Lords of Football ist ein innovatives Fußball-Lifestyle-Spiel aus der Gottperspektive. Die tägliche Fußballer-Routine wird lebensecht dargestellt. So gibt es neben Trainingssimulationen, in denen die Qualitäten der Fußballer verbessert werden, auch all die Dramen und Ablenkungen des Lebens während einer normalen Saison.
Nutzerreviews: Ausgeglichen (143 Reviews)
Veröffentlichung: 5. Apr. 2013
Beliebte benutzerdefinierte Tags für dieses Produkt:

Melden Sie sich an, um dieses Spiel zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren

Lords of Football kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Lords of Football: Royal Edition kaufen

Enthält 3 Artikel: Lords of Football, Lords of Football: Eastern Europe, Lords of Football: Super Training

 

Reviews

"Reminiscent of The Sims, this ingenious game breaks the mould of the traditional management simulation in some style, as you attempt to keep your men happy on and off the pitch. From chalking out the tactics to keeping the party boys out of the tabloids, I's an absolute riot. Best Moment : The sight of your squad starting a conga line outside the training ground at 6am after a night out. Tut Tut"

5/5 - Four Four Two magazine

Über dieses Spiel

Lords of Football ist ein innovatives Fußball-Lifestyle-Spiel aus der Gottperspektive. Die tägliche Fußballer-Routine wird lebensecht dargestellt. So gibt es neben Trainingssimulationen, in denen die Qualitäten der Fußballer verbessert werden, auch all die Dramen und Ablenkungen des Lebens während einer normalen Saison. Die Navigation erfolgt einfach über Drag-and-drop-Funktionen. Lernen Sie die Persönlichkeiten deiner Fußballer und deine Resourcen kennen, damit Ihr Team bei internationalen Wettbewerben mithalten kann. Das Spiel lässt Sie in eine 3D-Welt eintauchen, in der Sie Ihr Team nach persönlichen Wünschen zusammenstellen können. Erfolge werden mit Upgrades für Ihren Club belohnt, was diese Fußballsimulation noch aufregender und interessanter macht.

Hauptmerkmale:

  • Ein neu definiertes Genre – Eine Fußball-Lifestyle-Simulation mit einfachen Drag-and-drop-Funktionen und Menüs mit Gottperspektive. Genreübergreifend verbindet es das Geschehen auf dem Platz mit dem Privatleben Ihrer Spieler und schafft so ein neues Fußballerlebnis. Das ist einzigartig und gab es bisher in keinem anderen Spiel!

  • Spiele – Geben Sie Ihren Fußballern Anweisungen auf innovative Art und Weise. Die Leistung deines Teams hängt nicht nur von Ihrer taktischen Strategie ab, sondern auch davon, wie gut Sie sich um Ihre Spieler auf und neben dem Platz kümmern.

  • Spielen Sie in einer 3D-Echtzeitwelt – Erkunden Sie die voll animierte 3D-Echtzeitwelt und finden Sie Upgrades, die Ihre Welt verändern, verbessern und erweitern.

  • Persönlichkeiten – Jeder Fußballer hat seine eigene Persönlichkeit und zeigt individuelle Verhaltensweisen. Sie werden unterschiedlich auf verschiedene Ereignisse reagieren. Ebenso haben Ihre Entscheidungen einen direkten Einfluss auf ihre Laune.

  • Aktivitäten neben dem Fußballfeld – Treten Sie in Interaktion mit Ihren Fußballern und beeinflussen Sie ihr Privatleben. Lassen Sie sie bei Freizeitaktivitäten im Pub, Club und Restaurant Spaß haben. Aber vermeiden Sie, dass sie Sucht und schlechten Gewohnheiten verfallen.

  • Training und Übungen – Interaktion wird während der Trainingsphase durch eine anpassungsfähige 3D-Umgebung auf ein neues Niveau gebracht. Hier können Sie Übungen zuweisen und die Leistungen jedes Fußballers in Echtzeit beobachten.

  • Anpassung – Mit der Möglichkeit, jeden Aspekt der Erscheinung Ihres Teams anzupassen – vom Namen, Trikot und Logo bis hin zu den Namen der Fußballer selbst – können Sie Ihren Fußballtraum leben und Ihren eigenen Club managen.

Systemvoraussetzungen

    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows Vista
    • Prozessor: Intel Core 2 Duo E6550
    • Speicher: 3 GB RAM
    • Grafik: nVidia GeForce 9400 1 GB/Amd Radeon 4550 1 GB
    • DirectX®: 9.0c
    • Festplatte: 9 GB frei
Hilfreiche Kundenreviews
2 von 3 Personen (67%) fanden dieses Review hilfreich
12.9 Std. insgesamt
Verfasst: 10. Dezember 2014
Zugegeben ist Fußball nicht unbedingt eine Passion von mir – um ehrlich zu sein bin ich alle 4 Jahre im WM-Fieber und dann ist es auch schon wieder gut. Trotz meines Desinteressen im normalen Leben kann ich mich jedoch für Fußball als Basis eines Games begeistern und wenn es sich dann auch noch um eine Simulation handelt, bin ich 100% dabei.

Leider kann „Lord of Football“, wie sich das Spiel selbsüberschätzerisch nennt, zu keinen Zeitpunkt wirklich überzeugen. Die Grundidee des Spiels wäre dabei eigentlich idiotensicher gewesen. Zum einen ist Fußball vor allem bei uns ja DIE Sportart schlechthin und zum anderen bieten Managertätigkeiten doch eine Fülle an Aufgaben... Leider fällt jedoch gerade die Managertätigkeit so unbefriedigend aus, dass es das Spiel in die Tiefen der 0815-Durchschnittsspiele der letzten Jahre reißt.
Aber jetzt gehen wir doch mal etwas detaillierter auf das Spiel ein. Was ist eigentlich unsere Aufgabe? Eigentlich ganz simpel, wir trainieren eine Fußballmannschaft und kümmern uns nebenbei um ihre Nöte/Süchte und wohnen täglich einem Fußballspiel bei. Während ich den Trainingsmodus noch ganz okay finde, gehen einem vor allem die Süchte nach einiger Zeit gehörig gegen den Strich. Unsere Spieler können diverse Abhängigkeiten entwickeln (was sie auch regelmäßig machen). So kann Alkohol, Sex, Essen, Glücksspiel usw. sich schnell zu einem Problem für den Schützling entwickeln. Problematisch ist allerdings, dass die Dinge, die die Spieler abhängig machen, die einzigen Dinge sind, die die Spieler abseits des Trainingsplatzes tun können – Somit kann man gar nicht aktiv vermeiden, dass die Spieler NICHT süchtig werden.

Der Ablauf des Spiels ist wie folgt. Wir starten unseren Tag mit dem Training, dann kommt die Freizeit und wenn der Tag endet und der neue Tag beginnt, gibt es ein Spiel gegen einen anderen Verein. Auch der Tagesablauf ist auf den ersten Blick okay, jedoch ist der Tag so schnell rum, dass man sich schon ganz schön schicken muss, bis man alle Spieler dem – für sie – richtigen Training zugeordnet hat (teils ist dann schon der halbe Trainingstag um).
Ist der Trainingstag vorüber und auch die Freizeit „überstanden“, geht’s auf zum Spiel. Das Spiel kann man entweder simulieren lassen (was aber fast immer mit einem großen Nachteil für die eigene Mannschaft verbunden ist) oder man wohnt dem Spiel selber bei. Hier dachten sich die Macher, dass es doch nett wäre, wenn man sich selbst etwas aktiver am Geschehen beteiligen könnte, als nur zuzusehen und machte es möglich, dass man der Mannschaft kleinere Befehle gibt. Diese Befehle sind jedoch so unnütz, dass man am Ende doch einfach nur doof auf den Bildschirm schauen kann.
Einzig die Möglichkeiten seine Mannschaft relativ frei zu gestalten, ist positiv hervorzuheben. Da man sich Logo, Name und Farben der Mannschaft frei wählen kann.

FAZIT:
Fußball bietet viele Möglichkeiten um erfolgreich als Game adaptiert zu werden… „Fußballgott – Lord of Football“ nützt nur leider keine dieser Möglichkeiten (bzw. mehr als halbherzig). Ich kann das Spiel nicht empfehlen. Es weißt leichte Parallelen zu „The Movies“ auf, jedoch mit weit weniger Möglichkeiten und Innovationen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 5 Personen (60%) fanden dieses Review hilfreich
13.8 Std. insgesamt
Verfasst: 5. Januar
+ Gameplay
+Grafik
+Animationen
+ vorallem die Gesichter der Spieler !!!!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
24 von 28 Personen (86%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
5.5 Std. insgesamt
Verfasst: 27. Oktober 2014
This game has a great concept, a god-like football sim, and it's very fun... for the first few hours, then after that it gets slow, boring, predictable, and just not extremely enjoyable.
The idea is that you are sort of like a manager/coach/god of a football team, and you have to train your footballers into stars, but after the training period ends, they start their night life, which at first seems very awesome and diverse, but really is just the same old things over and over, if you let a star do something to much, i.e. gamble, they will develop an addiction for said activity. The managment styled training portion of the game is the best thing about it, where once a game starts it is a different story.
The games are slow, and come with a stratagy focused look to them, but there really is no stratagy, you command some players to do special tasks, and you have a limited amount of times you can command your players before it recharges, it would be just swell if the commands weren't the only way to score goals in the game, but sadly, that's not the case, as the AI are so astoundedly stupid that leaving them be without any commands is pointless.
Overall the game is brilliant at first glance, but after spending some time with it you realize issues, and those issues pile on top of each other, and really make the game unpleasant to play.
3/10- Would probably play here and there again for the concept, but then realize how undeveloped it feels, and put it back down.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
9 von 13 Personen (69%) fanden dieses Review hilfreich
2.9 Std. insgesamt
Verfasst: 7. Oktober 2014
This game has issues, if you don't have a nvida graphics, forget it.

It makes the mouse unworkable and laggy graphics.

The makes say that they're working on it but that was 4 months ago.

I'm not getting any answers and feel as though I wasted money.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 4 Personen (75%) fanden dieses Review hilfreich
25.0 Std. insgesamt
Verfasst: 4. August 2014
Solid game for those who like the Sims and sports simulators. Gameplay develops for several in-game seasons (depends on how fast you get achievements and your position in league), opening new facilities to make player training more specific. Evolving of bad habits of players is also fun.

Matchday simulation has unique and very addictive control system. Much like Bioware games you can give instructions for certain players (sprint, pass, kick, etc.) on pause and then look how they play it. Don't forget about inertion, so you must think proactively to achieve better results.

Game engine and matchday engine is mediocre, not the toppest one, but still picture does not seem badly outdated (surely better than FM matchday engine).
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 4 Personen (75%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
1.2 Std. insgesamt
Verfasst: 14. Dezember 2014
This game looks the business, but the gameplay is poor. Nothing is explained properly, and you'll find yourself confused very easily. Not a good game at all.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 3 Personen (67%) fanden dieses Review hilfreich
7.3 Std. insgesamt
Verfasst: 18. August 2014
Bugs, flaws and a lack of any real control is just the surface of this game. The concept is basically the Sims but with Football players but this is the least of what you can expect, the immersion is minimal and match control will leave a lot to be desired. Avoid this game, even if it is on sale. That is my basic review.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 3 Personen (67%) fanden dieses Review hilfreich
32.8 Std. insgesamt
Verfasst: 10. Dezember 2014
A overlooked Football-Them-Up
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 3 Personen (67%) fanden dieses Review hilfreich
2.6 Std. insgesamt
Verfasst: 20. Dezember 2014
Lord of football is trying so hard to be like the sims, but really fails. Played 2 games got bored, same old for every day. This game could of been so good. But the final product was poorly made and presented. I really wished i didn't buy this game, waste of my money.

Pro's-
Nice player creation
Alright graphics

Cons-
Lack of gameplay
Requires you to play lots too do anything else
Stupid night thing.( Where you have to make sure they don't gamble too much etc)
Buggy

3/10 Lacks Gameplay and too buggy
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 5 Personen (60%) fanden dieses Review hilfreich
6.3 Std. insgesamt
Verfasst: 2. August 2014
The game was fun at first, then the repetitve-ness got to me, just play the most recent football manager.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 7 Personen (57%) fanden dieses Review hilfreich
1.0 Std. insgesamt
Verfasst: 10. November 2014
Should Have Been Better.

Poor Graphics
Poor Mouse Control
Not enough indepth manager options

If you want to play a manager game stick to Football Manager Game Series
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 2 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
1.7 Std. insgesamt
Verfasst: 6. Dezember 2014
boring game .If you love football yous shouldn't buy
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
12 von 14 Personen (86%) fanden dieses Review hilfreich
5.8 Std. insgesamt
Verfasst: 13. Februar 2014
Richtig schlechtes Spiel.
Es hat alles was man sich von einem Spiel erhofft ... nur leider nichts wird davon richtig ausgeführt.
Das Element von die Sims wird leicht angeschnitten ist jedoch sehr sehr stark begrenzt (Man kann die Spieler zwar hin und her bewegen und auf deren 4-5 Bedürfnisse eingehn aber wirklich sinnvoll ist dies nich).
Das Managerelement ist lächerlich schlecht: Man kann selbst keine Spieler verpflichten oder verkaufen, es ist nahezu unmöglich selbstständig etwas für den Verein zu tun man kann nur dem "Vorstand" also der schlechten KI vorgeben was man möchte und die wird sich mit der Zeit darum kümmern, aber wirklich sinnvolle Aktionen führt diese nicht aus.
Der Trainingspart ist viel zu stark begrenzt (zu wenig Trainingsarten, zu kurze Trainingszeiten ect.).
Der Part in dem man "selbst" auf dem Spielfeld ist (also als Trainer sagt: Flanke, Passe oder schieße aufs Tor), ist komplett langweilig und eine absolute Zeitverschwendung.
Ein Spielinhalt mitdem man selbst die Spieler steuern kann fehlt komplett.
Desweiteren ist die Grafik des Spiel nur mittelmäßig für den damaligen Zeitpunkt.
Kurz gesagt dieses Spiel war ein Versuch alle möglichen Fußballaspekte zu vermischen jedoch ist dies gänzlich gescheitert da nichts wirklich vertieft wurde.
Meine Empfehlung: Kauft es nicht ihr werdet es bereuen euer Geld verschwendet zu haben.
Höchstens 2/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
9 von 9 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
11.2 Std. insgesamt
Verfasst: 3. Mai 2014
Weil viele gefragt haben, wie ich das Spiel finde, hier eine kurze Review nach dem ersten Europapokalsieg ;) Lords of Football ist ein etwas anderer Fussballmanager - man könnte sagen, das Tropico unter den Fussballmanagern. Man kümmert sich ausschließlich um die Belange der Spieler, nicht um die Finanzen. Darum verliert sich das Spiel auch nicht in Tabellenwüsten, was ich ganz gut finde. Die Steuerung ist etwas fummelig geraten: um die Spieler zu trainieren muss man sie auswählen wie in einem RTS und in einen Trainingsbereich setzen, den man vorher festgelegt hat. Die Intensität des Trainings und die Dauer bestimmen die Laune des Spielers, neben seinen Freizeitaktivitäten - um die man sich in diesem Spiel auch kümmen muss / kann. Die Matches haben eine altbackene Grafik mit schlechten Animationen und mir ist leider nicht klar geworden, wie man sie beeinflussen kann - außer den offensichtlichen "Schnell verteidigen" und "Jetzt Kontern" Schaltflächen wollte hier nichts so recht klappen. Man kann die Spiele auch "simulieren", dann werden sie einfach übersprungen. Das habe ich dann meistens auch gemacht ^^ Auf jeden Fall die Bundesliga Saison 2013/2014 Tabellen aus dem Steam Workshop laden. Mit den bekannten Team- und Spielernamen macht das Game gleich doppelt so viel Spaß. Wenn man unbedingt gewinnen will, kann man einfach einen Spielstand so lange laden, bis man den Sieg eingefahren hat. Kostet natürlich Zeit, aber die Ergebnisse scheinen sehr vom Zufall abzuhängen - Fussball halt. Gebe dem Spiel den Daumen hoch, weil es doch zumindest für ein, zwei Saisons motivieren kann, wenn nicht mehr. Ich selbst bin eigentlich kein großer Fussballfan und habe es mit einem Freund zusammen gespielt, der mehr Ahnung vom Kicken hat als ich - der fand es ganz nett. Die Metacritic Score ist wohl auch wirklich etwas zu niedrig.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
1.6 Std. insgesamt
Verfasst: 19. Juni 2014
Kaum zu glauben, aber bereits nach 10 Minuten kam bei mir langeweile auf, aber trotzdem versuchte ich es weiter... vergebens. Nach 5 spielen war fürs erste Schluss.
Neuer Tag neues Glück? Diesmal hielt ich nur ein Spiel aus...

Nein das Spiel machte mir keinen Spaß.

+ schöne Karte (Stadt + Vereinsgelände)
+ gut umgesetzte Animationen der Spieler während des Trainings
+ im Workshop gibts echte Vereins-/ Spielernamen

o möglicher 3D Modus bei den Spielen (veraltete Grafik)

- Spiele simulieren = Endergebnis!
- jeden Tag der gleiche Verlauf!
- zu viel "The Sims"

Das Spiel lässt sich sehr gut mit "The Sims" vergleichen:
Bei dem Spiel übernimmt man die Rolle eines Trainers wie man es sich auch real vorstellt. Die Spieler Trainingseinheiten zuteilen und beobachten das alles reibungslos von der Bühne geht. Ansonsten schnell eingreifen indem man Spieler andere Aktivitäten zuteilt. Genauso wie eben bei The Sims, Spieler befehle geben und beobachten... .
Da ihr nur Trainer seid, gibts auch keine aktivitäten zum managen wie man es bei Fußballmanagern kennt. ihr dürft lediglich sagen welche Spieler ihr bei der nächsten Transferperiode verkaufen möchtet und auf welchen Positionen ihr euch neue Spieler wünscht.

Wer dann keine Lust auf 3D Live Spiele hat, weil diese mehrere Minuten dauern und die Spiele stattdessen simuliert, der spielt im Endeffekt nur noch "the Sims" mit Fußballern auf dem Vereinsgelände und Abends in der Stadt. Dort schaltet ihr mit der Zeit neue Trainingsübungen etc. frei, aber ob das anspornt jeden Tag den gleichen Spielverlauf zu haben?

Gruß
Dau7hy
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 3 Personen (67%) fanden dieses Review hilfreich
134.2 Std. insgesamt
Verfasst: 14. Januar 2014
Hat ein gutes konzept und eine tolle ide aber ohne richtige namen usw ist es nicht so realistisch
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
64 von 69 Personen (93%) fanden dieses Review hilfreich
113.8 Std. insgesamt
Verfasst: 29. November 2013
I'm a big fan of games that try to do something different. Lords of Football attempts to marry the football management experience with a sims-lite player management experience. How successfully it manages that seems to vary on a person by person basis. It may not be spreadsheety enough for the Football Manager fans and not Simsy enough for Sims fans.
Personally, I love it. The unlicensed football-lite side reminds me of Sensible Soccer and the Simsy side... well yeah obvious. The point is, the resulting gaming experience is pretty unique and great fun. What's more, the dev team is taking the usual indie route of listening to players and working hard to improve aspects of the game. Consider the newly released database editor allowing you to fully customize all the teams and players to your heart's content.
Ultimately, I like this game. I think the IP has potential and the developer has potential. I've clocked up 63 hours of playtime and I'm not done with it yet. Your mileage may vary but if you want to try something different then give it a shot, you might just find yourself hooked.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
84 von 109 Personen (77%) fanden dieses Review hilfreich
0.8 Std. insgesamt
Verfasst: 7. Juni 2014
For those who like 'The Sims' and kind of like football, not for those who like football and kind of like 'The Sims'.

An interesting take on a game, just not my cup of tea.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
34 von 38 Personen (89%) fanden dieses Review hilfreich
9.3 Std. insgesamt
Verfasst: 19. Juli 2014
Lords of Football has a great idea behind it, but it's an unripe fruit. After enjoying it for some time, you will inevitably notice some gaps in the gameplay mechanics.The original idea to combine footballer’s life simulation dynamics with football manager’s management mechanics is surely intriguing, but not fully developed, failing to entertain for more than a season or two.Although Lords of Football has some nice eccentricities and touches, it fails and also feels old and dated.Lords of Football is not a complete football manager that allows you to spend hours on tactical options or scouting for players. On the other hand, it is not a social simulation of footballers' life - you don't have much control over that aspect. The game can look like fun for a short while, but after a few hours it kills you with repetitiveness and boredom. A few interesting ideas aren't enough to save this game from oblivion. Overall 5/10.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
35 von 46 Personen (76%) fanden dieses Review hilfreich
56.7 Std. insgesamt
Verfasst: 25. Januar 2014
This is highly addictive. It's not too complex like a hardcore manager game is, it's not too much of a simulator to let you get bored. It's a perfect game if you're interrested in getting into manager games in general.

I find this game pretty awesome and fun. And I don't even like football -that- much. Plus is that the developers care about their product and about the people playing it.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig