2 SIDES, 12 NATIONS, 750 UNITS: THE STRATEGY GAME REFERENCE IS BACK! Richer, more beautiful and more accessible, Wargame AirLand Battle is the sequel to the explosive real-time strategy game Wargame European Escalation! 1985.
Nutzerreviews: Sehr positiv (2,497 Reviews)
Veröffentlichung: 29. Mai 2013

Melden Sie sich an, um dieses Spiel zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren

Wargame: Airland Battle kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Wargame Franchise Pack kaufen

Enthält 3 Artikel: Wargame: European Escalation, Wargame: Airland Battle, Wargame: Red Dragon

Inhalte zum Herunterladen für dieses Spiel

 

Von Kuratoren empfohlen

"If your a RTS Lover here is a game for you. It is not for the light hearted this game will test your mental fortitude. Great game if you love RTS's."

Kürzliche Updates Alle anzeigen (34)

1. Juli

New version (v1621)

Patchlog:
  • Fix rare crash after loading a save game in campaign.
  • Fix OpenGL VRAM detection for GPU with more than 3GB of memory.

14 Kommentare Weiterlesen

Reviews

“AirLand Battle is a deep, rewarding endeavor worthy of any strategy nut's time”
8,4/10 – http://uk.ign.com/articles/2013/06/05/wargame-airland-battle-review

“One of the year's best”
9,0/10 – http://www.rtsguru.com/game/492/article/5969/WarGame-AirLand-Battle-One-of-the-Years-Best.html

Über dieses Spiel

2 SIDES, 12 NATIONS, 750 UNITS: THE STRATEGY GAME REFERENCE IS BACK!

Richer, more beautiful and more accessible, Wargame AirLand Battle is the sequel to the explosive real-time strategy game Wargame European Escalation!

1985. After several months of tension between NATO and the Warsaw Pact, an incident in the North Sea suddenly sets the world on fire, starting an all-out war.
Command the entire military resources of the period, and plunge into the heart of a new dynamic campaign! With the arrival of air forces, select from a phenomenal array of 750 units (including tanks, planes, helicopters, and infantry) to build your army. Engage in spectacular battles with unmatched strategic depth, on huge battlefields as large as 150km², powered by a new graphics engine.

Impressive in solo play, Wargame AirLand Battle is even more engaging online. The game features ultra-complete multiplayer modes, where up to 20 players do battle simultaneously!

Systemvoraussetzungen

PC
Mac
Linux
    Minimum:
    • OS:WINDOWS XP SP3/WINDOWS VISTA SP2/WINDOWS 7/WINDOWS 8
    • Processor:AMD/INTEL DUAL-CORE 2.5 GHZ
    • Memory:2048 MB RAM
    • Graphics:256 MB 100% DIRECTX 9 AND SHADERS 3.0 COMPATIBLE ATI RADEON X1800 GTO/NVIDIA GEFORCE 7600 GT/INTEL HD 3000 OR HIGHER
    • DirectX®:9.0
    • Hard Drive:15 GB HD space
    • Sound:DIRECTX 9 COMPATIBLE
    • Other Requirements:Broadband Internet connection
    • Additional:INTERNET CONNECTION REQUIRED FOR ACTIVATION AND ONLINE GAMING
    Recommended:
    • Additional:INTERNET CONNECTION REQUIRED FOR ACTIVATION AND ONLINE GAMING
    Minimum:
    • OS:MAC OS X 10.6.8
    • Processor:INTEL CORE 2 DUO 2.4 GHZ
    • Memory:2048 MB
    • Graphics:256 MB ATI RADEON HD 4670/NVIDIA GEFORCE GT120/320M OR HIGHER
    • Hard Drive:15 GB HD space
    • Other Requirements:Broadband Internet connection
    • Additional:INTERNET CONNECTION REQUIRED FOR ACTIVATION AND ONLINE GAMING
    Minimum:
    • OS:UBUNTU 12.04 LTS/UBUNTU 12.10
    • Processor:AMD/INTEL DUAL-CORE 2.5 GHZ
    • Memory:2048 MB
    • Graphics:256 MB SHADERS 3.0 COMPATIBLE. ATI RADEON X1800 GTO/NVIDIA GEFORCE 7600 GT/INTEL HD 3000 OR HIGHER
    • Hard Drive:15 GB HD space
    • Other Requirements:Broadband Internet connection
    • Additional:INTERNET CONNECTION REQUIRED FOR ACTIVATION AND ONLINE GAMING
Hilfreiche Kundenreviews
4 von 5 Personen (80%) fanden dieses Review hilfreich
43.1 Std. insgesamt
Wie schon sein Vorgänger, ist Wargame AirLand Battle ein gelungener Titel vom Hause Eugen Systems. Vor allem das Menü wurde entgegen seines Vorgängers übersichtlicher gestalltet, und man muss nicht wie in Wargame European Eculation neue Fahrzeuge freischalten, und hat alle zur verfügung. Dadurch ist im Online-Modus nicht mehr ein wichtiger Punkt, wer einen höheren Level hat, sondern hier komt es auf das reine strategische know-how an.
Verfasst: 18. Mai
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
3 von 6 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
3.1 Std. insgesamt
Schade Wargame,

leider setzt Airland Battle wenig auf die Stärken des Vorgängers und ist scheinbar nur auf Multiplayer ausgelegt.

Keine Spur mehr der interessanten, spannenden, und realistischen Geschichte des Vorgängers.
Keine Steam Errungenschaften. Der Kampagnenmodus ist extrem klein, lieblos und erinnert an den
Welteroberungsmodus aus Tiberian Sun und Tiberium Wars: Kanes Rache.

Musik wurde größtenteils recycled.

Vorteile: Grafik gewohnt detaliert, wobei die Projektile jetzt um einiges größer und leuchtender durch die Gegend fliegen, was den Realismusgrad nochmal drosselt.

Flugzeuge die leider nur selten von selbst angreifen. Rufen tut man sie, ähnlich wie bei Act of War.

Schade, so kann ich das Spiel leider nicht empfehlen obwohl ich den Vorgänger echt geliebt habe....
Verfasst: 16. Juni
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 2 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
15.6 Std. insgesamt
Hurra, Hurra, die Luftwaffe ist da!

Eine Sache vorweg: Wargame: Airland Battle ist nichts für Strategie-Neulinge. Ein bisschen Erfahrung mit Echtzeitstrategiespielen sollte man schon mitbringen, je mehr desto besser.


Die Handlung von Wargame: Airland Battle ist im Jahr 1985 in Europa angesiedelt. Wer in Geschichte einigermaßen versiert ist, wird natürlich wissen, dass zu dieser Zeit einige Spannungen zwischen dem W♥♥♥♥♥auer Pakt und der NATO geherrscht haben. Und genau dort setzt der alternative Handlungsverlauf von Wargame: Airland Battle ein: 1985 hat ein kleiner Vorfall an der Nordsee das Fass zum überlaufen gebracht und den 3. Weltkrieg ausgelöst. Den weiteren Verlauf kann man sich denken...

Wargame: Airland Battle wurde gegenüber dem Vorgänger Wargame: European Escalation um einen großen Bereich bei den Spielbaren Einheiten erweitert, nämlich darf der Spieler nun erstmals auch Jagd- und Schlachtflugzeuge nutzen, um sich einen strategischen Vorteil in der (leider nicht wirklich gelungenen) Kampagne zu verschaffen. Es gibt über 750 verschiedene Einheiten, alle mit unterschiedlichen Rollen. Die Einheiten sind auf 12 Nationen aufgeteilt, die da wären:
Auf Seite des W♥♥♥♥♥auer Paktes: DDR, UdSSR, CSSR, Polen
Auf Seite der NATO: Dänemark, Kanada, Schweden, Norwegen, BRD, Frankreich, USA, Großbritannien


Apropos Kampagne: Es gibt vier Kampagnen, jeweils zwei für die NATO und den W♥♥♥♥♥auer Pakt. In der ersten Kampagne wird fast alles vorgeschrieben, was der Spieler zu tun und zu lassen hat; diese Kampagne fungiert gewissermaßen als Tutorial für den Solomodus, obwohl es bereits mehrere Tutorialmissionen gibt.
In den drei weiteren Kampagnen werden dem Spieler alle Freiheiten gelassen. Eigentlich eine tolle Idee, aber die Umsetzung ist nicht optimal. Es kommen ab und an ein paar zufällige Ereignisse (z.B. wird ein auf der Karte platziertes Regiment urplötzlich in Korea gebraucht und steht deshalb nicht mehr zur Verfügung), die das Vorankommen beeinflussen, und das wars schon.

Im Multiplayer hingegen blüht Wargame: Airland Battle richtig auf. Es gibt kleinere Karten für 1v1 und 2v2 Matches, etwas größere Karten für 3v3 und 4v4 Matches und riesige 150km² Maps für den genialen 10v10 Modus. Ja richtig, 10 gegen 10. Auf jeder Seite spielen 10 Spieler und jeder darf (soweit es die Aufstellungspunkte erlauben) so viele Einheiten platzieren, wie er will. Das Chaos ist da schon vorprogrammiert, aber gerade das ist das tolle an dem Spielmodus. Leider ist der 10v10 Modus auf den Zerstörungsmodus beschränkt. Wenn man 1v1 bis 4v4 spielt, gibt es mehrere verfügbare Spielmodi, zum Beispiel den klassischen Zerstörungsmodus (jede zerstörte gegnerische Einheit bringt Punkte; gewinne, indem du eine festgelegte Anzahl Punkte erreichst) und den Belagerungsmodus (wie Zerstörung, nur dass ein Team nur eine Zone hält, zu Beginn viele Punkte hat und diese dafür langsamer regeneriert).


Die Grafik liegt mit schönen Effekten und für ein Strategiespiel ausreichend detaillierten Einheiten auf dem Niveau der Zeit. Der Soundtrack unterstützt das Spielgeschehen und wirkt nicht aufdringlich. Allerdings gibt es auch einige unnötige Soundeffekte, z.B. der nervige Alarm jedes Mal, wenn eine eigene Einheit zerstört wird. Das Hauptmenü ist sehr schön gestaltet, braucht aber einige Eingewöhnungszeit.

FAZIT:
Ein erfahrener Spieler, der die meiste Zeit im Multiplayermodus verbringt, könnte nicht richtiger liegen als mit diesem Spiel.

8/10
Verfasst: 6. September
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Personen (0%) fanden dieses Review hilfreich
10.1 Std. insgesamt
Wargame-Airland Battle hat mich ziemlich erfreut. Man muss eine Strategie haben , wie man vorgeht. Zu Luft und zu Land wie man alles organisiert. Das Spiel macht im Multiplayer viel Spaß und man kann sich auf einen interessanten Kampf freuen.
Das Spielprinzip erklär sich auch von selbst. Kurze Review - Ende
Verfasst: 9. Mai
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
0 von 2 Personen (0%) fanden dieses Review hilfreich
251.2 Std. insgesamt
Super :D
Verfasst: 12. Juni
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
29 von 33 Personen (88%) fanden dieses Review hilfreich
144.4 Std. insgesamt
Ich habe eine Menge RTS-Games gezockt...C&C ganz corne mit dabei. Dennoch hat mir keines ein solch taktische Tiefe geboten. Den Realismus den so manches RTS-Game vermissen lässt, ist hier das Gebot der Stunde. Die Kampagne bietet 4 verschiedene Feldzüge die nicht nur in Schlachten, sondern auch auf einer taktischen Karte ausgetragen werden. Die Kampfgruppen bieten ein breites Arsenal an verschiedenen Truppen der NATO als auch des W♥♥♥♥♥auer Paktes. Der Multiplayer-Modus bietet KArten die für bis zu 20 Parteien ausgelegt sind und versprechen harte und Actiongeladenen Schlachten. Was mir sehr gut gefallen hat, ist die Tatsache das man sein eigenes Deck an Einheitender jeweiligen Fraktion zusammenstellen kann und mit diesen dann auch in die Schlacht ziehen kann. Durch die Geschlagenen Schlachten im Multi-, sowie Singelplayer Modus erhält man auch Erfahrungspunkte die zum Levelaufstieg und schlussendlich zu neuen Karten und Einheiten führen.
Verfasst: 6. Dezember 2013
War dieses Review hilfreich? Ja Nein