Topspiele
Spiele
Software Demos NEUIGKEITEN Empfohlen
Sie kontrollieren X-COM: eine Organisation, die von der Weltregierung erschaffen wurde, um der immerwährenden Bedrohung der Außerirdischen zu begegnen. Eigenschaften: Kommandieren Sie in tödlichen Gefechten Schießen Sie UFOs ab und führen Sie Ihre schwerbewaffnete Soldaten über verschiedene Terrains zu UFO Abstürzplätzen.
Veröffentlichung: 31 Dez. 1993
Beliebte benutzerdefinierte Tags für dieses Produkt:

X-COM: UFO Defense kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

X-COM: Complete Pack kaufen

Enthält 5 Artikel: X-COM: Terror From the Deep, X-COM: Apocalypse, X-COM: Interceptor, X-COM: UFO Defense, X-COM: Enforcer

Über das Spiel

Sie kontrollieren X-COM: eine Organisation, die von der Weltregierung erschaffen wurde, um der immerwährenden Bedrohung der Außerirdischen zu begegnen.
Eigenschaften:
  • Kommandieren Sie in tödlichen Gefechten
    Schießen Sie UFOs ab und führen Sie Ihre schwerbewaffnete Soldaten über verschiedene Terrains zu UFO Abstürzplätzen. Bekämpfen Sie die Außeridischen mit automatischen Gewehren, Raketenwerfern und sogar Panzern um nützliche Technologien, Waffen oder Lebensformen zu erobern.
  • Erforschen Sie die Technologie der Außerirdischen
    Erfolgreiche Bodenmissionen ermöglichen Ihren X-COM Wissenschaftlern neue Technologien zu analysieren. Jeder neue Durchbruch bringt Sie etwas näher Ihren Feind zu verstehen und die Kultur der Aliens zu entschlüsseln. Sobald Sie genügend Daten gesammelt haben werden Sie Gleiches mit Gleichem vergelten können und und Ihrem Gegner ebenbürtig sein.
  • Entwickeln Sie eine Strategie zur Rettung der Erde
    Sie müssen jede Entscheidung sorgfältig abwägen. Und Sie müssen auch die weltpolitische Situation berücksichtigen: Regierungen können zu Pakten mit den Aliens gezwungen werden und dadurch verliert die X-COM Organisation Unterstützung.

Systemvoraussetzungen

    • Betriebssystem: A 100% Windows 2000/XP-kompatibles Computersystem (ausschließlich)
    • Prozessor: 80386 Prozessor oder besser
    • Speicher: 4 MB RAM
    • Sound: AdLib kompatible Karten, SoundBlaster kompatible Karten und Roland LAPC-1.
Hilfreiche Kundenreviews
6 von 6 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
106 Produkte im Account
3 Reviews
19.1 Std. insgesamt
Einer DER Klassiker im Rundenbasierten Strategie-Genre.

Sehr fordernd... nach Jahren des "immer wieder mal versuchens" nun endlich Gemeister.

Ebenso ist der Nachfolger "X-COM: Terror From The Deep" zu empfehlen (noch etwas kniffliger als UFO Defense)!

Alles in allem ein goldener Oldie, der heute noch immer mit seiner Spieltiefe überzeugt! 100% Spielspaß von mir.
Verfasst: 27 Februar 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
132 Produkte im Account
3 Reviews
11.0 Std. insgesamt
This Review is in German.
-Beschreibung-

Die Erde wird von unbekannten feinden angegriffen. Die Staaten der Welt tuhen sich zusammen und gründen das X-Com Projekt.
Als Leiter dieses X-Com Projekts ist es deine Aufgabe, Basen zu Errichten, Personal einzustellen, Forschungen einzuleiten und die Basen aktuell zu halten.
Zum Start des Spiels kann man sich den Standpunkt der ersten basis aussuchen, diese Basis hat allerdings eine feste Struktur (Später Layout gennant), sie verfügt anfangs Über 2 Abfangjäger, 1 Tansporter, 1 Quartier, 1 Forschungslabor, 1 Werkstatt sowie über etwas Personal.
Sobald die erste Basis gesetzt ist, kann auch schon losgehen.
Auf dem Geoscape (Weltansicht) läuft die Zeit, die man per buttons Beschleunigen kann, sobald ein UFO in Radar Reichweite ist, Plopt ein Fenster mit dieser Information auf. Du hast nun die Möglichkeit, es Abzufangen oder es zu Ignorieren.
Um eine Mission zu beginnen muss die Absturzstelle nochmals angeklickt werden und mit dem, zu anfang an verfügbaren "Skyranger" angeflogen zu werden.
Missionen laufen rundenbasiert ab und jeder Soldat hat seine Stärken und Schwächen. Aber Mehr verate ich hier nicht :)
Es Gibt verschiedene Missionstypen:

Bei Terrormissionen werden Großstädte angefriffen.

Dann gibt es die UFO Missionen, die selbst zwei typen haben.
1. Die Abgestürzten: Das sind die Missionen die man bekommt, wenn man UFOS abfängt, UFO's und deren Crew sind beschädigt und/oder Verletzt/Tot.
2. Die Gelandeten: Diese Missionen sind schwerer, da alle Alien überlebt habe, allerdings ist die Ausbeute für eine gewonnene Mission höher , da nichts Beschädigt wurde

Und zu letzt die Basis Missionen, Auch hier gibt es zwei typen:

Die Basisvereidigung: Aliens haben deine Basis gefunden und greifen sie an. Aliens kommen durch die Hangar und Aufzüge. Deswegen ist es relativ wichtig, seine Basis Optimiert zu bauen.

Der Basis Angriff: Aliens haben auf der Erde eine Basis Gebaut. Diese Basen haben in der Regel eine Hohe Priorität.
Basis angriffe laufen genau so ab wie Verteidigung, nur das du am Hangar startest.

Ich denke das war genug zu Beschreibung.

-Pro/Conra-

-Pro-
-Zu seiner Zeit gute grafik und heute auch noch ansehbar.
-Relativ komplex, man muss sich gedanken machen, was man tut.
-Karten sind "zufalls Basiert", bei normalen Spielzeiten sind Karten immer unterschiedlich.
-Eigene Soldaten sind Individuell, sie haben stärken und schwächen und man kann sie umbenennen.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

-Contra-
-Es ist alt.
-Es gibt einen Bug der die Schwierigkeit zurücksetzt.
-Aliens sehen in der Regel mehr als Soldaten.
-Angeblich gibt es bei Sprache "Deutsch" einen Bug, der verfindert, dass man Sachen Tranferieren kann.



-Fazit-

X-Com: UFO Defence (eigendlich X-COM; Enemy Unkown) ist ein sehr gutes Spiel. das sogar ein Remake bekommen hat (X-COM Enemy Unkown mit Enemy Within). Dieses hat aber nicht annährend die Komplexität wie X-COM:UFO Defence.
Es gibt ein paar Bugs, die aber durch "Community Mods" ausgehebelt werden (Open-Xcom als beispiel, hat sogar Android port).
XCOM ist mehr für Leute gedacht, die nachdenken.
Aber bei 5 € kann man auch mal Sagen, nagut rein in den Warenkorb,
Verfasst: 23 Juli 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
164 von 174 Personen (94%) fanden dieses Review hilfreich
193 Produkte im Account
70 Reviews
119.7 Std. insgesamt
Never before
Have I been so afraid
Of one single alien
Who holds a grenade
Verfasst: 8 Juni 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
42 von 44 Personen (95%) fanden dieses Review hilfreich
212 Produkte im Account
3 Reviews
19.5 Std. insgesamt
one of the greatest pc games ever made.

originally released in march 94', looking back, it was amazingly ahead of it's time. it introduced isometric tactical turn-based combat over a full year before tactics ogre (the game credited with setting the console standard for modern tactical RPGs.) then include resource & base management, reverse-engineering tech trees, and randomized events & environments... it's STILL an amazing game, even by modern standards.

*caution* this game came before in-game tutorials, and streamlined interfaces. due to it's complexity, i recommend you read the manual and/or watch some gameplay explanations on youtube before attempting your first game. you have been warned.
Verfasst: 14 Februar 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
25 von 26 Personen (96%) fanden dieses Review hilfreich
60 Produkte im Account
7 Reviews
28.5 Std. insgesamt
Still amazing even after all these years and still more than worth playing. I don't remember how many times I've completed it now, but it's one of those games that sucks you in and cradles you until you both finish, exhausted, spent, sobbing and hollow now but for the memories of the soldiers you lost and that time the Etherals wiped out twenty three of your team members using nothing but the Eric Cartman like psychic powers at their disposal. One of my favourite games ever.
Verfasst: 20 Februar 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
9 von 9 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
385 Produkte im Account
19 Reviews
114.7 Std. insgesamt
In X-COM UFO Defense wird die Erde von Aliens bedroht und der Spieler hat die Aufgabe,sich eben diesen entgegenzustellen.Dazu erhält er die Befehlsgewalt über die X-COM,einer zur UFO-Abwehr gegründeten Organisation,die von den Ländern der Erde finanziert wird.

Hinter dieser simplen Idee steckt allerdings mehr,als man anfangs vielleicht vermutet. X-COM ist grob gesagt in zwei Abschnitte unterteilt.In der Globusansicht kann man neue Basen bauen,Soldaten anwerben,die Forschung und Produktion koordinieren und schließlich UFOs orten und bekämpfen.Schießt man eines ab oder landet es kann man seinen Truppen befehlen die Absturz/Landestelle zu untersuchen und man findet sich in der Taktikansicht wieder.Nun gilt es die Widersacher zu bekämpfen und sich somit verwertbare Ressourcen der Aliens zu sichern um die Forschung voranzutreiben.Zu Anfang stehen dem Spieler nur die Technologien der Menschheit zur Verfügung,doch im Laufe des Spieles kann man seine Truppe immer weiter aufrüsten und somit die Chancen gegen die übermächtig erscheinenden Invasoren verbessern.

Das ist auch bitter nötig,denn die anfangs schwächlicheren Aliens,die in kleinen Raumschiffen landen und nur die Gegend auskundschaften werden schon bald durch größere,schwer bewaffnete Kreuzer ersetzt,die Städte angreifen oder eine Basis auf der Erde errichten wollen.Und die respekteinflößenden Plasmawaffen werden noch durch Blaster-launcher und Einsatz von Gedankenkontrolle übertroffen.

Es gibt also viel zu tun,um die Erde zu retten und bis man das Geheimnis der Aliens entschlüsselt und sich der finalen Schlacht stellen kann,können einige Stunden vergehen.Es gibt diverse Freiheiten bei der Entwicklung,man kann selbst entscheiden ob man ein schwer gepanzertes Team in die Schlacht führt,mit durchschlagendem Gerät oder doch lieber ein „Eingreifteam“,das mit Laserwaffen ausgestattet ist,die zwar nicht so viel „Wumms“ haben,dafür aber auch keine Munition verbrauchen.Wer noch ein paar Kampfdrohnen mitnimmt,gewährt seinen wertvollen Soldaten(die sich je nach Aktionen entwickeln und im Rang aufsteigen können)guten Schutz.Letztendlich kommt es auf den Erfolg an,ansonsten senken die Länder ihre Budgets oder „verbünden“ sich mit den Invasoren was zum Ende der X-COM führen kann.

Anfangs erscheint das Spiel sehr komplex(für heutige Maßstäbe),doch wer etwas Zeit investiert wird sich schnell „einleben“ und vielleicht öfter auf die Uhr schauen und sich fragen,wo die Zeit geblieben ist(Nur noch dieses eine Schiff abschießen.../..eben noch die Ladung Elerium sichern).

Man merkt dem Spiel zwar sein Alter deutlich an aber wer bei der Neuauflage das Gefühl hatte,das es ein wenig zu oberflächlich war oder generell Rundenstrategie gepaart mit ein wenig Wirtschaftssimulation mag und dieses Meisterwerk verpasst hat,der sollte sich X-COM UFO Defense unbedingt gönnen.


Verfasst: 4 Dezember 2013
War dieses Review hilfreich? Ja Nein