guns of Icarus ist ein einzigartiges Spiel das es wert ist einfach ausprobiert zu werden es ist ein Spiel das man prima mit Freunden spielen kann oder in dem man Freunde finden kann. Eine klare Empfehlung von mir!

Habt ihr noch Fragen oder möchtet mich auf Fehler aufmerksam machen steht euch der Kommentarbereich zur Verfügung.
[G]D.Strought
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
45 von 47 Personen (96 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
210.7 Std. insgesamt
Verfasst: 22. Januar 2015
Guns of Icarus ist sehr zu empfehlen, für Spieler die auf Teamplay aus sind. Es bietet viele verschiedene Möglichkeiten ein Match für sich zu entscheiden. Ob Fernkampf oder Nahkampf .... man kann es sich zusammenschustern wie man es auch immer haben möchte. Falls jemand trotz alledem meint einen auf Einzelgänger oder Koleriker zu machen, der trifft hier auf eine Felswand. Diese Personen sollten sich lieber in anderen Spielen aufhalten.

Auch die Aktivität der Spielemacher (Dev´s) lässt nicht lange auf sich warten. Jeden Mittwoch und Donnerstag kann man gegen die Dev´s spielen und sich (falls man gewinnt) einen Gegenstand aus dem Shop kostenlos verdienen!

Da wir jetzt schon bei dem Stichwort "Shop" angelangt sind denken sich bestimmt viele: "Oh nein nicht schon wieder ein Pay to win Game!" Diese Aussage trifft nicht auf die Tatsachen der Realität zu. Im Shop sind nur kosmetische Inhalte auf zu finden. Das heißt Klartext: Kleidung; Shiffzubehör und Farben!

So und jetzt noch zum letzten Punkt in diesem Review.....die Grafik. Ja hierzu kann ich nur sagen dass "Guns of Icarus" mit einer schönen und detaillierten Darstellung aller Schiffe inklusive der Waffe und der Umgebung überzeugt. Wenn man auf einem der sechs Luftschiffe steht, fühlt man (zumindest ich) sich sofort in diese Atmosphäre mit einbezogen. Der Druck, der in einer Schlacht auf einen wartet lastet auf einem. Man weiß ganz genau dass wenn einer seinen Job nicht richtig macht, dass das Schiff untergehen wird.

Fazit: Dieses Spiel ist einfach nur zu empfehlen!!!

P.s.: Ich hoffe ich konnte euch mit diesem Review weiterhelfen. Desweiteren wünsche ich euch viel Spaß und fallls ihr Guns of Icarus spielt, noch ein frohes Abschlachten. Vielleich trifft man sich ja mal ;)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
39 von 42 Personen (93 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
50.3 Std. insgesamt
Verfasst: 30. Oktober 2014
Guten Tag,
Guns of Icarus Online ist ein echt geiles spiel... ich hab es mir hauptsächlich gekauft wegen den luftschiffen und weils im angebot war wurde aber keinesfalls enttäuscht. Teamplay ist vorrausgesetzt in diesem spiel. Für den einzelgänger ist das nichts aber es lohnt sich für jeden der ein bisschen zusammenarbeiten will. habt ihr die richtige crew und ein gutes schiff(ein schlechtes schiff zu haben ist fast unmöglich) knallt ihr alles weg. Grafik und Sound sind auch echt gut. Das Spiel bekommt von mir eine klare Kaufempfehlung
Viel spaß damit ^^
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
22 von 22 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
3 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
111.8 Std. insgesamt
Verfasst: 18. Mai 2015
Ich kann Guns of Icarus nur wärmstens empfehlen:

Hier die Gründe:


- schöne Graphik/ schöne Hintergründe (atmosphärisch)

- ausgeglichenes Klassensystem (Pilot/Gunner/Engineer)

- dynamische und taktische Kämpfe

- ingame käufe möglich (aber nicht erforderlich)

- mehrere Luftschiffklassen

- mehrere Waffen, die auf Schiff montiert werden (Flammenwerfer/Flak/etc.)

- freundliche Community (gegenseitiges Unterstützen / Verbessern untereinander)


Und das stört mich manchmal an dem Spiel:

- 4vs4 ist nahezu unmöglich in der Lobby zu finden (also 32 Spieler)

-laggs auf den ausländischen Servern (damit muss aber zu rechnen sein)


Fazit:

So ein Spiel in der Form ist mir noch nicht bekannt. Luftschiffschlachten mit ganzen Crews! Dieses Spiel hat einen Kauf verdient, alleine schon wegen einem Kopfgeldjäger-Modus. Also sollte dieses Spiel OnSale sein, dann würde ich es mir aufjedenfall kaufen!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
16 von 18 Personen (89 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
37.1 Std. insgesamt
Verfasst: 26. November 2013
Einfach nur geil. Sowohl wenn man es alleine als auch im Team spielt. Zu viert steuert, repariert ihr euer Luftschiff, während ihr auf andere schießen müsst. Die Klassen sind nahe zu perfekt ausbalanciert und das Level-System ist auch gut. Außerdem ist die Idee, dass man sich einb Schiff aussuchen muss aber dann über die Waffen selber entscheiden kann genial. Und falls ihr am Anfang keinen Überblick habt, helfen euch die nette Community und die Tutorials. Holt es euch, es ist seinen Preis wert!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
11 von 11 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
17.3 Std. insgesamt
Verfasst: 17. Juni 2015
Guns of Icarus,

lange Zeit habe ich das Spiel nicht beachtet da mich die Videos,
welche das Spiel bewerben sollten nicht wirklich mitgerissen haben.
Jetzt im Summersale bin ich dank eines Freundes wieder darauf gestoßen.

Als wir uns das Video der Entwickler ansahen, wo diese Match spielten packte uns auch das Fieber.
Kurzerhand kauften wir GOI und warfen uns in die erste Session.
Die Atmosphäre welche hier aufkommt ist beindruckend,
der tolle Steampunk-Style mit einem guten Sound dabei bieten sowohl für Augen,
als auch Ohren einen tolles Erlebnis.

Die drei spielbaren Klassen haben alle ihre ganz besondere Bedeutung
und müssen wohlüberlegt eingesetzt werden.
Der Engineer ist in erster Linie für das reparieren, des durch fremde Gunner entstandenen
Schaden zu reparieren und hin und wieder wenn Zeit bleibt auch selber Geschütze zu bemannen.
Der Gunner ist das Pendant zum Engineer, er benutzt Hauptsächlich die Kanonen
und repariert hin und wieder wenn zu viel Schaden entstanden ist.
Als letzte Klasse und eine der schwersten zu beherrschenden ist der Pilot,
welcher für die gesamte Crew und das Schiff verantwortlich ist.
Er repariert zwar nur im äußersten Notfall nahe dem Steuer gelegene Maschienenteile,
ist sonst aber ausschließlich mit der Navigation und der Koordination auf dem Schiff beschäftigt.

So entsteht am Anfang schnell ein wildes Durcheinander in Skype oder im Spiele eigenen Voicechat,
das zwar für den ein oder anderen auch schnell in Stress enden kann,
aber für richtige Schlachtstimmung mit allem drum und dran sorgt.

"Geschütz vorne""lade nach""Gatling rechts""linker Steuerrotor ausgefallen""Frontgeschütz geladen brauche Schussfeld"usw..

Fazit:

Wer gerne in kleinen Gruppen mit Freunden,
oder in einer netten Community Spaß haben möchte für den ist es genau das richtige.
Zusammenarbeit wird hier großgeschrieben und Alleingänger werden nicht weit kommen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
10 von 10 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
133.0 Std. insgesamt
Verfasst: 30. Juli 2014
Best Co-OP game EVAAAAAAAAAAAAA - Achtung: Dieses Spiel hat nur einen Co-OP Mode, kein Singleplayer und mit bots spielen ist doof ;)

Spielbar mit Controller, jedoch ist das Keyboard besser geeignet.

Wer ein Problem mit rel. langsamen Spielen hat, die mehr strategisch sind, in denen man auf gedeih und verderb auf die zusammenarbeit aller Spieler auf seinem Schiff angewiesen ist - wird mit Guns of Icarus nicht warm werden. Insbesondere Leute die meinen das Ihr Skill das Maß aller Dinge ist, werden brutalst scheitern. Ansonsten hat Guns of Icarus alle Pro und Cons von Co-OP Spielen, wie Left 4 Dead oder der Co-OP Mode von Portal 2. Also insgesamt nicht für jeden was, aber dennoch interssant.



Joint meiner Kurator Gruppe für weitere Tipps
http://store.steampowered.com/curator/6859180-The_Spacewingman%27s-Spiele-Tipps/
wenn ihr mögt ;)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
10 von 11 Personen (91 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
21.2 Std. insgesamt
Verfasst: 25. November 2013
Ein sehr interessantes Spielprinzip. Zu 4. Steuert ihr ein Luftschiff und müsst im Kampf gegen andere Spieler in spannenden Onlineschlachten bestehen. Ihr müsst planen, ausrüsten, reparieren, schießen und einiges mehr. Der Voicechat funktioniert super und erlaubt auch wenn man ohne seine Freunde spielt, mit anderen zu kommunizieren.
Das Spiel erfordert viel Teamarbeit und gute koordination. Einfach empfehlenswert!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
10 von 11 Personen (91 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
77.5 Std. insgesamt
Verfasst: 17. April 2014
Ein sehr schönes Online Spiel. Kann ich definitiv empfehlen! Die Grafik ist möglicherweise etwas hoch für die schlechteren Grafikkarten aber meine GTX570 und meine jetzige GT640 schaffen das Spiel doch sehr gut. Wenn man denn ein Mikrofon besitzt und Englisch sprechen kann ist es auch wunderbar möglich mit fremden Spielern zu spielen ohne wirklich benachteiligt zu sein. Die Linuxversion ist im Vergleich zur Windowsversion eigentlich immer unheimlich schlecht gewesen. Obwohl ich die Linuxversion seit ein paar Monaten nicht mehr getestet habe sah die davor immer so aus als wäre sie nicht einmal getestet worden. Grundlegendes funktionierte aber es gab SEHR viele grafikfehler, ob im GUI oder eher innerhalb des spiels mit shadern und so. Trozdem hat das Spiel auch auf Linux viel Spaß gemacht.

Falls mal jemand einen deutschen Mitspieler gebrauchen könnte stehe ich übrigens zur Verfügung, wenn man sich das Spiel nicht zusammen mit Freunden holt scheint es mir wichtig zu sein ein paar andere Mitspieler zu finden.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
14 von 19 Personen (74 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
15.1 Std. insgesamt
Verfasst: 18. März 2014
Über den Lüften andere Schiffe zerstören, jeder einen Bereich zugeteilt bekommen, und jeder für die Schützung seines Schiffs verantwortlich ist. Das Spiel klappt nur wenn man teamfähige Leute hat, da man sonst hoffnugslos untergeht. Das Spiel kann man empfehlen, da es selbst auf schlechten Rechner recht flüssig läuft.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig