Schnelle Plattformer-Action und knifflige Puzzle rund um die Schwerkraft.
Nutzerreviews:
Kürzlich:
Sehr positiv (25 Reviews) - 84% der 25 Nutzerreviews der letzten 30 Tage sind positiv.
Insgesamt:
Sehr positiv (1,167 Reviews) - 91 % der 1,167 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 15. Nov. 2011

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Rochard kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Rochard game and soundtrack kaufen

Enthält 2 Artikel: Rochard, Rochard Soundtrack and Artbook

 

Reviews

“Erfreuen Sie sich an Rochard so, wie es ursprünglich erdacht wurde, und lassen Sie es Ihre Gehirnwendungen etwas verbiegen. Sie werden es nicht bereuen.”
85/100 – IGN.com

Über dieses Spiel

Schnappen Sie sich einen G-Lifter, Ihren neuen besten Freund! Nutzen Sie ihn um die Gravitation nach Belieben zu ändern, manipulieren Sie Ihre Umgebung und werfen Sie riesige Kisten auf Ihre Gegner.

Schließen Sie sich den unglaublichen Beutezügen des Astro-Schürfers John Rochard an und erleben Sie eine gravitationskrümmende Reise quer durch das Sonnensystem! Rochard ist ein preisgekrönter Side-Scroller, in dem Sie Stunden überwerfenden Gravitations-Gameplay, Rätseln und Action genießen können. In einem humorvollen Cartoon-Stil erzählt Rochard eine spannende Geschichte von Gaunern, einer Jungfrau in Not und einer mysteriösen außerirdischen Zivilisation.

Hauptmerkmale:

  • 5 lange Kapitel voller hektischer Plattform-Action und kniffligen Rätseln rund um die Schwerkraft
  • Ein wunderschöner ausgearbeiteter Cartoon-Stil mit viel Humor und Charakter
  • Unglaubliche Ausrüstung, mit der Sie die Schwerkraft beeinflussen können, um Gegenstände zu greifen, zu tragen und zu werfen und somit Rätsel zu lösen oder Gegner auszuschalten
  • Ein fetziger Soundtrack, geschrieben von Markus "Captain" Kaarlonen, Mitglied der Band "Poets of the Fall". Er mischt Southern-Rock/Blues mit elektronischen Klängen, welche an die 80er Jahre erinnern.
  • Der legendäre Auftritt von Jon St. John als Stimme von John Rochard
  • Die Unity-Engine so ausgenutzt, wie in noch keinem anderen Video-Spiel

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
SteamOS + Linux
    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows XP SP2
    • Prozessor: 2.6 GHz Single Core
    • Speicher: 1 GB
    • Festplatte: 3 GB
    • Grafikkarte: DirectX 9.0c kompatible Grafikkarte
    • DirectX®: 9.0c
    • Sound: integrierte Soundkarte
    • Zusätzliche Anforderungen: Dieses Spiel wird auf den meisten Systemen mit integrierten Grafikchips wie z.B. Intel GMA nicht funktionieren. Zudem wird eine Grafikspeicherkapazität von 256 MB zum reibungslosen Spielablauf vorausgesetzt.
    Empfohlen:
    • Betriebssystem: Windows 7
    • Prozessor: 3,0 GHz Dual Core
    • Speicher: 2 GB
    • Festplatte: 3 GB
    • Grafikkarte: GeForce 8-Serie, ATI Radeon HD2xxx
    • DirectX®: 10.0
    • Betriebssystem: OS X Version Leopard 10.5.8, Snow Leopard 10.6.3 oder besser.
    • Prozessor: Intel Mac
    • Speicher: 1 GB RAM
    • Festplatte: 3 GB
    • Grafikkarte: OpenGL 2.0 kompatible Grafikkarte mit 256 MB gemeinsam genutztem oder dediziertem RAM (ATI oder NVIDIA)
    • Sound:
    • Benötigt: Tastatur und Maus mit Rechtsklick oder Gamepad (wie z.B. PS3-Controller, Xbox-360-Controller für Windows oder Logitech-Gamepads).
    • Zusätzliche Informationen:Beachten Sie, dass das Spiel mindestens 256MB Videospeicher benötigt, um flüssig zu laufen. Das Spiel läuft speziell nicht auf folgenden Systemen:
      • iMac: 2006 (Intel GMA oder ATI Radeon X1600 128 MB oder NVIDIA GeForce 7300GT 128 MB)*
      • iMac: 2007-2008 (ATI Radeon HD 2400 XT 128 MB)*
      • Mac Mini: 2006-2008 (Intel GMA)
      • Mac Mini: Anfang 2009 (NVIDIA GeForce 9400M 128 MB)*
      • Macbook: 2006-2008 (Intel GMA)
      • Macbook Air: Anfang 2008 (Intel GMA)
      • Macbook Pro: 2006 (ATI Radeon X1600 128 MB)*
      • Macbook Pro: 2007 (NVIDIA GeForce 8600M GT 128 MB)*

      Gegebenenfalls schlechte Leistung bei folgenden Systemen (zur niedrigsten Auflösung in den Spieleinstellungen wechseln):

      • iMac: 2006 (ATI Radeon X1600 256 MB)
      • Mac Mini: 2009 (NVIDIA GeForce 9400M 256 MB)
      • Macbook: Ende 2008-2009 (NVIDIA GeForce 9400M 256 MB)
      • Macbook Air: Ende 2008-2009 (NVIDIA GeForce 9400M 256 MB)
      • Macbook Pro: 2006 (ATI Mobility Radeon X1600 256 MB)
      • Macbook Pro: Mitte 2009 (13"-Modelle MB990/MB991 mit NVIDIA GeForce 9400M 256 MB)
      • Macbook Pro: Mitte 2009 (Low-end 15"-Modelle MC118 mit NVIDIA GeForce 9400M 256 MB)**

      *) Bitte beachten Sie, dass es auch 256MB-Versionen dieser Modelle gibt.
      **) Bitte beachten Sie, dass die meisten 15"-Macbook-Pro-Modelle mit GeForce 9400M ebenfalls eine schnellere GeForce 9600M GT mit dediziertem Videospeicher haben.

    • OS: Ubuntu 12.04 32-bit (Unity2D session preferred) or Ubuntu 12.10 32-bit
    • Processor: 2.6GHz single core
    • Memory: 1GB
    • Graphics: OpenGL 2.0 compatible video card with 256 MB shared or dedicated RAM (ATI or NVIDIA)
    • Hard Drive: 3GB
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Kürzlich:
Sehr positiv (25 Reviews)
Insgesamt:
Sehr positiv (1,167 Reviews)
Kürzlich verfasst
[SSG] Dr. Adi
( 10.5 Std. insgesamt )
Verfasst: 23. Juli
Insgesammt super Spiel. Die Level größtenteils einfach, aber es viel Abweschlung. Es gibt viele Funktionen im Bezug auf die Waffe und so viele Wege sich durchzukämpfen. Meiner Meinung nach nicht 8,99€ wert, da es für das Geld umfangreichere Spiele gibt, aber im Angebot ist es ein absolutes Must-Have.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Spielosoph [GER]
( 0.5 Std. insgesamt )
Verfasst: 25. Mai
Puzzle-Plattformer
Fängt super an, doch sehr früh stellt sich raus, das selbst wenn man die Lösung weiss es echt zäh ist diese auch auszuführen und man öfter von vorne beginnen muss weil man eine Kiste falsch geworfen hat.
Leider oft ein Problem von solchen Spielen.
Wer Oddworld mag kann sich das evtl. anschauen, weil technisch (Gute Controller Unterstützung) sauber.
Ich mag nur nicht dauernd an meinen haptischen Skills scheitern. Zu ungeduldig für.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Dr Own
( 1.6 Std. insgesamt )
Verfasst: 19. Mai
Richtig gutes Game!
Habe es im Sale gekauft und bin begeistert.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Brainfuck Gaming [YT]
( 5.6 Std. insgesamt )
Verfasst: 29. Januar
Das Spiel ist zwar schon etwas in die Jahre gekommen, hat mir jedoch auch heute noch viel Spaß gemacht! Es gibt zwar hier und da einige Schwachstellen in der Story (oder eher in der Logik), aber die Grundidee ist gut und auch das einbringen immer neuer Mechaniken.
Das Ende ist leider etwas Platt, aber ich werde hier nicht Spoilern.

Zum Schluss nochmal ein Link zu meinem Let's Play. Es dient lediglich dazu euch das Gameplay selbst zu zeigen!
https://www.youtube.com/watch?v=kU5V66rPYfc
Hilfreich? Ja Nein Lustig
king_leon1992
( 0.5 Std. insgesamt )
Verfasst: 24. Januar
raus nemmen
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Rene(GER)
( 1.6 Std. insgesamt )
Verfasst: 7. Januar
nein
Hilfreich? Ja Nein Lustig
xi
( 6.5 Std. insgesamt )
Verfasst: 16. Oktober 2015
Super Jump 'n Run Game mit Aktion und Rätseln gepart.
Nette Story und super Soundtrack.

Man spielt einen Spacefrachterpiloten, der, wegen gewissen Umständen, mit einer Gravitatins-Gun bewaffnet wird. Damit muss man durch die Level ziehen und Rätsel lösen und Gegner ausschalten.

Das Spiel ist nicht besonders lang, macht aber tierisch Spass.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
derFuchsi
( 6.0 Std. insgesamt )
Verfasst: 5. Oktober 2015
Spaßig !
Guter Mix aus Action und Rätseleinlagen mit netter Story und sympathischem Charakter,
Kann man spielen.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Tommy79er
( 28.3 Std. insgesamt )
Verfasst: 26. August 2015
Normalerweise fasse ich Jump'n'Run- oder Knobelspiele erst gar nicht an, das ist einfach nicht mein Genre. In der GameStar-Ausgabe 10/2014 befand sich dann jedoch Rochard und ich wollte dem Spiel eine Chance geben, zumal ich es nur noch installieren brauchte. Was Steam angeht war ich damals noch ein Neuling, Achievments kannte ich somit nur vom Hörensagen. Vielleicht zog mich auch deswegen das Spiel so schnell in seinen Bann. Die Lernkurve war angenehm. Man hat zwar nur eine Waffe zur Verfügung, diese wird jedoch nach und nach durch immer weitere Funktionen aufgerüstet. An der Sprachausgabe gab es auch nichts zu meckern. Obwohl ich grundsätzlich bei einer Wahlmöglichkeit immer deutch bevorzuge, hatte ich keine Schwierigkeiten, dem Geschehen zu folgen, zumal es auch englische Untertitel gibt. Beim ersten Versuch hatte ich eine Spielzeit von knapp 9 Stunden erreicht, Zwischensequenzen nicht mitgerechnet. Das Spiel gefiel mir sogar so gut, dass ich "Hard Times", welches vier, zugegebenermaßen kurze, aber schwere, Zusatzlevels beinhaltet, dazukaufte. Nun fehlt mir auch nur noch ein Achievement (dafür muss ich Rochard in weniger als 3 Stunden durchspielen) und irgendwann gehe ich auch das noch an.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
gamer11
( 0.5 Std. insgesamt )
Verfasst: 3. August 2015
i realy wanted to like this game
its nicely animated at first.
It has fine physics and the idea itself ist realy good.
But sorry to say that but i was pretty frustrated by its level design.
The game itself didn´t got me to play it further.
The game is only english i got no problem with that.
Yes its no aaa title, but i don´t find that very innovative and its quality is different.
There are some bugs and you can´t move on because of those bugs.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
11 von 11 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
12.4 Std. insgesamt
Verfasst: 27. November 2013
Test-Video: http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=00EWiN4RbOY
Test in Textform:
Gut gefallen hat mir:
-Die (mittlerweile) gute Spielzeit von so 6 Stunden (Also ich habe ca. 8 gebraucht)
-Die Spielmechanik
-Die Rätselmechanik funktioniert meistens gut (wobei es auch einige Try and Error Passagen gibt)
-Auf Normal insgesamt ganz gute Schwierigkeit ---> Wobei die Kämpfe als solche immer sehr einfach bleiben bzw. am Ende sogar extrem einfach werden"
-Der Soundtrack war ganz okay...Trotzdem würde ich nicht empfehlen diesen zu kaufen, da es deutlich bessere gibt...mir ist der irgendwie zu ähm naja spacig, modern...
-Die Gold-Objekte (das sind im Prinzip einfach kleine Objekte die man finden kann) sind an sich nett --->Allerdings gibt es sonst kaum etwas abseits des Weges.

Einige negative Punkte habe ich schon angeschnitten:
-Eben gelegentlich Try and Error.
-Relativ eintönige Welt
-EXTREM lahme Story
-Keine Motivation es nochmal zu spielen

Fazit:
Das Spiel zeichnet sich vorallem durch seine Spielmechanik aus, die auch ganz gut funktioniert.
Ob euch diese zusagt könnt ihr einfach herausfinden in dem ihr die Demo des Spiels runterladet.
Sollte sie euch gefallen macht euch dann vermutlich auch das Spiel spaß!

Zum DLC "Hard Times":
Diesen würde ich, sofern euch die Spielmechanik gefällt, unbedingt ans Herz legen da dieser wirklich schön schwierige Rätsel enthält. Wenn das Hauptspiel so wäre, wäre es wirklich nochmal deutlich besser.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 3 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
5.8 Std. insgesamt
Verfasst: 2. Februar 2015
Rochard ist ein großartiges Spiel, was einen mit der Schwerkraft spielen lässt.

Das Gameplay ist sehr abwechslungsreich und gut gestaltet. Kurz nach dem Start bekommt man die Möglichkeit die Gravitation aus und an zu schalten und schaltet auch schnell eine zweite "Waffe" frei. In der recht kurzen Spielzeit schaltet man wirklich durchgängig und in guten Abständen neue Dinge frei, die den Spaßfaktor wieder vorantreiben.

Die Story ist eher Nebensache und die Dialoge sind teilweise auch sehr amüsant gehalten. Das Ende kommt eventuell ein wenig zu offen aber das ist Interpretationssache.

Die Grafik ist vollkommen in Ordnung und ein paar Dialoge werden sogar in richtigen Szenen geführt.

Fazit:
Insgesamt hat mich Rochard durchgängig begeistert. Die Passagen mit dem Puzzlen und dem Schießen sind manchmal schwer aber durchaus machbar und generell ist das Spiel eher Casual gehalten. Die Spielzeit ist leicht kurz aber dennoch ist Rochard diesen Preis wirklich wert :)


Wie in allen meinen Reviews poste ich auch hier wieder einmal meinen LP Kanal, auf dem ich auch so manche Indie Titel vorstelle:
https://www.youtube.com/user/lightfire777
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
42.0 Std. insgesamt
Verfasst: 21. März 2013
Tolles Game. Gerade mal wieder (2016) ausgekramt und festgestellt, dass es sehr viel Spaß macht. Nette Story, tolle Mechaniken und coole Dialoge.

Klare Empfehlung.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
6.5 Std. insgesamt
Verfasst: 14. Februar 2014
Gutes Spiel für zwischendurch, die Rätsel sind nicht immer einfach, aber auch nicht so, dass man oft hängen bleibt. Was auf jeden Fall eine Menge Spaß macht, ist die Waffe (das Tool) das man im Laufe des Spiels upgraded und mit dem die Kisten greifen und werfen oder irgendwo platzieren kann.
Das DLC ist für Knobel-Fans zu empfehlen, die Räume sind deutlich schwieriger und man beisst sich gerne mal die Zähne aus.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
10.7 Std. insgesamt
Verfasst: 5. Juli 2015
Ist ja echt ein netter Zeitvertreib und ein nettes kleines Spiel.

Story:
Die Story war ziemlich 08/15 und durchgehend vorhersehbar, bis auf den "Abspann", wenn man die lachhaften 5 Sekunden so überhaupt nennen kann. Und der ist meiner Meinung nach für'n A....ok, länger als 5 Sekunden war er wohl, aber definitiv die kürzeste Videosequenz im ganzen Spiel. Etwas mehr als diesen auch storytechnisch/erklärungsmäßig unbefriedigenden Abspann hätte ich mir echt erwartet dafür dass ich das Spiel durchgespielt habe. Schonmal ein Spiel durchgespielt und dann gedacht "WTF?" Wenn nicht, dann wird es hier soweit sein.

Voice Acting:
Der Synchronsprecher hätte mit französischem Akzent sprechen müssen. Dann wäre es lustiger gewesen als mit diesem Südstaatler-Akzent. Die weibliche Synchronstimme bleibt sehr blass.

Gameplay & Schwierigkeitsgrad:
Sehr leicht. Das sage sogar ich, und ich bin absolut kein guter Spieler. Die Gegner haben nur eine Attacke, und mit einer Ausnahme ist man vor allen Gegnern sicher so lange man sich hinter einer Kiste bückt. Und Gegner des Ausnahmetyps kommen erstmals ca. 10 minuten vor dem Ende des Spiels vor. Dürften weniger als 10 Stück gewesen sein. Das Gameplay ist unerwartet unflexibel, womit ich nicht nur die eintönigen, zu einfachen Gegner meine, auch das Setting und die Möglichkeit bei einem zweiten Durchgang etwas anders zu lösen.

Sonst:
Die Musik zu Beginn ist total gut. Da habe ich gedacht "Hui, wenn das so weiter geht wird das ein geiler Ritt". Was soll ich sagen? In den meisten Abschnitten gibt es keine Musik, und wenn, dann ist sie völlig anders als im Intro. Naja, werde das Spiel vielleicht nochmal starten um die Musik am Anfang nochmal zu hören, aber ansonsten glaube ich eher nicht dass es mich reizen würde, das Spiel nochmal zu spielen. Damit ich ein Spiel nochmal spiele muss es gameplaymäßig flexibler sein als dieses hier und vor allem die Story muss mich begeistern. Die PoP Trilogie und Max Payne 2 hab ich beispielsweise aus genau diesen Gründen gefühlte 20x durchgespielt.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 9 Personen (56 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
2.2 Std. insgesamt
Verfasst: 25. Dezember 2013
Das Spiel fande ich leider nicht sehr gut.
Es war zwar am Anfang ganz witzig die Rätsel zu lösen, aber wenn man starb, kehrte man wie es bei jedem Spiel heutzutage ist, wieder zum Checkpoint zurück der weit hinten lag, wo man noch dazu nicht die öde und lange Viedeosequenz nicht überspringen konnte. Die Musik ist immer die gleiche. Klingt am Anfang ganz witzig, geht aber mit der Zeit richtig auf den Nerv.
Leute die gerne ''spaceige'' Spiele spielen mit elektronischer Musik spielen, würde ich raten vielleicht sich vorher ein Gameplay anzuschauen.

Mit freundlichen Grüßen

GODDEX
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 3 Personen (0 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
7.6 Std. insgesamt
Verfasst: 24. Oktober 2014
Sehr witziges und zum schluss sehr Strategisches Spiel.

Die Grafik ist eigentlich ziemlich gut für die Verhältnisse. Man kann das Spiel in 5-7 Stunden gut durchspielen.
Wie man es für die Errungenschaft innerhalb von 3 stunden schaffen soll weiß ich allerdings nicht haha.
Das Spiel wird mit zunehmender Länger immer schwieriger und auch Anfordernder. Macht es am Anfang noch ziemlich viel Spaß, kann man zum Schluss hingegen schon manchmal kurz verzweifeln. :)

Sehr empfehlenswert !
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
3.0 Std. insgesamt
Verfasst: 27. September 2013
Tolles kleines Indiegame das leichte Elemente von Portal aufweißt :D Macht Spaß und ist teilweise sehr knifflig
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
7.9 Std. insgesamt
Verfasst: 7. Oktober 2014
Rochard ist eines dieser Geheimtipp-Spiele! Sehr liebevoll gemachtes Game mit einer wunderschönen Grafik aus einem zurzeit leider wenig unterstützten Genre: dem 2D Jump'n'Run! Das Spiel ist ein Mix aus Jump'n'Run, Arcade Action und etwas Puzzle. Wirklich schwer wird das Game nicht, d.h. man kann es bequem durchspielen, muss aber etwas am Ball bleiben. Das Spiel ist in mehrere Kapitel eingeteilt, die eine ganz nette aber leicht vorhersehbare Story eines Weltraum-Minenarbeiters erzählt.
Rochard war nie wirklich teuer und ist inzw. für wenige Euro zu haben. Für Fans des Genres eigentlich ein Pflichtkauf!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig