Velocity®Ultra ist ein preisgekrönter Top-Down-Shooter, in dem du die Kontrolle über den einzigen Quarp Jet, einem Raumschaff mit Teleporter-Technik, der Galaxie übernimmst. Deine Aufgabe ist es, die Überlebenden eines kollabierten schwarzen Lochs zu retten, und du wirst sowohl Feuerkraft als auch Köpfchen brauchen, um den Quarp Jet...
Nutzerreviews: Sehr positiv (134 Reviews) - 81% der 134 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 12. Dez. 2013

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Velocity Ultra kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Velocity Ultra Deluxe kaufen

Enthält 2 Artikel: Velocity®Ultra, Velocity®Ultra - Soundtrack

Curve Indie Bundle kaufen

Enthält 3 Artikel: Explodemon, Stealth Bastard Deluxe, Velocity®Ultra

Inhalte zum Herunterladen für dieses Spiel

 

Reviews

“Ikaruga meets Portal”
Keza MacDonald, IGN

“This is a remarkable shmup and should appeal even to those who don’t like games of the genre.”
Chris Priestman, Indie Statik

Über dieses Spiel

Velocity®Ultra ist ein preisgekrönter Top-Down-Shooter, in dem du die Kontrolle über den einzigen Quarp Jet, einem Raumschaff mit Teleporter-Technik, der Galaxie übernimmst. Deine Aufgabe ist es, die Überlebenden eines kollabierten schwarzen Lochs zu retten, und du wirst sowohl Feuerkraft als auch Köpfchen brauchen, um den Quarp Jet durch 50 Level voller Sci-Fi Action zu katapultieren.

Vollgepackt mit explosiven Effekten, Grafiken im Anime-Stil und einem umwerfenden Soundtrack kombiniert Velocity Ultra die Geschwindigkeit, den Biss und die Herausforderungen eines klassischen Arcade-Shooters, aufgepeppt mit einer neuen Art von Komplexität und einzigartigen Rätsel-Mechaniken.

Haupteigenschaften

  • Fliege das fortschrittlichste Raumschiff der Galaxie durch 50 spannende Level.
  • Löse teuflische Rätsel und überliste Gegner mit einer Vielzahl Raum manipulierender Steuerungen.
  • Vollständige Steamworks-Integration mit über 30 Erfolgen und einem kompletten Satz Steam Trading Cards.
  • Online-Bestenlisten und ein gnadenloses Bewertungssystem für jedes Level.
  • Vollständig anpassbare Tastatursteuerung und Gamepad-Unterstützung.
  • Bonus-Missionen und eine Vielzahl versteckter Mini-Spiele, die es zu entdecken gilt.

Systemanforderungen

    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows XP, Windows 7, Windows 8
    • Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
    • Grafik: NDIVIA GeForce series 512MB, AMD(ATI) Radeon series 512MB
    • Speicherplatz: 650 MB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: DirectX compatible
    Empfohlen:
    • Netzwerk: Breitband-Internetverbindung
Hilfreiche Kundenreviews
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
1.4 Std. insgesamt
Verfasst: 23. September 2014
Genialer Shooter für zwischendurch. Grafik okay, Sound perfekt. Schwankt zwischen Retro und Elektro.

Ziel ist es ein Level so schnell wie möglich abzuschliessen ohne zu sterben und alle Rettungskapseln zu sammeln. Bronze Silber und Gold Zeiten mit EXP motivieren zum wiederholten spielen.

Das Geld wert. Wenn möglich mit Soundtrack kaufen !

Ich glaube aber das ich das Spiel schon, mal auf Android gespielt habe wenn ich mich nicht irre....
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
2.9 Std. insgesamt
Verfasst: 24. August 2014
Ein Shoot'em-Up bei dem es nicht nur um pures Ballern und Ausweichen geht!
Durch Bomben, welche man in alle 4 Himmelsrichtungen schießen kann;
den Scroll-Boost, welchen man dringend für Situationen braucht, in denen man unter Zeitdruck steht;
Kurzdistanzteleporte, mit denen man Wände überwindet
sowie Langdistanzteleporte, um an wichtige Punkte im Level zurückzukehren, werden die Level anspruchsvoll, abwechslungsreich und knifflig gestaltet.

Das optische Design, eher schlicht gehalten, ändert sich innerhalb der großen Levelpalette (50 normale Level + ~ 20 Bonuschallenges) nicht wirklich, allerdings passiert auf dem Bildschirm oft auch genug, sodass man froh ist, gewohnte Grafiken verinnerlicht zu haben und sie schnell identifizieren zu können.
Missionen werden mit ein bis zwei ansehnlich gezeichneten Comicgrafiken eingeleitet, um ein wenig Sinn und Story einzubringen.
Den Sci-Fi-angehauchten Soundtrack halte ich persönlich für kaufens- und hörenswert.

Während die Level am Anfang mit Leichtigkeit "perfekt" abzuschließen sind, wird es mit zunehmendem Spielfortschritt immer schwerer, ein gutes Ergebnis abzuliefern. Meiner Meinung nach eine sehr gute Lernkurve für jeden Spieler, von Casual bis Profi. (Wer die ersten Level viel zu leicht/langweilig findet, kann ja einfach den Scroll-Boost öfter einsetzen)
Highscore-Jäger kommen auch hier nicht zu kurz. Es gibt sowohl eine globale Statistik, als auch eine für Freunde.

Gespielt habe ich mit einem XBox-Controller und war mit dem Button-Mapping sowie der Reaktion der Sticks sehr zufrieden.
Das Spiel bietet sowohl ein Pre-Game-, als auch ein Ingame-Optionsmenü. Mit beiden zusammen erhält man sämtliche nötigen Einstellungen.

Alles in allem habe ich wesentlich mehr Zeit mit dem Spiel verbracht, als ich es ursprünglich tun wollte und hatte überraschend viel Freude daran, meine Medaillen zu verbessern und mehr Achievements zu sammeln.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 3 Personen (67%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
7.0 Std. insgesamt
Verfasst: 24. Juli 2014
I usually kind of hate SHMUPS, but Velocity Ultra is somewhat different for sure. For me it feels a BIT like a top down Descent, without the "Oh, got lost again? MUAHAHA" feeling. The visual style fits very well. Rescuing survivors is satisfying and even "speedflying" is a lotta fun. Combined with a very catchy soundtrack, this game got me for sure :) Oh and not to forget the responsive controls (playing with a controller that is). All in all it feels like a very smooth/fun package for those times where you're just tired of killing zombies etc..pp.

No idea if classic shmups/bullet hell fans would enjoy this game (low to no experience with others) and tho I am not thaaaaaat far into the game yet, Velocity sure surprised me in a very positive way so far :) Will fly again! \o/
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
81 von 98 Personen (83%) fanden dieses Review hilfreich
1.6 Std. insgesamt
Verfasst: 12. Dezember 2013
Before modern day "shooters" existed, the term "shooter" referred to games in which the singular player (or occastionally multiple players) destroys hordes of enemies whilst dodging attacks. The player usually takes control of an aircraft (or spacecraft) to do this, and today, we define this sub-genre as the "Schmup" (shoot-em-up). These games were such a staple of gaming's earlier developments that you can see thier DNA now infused with many modern games. The problem is that the more pure form of vertical and horizontal scrolling shooters doesn't seem to surface very often anymore. The more recent release of Radiant Silvergun in the x-box live marketplace makes up for some of this, but the modern shoot-em up world is still barren!

Enter Velocity Ultra-- possibly the most clever evolution of the classic shooter genre, since Ikaruga. This game takes the conventional shoot-em-up, adds an excellent teleportation system, throws you into it's more than fifty mini-playgrounds,
and challenges you to adapt to them while meeting certain requirements. Those that find an affinity with this game, as I have, won't be able to stop until they've gotten a gold medal in every stage.

The graphics are more than adequate, and have a consistent style to them that doesn't confuse the eyes or get in the way of the gameplay mechanic. The comic-like art in between missions is fun to look at, and serves as a throwback to the "barely-there" style of storytelling that most shoot-em-ups adhere to. Why tease the player with too much story when all that'll be needed is very twitchy hands? The comic-frames more than suffice. Music is above average techno (I understand that electronic music consists of multiple sub-generes, but "techno" seems to fit the profile here), and carries the game's pace nicely. Controls are fluid and responsive, with only the occasional failed teleportation to make the player question his or her controller. And even then, practice makes perfect is the bread & butter of this game, and evidences it's tight gameplay. I'm curious as to how the controls feel in the Vita original, and I'm even more curious to see how curve studios might integrate the teleportation controls in to IOS, or other mobile devices.

Buy this game. It's an evolution of one of the most classic genres of video gaming, and it does what it does very well. The price is certainly right, and we need to encourage more development of games in this genre! Oh, and did I mention the game has a built in calculator, as well as the game Mine-sweeper? Does this enhance the experience? No! Is it awesome? Yes!

9.1 / 10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
22 von 24 Personen (92%) fanden dieses Review hilfreich
4.1 Std. insgesamt
Verfasst: 17. Mai 2014
I am a big fan of games with Cartoon Style art in them, and this Game is absolutely amazing in that aspect. But not only does it have great graphics, the music is also amazing, and the game-play is well thought trough. Boosting and teleporting around the world work well and the loot you find helps you out quite a bit.

Would recommend this Game just for the Graphics and the Music alone.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig