Element4l ist ein packender und experimenteller Indie-Platformer, der besonderen Wert auf ein fließendes und reibungsloses Gameplay legt. Der außergewöhnliche Soundtrack von Mind Tree lässt dich tief in die Welt von Element4l eintauchen.
Nutzerreviews:
Insgesamt:
Sehr positiv (545 Reviews) - 84 % der 545 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 24. Mai 2013

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Element4l kaufen

Includes the game and the original soundtrack!

 

Reviews

"Element4l is truly something special. It reminded me of the reason why I became a gamer in the first place."
9.5 - http://www.pixelsforbreakfast.net/reviews/element4l-review-a-wondrous-adventure

"Element4l is founded on solid mechanics, fresh gameplay, and a undeniable sense of style."
90/100 - Hooked Gamers

"Element4l knows what it wants to be, a new kind of platform game, and nails it with audacity."
81/100 - PC GAMER

"Element4l is a terrific game that is perfectly balanced in everything that it sets out to accomplish."
80/100 - Hardcore Gamer Magazine

"Element4l is a cracking indie platformer and does more than enough to rise to the top of a pretty heavily saturated genre."
82/100 - Video Games Uncovered

"Element4l makes its mark on the world of land creatures and is just as amazing as it seemed in its initial trailer."
90/100 - Indie Power Magazine

Über dieses Spiel

Element4l ist ein packender und experimenteller Indie-Platformer, der besonderen Wert auf ein fließendes und reibungsloses Gameplay legt. Der außergewöhnliche Soundtrack von Mind Tree lässt dich tief in die Welt von Element4l eintauchen.

In Element4l kontrollierst du vier Elemente, die aneinandergebunden auf der Reise sind, Leben zu formen. Einzig stehen dir Natur und Sonne im Wege. Element4l wagt mit einer innovativen Spielmechanik den Versuch einer Neuinterpretation klassicher Platformer und fordert dich heraus, deine Reflexe neu zu schulen.

Das erste Mal wirst du schlingern, so, wie als Du das erste Mal hast Fahrrad fahren wollen.

Features

  • Elemente mit Ninja-Moves
  • Alternatives 4-Tasten-Gameplay
  • Einzigartiger Soundtrack von Mind Tree (als hochwertige MP3s KOSTENLOS enthalten)
  • 16 Level in 4 Kapiteln (plus Tutorial- und Bonus-Stage)
  • Kompetitiver Rennmodus mit Geistern anderer Spieler
  • Collectibles / Achievements / Easter Eggs und mehr
  • Spezielle Stages für den Rennmodus als kostenlose Erweiterung

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
SteamOS + Linux
    Minimum:
    • OS:Windows XP or later
    • Processor:Intel / AMD 1Ghz
    • Memory:2 GB RAM
    • Graphics:NVIDIA or ATI - Intel: Shader Model 2 capable
    • DirectX®:9.0c
    • Hard Drive:500 MB HD space
    Minimum:
    • OS:10.6 or later
    • Processor:Intel CPU
    • Memory:2 GB RAM
    • Graphics:NVIDIA or ATI - Intel: Shader Model 2 capable
    • Hard Drive:500 MB HD space
    Important: The Linux version is still in beta.
    Known problems: Fullscreen mode may introduce some mouse and video problems on certain systems.

    Minimum:
    • Memory:2 GB RAM
    • Graphics:NVIDIA or ATI - Intel: Shader Model 2 capable
    • Hard Drive:500 MB HD space
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Insgesamt:
Sehr positiv (545 Reviews)
Kürzlich verfasst
Phoen[i]X
4.2 Std. insgesamt
Verfasst: 27. Juli
"Ich habe mich lange nicht so entspannt konzentriert!"

Element41 ist ein einzigartiger Platformer welcher nach kurzer Einarbeitungszeit einen atemberaubenden Spielfluss entwickeln kann.
Grund dafür sind die 4 Elemente Erde, Feuer, Eis und Luft wie der Titel schon verrät, welche durch die 4 verschiedenen Richtungen auf dem Gamepad (ist empfohlen) durchgehend gewechselt werden können.

Jedes Element beistzt seine zu erwartenden Eigenschaften (z.B. Eis = Glätte, gut zum Rutschen oder Luft = leicht, gut zum fliegen usw.) welche den Spieler durch geschicktes Wechseln dieser, gerade zu Ende des ca. 4-5 Stunden langen Spieles, gut fordert.

Das simple Design in zusammenspiel mit dem atmospärischen Soundtrack (welcher beim Kauf des Spiels mit enthalten ist) lässt einen, auch nach Stunden, schwere Stellen immer und immer wieder versuchen!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Ryo_Shin_4
4.1 Std. insgesamt
Verfasst: 30. März
Gameplay
In Element4l spielt man als eines von 4 Elementen. Jedes Element hat seine Vor- und Nachteile und ist für bestimmte Passagen ausgelegt.

  • Wasser
    Der Normalzustand des Elementes Wasser ist ein Eisblock, mit dem ihr euch schlitternd fortbewegt, je nachdem wie viel Schwung ihr gerade habt. Rutscht man an eine heiße Wand, schmilzt man und kann so im flüssigen Zustand auch durch die engsten Ritzen fließen.

  • Erde
    Man verwandelt sich in einen kantigen, ovalförmigen Stein, mit dem Rollen oder das Vorankommen allgemein nur schwer möglich ist. Der Vorteil liegt bei dem Element Erde im Gewicht. So macht ihr euch die Schwerkraft zunutze, um Felsen unter euch zu zertrümmern oder Schwung für die nächste Hürde zu holen.

  • Feuer
    Das Element Feuer ist eines der wichtigsten, da es nur hiermit möglich ist, sich nach rechts zu bewegen und zu beschleunigen (bei allen anderen Elementen seid ihr auf die Umgebung angewiesen). Mit dem Feuer kann man zusätzlich an heißen Wänden abprallen und durch Lavafontänen gelangen. Bei Kontakt zu festen Oberflächen bleibt von euch jedoch nur ein kleines Feuerwerk übrig.

  • Luft
    Durch das Element Luft werdet ihr zur Blase, die Auftrieb verleiht und euch auf Luftströmen und über Lavaseen gleiten lässt. Bei Berührung platzt die Blase allerdings sofort.

Ziel des Spiels ist es, einen Strudel am Ende des Levels zu erreichen. Die Wertung hängt von den gebrauchten versuchen und der Zeit ab. Die Level sind meist so gestaltet, dass die Bewegungen und Aktionen ineinander übergehen und man im besten Fall in einem Rutsch zum Ziel kommt. Da das zu leicht wäre, legt euch das Spiel einige Hürden in den Weg.

Es gibt zwar keine Gegner aber die Umgebung ist hier euer größter Feind! Zu Beginn sind es noch Hindernisse wie unwegsames Gelände oder kleine Berge, die ihr überwinden müsst.
Im späteren Spielverlauf gibt es allerdings steigende Lavaseen, nukleares Material oder euch verfolgende Felsbrocken, denen es auszuweichen gilt.

Um die Level zu meistern, müsst ihr Herr der Elemente werden und euer Element stets der Umgebung anpassen. Hierbei ist das Timing enorm wichtig und muss auf die Sekunde angepasst werden. Außerdem verbraucht jede Aktion Energie, die sich nur im Stillstand wieder auflädt.

Die Checkpoints sind in der Regel fair gesetzt und per Resetknopf kann man immer zum letzten Speicherpunkt zurückkehren.

Ich muss allerdings erwähnen, dass das Spiel zum Ende hin immer schwerer wird und die perfekte Beherrschung der Elemente von euch verlangt. Die ein oder anderen Frustmomente sind bei mir nicht ausgeblieben aber mit etwas Übung sollte jedes Level zu schaffen sein. Es steht einem auch ein Geist (Mr. Smooth) zur Verfügung, der zeigt, wie die nächste Hürde gemeistert werden kann.

Neben der Story gibt es zusätzlich einen Rennmodus, indem es zusammen mit Onlinegeistern gegen die Zeit geht.

Sound
Der enthaltene Soundtrack von Mind Tree ist eines der Highlights und passt wirklich perfekt zum Spiel.

Grafik
Das Grafikdesign von Element4l ist schlicht aber dennoch sehr gelungen. Besonders die Effekte und Levelhintergründe sind stimmig und eindrucksvoll.

Fazit
Ein sehr schönes aber auch zum Teil schweres Spiel, in dem auch die Musik und die grafische Atmosphere zu überzeugen wissen. Kurze witzige Einzeiler und Eastereggs bringen einen während des Spielens immer wieder zum Schmunzeln.

Nach 4-5 Stunden sollte der Storymodus jedoch geschafft sein und man kann auf Jagdt nach Collectibles und Bestzeiten gehen.

Von mir eine klare Kaufempfehlung, da auch der Soundtrack mit 12 Liedern enthalten ist. Von solchen Spielen gerne mehr!

Anhang
Hat euch das Review gefallen oder ihr habt einfach Interesse am Schreiben von Reviews, dann unterstützt doch bitte unsere noch im Aufbau befindliche Gruppe GermanReviews
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Godwana
4.4 Std. insgesamt
Verfasst: 2. März
kurz und knapp: ich war noch NIE! so FROH! ein spiel geschafft zu haben!

dieses spiel ist an so vielen stellen so derbe unfair weil es nur mit der aufs minimalste exakten tastenfrequenz das vorrankommen erlaubt das man nach teilweise 100x sterben am level anfang (vorzugsweise das letzte level) das spiel in gedanken nurnoch anschreit und den süßen kleinen luftgeist in ebenjener zerreißen möchte damit sein fröhliches selbstgefälliges grinsen gefälligst verschwindet....und dann hat man es IRGENDWIE geschafft und darf kindergartenhindernisse umgehen nur um wieder in einer hackschweren sackgasse zu enden...und dann ist man einfach irgendwann doch mit dem spiel durch und endorphine durchströhmen den körper...ob es das wert ist? muss jeder für sich entscheiden, freunde von kaizo mario werden hier jedenfalls auf ihre kosten kommen ich meine unter 7% der spieler haben es bis zum ende geschafft und das bei einem spiel das keine 4std. geht.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Captain der Mondbaer
2.4 Std. insgesamt
Verfasst: 29. Februar
Nettes Spiel für zwischendurch, anspruchsvolle Steuerung, schönes Design, schöne Idee, schöne Umsetzung. Für meinen Geschmack allerdings zu repetiv zum Durchspielen. Wer solche Indiespiele mag und sich durch die "indirekte" Steuerung herausgefordert fühlt, könnte durchaus seinen Spaß damit haben. Den vollen Preis würde ich aber nicht bezahlen.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
tibah
0.6 Std. insgesamt
Verfasst: 28. Februar
The mechanics. The music. The art.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Bender Bending Rodríguez
1.7 Std. insgesamt
Verfasst: 9. Juni 2015
Macht wirklich Spaß, das Problem ist nur, das es unglaublich schwer zu meistern ist.
Hatte gehofft das man sich mühelos mit Vollspeed durch die Level schießen kann, dem ist aber nicht so.
Es gibt verschiedene Kombos, die an verschiedenen Stellen mehr oder weniger bringen.
Man muss schon Frustresistent sein wenn man länger damit Spaß haben möchte, das bin ich leider nicht.
Trotzdem eine Super idee, sich nicht gewöhnlich fort zu bewegen, sondern indem man sich selbst verädert und von der Umgebung beeinflusst wird.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Supremeghost
4.8 Std. insgesamt
Verfasst: 26. Oktober 2014
If the Soundtrack wouldn't be so awesome and the graphics so cute, I wouldn't recommend this game, due to its difficulty,
but I still do it.
You have to know, that this game is hard to master, but easy to love.
If you aren't a patient person, or you haven't got the skill to time your approach, you will hate this game very fast.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Vampyres
5.6 Std. insgesamt
Verfasst: 13. September 2014
Super Chilliges Spiel bei dem man auch mal Geschick und Gedanklich gefordert wird. Toll gemacht.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Oova
1.1 Std. insgesamt
Verfasst: 9. September 2014
Es wäre ein gutes Spiel, wenn man frei speichern könnte. So ist es nur nervtötender Mist.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
TehLuce
4.5 Std. insgesamt
Verfasst: 2. August 2014
Das Spiel ist ganz okeee...ja kann man mal machen ja ja..
Verdammt dieses Spiel ist so knuffig!
Knuffiger geht's gar nicht mehr!!!
Dieses immer fröhlich guckende Element neigt einen selber ein breites Lächeln aufzumachen :)
Die Musik ist auch super schön und passt sehr gut zur Atmosphäre und ich habe mir auf Youtube schon die ganzen Mix angehört und favorisiert :D
Die Rätsel sind knifflig aber gut machbar wenn man sich mit dem Level auseinandersetzt.
Selbst am Rand tauchen immer mal wieder kleine Sprüche auf,bei denen ich gerne mal schmunzeln musste^^
Also wer ein kniffliges und knuffiges mit super Musik zum chillen haben möchte ist bei diesem Spiel total richtig :)
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
9 von 10 Personen (90 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
4.1 Std. insgesamt
Verfasst: 30. März
Gameplay
In Element4l spielt man als eines von 4 Elementen. Jedes Element hat seine Vor- und Nachteile und ist für bestimmte Passagen ausgelegt.

  • Wasser
    Der Normalzustand des Elementes Wasser ist ein Eisblock, mit dem ihr euch schlitternd fortbewegt, je nachdem wie viel Schwung ihr gerade habt. Rutscht man an eine heiße Wand, schmilzt man und kann so im flüssigen Zustand auch durch die engsten Ritzen fließen.

  • Erde
    Man verwandelt sich in einen kantigen, ovalförmigen Stein, mit dem Rollen oder das Vorankommen allgemein nur schwer möglich ist. Der Vorteil liegt bei dem Element Erde im Gewicht. So macht ihr euch die Schwerkraft zunutze, um Felsen unter euch zu zertrümmern oder Schwung für die nächste Hürde zu holen.

  • Feuer
    Das Element Feuer ist eines der wichtigsten, da es nur hiermit möglich ist, sich nach rechts zu bewegen und zu beschleunigen (bei allen anderen Elementen seid ihr auf die Umgebung angewiesen). Mit dem Feuer kann man zusätzlich an heißen Wänden abprallen und durch Lavafontänen gelangen. Bei Kontakt zu festen Oberflächen bleibt von euch jedoch nur ein kleines Feuerwerk übrig.

  • Luft
    Durch das Element Luft werdet ihr zur Blase, die Auftrieb verleiht und euch auf Luftströmen und über Lavaseen gleiten lässt. Bei Berührung platzt die Blase allerdings sofort.

Ziel des Spiels ist es, einen Strudel am Ende des Levels zu erreichen. Die Wertung hängt von den gebrauchten versuchen und der Zeit ab. Die Level sind meist so gestaltet, dass die Bewegungen und Aktionen ineinander übergehen und man im besten Fall in einem Rutsch zum Ziel kommt. Da das zu leicht wäre, legt euch das Spiel einige Hürden in den Weg.

Es gibt zwar keine Gegner aber die Umgebung ist hier euer größter Feind! Zu Beginn sind es noch Hindernisse wie unwegsames Gelände oder kleine Berge, die ihr überwinden müsst.
Im späteren Spielverlauf gibt es allerdings steigende Lavaseen, nukleares Material oder euch verfolgende Felsbrocken, denen es auszuweichen gilt.

Um die Level zu meistern, müsst ihr Herr der Elemente werden und euer Element stets der Umgebung anpassen. Hierbei ist das Timing enorm wichtig und muss auf die Sekunde angepasst werden. Außerdem verbraucht jede Aktion Energie, die sich nur im Stillstand wieder auflädt.

Die Checkpoints sind in der Regel fair gesetzt und per Resetknopf kann man immer zum letzten Speicherpunkt zurückkehren.

Ich muss allerdings erwähnen, dass das Spiel zum Ende hin immer schwerer wird und die perfekte Beherrschung der Elemente von euch verlangt. Die ein oder anderen Frustmomente sind bei mir nicht ausgeblieben aber mit etwas Übung sollte jedes Level zu schaffen sein. Es steht einem auch ein Geist (Mr. Smooth) zur Verfügung, der zeigt, wie die nächste Hürde gemeistert werden kann.

Neben der Story gibt es zusätzlich einen Rennmodus, indem es zusammen mit Onlinegeistern gegen die Zeit geht.

Sound
Der enthaltene Soundtrack von Mind Tree ist eines der Highlights und passt wirklich perfekt zum Spiel.

Grafik
Das Grafikdesign von Element4l ist schlicht aber dennoch sehr gelungen. Besonders die Effekte und Levelhintergründe sind stimmig und eindrucksvoll.

Fazit
Ein sehr schönes aber auch zum Teil schweres Spiel, in dem auch die Musik und die grafische Atmosphere zu überzeugen wissen. Kurze witzige Einzeiler und Eastereggs bringen einen während des Spielens immer wieder zum Schmunzeln.

Nach 4-5 Stunden sollte der Storymodus jedoch geschafft sein und man kann auf Jagdt nach Collectibles und Bestzeiten gehen.

Von mir eine klare Kaufempfehlung, da auch der Soundtrack mit 12 Liedern enthalten ist. Von solchen Spielen gerne mehr!

Anhang
Hat euch das Review gefallen oder ihr habt einfach Interesse am Schreiben von Reviews, dann unterstützt doch bitte unsere noch im Aufbau befindliche Gruppe GermanReviews
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
7 von 8 Personen (88 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
16.1 Std. insgesamt
Verfasst: 30. April 2014
One of the best casual games i played in the recent past.
Awesome Soundtrack and very challenging stages, which are really fun to conquer!
Definitely worth the money (Y)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 6 Personen (83 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
1.4 Std. insgesamt
Verfasst: 4. Mai 2014
Ein sehr schönes Spiel, was ein hohes mass an geschicklichkeit erfordert.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 3 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
5.6 Std. insgesamt
Verfasst: 13. September 2014
Super Chilliges Spiel bei dem man auch mal Geschick und Gedanklich gefordert wird. Toll gemacht.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
0.6 Std. insgesamt
Verfasst: 28. Februar
The mechanics. The music. The art.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
4.5 Std. insgesamt
Verfasst: 24. Dezember 2013
Es ist ein wunderbar niedliches Spiel und strengt ein wenig die grauen Zellen an :D
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
5.4 Std. insgesamt
Verfasst: 26. Juli 2014
Dieses Spiel ist einfach schön. Anfangs ist vielleicht die Steuerung nicht so einfach, aber wenn man mal den Dreh raus hat geht es leichter. Ich finde zudem den Soundtrack (der auch im Preis drinn ist) toll und kann jedem dieses Spiel weiterempfehlen, der Indie Spiele dieser Art mag.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 1 Personen (0 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
7.6 Std. insgesamt
Verfasst: 30. Oktober 2013
Element4l :)

Ein kleines Indiespiel, das mit einer netten Grafik und einem tollen Soundtrack begeistern kann.

Wer wollte nicht schon einmal als kleines Elementar die große Welt bereisen
und sich philosophische Fragen dabei stellen?!
Und dabei den Flow fühlen, zu einer tollen Klanguntermalung ....

Ich müsste Lügen, wenn ich sagen würde, "Element4l" ist ein sehr einfaches Spiel, denn das ist es nicht wirklich, man muss an manchen Stellen verdammt gut bei der Sache sein, um weiter zu kommen.
Dafür belohnt es mit einem kleinen Beitrag unseres Elementares, der fast jede Situation mit einem kleinen Spruch, in Textform, auflockert.

Was das Spiel sehr gut schafft, ist den Spielfluss mit dem sehr genialen Soundtrack zu koppeln, so das man manchmal Zeit und Raum vergisst .... und einfach durch die Welt gleitet, na gut, bis man irgendwo zu langsam war ;)

Aber auch dort sind die Rücksetzpunkte, gut gesetzt.
Und so Versuchen wir es mit einem netten Kommentar unseres Elementares nochmal, und nochmal, und eventuell nochmals .... ich übertreibe nicht, aber wenn man diese Ecke dann gemeistert hat, freuen wir uns und unser Puls, senkt sich durch den Flow und dem Soundtrack gleich wieder auf normal.


"Element4l", ist ein außergewöhnlicher Indietitel,
der vielen nicht auffallen dürfte, was schade ist.

Ich kann "Element4l" nur empfehlen.


Grafik: 08 von 10
Sound: 09 von 10
Spielzeit: variabel
Idee: 08 von 10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 1 Personen (0 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
2.7 Std. insgesamt
Verfasst: 4. Mai 2014
Konzept und Umsetzung sind der absoluter Hammer. Richtig innovativ und liebevoll gemacht. Leider für meinen Geschmack viel zu schwer und nur was für flinke Finger.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 4 Personen (25 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
2.0 Std. insgesamt
Verfasst: 22. Juni 2014
SUPER MEGA GEIL
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig