Während Guybrush Threepwood mit viel Schall und Rauch dem teuflischen Piraten LeChuck seinen dämonischen Talisman entwendet, wird dabei unvermeidlicherweise die gesamte Karibik mit einem Voodoo-Zauber belegt, der alle Seefahrer in geradezu unbeherrschbare Piratenmonster verwandelt.
Nutzerreviews:
Insgesamt:
Sehr positiv (292 Reviews) - 89 % der 292 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 7. Juli 2009

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Tales of Monkey Island Complete Pack kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Telltale Games Collection kaufen

Enthält 21 Artikel: Back to the Future: The Game, Bone: Out From Boneville, Bone: The Great Cow Race, Game of Thrones - A Telltale Games Series, Hector: Badge of Carnage - Full Series, Jurassic Park: The Game, Poker Night 2, Poker Night at the Inventory, Puzzle Agent, Puzzle Agent 2, Sam & Max: Season One, Sam & Max: Season Two, Sam & Max: The Devil’s Playhouse , Strong Bad's Cool Game for Attractive People: Season 1, Tales from the Borderlands, Tales of Monkey Island Complete Pack, Telltale Texas Hold ‘Em, The Walking Dead, The Walking Dead: 400 Days, The Walking Dead: Season 2, The Wolf Among Us

 

Über dieses Spiel

Während Guybrush Threepwood mit viel Schall und Rauch dem teuflischen Piraten LeChuck seinen dämonischen Talisman entwendet, wird dabei unvermeidlicherweise die gesamte Karibik mit einem Voodoo-Zauber belegt, der alle Seefahrer in geradezu unbeherrschbare Piratenmonster verwandelt. Threepwood segelt hinaus in die sieben Weltmeere auf der Suche nach La Esponja Grande, einem legendären Seeschwamm mit unvergleichlichen Voodoo-Austilgungsfähigkeiten, und wird von einem skrupellosen Piratenjäger und einem gruseligen, französischen Arzt verfolgt und wer hätte gedacht, dass Guybrushs infektionsgeschwängerte Hand den Schlüssel zum Geheimnis ewigen Lebens birgt. Aber Guybrush ahnt nicht, dass seine Reise nur Teil eines viel größeren, dunkleren Plans ist, bei dem Gut und Böse nicht leicht auszumachen sind...
Wem kann Guybrush trauen? Wem kann er sich zuwenden? Alles, woran Sie glauben, wird in Tales of Monkey Island auf den Kopf gestellt bis hin zu einem unvergleichlichen Finale!

Über Kapitel Eins


Die Saga beginnt mit einem hitzigen Gefecht mit dem mutigen und auch etwas tollpatschigen Piraten™ Guybrush, seiner geliebten Gattin Elaine und ihrem schlimmsten Albtraum, dem Piraten LeChuck. Nachdem die entscheidende Kraftprobe in Flammen aufgeht, wacht Guybrush auf einer seltsamen Insel auf, auf der alle Winde immer landinwärts wehen. Wie wird unser Held von dieser meteorologischen Anomalie entkommen? Was wurde aus LeChuck und Elaine? Und was hat es mit den infektiösen Voodoo-Pocken auf sich, die sich über die ganze Karibik ausbreiten und die Guybrush und andere Piraten zu unbeherrschbaren Hooligans mutieren lässt? Dies sind nur einige der Fragen in diesem ersten Kapitel von einer der lustigsten Spielerlebnissen dieses Sommers.

Über Kapitel Zwei


Guybrushs Abenteuer auf hoher See geht weiter als pocken-infizierte Piraten sich drauf und dran machen die unschuldigen Mer-Menschen zu belagern. Während er die Mer-Menschen verteidigt und dabei ein ums andere Mal seinem Verfolger, dem Piratenjäger, entkommt gelingt es Guybrush seine geliebte Gattin wiederzufinden — aber das Wiedersehen ist nur von kurzer Dauer. Jetzt muss sich Guybrush darauf vorbereiten die Pocken von LeChuck auszuradieren, bebor sie mehr Unheil anrichten können. Und je näher der furchtlose Pirat einem Heilmittel näherkommt, so werden die Gewässer um ihn herum in diesem Kapitel der epischen Saga nur noch unheilvoller.

Über Kapitel Drei


In dem dritten Kapitel der Tales of Monkey Island begibt sich Guybrush (sprichwörtlich!) in die Tiefen auf seiner Suche nach den Anti-Voodoo Seeschwamm La Esponja Grande -- in die Tiefen der Gedärme einer gigantischen Seekuh!
Gefangen im Bauch einer Bestie begegnet unser Held überraschenderweise einigen Schiffbrüchiger, inklusive dem lange vermisst-geglaubten (und furchtbar zwangsneurotischen) Entdecker Coronado De Cava. Kann unser furchtlose Pirat das Vertrauen De Cavas gewinnen? Wird sich die sexy Piratenjägerin Morgan LeFlay als ruchlose Feindin herausstellen oder als unverhoffte Verbündete? Wird die Gruppe letztendlich La Esponja Grande rechtzeitig finden und Elaine vor LeChucks Pocken gerettet werden? Und wird die Welt von den knirschenden Zähnen eines gewissen dämonischen Schädels zertrümmert werden? Tales of Monkey Islands bislang spannendste Episode 'Lair of the Leviathan' wird einige dieser dringlichen Fragen beantworten -- und weitere Fragen eröffnen!

Über Kapitel Vier


Guybrush kehrt nach Flotsam Island zurück, aber es ist kein freudiges Willkommen. Guybrush wird von einem wütenden Mob verhaftet und den De Singe von der hinterhältigen Morgan LeFlay übergeben! Im Angesicht mit einem seidenzüngigen Ankläger und dem Henker im Nacken muss Guybrush sich selbst gegen die Anschuldigungen verteidigen. In der Zwischenzeit lenkt der entschlossene Marquise seine Aufmerksamkeit auf ein neues, attraktives Testobjekt. Wie, um Himmelswillen, kann der furchtlose Pirat diesem Schlamassel entkommen? Es bleibt Spannend in Tales of Monkey Islands:"The Trial and Execution of Guybrush Threepwood". Bereiten Sie sich auf eine schockierende Enthüllung vor, die die Welt im Mark erschüttern wird.

Über Kapitel Fünf


Unser Held steht dem ultimativen Gefecht mit dem Piratengott unmittelbar bevor. Kann die Welt von Monkey Island gerettet werden? Finden Sie es heraus in den Tales of Monkey Island und diesem spannenden Finale.

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
    • Betriebssystem: Windows XP / Vista
    • Prozessor: 2.0 GHz + (3 GHz Pentium 4 oder vergleichbar rec.)
    • Speicher: 512MB (1GB rec.)
    • Grafik: 64MB DirectX 8.1-kompatible Grafikkarte (128MB rec.)
    • DirectX®: Version 9.0c oder besser
    • Sound: DirectX 8.1
    • Betriebssystem: Mac OS X 10.5 oder besser
    • Prozessor: Intel Core 2 Duo
    • Speicher: 256 MB RAM
    • Grafik: Nicht empfohlen für: Macs mit integrierte Grafik
    • Andere Anforderungen:
Hilfreiche Kundenreviews
45 von 47 Personen (96 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
5.4 Std. insgesamt
Verfasst: 2. November 2015
Geniales Point & Click und ein schöner Nachfolger der Originale.

Das Spiel ist entgegen der Shop-Beschreibung auch mit deutscher Sprachausgabe.

Die deutsche Version hat einen Bug im vierten Teil (104) beim Betreten des Dschungels, das Spiel endet mit einem Crash: "monkeyisland104.exe funktioniert nicht mehr."
Hierbei muss folgende Datei zur Zeit vom PC entfernt / umbenannt werden:
"C:\Program Files (x86)\Steam\SteamApps\common\Tales of Monkey Island - Chapter 4\Pack\env_flotsamJungleNight.dlg"

Viel Spaß!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 5 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
4.3 Std. insgesamt
Verfasst: 11. März
---------------------------------------------------------------------------------------------------

Spiel:

Der fünfte Teil der Money Island Reihe ist nun im 3D Zeitalter angelangt und steht den alten Teilen in nichts nach. (Ich bewerte hier das Spiel komplett und nicht einzelne Kapitel)

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Einzelspieler:

Man spielt wie immer den Piraten Guybrush Threepwood der wieder mal ein total schräges Abenteuer erlebt. Durch seine Improvisationskünste bricht über die ganze Karibik die Voodoo Pocken aus, nun muss er natürlich wieder alles in Ordnung bringen und das bringt natürlich wieder mal viele Nebenaufgaben mit sich um ans Ziel zu kommen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
Grafik:

Die Grafik ist Super das kann man wirklich nichts dran aussetzten. Guybrush hat sich super ins 3D entwickelt.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Musik:

Die Musik ist wie immer Super, klassisches Monkey Island feeling.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Steuerung:

Die Steuerung mit der Maus oder mit Maus und Tastatur grottenschlecht. Das XBOX 360 Gampad geht nur Teilweise, da man die Steuerung nicht einstellen/umstellen oder ändern kann.

Mit dem Tool XPadder konnte ich es aber relativ gut Spielen mit dem XBOX 360 Gampad.
Einen Guide für die beste Einstellung ist hier zu finden.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Pro/Contra:

+ deutsche Synchro
+ deutscher Untertitel
+ Super Grafik
+ Super Story
+ viele Witze und Anspielungen aus älteren Teilen
- sehr schlechte Steuerung
- Keine richtige Gamepad Unterstützung
- kein Point&Click Adventure mehr
- Inventar sehr umständlich
- rennen muss nach jedem Bildwechsel neu gestartet werden
- Audio und Untertitel nicht immer gleich (Episode 5)
- Einzelne Parts müllen die Steam Bibliothek zu

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Fazit:

Ich bin wirklich begeistert wie gut man es umgesetzt hat, in 2D hätte es mich aber auch nicht gestört. Am besten kann man das Spiel mit Back to the Future: The Game vergleichen.

Leider ist es kein wirkliches Point & Klick Adventure mehr wie die alten Teile sondern eher ein Adventure deswegen rate ich wirklich jedem zum Gamepad mit Xpadder, ohne Xpadder hätte ich das Spiel gar nicht gespielt aufgrund der schlechten Steuerung.
Wer also eher auf die alten Teile steht und schon Back to the Future: The Game nicht mochte wird das hier sicherlich auch nicht sonderlich toll finden. Wem aber der schritt von 2D zu 3D nichts ausmacht und sich irgendwie mit der Steuerung arrangiert wird hier sicherlich viel Spass haben und auch eine menge zum Lachen wie man es von Monkey Island gewohnt ist.

Eine Spielzeit mit circa 19-20h Stunden ist auch nicht zu verachten, aber für 19,99€ viel zu überteuert. Aber wenn man es man für 4,99€ bei Steam im Angebot sieht sollte wirklich mal einen Blick darauf werfen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Zusammengefasst:

Einzelspieler: 9/10
Grafik: 10/10
Musik: 10/10
Steuerung: 1/10
----------------------------------------------------------------------------------------------------
Spiel: 8/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
3.5 Std. insgesamt
Verfasst: 9. November 2015
Sofern man ein Monkey Island Fan ist, kann mann hier zugreifen !!

Es ist auch in Deutscher Sprachausgabe !!!!

Muss insgesamt 2x mal nach einer Lösung im Netz suchen, weil es manchmal richtig schwer ist.

Leider muss man auch öfter die Methide Trial & Error benutzen bis man weiter kommt.

Aber im nachhinein war vieles logisch !

Finde es nur blöd das es in 5 Teile gestaffelt ist.

Spielspaß : 7 / 10

Witzig : 12 / 10

ACHTUNG : Kapitel 4 ist verbuggt ! ( ihr müsst in Steam Order von Kapitel 4 die night-Version vom Dschungel löschen !! )
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
13 von 13 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
4 Personen fanden dieses Review lustig
2.6 Std. insgesamt
Verfasst: 9. Januar
I LOVE the Monkey Island series. I started playing from Escape (bad start, yes). Then I tried out the 1st and 2nd games went they went on the iPad App Store. Never tried the 3rd one, but I heard some good stuff.

So after finishing Tales of Monkey Island, I can honestly say that I enjoyed it. The characters are still as funny as they were in the previous games, and the story, while a bit weird and confusing, was still enjoyable. The humour was still excellent, even thought they did get new writers for this one. Many references and small homages to pop-culture, and even the older Monkey Island games too.

And to all of you Mac users, don't worry, the game works fine. In the amount of time I played the game, I haven't encountered any bugs or glitches.

It's a shame they won't be making a sixth game, since all the characters only agreed to a five-game deal with LucasArts (Escape From Monkey Island joke, look it up). But to me, this was a pretty fitting end to Guybrush's piratey adventures. I'd say that this game is absolutely worth it's full price.
Before I end this review, let me just say this one sentence...
Oh, how appropriate, you fight like a cow.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
8 von 11 Personen (73 %) fanden dieses Review hilfreich
5.8 Std. insgesamt
Verfasst: 17. Dezember 2015
A perfect follow-up to the legendary Monkey Island series. Hits all the right notes in terms of typical Monkey Island humor. Graphics might be jarring for some but it's better than EMI especially once you get used to the style. The first episode is the weakest but it gets better as you play. Puzzles overall are simpler compared to earlier titles but this also means they are not frustrating, so it's well-balanced. Absolutely recommended for MI fans.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig