Mit The Guild 2 kommt der brillante Nachfolger des äußerst erfolgreichen Mittelalter-Simulationsspiels Europe 1400. Das Spiel bringt Ihnen eine einzigartige Mischung an RPG und lebensechter Nachbildung der beeindruckenden Szenarien des Mittelalters.
Nutzerreviews:
Insgesamt:
Ausgeglichen (386 Reviews) - 65 % der 386 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 12. Okt. 2006

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

The Guild II kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

The Guild II + Pirates of the European Seas kaufen

Enthält 2 Artikel: The Guild II, The Guild II - Pirates of the European Seas

The Guild Collection kaufen

Enthält 4 Artikel: The Guild Gold Edition, The Guild II, The Guild II - Pirates of the European Seas, The Guild II Renaissance

Nordic Games Classic Mix kaufen

Enthält 14 Artikel: AquaNox, AquaNox 2: Revelation, ArcaniA, Gothic® 3, Neighbours from Hell Compilation, Painkiller Hell & Damnation, Painkiller: Black Edition, Panzer Elite Action Gold Edition, Silent Storm Gold Edition, SpellForce - Platinum Edition, SpellForce 2: Gold Edition, SuperPower 2 Steam Edition, The Guild II, The Guild II - Pirates of the European Seas

 

Über dieses Spiel

Mit The Guild 2 kommt der brillante Nachfolger des äußerst erfolgreichen Mittelalter-Simulationsspiels Europe 1400. Das Spiel bringt Ihnen eine einzigartige Mischung an RPG und lebensechter Nachbildung der beeindruckenden Szenarien des Mittelalters. Werden Sie zusammen mit Ihrer Gruppe zu einem Teil der Geschichte und verändern Sie dadurch sogar die Gegenwart.

Versetzen Sie sich zurück in die dunkle Zeit des Mittelalters und gründen Sie eine neue Dynastie! Passen Sie aber gut auf sich auf, denn Ihre Gegner schlafen nie! Heiraten Sie eine hübsche Frau, finden Sie neue Freunde und steuern Sie Ihr Leben komplett selbst! Geben sie Ihre Kenntnisse Ihren Nachkommen weiter, die dies bestimmt zu schätzen wissen!

Eigenschaften:

  • Das Mittelalter erwacht zum Leben! Erleben Sie die letzten Jahre des Mittelalters in einer wunderschön gestalteten und atemberaubenden 3D Welt wie noch nie zuvor.
  • Alles in Echtzeit. Wandern Sie durch die Straßen und Sie werden zufällig die Exekution eines Gefangenen erleben oder einen Ihrer Gegner dabei erwischen, wie er einen reichen Kaufmann bestiehlt.
  • Vergrößern Sie Ihren Machtanspruch. Als erfolgreicher Kaufmann oder auch als geschickter Dieb können Sie zusehen wie Ihre Dynastie floriert oder zugrunde geht und Ihre Gruppe und Familie langsam kleiner wird.
  • Entwerfen Sie Ihre eigene Spielfigur. Modernste Rollenspieleigenschaften lassen Sie Ihre eigenen einzigartigen Figuren entwerfen und in einer Gruppe bis zu 3 Mitgliedern mit verschiedenen Stärken und Schwächen spielen.

Systemanforderungen

    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows® XP, Vista
    • Prozessor: 2 GHz CPU
    • Speicher: 512 MB RAM
    • Grafik: DirectX9 Grafikkarte mit Pixelshader Model 1.1
    • DirectX®: DirectX9
    • Sound: DirectX9 fähig
    Empfohlen:
    • Betriebssystem: Windows® XP, Vista
    • Prozessor: 2.8 GHz CPU oder besser
    • Speicher: 1 GB RAM
    • Grafik: DirectX9 Grafikkarte mit Pixelshader Model 2
    • DirectX®: DirectX9
    • Sound: DirectX9 fähig
Nutzerreviews
System für Kundenreviews im Sept. 2016 aktualisiert! Mehr erfahren
Insgesamt:
Ausgeglichen (386 Reviews)
Reviewtyp


Erwerbsart


Sprache


Anzeigen als:
32 Reviews entsprechen den obigen Kriterien ( Ausgeglichen)
Kürzlich verfasst
anton.1989
0.2 Std.
Verfasst: 15. September
Das Spiel hat selbst heute noch Bugs und ist kein würdiger Nachfolger zu Gilde 1. Es ist nicht schlecht und recht einzigartig, aber die Umsetzung lässt zu wünschen übrig. Außerdem ist das Spiel schlecht gealtert. Daher lieber auf Gilde 3 warten, das von einem anderen Entwicklerstudio programmiert wird und recht bald erscheinen soll. Auf der Gamescom 2016 sprach der neue Entwickler auch die Fehler des zweiten Teils an, die man bei Teil 3 nicht wiederholen will.

Das Spiel bekommt von mir eine 7/10.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
MrKlark
0.2 Std.
Verfasst: 14. März
not my game
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Dedallos #TeamLucifer
31.3 Std.
Verfasst: 25. Januar
Preiswert und mal was anderes als mount blade oder anno titel
Ich kann das spiel auf jeden fall empfehlen
Für die tolle und wirtschaftliche darbietung
Und für die netten und großen charakterischen
Städte in dem man spielt

Fazit 7/10
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Kana
0.4 Std.
Verfasst: 29. Dezember 2015
Dieses Spiel ist zwar scon was älter jedoch hätte es vom Spielprinzip dennoch überzeugen können .. tut es aber nicht. Das Spiel langweilt sehr schnell, die Grafik ist natürlich scheiße und letztendlich sitzt man nur vor vielen Zahlen und überlegt wo man was kauft und verkauft. Es gibt bestimmt eine Zielgruppe jedoch kann ich dieses Spiel nicht weiterempfehlen.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
ZeybloV
0.6 Std.
Verfasst: 11. Oktober 2015
Die Gilde 2 ist kein gutes Spiel weil es hat enige Kritikpunkte:
Contra:
Träge Steuerung
keine Erklärung wie man über Flüsse Brücken bauen kann
Pro: Man kann ein Character erstellen der in der selbstgebuten Stadt leben kann
Fazit kein gutes Aufbaustrategiespeil leider schaut lieber bei Anno,Die Siedler oder Tropico oder Simcity vorbei
Hilfreich? Ja Nein Lustig
|E~C| Tiger
4.0 Std.
Verfasst: 22. August 2015
geiles Spiel aus Kindertagen, #sentimental
Hilfreich? Ja Nein Lustig
manu
4.7 Std.
Vorveröffentlichungsreview
Verfasst: 9. August 2015
Leider treten nach ca. 15 Std. Spielzeit Bugs auf, wodurch das Spiel nicht fortgeführt werden kann...
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
18 von 22 Personen (82 %) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
1.9 Std. insgesamt
Verfasst: 10. Oktober 2015
Hopfen und Malz, gott erhalts!

Hachja.. die Gilde 2.. so viele tolle Erinnerungen an diesem Spiel, das ich gar nicht weis wo ich anfangen soll.
Dieses Spiel hat mich Tag für Tag gefesselt, auch wenn es leider einige negative Aspekte hat, die es ganz schön in sich haben.

Kommen wir aber erst mal zu den positiven Aspekten.
  • Handelssimulationsspiel das es so kein zweites mal gibt.(Falls doch korrigiere ich diesen Punkt gerne!)
  • Grafik ist auch für heute noch recht nett anzuschaun.
  • Musikstücke sind sehr schön gelungen und passen zur Umgebung.
  • Erweiterungsmöglichkeiten sind sehr vielfältig.
  • Die Berufszweige haben eigentlich für jeden etwas parat.
  • Ämter auf die man sich bewerben kann.

Soweit zu den positiven Aspekten, jetzt kommen wir zu dem, was in "Die Gilde 2" extrem nervig war.

Bugs - egal wohin man schaut.

Die Gilde 2 war ein tolles Spiel das sich aber durch die Bugs ins aus geschossen hat. Da ich dieses Spiel erst nach einiger Zeit erworben hatte, waren zudem Zeitpunkt schon Patches draußen, die einige davon behoben. U.a. waren bzw. welche es noch immer gibt sind z.B. Spielabstürze die man nicht vorhersehen kann. Besonders nervig im Multiplayer.(Ja ich weis Die Gilde 2 hat so gesehen kein Multiplayer, zumindest laut Steam, hierbei beziehe ich mich auf den Nachfolger: Die Gilde 2 Renaissance, dennoch gab es bei mir auch im Solo-Spiel immer wieder abstürze)
Was auch durchaus möglich war, in "Die Gilde" durfte man nur eine begrenzte Anzahl an Familienmitglieder "bewirtschaften".
Soweit ich weis waren das 3 Personen.
Nun hat man also seine Frau/seinen Mann umworben und hat auch schon für Nachwuchs gesorgt.
Das Kind soll erst zur Schule dann eine Lehre beginnen.
Soweit so gut, aber hier kommen wir zum nächsten Bug den ich auch schon einige male hatte.
Schule & Lehre kosten einiges, wer in dem Spiel schon weit ist, für den ist der Bug "weniger" schlimm.
Wer aber gerade am Anfang steht, bekommt die Krise, wenn das Kind die Lehre oder die Schule abbricht, man es erneut dorthin schicken will, es das Gold sogar abgezogen hat, aber nie fertig mit der Schule/Lehre wird...!

Sprich was dieses Spiel "schlecht" macht sind die Bugs, die an jeder Ecke auf einen lauern und nur darauf warten in Aktion zu treten.

Warum ich dieses Spiel dennoch empfehle.

Wie oben schon erwähnt, ist es ein Spiel wie ich es kein zweites mal gefunden und erlebt habe.
Die Vielseitigkeit an Berufen und Betrieben hat mir sehr gut gefallen, hier die Auflistung der Möglichkeiten:
  • Patron: Darf Gebäude wie Hufe(Bauernhof), Backstube und eine Schänke bauen.
  • Handwerker: Gießerei, Tischlerei, Weberei, Holzfällerhütten und Minen.
  • Gelehrter: Tinkturei, evang. Kirche und kath. Kirche
  • Gauner: Räubernest und Schmugglerloch

Das schöne am Patron und dem Handwerker ist, das die Gebäude wie Bauernhof/Holzfällerhütte und Minen die benötigten Materialien für die jeweiligen Produktionsgebäude liefern.
D.h. wenn man den nötigen Titel und das nötige Gold hat, versorgt man sich im Grunde genommen selber und jnd. Mitspieler.

Die Ämter sind ebenfalls eine sehr schöne Funktion.
Jeder in der Familie kann sich auf ein neues Amt bewerben.
Wenn Ihr bereits mit einem oder mehreren Familienmitglied in einem gehobenerem Amt seid, meinetwegen Bürgermeister, dürft Ihr für euch selbst wählen.
Was ebenfalls sehr gut gemacht ist, wenn Ihr ein Familienmitglied aus der aktiven Rolle "entlasst" so behällt er weiterhin sein Amt und bringt Euch nebenbei Gold ein auch wenn Ihr ihn so gesehen nicht mehr nutzt.

Bei den Ämtern bekommt Ihr, jenachdem welches Amt Ihr habt, zusätzliche Aktionen
  • Als Richter habt Ihr bspsw. Immunität und höheres Ansehen.
  • Ein Hauptmann darf die Stadtwache befehligen und sogar Verhaftungen aussprechen.
  • Gildenvertreter dürfen Betriebsprüfungen anordnen, perfekt um die Konkurrenz mal für einige Zeit still zu legen.
  • Und vieles mehr!

Eine Empfehlung in eigener Sache: Kauft Euch lieber "Die Gilde 2 Renaissance."
Diese Version bietet noch ein wenig mehr als "Die Gilde 2."
Ich wünsche jedem der sich dazu entscheidet, in "Die Gilde 2" mal reinzuschnuppern, viel spaß damit und nicht so sehr aufregen wenn einer der Bugs sich doch mal zeigt...!


Wer bereits ein Fan von "Die Gilde 2" ist, dem sei gesagt das auf Steam vor kurzem "The Guild 3" erschienen ist. Raus kommen soll das ganze aber erst 2016. ;)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
11 von 14 Personen (79 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
3.8 Std. insgesamt
Verfasst: 2. Januar 2014
Ich finde dieses Spiel klasse, es ist aber durch aus schwer als der Erste Teil, der Englische Name sollte niemanden abschrecken das Spiel läuft bei mir komplett auf deutsch.
Aber ich werde mal schauen was das Spiel noch so bringt ^^
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
24 von 39 Personen (62 %) fanden dieses Review hilfreich
14 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
62.7 Std. insgesamt
Verfasst: 16. Juli 2014
Dieses Spiel ist einfach toll. Es bereitet mir soviel Spaß das ich nach ungefähr einer halben Std anfange zu weinen und freue mich untenrum sehr doll :)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
11.4 Std. insgesamt
Verfasst: 21. Juli 2015
Super Spiel
Habe aber seit Die Gilde 2 Rennisance rausgekommen ist ist dieses hier eher lw geworden

Aber es hat mein leben geprägt also


10/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 3 Personen (67 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
35.1 Std. insgesamt
Verfasst: 13. August 2014
Eine gute Entscheidung.

Es macht spaß.

Man lernt immer was neues, entdeckt immer neue, interessante möglichkeiten.

Ich habe schon viel getan, schon viel erreicht und bin noch immer nicht am Limit.

Ich würde mir absolut, definitiv einen dritten teil wünschen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 5 Personen (60 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
29.2 Std. insgesamt
Verfasst: 5. Januar 2014
A few bugs, but in general a great Simulation for a low price. Totally worth it
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 4 Personen (50 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
7.0 Std. insgesamt
Verfasst: 29. Oktober 2014
Ein Spiel mit hohem Wiederspielwert für mich, daher eine klare Empfehlung!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 1 Personen (0 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
2.6 Std. insgesamt
Verfasst: 26. Juli
Ich spiele dieses Spiel schon sehr lange,leider würde es mir online mehr gefallen aber das funktioniert lange schon nicht mehr.Von der Handlung her ist es einzigartig.Ein Mittelalter Spiel das man sonst mit keinen Spiel vergleichen kann.Eigenen Charakter Erstellen,Berufe Wählen,Eigen Betriebe bauen Arbeiter einstellen,Politik,Jedes Haus kann Betreten werden,Heirat Kinder zeugen eben ein richtiges Familiäreres Aufleben,Arbeiten bis zum Umfallen,Verschieden Waren Möglich,betriebe Auswahl und Erweiterungen.Mit Karren Ausliefern Handel Treiben,Achtung Auch Räuber und Banditen können sie Auflauern hinter jeder ecke,Sie können auch selber den Schurken spielen.
Was würde ich verbessern auf alle fälle wieder Mehrspieler aktivieren,nach längeren spielen im Story Modus wenn alle ausgestorben sind kommt kein Gegner mehr nach das würde ich sofort unterbinden . ich würde auch später noch wenn alle ausgestorben sind weil sich sich nicht weiter gepflanzt haben wieder aufleben lassen z.b so,das auch normale Bürger im Spiel sich erheben können,des weiteren würde ich auch eine Berufspartte dazu nehmen.Geschäftsmann das ich mich selber an den Markt stellen kann und verkaufen ich muss Natürlich mit den Betrieben einen Vertrag aushandeln damit ich überhaupt waren Beziehen kann von diesen Betrieb oder auch Mehren Betrieben,die betriebe können mir dann die waren liefern oder mit Arbeitern geholt werden,dann noch eine Kleinigkeit was mich schon immer gestört hatte,ist der Stadtschreiber würde mich freuen wenn der auch zum ansprechen ist und seine Tätigkeit mit Sprachlich erledigt den der steht ja nur meist dort und sagt nichts und eigentlich macht er nichts.bei der Heirat um das ganze zu verschärfen,würde ich auch noch ändern das man seine Frau oder auch Mann verlieren kann wenn man sich auch weiterhin nach der Heirat nicht um sie kümmert das gehört zum alltäglichen leben dazu muss ja nicht übertreiben werden.aber eine nette Gäste könnte man sich vorstellen.ein Geschenk zum Beispiel Schmuck oder Gedichte ein besondere Kuss last euch was einfallen
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 1 Personen (0 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
1.7 Std. insgesamt
Verfasst: 5. Juli
Gutes Spiel. Kann ich nur empfehlen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 2 Personen (0 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
0.2 Std. insgesamt
Verfasst: 28. März 2015
Die vielen positiven Rezensionen sind kaum zu verstehen. Wie so oft bei JoWood-Spielen (die Software-Firma gibt es aus gutem Grund auch nicht mehr) ist das Spiel unausgegoren und wirkt wie zu früh veröffentlicht, was ja bei JoWood tatsächlich oft der Fall war - aus finanziellen Gründen. Die technischen Mängel scheinen zwar größtenteils behoben zu sein, die Spielsteuerung und die Spielmechanik ist aber eine einzige Katastrophe. Zur Spielsteuerung ist nur zu sagen, dass man es komplizierter kaum noch machen hätte können. Zur Spielmechanik ein paar Beispiele: Ich bin ein Bauer (Patron) kann aber selbst keine Produkte ernten (?) und meine Frau kann nicht mal auf dem Bauernhof mithelfen. Einfach nur absurd und unrealistisch. Das Tutorial ist zwar nett, erklärt aber bei weitem nicht alles, z. B. wozu ist das Essen da? Wie kann man das verwenden? Warum überfällt mein Räuber als Wegelagerer trotz des Befehls dazu keinen einzigen Karren? Wenn das Spiel besser gewesen wäre, hätte ich mir vielleicht noch die Mühe gemacht das herauszufinden. Am meisten Spaß machte mir noch das Verklagen der Leute vor Gericht, das war zumindest etwas amüsant. ;) Das Spiel ist an sich eine wirklich tolle Idee und ich würde mir endlich mal wünschen, dass eine Mittelalter-Sim wirklich gelingt. Bisher ist mir aber kein Spiel dieser Art bekannt.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig