Erleben Sie das letzte, explosive Kapitel der Alien Breed Serie und entdecken Sie die schreckliche Wahrheit hinter der Existenz der Breed. bis zum 24. November 19 Uhr MEZ erhalten Sie zusätzlich einen Rabatt.
Nutzerreviews: Größtenteils positiv (145 Reviews)
Veröffentlichung: 17. Nov. 2010
Beliebte benutzerdefinierte Tags für dieses Produkt:

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Alien Breed 3: Descent kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Alien Breed™ Trilogy kaufen

Enthält 3 Artikel: Alien Breed 2: Assault, Alien Breed 3: Descent, Alien Breed: Impact

 

Von Kuratoren empfohlen

"Descent is the best of the three. It fixes some of the problems that held the others back."
Lesen Sie hier das vollständige Review.

Über dieses Spiel

Alien Breed™ 3: Descent – das explosive letzte Kapitel in der „Alien Breed™“-Reihe – ein Science-Fiction-Arcade-Shooter mit epischer Geschichte, Horden hochintelligenter feindlicher Außerirdischer, gewaltigen Waffen und ergreifenden Schauplätzen – entworfen in der Unreal® Engine 3-Engine von Epic Games. Begeben Sie sich als Conrad, Chefingenieur des Schiffs, zu Ihrem letzten Gefecht gegen die grässliche Alienhorde in die höllischen Tiefen. Während das verdammte Schiff, die Leopold, sowie das außerirdische Raumschiff tiefer in die Atmosphäre des Planeten stürzen, wo ein eisiger Ozean darauf wartet, ihnen ein nasses Grab zu bieten, bleiben nur noch Stunden, um einem grausigen Tod zu entkommen und dem Angriff der Aliens ein letztes Mal entgegenzustehen. Während Sie sich stetig tiefer in das sinkende Alienschiff vorkämpfen, wo eiskaltes Wasser in jeden Korridor dringt, wird die schreckliche Wahrheit hinter der Existenz der 'Brut' endlich ans Tageslicht gebracht ... Zusätzlich zum mitreißenden Abschluss der Einzelspieler-Kampagne und dem gnadenlosen und herausfordernden Survivor-Modus bietet das Spiel spannungsgeladene kooperative Modi für zwei Spieler, sowohl online als auch im lokalen Spiel.

Hauptmerkmale:

  • Alien Breed™ 3: Descent - Das mitreißende letzte Kapitel in der „Alien Breed™“-Trilogie – eine actionreiche Mischung aus Arcade-Shooter und Survival-Horror mit taktischen Waffen-Upgrades und -Anpassungen.
  • Der letzte Abstieg ins Grauen!
    • NEU – Schauplätze – Kämpfen Sie sich durch überflutete Bereiche und schlagen Sie sich durch den Schiffsrumpf.
    • NEU – Third-Person-Action – Spielen Sie den Helden, Conrad, in aufregenden Abschnitten in der Third-Person-Perspektive.
    • NEU – Wappnen Sie sich mit mächtigen neuen Waffen für das letzte Gefecht:
      • Das Projekt X ist eine krasse Waffe, die alles zersetzt, auf das sie trifft.
      • Die Elektrolink-Kanone feuert Elektrizitätsblitze sowie Kettenblitze, welche nahe liegenden Gegnern Schaden zufügen.
    • NEU – Überleben Sie gegen neue Alienfeinde – den 'Elektroschocker' und dramatische Begegnungen mit den Schrecken erregenden Endbossen.
  • Epischer Einzelspieler-Storymodus – Das endgültige Kapitel der Einzelspieler-Kampagne, welches der mitreißenden Geschichte des Spiels an riesigen und herausfordernden Standorten, inklusive dem neuen Forschungslabor-Level, ein Ende setzt.
  • Einzelspieler-Survivor-Modus: – Stellen Sie sich endlosen Angriffswellen von brutalen Alienhorden in speziell dafür entworfenen Arena-Bereichen.
  • Einzelspieler-Modus „Freies Spiel“: Ein Herausforderungs-Modus für Einzelspieler – Schlagen Sie Ihre Highscore bei einer zuvor abgeschlossenen Kampagnenmission.
  • Kooperativer Zweispieler-Modus – Arbeitet zusammen und besiegt die Alienhorde auf angepassten Angriffs-Karten für zwei Spieler.
  • Kooperativer Zweispieler-Survivor-Modus – Vereinign Sie sich online mit anderen und versuchen Sie gemeinsam in speziell dafür entworfenen Arena-Bereichen zu überleben. Fordern Sie online andere dazu heraus, Ihre Survivor-Fähigkeiten auf den komplexen Ranglisten zu schlagen.
  • Zusätzliche Online-Features – Schnelles Spiel/Spiel erstellen/Freundeslisten/Voice-Chat/Ranglisten/Errungenschaften/Koop-Errungenschaften.
  • Upgrade-Shop – Durchsuchen Sie gefallene Kameraden und Schränke, um Geld zu sammeln, und geben Sie dieses im Spielladen für Waffen/Pack-Upgrades aus.
  • Spielbare Demoversion – Ein maßgeschneiderter, actionreicher Gratisauszug von Alien Breed™ 3: Descent namens 'Vorwort', der auch eine zeitlich begrenzte Karte für den Survivor-Modus beinhaltet.

Systemvoraussetzungen

    • Betriebssystem: Windows XP SP2 oder besser
    • Prozessor: 2.0+ GHZ Singlecore Prozessor
    • Speicher: 1 GB RAM
    • Grafik: NVIDIA 6800+ oder ATI Radeon X700+ Grafikkarte
    • DirectX®: 9.0c
    • Festplatte: 2.0 GB
    • Sound: Windows unterstützt Soundkarte
    • Andere Anforderungen: Internetverbindung für Mehrspielermodus
Hilfreiche Kundenreviews
5 von 5 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
45.9 Std. insgesamt
Verfasst: 15. März
GAMEPLAY:
ein sehr nettes und ordentliches spiel für zwischendurch. zu empfehlen ist es nur als trologie.
nur so kommt man in den voll genuss des kompletten spiels. story des spiels ist ausreichend, das ende bleibt wie fast bei jeden spiel offen.
jeder der 3 teile hat 5 missionen, die meiner meinung nach recht lang und gut gemacht sind.
man gelangt oft zu gleichen abschnitten, doch durch die aufmachung und dem spielverlauf fällt es kaum auf.
verständliches und einfaches handling, der shop bzw. das intex terminal ist eine schöne sache um ausrüstung zu upgraden und munition nachzufüllen.
gegner sind gut gelungen. kein bereich ist wirklich sicher in diesem schiff, dies sorgt für abwechselung.
die feuereffekte sind wunderbar, sowie auch die kleinen explosionen die den spieler begleiten.
durch die düstere umgebung fällt die grafik etwas besser aus als sie in wirklichkeit ist.

KOOP:
koop anscheinend nur zwangsweise ins spiel integriert.
die überlegung ist sehr gut, ingame gut umgesetzt da man sich waffen und ausrüstung aufteilen muss und gegner an zwei fronten mit teamwork bekämpfen muss.
vom gesamten konzept eher schwach.
upgrades sind nutzlos, alles wird nach jeder map zurück gesetzt. jede map muss einzeln neugestartet werden.
einfach zu wenig für einen "koop-titel".

ERRUNGENSCHAFTEN:
mit etwas aufwand sind diese recht einfach zu bekommen.
etwas schwerer werden die koop errungenschaften, die ein gewisses maß an teamwork und gedult erfordern.
lösungshilfen zu den einzelnen missionen im einzelspieler sind im untenstehenden link vermerkt.

FAZIT:
dieses spiel ist als trilogie zu empfehlen.
sehr schön im einzelspieler zu genießen.
definitiv nicht das klassische koop spiel.
grafik ist ausbaufähig doch ok.
alles in allem hab ich es mit spass verfolgt.

BEWERTUNG:
  • 3 von 5 punkten


Q3Cloud's Achievement Walkthrough zu Alien Breed Trilogy

HAVE FUN!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
24 von 29 Personen (83%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
27.2 Std. insgesamt
Verfasst: 19. April
The third part of the Alien Breed series, starting this third part will give a big Déjà vu of the second part. The intro and start-screen are pretty much the same but instead of green they used a orange/yellow theme. After a quick Google search i came to the conclusion that this part was released a little less than two month's after part 2.

As stated before the intro and start menu look exactly the same as part 2, after starting a new single player you get to see the re-cap of what happened. Again this looks actually like part 2, even the first minute was the same as the previous part. After the cut-scene you get to start and it again looks actually like A.B 2, i am not stating this is a good or bad thing but since i didn't like the previous part this just didn't work for me.

Level design is done with a great eye for details, allot of scenic sightseeing helps to enhance the orbital atmosphere. The in-game cut-scenes are i bit short in my opinion, since they look decent and some of the character designs are to be called quite unique i would like to see them for longer than 5 seconds... The HUD's change of colour works better since it's easy to see no matter whats in the background. The music is still pretty good but after playing five minutes i noticed that they cut the alien ambient sounds. Objectives in the main campaign are mainly going from A to B and activating a switch to proceed in the level and some backtracking.

Controls are still mainly for the twin-sticks and using a keyboard/mouse feels awkward and still has some issues with turning around to shoot an enemy that is hitting you in the back. The multiplayer/coop aspect and survivor-mode are still the same as part 2, the overall gameplay is nice but not my thing. Also instead of tuning the game after A.B 2 they kept everything the same, this could again be a good/bad thing but they could of optimize the keyboard controls.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 4 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
1.2 Std. insgesamt
Verfasst: 23. Dezember 2014
Dritter und letzter Teil der Neuauflage von 1991 erschieneden Spieles das eine isometrische Ansicht hat sowie im einzel als auch zweier Co-op spielbar ist was in drei Teile gestückelt sind die ein zusammen die ganze Geschichte erzählen.
Es läst sich gut und einfach mit Mouse und Keyboard spielen.
Die düster Atmosphäre. Man kommt sich auch ein wenig wie im Alien-Universium vor.
Genug Gegner mit verschiedenen Fähigkeiten die vereinzelt oder mal in Horden kommen aber wenn die einmal abgeschoss sind kommen kein neuen mehr ausser das eben die Misson das abverlangt und eben Bossgegner.
Reichlich Waffen und Ausrüstung.
Spiecherpunkte sind nur an den Kaufstationen, ich meine auch beim verlassen des Spieles ( Autspiecher ).
Das Gameplay ist gut ausgewogen und Schwierigkeitsgrad sind auch angemessen ohne das man sich an einer Stelle
festhängt. Die Missonen sind ansicht auch net kompliziert aber man muss sich doch ein wenig anstrengen dort mal hin zukommen aber man hat ja auch ein Mapansicht wo alles verzeichtnet ist.
Co-op hab ich bis jetzt noch nicht spielen können und kann eben nicht zu sagen
Man hat auch Arenamaps wo man zum Beispiel einfach mal ein paar Horden aufhalten soll
Im grunde gefällt mir das Spiel wie es ist, hat kein Bugs. Die Geschichte ist nett, leider Audio nur in English Text in Deutsch. Leider finde ich das es, weil es Co-op hat, langweillig. Denn man hat nicht so viele oder garkeine Spieler nach meinem erachten oder warscheinlich nach 5 Minuten wieder verschwinden.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 4 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
6.2 Std. insgesamt
Verfasst: 25. Juni 2014
For an english review, pls look below :)

German/Deutsch
Alien Breed ist ein sehr entspanntes Spiel, welches man schön daddeln kann, wenn man mal nen bisschen runterkommen will und quer aufm Sofa liegt. Die Grafik ist voll ok, die story, naja durchschnittlich. Allerdings macht es Spaß die Gegner wegzumähen und die verschieden Waffen richtig einzusetzen. jeder Teil der Alien Breed reihe braucht etwa 6-8 Stunden zum durchspielen. Ich würde das Spiel empfehlen, allerdings nur wenn es im Sale ist und einem der Spielstil zusagt.
wie in allen meinen Reviews betreibe ich mal wieder Eigenwerbung und poste meinen Lets Play Kanal: https://www.youtube.com/user/lightfire777/featured

English: Alien Breed is an "calm down" game, how i would say it. Relax on the couch and play this game. The graphics are ok and the story is moderate. The comics between the levels are nice and it is fun to use your weapons wisely. Every Alien Breed game takes 6-8 hours to play through. I advise the game, if you buy in a sale or bundle and if you like the gamestyle :)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
43 von 63 Personen (68%) fanden dieses Review hilfreich
5.9 Std. insgesamt
Verfasst: 15. Juni 2014
Personal Rating: "Grab it during a massively discounted sale"
Traditional Rating: 3/10
Paltform: PC
Genre: Isometric Shooter

The third episode in this whole Alien Breed affair (or drama as I see it) unfolds in a way you would expect it to unfold if you had played the first two episodes. Walk an endless labyrinth of spaceship corridors to an electric door that needs a key-card then proceed to walk the entire length of said spaceship in search of said key-card. Rinse and repeat! To break up this frantic key-card search for every second door you encounter there will be some pesky aliens lying in wait to snack on your bones.

Having completed the third and final episode in the Alien Breed series I am still not entirely sure what Team 17 was trying to go for here. Sure Alien Breed back in the nineties may have been a resounding success but dragged kicking and screaming into the new century the game comes across as archaic. Clearly Team17 are still stuck somewhere in the nineties when it comes to the game design process. I remember the original being quite fun to play and rather action-packed but this entire reboot had me bored to tears for the most part.

There are absolutely no scares and the action is so flat that you would get more out of a text adventure from the eighties. Maybe Team17 were going more for the laughs this time around with all this nonsense key-card collecting. Considering that there is another infinitely superior title about a engineer on-board an alien infested spaceship called Dead Space you are better off taking your money there.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig