Top-Spiele
Spiele
Software Demos Empfohlen NEUIGKEITEN
Im Königreich von Myrtana herrscht Krieg. Horden von Orks sind in das Gebiet der Menschen eingefallen und der König des Landes benötigt eine Unmenge an Erz, um genügend Waffen zu schmieden, damit seine Armee dieser Bedrohung standhalten kann.
Veröffentlichung: 15 März 2001

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Gothic Universe Edition kaufen

Enthält 3 Artikel: Gothic® 3, Gothic II: Gold Edition, Gothic 1

Arcania + Gothic Pack kaufen

Enthält 6 Artikel: Gothic® 3, Gothic II: Gold Edition, ArcaniA, Gothic 1, Gothic 3: Forsaken Gods Enhanced Edition, ArcaniA: Fall of Setarrif

Über das Spiel

Im Königreich von Myrtana herrscht Krieg. Horden von Orks sind in das Gebiet der Menschen eingefallen und der König des Landes benötigt eine Unmenge an Erz, um genügend Waffen zu schmieden, damit seine Armee dieser Bedrohung standhalten kann. Jeder der sich nicht nach dem Gesetz hält, wird in diesen dunklen Zeiten in die riesige Strafkolonie von Khorinis geschickt, um dort das so nötige Erz abzubauen.

Die gesamte Gegend, die als "Die Kolonie" bezeichnet wird, wird von einer magischen Grenze umgeben; einem Bereich mit einem Durchmesser von zwei Kilometern, der die Strafkolonie vom Rest der Welt komplett abschottet. Die Grenze kann von außen nach innen überquert werden, aber wer einmal drin ist kann nie wieder entkommen. Die Grenze wurde aber zu einem zweischneidigen Schwert, denn die Gefangenen haben dadurch eine Möglichkeit zur Revolte gesehen. Die Kolonie wurde nun in drei feindliche Gruppen eingeteilt, und der König war gezwungen, für sein Erz einen Handel einzugehen und nicht nur einfach darauf Anspruch zu erheben.

Sie werden über die Grenze mitten in dieses Gefängnis geworfen. Sie stehen mit dem Rücken zur Wand, müssen versuchen zu überleben und unbeständige Allianzen eingehen bis Sie am Ende entkommen können.


Eigenschaften beinhalten:

  • Eines der größten RPGs mit über 100 Stunden an Spielvergnügen
  • Eine Vielzahl an Waffen und Zaubersprüchen stehen Ihnen zur Verfügung
  • Eine lebendige Welt in der Leute zur Arbeit gehen, schlafen, essen und ums Überleben kämpfen

Systemvoraussetzungen

    • Betriebssystem: Windows XP/2000/ME/98/Vista
    • Prozessor: Intel Pentium III 700 MHz
    • Speicher: 256 MB RAM oder höher
    • Grafik: 3D Grafikkarte mit 32 MB RAM
    • DirectX®: 8.1
    • Festplatte: 4 GB
    • Sound: DirectX kompatibel
Hilfreiche Kundenreviews
26 von 27 Personen (96%) fanden dieses Review hilfreich
15 Produkte im Account
1 Review
23.4 Std. insgesamt
Das Spiel hat kultstatus trotz seiner bugs aber Gothic ohne bugs ist kein echtes Gothic :)
Verfasst: 21 Dezember 2013
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
14 von 16 Personen (88%) fanden dieses Review hilfreich
39 Produkte im Account
1 Review
20.7 Std. insgesamt
Best Game ever
Verfasst: 20 Dezember 2013
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
11 von 12 Personen (92%) fanden dieses Review hilfreich
1,562 Produkte im Account
175 Reviews
2.8 Std. insgesamt
Einmal mehr habe ich dieses schöne Spiel angefangen und in eins in 14 Stunden durchgespielt.
Eines meiner absoluten lieblings RPG's!

Der Namenlose Held wird in ein Gefängis zum Erz schürfen geworfen, nur hat dieses Gefängnis einen Haken, niemand hat den Schlüssel, denn ein Missglüchtes Experiment von 13 Magiern hat eine sich zu groß expandierende magische Barriere geschaffen die nicht nach außen durchschritten werden kann.

So arbeitet man sich innerhalb der Barriere im Rang hoch um bei einem der drei Lager immer weiter nach oben zu steigen um eine Lösung für die Barriere zu finden.

Magier, Kampf-Magier, Kämpfer, alles absolut super!

Super Spiel!
Verfasst: 25 Dezember 2013
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
10 von 11 Personen (91%) fanden dieses Review hilfreich
370 Produkte im Account
2 Reviews
5.0 Std. insgesamt
Best rpg i ever play, it marked my life.


I am Diego~
Verfasst: 1 März 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
11 von 13 Personen (85%) fanden dieses Review hilfreich
85 Produkte im Account
15 Reviews
37.3 Std. insgesamt
Nach über 35 Stunden habe ich das Spiel nun fertiggespielt... Die Story macht großen Spaß und ist sehr interessant, auch die nicht zensierten Dialoge sorgen oft für ein Schmunzeln. Die Grafik ist der Zeit entsprechend gut, dürfte heute allerdings nicht sehr ansprechend sein, was allerdings einem Kauf nicht im Weg stehen sollte! Die Vertonung klingt etwas unprofessionell, überzeugt aber mit vielen Dialogen. Seltsamerweise ist die gesprochene Sprache deutsch, die Texte allerdings (fast) durchgängig auf englisch. Ob das an dem Community-Patch liegt, weiß ich nicht. Es gibt viele verschiedene Waffen, die Rüstungen sind allerdings weniger zahlreich. Das Kapfsystem ist meiner Meinung nach ungelungen. Magie lässt sich selten einsetzen, da man diese erst 1-2 Sekunden aktivieren muss und im Nahkampf einfach von Gegnern unterbrochen werden. Das Verteidigen ist fast komplett nutzlos, da der Charakter das Schwert nach einem kurzen Augenblick einfach wieder senkt und dem Gegner so Zeit zum Schlagen gibt. In den meisten Fällen macht der Charakter aber einfach nichts und steht blöd rum, um sich vom Gegner niederkloppen zu lassen. Sehr störend ist auch, dass man, falls man stirbt, den letzten Speicherstand laden muss, auch wenn dieser Ewigkeiten zurück liegt, auto-speichern gibt es nicht. Das Spiel ist auch von Abstürzen geplagt, so hängt es sich immer in den ungünstigsten Momenten auf, die Fehlerbeschreibungen ergeben keinen Sinn. Wer aber darüber hinweg sehen kann, hat mit Gothic einen Heidenspaß!
Wertung: 8/10
Verfasst: 14 Januar 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein