A true reincarnation of the legendary series! The Almighty has turned away from Nevendaar and its denizens. He is busy thinking about the fate of the world. Above Nevendaar, rent by perpetual wars, a new star flashed out. What will it bring with it? Who will claim its great power? Immerse in the struggle of four powerful races!
Nutzerreviews: Größtenteils positiv (327 Reviews)
Veröffentlichung: 14. Feb. 2014

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Disciples III: Reincarnation kaufen

 

Von Kuratoren empfohlen

"A worthy reincarnation of the Disciples series with many new innovations and great traditional role-playing turn-based gameplay."
Lesen Sie hier das vollständige Review.

Über dieses Spiel

A true reincarnation of the legendary series!
The Almighty has turned away from Nevendaar and its denizens. He is busy thinking about the fate of the world. Above Nevendaar, rent by perpetual wars, a new star flashed out. What will it bring with it? Who will claim its great power? Immerse in the struggle of four powerful races!

"Disciples III: Reincarnation" offers a revamped and enhanced version of "Disciples III: Renaissance" plus the addon "Resurrection" with all new features, a revised battle engine and all new graphics.

Features:

  • Unique visual style and magnificent gothic atmosphere with new graphics, new features and an enhanced battle system
  • Dramatic and intriguing plot, written by Ekaterina Stadnikova, the author of the most successful Disciples-themed novel “Precious Blood”
  • New combat and magic system. Dozens of new global spells
  • Totems and flags in the inventory will change the balance on the battlefield
  • Aquatic spaces with majestic ships and terrifying bosses
  • Over 180 hours of gameplay. Four different factions, 27 large detailed missions, over 70 new side quests, significantly extending the main storyline
  • Over 200 new objects on land and sea plus 13 new neutral units.
  • Multiplayer in hot-seat mode and over the net. Engage neutral units and get them to fight on your side.
  • Gaming editor to create your own campaigns.

Systemvoraussetzungen

    Minimum:
    • OS: Windows XP SP2/Vista/7/8
    • Processor: Intel Pentium 4 2.0 GHz
    • Memory: 1 GB RAM
    • Graphics: video card NVidia 6800 GT or higher with 128 MB video memory
    • Hard Drive: 10 GB available space
Hilfreiche Kundenreviews
18 von 21 Personen (86%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
4.4 Std. insgesamt
Verfasst: 30. Januar
I dont know why, but I prefer play Disciples II... but this is not bad at all.

Much bugs was imporved and fixed after the Renaissance and Resurrection!

Reincarnation > Resurrection > Renaissance
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 7 Personen (71%) fanden dieses Review hilfreich
0.3 Std. insgesamt
Verfasst: 6. Juli 2014
Disciples 3 erinnert mich ein wenig an die Singleplayer Kampagne von Arthas aus Warcraft 3 The Frozen Throne. Man ist größtenteils als Held mit einigen Kämpfern unterwegs um Queste zu erfüllen. Dazu gibt es viel, wie in FT einzusammel und zu entdecken.

Kommt es zu einem Kampf wird aber ein seperater Modus aktiviert. Das ganze läuft in 3D in alle Himmelsrichtungen ab, jedoch Rundenbasiert klickt man den Gegner mehr oder weniger zu tode. Der "Overworld" Modus geht übrigens auch in Runden, Einheiten besitzen eine maximale Reichtweite. Hat man alles getan beendet man die Runde und lässt die anderen zu Wort kommen.

Das Spiel besitzt eine gute Grafik, orchestralen Soundtrack und eine fülle an Optionen und möglichkeiten, wie die, die Heimatstadt auszubauen.

Ich war positiv überrascht und kann das Spiel an Fantasyfans empfehlen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
4.7 Std. insgesamt
Verfasst: 17. September 2014
Ich habe vorher Resurrection gespielt und fand es eine grauenhafte Verschandlung einer hervorragenden Spielereihe. Nun habe ich mich überwunden, aufgrund meiner Liebe zu Disciples 1 und 2, Reincarnation einmal zu versuchen. Ich wurde nicht enttäuscht, es hat den Charme der alten Teile durchaus erhalten können. Wenn ihr also Fans wart, holt euch ruhig Reincarnation, macht nur einen weiten Bogen um Resurrection.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
10.5 Std. insgesamt
Verfasst: 2. April 2014
Disciples II habe ich sehr gerne gespielt. Wie groß war meine Vorfreude, als damals Disciples III angekündigt wurde. Dann die große Entäuschung... Das Spiel hatte für mich nichts mehr mit dem zu tun, was ich vorher lieben gelernt hatte.
Doch nun Disciples III Reincarnation:
Hier wurde alles wieder richtig gemacht.
Disciples III wurde komplett überarbeitet und ist damit auf einem Stand, der eine hohe Wertung in jedem Test verdient hätte.
Dieses Spiel macht genauso süchtig, wie schon damals Disciples II.
Absolute Kaufempfehlung!
Es ist ratsam die Community Mods für Balance etc. mit einzuspielen.

Meine Bewertungspunkte: 87 von 100
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 5 Personen (40%) fanden dieses Review hilfreich
0.1 Std. insgesamt
Verfasst: 7. Januar
- kostenlos bekommen -

Ich habe das Game schon ohne Steam gehabt und habe paar Stunden im Game verbracht.
Also der Soundtrack ist gut. Aber allgemein konnte Disciples bei mir kein Fuß fassen. Klar für paar Stunden hat es Spaß gemacht und ich jede Rasse einmal gespielt habe bis zum Ende.
Aber seit dem wurde es langweilig. Man kennt einfach schon alles. Das Kampfsystem ist ganz ok.
Die Grafik ist soweit ok bzw. die Monster wurden gut gemacht, aber die Karte an sich ist irgendwie nicht ganz mein Fall.
Durch Kämpfe mit anderen Gegnergruppen erhält die eigene Armee Erfahrungspunkte, wenn man eine bestimmte Anzahl erreicht hat, kann man das Monster aufrüsten, wodurch es stärker ist und anders aussieht. Das geht fast mit jeder Art Monster. Ist das maximale Aufrüstlevel erreicht, erreicht das Monster nur noch Levels wodurch es mehr Schaden macht/Leben dazu gewinnt. Dieses Erfahrung sammeln nervt mich, weil ich eher der Heroes of Might and Magic Freund bin, was ja das gegenteilige Aufrüstprinzig ist. Naja es gibt leider keinen Map Editor und die vorhanden Maps sind manchmal etwas leer. Was man bei Disciples II noch ändern konnte und schöne volle Maps machen konnte. Für paar Runden ok, aber mehr auch nicht, die Heroes of Might and Magic Reihe ist besser
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig