Auf den gesamten südlichen Inseln herrscht Krieg, und erreicht letztendlich auch die idyllische Insel Feshyr . Sie übernehmen die Rolle des neuen namenlosen Helden, nachdem Ihre Stadt von den den Beschützern des Königs.
Nutzerreviews: Ausgeglichen (834 Reviews) - 47% der 834 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 15. Okt. 2010

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

ArcaniA kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

ArcaniA: Gold Edition kaufen

Enthält 2 Artikel: ArcaniA, ArcaniA: Fall of Setarrif

Arcania + Gothic Pack kaufen

Enthält 6 Artikel: ArcaniA, ArcaniA: Fall of Setarrif, Gothic 1, Gothic 3: Forsaken Gods Enhanced Edition, Gothic II: Gold Edition, Gothic® 3

Nordic Games Classic Mix kaufen

Enthält 14 Artikel: AquaNox, AquaNox 2: Revelation, ArcaniA, Gothic® 3, Neighbours from Hell Compilation, Painkiller Hell & Damnation, Painkiller: Black Edition, Panzer Elite Action Gold Edition, Silent Storm Gold Edition, SpellForce - Platinum Edition, SpellForce 2: Gold Edition, SuperPower 2 Steam Edition, The Guild II, The Guild II - Pirates of the European Seas

ArcaniA: Fall of Setarrif kaufen

 

Reviews

Arcania: Gothic IV sieht wie ein Spiel aus, dass sogar den übersättigsten, über-Oblivioned Krusten-Zwerg in eine lange und fesselnde Partie dieses RPG Abenteuers entfuhren wird. – Gamerevolution 06/2010

Dieses Team hat definitiv ein Auge für ihr Publikum etablierter und heranwachsender Spieler. – RPG fan 06/2010

Über dieses Spiel

Auf den gesamten südlichen Inseln herrscht Krieg, und erreicht letztendlich auch die idyllische Insel Feshyr . Sie übernehmen die Rolle des neuen namenlosen Helden, nachdem Ihre Stadt von den den Beschützern des Königs. Auf Ihrer Suche nach Revanche, werden Sie feststellen, das dieser erbärmliche Angriff nicht nur aus einer Laune heraus passiert ist. Eine mysteriöse dunkle Macht lauert auf Sie und zum Glück müssen Sie nicht allein die uralten Geheimnisse lüften: Ihr Schicksal ist an eine wunderschöne Frau mit einem mächtigen Artefakt aus der längst vergessenen Vergangenheit gebunden...

HAUPTEIGENSCHAFTEN:

  • KAMPFSYSTEM: Ein intuitives System das stufenweises Lernen, spezielle Bewegungen und 3 verschiedene Angriffstypen bietet.
  • HANDLUNG: Eine tiefe Geschichte eingebaut in das erfolgreiche Gothic Universe Franchise mit vielen abwechslungsreichen Aufgaben.
  • ZUGÄNGLICHKEIT: Eine zugängliche Geschichte, eine intuitive Benutzeroberfläche und Steuerungen und ein hochentwickeltes Hint-System.
  • BESTÄNDIGE ACTION: Das Spiel bleibt fortlaufend spannend durch regelmäßige Überraschungen und Abenteuer.
  • HELDENENTWICKLUNG: Sammeln Sie Erfahrungspunkte, um Ihre Eigenschaften, Fähigkeiten und Ihre Crafting-Fertigkeiten Vermögen zu verbessern.
  • EINE KOMPLETT OFFENE WELT: Genießen Sie die volle Freiheit und die fast unbeschränkten Möglichkeiten, die Sie bereits von der Gothic Serie kennen.

Systemanforderungen

    Minimum:
    • Betriebssystem: Microsoft® Windows® XP / Vista / Windows 7
    • Prozessor: Intel Core 2 Duo - 2.8 GHz / AMD Athlon II x2 - 2.8 GHz
    • Speicher: 2 GB RAM
    • Grafik:GeForce 8800 GTX, GeForce 8800 GT, GeForce 9600
    • DirectX®: DirectX 9.0c oder höher
    • Festplatte: 10 GB + 600 MB virtueller Speicher
    • Sound: DirectX 8.1 kompatibel Soundkarte
    Empfohlen:
    • Betriebssystem: Microsoft® Windows® XP / Vista / Windows 7
    • Prozessor: Intel Quad Core / AMD Phenom X4
    • Speicher: 4 GB
    • Grafik: GeForce GTX 250, GeForce GTX 260, GeForce GTX 280
    • DirectX®: DirectX 9.0c oder höher
    • Festplatte: 10 GB + 600 MB virtueller Speicher
    • Sound: DirectX 8.1 kompatibel Soundkarte
Hilfreiche Kundenreviews
15 von 21 Personen (71%) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
34.4 Std. insgesamt
Verfasst: 26. September 2015
Ich empfehle dieses Spiel grundsätzlich nicht, da es absolut linear, langweilig und überhaupt nicht "Gothic" ist. Klar, hier sagen einige, das die Macher nichts mit Gothic zu tun haben. Trotzdem hat man durch den Erfolg von Gothic an dieses Spiel angeknüpft, ich erinnere hier an den Schurken Diego, der jeder Gothic-Fan kennt.
Es ist traurig, dass wir in einer zu kommerziellen Welt leben, in dem jeder Produzent so schnell wie möglich zu schnellem Geld kommen will. Man knüpft an Erfolge(gilt allgemein, nicht nur für Spiele) an, und versaut Sinn, Story und Ethik...es ist beschämend...
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
14 von 20 Personen (70%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
18.0 Std. insgesamt
Verfasst: 23. Oktober 2015
Also jetzt mal im Ernst; Was soll der scheiss. Spiele Gothic von der ersten Minute, aber dieser,... nennen wir es mal "Nachfolger",... ist ja wohl das schlechteste was passieren konnte.
Warum muss man nach drei sehr erfolgreichen Teilen alles über den Haufen schmeissen und was neues Probieren? Die Möglichkeiten seinen Charakter Auszubilden sind dann schon sehr begrenzt, im Gegensatz zu den alten Teilen. Dann lieber das Lehrersystem aus den vorherigen Teilen.
Die Geschichte is auch sehr linerar. Man hat kaum Möglichkeiten selbst zu entscheiden, sondern arbeitet dann eher eine "To do List" ab. Die Welt ist nur in kleine Abschnitte unterteilt die nur nach und nach freigeschaltet werden. Und auch sonst wird das Erforschen der Um,gebung stark eingeschränkt.
Die Geschichte hat auch irgendwie nur den Krieg von König Rohbar III als Zusammenhang. Zwischen durch tauchen ein paar alte Bekannte auf, wie zum Bleistift Xardas, Diego, der dich wieder ein bisschen in die richtige Richtung schubst, Gorn, Thorus usw.
Alles in allem Rate ich jeden Fan von Gothic beim drittem Teil einen Schlussstrich zu setzten und den vierten einfach aussen vor zu lassen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
8 von 13 Personen (62%) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
0.1 Std. insgesamt
Verfasst: 3. September 2015
Ja, was soll man da sagen?
Zuerst: Das Spiel ist kein Gothic und auch kein Risen.
Das Gebiet, durch welches man sich Stück für Stück schlägt, ist ziemlich übersichtlich und wirkt recht schlauchförmig.
So richtig Stimmung, wollte bei mir nicht aufkommen. Die Quests sind nicht wirklich interessant, dabei auch keine lustigen stumpfen Dialoge, wie man das gewöhnt ist. Die Welt wirkt schön gestaltet aber irgendwie leer. Die Story recht belanglos.
Das Spiel ist eigentlich nicht viele Worte wert.
Wer Lust hat auf ein Fantasy-Rollenspiel, dass nicht anstrengt (Spiel ist recht anfängerfreundlich), relativ kurz ist und der dabei nicht zu viel erwartet, der kann sich ArcaniA mal anschauen, allen anderen würde ich eher abraten!

ps: Ich habe das Spiel mal ohne meinen Steamaccount durchgespielt.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
21 von 25 Personen (84%) fanden dieses Review hilfreich
22.7 Std. insgesamt
Verfasst: 29. September 2015
Playable, but pointless.

I got this game free (thanks, Steam!) but I can't recommend anyone buy it. Everything that makes RPGs fun to play is absent from this game:
  • Story is weak and formulaic, while also being incomprehensible at times;
  • Combat is laughably easy and offers no real challenge;
  • No choices or moral decisions that affect the story;
  • Poor NPC characterization and acting, and;
  • an ending that makes no sense and doesn't resolve anything;

It's not broken by any means, and you may have some fun playing it if you're big into medeival fantasy. But in all, I don't think it's worth your time or money, as there are much better games available on steam that are dirt cheap.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
8 von 10 Personen (80%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
24.2 Std. insgesamt
Verfasst: 15. Januar
An unbalanced and poorly executed game. I find it amusing that even the publishers realized that this game brought shame upon the Gothic franchise and therefore decided to removed the "Gothic 4" title enterily from the Steam store page. It is not completely un-entertaining, but it lacks many or most of the aspects that makes a good RPG, if not game. It says a lot about the attention to detail when the faces of "key" NPCs are very noticeably duplicated.

+ Apealing graphics, at least in 2010
+ Makes you enjoy better RPGs more

- Voice acting
- Weapons and armor system
- Fighting mechanics
- Severly unbalanced difficulty (if not patched)
- Overall poorly executed
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig