Mach dich bereit für die düstere Welt von The Chaos Engine. In der viktorianischen Ära wurde ein Computer erfunden, die Chaos Engine. Ein Experiment mit der Maschine schlug fehl und die Welt stürzte ins Chaos.
Nutzerreviews: Ausgeglichen (209 Reviews)
Veröffentlichung: 29. Aug. 2013
Beliebte benutzerdefinierte Tags für dieses Produkt:

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

The Chaos Engine kaufen

The Chaos Engine 2-Pack kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

BitPack kaufen

Enthält 2 Artikel: Speedball 2 HD, The Chaos Engine

 

Von Kuratoren empfohlen

"It's a steampunk Gauntlet 'em up Amiga game from 1993 with added online co-op and optional bloom. A good one though with great old-school pixel work."
Lesen Sie hier das vollständige Review.

Über dieses Spiel

Mach dich bereit für die düstere Welt von The Chaos Engine. In der viktorianischen Ära wurde ein Computer erfunden, die Chaos Engine. Ein Experiment mit der Maschine schlug fehl und die Welt stürzte ins Chaos.

Wähle aus sechs hartgesottenen Söldnern, von denen jeder einzigartige Waffen und Fertigkeiten besitzt, und bekämpfe die von der Maschine erschaffenen, bizarren Monster. Jene, die den Mut und die Stärke besitzen, die Chaos Engine zu überwinden, werden auf ewig in Erinnerung bleiben.

Spielmerkmale

  • Kämpfe dich als Einzelspieler, im lokalen Co-op-Modus oder online durch vier einmalige Welten.
  • Spiele im “Verbesserten Modus” oder im “Klassischen Modus” mit seiner Originalgrafik und Steuerung für das wahre Amiga-Erlebnis.
  • Gamepad-Unterstützung mit optionaler Bewegung in 16 Richtungen.
  • Steam-Auszeichnungen, um den Mut neuer Spieler und alter Fans zu testen.
  • Erlebe erneut den klassischen Soundtrack von Richard Joseph aus den 90ern.

Systemvoraussetzungen

Windows
Mac OS X
SteamOS + Linux
    Minimum:
    • OS: Windows XP SP3, Windows Vista/7/8
    • Processor: Pentium 4 or AMD Athlon 64 (minimum 2.5 GHz)
    • Memory: 1 GB RAM
    • Graphics: GeForce 6200 or ATI Radeon X300
    • DirectX: Version 9.0c
    • Network: Broadband Internet connection
    • Hard Drive: 400 MB available space
    • Sound Card: DirectX 9.0c compatible, 16-bit
    Recommended:
    • OS: Windows XP SP3, Windows Vista/7/8
    • Processor: Quad Core CPU
    • Memory: 2 GB RAM
    • Graphics: GeForce 9600 or ATI Radeon HD 3650
    • DirectX: Version 9.0c
    • Network: Broadband Internet connection
    • Hard Drive: 400 MB available space
    • Sound Card: DirectX 9.0c compatible, 16-bit
    Minimum:
    • OS: OS X 10.7 or later
    • Processor: Intel Core 2 Duo 2 GHz
    • Memory: 1 GB RAM
    • Graphics: GeForce 6200 or ATI Radeon X300
    • Network: Broadband Internet connection
    • Hard Drive: 400 MB available space
    Minimum:
    • OS: Ubuntu 12.04
    • Processor: Pentium 4 or AMD Athlon 64 (minimum 2.5 GHz)
    • Memory: 1 GB RAM
    • Graphics: GeForce 6200 or ATI Radeon X300
    • Network: Broadband Internet connection
    • Hard Drive: 400 MB available space
Hilfreiche Kundenreviews
12 von 13 Personen (92%) fanden dieses Review hilfreich
1.6 Std. insgesamt
Verfasst: 28. November 2014
The Chaos Engine [Linux Version Review]

Remake? Neuveröffentlichung?
Ich erinnere mich noch sehr gut wie ich früher auf den Amiga 500 The Chaos Engine, mittlerweile ein Klassiker, gespielt habe. Nunja das ist nun einige Jahre oder besser gesagt Jahrzehnte her. Damals war ich noch jung und fand diesen Top-Down-Shooter höllisch schwer, heute ist das leider immer noch so, aber heute weiß ich es besser es liegt vorallem an der hakligen Steuerung, auch die KI ist nicht berauschend.

Positiv ist das The Chaos Engine unter Linux und mit Gamepad funktioniert, allerdings haben sich die Entwickler keine Mühe gemacht die Steuerung zu verbessern. Gleiches gilt leider auch für die Grafik, ein bißchen Kantenglättung und ein bißchen Bloom sind nun nicht wirklich der Rede wert. Desweiteren hat man der "neuen" Version ein Onlinemodus und ein Leaderboard spendiert, nett aber eine bessere KI und Grafik wären wünschenswerter gewesen. Meintwegen auch nur optional, sozusagen das man zwischen Klassikversion und verbesserter Neufassung wählen könnte, aber nein Fehlanzeige.

Fazit
Bei aller Nostalgie für diesen Klassiker von 1993, ärgert mich vorallem der reguläre Preis von 7,99€. Wollte da jemand nochmal ein paar Euro von den alten Fans abgreifen oder wie rechtfertig sich dieser "hohe" Preis? Ich weiß es nicht wirklich, ich bin ratlos. Abschließend kann man sagen es ist eine lieblose Neuveröffentlichung von The Chaos Engine, ohne großen Mehrwert. Keine neuen Karten, Charakter oder sonstige Inhalte. Nostaliger sollten sich das Geld sparen und das Spiel per Emulator spielen oder warten bis es im Sale ist.

Nachtrag
Für eine Runde zwischendurch ist The Chaos Engine immer noch ganz gut und es kommt auch Spass auf, trotzdem kann ich keinen Daumen nach oben geben, denn es ist nur sehr eingeschränkt weiter zuempfehlen, wie schon erwähnt in erster Linie für alte Fans von The Chaos Engine oder eben Fans von (Retro-)Top-Down-Shooter.

Wertung
★★★★☆☆☆☆☆☆ 4/10
Für zwischendurch ganz okay
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 6 Personen (83%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
2.3 Std. insgesamt
Verfasst: 23. Dezember 2014
Ist es ein Remake?
Ist es ein Remaster?
Nein! Es ist einfach nur schlecht!
Alles!

Grafik? Lächerlich!
Musik? Grausam!
Gameplay? Ach, hör doch auf...
Gegner-/Partner-KI? Nein.

Selbst Fans der alten Chaos Engine ist es nicht zu empfehlen!

Was bleibt übrig? Erfolge und Sammelkarten. Für Masochisten.
Höchstens für 1Euro, wenn überhaupt. Eigentlich nicht. 50Cent.
Im Bundle mit Speedball2 für 1,80Euro gerade noch so.
Also nur für die Abzeichensammler.
Ende Gelände.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 4 Personen (75%) fanden dieses Review hilfreich
0.5 Std. insgesamt
Verfasst: 28. Dezember 2014
Total unintuitiv,so wird ein Remake bzw. Remaster schon mal nicht gemacht.Seit ich das Spiel auf Fullscreen umgestellt habe,komme ich nicht mehr an die Optionen ran,weil es im Spielmenü keinen Ersatz für die Fensterleiste gibt,was soll der Scheiss?Auf dem Amiga war das noch voll in Ordnung,weil man ja auch nix ändern BRAUCHTE,aber mittlerweile sollte man doch meinen,dass die Macher sich darum inzwischen Gedanken gemacht haben! Zum Glück hab ich´s nur für 1,19 Euro bekommen!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
16 von 19 Personen (84%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
57.8 Std. insgesamt
Verfasst: 21. Oktober 2014
I always was a huge fan of The Chaos Engine back in the Commodore Amiga 500 days. I thought the Music was fantastic, very steampunk and in some parts intimidating, the gameplay was enjoyable and simple to understand, the characters were clever and well designed and the worlds were also very well designed. The story is easy to understand and plays well through the campaign. This re-release is about as good as it gets as far as The Chaos Engine is concerned, they have correctly identified the positives in the game, such as the Music, and amplified them to be better on newer systems, the controls are smooth and simple, as was the case back on the old Amiga, the achievements are entertaining and though there may be a small glitch when it comes to fully upgrading your character, I would strongly recommend this game to anybody out there who a) Wants a challenge, this game is tough as nails. b) Enjoys the typical run and gun style game. and c) Want a nostalgia trip.

I have played the Co-op mode through Steam and it is alright, does take a while to adjust to the slight delays but soon it wears off and plays very well. Those of you who remember this game will know that the co-op mode was always difficult to follow and takes alot of practice, I regularly play the game with my borther over Steam and we do enjoy the challenge.

10/10

Steven Owen
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 6 Personen (83%) fanden dieses Review hilfreich
2.9 Std. insgesamt
Verfasst: 9. Januar
A no nonsense re-release of the classic Amiga game. The main difference is that you can now move and fire in more directions than the original, which actually improves the game and makes it feel more modern and fluid. (And don't worry if you're a purist; it's an option that can be turned off.)

However, I quickly turned off the bloom and filter effects. Why do they insist on butchering the beautiful pixel art by applying this awful filter that blurs everything to hell? Mastertronic, your screenshots posted on the Steam store for this game look like garbage! Repost them with the filter turned off and you'll probably sell more copies of this game.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
8 von 12 Personen (67%) fanden dieses Review hilfreich
11.3 Std. insgesamt
Verfasst: 3. November 2014
Played this a lot on sega mega drive but on steam i feel it's lacking something not sure what it is but i will recommend it because in the day it was a great game and when i seen it in steam i had to buy it.

Total carnage on Sega mega drive.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 7 Personen (71%) fanden dieses Review hilfreich
0.3 Std. insgesamt
Verfasst: 18. Januar
Oh god, the Chaos Engine. The controls are just terrible, moreso even if you play with two players rather than just plop in an NPC to help you out. An NPC Preacher/Scientist can help more than another player can, simply because of the terrible controls. I thought a controller would make it better than if I were to play with keyboard controls, but I was wrong. So very, very wrong.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 10 Personen (60%) fanden dieses Review hilfreich
2.1 Std. insgesamt
Verfasst: 31. Januar
A lazy port full of bugs. Devs have given up and there will be no bug fixes.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 5 Personen (60%) fanden dieses Review hilfreich
1.2 Std. insgesamt
Verfasst: 1. Februar
Thumbs up for bringing this great classic to Steam (played it countless of time), though I really would like to see it a little bit remastered, because this game deserves it.
Though I get the feeling game is little buggy (especially sound and controls, which I problems I don't have on emulator).
Too bad you can't rebind keyboard buttons, but playing it with controller fixes all.
Overall, a classic that youngsters must try. :)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 5 Personen (60%) fanden dieses Review hilfreich
0.2 Std. insgesamt
Verfasst: 21. Januar
It was a great game on AMIGA. It was not remastered in any form that would warrant the word remastered. And as much as i liked the music back then, the nostalgic feelings wore off fast and guess what: after more than a year it still don't have a volume control! Shame on the devs.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 5 Personen (60%) fanden dieses Review hilfreich
0.3 Std. insgesamt
Verfasst: 1. Dezember 2014
This is a mess. Same frame rate as on a Amiga 500, more input lag, controls hardly work. I recommend playing the original on emulator, the Snes port or even the PC version over this.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 9 Personen (56%) fanden dieses Review hilfreich
1.1 Std. insgesamt
Verfasst: 25. Januar
This isn't Chaos Engine. It's a game that looks like Chaos Engine, developed by people who aren't Bitmap Brothers.

It's not "remastered", either. The graphics and sounds are exactly the same as in the original, save for a bloom shader effect you can apply.

Unless you want to support Mastertronic or Abstraction Games or believe that some of the profits are going to Bitmap Brothers, I would recommend against buying this, and instead playing the Amiga original.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 6 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
1.6 Std. insgesamt
Verfasst: 6. Februar
I would never pay 8 euros for this game. I don't even know how I got it, probably some bundle or something.

It is not a bad game, but it is very arcade. I could play it, but after 5-10 minutes it feels like a drag to be honest. The music is interesting, but there is no easy way to mute it when you do not want a looped song the whole time...

If arcade kinda games are your thing, then this might be something for you. However, I find the 8 euro price tag to be quite hefty for an old game.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 6 Personen (83%) fanden dieses Review hilfreich
0.9 Std. insgesamt
Verfasst: 28. Dezember 2013
Es scheint eine Original Umnsetzung vom Amiga zu sein.
Grafik kann man minimal verbessern mit Kantenglättung.
Es ist einfach nur ein Emulator mit Online funktion.
Aber das Spiel ist immer noch gut.
(für zwischen durch)
Also wer das Spiel früher mochte wird es heute noch mögen
und die es noch nicht kennen sollten es mal ausprobieren.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 6 Personen (83%) fanden dieses Review hilfreich
2.4 Std. insgesamt
Verfasst: 19. Oktober 2014
Für alle Amiga-Veteranen ein Muss.
Für alle Anderen ist eher Vorsicht geboten.
Hakelige Steuerung.
War zwar bei der Amigafassung schon so ... aber in einer neu aufbereiteten Variante hätte ich bei dem Preis mehr erwartet.
Daher eher Daumen runter.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
6.6 Std. insgesamt
Verfasst: 31. März 2014
The Chaos Engine ist ein bockschweres Action-Spiel aus den Glanzzeiten des Amiga 500.
Gut finde ich, daß die Grafik nicht modernisiert wurde, sondern im 16-Bit Original belassen wurde. Auch der Sound weckt Erinnerungen an die gute alte Zeit. Die Steuerung geht gut von der Hand, ich spiele mit dem XBOX360 Controller. Hätte ich einen Competiton Pro, würde ich fast denken ich befinde mich wieder im Jahre 1993.
Wer nur ein Spielchen für zwischendurch sucht oder ein dünnes Nervenkostüm hat, sollte von TCE die Finger lassen.
Wer allerdings auf der Suche nach einer Herausforderung ist, der ist mit diesem Meisterwerk der Bitmap Brothers bestens beraten. Mir jedenfalls macht es Spaß, auch wenn ich im Minutentakt ins Gras beiße und es vermutlich wieder nicht bis zum Abspann schaffe.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 1 Personen (0%) fanden dieses Review hilfreich
0.8 Std. insgesamt
Verfasst: 27. Dezember 2014
Ein Super Amiga Clasiker.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 1 Personen (0%) fanden dieses Review hilfreich
0.2 Std. insgesamt
Verfasst: 2. August 2014
Not what I expected. Lags quite a bit. Not really playable.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 1 Personen (0%) fanden dieses Review hilfreich
2.0 Std. insgesamt
Verfasst: 22. Juni 2014
wie damals am Amiga... gut gemacht
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 1 Personen (0%) fanden dieses Review hilfreich
3.9 Std. insgesamt
Verfasst: 6. Februar 2014
die gute alte Zeit ! immer noch ein Suchtfaktor...
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig