Viele Jahre nach dem Ende von Risen haben die unaufhaltsamen Titanen die Welt verwüstet und die Menschheit an den Rand der Vernichtung getrieben. Auch aus den Tiefen der Meere erhoben sich die monströsen Kreaturen und brachten die florierende Seefahrt zu einem abrupten Ende.
Nutzerreviews: Größtenteils positiv (1,874 Reviews)
Veröffentlichung: 26. Apr. 2012

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Risen 2: Dark Waters kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Risen 2: Dark Waters Gold Edition kaufen

Enthält 4 Artikel: Risen 2: Dark Waters, Risen 2: Dark Waters - A Pirate's Clothes DLC, Risen 2: Dark Waters - Air Temple DLC, Risen 2: Dark Waters - Treasure Isle DLC

Risen Collection kaufen

Enthält 5 Artikel: Risen, Risen 2: Dark Waters, Risen 2: Dark Waters - A Pirate's Clothes DLC, Risen 2: Dark Waters - Air Temple DLC, Risen 2: Dark Waters - Treasure Isle DLC

 

Von Kuratoren empfohlen

"Recommended for fans of games with choice and consequence elements."

Über dieses Spiel

Viele Jahre nach dem Ende von Risen haben die unaufhaltsamen Titanen die Welt verwüstet und die Menschheit an den Rand der Vernichtung getrieben. Auch aus den Tiefen der Meere erhoben sich die monströsen Kreaturen und brachten die florierende Seefahrt zu einem abrupten Ende. Der Held, nunmehr ein Jünger der Inquisition, wurde ausgesandt, um den Kreaturen aus der Tiefe Einhalt zu gebieten. Seine Reise beginnt bei den Piraten auf den südlichen Inseln, die Gerüchten zufolge von einer Möglichkeit wissen sollen, wie man sich der Kreaturen entledigen und ihre Herrschaft des Terrors ein für alle Mal beenden könne.

Risen 2: Dark Waters kombiniert die altbewährten Rollenspielmechaniken des Vorgängers Risen mit einem komplett neuen Piratenthema, angesiedelt in einer detail- und variantenreichen Inselwelt. Als ein aus der Third-Person-Ansicht gespieltes Rollenspiel mit düsterem und schmutzigem Setting, bewahrt Risen 2: Dark Waters die markantesten Charakterzüge des Originals und versetzt den Spieler dabei mit seinen verschiedenen Herangehensweisen für jede Mission in die Lage, die Welt mit seinen Taten zu verändern. Die Entscheidungen des Spielers eröffnen ihm neue Handlungsstränge und ermöglichen dem Charakter das Erlangen neuer Eigenschaften sowie zusätzlicher Fähigkeiten. Zusammen mit der hoch interaktiven Umwelt und einem durchgängigen Tag-Nacht-Wechsel, der diverse Aspekte des Spielablaufs beeinflusst, erschafft Risen 2 die lebendigste Spielwelt, die es je gegeben hat.

Systemvoraussetzungen

    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows XP (mit Servicepack 2)
    • Prozessor: Dual Core mit 2.1 GHz
    • Speicher: 2 GB System RAM
    • Festplatte: 5.5 GB
    • Grafikkarte: 512 MB Radeon 3870 / GeForce 8800 GTX
    • DirectX®: 9.1c
    • Sound: DirectX kompatible Soundkarte
    • Zusätzlich: Tastatur/Maus oder Gamepad erforderlich, Internetverbindung erforderlich für online Aktivierung
    Empfohlen:
    • Betriebssystem: Windows XP (mit Servicepack 3), Windows Vista (mit Servicepack 1), Windows 7
    • Prozessor: Dual Core mit 3 GHz
    • Speicher: 4 GB System RAM
    • Grafikkarte: 1024 MB Radeon 4890 / GeForce GTX 260
Hilfreiche Kundenreviews
17 von 29 Personen (59%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
270.6 Std. insgesamt
Verfasst: 4. Februar
Hey ho!!!!

Also um ehrlich zu sein wenn ich die reviews zu diesem teil von Gothic/Risen Universe seh dann wird mir schlecht....

Ganz ehrlich das spiel gibt einem nicht viel von dem was gothic und risen ausmacht weder gibt es kapitel noch eine freie spielwelt und eines der traurigsten dinge ist das man als Pirat wohlgemerkt nichtmal schwimmen kann, zudem is das spiel einfach viel zu leicht, auch auf schwer, denn jeder der Gothic 2 oder Risen kennt weis was ich meine. die quests und gegner fordern einen kein stück, alleine das alle schätze ganz fett mit einem roten X markiert sind ist eine bodenlose frechheit, ich kann mich noch an ein Risen erinnern das abenteuerlust weckte und wo man die augen aufmachen mustte um zu sehen wo man vlt. eine kiste ausgraben kann,. vom schlösserknacken will garnicht erst anfangen, das wurde ohnehin komplett in den sand gsetzt, ich mein wer bitteschön hat so einen röngtenblick ausser superman, viel zu leicht, früher musste man noch sein hirn benutzen. das spiel nimmt einen die ganze zeit an der hand so das man nichts falsch machen kann und das ist auch nicht der gothic geist, wenn man in gothic 1und 2 oder Risen am anfang was falsch geskillt hatte kam man nicht weiter und das war auch äusserst spannend, weil man wirklich denken musste was man zum tunhat und auch manchmal zuhören musste um zu wissen was zu tun ist. das nächste, warum zum teufel sehen die meisten wichtigen charactere im spiel fast identisch aus, wo ist die individualität der charactere geblieben. als nächstes dauern die videosequenzen während der boss fights teilweise länger als die kämpfe selbst, die ohnehin extrem schnell für einen selbst entschieden werden, die meisten KI sind einfach nicht stark genug und haben auch kein hohes kampfgeschick, abgesehen von ein paar ausnahmen wie der jaguar oder ghul die einen niederwerfen können, doch auch diese sind im späteren spielverlauf keine ernstzunehmenden gegner mehr. die story ist auch viel zu plump wenn man sie mit anderen teilen der spielserie vergleicht, denn in diesem teil weis man schon von anfang an wer der feind ist und alleine das schon nimmt dem spiel die ganze spannung. im einser teil weis man lange nicht was da wirklich vorsich geht und man fühlt sich auf grund der düsteren atmosphäre nicht so sicher wenn man bspweise ne alte ruine oder ne höhle betritt. alles war spannend und mysteriös so wie es sein soll.

Traurige tatsache ist, dass, man Risen2 schneller durchspielen kann als den 1er teil und das obwohl die spielwelt in Risen2 gefühlt um einiges grösser ist als sein vorgänger. ich könnte jetz noch eine endlose liste an kritikpunkten anführen.

Die einzigen punkte die positiv sind ist zum einen die Musik die sehr gut ist, und die graphik zum teil / möchte nur auf die palmen und bäume hinweisen die sich äusserst merkwürdig verhalten.

Fazit: Hinter einer ganz guten grafik und musik, versteckt sich ein spiel dass bei weitem nicht mehr so gut ist wie sein vörgänger, wenn man die Augen öffnet und mal genauer hinschaut und vergleicht.

PS: Ich habe in der Vergangenheit (siehe spielstunden) immer wieder versucht dem spiel eine chance zu geben, auch mit mod manager, doch es hat mich jedesmal aufs neue enttäuscht.

War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 7 Personen (71%) fanden dieses Review hilfreich
56.1 Std. insgesamt
Verfasst: 28. Dezember 2014
Wie Risen 1 hab ich Risen 2 jetzt wiederholt nochmal durchgespielt um mich auf Teil 3, welcher mitte August kommt, vorzubereiten. Das Spiel hat auch beim zweiten Durchgang sehr viel Spaß gemacht, allerdings war der Wiederspielswert nicht ganz so hoch wie in Teil 1. Das Piratensetting war aufjedenfall cool und die Schauplätze sehr hübsch, das Charaktersystem hätte allerdings noch etwas mehr Tiefe gut vertragen können. Tolles Spiel, Teil 3 kann kommen!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 4 Personen (75%) fanden dieses Review hilfreich
30.6 Std. insgesamt
Verfasst: 23. März
Oh Risen 2 ....... wie soll ich dich Bewerten? Kauft es euch wenn ihr einfach auf so eine Art Spiel steht! Dann
ist es eine Empfehlung. Wenn ihr es euch als Fortsetzung zu Risen 1 holen wollt....spart euch vllt. lieber das Geld.
Gutes Spiel......schlechte Fortsetzung.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
27.6 Std. insgesamt
Verfasst: 22. April
Risen II ist prinzipiell ein guter Nachfolger von Risen I, die Geschichte läuft schlüssig ineinander. Der größte negative Punkt für mich ist das Kampfsystem- Ich habe den Weg der Inquisition gewählt. Dabei (Achtung Spoiler) -----ziemlich OP-Musketen bekommen. Durch diese kann man ganz leicht wegrennen und schießen und wegrennen und schießen....... Damit ist selbst der Endkampf ein Klacks-wenn man genug Munition hat.-----

Trotzdem kann ich Risen II empfehlen, weil Setting, Grafik und das Gesamtpaket für mich stimmig waren.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
29.0 Std. insgesamt
Verfasst: 9. Mai
Hisst die Totenkopfflagge! Risen 2 macht mit seiner Mischung aus packender Handlung, altvertrautem Piranha-Bytes-Spielgefühl und dem frischen Freibeuter- und Voodooszenario sehr viel Grundlegendes richtig - zumal auch die Größe der Welt und die Freiheit beim Abenteuern stimmen.

Das Kampfsystem bietet eine gute Mischung aus viel Action und ein bisschen Taktik, das Charaktersystem motiviert zum Experimentieren und bringt ein paar sinnvolle Neuerungen

Risen 2 ist eine klare Empfehlung für Fans der Serie und generell für die Freunde storylastiger Rollenspiele.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
6.1 Std. insgesamt
Verfasst: 29. April
Macht eine Menge Spaß. Dauerte jedoch eine gewisse Zeit bis ich mich an den Grafikstil gewöhnt hatte. Fazit: Ein gelungenes Spiel, welches eine Menge Spaß macht, solange man keine Abneigung gegen einen leicht Comicartigen Grafiktouch hat.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 6 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
17.2 Std. insgesamt
Verfasst: 30. Januar
Positiv:
- offene Spielwelt
- Gothic-Gefühl
- entspannendes Gameplay (wenn man unsterblich ist...)

Negativ:
- unrelevante Handlung
- Bring-und-Hol-Quests
- unendliche Quest-Ketten (Typ braucht Schnaps, Typ mit Schnaps hat Schwert verloren, ...)

Fazit:
Risen 2 steht rein spieltechnisch in der Nachfolge der Gothic-Reihe. Wem diese gefiel, der wird mit Risen 2 seine Freude haben, wer die Reihe (unabhängig von Bugs...) schlecht fand sollte die Finger davon lassen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 8 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
7.0 Std. insgesamt
Verfasst: 8. Februar
Kitschig, Kitschiger, Risen2. Der krampfhafte Versuch jedes Klischee über Piraten, um jeden Preis erfüllen zu müssen. Am meisten stört mich die geringe Sichtweite nach gefühlten 300m verschwindet alles im "Nebel des Krieges" was mich unweigerlich an Spiele aus dem letzten Jahrhtausend erinnert! Hatten wir diese technische Hürde nicht schon mal erklommen? Naja egal, das Spiel war ohnehin eine Fehlinvestition. Habs etwa 5 mal installiert und es wurde kein mal älter als 20 min! Deinstallation ist jedes mal ein befreiendes Gefühl gewesen und man hat wieder Platz für sinnvollere Software zb. Programme zum zählen der Mausklicks oder so.....
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 4 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
67.6 Std. insgesamt
Verfasst: 16. März
This game is fu**ing awesome!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
30 von 35 Personen (86%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
27.8 Std. insgesamt
Verfasst: 16. Februar
Bottoms up, Captain!

Oh lads, how I enjoyed this game. Robbing graves, fighting monsters and drinking rum is what you would expect from this game and it's what you get and I can't miss to mention digging treasures!

The world is divided into Lost realm and New World. Lost realm is where Titans fight each other in order to rule the world as the strongest power in the universe. You are starting the game in Caldera , mankind's last bastion on the Lost realm, and you arre given the most important quest - to save the world by killing one of the Titans, a sea monster known as Mara. It's not an easy task and you will have to do everything you can imagine for that, even be publicly expelled from the Inquision an organization protecting the manking. Your first step is to get an anciant artefact, a magical Spear, it's told to be the only weapon able to kill Mara. Rumor says pirate Captain Steelbeard has found it and you have to become a pirate to find him!

Gameplay and story are really exciting, but fight system is not so good and better to not mension boss fight which are more boring than interesting. Still game offers almost 30 hours of amazing gameplay.

6.5 /10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
21 von 24 Personen (88%) fanden dieses Review hilfreich
3 Personen fanden dieses Review lustig
49.5 Std. insgesamt
Verfasst: 28. Februar
I had a great time playing this game. Is it glitchy? Yes. Embarrassingly so. Is it cheesy? Arrr. It be cheesy matey.
Nonetheless, it is also somewhat epic as an RPG and as a pirate game. It can be unforgiving at first, but once you get over the hump and start being able to afford upper tier training, things start moving really quickly.
The game itself is unabashedly silly as far as the dialogue goes, the graphics aren't great by today's standards, but the gameplay is nonetheless quite solid, the cutscenes are pretty well done, etc....

This is a game you will love if you give it a fair chance, love RPG's, love pirates, and aren't afraid of rough edges.

By the way, what be a pirates favorite letter? "R" you say. Nay, it be the C. *rimshot*

Anyway, I give this 7 Arrs out of 10.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
10 von 14 Personen (71%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
30.0 Std. insgesamt
Verfasst: 29. Januar
You should play this game if you meet the following requirements:
- you're lucky enough to get the game working on the first try
- you are willing to do much of reinstalling, updating and verifying
- you don't care about achievements
- you don't use quick save every 30 seconds


+ great environmental details, landscapes, day/night cycle and weather
+ Jaffar, ♥♥♥ yes!
- not so great voice acting
- few of the nice elements like sand, parrots and powder barrels weren't enough to make the dull and repetitive combat more dynamic
- the cutscenes aiming to be dramatic ended up being ridiculous
- story was rather unremarkable and the whole world coulda been a bit more unique and more creative
- Kraken fight, really?
- this game doesn't replace quicksaves so make sure you have a good 10-15gb room for them
- it's weirdly disconnected from steam, so you'll have to work hard to get any of the 'do this x times" achievements

Rpgs are my life and I love the pirate theme, but this game just didn't work for me. I hear Risen 3 is much better. Onto it.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
11 von 16 Personen (69%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
12.3 Std. insgesamt
Verfasst: 5. Januar
This game was a real disappointment to me. I've really liked the first Risen, but Risen 2 is nothing what the first game made me expect from it. Developers have completly broken the combat. It was challenging and enjoyable in Risen 1... Here it's almost like combat from some MMORPG where you keep clicking and use special attacks. Changing the whole theme to pirates just doesn't seem fitting because the first game was nothing like this. The story seems generic and not really immersive... I've bought this game back when it was out, at a full price, and really tried to enjoy it, but I just couldn't. While Risen 2 is not THAT terrible, it just didn't meet my expectations. It has little to do with Risen 1, and I can't say I'd recommend it.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 4 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
6.9 Std. insgesamt
Verfasst: 9. März
What happened to Risen? I recommended the first very highly as the "Dark souls of RPGs", but something along the way went missing in Risen 2. It's got the same unforgiving combat and rough-around-the-edges questing systems that I loved about the first, but a piece of the magic is gone. All the jungle areas were too similar, and too big. And I didn't encounter any areas that really interested me, teasing me to brave monsters above my pay grade in exchange for fabulous game breaking rewards. We fight monkeys and boars in this game. I had to remove it after a few hours. Maybe it gets better later on, but I just couldn't get through it. Disappointed.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
18 von 31 Personen (58%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
8.6 Std. insgesamt
Verfasst: 15. Januar
Terrible controls. Character movement not fluid. Key-binding options too restriced. Locked user interface.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
13 von 22 Personen (59%) fanden dieses Review hilfreich
24.8 Std. insgesamt
Verfasst: 15. Dezember 2014
Tedious eurojank WRPG with fun dialogue and role-playing mechanics. I personally enjoy it, and it's one of the few pirate RPGs out there.

Get parry and flourish asap if you want to make the rest of the game tolerable even if you don't want to spec in swords.

Get in a bundle. Get in my bundle.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 5 Personen (80%) fanden dieses Review hilfreich
0.6 Std. insgesamt
Verfasst: 28. Februar
This game is full of faceless characters(The characters can't keep the pirate theme intresting), uninteresting plot points(Fantasy RPG in a pirate game) and sad sad combat(In the time I spent with the game, headshots and all, nobody dies) couldn't keep me intrested for an hour(only .6), stay away from it.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 5 Personen (80%) fanden dieses Review hilfreich
5.7 Std. insgesamt
Verfasst: 5. April
A slow, dull combat system, robotic world and uselessness of half of the skills that you can level up make this game a complete failure. This completely ruined the Risen series for me.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 4 Personen (75%) fanden dieses Review hilfreich
60.0 Std. insgesamt
Verfasst: 8. März
A great RPG/Adventure game. The first 2/3 of the game I'd say I preferred the original, but towards the end I was all about #2 (I also haven't played Risen in a couple of years so my memory of it is a little foggy). I do like how Risen was more like Gothic overall, and Risen is definitely more challening than #2.. There were times it felt easy for this kind of game (I played it all the way through on Medium except I turned it on easy during the annoying target practice part). Risen 2 does have some pretty good graphics, but nothing mind blowing. There are also some graphical glitches from time to time, but nothing major. It doesn't run as smooth as the first Risen either. I also do prefer the combat in Risen, but after unlocking a ton of skills the gameplay in Risen 2 does get better and better as you go. The story also gets better the further it got along, but I also think that Risen and the Gothic games I played are the same in that way. Well, in the Risen and Gothic games everything just seems to get better and better. They're all really fun games that put a big emphasis on exploring. Exploration is the main ingredient, and Risen 2 gives you lots of area to explore. It's not a huge game, but it is big. The soundtrack is pretty solid, too. The voice acting is good most of the time. Some of the dialogue is fun. Most of it is kind of what you'd expect in a RPG game like this, but the pirate theme adds some rough dialogue that can be amusing. When the game was all said and done I felt I had enough, but I really enjoyed my time with Risen 2. It's an underrated game, for sure. 8/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 4 Personen (75%) fanden dieses Review hilfreich
1.0 Std. insgesamt
Verfasst: 12. März
A Game that has alot of Potential and Interesting Mechanics but very poor execution

Let Me Give You Examples
I can learn Voodoo as a skill, But It only unlocks late game where it would take too long to effectively develop

I can train a Monkey, which will steal and distract others, but It dies in one shot
I can have a parrot, which distracts enemies, But seems to fly away after one use and is pretty much worthless

I get a ship, But its a damn loading screen with no effect on gameplay (IN A PIRATE RPG)

I get a crew, but only maybe two of the Crew are interesting and don't end up twiddling their thumbs back at base

And so on.
(Also I have to learn how to kick via a trainer whom I pay, despite being an Elite Government Agency Soldier, who must recruit troops from daycare if I am the best Trooper on hand)
The game defintely has a few things going for it that you can see, but unfortunately the developer doesn't seem to know what to do with it, which issue is only compounded by the ridiculous level of Bugs and poor feel of quality this game has.

4/10, Would only reccomend if on sale for a price in the single digits
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig