Beyond Divinity ist der Nachfolger des preisgekrönten Divine Divinity.
Nutzerreviews: Ausgeglichen (76 Reviews)
Veröffentlichung: 27. Apr. 2004

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Beyond Divinity kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Divinity Anthology kaufen

Enthält 3 Artikel: Beyond Divinity, Divine Divinity, Divinity II: Developer's Cut

 

Reviews

“If you're looking for a lengthy (as in 100+ hours) RPG that blends quick and dirty gameplay with heaping plates of detail and sophisticated character development, no one else comes close to this series”
90/100 – GameSpy

“If you have ever played Diablo, Dungeon Siege, or Baldur’s Gate, then this game will become second home to you.”
80/100 – GameZone

“Combines the best of fast-paced combat-oriented RPGs with a decent storyline and inventive questing.”
– IGN

Über dieses Spiel

Beyond Divinity ist der Nachfolger des preisgekrönten Divine Divinity. Die eigene Seele an die eines Todesritters gekettet, scheint es Ihr Schicksal zu sein bis ans Ende der Zeit an diese Kreatur gebunden zu bleiben, wenn es nicht irgendwie gelingt den Fluch zu brechen...Seien Sie bereit für Ihr größtes Abenteuer!

Diese neue, nachbearbeitete Version unterstützt Windows 7 und bietet eine höhere Auflösung.

Hauptmerkmale:

  • Ein RPG epischen Ausmaßes Erleben Sie ein Abenteuer, das über 60 Stunden andauert, randvoll mit linearen Quests und einer gigantischen Welt, die in vier Akten entdeckt und erforscht werden kann. Und wenn das noch nicht reicht, können Sie jederzeit die Schlachtfelder betreten: ein zufällig generiertes Universum voller Beute, Feinde und neuer Quests.
  • Klassenunabhängige Charakterentwicklung Entscheiden Sie was für ein Charakter Sie sein wollen!
    Genießen Sie eine offene Charakterentwicklung mit über 30 Traits und 290 Skills, wie fortgeschrittene Alchemie, Handwerkskunst, Fallenstellen und vielen mehr.
  • Teamwork ist der Schlüssel zum Sieg
    Wechseln Sie nahtlos zwischen ihrem Avatar und dem Todesritter. Das Spiel lässt sich im Kampf nach Belieben pausieren und gibt genügend Zeit jedem Gruppenmitglied Befehle zu erteilen. Durch die Beschwörung von Puppen können Sie Ihre Gruppe noch weiter vergrößern.
  • Massenweise Interaktion Entdecken Sie die riesige Auswahl an Objekten, die allesamt untersucht, gehandelt, benutzt und kombiniert werden können. Haben Sie ein paar leere Flaschen gefunden und bunte Pilze gesammelt? Brauen Sie Tränke daraus! Ist Ihnen ein übelriechendes Gift in die Hände gefallen? Tragen Sie es auf Ihre Waffen und Pfeilspitzen auf: Ihre Feinde werden nicht wissen, was sie da getroffen hat!
  • Preisgekrönter Soundtrack
    Freuen Sie sich auf den melodischen Soundtrack, komponiert von Kitill Pokrovsky, dem zweifachen Sieger von IGNs "Outstanding Achievement in Music" Award.

Systemanforderungen

    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows XP
    • Prozessor: Pentium 4 1,4 GHz
    • Speicher: 256 MB RAM
    • Grafik: DirectX kompatibel 3D Karte
    • DirectX®: 9.0c
    • Festplatte: 2300 MB HD frei
    • Sound: DirectX kompatibel
Hilfreiche Kundenreviews
16 von 20 Personen (80%) fanden dieses Review hilfreich
0.8 Std. insgesamt
Verfasst: 15. April
Without giving away spoilers I will say this game is a cross between Pools of Radiance and Baldur's Gate. If you are interested in games like that, you will find this a fun game to play. It has been a few years since I played this, but I fell back into it in less than an hour and had to pull myself away to write a review. Get it if it is on sale!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
9 von 11 Personen (82%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
12.3 Std. insgesamt
Verfasst: 11. März
Having this game as a kid i remember the opening part very well but sadly never found my way out of the prison .
15 or so years later i make it out to an even dark wold then the prison.

that being said this game has a real dark stary to it. Filled with illness people (imps) dying everywhere.
You can choose to save the imps or massacer them. I went this good guy way and i am currently attempting to save them.

I have obviously not beaten this game yet so i cannot say to much but this is a diablo clone and a good one. I have heard divine divinity is better but i have not played that (yet) so again i cannot say


You are playing as a prisioner and you have a dark night as a companion. You are both under a spell where your souls are connected meaning If you die so does the other at least until the spell is broken. It puts a nice touch on gameplay and makes keeping both characters alive a top priority.

If you find your self in a tight spot and cannot heal fast enough there is an in game pause feature where you can still interact with items and your inventory character sheets ect. This puts a touch a stradegy in the game which is a nice thing.

Exploration is also a key factor in this game. You can actually move in game items like boxes and things on the world. somethings maybe hidden underneath like keys potions ect. Not a whole lot of games do this which makes finding things a bit harder that you may need. You can also make map notes to help you remember things you may forget later like entrances to areas, where someone is ect.

your weapons/armor have a durability status as well which adds an added effect of keeping things well kept.

I do plan on beating this game so if i have any more to add i will update this.
Last updated 3/11/15

Definitly worth the $6 you get more then $6 worth of gameplay here.

As always this is an older game so keep in mind that it may have issues running on newer hardware I probebly will not get updated any time soon to run on newer hardware now. So far i have had no issues with it. Even though it warns me that i am not running on a 16 bit color mode :3 gees i feel old now just saying that ...
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
55.7 Std. insgesamt
Verfasst: 13. Juni
Just finished it and I feel it deserves an additional recommendation.
Worth it (especially on sale) for the humour in the game's writing and 'quests' or rather, 'actions' you can do. A lot of very amusing moments, one or two that made me outright clap.
The very end of the game and the thought behind it blew me away (although the last fight was a dull potion chugging simulator).

Be mindful of the flaws, however:
Most of the voice acting is terrible.
There are many bugs (nothing major or game-breaking though as I've evidently managed to finish it). Quicksave often with CTRL+S (load with CTRL+ L), and make manual full save checkpoints frequently, though.
Skill system is deeply flawed, there are not enough skill points for both combat and utility skills, while some skills are also useless (luckily unlearning skills for gold is an option).
Unique items are almost all outclassed by random drops and are very disappointing.

Tips:
Google for "Divinity Child of Chaos" and read the brilliant novella by Rhianna Pratchett.
Battlefields are a timewaster and can actually be skipped entirely to experience the story content quicker (battlefield merchants are nifty though)
Unlike in Divine Divinity, you can find keys for every story related chest or door so lockpicking is useless (the random locked containers it allows you to open are not worth the skillpoints).
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 8 Personen (63%) fanden dieses Review hilfreich
0.5 Std. insgesamt
Verfasst: 24. Mai 2014
WERTUNG: 7 / 10 Punkten

Larian Studios gehört definitiv zu den ambitioniertesten und gleichzeitig unterschätztesten Spielentwicklern der Branche! Ohne Zweifel (und wer ein wenig recherchiert wird mir zustimmen könne) hatten Sie es nie leicht ihre Visionen Realität werden zu lassen aber trotzdem haben Sie es immer wieder geschafft, jeder Widrigkeit zum Trotz, ein tolles Produkt auf den Markt zu bringen.

Die Divinity Reihe gehört zu den Diamanten des Genres und auch wenn so manche Ecke noch ungeschliffen erscheint so ist der Charme und Detailreichtum der präsentierten Welt eine wahre Freude für jeden Rollenspiel-Enthusiasten! In kaum einem RPG hat man so viele Freiheiten, so viele tolle kreative Quests, witzige und zugleich kluge Dialoge. Die Level sind sehr atmosphärisch mit einem hohen Detailgrad, vielen Tieren, Pflanzen, NPCs und versteckten Überraschungen. Die Welt zu erforschen und ihre Geheimnisse und Eastereggs zu finden macht immer wieder aufs neue Lust weiter zu gehen um zu sehen was sich hinter nächsten Ecke wohl verstecken mag.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 30 Personen (7%) fanden dieses Review hilfreich
0.2 Std. insgesamt
Verfasst: 12. Oktober 2014
Naja geht so. Grafik ist wie beim ersten Teil. Mal den 2. 2. Teil anschauen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig