The Crew™ ist ein revolutionäres MMO-Action-Rennspiel, das exklusiv für Next-Gen Konsolen und High-End PCs entwickelt wird. Das Spiel wird die Hardware an ihre Grenzen bringen und Spielern ein Online-Erlebnis bieten wie nie zuvor.
Nutzerreviews: Größtenteils positiv (5,778 Reviews)
Veröffentlichung: 1. Dez. 2014

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

 

Von Kuratoren empfohlen

"Zwar nicht das versprochene MMO-Erlebnis, trotzdem ein atmosphärisches Open-World-Rennspiel, das auch lange nach der Story noch motiviert."
Lesen Sie hier das vollständige Review.

Kürzliche Updates Alle anzeigen (32)

25. Juni

July Patch Notes

Today, we’d like to give you a look at the main changes that will be applied to The Crew in our next major patch, coming on July 1st. Check out some of the highlights:

  • New Car - Mercedes-Benz 300 SLR
  • New PVP mode - The Crown
  • New Roulette system in PVP Lobby

Check out more of the patch notes click here

25 Kommentare Weiterlesen

12. Juni

Let it Snow Challenge

Hook up the snow chains on your favorite raid spec, you’ll be putting the pedal to the metal on the ski slopes!

From Friday, June 12th at 11 AM (GMT) until Monday, June 15th at 11 AM (GMT) you’ll be put in your favorite Raid spec in the ‘Let it Snow’ Faction mission. The mission is short, so make sure to optimize your runs, choose the right path and stay in control while drifting!

We’ll be rewarding the Top 50 on each of the following platforms: PS4, Xbox One and PC, so be sure to get your times in!

We’ll be rewarding based on score, so the better the score, the sweeter the reward.

The top 3 scores will win a Season Pass!
From the 4th to the 25th top scores, 100,000 Crew Credits.
From the 26th to the 50th top scores, 45,000 Crew Credits.

Please note that only Uplay-linked accounts are eligible for the rewards.

#NeverDriveAlone
The Crew team

3 Kommentare Weiterlesen

Gold Edition

Die Gold Edition beinhaltet das Spiel und den Season Pass.

Trial

PLAY THE CREW FREE TRIAL VERSION NOW!
NOW AVAILABLE ON PC!

The Crew Trial details:

  • 2 HOURS OF FREE PLAY TIME
  • PROGRESS MADE DURING FREE TRIAL CARRIES OVER TO THE FULL GAME
  • CO-OP PLAY AVAILABLE FOR PLAYERS WITH MULTIPLAYER ACCES

Click the "Download Demo" button on the right side of this page.

Über dieses Spiel

Das Auto ist der Avatar. Der Spieler gibt seinem Gefährt auf der Jagd nach Erfahrungspunkten das richtige Feintuning und fährt dabei durch fünf einzigartige und sehr detaillierte Regionen einer massiven Open-World Version der USA. Ob durch die hektischen Straßen von New York City und Los Angeles, durch das sonnige Miami Beach oder durch die atemberaubenden Plateaus von Monument Valley - auf seinen atemberaubenden Reisen wird der Spieler auch anderen Spielern begegnen. Die sind entweder potentielle und würdige Begleiter, mit denen er sich zusammenschließt oder sie stellen einen zukünftigen Rivalen dar, gegen den man antritt. The Crew bietet das spannendste und abwechslungsreichste Fahrgefühl in einer Open World.

NIEMALS ALLEINE FAHREN
Egal, ob in einem intensiven Rennen gegeneinander oder bei der Verfolgung eines gemeinsames Ziels; In The Crew haben die Spieler jederzeit die Möglichkeit, sich zu einer Crew aus bis zu vier Mitgliedern zusammenzuschließen. Dabei warten jedes Mal neue Erlebnisse, denn bei der Flucht vor der Polizei oder bei dem Versuch das Missionsziel zu erreichen, ist das Spiel mit Freunden immer anders.

EIN SPIELPLATZ VON NIE DAGEWESENEM AUSMASS UND ABWECHSLUNG
Die komplette USA ist ein befahrbarer Spielplatz, alle Straßen und alles was dazwischen liegt. Jedes erdenkliche Terrain muss gemeistert werden – von Downtown-City-Straßen zu Vororten, Berghängen, Kornfeldern, Canyons, Wüstendünen und sogar Rennstrecken.

DAS AUTO FÜR DIE NÄCHSTE HERAUSFORDERUNG VORBEREITEN
Während des Spiels sammelt der Spieler Anbau- und Performance-Teile um sein lizenziertes Gefährt zu individualisieren und zu verbessern. Er kann aus fünf verschiedenen Tuning-Spezifikationen (Street, Perf, Dirt, Raid, Circuit) wählen, um sein Auto an die verschiedenen Territorien anzupassen. Außerdem kann er durch eine Vielzahl an Fähigkeiten sein Fahrzeug seinem individuellen Fahrstil anpassen.

DAS ERLEBNIS GEHT WEITER
Das Erlebnis kann auf iOS- und Android-Tablets sowie im Internet fortgeführt werden. Der Spieler kann die Erfolge seiner Freunde verfolgen und seinen Wagen tunen, bevor er damit neue Rekorde aufstellt. Er schickt von unterwegs seine Crew auf Missionen und sammelt so weitere Erfahrungspunkte und Anbauteile.

Systemvoraussetzungen

    Minimum:
    • OS: Windows 7 SP1, Windows 8/8.1 (64bit only)
    • Processor: Intel Core2 Quad Q9300 @ 2.5 GHz or AMD Athlon II X4 620 @ 2.6 GHz (or better)
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: NVIDIA GeForce GTX260 or AMD Radeon HD4870 (512MB VRAM with Shader Model 4.0 or higher)
    • Hard Drive: 18 GB available space
    • Sound Card: DirectX Compatible Sound Card with latest drivers
    • Additional Notes: Keyboard required, XBOX 360 controller optional (or compatible controller)
    Recommended:
    • OS: Windows® 7, Windows® 8 and 8.1 (64-bit only)
    • Processor: Intel Core i5-750 @ 2.66 GHz or AMD Phenom II X4 940 @ 3.0 GHz Recommended for 30FPS / Intel Core i7-2600K @ 3.4 GHz or AMD FX-8150 @ 3.6 GHz Recommended for 60FPS
    • Memory: 8 GB RAM
    • Graphics: NVIDIA GeForce GTX580 or AMD Radeon 6870 (1024MB VRAM with Shader Model 5.0 ) Recommended for 30FPS / NVIDIA GeForce GTX670 or AMD Radeon 7870 (2048MB VRAM with Shader Model 5.0) Recommended for 60FPS
    • Hard Drive: 18 GB available space
    • Sound Card: DirectX-compatible
    • Additional Notes: Peripherals Supported: Windows-compatible keyboard, mouse, racing wheel, headset, optional controller (Xbox One Controller or Xbox 360 Controller for Windows recommended) Multiplayer: 1024 kbps or faster broadband connection *Supported Video Cards at Time of Release: AMD Radeon™ HD 4870 / 5000 / 6000 / 7000 / R7 / R9 series, NVIDIA® GeForce® GTX 260 / 400 / 500 / 600 / 700 / TITAN series
Hilfreiche Kundenreviews
67 von 77 Personen (87%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
62.0 Std. insgesamt
Verfasst: 12. April
The Crew ist seit langem mal wieder ein Rennspiel, dass sich Rennspiel nennen darf!

The Crew besticht mit einer klasse Grafik und der Karte in der man in den ganzen USA fahren kann.
Das Spiel hat eine interessante und lange Kampagne. Vor allem durch kleine Missionen zwischendurch wie z.B. Fluchttest, Sprungtest kann man versuchen sein Auto auf die höchste Stufe zu verbessern. Desweiteren ist es im Spiel sehr cool mit seiner Crew durch das ganze Land zu fahren.

Auto: Bei den Autos unterscheidet man im Spiel zwischen den Serien, Straßen, Gelände, Performance, Renn und den Rallywagen. Alle verschiedenen Austattungen werden im Laufe der Kampagne benötigt. Insgesamt gibt es von jeder Austattung sehr viele Autos, auch gibt es Autos die man sich mit Echtgeld kaufen kann, aber es sind dann keine Pay to Win Autos.

Karte: Wie schon oben angesprochen kann man durch die ganze USA fahren und sich unter der V-gang einen Namen machen. Durch verlauf der Kampagne erkundet man immer mehr Gebiete der Karte und kommt somit in mehrere Städte in denen man sich in kleinen Ausschnitten die Sehenswürdigkeiten anschauen kann.

PVP: PVP-Events sind Rennen in denen man gegen andere Online Fahrer antreten kann und Geld gewinnen kann. Diese Events können bis zu 90 Minuten dauern oder im Sprint bis zu 5 Minuten. Im Durchschnitt bekommt man pro rennen 16k.

Insgesamt ist The Crew ein klasse Rennspiel das durch sein Open World fast nicht langweilig wird!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
53 von 76 Personen (70%) fanden dieses Review hilfreich
4 Personen fanden dieses Review lustig
39.6 Std. insgesamt
Verfasst: 25. Januar
Ich Empfehle dieses Spiel keinem Rennspielfan, aber allen Leuten die einfach nur gerne durch eine schöne Welt Fahren, denn mehr ist dieses Spiel nicht.

Positiv:
- Schöne und Große Welt.
- Viele möglichkeiten zum Leveln.
- Gute Performance. (Größtenteils)
- Vielseitige Fahrzeugklassen.
- Soundtrack

Negativ:
- Furchtbare KI. Die Gegner sind immer Unfair besser als man selbst und verhalten sich unnatürlich.
- Die Fahrzeugphysik ist abgrundtief schlecht, man fliegt von einer Bande zur anderen wie ein Flummi und wenn man über einen Kieselstein fährt, hebt man sofort und unkontrolliert ab.
- Schlechtes Missionsdesign mit teilweise wirklich dumme Aufgaben.
- Die Story ist, wie in so vielen Rennspielen, unwichtig und langweilig.
- Die größe der Welt wird nicht komplett ausgenutzt. Im Osten der USA sind noch viele Missionen während in der Mitte und dem großteil des Westens so gut wie nichts ist.
- Der Multiplayer/Coop ist verbuggt. Man fliegt oft raus und muss das letzte Rennen wiederholen.
- Das Levelsystem ist völliger murks, es verbessert das Auto nur ein wenig, verschlechtert aber die KI umso mehr.
- Manche Autos kann man nur gegen Echtgeld kaufen.
- Viele Bugs, an denen man entweder Hängenbleibt oder gegenfährt ohne dass man sie sieht.

Im Großen und Ganzen ist es kein gutes Rennspiel und ohne die schöne und offene Welt hätte ich es niemals länger als eine halbe Stunde gespielt.

Kauf auf eigene Gefahr.

P.S. Wer auch immer den Soundtrack ausgesucht hat gehört befördert oder gleich zum König ernannt. Die Musik im Spiel ist einfach hervorragend.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
31 von 45 Personen (69%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
77.6 Std. insgesamt
Verfasst: 4. Januar
Nachdem ich nun mehrere Stunden The Crew gespielt habe möchte ich auch mal all denen die sich vielleicht noch etwas unsicher sind ob sie dieses, wie ich schon mal vorwegnehmen möchte wohl besonderes Rennspiel kaufen möchten oder nicht.
Ich möchte vielleicht schon mal vorweg nehmen das diese Review auf meinen Erlebnissen beruht und für welche die GAR NICHTS mit Autos anfangen können wird auch dieses Spiel kein supertolles spiel sondern halt immer noch „halt ein blödes Rennspiel“ sein…

Fangen wir mal bei den Positiven dingen an dem Spiel an: d–(^ ‿ ^ )z
+Die Welt ist wirklich RIESIG!!! und wunderschön, wenn man The Crew mit anderen Rennspielen vergleicht ist es Unglaublich wie groß die Karte einfach ist und es sind einfach unglaubliche Gefühle einfach mal über die Golden Gate Bridge Richtung New York oder bei Nacht nach Las Vegas zu fahren (für alle die es nicht Wissen The Crew ist ein Open World Rennspiel die Karte beinhaltet die Gesamte USA natürlich ist nicht jedes kleine Dorf originalgetreu nachgebaut doch es sind im Grunde viele der wirklich bekannten Städte mit einer unglaublichen Verliebtheit zum Detail nachgebaut.
+Das Tuning bringt endlich mal wieder spaß, denn in The Crew muss man sich seine Tuning Teile durch viele verschiedene „Mini-Tests“ erarbeiten so springt man z.B über eine Sprungchance oder versuchst möglichst schnell zufahren ohne das du andere Autos rammen oder die Straße verlassen darfst.
+Ich finde die Story für ein Rennspiel wirklich gut gemacht!
Über eine Story zu schreiben ist wirklich schwer ohne zu Spoilern so werde ich diesen Punkt nicht weiter ausschreiben.. :/
+Das Spiel nach dem Spiel, den so wirklich richtig Spaß macht es wenn man level 50 ist damit wahrscheinlich sehr bald die Story durch hat und endlich seinen Wagen richtig Tunen kann man in den „Mini-Tests“ auch das Platinabzeichen bekommen, welches einem ermöglicht eine Wagenstufe von über 1000 (bis zu 1299) zu bekommen das hilft in PvP-Rennen welche wenn man den erstmal nach ca 40-50 Spielstunden lvl50 ist extrem Spaß bringen!

Neutral: ԅ[ •́ ﹏ •̀ ]و
Man merkt das das Spiel ein Arcaderennspiel ist so sollte man vielleicht nicht die super Realistische Steuerung erwarten ich habe bis jetzt The Crew nur mit dem Controller gespielt und kann nicht sagen wie es sich mit Lenkrad fährt, doch zur Tastatur habe ich bis jetzt auch nur gutes gehört ich bleibe trotzdem lieber beim Controller da es auch mal wirklich entspannend sein kann sich einfach zurückzulehnen zu können^^.

Negativ: ლ༼ ▀̿ Ĺ̯ ▀̿ ლ༽
- Die KI ist bei den sogenannten „Fraktionsmissionen“ ein wenig blöd als Beispiel:
Nehmen wir mal an wir haben 2 Freunde die zusammen eine von den Genannten Missionen spielen wollen so kommen sie zsm. mit 3 Bots in ein Rennen nach meinen Erfahrungen war es bis jetzt immer so ,dass 2 Bots mit dem besten Fahrer um die Spitze gekämpft haben und der andere mit dem letzten hinten rumgurkt egal wie schlecht dieser fährt so war es beim 4 stunden Rennen so (Ja es gibt wirklich ein Rennen das ganze 4 Stunden dauern es sollte allerdings mit guten Fahrern kein Problem sein es innerhalb 3std. schaffen^^… es kann mit 4 echten Fahrern sogar wirklich spaß bringen) ,dass ich ca. eine halbe Stunde weg musste so war es nachher so das der erste wirklich schon so weit weg war das ich ihn wahrscheinlich selbst wenn ich 500km/h gefahren wäre ich ihn nicht mehr eingeholt hätte, doch der letzte Bot war immer noch mit einem Abstand von 15min. von mir Entfernt er ist höchst wahrscheinlich zwischendurch einfach mal stehen geblieben…^^
Ich hatte bis jetzt The Crew vielleicht 5 stunden alleine gespielt (von Stand jetzt ca. 70 std. Spielzeit)
und muss sagen das es wahrscheinlich grade in diesem Rennspiel wichtig ist nicht alleine Zufahren, es allerdings schon Unglaublich Spaß bringt wenn man mindestens zu 2. durch die USA fahren kann sich messen kann wer wohl besser in den angesprochen „Mini-Tests“ ist und und und… deswegen würde ich euch auch gerne anbieten wenn ihr nicht wissen solltet mit wem ihr Spielen könnt mir einfach ne Freundschaftsanfrage zu schicken so können wir bestimmt mal ne Runde zsm. fahren!

Von mir gibt es also eine klare Kaufempfehlung!

(⊃。•́‿•̀。)⊃ The Crew(⊃。•́‿•̀。)⊃
LG
Henne めんどり \ (•◡•) /
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
17 von 24 Personen (71%) fanden dieses Review hilfreich
25.3 Std. insgesamt
Verfasst: 25. Januar
This is no MMO like we got told in every trailer and preview !
Only 8 players show up in the area on the map..... the other 1000 players I have to imagine
that they are part of the game.... (of course 1000 would crash server, but 8 player.... come on ?!? )

Multiplayer Races and Missions are static with the same AI routes over and over again.
The open world is treated like a little little side mission. Like a waiting room for missions.
Chasing a AI car that always drives exactly the same routes is really boring....
What about four human players (or all players in the area) chasing one human player ? The one detroys
the target wins. This would be open world racing !
( Sometimes it happens in the crew if I find two other guys chasing meonly for fun... best moments in the crew )

There could have been new open world racing gameplay ..... but the social system in the
game is strange.

Just use open World and MMO next time in "The Crew 2" if you create such a nice map !
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
45 von 77 Personen (58%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
188.6 Std. insgesamt
Verfasst: 4. Januar
Vorab: Ich schreibe nicht oft reviews. Es muss mich schon etwas sehr nerviges oder geiles dazu bewegen eines zu verfassen. Ich hab mir die Gold Variante gekauft. Ich jhabe die Kampagne noch nicht lange gespielt, ich hab einfach mehr Lust rumzufahren und die Karte zu erkunden.
Mein System:
Intel Core i5 2450m Dual-Core @ 2.5Ghz, Boost bis 3.0Ghz
8 Gbyte Arbeitsspeicher
Nvidia GeForce GT630m 1Gbyte
Das spiel läuft :D

Also:

Die Spielgrundidee ist sehr gut, aber die Umsetzung ist nicht wirklich gelungen.
Als ich das erste mal mit tastatur fahren wollte wurde mir fast übel. Das ist ja mal ein handling! Wer bei Gta 4 mal den Reefer gefahren ist kann das damit vergleichen. (finde ich zumindest). Lenkt man bewegt sich das Heck der Fahrzeuge nach außen und man schwimmt rum. Komischerweise passiert dies bei Front- und Hecktrieblern. Nur wenn man driften will, merkt man das man doch gerade mit Frontantrieb fährt. Mit meinem XBOX Controller geht das ja noch, aber durch verkehr schlängeln endet bei mir immer in einem Unfall. Auch nach langem Training.
Die KI ist auch genial. Bei mir was es bis jetzt oft so, das (bei 4 Fahrern) die letzten 2 KIs total schlecht waren und sich auch einfach versägen ließen. Ein blick auf die Karte offenbart jedoch, dass der Erste der 3 KI Fahrer schon einen Kilometer weiter vorne ist und der Abstand sich konstant vergrößert.
Das System mit dem Street, Offroad, Performance ist auch bescheuert. Mein Anfangsauto (Der camaro), mein Mini, meine Dodge RAM, mein Mustang Fastback und mein BMW z4 haben dieselbe Bewertung.
Starte ich ein Event in meinem Serien McLaren MP4, dann wechselt das Spiel zum "besten" meiner Street Fahrzeuge. Er nimmt IMMER meine DODGE, obwohl der Fastback eine bessere Bewertung hat.
Das geilste ist aber Die Polizei. Da war eine Mission, bei der man den Typ vor den Cops retten musste (2 Sterne!). Ich starte sie im McLaren. Das Spiel wählt meine Dodge aus. Ich denk mir, Mist, die Dodge is schlecht. Aber dann fällt mir ein: OMG es ist ein fetter Pickup Truck. COME AT ME COPS!!!
Falsch Gedacht. Ich prügle das Ding die Straße runter, kommt so ein Cop von der Seite und schiebt mich einfach so mal sur Seite damit ich frontal gegen die Wand knalle -> verhaftet. Und wenn man sie dann mal abgehängt hat, dann schalten sie die Turbinen ein, die sie am auto haben. Die holen einen einfach wieder ein, so als ob sie 1000000 PS haben. Ich will nicht wissen wie eine Verfolgungsjagd mit 5 Sternen ist.
Das Crew System finde ich total überflüssig. Es erinnert mich eher an das Gruppensystem in NfS-World. Jedesmal wenn ich wieder in das Spiel reingegangen bin war ich in keiner crew mehr. Und ist man Teil einer Crew kann man in der Freien Fahrt nichts damit anfangen, außer das man sich immer auf der Karte sieht.
Jetzt zu Uplay:
Also Ubisoft will jetzt auch eine Plattform wie Steam oder Origin veröffentlichen?
Leute, lasst es! Das haut niemals hin. Ich hatte zwar noch nie Abstürze bei Uplay, aber das sich Achievements nicht live Aktualisieren wie bei Steam nervt, weil man mit den Upunkten, wie auch immer die heißen, Sachen kaufen kann. Also muss ich um die Punkte zu erhalten mein Spiel beenden damit sich das Synchronisiert.

Mal was Positives:
Die Grafik ist schön und die Karte ist richtig groß und detailliert. Man kann sich mal Amerika ansehen. (Wollt ich schon immer mal)

Fazit:
50-75 Euro ist das Spiel absolut nicht wert. Ich habs mir in einem Angebot gekauft.
Wer gerne mal einfach durch Amerika brettern will oder Kohle zum fressen hat, ist mit The Crew befriedigt. Alle anderen sollten sich das Spiel nur kaufen, wenn es im Angebot ist mit GROßEM Preisnachlass. Bei mir warens 20% Nachlass.

In dem Sinne, Ciao.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig