Marvel Heroes 2016 is the premier Marvel MMO-ARPG that you have been waiting for! Play as the Avengers, Guardians of the Galaxy, X-Men and more. Battle infamous villains such as Dr. Doom, Loki, Magneto to save the universe.
Größtenteils positiv (206 Reviews) - 71% der 206 Nutzerreviews der letzten 30 Tage sind positiv.
Sehr positiv (11,549 Reviews) - 80 % der 11,549 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 4. Juni 2014

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.


Kürzliche Updates Alle anzeigen (97)

30. September

Celebrate Marvel's Luke Cage

To celebrate the release of Marvel’s Luke Cage, a Netflix Original Series, now available in Marvel Heroes 2016 is a brand new Luke Cage Costume inspired by the show, as well as a new Jessica Jones Team-Up, inspired by Marvel's Jessica Jones. Also as a special gift, log in Saturday October 1st to unlock playable Luke Cage for FREE!

Lastly, to further celebrate Luke’s long history in Marvel Comics, a new event is live until 11:59 PM Pacific on Thursday, October 6th. The event centers around Luke Cage and his Heroes for Hire coming together to clean up the streets! There is also a new Fortune Card available for purchase that has some great classic Heroes for Hire costumes and more!

Marvel's Luke Cage is rated TV-MA. All 13 episodes available now, exclusively on Netflix.

New Event: Heroes for Hire

Event Details:

Background - ​The Hellbane Gang is bringing together various crime factions in order to expand its’ territory and have been seen robbing banks, looting shops and mugging citizens! Luke Cage and his band of Heroes for Hire refuse to watch their city be overrun by these thugs, and have gathered to dispense some justice, clean up the streets, and keep the people safe.

Bonus Experience - ​All Heroes will earn 50% bonus XP during the event as well as faster Cosmic Prestige leveling.

The following Heroes will also gain an additional 50% bonus XP!
  • Luke Cage
  • Iron Fist
  • She-Hulk
  • Human Torch
  • Black Cat

Daily Login Gift - ​Log in each day for a box with the following items:
  • 10 Gang Member Dog Tags
  • 5 Random Currency (Either Eternity Splinters, Cube Shards, Hero Commendations or Protector.

Brand New Achievement Chain - ​Play as the Heroes for Hire to unlock an exclusive title!

Gang Member Dog Tags - Defeat the following enemies anywhere in the world to gather this new currency which is spendable at the Special Event Vendor in Avengers Tower for new Heroes for Hire themed rewards.
  • Gang Members
  • Maggia
  • Mercenaries

Tournament (4 hour reset, duration 1 week) - The Heroes For Hire are back in action and ready to beat down any punks and gangsters causing trouble.

Earn points by performing any of the following actions in the game world while playing as Luke Cage, Iron Fist, She-Hulk, Human Torch or Black Cat:

  • 1 point per Gang Member defeat
  • 1 point per Maggia Member defeat
  • 1 point per Mercenary defeat
  • 1 point per Civilian Rescued in Midtown, Industry City or Hightown Patrols
  • 3 points per Legendary Mission completed
  • 5 points per Gang Member Dog Tag looted
  • 15 points per Daily Shared Quest completed

New Team-Up: Jessica Jones

Jessica Jones joins the Team-Up Roster of Marvel Heroes 2016!

While returning home with her family, their car crashed into a military convoy transporting radioactive chemicals. Both her parents and brother died during the incident, but Jessica survived the crash only to awaken from a coma several months later with newfound powers such as super strength, enhanced durability, and flight.

Jessica’s superheroine spotlight lasted only briefly after some heavy traumatic experiences caused her to leave the world of superheroes behind. She has since used her powers as a private investigator and journalist.

17 Kommentare Weiterlesen

30. Juni

The Age of Ultron Arrives

The Age of Ultron has arrived. Our 58th playable Hero, Ultron, has joined Marvel Heroes 2016!

About Ultron

It was a cold day in December when Ultron became self-aware. Hank Pym had no idea exactly what consequences the machine’s sentience would unleash on the world. But before the brilliant Avenger could act, Ultron rebelled. Not just against its creator, but against all organic life. Over time, Ultron has upgraded and rebuilt itself continually while pushing the evolutionary boundaries of synthetic life. Each step brings Ultron closer to perfection. But Earth’s mightiest heroes, the Avengers, have always pulled the plug Ultron’s campaigns. Now Ultron’s prime directive has been updated, taking this machine’s unlimited functionality to unstoppable levels.

Drop by the Ultron Forums for in-depth discussions on his powers, future costumes, and more.

14 Kommentare Weiterlesen


"If you’re looking for a game that effectively meshes elements of both the MMO and ARPG genres and you love (or don’t mind) the Marvel IP, you can’t really go wrong with Marvel Heroes."

"Offering an unparalleled amount of raw gaming fun, deep progression systems, and a seemingly never ending stream of meaningful gameplay updates, Marvel Heroes 2015 is a game that continues to improve and impress at every turn in the road. ...Gazillion has left no stone unturned in its commitment to make Marvel Heroes 2015 the best it can be. It offers simple enough systems for even the most casual of online gamers to immediately grasp, and enough depth that it was easily one of our most played titles of 2014."
Ten Ton Hammer

“Marvel Heroes 2015 is one of the strongest, most energized free-to-play titles out there that is truly free-to-play.”

“Since there is no initial cost, and even other characters and costumes can be unlocked for free, we highly recommend you give it a spin. Even if you ignore all the crafting, and extras, the games’ storyline and artwork are worth experiencing.”
Gaming Trend

“Marvel Heroes combines the best of the MMO genre with the best of the Action RPG genre.”

"Fun, varied, large and ever expanding, no comic fan should miss trying the relaunch of which may end up becoming one of the leaders of the genre." (Translated)

Über dieses Spiel

Marvel Heroes ist das MMO von Marvel, auf das ihr so lange gewartet habt! Spielt als Iron Man, Thor, Wolverine, Hulk, Spider-Man, Captain America oder schlüpft in viele andere Rollen und versucht als Team Dr. Doom davon abzuhalten, die Welt mit der Macht des kosmischen Würfels zu verwüsten. Marvel Heroes liefert ein für jeden Superhelden einzigartiges, umfassendes System, verschiedene Orte aus dem gesamten, weitreichenden Marvel-Universum, ein stabiles Gestaltungssystem, action-geladene PvP-Spiele und vieles mehr. Marvel Heroes ist ein kostenloses Massively Multiplayer Action RPG für PC von David Brevik, dem Visionär hinter Diablo und Diablo 2, mit einer umfangreichen Original-Story des Marvel-Superschreibers Brian Michael Bendis.

Über den Autor: Die Story von Marvel Heroes wurde von Comic-Superschreiber Brian Michael Bendis verfasst (Ultimate Spider-Man, New Avengers, House of M, Secret Invasion, Avengers vs. X-Men, und vieles mehr).

Über den Story:Der kosmische Würfel ist ein Gerät unsäglicher Macht, das in der Lage ist, jede Realitätsfaser nach Laune seines Besitzers zu verändern. Der brillante, jedoch boshafte Dr. Doom ist im Besitz des Würfels und mit ihm beabsichtigt er, die Welt nach seiner eigenen Vorstellung umzugestalten. Fest entschlossen, dort erfolgreich zu sein, wo die vorherigen Träger des Würfels versagten, stellte Doom eine Reihe bösartiger Verbündete zusammen, um zu verhindern, dass ihm die Superhelden in die Quere kommen. Könnt ihr Dr. Dooms finsteren Plan enträtseln und ihn aufhalten, bevor es zu spät ist?
Marvel Heroes verbindet Kernspielelemente von Diablo mit der umfangreichen Charakterbibliothek des Marvel-Universums.


  • Spielt ein Action-RPG-Spiel in einer MMO-Welt.
  • Vereinigt euch mit euren Freunden oder spielt alleine.
  • Zufällig generierte Umgebungen, die sich in jedem Spiel unterscheiden.
  • Sammelt und spielt mit euren Lieblings-Superhelden von Marvel, einschließlich Iron Man, Thor, Black Widow, Captain America, Wolverine, Hulk und vielen anderen.
  • Wählt aus einer Liste von Fan-Favoriten aus den Avengers, X-Men, Fantastic Four und aus jedem Winkel des Marvel-Universums.
  • Erstellt euren Charakter anhand einer Bibliothek spektakulärer Kräfte, die für euren Helden geeignet sind.
  • Passt euren Charakter anhand einer Bibliothek aus Kostümen aus der umfangreichen Geschichte von Marvel an.
  • Entdeckt eine unendliche Vielzahl von Ausrüstungsgegenständen, mit denen ihr die Macht eures Helden steigert.
  • Erkundet das Marvel-Universum in einer Story von Comic-Superschreiber Brian Michael Bendis.
  • Besucht die berühmtesten Orte des Marvel-Universums, vom Avengers Tower, über Mutant Town bis hin zu Savage Land.
  • Schlagt euch durch Horden kultiger Marvel-Helden, wie die gefürchteten Purifiers und die Legionen von HYDRA.
  • Nehmt es mit Dutzenden von Superschurken auf.
Und alles KOSTENLOS mit Marvel Heroes!


Mac OS X
    • OS: Windows Vista 32/64, Windows 7 32/64, Windows 8 32/64, Windows 10 32-bit
    • Processor: Core 2 DUO 2.1 GHz / AMD Athlon X2 2.1 GHZ or better
    • Memory: 3GB
    • Hard Disk Space: 30GB*
    • Video Card: Shader Model 3.0 Compatible with 512MB VRAM (Nvidia 8800 Series, ATI HD3800 Series, Intel HD 3000)

    *30GB is required for installation. After installation, Marvel Heroes will require 15GB of storage.
    • OS: Windows 7 64-bit, Windows 8 64-bit, Windows 10 64-bit
    • Processor: Current Generation Quad Core (Intel Core i7, Core i5 or AMD FX Series)
    • Memory: 8GB
    • Hard Disk Space: 30GB*
    • Video Card:Discrete video card with 2GB of VRAM (Nvidia GTX 600 or 700 Series, AMD R9 or HD7900 Series)

    *30GB is required for installation. After installation, Marvel Heroes will require 15GB of storage.
    • OS: OSX 10.8 Mountain Lion
    • Processor: Intel Core 2 Duo
    • Memory: 4GB
    • Hard Disk Space: 30GB*
    • Video Card: Discrete or Onboard GPU with 512MB VRAM (Nvidia 9600m GT, Intel HD 4000)

    *30GB is required for installation. After installation, Marvel Heroes will require 15GB of storage.
    • OS: OSX 10.10 Yosemite
    • Processor: Current Generation Quad Core (Intel Core i7, Core i5, Xeon)
    • Memory: 8GB
    • Hard Disk Space: 30GB*
    • Video Card: Discrete GPU with 2GB of VRAM (Nvidia GTX Series, AMD FirePro Series)

    *30GB is required for installation. After installation, Marvel Heroes will require 15GB of storage.
System für Kundenreviews im Sept. 2016 aktualisiert! Mehr erfahren
Größtenteils positiv (206 Reviews)
Sehr positiv (11,549 Reviews)



Anzeigen als:

(was ist das?)
280 Reviews entsprechen den obigen Kriterien ( Größtenteils positiv)
Hilfreichste Reviews  In den letzten 30 Tagen
1 von 2 Personen (50 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
2.3 Std. insgesamt
Verfasst: 8. Oktober
Sehr langweiliges Spiel ohne jeden Tiefgang.
Meist nur minutenlang eine Taste drücken, bis ein größerer Gegner liegt.
Ist wie Diablo, nur in schlecht. Sehr schlecht.
Nach dem ersten Abend habe ich beschlossen dieses Spiel umgehend zu löschen und ich glaube ich werde es keine Sekunde bereuen.

War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 6 Personen (17 %) fanden dieses Review hilfreich
1,016.9 Std. insgesamt
Verfasst: 23. September
Super Spiel!!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
57 von 62 Personen (92 %) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
44.7 Std. insgesamt
Verfasst: 13. August 2014
Das Fazit gleich an erster Stelle: absolut empfehlenswert! Wer Marvel mag oder auf bunte, actionreiche ActionRPGs steht, darf auf jeden Fall einen Blick auf dieses Free2Play-Werk werfen!

Richtig gehört, das Spiel ist umsonst. Das F2P-Geschäftsmodell impliziert damit einen Ingame-Shop, in dem sich mittels Echtgeld Verbesserungen, Booster, neue Charaktere, optische Boni und sonstige Beschleunigungen einkaufen lassen. Nichts von den Dingen, die sich allein über Echtgeld kaufen lassen, scheint mir allerdings spielrelevant zu sein.

Vielleicht etwas irreführend ist das Charaktersystem: Wer das Spiel neu beginnt, darf aus einem Pool von Starthelden genau einen aussuchen, mit dem er spielen möchte. Alle anderen werden danach wieder gesperrt. Allerdings gibt es im Spiel noch weitaus mehr Helden als dieses Anfangsangebot. Die anderen Helden müssen freigeschalten werden - der schnelle Weg ist, wie könnte es anders sein, der Weg über den Echtgeldmarkt. Allerdings lassen sich die Helden auch über intensives Spielen freischalten: etwa alle 8 Minuten lassen die Gegner im Spiel "Ewigkeitskristalle" (Eternity Splinters) fallen. Für 175 von diesen Kristallen lässt sich bei einem Händler ein Zufallsheld freischalten, wer mehr Kristalle investiert, kann sich einen bestimmten Helden aussuchen (Preise schwanken zwischen 200 und 600 Kristallen). Es kann sich jeder selbst ausrechnen, wie viel aktive Spielzeit damit erforderlich ist, um den eigenen Wunschcharakter zu ergattern. Wichtig: die Kristalle scheinen von allen Gegnern gleichermaßen zu droppen, ein bestimmtes Kristallfarming entfällt damit, es bleibt lediglich die "Pflicht", das Spiel zu genießen. Eine erfrischend konstante Belohnung über das Spiel hinweg, wie ich finde!

Nicht freischaltbar über diese Kristalle sind zusätzliche Heldenoptiken. Angeblich besteht eine minimale Chance, dass auch diese von Gegner gedroppt werden. Angesichts der Fülle der Kostüme dürfte das Warten auf ein bestimmtes aber ziemliche Zeitverschwendung sein.

Die Grafik des Spiels ist, wie ich finde, äußerst ansprechend designed und stimmig in Szene gesetzt - wirklich viel kann man beim quietschbunten Marvellook vermutlich eh nicht falsch machen. Ich persönlich war überrascht, mit wie viel Liebe zum Detail die Helden, aber auch die Schurken animiert wurden für ein F2P.

Die Story ist leider ein wenig textlastig, da sehr viel über schlichte Questdialoge abgehandelt wird. Nicht an allen Stellen ist die Sprache vollständig auf Deutsch übersetzt, die übersetzten Teile sind jedoch von verständlicher Qualität. Questlog und - damit irgendwie verbunden - auch das Wegpunktsystem sind leider ein wenig chaotisch geraten und erschließen sich möglicherweise nicht von Anfang an. Ist aber auch nicht das erste Spiel, das damit zu kämpfen hat.

Das Spiel steuert sich flüssig, braucht möglicherweise aufgrund der Superkraft-Hotkeys (ASDFGGHJ) ein bisschen Umgewöhnung (oder Umstellung in den Optionen, ich habe nicht überprüft, ob das geht), geht dann aber recht zügig von der Hand. Das Interface bleibt hinter der generellen Spieloptik leider ein bisschen zurück, ganz entgegen dem aktuellen Trend der Zeit wird der Spieler mit nicht unbedingt selbsterklärendenden Elementen konfrontiert. Weshalb beispielsweise ein EXP-Balken aus zwei Ebenen besteht, wurde zumindest mir aus dem Spiel heraus nicht ersichtlich. Questdialoge lassen sich leider auch sehr schnell versehentlich wegklicken - scheinbar gibt es aber keine Möglichkeit, diese dann noch einmal anzeigen zu lassen. Diese Aussage allerdings unter Vorbehalt, denn so tief habe ich da schlussendlich nicht nachgeforscht. Den Spielspaß hemmt das ohnehin nur marginal.

Des Fazits zweiter Teil: Marvel Heroes 2015 ist ein für seine Preisklasse absolut empfehlenswertes Spiel. Es unterhält, es ist kurzweilig, es sieht gut aus und es besitzt einige interessante Mechanismen, die für eine längere Beteiligung am Spiel sorgen sollen. Ob das auch funktioniert, muss jeder für sich selbst entscheiden. Der Einsatz von Echtgeld ist absolut nicht erforderlich, es sei denn, man möchte bestimmte Meilensteine umgehend und ohne Aufwand erreichen. Die Community scheint ebenfalls nett zu sein, ich habe neben dem Spielen ein bisschen den Chatverlauf mitverfolgt und nur äußerst selten personelle Ausfälle registriert - in den meisten Fällen war man äußerst hilfsbereit, hat gerne diskutiert, sich über Marvel-Filme ausgelassen oder Items verglichen. Der übliche Wahnsinn in einem MMORPG eben.

Wen die Bilder nicht sowieso schon abschrecken, der sollte dem Spiel auf jeden Fall eine Chance geben.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
39 von 42 Personen (93 %) fanden dieses Review hilfreich
4 Personen fanden dieses Review lustig
42.8 Std. insgesamt
Verfasst: 16. Dezember 2014
Moin Moin

Ich fange mal an mit der Story :D!

Die Story:
Die Story ist eigentlich sehr cool und auch in abwechslungsreichen Umgebungen. Aber die Questgeber sind nicht sehr, naja… Gesprächig sag ich mal, die meisten sagen nur einen kurzen Spruch und den Rest müssen wir selber lesen was manchmal ganz schön viel ist!

Die Charaktere:
Im Gegensatz zu DC Universe Online (ich weiß das dies beides verschiedene Firmen sind :D) spielen wir hier einen der vorgegebenen Helden au dem Marvel Universum (in DCUO mussten wir einen eigenen Helden erstellen). Was ich persönlich aber nicht schlecht finde. Jetzt werden wahrscheinlich manche denken das es doch ziemlich schnell langweilig werden kann, wenn einem immer der gleiche Charakter über den Weg läuft. Aber das ist eigentlich gar nicht so oft der Fall! Es ist ziemlich geschickt gemacht, da man schon von Anfang an eine Auswahl von mehreren Charakteren hat und im Spiel auch später weitere 6 Stück freischaltet. Außerdem kann man die restlichen Charaktere mit den kostenpflichtigen G-Punkten kaufen oder mit den kostenlosen Ewigkeit splittern. Natürlich kann man für eigentlich jeden Charakter noch ein Kostüm dazu kaufen (nur mit G-Punkten) damit sie noch cooler aussehen!

Die Grafik:
Die Grafik ist sehr im Comic style gehalten, und die Zwischensequenzen sind animierte Comics, was ich sehr cool finde! Die Charaktere sind auch sehr cool gestalte. Auch die Umgebungen sind sehr schön gestaltet und gefallen mir gut.

Die hat das Spiel sehr viele! Sogar in den Ladebildschirmen sind immer mal wieder einzelne kurze Informationen eingeblendet. Außerdem kann man auch viel lernen wenn man viele Nebenmissionen macht, dann erfährt man oft auch schon viel über die Geschichten von verschiedenen Clans, Heldengruppen und Vereinigungen (X-Man, Hydra, Shield und haste nicht gesehen!). Deshalb ist es auch ziemlich hilfreich wenn man etwas mehr über das Marvel Universum lernen möchte.

Der ist in diesem Spiel meiner Meinung nach ziemlich hoch! Es macht sehr viel Spaß in die Rolle der verschiedenen Helden zu schlüpfen und das ganze Marvel Universum unsicher zu machen.
Manchmal kann es jedoch sein das es kurz mal langweilig wird da sich die Missionen manchmal wiederholen.

Also alles in einem finde ich das Spiel sehr gut! Es macht Spaß, hat Informationsreiche Missionen, eine landläufige Story, gute Grafik und auch eine große Auswahl an Charakteren!

mfg Noah
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
36 von 38 Personen (95 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
782.6 Std. insgesamt
Verfasst: 6. Oktober 2014
Marvel Heroes ist Mittelmässig gestartet, und hatt durch die enorme Hingabe der Entwickler eine Mutation zu einem Wahren Genre King hingelegt.

Das Erste echte Action Hack'n'Slay MMORPG das sogar Raids bietet basiert auf dem gleichnamigen Marvel Universum und bietet einen vielzahl Unterschiedlicher Helden mit ganz eigenen Fähigkeiten und Spielweissen. Oft können Helden wie Wolverin oder Thor in 2-3 Richtungen geskillt werden, Supporter, reiner DD oder vielleicht doch eher tanklastig? Mehr Nahkampf oder eher Midrange? Jeder der über 20 Helden bietet eine Vielzahl dieser Mechaniken, zudem verfügt jeder Held über sogenannte Ultimative Fähigkeiten über die nur Er verfügt.

Jeder Held ist Hochwertig Vertont, zum Teil sogar Original Sprecher aus den Filmen, und Reagiert mit kleineren Frotzeleien oder Liebeleien auf einen anderen Helden in der Nähe, dies Verleiht dem Spiel ein ganz Erhebliches Wir Gefühl. Die Figuren und auch die Umgebung sind mit viel liebe zum Detail Gestaltet und sehen mit der Unreal Engine 3 einfach Klasse aus, und hier ist auch eine grosse Stärke des Spiels, Action, hier fliegt einem Buchstäblich alles um die Ohren was in irgendeiner weisse Zerstört werden kann, es Kracht und Knallt das es eine Wahre Freude ist, und gerade in den grossen Maps wie Midtown Patrol oder den Öffentlichen Questgebietet wo viele Spieler gleichzeitig gegen Horden von Bösewichten kämpfen, bekommt man immer wieder dieses Grinsen in sein Gesicht, "Wow, was zum Teufel geht den hier ab" Mega Action per Exelent.

Die Story wird über Vollvertonte Comicsequenzen Vorrangetrieben und führt einen bis Level 60, insgesamt bis zu 3 Schwierigkeitsgrade gibt es, und bis zu 3 mal kann man auch die jeweiligen Story Belohnungen Absahnen, zudem kann der Held nach Erreichen des Maximalen Levels wieder auf level 1 "gelöscht" werden um sich erneut auf lv60 zu kämpfen, um sogennante Prestige level zu erreichen, dies bringt kleinere Vorteile und ein Namensfarbänderung mit sich, neben der Suche im Endgame nach dem Perfekten Roll auf dem Item, und dem Aufstieg im Omega System, eine Art weiterer Skillbaum, gibt es also viel Möglichkeiten seinen Lieblingsheld zu Beschäftigen.

Serverweite wiederkehrende sich Abwechselnde Events bringen viel Abwechslung und fördern den Sammeltrieb, hier kann man Spezielle items finden die gegen Besondere Belohnungen die es nur während des Events gibt, eingetauscht werden können. Keine angst, sollte man sein Ziel verfehlen, alle Events sind wie gesagt Wiederkehrend, so das seine bereits Errungenen Fortschritte weitergeführt werden können. Serverweite Buffs wie mehr XP, sind ebenfalls in diesen Events inbegriffen, mein Favourit, Midtown Madnes, Action bis zum abwinken, und Tonnenweise Loot ;)

Dies ist nur ein kleiner Auszug was Marvel Heroes bietet, aber kommen wir zum F2P Model, tja das ist immer so eine Sache, generell bietet Marvel Heroes ein Faires Bezahlmodel, Kostüme können mit Extrem viel Glück und einem hohen Wert an Spezial Item Fund ingame droppen, im sogenannten G points Laden gibt es sie zwischen 5-8 euro, Helden und Pets sowie die neuen Teamup Heroes können über sogenannte Eternity Splinter ingame Freigeschaltet werden, 200-600 solcher Splinter benötigt man, was je nach Spezial Item Fundwert im Spiel zwischen 30-50 Stunden dauern kann, völlig ok wenn man bedenkt das man mit einem Helden schon mehrere Hundert Stunden zubringen kann, im G Laden kosten Helden zwischen 5-12 Euro.

Das einzigste das wirklich Relevant werden könnte, ist das Inventar, b.z.w. die Bank, sollte einem Marvel Heroes gefallen, und man mehr als 1-2 Helden Spielen kommt man nicht umhin diese zu Erweitern, denn viele Uniques z.b. die man doppelt und mehr hatt, können beim Crafter gegen hohen Wert eingetauscht werden, und dazu benötigt man Platz, hier haben Spieler mit einer vollausgebauten Bank tatsächlich Vorteile gegenüber anderen Spielern die rein F2P sind, ich Empfehle jedem längerfristigen Spieler mindestens 10-20 Euro in das Erweitern seiner Bank zu Investieren, ist dies getan, besteht Praktisch kein Grund mehr zum weiteren Investieren von Geld, es sei denn man wird totaler Fan so wie ich ;)

Kommen wir zum Ende, sonst nimmt es kein Ende, Ich kann jedem der mit Marvel und dem Genre Hack'n'Slay (Action RPG+MMO) etwas anfangen kann, nur dringend Empfehlen sich ein wenig Zeit zu nehmen und in dieses Spiel mal Reinzuschauen, Marvel Heroes bietet alles was das Herz begehrt, und die Entwickler bringen ständig neuen Content, euch erwartet Unmengen an Inhalten, die sich nach und nach Erschliessen, je länger ihr im Spiel seid, und ein einmaliger Fun Factor, das ich seid Diablo 2, ja ich habs tatsächlich gesagt ;) nicht mehr Erlebt habe.

Von Möglichen 10 Punkten, würde ich 9 vergeben, Die Entwickler selber sind dermassen mit Herzblut bei der sache, das sie dieses Anfänglich etwas Holprige Spiel, in ein Wahres Monster Verwandelt haben, mein Tiefster Respekt für Gazillion, die hier eine Unvergleichbare Arbeit abliefern.


Weiterführende Informationen: Gruppenspiel und Solospiel

In den Optionen gibt es eine Einstellung, Automatisch Gruppe Beitreten, wenn man diese Deaktiviert, standart ist an, Spielt man die Story Maps, sowie die Terminals alleine, man kann 80-90% der Zeit also alleine Spielen wenn man das möchte, und hatt somit fast ein Singleplayer Spiel. Möchte man die Terminals e.t.c. dann doch wieder in einer Gruppe machen, option wieder anmachen nicht Vergessen.

Viele Spieler sind sehr fix unterwegs, es kann also sein das man eine Map betritt, ob nun vom Terminal aus um Bosse zu Jagen, oder der Open World aus, das der/die anderen Spieler zum Boss vorhetzen und diesen Legen, man selber aber mühe hatt hinzukommen und dann keine Chance auf einen Hit hatte, möchte man also Maps "clearen" sollte man entweder alleine Spielen, was an roten Terminals und Cosmic Terminals extrem gute Ausrüstung benötigt, oder aber sich mit einer festen gruppe Zusammentun, die auch mal warten kann, b.z.w. ebenfalls "clearruns" bervorzugt.

Einige Inhalte können nur in einer Gruppe gemacht werden, und dies Funktioniert eigentlich sehr gut, da in diesen Inhalten wie zum Beispiel die Patrol Maps die Bosse genügend HP haben, um sie zu Erreichen und mitzumischen. Bei anderen Maps wie Xaviers Schule z.b. wo man Wellen von Angreifern zurückschlagen muss und Schüler beschützen muss, sollte man sich in die Warteschlange einreihen, diese Maps sind random ganz gut machbar, man kann sie aber auch alleine Spielen, ich rate hier aber von ab.

Es gibt einige Daylis, die auf den Patrolmaps stattfinden, hier eine Gruppe zu bilden Beschleunigt dies ganz Erheblich !

Insgesamt empfinde ich das Gruppenspiel in Marvel Heroes als Positiv, sicher hatt man mal mehr mal weniger gute Gruppen, mal mehr Fun gamer, mal mehr HCler, aber mir hatt es bisslang immer Spass gemacht in Gruppen zu Spielen, der Spassfaktor steigt auf jedenfall an, und in 99% der Fälle ist jeder Spieler eine Berreicherung an Spielspass, also weniger Konkurrent wie in so manchen anderen MMOs.

Über den Loot muss sich Übrigens keiner Sorgen, jeder hatt seinen eigenen Loot, niemand kann einem irgendwas Streitig machen, hier kann man also Ruhe bewahren und muss nicht wie ein wilder "Zippen" wie in D2 ;)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
84 von 127 Personen (66 %) fanden dieses Review hilfreich
14 Personen fanden dieses Review lustig
Nicht empfohlen
806.5 Std. insgesamt
Verfasst: 6. August 2015
Die Entwickler dieses Spiels verirren sich in Kleinigkeiten anstatt dem Spiel durch mehr Tiefe und/oder neue Spielbereiche mehr Motivation für den ambitionierten Spieler zu verleihen.
Man logt irgendwann ein, und fragt sich, was einen dazu bewegen sollte zwischen den wenigen Highlights im Spiel bzw. unterschiedlichen Zonen zu wählen.
Nach einem gefühlt 5000ten Besuch in Midtown, Zoo der Bronx oder Industry City zucken nicht einmal mehr die Mundwinkel. Pure Langeweile macht sich breit.
Anfangs macht es noch durchaus Laune mit Freunden gemeinsam zu zocken, doch das allein reicht auf Dauer eben auch nicht aus.
Eine der jüngsten Änderungen im Spiel hat die Community noch zu allem Übel gespalten und die Entwickler scheren sich nicht drum, warum denn auch....das neue Konzept soll einen ja auch mehr in Richtung pay to win treiben, oder wer das nicht möchte logt einfach nicht mehr ein und sucht sich stattdessen ein Spiel, welches durch Fortschritt besticht.
Genau diese Änderung hat mich dazu veranlasst das Spiel nach 800 Stunden an den Nagel zu hängen.
Die Neuerung ist weder für mich noch meine Freunde nachvollziehbar im Sinne der Spieler.
Schade....nun scheinen die Entwickler den gleichen Fehler zu begehen wie einst Blizzard.

Ich kann dieses Spiel def. nicht mehr empfehlen.

Geht in Richtung Pay to Win (seit neuestem)
Schnell ausgereizt
Entwicklung dort wo es keinen Interessiert....oder doch.? Ja genau, ich kann mir jetzt endlich ein Kostüm für meinen Helden kaufen wo er anstatt einer Maske.....keine trägt. lol.?
Ja ne, ist klar.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
21 von 24 Personen (88 %) fanden dieses Review hilfreich
76.4 Std. insgesamt
Verfasst: 6. Mai 2015
Gefällt mir sehr gut!
Schnelles und gut funktionierendes Hack N Slash im F2P-Modell.
Faires System, was es jedem ermöglicht einen sehr großen Teil des Spiels in annehmarer Zeit ohne Einsatz von Echtgeld zu erspielen.
Man kann einige Helden wählen, diese bis Level 10 spielen und sich dann für einen dieser Helden entscheiden um ihn bis Level 60 weiterzuspielen.
Im Laufe des ersten Story-Durchlaufs mit dem ersten Helden kommen genug In-Game Punkte/Geld (Ewigkeitssplitter) zusammen für einen zweiten. Der dritte muss dann zusammen gefarmt werden.
Die täglich neuen Challanges und Legendäre Quests bringen, neben viel EP und In-Game Geld, aber genug abwechslung rein.
(Tipp: Client auf englisch stellen, da deutsch nichtmehr weiter unterstützt wird und Item-Stats in deutsch fehlerhaft sind)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
14 von 14 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
1,339.3 Std. insgesamt
Verfasst: 27. September 2014
Marvel Heroes ist ein klassisches rumprügeln mit einer stetig wachsenden Anzal an spielbaren Helden und inzwischen auch "nicht so ganz Helden". Es werden hierbei unzählige referenzen auf die unterschiedlichen Marvel-Welten / Universen genommen so dass die verschiedenen Ausrichtungen der Charaktere durchaus mit ihren unterschiednlichen Versionen korrespondieren können - so man denn will.. Aber natürlich gibt es auch hier hardliner die "den einen build" verfolgen... Grundsätzlich ist der Schwierigkeitsgrad jedoch eher niedrig wodurch man lange nicht so schnell zu einer Glaskanone wird wie seinerzeit bei Diablo 2 - wo die Macher eigentlich herkommen.... Ehemalige Blizzardianer und Condor-Programmierer (aka Blizzard North) sind hier beteiligt oder beteiligt gewesen, und den Touch Diablo merkt man immer mal wieder. Runenwörter, die aus drop-Runen mit entsprechenden Symbolen der Keilschrift stammen sind stimmig für Asgard, aber eben auch eine D2 referenz die unleugbar bleibt.

Nun es ist ein Free2Play Titel also kommt schnell die Frage auf, ist es das auch wirklich? Oder eher Pay 2 Win? Nein, definitiv nicht Pay 2 Win, aber wohl schon stark Pay 2 Play. Man hat eine auswahl an Starthelden von denen man einen geschenkt bekommt. Ausrüstung wird gedroppt, kein Problem, aber wenn es um mehr Abwechslung geht, dann kann man entweder "Splinter" jagen / farmen gehen, oder aber die Geldbörse Zucken.

Heißt dass man kann alles ingame erspielen? Was die Charaktere und dazugehörige Team-Up NPC Helfer betrifft, ja das ist möglich, jedoch dauert dies endlos lange, da die Droprate besagter Splinter nicht gleich katastrophal aber doch niederschmetternd ist, wenn man sieht wie viel da schon wieder in kürze dazu kommt...

Einzig Kostüme - also alternative Optische Erscheinungsbilder für den eigenen Helden sind unglaublich schwer mit Ingame-Methoden zu bekommen... Da die Ausrüstung die man von den Mobs bekommt keine Optische Wirkung hat sehen eben alle immer so aus, wie das aktive Kostüm (+ eventuellem Visuellen Effekt), wenig abwechslung, vergleicht man dies mit MMO Titeln wie GW2 oder WOW.. Andererseits sind so die Helden immer "stimmig" gekleidet und keiner fällt schon durch die Optik total aus dem Rahmen.

Was also erwartet einen Hier? Viel zu tun?

* Nun die Storyline ist relativ umfangreich
* wird auch noch immer erweitert
* endlos PVE wie
*** "Midtown Madness" eine Map auf der immer Gegner und Bosse spawnen, oder
*** "Terminals" (Bosskämpfe ähnlich D3 Kopfgeld)
* "Kurzgeschichten" also "Nebengeschichten" in Form von Inszenierten Missionen abseits der Hauptstory

* 38 spielbare Charaktere (stand Sep 2014)
* + 16 weiteren Helden in der nächsten Zeit (14 namentlich und 2 geheime)

* 13 Teamup NPCs
* +6 "to come" in der nächsten (relativen)

Und wer ganz viel Zeit und Muße hat, kann das Maximallevel seines aktiven Helden durch Prestiegeränge (ähnlich COD:MP) zurücksetzen und neu anfangen... Hierbei wird je nach Rang die XP Menge auch drastisch erhöht, die notwendig ist um die Levelleitern zu erklimmen....

Kurzum, ein kleines aber auch großes Spiel, dessen Langzeitmotivation im immer größer werdenden Umfang liegt. Wer Diablo-Style spiele mag und/oder ein Marvel Fan ist sollte einen Blick riskieren. Kostet ja nichts :)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
16 von 18 Personen (89 %) fanden dieses Review hilfreich
250.0 Std. insgesamt
Verfasst: 28. Januar 2014
So was kann ich zu Marvel Heroes sagen... Anfangs war das Game ganz ok, hin und wieder hab ich es gezockt aber da vor kurzem das double xp Wochenende war, dachte ich mir, ich spiele es mal ein Wochenende. Und es war GENIAL :D Die Entwickler haben so vieles dazu gepatched und es macht einfach nur Spaß. Die verschiedenen Heros spielen sich alle super, die Reworks der Heros machen Sinn und auch ohne Double XP macht das Game einfach nur Bock ;) Ich hab immerhin an einem Wochenende 35 std nur Marvel Heroes gezockt :D Wenn ihr nicht wisst ob ihr es zocken sollt oder nicht, ladet es euch einfach runter und probiert es ^^ Free 2 Play ist eben umsonnst (das game ist nicht Pay 2 Win keine Sorge) :P
Grafik ist super, Sound ist super, Story ist super. Mann kann jeden Hero durch "eternity splinters" kaufen die mann durch normales spielen bekommt.
10/10 Punkten :D
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
23 von 31 Personen (74 %) fanden dieses Review hilfreich
29.9 Std. insgesamt
Verfasst: 20. Februar 2014
Da ich ein Fan von den Marvel Filmen bin habe ich mir dieses Spiel geholt und es ist echt super. Macht sehr viel Spaß und ich finde es ist sogar teilweise besser als Diablo 3, noch dazu kostenlos.

Jedoch kommt es mir so vor als ob es immer noch in der Alpha oder Beta Phase wäre. Die Quest Texte sind Deutsch/Englisch gemischt. Und die Balance der Helden passt offensichtlich auch noch nicht so ganz.

Die Story ist echt gelungen. Mit genügend Hintergrundkenntnissen durch die Filme oder Comics hat man natürlich
bessere Chancen das ganze noch besser zu verstehen. Es geht mal wieder um den Tessaract und den bösen Dr Doom
von den Fantastic Four der die Weltherrschaft an sich reisen will. Und so führt einen die Reise von den Avengers zu Professor Xaviers Schule für Hochbegabte bis hin in die Himmelsstadt Asgard.

Das Gameplay ist typisch Hack & Slay. Am Anfang kann man sich einen Helden aussuchen. Da man nur einen Char Platz hat sollte die Wahl gut gewählt sein. Im Spielverlauf kann man sich jedoch weitere Helden hinzukaufen. Entweder durch Splitter die man von ein paar Quests bzw. als Drop von Monstern erhalten kann oder indem man ein paar Euros ausgibt im Ingame Shop.

Ab ca lvl 25 ist die Hauptstoryquest durch und man kann Richtung Asgard ziehen wo derzeit der Endcontent ist dort findet man dann auch stärkere Gegner. Oder man hat die Möglichkeit alle Kapitel nochmals auf Verschiedenen Schwierigkeitsgraden durchzuspielen. Das Maximal Lvl beträgt derzeit 60.

Ich habe mit Storm eine Heldin der X Men gewählt die aus meiner Sicht vollkommen overpowert ist. Etwa mit lvl 15 bekommt man einen Buff der einen Schneesturm um den Helden beschwört und von da an brauch man eigentlich nichts mehr zu machen als von einer Mob Gruppe in die andere zu "fliegen" ja die gute Dame kann sogar fliegen.

Alles in allem ein echt gelungenes Spiel mit kleinen Macken. Für umsonst wärmstens zu empfehlen!

War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Kürzlich verfasst
1,594.4 Std.
Verfasst: 12. Oktober
I had some fun.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
John Hool
27.3 Std.
Verfasst: 30. September
Aus meiner Sicht ein rundum gelungenes Game!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
CB | yasu
0.4 Std.
Verfasst: 27. August
Kann ich nicht empfehlen. Mir persönlich fehlt in diesem Spiel das Superhelden-Feeling, zudem wirkt es wie eine schlechte Kopie von Dota oder League of Legends.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
181.0 Std.
Verfasst: 21. August
WOW,erst nur 3 std ingame aber total überrascht wie geil das game ist.

-- nach 25 stunden MEGA HYPE

-- nach 45 stunden wow inzwischen viel geld verbraten aber geiles game

-- nach 100 stunden macht laune noch keine ermüdungserscheinungen

-- nach 150 stunden 14 chars auf 60 muss ich mal sagen nie wieder diablo mh16 rockt einfach
Hilfreich? Ja Nein Lustig
692.5 Std.
Verfasst: 13. August
Hilfreich? Ja Nein Lustig
4.5 Std.
Verfasst: 2. August
Normalerweise bin ich absolut kein Fan von Superhelden oder Comics, aber dieses Spiel ist einfach genial.
Es hat was von einem bunten & kostenlosen Diablo. Man kann stundenlang spielen ohne das es langweilig wird.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
12.0 Std.
Verfasst: 29. Juli
Ich Liebe echt von ganzem Herzen Osu.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
64.8 Std.
Verfasst: 25. Juli
ist gut su 100%
Hilfreich? Ja Nein Lustig