Topspiele
Spiele
Software Demos NEUIGKEITEN Empfohlen
Beyond Divinity ist der Nachfolger des preisgekrönten Divine Divinity.
Veröffentlichung: 27 Apr. 2004
Beliebte benutzerdefinierte Tags für dieses Produkt:

Beyond Divinity kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Divinity Anthology kaufen

Enthält 3 Artikel: Divine Divinity, Beyond Divinity, Divinity II: Developer's Cut

Reviews

“If you're looking for a lengthy (as in 100+ hours) RPG that blends quick and dirty gameplay with heaping plates of detail and sophisticated character development, no one else comes close to this series”
90/100 – GameSpy

“If you have ever played Diablo, Dungeon Siege, or Baldur’s Gate, then this game will become second home to you.”
80/100 – GameZone

“Combines the best of fast-paced combat-oriented RPGs with a decent storyline and inventive questing.”
– IGN

Über das Spiel

Beyond Divinity ist der Nachfolger des preisgekrönten Divine Divinity. Die eigene Seele an die eines Todesritters gekettet, scheint es Ihr Schicksal zu sein bis ans Ende der Zeit an diese Kreatur gebunden zu bleiben, wenn es nicht irgendwie gelingt den Fluch zu brechen...Seien Sie bereit für Ihr größtes Abenteuer!

Diese neue, nachbearbeitete Version unterstützt Windows 7 und bietet eine höhere Auflösung.

Hauptmerkmale:

  • Ein RPG epischen Ausmaßes Erleben Sie ein Abenteuer, das über 60 Stunden andauert, randvoll mit linearen Quests und einer gigantischen Welt, die in vier Akten entdeckt und erforscht werden kann. Und wenn das noch nicht reicht, können Sie jederzeit die Schlachtfelder betreten: ein zufällig generiertes Universum voller Beute, Feinde und neuer Quests.
  • Klassenunabhängige Charakterentwicklung Entscheiden Sie was für ein Charakter Sie sein wollen! Genießen Sie eine offene Charakterentwicklung mit über 30 Traits und 290 Skills, wie fortgeschrittene Alchemie, Handwerkskunst, Fallenstellen und vielen mehr.
  • Teamwork ist der Schlüssel zum Sieg Wechseln Sie nahtlos zwischen ihrem Avatar und dem Todesritter. Das Spiel lässt sich im Kampf nach Belieben pausieren und gibt genügend Zeit jedem Gruppenmitglied Befehle zu erteilen. Durch die Beschwörung von Puppen können Sie Ihre Gruppe noch weiter vergrößern.
  • Massenweise Interaktion Entdecken Sie die riesige Auswahl an Objekten, die allesamt untersucht, gehandelt, benutzt und kombiniert werden können. Haben Sie ein paar leere Flaschen gefunden und bunte Pilze gesammelt? Brauen Sie Tränke daraus! Ist Ihnen ein übelriechendes Gift in die Hände gefallen? Tragen Sie es auf Ihre Waffen und Pfeilspitzen auf: Ihre Feinde werden nicht wissen, was sie da getroffen hat!
  • Preisgekrönter Soundtrack Freuen Sie sich auf den melodischen Soundtrack, komponiert von Kitill Pokrovsky, dem zweifachen Sieger von IGNs "Outstanding Achievement in Music" Award.

Systemvoraussetzungen

    Minimum:

    • Betriebssystem: Windows XP
    • Prozessor: Pentium 4 1,4 GHz
    • Speicher: 256 MB RAM
    • Grafik: DirectX kompatibel 3D Karte
    • DirectX®: 9.0c
    • Festplatte: 2300 MB HD frei
    • Sound: DirectX kompatibel
Hilfreiche Kundenreviews
3 von 4 Personen (75%) fanden dieses Review hilfreich
184 Produkte im Account
16 Reviews
0.5 Std. insgesamt
WERTUNG: 7 / 10 Punkten

Larian Studios gehört definitiv zu den ambitioniertesten und gleichzeitig unterschätztesten Spielentwicklern der Branche! Ohne Zweifel (und wer ein wenig recherchiert wird mir zustimmen könne) hatten Sie es nie leicht ihre Visionen Realität werden zu lassen aber trotzdem haben Sie es immer wieder geschafft, jeder Widrigkeit zum Trotz, ein tolles Produkt auf den Markt zu bringen.

Die Divinity Reihe gehört zu den Diamanten des Genres und auch wenn so manche Ecke noch ungeschliffen erscheint so ist der Charme und Detailreichtum der präsentierten Welt eine wahre Freude für jeden Rollenspiel-Enthusiasten! In kaum einem RPG hat man so viele Freiheiten, so viele tolle kreative Quests, witzige und zugleich kluge Dialoge. Die Level sind sehr atmosphärisch mit einem hohen Detailgrad, vielen Tieren, Pflanzen, NPCs und versteckten Überraschungen. Die Welt zu erforschen und ihre Geheimnisse und Eastereggs zu finden macht immer wieder aufs neue Lust weiter zu gehen um zu sehen was sich hinter nächsten Ecke wohl verstecken mag.
Verfasst: 24 Mai 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
8 von 12 Personen (67%) fanden dieses Review hilfreich
236 Produkte im Account
3 Reviews
6.8 Std. insgesamt
The tutorial/learning curve is the only hard part about this game. It is frustrating in the beginning and you die often. Here is my tip to get past it. save alot, and RUN if it seems impossible. At first, you need to click on top right icon to select and play as the death knight. Now near top right is option to "Select all" You can now fight and control both people at once. You can right click items to send to opposite character if it suits them better. Also click on potion symbol to access all the potions you have, but you have to click it for the corresponding character to heal them.

Also near top right is option to set your secondary skills. I set the human to lockpicking and skills can be upgraded via vendors to either add new skills, or in essence increase the max level your skills can get to. If you skip one of the imps, it may not let you get skills to +10 as the imp allows. (Thief skills like pickpocket, sneak, lockpick, etc) I would make sure to talk to him and get enough money for atleast lockpick 10)

The torture chamber master seems impossible. Just backtrack after getting some keys to the burning area that you started at where you first meet the death knight. There should be a small bow in top left area beyond previously locked gate. In battle press space much like dragonage origins, and make sure to click select all and then click enemy and unpause. I control the deathknight to hold aggro and have human archer stay back. Your bow will eventually break, but as soon as you can warp back to base camp from the key you can buy repair skill up to level 6, drag the basecamp key into your inventory and topright skill menu, you will see ability to warp to battlefield, which is an area with many shops but also areas to level up at. Skeletons won't level you up so skip the long dungeon full of them. Once you get a little further where you fight deathknights in chambers, you will soon find another battlegrounds upgrade to lvl 2.

You can now access new dungeons around lvl 7 area (Keep crossing bridges to the right of battlegrounds to reach these crystal staircase like places) You can only reach the new ones as you get higher level battleground keys.

Look for levers around, hold ALT to see items. Make sure to find a large key that allows you to travel to battlegrounds.

SEE ISN'T IT EASY TO FIGURE OUT_ OF COURSE IT IS! I recommend playing divine divinity first, i got to lv33 in divine divinity, and want to play through both of these before i get into divinity original sin further. Great game, but not as good as divine divinity, but it feels like an accomplishment to get into this game and overcome the learning curves, to get a new experience much like the previous game, but with gameplay that reminds me a bit of dragonage origins.
Verfasst: 7 April 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
5 von 10 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
674 Produkte im Account
75 Reviews
2.0 Std. insgesamt
Best game of 2004 Amazing story from begin to end Locations are dark and gory 9/10 stilla must have PEACE
Verfasst: 9 Juni 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
3 von 8 Personen (38%) fanden dieses Review hilfreich
16 Produkte im Account
2 Reviews
24.2 Std. insgesamt
very interesting story, I advise!
Verfasst: 28 Juni 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
0 von 2 Personen (0%) fanden dieses Review hilfreich
106 Produkte im Account
20 Reviews
5.5 Std. insgesamt
This is a sequel to Divine Divinity, so you'll need to check that out for a starting point first. Basically it's the same except the characters are 3D, you control a party of two characters (plus possible summons), and the skill functionality has been reworked into a needlessly bloated gimmicky FUBAR system. The writing is as stupid as DD was, and voice acting is bad.

Fans of DD seem to mostly either outright dislike BD or consider it meh. I was not too impressed with DD either and I'd say this would pass your time if you liked DD enough to want a bunch of similiar (if not exactly the same) gameplay in that setting.
Verfasst: 14 August 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein