Topspiele
Spiele
Software Demos Empfohlen NEUIGKEITEN
Jeder will die Welt regieren! Jetzt können Sie das auch in EVIL GENIUS, der einzig wahren Weltherrschafts-Simulation. Alle tagtäglichen Aufgaben eines machthungrigen Superhirns stehen zur Erledigung an und Sie müssen von Ihrem ultra-geheimen Stützpunkt aus spektakuläre Superwaffen entwickeln und zur Durchführung Ihres Welteroberungsplans...
Veröffentlichung: 28 Sep. 2004
Beliebte benutzerdefinierte Tags für dieses Produkt:

Evil Genius kaufen

Über das Spiel

Jeder will die Welt regieren! Jetzt können Sie das auch in EVIL GENIUS, der einzig wahren Weltherrschafts-Simulation. Alle tagtäglichen Aufgaben eines machthungrigen Superhirns stehen zur Erledigung an und Sie müssen von Ihrem ultra-geheimen Stützpunkt aus spektakuläre Superwaffen entwickeln und zur Durchführung Ihres Welteroberungsplans einsetzen. Sind Sie machthungrig genug?
  • Wählen Sie einen der drei Evil Genius Charaktere auf Ihrem Weg zur Macht.
  • Erbauen Sie die ultimative Waffe des jüngsten Gerichts und nutzen Sie sie, um die gesamte Welt zu dominieren.
  • Erweitern Sie Ihre Basis mit 300 Gegenständen wie z.B. Kung-fu Akademie, Raketenstellungen und Laboratorien.
  • Nutzen Sie Fallen und aberwitzige Verhörinstrumente und senden Sie Agenten aus.
  • Trainieren Sie Ihre Günstlinge verräterische Fertigkeiten wie z.B. experimentale Forschungsprogramme, Waffentraining und internationale Sabotage.
  • Rekrutieren Sie eine Wachmannschaft, um Ihre Basis zu sichern, räumen Sie Ihre Feinde aus dem Weg und unternehmen Sie unmögliche Missionen, um Ihre Macht auszuweiten.

Systemvoraussetzungen

    • Unterstützte Betriebssysteme: Microsoft Windows XP / Vista
    • Prozessor: Pentium® III 800MHz Prozessor
    • Speicher: 128MB RAM
    • Grafik: GeForce2 16Mb oder vergleichbar
    • Festplatte: 1.4 GB freier Festplattenspeicher
    • Sound: Windows kompatible Soundkarte
    • DirectX9®: DirectX 9.0c
Hilfreiche Kundenreviews
7 von 7 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
218 Produkte im Account
47 Reviews
77.1 Std. insgesamt
Wir streben nach der Weltherrschaft!
Zur Auswahl stehen uns hierfür drei unterschiedliche böse Genies und am Ende mehrere Möglichkeiten wie wir diese erreichen wollen.

Als böses Genie bauen wir unseren Geheimen Unterschlupf gespickt mit Fallen und kümmern uns dabei um das leibliche Wohl unserer Minions.
Nur doof das sich ständig Touristen und Ermittler einbilden auf unserer Insel einfallen zu wollen.
Kein Problem mit Täuschung und Verwirrung verhindern wir das diese Überhaupt mitkriegen das wir eine Basis haben.
Und sollten doch mal beweise gesammelt werden sorgen wir einfach dafür das die Schnüffelnase so dermaßen verdummt das sie vergisst was sie eigentlich gesehen hat.

Auf der Weltkarte planen wir unsere Missionen und schicken unsere Minions aus um neue zu entdecken und um uns mit einem Einkommen zu versorgen.
Viele unserer Einrichtungen können neben ihrer normalen Funktion als Folterinstrument herhalten. Somit gibt es reichlich unterschiedlich animierte Foltersituationen, eine lächerlicher als die andere.
Von Zeit zu Zeit kommen uns Superagenten alla James Bond besuchen um unserem Treiben ein Ende zu setzen.
Glücklicherweise können wir diese Hochnäsigen Agenten endgültig schlagen indem wir Ihre schwächen Aufspüren und gegen sie einsetzen.

Das ganze Spiel ist als eine Agentenfilm Parodie aufgezogen mit sehr vielen witzigen Momenten.

Also übt schon einmal das fiese/böse Händereiben und die passende Lache dazu Muhhahaha
Verfasst: 5 März 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
137 Produkte im Account
2 Reviews
77.7 Std. insgesamt
Auf dem ersten Blick ein Dungeon Keeper-Clone, allerdings unterscheidet es sich doch stark vom Keeper.

1.Anstatt fleißig Gold abzubauen und Abenteurer um ihr münzbeutel zu erleichtern schicken wir unsere "Minions" in die Welt hinaus und lassen sie Geld stehlen

2. In Dungeon Keeper Hacken sich unsere Imps duch das Erdreich und wir entscheiden uns danach erst für ein Raum. In Evil genius Planen wir erstmal ganze Korridore, Räume, Türen und richten sie sogar erstmal aus. Ein Minion macht sich dann auf mit ein Geldkoffer auf dem weg zum Depot um Sprengstoff zu kaufen, je nachdem wie groß der raum wird können da schon mehrere Sprengsätze non nöten sein. Dies kostet erxtrem viel Zeit und geduld. Wärend wir in DK schon den Teppich ausrollen, müssen wir in EG mit Sprengstoff durch die halbe Basis Latschen.

3. Allgemein ist das Spieltempo viel langsamer. In DK rushen wir teilweise durch die levels und haben immer etwas zu tun, wärend es in EG viele Ruhephasen gibt.

4. Fallen. in DK latschen die Helden meist direkt in/auf eine Falle. In EG braucht fast jede falle ein Trigger, eine Bodenplatte, Lichtschranke oder ein Bewegungsmelder um ausgelöst zu werden dadurch lassen sich äußerst kreative verkettungen von Fallen zusammenstellen >:).

Empfehlen kann ich Evil Genius für jeden Hobby Dr.Evil, Dungeon Keeper Fan der viel zeit hat und dem ein Spiel mit großen ruhephasen nichts ausmacht
Verfasst: 31 Mai 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
0 von 68 Personen (0%) fanden dieses Review hilfreich
64 Produkte im Account
27 Reviews
44.2 Std. insgesamt
Was ein quatsch Spiel,
Verfasst: 1 Februar 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
35 von 37 Personen (95%) fanden dieses Review hilfreich
1,269 Produkte im Account
172 Reviews
21.2 Std. insgesamt
One of the greatest base builders ever made. Still fantastic and totally playable to this day. Atmospherically this captures the feel of the 60s bond movies perfectly and who doesn't want to build their own evil volcano lair, I ask you!
Verfasst: 23 April 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
10 von 12 Personen (83%) fanden dieses Review hilfreich
79 Produkte im Account
1 Review
12.6 Std. insgesamt
Love this game, I seriously hope they bring out a new version but I think it is unlikly.
Verfasst: 25 Juni 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
11 von 11 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
104 Produkte im Account
1 Review
1.1 Std. insgesamt
Ein großartiges Spiel, mit einem innovativen Gameplay und Gamedesign. Schade, dass es nicht so erfolgreich gewesen ist, denn dadurch werden wir vielleicht nie einen zweiten Teil sehen. Eine Tabletumsetzung wäre genial! <3
Verfasst: 3 Januar 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein