Nether is a first-person urban survival experience unlike any other. Set in a post-apocalyptic world, Nether forces players to make life-saving decisions in a fast-paced struggle against players and the environment. Join tribes to battle for territory. Scavenge, craft , trade and loot your way to stay alive another day.
Nutzerreviews: Ausgeglichen (14,670 Reviews)
Veröffentlichung: 5. Juni 2014

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Nether - Watcher kaufen

Nether - Believer kaufen

Nether - Chosen kaufen

Inhalte zum Herunterladen für dieses Spiel

 

Kürzliche Updates Alle anzeigen (34)

13. Februar

PVE Beta Servers are here!

Hello everyone! After months of waiting we are finally proud to release our first wave of PVE servers. This game mode is currently in Beta and may feel easy. However at Pure FPS we are striving to make our PVE equally as difficult as our PVP mode by bringing the fear of the Nether back into the game!

With our latest update you should be seeing out new game mode live with the words : PVE at the end of the server title.

100 Kommentare Weiterlesen

Reviews

“it sets itself apart from similar games such as Day-Z”
4/5 – Invisioncommunity

“its impressive recreation of a fallen city, proves to be a game you can get lost in for quite some time”
8.5/10 – Cramgaming

“Nether is a fantastic experience that, in the end, comes down to personal preference on how you choose to play it”
8/10 – GodisaGeek

Über dieses Spiel

Nether is a fast-paced survival game that forces you to make quick life-saving decisions in an unforgiving environment. In this post-apocalyptic urban world, death is waiting around every corner, at the top of high-rise buildings, and in the grasp of powerful teleporting creatures known as 'Nethers'. These creatures and the other players are real challenges to overcome, requiring tactical gameplay, awareness, stealth, and cooperation. To navigate this high-tension environment, you must use skill and cunning in order to scavenge, trade, craft or loot for food, weapons, supplies, and other resources necessary to stay alive in a desolate and dangerous city. Team up with other survivors and take advantage of group play, as a tribe, to complete treacherous world objectives, or play as a lone wolf in an attempt to endure the hostile environment. In the end you must decide whether to Prey or Pray.

Key Features


EXPLORE
The game's landscape is a beautifully conceived vision of a post apocalyptic Chicago, ravaged by disaster and time. Almost every low and high-rise building can be individually explored in a cityscape that stretches 150 blocks. Beyond the city lies the Wastelands, an unforgiving desolate landscape that is slowly sinking into the earth.

SURVIVE, CRAFT, TRADE, LOOT AND SHOOT
Start off, armed only with a kitchen knife and scavenge your way through an environment on a daily battle to stay alive. Beware the Nether, poor mutated souls who roam the city in search of human flesh. Scavenge for food and water to stay nourished, and search for useful items that could be crafted into makeshift weapons to help in your battle for life. Hunt and kill Nether to trade their body parts to the mysterious Cult located in the few markets that scatter the city. Over time, build up your skills and earn rewards for surviving each precious new day. But always beware of the other survivors who may be only one moment away from death, and see killing you and looting your possessions as their only salvation.

TRIBES AND TERRITORY WARS
Find safety in numbers by joining a tribe. Only tribes can capture and own territory, and the urban landscape is the perfect setting for turf domination. Compete with rival tribes in territory wars for control of the city by capturing strategic landmarks to reap resources and experience; prove your dominance over all other tribes. Spy on rival tribes or infiltrate and kill them by playing as a Nether. Ambush them from above by swooping in for the kill using the wing suit. Tribes change the survival experience by establishing a true social construct, with all the consequences of behavior that you would expect in the real world. Your actions have real repercussions enforced organically through reputation and standing.

PLAYER AND GROUP MISSIONS
Players can complete an assortment of individual or group missions to earn money, experience and reputation. Perform vital supply runs between the markets, work with your tribe to take down the swarms of Nether lead by the vicious boss Reaper that sporadically surge to attack neighborhoods, or keep the creatures out of the Safezones by working in groups to repair the anti-nether devices when they fail.

CHARACTER CUSTOMIZATION
Nether offers a wide variety of character customization and allows you to play as a male or female character. There is a huge selection of cosmetic items and player taunts to assert your individuality along with entire outfits to play roles like survivalist, soldier and biker - or even just play in your underwear.

OTHER
  • Valve Anti-Cheat servers protect against hackers
  • First-person perspective creates a true survival experience
  • Meld of PvE (player versus environment) and PvP (player versus player) gameplay
  • New weapons and items become available as players explore the game world
  • Up to 64 players per game server
  • Single purchase, downloadable client allows full game access without subscription

Chosen Pack includes:

  • 50 Nether Gold
  • Chosen-Only Exclusive In-Game Item
  • 5 x 72 hour Guest Keys
  • Participation in Forums to Define Upcoming Game Features

  • Special Highlighted Name/Rank in Nether Forum

Believer Pack includes:

  • 20 Nether Gold
  • 3 x 72 hour Guest Keys
  • Participation in Forums to Define Upcoming Game Features

Watcher Pack includes:

  • Participation in Forums to Define Upcoming Game Features

Systemvoraussetzungen

    Minimum:
    • OS: Vista/Windows 7 *64-BIT OS REQUIRED*
    • Processor: 2.4 GHZ Quad Core or Better
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: Nvidia GTX 460/ATI Radeon HD 5850
    • DirectX: Version 9.0
    • Network: Broadband Internet connection
    • Hard Drive: 3 GB available space
    • Sound Card: Windows Compatible Sound Card
    Recommended:
    • OS: Windows 7 *64-BIT OS REQUIRED*
    • Processor: 2.4 GHZ Quad Core or Better
    • Memory: 4 GB RAM
    • DirectX: Version 9.0
    • Network: Broadband Internet connection
    • Hard Drive: 3 GB available space
    • Sound Card: Windows Compatible Sound Card
Hilfreiche Kundenreviews
33 von 35 Personen (94%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
188.6 Std. insgesamt
Verfasst: 2. Februar
Naja.. Es gibt viel zu Nether zu sagen,Viel Negative,aber dennoch Positive Kritik.

Fangen wir mit den Positiven Aspekten an :

Am Anfag wirkt das Spiel sehr sehr gut,und hat viel Suchtptenzial.
Es ist einfach Nice, dass man auf alles achten muss, Npc's Spieler, Geräusche,einfach alles.
Grafik-Technisch ist das Spiel sehr anregend,vor allem weil mir diese Apokalypsen Aura ziemlich gefällt.
Die Nether sehen sehr Furchteinflößend und böse aus, und man hatte große Lust die Nether zu Töten und zu Looten.
Am anfang war der Ingameshop sehr Billig und man konnte durch Currier Packages sehr einfach Goldene Schlüsse, Nahrung, Waffen etc. Kaufen, und das hat ziemlich Laune gemacht. Man konnte in der Beta alles mit Ingame Cash kaufen was man für Gold ( Echtgeldwährung) auch bekommen konnte, und das zu einem ausgeglichenen Preis.
Es waren in der Beta ca 20 Server offen,die Halbvoll bis fast leer waren,und wo man gut Looten konnte.

Was mich schon zu den Negativen Aspekten Bringt :

Ich habe das Spiel eine Zeit lang Grafik-Technisch nicht mehr Spielen können,und mir einen Neuen Pc Zusammengestellt (Nicht nur wegen Nether :P ) Und als ich das Spiel DANN wieder gespielt habe,musste ich mit entsetzen Feststellen,das dieses Spiel nicht mehr Schön ist.
Ich meine Optisch hat sich nichts geändert,aber das ist abgesehen von den Nethern auch das einzige was gleich geblieben ist.
Wenn man Glück hat finden man einen Server mit 40 Leuten,der entspricht der momentanen Zeit als ''Leer'' sonst findet man nur volle Server,auf denen man einfach auf grund Der Spieler keinen Spaß hat.
Man wird zu 90% nur durch Spieler getötet, die in irgend welchen Büschen liegen und auf Neueisteiger warten.
Davon abgesehen kommt man nur durch heftigstes Aufpassen an Loot,wenn nicht schon alles gelootet ist.
Ich finde es echt schade, dass wie oben schon genannt die Shop Preise imens hoch eingestuft worden sind,und man in dem Vergleich kaum Ingame Cash findet,zumal man 10% Bei dem Tod verliert.
Und wenn man mal eine Glückssträhne hat,was Loot Betrifft,schmiert der Server ab und man verliert durch Spielfehler sein erspielten Stuff.
Es gibt kaum Quests,oder besser Gesagt nur eine ,in der man ein Care Package in eine Safezone bringen muss,was fast unmöglich bei vollen Servern ist. Denn hat man das Package aufgenommen,hat man keine Möglichkeit eine Waffe auszuwählen. Davon abgesehen Piept dieses Package in regelmäßigen Abständen,was Nether und Spieler anlockt. Ergo man ist leichte Beute und schafft es vielleicht grade so in eine Safezone.
Dann kommen die ganzen Ingame bugs noch hinzu und der Lahme Charakter Pool.
UND Die hacker sind extrem vertreten,wogegen die Entwickler kaum bis garnichts Unternehmen.

Alles in allem ist mein Fazit ein klares Nein zur Kaufempfehlung, da das Spiel (tut mir leid) Tod gepatcht wurde,was schon traurig ist,wenn man bedenkt das das Spielprinzip richtig gut gedacht war.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
28 von 32 Personen (88%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
41.6 Std. insgesamt
Verfasst: 14. Februar
Dank den PvE Servern macht das Spiel wieder spass. Vorallem mit Freunden muss man keine Angst haben , dass man von nem Sniper gekillt wird und Level und Inventar weg ist (in den meisten fällen) und man muss sich keine Sorgen machen , dass jmd. vor den Safezonen campt und leute killt. PvE Server haben meiner meinung nach das spiel "gerettet" und es macht mit Freunden nun sehr viel spass.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 6 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
4.7 Std. insgesamt
Verfasst: 1. Juli
Leider keine Verbesserung! Die Entwickler scheinen das Interesse an dem Spiel vollkommen vergessen zu haben. Anfangs hatte ich echt noch Hoffnung aber es hat sich leider nichts getan. Hacker, Cheater und Betrüger so weit man blickt. Anfängern wird das Spiel dadurch fast unmöglich gemacht. Im Laufe seiner "Entwicklung" hat sich das Spiel immer mehr zu einem Pay-to-win Spiel entwickelt. Das Projekt "Nether" war eine gute Idee, die jedoch mehr schlecht als recht umgesetzt wurde. 3/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 10 Personen (60%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
125.6 Std. insgesamt
Verfasst: 8. April
Zu Beginn hat es mir spaßgemacht, aber inzwischen ist das Spiel nicht zu empfehlen. Die Entwickler machen garnichts mehr daran. Die Hacker sind überall und kennen keine Gnade. Ich könnte jetzt auch was über das Spiel ansich erzählen, aber das mach ich lieber bei besseren Spielen. Nur das Grundlegende: Ihr rennt durch eine von der Apokalypse heimgesuchte Welt voller Viecher, und kämpft gegen Spieler, sammelt items und so weiter. Diese kann man auch eintauschen und craften. Noch ein Negativpunkt: PAY TO WIN, man soll Geld für Items ausgeben, die nur die Kosmetik ändern. Die neuen PVE Server, ändern auch nichts an den Bugs die es gibt. Das Spiel hätte nie aus der Early Acess Phase rauskommen dürfen. Auch wenn es mir mal Spaß gemacht hat.

Fazit: KEINE Kaufempfehlung, Spart das Geld für bessere Games.

Spielspaß: 3 von 10
Grafik: 6 von 10
Steuerung: 5 von 10

GESAMT: 14 von 30 Punkten, Kein gutes Spiel
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 5 Personen (60%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
4.8 Std. insgesamt
Verfasst: 28. März
GANZ EHRLICH........SCHADE....!!!!!!........GLATT FÜR'N ♥♥♥♥♥...........Ein fertiges Spiel....^^.......
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig