Minas Träume von ihrer Großmutter Kate wurden zu unerträglichen Alpträumen.
Nutzerreviews: Größtenteils negativ (42 Reviews) - 35% der 42 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 20. Feb. 2014

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Tales From The Dragon Mountain: The Strix kaufen

AKTION ZUM NEUEN MONDJAHR! Angebot endet am 12. Februar

-30%
$6.99
$4.89
 

Über dieses Spiel

Minas Träume von ihrer Großmutter Kate wurden zu unerträglichen Alpträumen. Ein Traum, in dem das Haus ihrer Großmutter in Flammen steht, lässt Mina nicht mehr los und daher fährt sie zum Familienanwesen in Pozoj. Damit beginnt schlussendlich das größte Abenteuer ihres Lebens! Schließe dich Mina an, suche Pozoj, löse jede Menge Rätsel und triff auf mythische Kreaturen. Besiege in dem unterhaltsamen Wimmelbild-Rätselabenteuerspiel Tales from the Dragon Mountain: The Strix den bösen Geist, der sich Strix nennt!

32 Einzigartige Fantasieschauplätze zum Erkunden
21 Unterhaltsame Rätsel zum Lösen
Triff bei deiner Suche auf 10 mythische Kreaturen!
6 Mysteriöse Kapitel
Atemberaubende Grafiken und ein angenehmer Soundtrack

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows Xp / Vista / Windows 7
    • Prozessor: 1 GHz
    • Arbeitsspeicher: 256 MB RAM
    • Grafik: 64 MB
    • Speicherplatz: 250 MB verfügbarer Speicherplatz
    Minimum:
    • Betriebssystem: Mac OX 10.4
    • Prozessor: 1 GHz
    • Arbeitsspeicher: 256 MB RAM
    • Grafik: 64 MB
    • Speicherplatz: 250 MB verfügbarer Speicherplatz
Hilfreiche Kundenreviews
5 von 5 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
1.7 Std. insgesamt
Verfasst: 13. Januar
═══════════════════════════════════
Overview:
Tales From The Dragon Mountain: The Strix is a short and enjoyable point and click game, which was quite pleasant, having a good storyline and a nice concept. The storyline is quite debatable, I found it quite interesting and the end was not too anti-climatic, I quite enjoyed the ending. The narration did have flaws, with Mina and the Grandmother, having the same voice actor. I did notice some typos in the letters and diary entries. The game is quite simple and very short, it was a small, fun experience which I did not regret. The atmosphere was convincing and some of the puzzles/solutions did have a unique twist to them, needing common sense.

═══════════════════════════════════
Positives:
☆Good storyline.
☆Good atmosphere.
☆Short.
☆Relaxing music.

Negatives:
☆Typos in letters/diary entries.
☆Narration lacking.
☆Short.

═══════════════════════════════════
Summary:
Overall, this game was a fun, short point and click adventure, which is well worth the play. The gameplay goes for about 1-3 hours, depending on difficulty, etc. I really enjoyed playing this game, even with the typos and narration problems, it turned out alright.

═══════════════════════════════════
Find this review helpful? Join Immortis Gaming for more reviews, cheap game deals, bundles and giveaways!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 6 Personen (83%) fanden dieses Review hilfreich
3.6 Std. insgesamt
Verfasst: 4. November 2014
Möchtegern-Wimmelspiel, da der Kern, die Bildersuchrätsel, gar nicht vorhanden sind.
Man klickt sich von einer hässlichen Location zur nächsten und sammelt Gegenstände ein, das war´s dann auch schon...
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 2 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
1.4 Std. insgesamt
Verfasst: 12. September 2014
Nachdem ich das Game zur Hälfte durchgespielt habe wurde es von mir von der Platte geschmissen.
Sorry, aber wenn man ein Wimmelbildspiel macht, sollte man wenigstens die zu suchenden Teile so groß machen, dass man sie (wenn auch mühsam) auch finden kann und nicht auf die Hilfsfunktion angewiesen ist.
Zudem ist diese Story von den bisher von mir gespielten die am seichtesten.

Für das Geld gibt es bedeutend bessere Spiele.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 1 Personen (0%) fanden dieses Review hilfreich
1.8 Std. insgesamt
Verfasst: 21. November 2014
Schöne Bilder, nicht so überfrachtet. Mal nicht nur dieses trübe in düster was scheints sonst gerad modern ist. Auch die vermeintlich bösen Charaktäre wurden mit Würde gezeichnet, mal abgesehen vom bösen Oberschurken ;-)
Die kleinen Rätsel fand ich allerdings viel zu einfach. Auch im Abenteuermodus werden sie leider nicht anspruchsvoller. Dafür - und dafür daß das Ganze doch leider für meinen Geschmack ein bischen zu kurz war - gibt es einen Punktabzug.
Für den vollen Spielspaß empfehle ich im Abenteuermodus zu beginnen. Man kann dann jederzeit, sollte man mal nicht weiterkommen auf easy umschalten . und wieder zurück.
Alles in allem in zauberschönes und phantasiereiches Spiel, hat mir sehr viel Spaß gemacht!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
64 von 71 Personen (90%) fanden dieses Review hilfreich
2.5 Std. insgesamt
Verfasst: 20. Februar 2014
Not a traditional Hidden Object Game, as the objects that are hidden are in the frames/scenes themselves, so you only need to find one or two at a time which you aquire as items (rather than a zoom-in where you find a list of things before gaining an item).

The cut scenes are pretty fuzzy and the voice acting is bad to the point of cringe-worthy distraction. On the plus side, there are many options to make the user interface easy to work with at the expense of making the puzzles a bit easier.

Overall , its hard to recommend this to casual players because there are better examples of the genre worth looking into and experienced adventure gamers will find the story and puzzles obtuse and difficult to care about.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig