Nutzen Sie den Dungeon Editor, um ganz neue Abenteuer zu erstellen und andere Spieler herauszufordern.
Nutzerreviews:
Kürzlich:
Größtenteils positiv (17 Reviews) - 76% der 17 Nutzerreviews der letzten 30 Tage sind positiv.
Insgesamt:
Äußerst positiv (3,825 Reviews) - 95 % der 3,825 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 11. Apr. 2012

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Sprache "Deutsch" nicht unterstützt
Dieses Produkt ist nicht in Ihrer Sprache verfügbar. Bitte schauen Sie sich die unten stehende Liste der verfügbaren Sprachen an, bevor Sie das Produkt kaufen.

Legend of Grimrock kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Legend of Grimrock Bundle kaufen

Enthält 2 Artikel: Legend of Grimrock, Legend of Grimrock 2

 

Reviews

"Bietet alles, was an den Rollenspielen der alten Schule Spaß macht."
4.5/5 – GameSpy
"Die Balance aus spannenden Kämpfen, fordernden Rätseln und freier Erkundung ist herausragend."
8.5/10 – IGN
"Ich habe aufgehört zu zählen, wie oft ich aufgesprungen bin und "JA!" gerufen habe, nachdem ich ein Rätsel gelöst hatte."
9.5/10 – Destructoid
"Ohne Frage das beste Indie-Spiel, welches ich bis jetzt gespielt habe und dazu noch zu einem sehr fairen Preis."
9/10 – Game Debate
"Es ist verflucht brilliant"
– Rock, Paper, Shotgun

Steam Workshop

Benutzen Sie den Dungeon-Editor, um komplett neue Abenteuer und Herausforderungen für andere Spieler zu erstellen. Füllen Sie ihre Dungeons mit Rätseln, Fallen, völlig neuen Gegenständen, Monstern und Umgebungen mit selbsterstellten Grafiken und selbsterstellter Akustik!
Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

Über dieses Spiel

"Legend of Grimrock" ist ein Dungeon-Crawling-Rollenspiel mit einem altbewährten Spielprinzip, aber in einem modernen Gewand. Eine Gruppe Gefangener wird für grausame Verbrechen, die sie möglicherweise gar nicht begangen haben, in den sicheren Tod auf den einsamen Berg Grimrock verbannt.
Die Bewacher wissen jedoch nicht, dass der Berg von oben bis unten voll mit alten Tunneln, Höhlen und Gräbern längst untergegangener Zivilisationen ist.
Wenn die bunt zusammengewürfelte Gruppe Gefangener jemals wieder das Tageslicht erblicken und ihre Freiheit zurückgewinnen will, muss sie ein Team bilden, um sich Level für Level einen Weg durch den Berg zu bahnen.


Das Spiel bringt die altbewährten Herausforderungen mit taktisch anfordernden Kämpfen in Echtzeit, Grid-basierter Bewegung, hinterhältig versteckten Schaltern und Geheimnissen sowie tödlichen Fallen und schrecklichen Monstern zurück.
"Legend of Grimrock" legt großen Wert auf Rätsel und Erkundungen und zeigt dabei, dass Verstand und Wahrnehmung des Spielers wichtigere Werkzeuge als das schärfste Schwert sind.
Und wenn Sie ein abgebrühter Dungeon-Crawling-Veteran sind, der sich nach einer zusätzlichen Herausforderung sehnt, bewaffnen Sie sich mit einem Stapel Papier und spielen sie das Spiel wie in den guten alten Zeiten – ohne Automap!
Sind sie bereit alles zu riskieren, um die Geheimnisse von Grimrock zu lüften?

Hauptmerkmale:

  • Erkunden Sie ein gigantisches Netzwerk antiker Tunnel, entdecken Sie Geheimnisse und finden sie einen Weg, in den gefährlichen Höhlen des Berges Grimrock zu überleben
  • Erzeugen Sie mit Runen Zauber, mit Kräutern Heiltränke und bekämpfen Sie mörderische Monster mit einem riesigen Waffenarsenal
  • Erstellen Sie eine Gruppe, bestehend aus vier Charakteren, denen Sie nach Belieben Rasse, Fertigkeiten und Eigenschaften zuweisen können
  • Ein blutiges Dungeon-Crawling-Spiel mit Grid-basierter Bewegung, tausenden Orten gespickt mit versteckten Schaltern, Druckplatten, verschiebbaren Wänden, schwebenden Kristallen, vergessenen Altären, Falltüren und vielem mehr!
  • Beinhaltet die folgenden digitalen Extras: eine fein-gearbeitete Anleitung, Legend of Grimrock Weltkarte, Gitterpapier, Grimrock Soundtrack, Kunstdrucke der Kreaturen von Grimrock und Almost Human Gruppenbild.

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
    Minimum:
    • Betriebssystem:Windows XP Service Pack 3
    • Prozessor:Dual Core 2 GHz Intel oder 2.8 GHz AMD
    • Speicher:2 GB RAM
    • Grafik:ATI Radeon X1600 oder NVIDIA GeForce 7600 oder besser (256 MB Grafikspeicher oder mehr, Shadermodel 3.0 ). Mindestauflösung 1280x720 und 1024x768.
    • DirectX®:9.0c
    • Festplatte:1 GB HD frei
    • Sound:DirectX 9.0c kompatibel
    Empfohlen:
    • Betriebssystem:Windows Vista oder Windows 7
    • Prozessor:Quad Core 2.66 GHz Intel oder 3.2 GHz AMD
    • Speicher:4 GB RAM
    • Grafik:Grafikkarte mit OpenGL 2.1 Unterstützung oder besser. ATI Radeon HD 2900 oder NVIDIA GeForce 8800 oder besser mit Shadermodel 3.0.
    • DirectX®:9.0c
    • Festplatte:1 GB HD frei
    • Sound:DirectX 9.0c kompatibel
    Minimum
    • OS: Mac OS X 10.6 (Snow Leopard) or newer
    • Processor: Intel Core 2 Duo
    • Memory: 2 GB RAM
    • Hard Disk Space: 1 GB HD space
    • Video Card: Graphics card supporting OpenGL 2.1 or later. (256MB graphics memory or more) Minimum supported resolutions 1280x720 and 1024x768
    Recommended
    • OS: Mac OS X 10.6 (Snow Leopard) or newer
    • Processor: Intel Core i5
    • Memory: 4 GB RAM
    • Hard Disk Space: 1 GB HD space
    • Video Card: ATI Radeon HD 2900 or NVIDIA GeForce 8800 or better (512MB graphics memory or more) Hard Drive:1 GB HD space
Nutzerreviews
System für Kundenreviews im Sept. 2016 aktualisiert! Mehr erfahren
Kürzlich:
Größtenteils positiv (17 Reviews)
Insgesamt:
Äußerst positiv (3,825 Reviews)
Reviewtyp


Erwerbsart


Sprache


Anzeigen als:


(was ist das?)
158 Reviews entsprechen den obigen Kriterien ( Sehr positiv)
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
18 von 18 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
3.4 Std. insgesamt
Verfasst: 15. Mai 2014
Wer auf der Suche nach einem Oldschool Dungeon Crawler ist wird mit Legend of Grimrock fündig. Meine erste Assoziation war "Sieht aus wie Stonekeep" und genau so spielt es sich auch. Rein spielmechanisch hat sich von damals zu heute überhaupt nichts verändert. Großartig! Man spielt eine Gruppe aus vier Gefangenen, die aus einem Verlies entkommen wollen. Ich habe die vorgegebenen Chars gewählt, man kann sich aber auch selbst welche erstellen: 2 Krieger, 1 Bogenschützen(?) und 1 Zauberer. Mit dieser Gruppe gilt es Monster zu töten, Equip zu looten und Rätsel zu lösen. Letztere waren bisher noch relativ einfach, ich kann mir aber gut verstellen, dass diese immer schwieriger und kryptischer werden :D Neben der klassischen Ausrüstung muss man sich auch um die Versorgung der Party kümmern - in Form von Essen und genügend Schlaf. Gerade das Rasten ist jedoch gefährlich, da man nicht selten überraschend angegriffen und dann mit Minimalwerten an HP & Endu einen Kampf bestreiten muss. Eine weitere Gefahr besteht dadurch, dass man wenn man nicht immer darauf achtet seine ♥♥♥♥eln rechtzeitig gegen eine der spärlich im Dungeon verteilten auszutauschen, auf einmal im Dunkeln dasteht. Und zwar in rabenschwarzer Finsternis. Mit Glück kann man noch mit Hilfe der Karte (kann für Hardcore-Oldschooler vor Spielbeginn abgeschaltet werden) navigieren oder hat bereits einen passenden Spell für den Zauberer gefunden. Mir ist es noch nicht passiert, ich hoffe das bleibt so ^^
Die Kämpfe laufen nicht rundenbasiert, sondern in Echtzeit ab. Dadurch entsteht eine zusätzlich taktische Komponente wie man sich am besten positioniert und sich während der Kämpfe auf dem Raster bewegt - 4 Wege sind 4 Wege ;)
Ich bin zwar nach gut einer Stunde Spielzeit gerade erst auf Ebene 2 angekommen und kann daher noch ein abschließendes Urteil fällen, aber musste jetzt einfach schonmal was schreiben, weil ich so begeisert bin.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
17 von 18 Personen (94 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
2.7 Std. insgesamt
Verfasst: 1. Dezember 2013
Legend of Grimrock ist ein grandioses Spiel der klassischen Verlies-Abenteuer-Spiele. Es erinnert stark an das legendäre Vorbild "Dungeon Master". Die Spielmechanik ist völlig identisch, nur dass hierbei die Grafiken und Sounds der Neuzeit angepasst sind. Vor dem Kauf habe ich mich gefragt, ob so ein altes Spielprinzip heutzutage überhaupt noch funktionieren kann. Nach der Installation habe ich mich dann dabei erwischt, wie ich ohne Unterbrechung die ersten beiden Ebenen durchgespielt habe. Der Spaßfaktor ist sehr hoch und die Rätsel sind (noch) nicht zu schwer.

Wer überhaupt keine Ahnung hat, was einen hier erwartet, der kann sich folgende Beschreibung anschauen. Man hat hier ein Fantasy-Spiel vor sich, bei dem es darum geht ein Verlies (Dungeon) Ebene für Ebene zu bezwingen. Zu Beginn wählt man vier Charaktere aus, die zu diesem Zeitpunkt noch alle unerfahren (Stufe 1) sind. Nach und nach werden die Charaktere besser und man verteilt Punkte auf Eigenschaften. Während man durch den Dungeon geht, bewegt man immer die gesamte Gruppe um ein Feld weiter (W/A/S/D, sowie Q/E), wobei man die Personen dabei nicht sieht (ähnlich einem Ego-Shooter). Lediglich bei Attacken sieht man den Arm und die Waffe.

Unterwegs werden Rüstungen und Waffen sowie Nahrung gesammelt, da die Charaktere immer genährt sein müssen. ♥♥♥♥eln sollten auch immer mitgenommen werden, da man sonst ganze Passagen in völliger Dunkelheit zurücklegen muss. Anders als in vielen anderen Spielen muss hier eine gezielte Rast eingelegt werden, damit Lebens- und Zauberenergie sich wieder auffrischen. Je nachdem wo man sich gerade befindet, kann dies auch gefährlich werden, da man auch während der Rast angegriffen werden kann.

Wer sich von solch einem einfachen Spielprinzip gefangen nehmen lassen kann, der ist hier genau richtig und wird eine Menge Spaß erleben!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
13 von 13 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
38.0 Std. insgesamt
Verfasst: 14. Oktober 2014
Legend of Grimrock ist genau das, worauf Fans der alten Dungeon-Klassiker gewartet haben!
Wenn Euch Dungeon Master, Chaos strikes Back, Eye of the Beholder 1-3, Black Chrypt usw. ein Bergiff sind, und Ihr an die nächtelangen Erkundungen der Verließe wehmütig zurückdenkt, dann ist Legend of Grimrock genau das Richtige für Euch.

Ein Dungencrawler, der in Sachen Grafik und Technik ins Hier und Heute gehört, aber die alte Fazination von der ersten Sekunde an wiedererweckt.
Von der Mechanik bleibt alles beim bekannten. Man bewegt sich auf quadratischen Feldern, kann kämpfen und zaubern.
Nahkämpfer müssen in die erste Reihe, Fernkämpfer und Magier können aus der zweiten Reihe agieren.
Das Spiel hält jede Menge Monster, Rätsel, Fallgruben, Teleporter, Geheimtühren und, erwähnte ich schon die Monster, bereit.
Ein Fest für Dungeon-Rollenspiel Fans.

Am 15.10.2014 erschien der zweite Teil, also höchste Zeit mit dem ersten zu beginnen.

Klare Empfehlung!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
8 von 8 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
24.4 Std. insgesamt
Verfasst: 3. Mai 2014
Ich bin überrascht. Das Dungeon kriechen macht tatsächlich Laune. Gute Atmosphäre, nette Rätsel, viel zu erkunden. Und der höchste Schwierigkeitsgrad lockt noch :-) Storytechnisch dünn, aber dennoch ein feiner Zeitvertreib.

Wertung: 8/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
9 von 10 Personen (90 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
30.5 Std. insgesamt
Verfasst: 30. Juni 2014
Ich habe vorher noch nie einen Dungeon Crawler gespielt und ich denke Legend of Grimrock war eine gute erste Wahl.

Für Unerfahrene, wie mich, war der Einstieg sehr leicht zu bewältigen. Sehr einfache Rätsel zu Beginn, die Optik ist sehr liebevoll gestaltet und schon war die Motiviation da, sich weiter durch den Dugeon zu prügeln. Die Entwickler haben Geschick bei der Levelgestaltung bewiesen und so gibt es bis zum Ende jede Menge Neues zu Entdecken und es kommt bis zum Schluss keine Langeweile auf, daher hab ich das Spiel auch gesuchtet :-D.

Meiner Meinung nach sollte das Spiel jedoch auch für erfahrene "Crawler" eine tolle Erfahrung sein, da es einen Oldschool-Modus gibt, in dem es keine Karte gibt und man sich selber eine ganz altmodisch auf Papier anfertigen muss. Außerdem gibt es massig Möglichkeiten zur Entwicklung seines vierköpfigen Heldengespanns gibt. So hat jeder der Helden mehrere Skill-Ausprägungen. Der Magier kann sich klassisch auf ein Element konzentrieren oder eine Mischung aus mehreren wählen, während der Fernkämpfer/Dieb sich eben auf Wurfgeschosse, Pfeil und Bogen, oder Nahkampf "Assassinen-Skills" spezialisieren kann und der Kämpfer wählt seinen Waffentyp der Wahl.

Langzeitmotivation ist dadurch gegeben, dass die Skillpoints nur wenige pro Levelaufstieg sind und man deswegen nur schwer überhaupt eine Skill-Spezialisierung komplett abschließen kann. Es ist auch nicht nötig um das Spiel zu beenden, jedoch muss man sich daher schon früh für eine Richtung entscheiden. So bleiben jede Menge Ausprägungen ungenutzt, die Im nächsten Durchlauf darauf warten, getestet zu werden.
Der Dungeon bleibt natürlich der Selbe, was natürlich wiederum einen 2. Durchlauf etwas uninteressanter macht. Dabei sollte jedoch noch der Steam-Workshop erwähnt werden, in dem ich jede menge Eigenkreationen von Spielern gesehen habe, die darauf warten durchgespielt zu werden. Da kann man natürlich nichts über die Qualität dieser Dungeons sagen ;-).

Mein Fazit: Ein tolles Spiel und für unerfahrener Crawler ist das Preis/Leistungs Verhältnis top! Ich habe über 20 Stunden für das durchspielen gebraucht. Erfahrene werden wahrscheinlich einige Stunden weniger brauchen, jedoch lohnt es sich dank schöner Grafik und intelligentem Leveldesign auch für solche unter Euch. Für reine Actionfans ist das Spiel jedoch nichts, da die Rätsel einfach 50% des Spiels ausmachen.

Ein kleiner Tipp zum Schluss: Nutzt die Möglichkeit eure Helden selber zu wählen, da es noch 2 Rassen gibt, die in der Vorauswahl garnicht vorkommen und man sich so von Anfang an schon eine Taktik für seine Party überlegen und aktiv beeinflussen kann.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
9 von 10 Personen (90 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
35.9 Std. insgesamt
Verfasst: 1. Dezember 2013
Mal wieder ein richtig schöner Oldschool Dungeon Crawler mit schönem Schwierigkeitsgrad und einer Menge Secrets =)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
7 von 7 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
28.8 Std. insgesamt
Verfasst: 18. Januar 2013
Retro gaming can be fun! Enge Kerkerräume statt riesen Rollenspielwelt mit 1000 Quests. Alte Gemäuer statt bombastischem Ausblick auf prunkvolle Grafik. "Dungeon Crawler" heißt das Spielprinzip und ist hier enorm stark an den 80er jahre "Dungeon Master" angelehnt. Was macht man in dem Spiel? Hauptsächlich durch dunkle Verliese laufen, Monster töten, Ausrüstung suchen, leveln, skillen, Rätsel lösen und den Ausgang ins nächste Level bzw. die Oberwelt suchen. Oldschool aber fesselnd, denn bewegen kann man sich nur in 90-Grad-Schritten, springen und dücken gibt's hier gar nicht. Für's erste gewöhnungsbedürftig & oldschool aber dann toll weil eigentlich komplett "neues" Spielprinzip und man's so gar nicht mehr kennt. Super Spiel aus kleinem Indie-Studio ohne den ganzen Schnick Schnack von heutigen RPG's und somit mit keinem anderen aktuellen Spielegenre zu vergleichen. Großartig !
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
11 von 15 Personen (73 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
41.5 Std. insgesamt
Verfasst: 15. November 2015
Legend of Grimrock I+II

Für alle die, die schon Dungeon Master und die Eye of the Beholder Reihe gut fanden, kann ich Legend of Grimrick I+II nur sehr empfehlen. Man bewegt sich mit seiner Vierergruppe kästchenweise wie damals vorwärts und bekämpft diverse Monster und löst knifflige Dungeon-Rätsel. Es gibt interessante spielbare Rassen. Darunter Minotauren, Echsenmenschen, Rattenmenschen und sogar Insektenwesen neben den allbekannten Menschen. Klassische Rassen wie Elfen oder Zwerge wird man hier aber nicht finden. An Professionen gibt es das was man so aus RPGs kennt (Fighter, Knight, Barbarian, Wizzard, Battle-Mage, Alchemist, Rouge, und usw.). Man verteilt bei der Charaktererschaffung frei seine Attributspunkte, und Skillpunkte und wählt noch zwei Traits (Vorteile). Die Magie funktioniert auch erfrischend anders, da man seine Zauber mittels Runen mit der Maus "malt" und diese dann zur Wirkung bringt. Die Charaktere müssen Nahrung zu sich nehmen, wobei Minotauren passenderweise mehr Nahrung benötigen als andere Rassen. Das Inventar kann man durch Säcke und Kisten erweitern und alles was man trägt hat natürlich auch ein Gewicht, so dass die Tragkraft sehr wichtig ist (wie in Schicksalsklinge HD). Mittels pflanzlicher Zutaten kann man Tränke brauen. Die Rätsel sind sehr knifflig und nutzen jede nur erdenkliche Interaktionsmöglichkeit im Spiel und richtet sich an echte Dungeonmaster. Nach und nach sammelt man immer bessere Ausrüstung und Artefakte die man sich aber schwer verdienen muss. Geworfene oder geschossene Projektile kann man wieder aufsammeln und findet diese auch nur sehr spärlich. Türen und Truhen benötigen oft Schlüssel oder Dietriche und erstere sind oft auch wieder verschließbar so dass man in Ruhe rasten kann, was aber wiederum den Hunger ansteigen lässt. Die Soundeffekte gefallen mir sehr gut und man hört auch die umherziehenden Monster. Es gibt viele unterschiedliche Arten von Fallen, darunter auch die guten alten Fallgruben in die man schreiend hinabstürzen kann inklusive gebrochener Beine und dergleichen. Neben normalen Verletzungen, die nur den LE-Balken reduzieren gibt es auch schwerere Wunden bzw. Brüche, die man durch gewöhnliches Rasten nicht mehr heilen kann sondern Heiltränke dafür benötigt. Gewöhnliche Heilzauber scheint es absichtlich nicht zu geben, so dass die Rast sehr wichtig ist, bei der man auch von streunenden Monster überrascht werden kann, wenn man seinen Rastplatz schlecht auswählt. Licht ist sehr wichtig, da man im Dunkeln kaum noch was erkennt.
Pech♥♥♥♥eln, die natürlich abbrennen, bieten hier ein anderes Licht als magisches, welches auch unter Wasser von Nutzen ist, da man dort noch weniger sieht. Man muss sehr genau abwägen, wer welche gefundenen Artefakte bekommt und welche Skills man steigert. Letztere sind natürlich nicht zurücksetzbar wie sich das in einem oldschool CRPG auch gehört.

Im ersten Teil ist man so zu sagen nur in Dungeons und erst im zweiten Teil gibt es dann auch eine Oberfläche und auch einen Tag- und Nachtwechsel. Beide Teile kann man unabhängig von einander spielen und sind von der Technik her im Grunde gleich.

Das Spiel gibt es aber nicht in den Läden (meines Wissens) sondern nur auf den bekannten Spieleplattformen und ist nur auf Englisch erhältlich (da es aber nur sehr wenig Texte gibt, sollte das kein Problem sein). Womit wir auch beim größten Manko des Spiels sind: es hat im Grunde so gut wie keine Storry. Wen das aber nicht stört und sich mal wieder an die "guten alten Zeiten" zurückerinnern will, sollte diese beide Dungeoncrawler mal ausprobieren.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 6 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
21.0 Std. insgesamt
Verfasst: 8. Januar 2014
Dieses Spiel ist der Hammer. Wer damals schon Dungoncrawler gespielt hat kommt an diesem Spiel nicht vorbei. Und wer zum ersten mal so ein Spiel zu sehen bekommt, anspielen lohnt sich. Die Stimmung ist gut getroffen, und man kann sich schnell verlaufen :). Die kämpfe sind alle gut zu schaffen, mal mit roher gewalt und mal mit einer guten Taktik. Die Rätsel sind manchmal recht harte nüsse, aber mit Geduld, Hirnschmalz und Spucke kann man es schaffen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 6 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
10.6 Std. insgesamt
Verfasst: 1. Januar 2014
DER Dungeon Crawler der letzten Jahre. Absolut genial. Absolut empfehlenswert für jeden, der Dungeon Crawler geliebt hat, damit aufgewachsen ist und das ganze "Retrofeeling" in neuer Grafik erleben möchte. Nichts davon geht nämlich verloren. Top!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Kürzlich verfasst
YETITITAN
28.8 Std.
Verfasst: 28. September
Fanstastisches Spiel , jz da ich es durchgespielt habe, kann ich es uneingeschränkt beruhigten Gewissens weiterempfehlen.
Mein erster Dungeon Crawler und es hat tierisch Spaß gemacht ^^

-Anspruchsvolle aber machbare Rätsel
-angenehme Atmosphäre
-gute Grafik mit niedrigen Anforderungen
-und gute Rollenspiel Aspekte
-Sowie meiner persönlichen Meinung nach ein außerordentlich gelungenes Kampfsystem
-Bewegungsabläufe sind Rundenbasierend , jedoch in Echtzeitformat gepackt, sodass es richtig Laune macht ^^
Hilfreich? Ja Nein Lustig
[MG4L]Mugiwara no Luffy
4.2 Std.
Verfasst: 29. August
Lands of Lore Reboot <3
wer lol geliebt hat, wird Grimrock feiern ...

endlich mal wieder nen genere aus meiner Kindheit mit dme ich aufgewachsen bin
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Laikos
58.3 Std.
Verfasst: 1. August
Super Spiel

Dieses Spiel ist mein erster DungeonCrawler und ich war sofort in das Spiel verliebt.

Am Anfang wählt man sich seine vier Leute aus mit denen man das Abenteuer bestreiten will. Man hat die Auswahl zwischen Menschen, Minotauren, Insektoiden und Echsen. Man kann sich eine Bunte truppe zusammenwürfeln. Dann wählt man für jeden der vier Chars eine Klasse aus. Es gibt drei davon: Krieger, Magier und Assassin. Anschliessend verteilt man noch die Attributspunkte und wählt für noch spezielle fähigkeiten aus die der jeder Char haben soll. Zum Schluss kommt noch der Name den man sich endweder selber ausdenken kann oder einen vorgefertigten Namen nimmt.

Dann geht es auch schon los. Unsere Helden, die alle anscheinend verurteilte Verbrecher sind, werden in einen tiefen abgrund gestürzt und finden sich in einem Labyrinth wieder aus dem sie entkommen müssen. In diesem Labyrinth hausen die schrecklichsten Kreaturen die man sich vorstellen kann. Untote, Pilzwesen, RiesenSpinnen, Trolle/Oger usw.

Auf den weg nach raus aus diesem Gefängnis werden unsere Helden mit jeden getöten Monster immer stärker. Sie bekommen immer bessrere Ausrüstung und bessere Skills dank des Skilltrees. Es gibt viele versteckte Fallen aber auch Geheimräume mit bessere Ausrüstung und Nahrung die unsere Helden essen müssen damit sie nicht verhungern. Oftmals müssen unsere Helden sich ausruhen um wieder zu Kräften zu kommen. Gefundene ♥♥♥♥eln leuchten Ihnen den Weg. Je tiefer sie in den Dungeon vordringen desto stärker werden die Monster.

Pro:
+gute Atmosphäre
+gute Grafik
+interessante Rätsel
+schön designte Monster
+Gute Story
+günstiger Preis
+Wiederspielwert ist auch gut

Contra:
-Fällt mir gerade nichts ein :D :D :D

Ich gebe den Spiel eine 9/10. Ein sehr schönes Spiel.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Nycro
18.3 Std.
Verfasst: 16. Juli
Well the creepy atmosphere has kept me motivated until the end. Great game. The 2nd one is even better.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Zelpnir
38.8 Std.
Verfasst: 21. Juni
Ein wirklich wunder wunder wunderbares Game. Anfangs hat mich die "Eigenartige Mechanik" sehr abgeschreckt, aber nachdem ich erstmal drinnen war entfacht das Game eine riesen Wirkung.

Die Dungeons sehen zwar nicht schön aus, aber sie sind Vielseitig, die Rätsel sind abwechslungsreich und die Charakterentwicklung umfangreich aber gemein, wenn man Fehler macht. Denn dies kann man nicht einfach rückgängig machen und ein "Verskillen" ist sehr leicht möglich, anders wie in modernen Spielen.

Für mich war Legend of Grimrock eine der besten Indie Erfahrungen die ich bis jetzt hatte und ich bin sehr froh, dass ich es trotz der eigenartigen Mechanik mal gestartet hab.

Hier ein Ausschnitt aus den ersten paar Minuten:
https://www.youtube.com/watch?v=e9e6K-oewyI
Hilfreich? Ja Nein Lustig
goody86
58.4 Std.
Verfasst: 26. Mai
Episches Rollenspiel :) Man hat ein nostalgisches Gefühl das sich durch den Ganzen Dungeon durchzieht, einfach toll.
Spiel es auch nachem zehnten mal immer wieder gerne durch und Freu mich über die verschiedenen Möglichkeiten.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
NuffNuffinfo
0.6 Std.
Verfasst: 7. Mai
Definitiv nice, das Prinzip ein altes Design neu aufzulegen ist dem Entwickler gut gelungen.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
The Crusader
126.2 Std.
Verfasst: 31. März
Super Spiel! Als alter Dungeon Master/Chaos stikes back Fan der ersten Stunde ziehe ich meinen Hut für dieses Juwel!
Jeder, der sich auch nur etwas für diese Art Spiel interessiert, sollte unbedingt einen Blick darauf werfen und die Macher unterstützen....Ich spiele gerade Grimrock 2, was auch uneingeschränkt zu empfehlen ist und hoffe natürlich auf einen dritten Teil.....


Vielen Dank Almost Human!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
GoodChiller
0.1 Std.
Verfasst: 27. Januar
Geiles Game!
Schwierige Rätsel, harte Gegner und serh lange Spaß an der Sache :D
Hilfreich? Ja Nein Lustig
| Devil_Six |
25.2 Std.
Verfasst: 22. Januar
nicht schlecht gemacht ein bisschen wie DSA von früher :)
Hilfreich? Ja Nein Lustig