Defender's Quest: Valley of the Forgotten
Defender's Quest is a Tower-Defense/RPG Hybrid tightly focuses on three things: tactical depth, customization, and story.
Nutzerreviews: Überwiegend positiv (1,330 Reviews)
Veröffentlichung: 30. Okt. 2012

Melden Sie sich an, um dieses Spiel zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren

Defender's Quest: Valley of the Forgotten kaufen

 

Von Kuratoren empfohlen

"LarsiusPrime is best known for CellCraft on NG. If Tower Defense / RPG hybrid sounds like your kind of game, take a look!"

Kürzliche Updates Alle anzeigen (19)

25. September

Defender's Quest in "Leading Ladies" Humble Weekly Bundle!

For all of those who have Defender's Quest on your wishlist but haven't gotten the game yet, well, now's your chance!

Defender's Quest is featured in this week's Humble Weekly Bundle:
https://www.humblebundle.com/weekly

Also be sure to check out the other awesome titles in the bundle!

Lilly Looking Through
Ms. Splosion Man
The Cat Lady
Long Live the Queen
The Yawhg
Valdis Story: Abyssal City

0 Kommentare Weiterlesen

22. September

The DQ Creators are also Steam Curators!

Hey Defender's Quest fans! Now that Steam has gotten it's fancy new face-lift, we've jumped aboard the curation train since that seems to be what all the cool kids are doing.

If you like our way of thinking about games, you can get the latest recommendations from our own Lars Doucet right here:

http://store.steampowered.com/curator/6856238/

You can also check out Anthony Pecorella's picks here:

http://store.steampowered.com/curator/6857175/

0 Kommentare Weiterlesen

Reviews

"Es ist brilliant."
Rock, Paper, Shotgun

"Unglaublicher Spaß."
8.5/10 – Destructoid

"Zweifellos einer der besten Turmverteidigungstitel, aber auch einfach ein cleverer, spaßiger Zeitvertreib."
4.7/5 – JayIsGames

Steam Workshop



Mods let you change every detail about the game: graphics, story, audio, enemies, character classes, and more! Now you can find, install, and share mods with just a few clicks.

Über dieses Spiel

Defender's Quest ist ein Tower-Defense/RPG-Hybrid (oder: Final Fantasy Tactics trifft auf Tower Defense).

Defender's Quest legt den Fokus auf drei Dinge: taktische Tiefe, Anpassung und Story. Das bedeutet: keine zufälligen Begegnungen, keine spitzhaarigen Emokinder, keine Zeitverschwendung und keine langweiligen, sich wiederholenden Kämpfe.

Das Kampfsystem orientiert sich an dem des Tower Defense, wobei individuelle Charaktere die Rolle der Türme übernehmen. Jeder Charakter verbessert sich, lernt Fertigkeiten und rüstet sich individuell aus, was dem Spieler erlaubt seine Kampferfahrung und Strategie anzupassen. Im Großen und Ganzen ähnelt es den "taktischen" RPGs, jedoch mit einem Echtzeit-Kampfsystem. Die Spielgeschwindigkeit ist einstellbar und Befehle können sogar gegeben werden, während das Spiel pausiert ist.

Das Spiel bietet außerdem eine fesselnde, Charakter-getriebene Story! Die Story strebt danach flott, schwungvolle und immer passend zum Gameplay zu sein. Ereignisse und Dialoge erläutern Sachverhalte, sobald sie für den Spieler relevant werden.

Letztendlich gibt es Optionen und haufenweise Einstellungsmöglichkeiten, um das Spiel zugänglicher zu gestalten, sodass Sie das bestmögliche Erlebnis erhalten!

Systemvoraussetzungen

PC
Mac
Linux
    Minimum:
    • OS:Windows XP
    • Processor:1.5 Ghz, single core
    • Memory:1 GB RAM
    • Graphics:N/A
    • Hard Drive:100 MB HD space
    • Sound:Any
    • Additional:This is not a hardware-intensive game. It does require Adobe AIR, but this is included with the game installer.
    Recommended:
    • OS:Windows XP or better
    • Processor:(2.0 Ghz, single core) or better
    • Memory:2 GB RAM
    • Graphics:N/A
    • Hard Drive:100 MB HD space
    • Sound:Any
    • Additional:This is not a hardware-intensive game. It does require Adobe AIR, but this is included with the game installer.
    Minimum:
    • OS:10.6 or Newer
    • Processor:Intel 1.5 Ghz, single core
    • Memory:1 GB RAM
    • Graphics:N/A
    • Hard Drive:100 MB HD space
    • Sound:Any
    • Additional:This is not a hardware-intensive game. It does require Adobe AIR, but this is included with the game installer.
    Recommended:
    • OS:10.6 or Newer
    • Processor:Intel (2.0 Ghz, single core) or better
    • Memory:2 GB RAM
    • Graphics:N/A
    • Hard Drive:100 MB HD space
    • Sound:Any
    • Additional:This is not a hardware-intensive game. It does require Adobe AIR, but this is included with the game installer.
    Minimum:
    • Processor:Intel 1.5 Ghz, single core
    • Memory:1 GB RAM
    • Hard Drive:100 MB HD space
    • Sound:Any
    • Additional:This is not a hardware-intensive game. It does require Adobe AIR, but this is included with the game installer.
    Recommended:
    • Processor:Intel (2.0 Ghz, single core) or better
    • Memory:2 GB RAM
    • Graphics:N/A
    • Hard Drive:100 MB HD space
    • Sound:Any
    • Additional:This is not a hardware-intensive game. It does require Adobe AIR, but this is included with the game installer.
Hilfreiche Kundenreviews
6 von 7 Personen (86%) fanden dieses Review hilfreich
19.7 Std. insgesamt
Defenders Quest gefällt mir sehr. Es ist eigentlich "nur ein TD-Spiel", aber die Idee, die klassischen Türme gegen Helden einzutauschen, welche eigene Talentbäume besitzen, ist brillant.

Die Story ist jetzt nicht sooo dermaßen spannend, man kann sehr oft vorausahnen, was passieren wird. Aber die Musik ist schön, die Grafik passend und es gibt sogar einen NG+-Modus. Die Charaktere sind gut gestaltet, sie wirken nicht so stark nach Abziehbildchen (Slak ist der beste ;).

Wer gerade nicht soviel Zeit für die großen Spiele hat, der sollte DQ ruhig einmal anspielen. Es ist den Kauf wert.
Meine Wertung: 77%

-Ray
Verfasst: 12. Mai
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
28 von 31 Personen (90%) fanden dieses Review hilfreich
231.3 Std. insgesamt
You start it up and notice the game doesn't rescale to your desktop native res and you feel like just passing it by but with all those great user reviews I stuck for a while... and the game itself is rock solid. Fun RPG/Tower mechanics with a lot of variation and the reward for succesful experimentation is goodies that enable to tackle even harder challenges.

The story/characters in the game are fine and entretaining as well but it's the gameplay that will keep you enthused and enthralled and maybe even captivated till you fully master it. Even if you just beat it all on normal mode it's well worth its asking price.

Pick it up and enjoy, easy to recommend even for non genre fans.
Verfasst: 11. Juli
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
25 von 27 Personen (93%) fanden dieses Review hilfreich
2.7 Std. insgesamt
Between its addictive gameplay and sliding difficulty scale, Defender’s Quest offers gamers a great deal for such a small investment of time.
Verfasst: 27. September
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
13 von 15 Personen (87%) fanden dieses Review hilfreich
21.2 Std. insgesamt
Defender's Quest
Rating : 8/10

More than decent tower\defense RPG blended game set in a fantasy world. Pick your heroes and level them up each time you engage the enemy. You progress nicely through the levels to become a badass party. Kinda interesting story, good sound and soundtrack and easy to hop into. Graphics are retro and are nicely done.

Had lots of fun with this game, so definitely recommended!
Verfasst: 26. September
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
10 von 11 Personen (91%) fanden dieses Review hilfreich
45.0 Std. insgesamt
Defender's QUest is a tower defense game that has a heart. The video trailer is pithy, suggesting that the game and its creators don't take themselves seriously, but don't be fooled. The story is simple but effective, not avoiding the cliches but embracing them and making them its own, but not with the wink and nod of the lampooner, but of a storyteller with an earnest wish to convey to you the world they've imagined. I found myself playing this game long after the challenge had worn away, drawn not so much by the game that had grown to be child's play after intense leveling, but rather by that very soul the creators instilled in it. I found myself surprised by this, and was sad to find it 100% completed and with nothing more to offer. I will pick you up again in time, my friend, for the happiness you offered was not forgotten.
Verfasst: 29. April
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
9 von 12 Personen (75%) fanden dieses Review hilfreich
25.1 Std. insgesamt
Defender's Quest ist eine Bombe unter den Tower-Defendern. Die an den Gameboy Colour oder an den RPG Maker erinnernde Grafik, tut dem keinen Abbruch. Die Suchtspirale dreht sich noch schneller als in anderen vergleichbaren Titeln. Gerade die RPG Elemente steigern die Langzeitmotivation ins unermässlich. Hier ein besseres Schwert, da ein besserer Bogen oder vielleicht doch lieber einen Heiler oder Ritter mehr?

Dass die Tower hier durch Ritter, Magier, Bogenschützen und anderen Figuren aus dem klassischen Rollenspielgenre entstammen, verleiht dem ganzen Spiel eine schöne Atmosphäre in die man gerne und vor allem immer wieder eintauchen möchte.

Die Musik untermalt die Kulisse und die Kämpfe sehr passend und wirkt an keiner Stelle im Spiel aufgesetzt oder nervtötend.

Der Schwierigkeitsgrad steigt angenehm, führt aber nicht zur totalen Unterforderung. Gerade zur Mitte des Spiels wird es sogar fast notwendig vorangegangene Level auf einem höheren Schwierigkeits zu spielen, um bessere Waffen und neue Helden ordern zu können. Dies stört allerdings in keinster Weise den Spielfluss, sondern senkt lediglich die Frusttrationsgrenze.

Ein wirklich schönes Feature ist, dass die "Türme" und die Heldin nach jedem Kampf, egal ob gewonnen oder verloren, XP erhalten und so im Laufe des Spiels weiter aufsteigen und neue Fähigkeiten freischalten. Da ich bis zum Schluss nicht alle Fähigkeiten erspielen konnte, bleibt die Langzeitmotivation auch nach dem ersten Durchspielen, immerhin 12 Stunden Spielzeit, weiter erhalten.

Ein klare Kaufempfehlung für alle die gerne Leveln und denen ein Funkeln in den Augen steht, wenn links und rechts die Feinde darnieder gehen.
Verfasst: 28. Januar
War dieses Review hilfreich? Ja Nein