Die Prinzessin des Blumenkönigreichs ist verschollen! Von den Ghulibas des Nordens entführt, wartet sie auf die Hilfe des mutigen Zee Tee, um gerettet zu werden. Auf der spannenden Jagt durch die unbekannten Länder des friedlichen Königreichs, stößt Zee Tee auf viele spannende Rätsel, die auch Sie ins Staunen bringen werden!
Nutzerreviews:
Insgesamt:
Sehr positiv (878 Reviews) - 91 % der 878 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 7. Juni 2010

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Sprache "Deutsch" nicht unterstützt
Dieses Produkt ist nicht in Ihrer Sprache verfügbar. Bitte schauen Sie sich die unten stehende Liste der verfügbaren Sprachen an, bevor Sie das Produkt kaufen.

Eversion kaufen

 

Über dieses Spiel

Die Prinzessin des Blumenkönigreichs ist verschollen! Von den Ghulibas des Nordens entführt, wartet sie auf die Hilfe des mutigen Zee Tee, um gerettet zu werden. Auf der spannenden Jagt durch die unbekannten Länder des friedlichen Königreichs, stößt Zee Tee auf viele spannende Rätsel, die auch Sie ins Staunen bringen werden!
Diese Version des beliebten Spiels Eversion wird in Hochauflösung zu Ihnen gebracht und durch Steam unterstützt. Sammeln Sie Errungenschaften während Sie mit Ihren Freuden im Mehrspielermodus durch die Time Attack Levels kämpfen!
Haupteigenschaften:
  • Eversion behält seinen bekannten Retrostil bei
  • Dimensionverlagerndes spielen verändert die Level um Sie herum
  • Erforschen Sie die acht sorgsam kreierten Welten
  • Handgemalte Bildelemente im legitimen Indiestil
  • Überraschender Handlungswechsel
  • Spiellänge ist ideal für erfahrene Videospieler
  • Drei verschiedenen Endungen der Geschichte
  • Ein besonderer Unterhaltungswert im Einzelspielerdmodus
  • Sie erwartet ein unvergessliches Erlebnis!

Systemanforderungen

Windows
SteamOS + Linux
    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows XP oder später
    • Prozessor: Singlecore 1 GHz+
    • Speicher: 64 MB oder mehr
    • Grafik: 640 x 480 Auflösung oder höher
    • DirectX®: N/A
    • Festplatte: 20 MB
    • Sound: vorausgesetzt
    • OS: Ubuntu 12.04 LTS, Mint 13 LTS, Fedora 16, fully updated
    • Processor: Single core 1GHz
    • Memory: 64MB or more
    • Graphics: 640 x 480 resolution or higher
    • Hard Drive: 20MB
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Insgesamt:
Sehr positiv (878 Reviews)
Kürzlich verfasst
Corrupty
3.3 hrs
Verfasst: 11. Mai
Keine Ahnung warum es hier so einen hype gibt.
Extrem langweiliger Platformer, und es gibt auch keinen "gruseligen twist" von dem hier alle in den Reviews reden..
Wow, ab und zu wird die Welt dunkler und es gibt "gruseligere" Hände die nach einem greifen, but that's it.
Absolut nicht gut, sorry.

EDIT:
Ich hab das 240/240 Ending gespielt und das Bonuslevel beendet...
Die Hoffnung dass es wirklich etwas krasses am Ende geben würde ist damit auch weg.
Nice.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Eurobertics
1.3 hrs
Verfasst: 17. Januar
Gekauft weil Gutschein dazu bekommen (von einem Abzeichen), vorweg, es ist recht kurz, macht aber Laune...

Angespielt... sah lustig aus...

Werde wohl Alpträume bekommen...

DEFINITIV NICHT DAS WAS MAN ERWARTET!!!

Ich hatte bei diesem spiel mehr "Ah ha" und "OH..." Momente als bei einigen AAA Titeln...

10/10 Would take nightmares again...
Hilfreich? Ja Nein Lustig
StrangeLife
4.0 hrs
Verfasst: 3. Januar
Erst so: "Ach Mensch, ein günstiges Jump 'n' Run, warum eigentlich nicht."
Die ersten Level waren auch ganz nett bis ich dann weiter vorankam und das Spiel von Level zu Level mich immer mehr verstörte, weil auf einmal die nett und lieb erscheinende Welt in eine Horrorwelt umschwank, aber ich möchte da nicht zu viel verraten.

Zum Gameplay gibt es nicht allzu viel zu sagen, es spielt sich wie ein gewöhnliches Jump 'n' Run (Controllersteuerung funktionier sehr gut).
Das einzige, was dieses Spiel von anderen Jump 'n' Runs abhebt ist, dass man sich durch das Level durch mehrere Dimensionen rätseln muss, was auch wirklich gut funktioniert und Spaß macht. Gerade wenn man auf 100% Collectibles gehen möchte.

Etwas schade fand ich nur, dass das Spiel nur knappe 1,5h geht, deshalb rate ich während eines Sales bei 2€ zuzugreifen, wem die 4€ für ein so kurzes Spiel zu viel sind.

Achievements: Alle innerhalb von 2h möglich.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Casmo|dis
3.4 hrs
Verfasst: 16. August 2015
Eversion ist ein Plattformspiel a la Super Mario Bros. Um die Zielflagge zu erreichen, kann man im Spiel an vorgegebenen Punkten die Spielfigur phasenverschieben. Dadurch ändert sich das Umfeld. Z.B. kann man auf einen Baum springen und so Münzen einsammeln, die in einer anderen Phase unerreichbar sind, weil dort der Baum verdorrt ist. Auf der anderen Seite kann man durch den verdorrten Baum laufen, während der normale Baum den Weg versperrt.

Nach 38 Minuten hab ich die Endsequenz gesehen. Und ich spiele selten Plattformspiele...
Das Spiel ist trotzdem ziemlich schwer, gerade das Bonuslevel. Bei dem hab ich das Handtuch geschmissen, weil man da an einer Stelle einen Abschnitt zwei Mal machen muss. Wenn man den beim ersten Mal nicht "richtig" macht, muss man ihn noch zwei Mal machen...und natürlich die Sprünge inklusive. Ich saß dann zudem fest und konnte nirgends sterben, musste also Escape drücken. Und das resettet das ganze Level. Macht nicht wirklich Lust darauf, es nochmals zu probieren. Viele Sprünge müssen genau getimet werden.

Die Steuerung ist dabei etwas gewöhnungsbedürftig. Die Spielfigur springt nämlich nicht immer genau dann, wenn man es will. Und die Musik nervt...
Fair ist hingegen, dass man unendlich Leben hat. Im Level selbst gibt es auch einen Speicherpunkt.

Alles in allem ist Eversion ein ziemlich durchschnittlicher Plattformer. Im Internet gibts gratis sicher bessere.
Wer schnell ein paar Achievements machen will, kann sich das Spiel trotzdem zulegen.

Das Spiel ist aber definitiv nichts für kleine Kinder!!!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
atropin235
6.6 hrs
Verfasst: 4. April 2015
Very good game! if u can, than play it. Read the spoiler only if u have played it ! The levels getting darker and scaryer .sometimes i was shocked, because i dont expected this
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Borsat
5.1 hrs
Verfasst: 20. Februar 2015
Hier haben wir einen wirklich netten Zeitvertreib.
Für den Gelegenheitsspieler sicherlich geeignet, jedoch bietet das Spiel nicht viel Inhalt.
Die Musik wird leider auch relativ schnell unangenehm, aber die kann man zum Glück abstellen ;-)

Das Spiel ist wirklich nicht für Jederman, aber den Kindern kann man es auch gerne mal in die Hand drücken.

Trotz der Schwächen kann ich das Spiel empfehlen.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Kurt*_´Korpistorm`_*Osbourne
2.9 hrs
Verfasst: 12. Februar 2015
Dieses Spiel erinnert an Super Mario fast. Es ist ein Retro Jump`n Run wo man in verschiedene Welten so gesehen reisen kann. Also es gibt 8 Welten die 8 ist versteckt und 7 Stufen die 7 ist fast schon versteckt und man muss erst mal drauf kommen die Stufe zu finden. Auf jeden fall ist sind die Welten in Stufe 1 recht leicht während sie in Stufe 4 Normal und Stufe 7 Schwer sind natürlich muss man zwischen den Stufen wechseln damit man alles einsammeln kann und 100 Prozent haben will. Es gibt auch verschiedene Endings aber die meisten sind alle gleich bis auf 3. Das Game hat man relativ sehr schnell durch weil es nicht viel Level gibt und es gibt auch keinen Endboss man muss eine Prinzessin retten wie bei Mario. Hätte das Spiel mehr Level gehabt wäre es intresant und spannend gewesen aber so muss ich leider sagen das es nur sehr kurz Spass macht. Da es bei Steam keinen Mittel Buttom gibt sondern nur nicht Empfehlen oder doch muss ich euch sagen ich empfehle euch das Spiel nicht aus dem Grund das man es viel zu schnell durch hat. Schade eigentlich man hätte das Spiel besser machen können was zumindest die länge betrifft.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Dude Raw
2.3 hrs
Verfasst: 2. Februar 2015
Eversion ist ein 2D Retro-Puzzleplatformer.

Man muss den kleinen Vogel Zee Tee durch mehrere Level befördern um die Blumenprinzessin zu retten.
Man kann durch verschiedene Dimensionen springen und somit Hindernisse aus dem Weg räumen oder Gegner unschädlich machen. Die richtige Nutzung der verschiedenen Dimension ist spielentscheidend.

Leider nicht sehr fordernd und wieder viel zu kurz. Leider ein Problem vieler Indietitel.
Aber für 2,5std mal zwischendurch ganz nett.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Mom's Spaghetti
0.1 hrs
Verfasst: 22. Januar 2015
I hate this game

11 out of 10
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Aeru :] #who gives a fuck?!
2.1 hrs
Verfasst: 17. November 2014
Sehr komisches Spiel! Macht aber bock! Kann ich so weiterempfehlen!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
13 von 14 Personen (93 %) fanden dieses Review hilfreich
3 Personen fanden dieses Review lustig
Nicht empfohlen
3.3 Std. insgesamt
Verfasst: 11. Mai
Keine Ahnung warum es hier so einen hype gibt.
Extrem langweiliger Platformer, und es gibt auch keinen "gruseligen twist" von dem hier alle in den Reviews reden..
Wow, ab und zu wird die Welt dunkler und es gibt "gruseligere" Hände die nach einem greifen, but that's it.
Absolut nicht gut, sorry.

EDIT:
Ich hab das 240/240 Ending gespielt und das Bonuslevel beendet...
Die Hoffnung dass es wirklich etwas krasses am Ende geben würde ist damit auch weg.
Nice.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 5 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
3.7 Std. insgesamt
Verfasst: 11. Juni 2014
Eversion ist die aufpolierte Variante eines kleinen, kostenlos verfügbaren Indie-Spiels, was (bis auf die Musik) von einer Person entwickelt wurde.

Das Spiel an sich besticht durch seinen (vorerst) knuffigen Retro-Look, der zwar leider nur in einem Fenster (640x480) oder gestrecktem Vollbild zu betrachten ist, aber das ist für dieses Titel auch völlig ausreichend. Die Musik allerdings ist ohne Abstriche zu genießen und richtig gut!

Spielerisch ist Eversion ein vergleichsweise einfacher Plattformer mit gewissen Puzzle-Elementen, die den Spieler dazu bringen, nachdenken zu müssen und ist trotz ganz leichtem Frustfaktor nie unfair. Trotz verschiedener Enden gibt es aber nur insgesamt acht Welten, wobei die ersten paar Welten relativ schnell durchgespielt sind und das Spiel insgesamt auch leider viel zu früh endet.

Die Story des Spiels lässt sich gut mit der Beschreibung hier bei Steam zusammenfassen. Der dort beschriebene "Mehrspielermodus" und die Leaderboards existieren allerdings nicht, sodass es ein reiner Einzelspielertitel mit geringem Wiederspielwert bleibt.

Dennoch ist das Spiel so liebevoll gestaltet, dass es sich lohnt, ein paar € für ein bis zwei Stündchen zu investieren. Wer das nicht möchte, kann immer noch die kostenlose Variante beim Entwickler herunterladen: http://zarat.us/tra/eversion/#more-173
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 3 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
2.3 Std. insgesamt
Verfasst: 2. Februar 2015
Eversion ist ein 2D Retro-Puzzleplatformer.

Man muss den kleinen Vogel Zee Tee durch mehrere Level befördern um die Blumenprinzessin zu retten.
Man kann durch verschiedene Dimensionen springen und somit Hindernisse aus dem Weg räumen oder Gegner unschädlich machen. Die richtige Nutzung der verschiedenen Dimension ist spielentscheidend.

Leider nicht sehr fordernd und wieder viel zu kurz. Leider ein Problem vieler Indietitel.
Aber für 2,5std mal zwischendurch ganz nett.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
2.1 Std. insgesamt
Verfasst: 17. November 2014
Sehr komisches Spiel! Macht aber bock! Kann ich so weiterempfehlen!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
4.0 Std. insgesamt
Verfasst: 3. Januar
Erst so: "Ach Mensch, ein günstiges Jump 'n' Run, warum eigentlich nicht."
Die ersten Level waren auch ganz nett bis ich dann weiter vorankam und das Spiel von Level zu Level mich immer mehr verstörte, weil auf einmal die nett und lieb erscheinende Welt in eine Horrorwelt umschwank, aber ich möchte da nicht zu viel verraten.

Zum Gameplay gibt es nicht allzu viel zu sagen, es spielt sich wie ein gewöhnliches Jump 'n' Run (Controllersteuerung funktionier sehr gut).
Das einzige, was dieses Spiel von anderen Jump 'n' Runs abhebt ist, dass man sich durch das Level durch mehrere Dimensionen rätseln muss, was auch wirklich gut funktioniert und Spaß macht. Gerade wenn man auf 100% Collectibles gehen möchte.

Etwas schade fand ich nur, dass das Spiel nur knappe 1,5h geht, deshalb rate ich während eines Sales bei 2€ zuzugreifen, wem die 4€ für ein so kurzes Spiel zu viel sind.

Achievements: Alle innerhalb von 2h möglich.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 3 Personen (33 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
5.1 Std. insgesamt
Verfasst: 20. Februar 2015
Hier haben wir einen wirklich netten Zeitvertreib.
Für den Gelegenheitsspieler sicherlich geeignet, jedoch bietet das Spiel nicht viel Inhalt.
Die Musik wird leider auch relativ schnell unangenehm, aber die kann man zum Glück abstellen ;-)

Das Spiel ist wirklich nicht für Jederman, aber den Kindern kann man es auch gerne mal in die Hand drücken.

Trotz der Schwächen kann ich das Spiel empfehlen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 1 Personen (0 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
5.8 Std. insgesamt
Verfasst: 3. Juli 2011
Eversion ist ein amüsantes Jump 'n Run. Durch die fröhliche Atmosphäre sowie einfache Steuerung ist es vor allem jüngeren "Gamern" und solchen, die es werden wollen zu empfehlen. Die klassische 16-Bit Grafik sowie der Chiptunes-Soundtrack vermitteln Kindern, wie Spiele im letzten Jahrtausend waren, ohne sich dabei zu langweilen.
Es sollte möglichst abends gemütlich im Dunkeln gespielt werden, um für einen schönen Tagesabschluss zu sorgen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
4.6 Std. insgesamt
Verfasst: 14. Juni 2014
Fun... 5/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
2.4 Std. insgesamt
Verfasst: 13. Juli 2014
Wer hier nur ein kleines, süßes Jump'n Run erwartet, liegt völlig richtig - und falsch. Zwar führt uns Eversion durch knuddelige Level voller an Super Mario erinnernde Gegenstände und Gegner, nach wenigen Minuten fällt jedoch das Alleinstellungsmerkmal auf: Die Fähigkeit, die Dimensionen per Knopfdruck zu wechseln. Je "tiefer" der Spieler in die Welt eintaucht, desto hinfälliger sind die Gegner, desto zerstörter die Umgebung, desto hoffnungsloser die Musik. Für den geringen Preis ein Spiel, das mehrere Enden, Sammelobjekte und einen teils knackigen Schwierigkeitsgrad bietet. Unbedingt ausprobieren!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
5.7 Std. insgesamt
Verfasst: 5. März 2014
SUCHTFAKTOR

Errinert leicht an Mario da es ja das gleiche spiel ist.

Nichts desto trotz ist dieses Spiel sehr fordernd und Spaßig. Guter Sound und Sauber Programmiert.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig