RaceRoom Racing Experience ist ein Free2Race™ Spiel.
Nutzerreviews:
Kürzlich:
Ausgeglichen (175 Reviews) - 58% der 175 Nutzerreviews der letzten 30 Tage sind positiv.
Insgesamt:
Ausgeglichen (5,478 Reviews) - 54 % der 5,478 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 12. Feb. 2013

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

 

Kürzliche Updates Alle anzeigen (77)

30. Juni

30-06-2016 Raceroom has been updated

Highlights:
- Added garage phase to Multiplayer. This is a 60 second phase before race to allow players to change their car setup and fuel.

- Changed login flow and integrated with Steam Web API. New players will no longer have to register an account with e-mail. The game will create accounts with the Steam ID and existing users will automatically authenticate with Steam details.


Game
- Added support for Fanatec pedal vibration. Players who have a Fanatec pedalset with vibration can tweak these via the controller file.
FFB pedal throttle vibe zero magnitude = 0.01 // Throttle pedal vibration at 0rpm (reference point) can be set between 0 and 1.0
FFB pedal throttle vibe slope = 0.15 // can be set between -99999999.0, 99999999.0
FFB pedal throttle slip vibe= 1.0 // Throttle pedal vibration on tire slip. can be set between 0 and 1.0
FFB pedal brake slip vibe= 1.0 //Brake pedal vibration on front tire slip. can be set between 0 and 1.0
FFB pedal brake vibe slope= 5.0 // Slope for brake pedal vibration based on speed and braking %. can be set between -99999999.0, 99999999.0
- Fixed an issue where the game could crash while loading a replay.
- Fixed an issue where game was adding fuel in liters instead gallons while refueling during pitstop.
- Increased controller axis movement threshold used when detecting input (so that the player has to press the axis 90% down before it gets bound in options).
- Removed the now obsolete manual login screen, modified error screen and added retry button so the player can retry login instead of having to exit the game completely to retry.
- Added potential fixes for freezes that were occurring when game was trying to save replays.
- Removed fuel multipliers from DTM 2015 as they were causing issues in Championship.
- Fixed an issue where cars started without brakes if player skips the first race session in a 2 race format race.
- Fixed speed of background music changing after watching a replay.


Multiplayer
- Added garage phase to Multiplayer. This is a 60 second phase before race to allow players to change their car setup and fuel. The garage phase ends either at 60 seconds or when all players have readied up by pressing Race.
- Added a new setting to dedicated server called “Non Ready Pitlane Start Delay”. If set to 0, players that failed to press race before garage phase ends, gets put on the grid as normal. If set to any other value, the player starts from the pits as penalty and cannot drive until that value in seconds has passed.
- Fixed an issue related to slow responses from/to servers that fixes cars continually remaining at ping 0.
Added potential fixes for connection issues that were causing some players to get disconnected.
- Fixed issue with session timer being off by 10-16 seconds sometimes, and not counting laps done within that time.
- Fixed an issue with drivetrain oscillation calculation that was causing inaccurate torque values in Multiplayer, causing cars to flip and float around unnaturally when elapsed time was reset to synchronize time.
- Fixed issue with being unable to change gear after walkthrough phase in Multiplayer.
- Fixed issue with "Waiting for Server Response" popup sometimes showing up and remaining on screen, after joining a multiplayer server.


Sounds, Cameras, Physics & AI:
- Fixed handbrake pressure being null on cars with recently updated physics.
- Fixed Honda Civic rear view camera.
- Added new TV Cameras for Nurburgring, Mid Ohio, Zandvoort, Sonoma Raceway.
- Fixed a case where player was given a cut track warning when entering the pitlane at Bathurst.
- Fixed a couple of garage spots at Salzburgring that were outside of the pitlane limit.
- Fixed a congestion issue when all AI’s would pit in simultaneously at some of the Nordschleife layouts.
- Increased fuel use estimations for most of the track layouts to a safer level, addressing all issues where AI’s wouldn’t embark enough fuel to complete a 15 minutes race session.
- Nurburgring: Merged cut rules between difficulty levels.
- Monza: Fixed issue with AI not pitting.
- Laguna Seca: Fixed issue with AI not pitting.
- Zolder - Fixed AI hitting pit exit sign when leaving pits in practice and qualifying sessions,
- Mid Ohio Turn 1 - Made the cut track rule less strict.
- Added bigger grids for Suzuka, Hockenheim, Hungaroring, Slovakiaring, Monza, Laguna Seca, Norisring, Nurburgring, Oschersleben, Lausitzring and Raceroom Raceway, Mid Ohio, Moscow Raceway, Shanghai, Zolder.


Art:
- RaceRoom Raceway: updated the tarmac, mapped the groove better, and various small fixes
- Tatuus F4: made brake disks visually bigger to better match the real car.
- Brands Hatch - Various art fixes and visual improvements.
- Chang - Various art fixes and visual improvements.
- Hockenheim - Fixed DTM pit stall being behind wall.
- Indianapolis - Fixed missing collisions on some road surfaces, improved collision walls placement so they match concrete walls properly, closed some gaps between fences, added some tirewalls.
- Monza - Fixed trees clipping through sign and the flickering Hyflex banner after 1st chicane
- Nurburgring - Fixed an issue with some of the curbs.


Portal & Backend:
- Changed login flow and integrated with Steam API. New players will no longer have to register an account with e-mail. The game will create accounts with the Steam ID and existing users will automatically authenticate with Steam details.
- Removed Switch Accounts option from Account Settings.
- Removed Password change section in account settings as it’s no longer relevant.
- Removed change email button. Email can be changed on the field itself and will be highlighted if it’s not verified.
- Added email validation to competition launch. We no longer require e-mail for a player account but a valid e-mail is required for competitions.
- Fixed an issue where hidden content used for a competition was appearing in regular car selection menu.
- Added a check on login for owned DLC’s so the refunded DLC’s will no longer remain owned.
- Fixed an issue where an error would appear after purchasing a track through the Multiplayer browser.
- Fixed so the purple server entry in Multiplayer browser refreshes immediately after purchasing the needed item, instead of player having to back out and re-enter the browser to refresh.

18 Kommentare Weiterlesen

24. Mai

24-05-2016 RaceRoom has been updated

24-05-2016


Game
- Added a default profile for the Logitech G920. This requires G920 users to update the firmware for their controller.

Sounds, Cameras, Physics & AI:
- New TV Cameras for Nurburgring GP.
- Increased grid size for Suzuka East to 46 vehicles.
- Increased grid size for Hockenheim National and Short to 32 vehicles
- Increased grid size for Hungaroring to 48 vehicles
- Increased grid size for Slovakiaring to 44 vehicles
- Fixed a case where player was given a cut track warning when entering the pitlane at Bathurst
- Fixed a couple of garage spots at Salzburgring that were outside of the pitlane limit
- Fixed a congestion issue when all AI’s would pit in simultaneously on Nordschleife layout.
- Increased fuel use estimations for most of the track layouts to a safer level, addressing all issues where AI’s wouldn’t embark enough fuel to complete a 15 minutes race session
- Fixed handbrake pressure being null on cars with recently updated physics

Art:

- New liveries for the Ford Mustang GT3 in GTR3 class
- New liveries for the P4/5 Competizione in GTR3 class
- RaceRoom Raceway: updated the tarmac, mapped the groove better, and various small fixes
- Tatuus F4: made brake disks visually bigger to better match the real car

25 Kommentare Weiterlesen

Reviews

“There's the accessibility, and the way it's just as satisfying to play on a cheap pad as it is on an expensive wheel set-up; how the handling is translated sublimely through both. And what handling it is, spread out across a delicious range of thoroughbred racing cars: there are the DTM cars, with their downforce and low-slung lines, that only seem one step removed from the hi-tech of F1, or their WTCC cousins that bounce over kerbs with the kiddish enthusiasm of a go-kart.”
EUROGAMER

“The sounds, the looks, the feel, it all comes together to form something that is simply a high quality product. Whether you play only the free content, or you buy it all, there is no question that this sim is worth the download.”
RACE DEPARTMENT

Über dieses Spiel

RaceRoom Racing Experience (R3E) zählt zu den führenden Free-to-Play-PC Rennspielsimulationen und bietet virtuellen Zugang zu offiziellen Rennserien wie DTM, WTCC und ADAC GT Masters. Betreten Sie mit RaceRoom die Welt eines professionellen Rennfahrers.

Eine Auswahl an kostenlosen Fahrzeugen und Strecken stehen jedem Nutzer zeitlich uneingeschränkt im Multiplayer- und Einzelspieler-Modus zur Verfügung. Ausgewählte Online-Events bieten die Möglichkeit, weitere Premium-Spielinhalte kostenlos zu erleben.

Optionale Spielinhalte wie zusätzliche Autos, Strecken und Lackierungen können einzeln oder in Paketen mit der In-Game-Währung „virtual Race Points (vRP) über Steam Wallet gekauft werden.

Key Features


  • Free to play - Ein Premium-Rennsimulator kostenlos für Ihren PC
    Fahren Sie jederzeit und so lang wie Sie möchten, Rennen gegen die weltweit talentiertesten Fahrer im Online-Multiplayer- und Einzelspieler-Modus.

  • Auch Ihr Traumauto ist dabei - Schnappen Sie sich Ihren Favoriten
    Die bereits heute zur Wahl stehenden Rennwagen von BMW, Mercedes-Benz, Audi, Chevrolet, Ford, McLaren, Pagani, RUF, Radical, Volvo, Saleen zählen zu den erfolgreichsten Modellen im Motorsport. Demnächst erscheinen noch viele weitere Modelle um die Faszination Motorsport bis ins letzte Detail mit RaceRoom Raceing Experience wiedergeben zu können.

  • Höchstgeschwindigkeit als Universalsprache – Treten Sie auf die Pedale
    Der Rausch der Geschwindigkeit reizt die Menschen weltweit. Viele der schönsten Plätze auf dem Globus sind die Heimat von berühmten Rennstrecken. Steigen Sie ein und erobern diese Orte für sich.

  • Mittendrin und persönlich – Stehen Sie neben den Giganten des Rennsports
    Kein Spiel bringt Sie näher an den professionellen Rennsport - nur bei RaceRoom Racing Experience ist die Chance gegeben, dass Sie auch online gegen die originalen Fahrer der Rennserien wie WTCC, DTM, ADAC GT Masters und weiteren virtuell antreten können. Demnächst kommen noch viele weitere internationale Rennserien.

  • Realismus – Fühlen Sie das Adrenalin
    Sie werden sehen, hören und fühlen wie ein echter Rennfahrer hinter dem Lenkrad. Die volle Konzentration und hitzige Überholmanöver werden Sie zum Schwitzen bringen. Wird es der süße Sieg sein... oder die bittere Niederlage? Machen Sie Ihre eigenen Erfahrungen und erleben Sie unvergesslichen Rennsport.

  • Barrierefrei – Rennsport ist ein Familiensport
    Novice, Amateur und Get Real Fahrphysikmodelle bieten eine Herausforderung für alle Spieler. Von Kindern bis Großeltern, dieses Spiel ist für die ganze Familie.

  • Das Streben nach Perfektion - Single Player
    Treten Sie gegen computergesteuerte Gegner an, die Ihre Fahrfähigkeiten adaptieren und Sie bei jedem Rennen erneut herausfordern. Oder verwenden Sie die adaptive A.I. Funktion um den Schwierigkeitsgrad des Gegners nach Ihren Wünschen anzupassen.

  • Besiege die Wettbewerber - Online-Multiplayer
    Fordern Sie Freunde, Rivalen und vielleicht sogar echte Rennfahrer in den Online Multiplayer-Rennen heraus. Erleben Sie die direkte Herausforderung mit bis zu 24 Fahrern aus der ganzen Welt.

  • Competition – Erhalte Ruhm und Ehre
    Konkurriere Sie gegen die weltbesten Fahrer in gesponserten Wettbewerben von Mercedes-Benz, EURONICS, DTM, ADAC GT Masters und weiteren. An diesen Wettbewerben kann jeder RaceRoom Racing Experience Nutzer teilnehmen und Premium-Inhalten über die gesamte Dauer Veranstaltungen kostenlos nutzen.

    Wichtige Information / DLC-Verkauf


    Zur sicheren Transaktion über „Steam Wallet“ ist das RaceRoom Racing Experience- Benutzerkonto mit dem Steam-Benutzerkonto verbunden. Ein Steam-Benutzerkonto kann mehrere RaceRoom Racing Experience-Benutzerkonten, über die Funktion "Konto wechseln" in den Kontoeinstellungen von RaceRoom Racing Experience, verwalten.

    Wenn Sie ein RaceRoom Racing Experience DLC über den Steam-Store erwerben, wird das genutzte RaceRoom Racing Experience-Benutzerkonto dauerhaft diesem Steam-Konto zugeordnet und es wird nicht mehr möglich sein, zwischen anderen RaceRoom Racing Experience -Benutzerkonten zu wechseln. Die Funktion "Konto wechseln" wird dann permanent von den Kontoeinstellungen in RaceRoom Racing Experience entfernt.

Systemanforderungen

    Minimum:
    • Betriebssystem:Microsoft Windows Vista / 7
    • Prozessor:Dual-Core 1,6 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor oder AMD äquivalent
    • Speicher:2 GB
    • Grafik:NVIDIA 7900 512 MB Grafikkarte oder AMD äquivalent
    • DirectX®:9.0c
    • Festplatte:12 GB HD frei
    • Sound:DirectX kompatibel
    • Andere Anforderungen:Breitband-Internetverbindung
    Empfohlen:
    • Prozessor:Quad-Core AMD oder Intel @ 2,4 GHz
    • Grafik:NVIDIA GeForce GTX 460 1.5 GB Grafikkarte oder AMD äquivalent
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Kürzlich:
Ausgeglichen (175 Reviews)
Insgesamt:
Ausgeglichen (5,478 Reviews)
Kürzlich verfasst
.:|MadMax|:.
( 8.2 Std. insgesamt )
Verfasst: 1. Juli
geiles spiel geile grafik am besten spielbar mit lenkrad
Hilfreich? Ja Nein Lustig
blublold
( 3.6 Std. insgesamt )
Verfasst: 1. Juli
buy, buy, buy, buy, buy, buy, buy, buy, buy, buy, buy, buy, buy, buy, buy, buy...
that's "free-to-play" for you.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Bier
( 26.0 Std. insgesamt )
Verfasst: 1. Juli
R3E wird mit jedem Update besser.
Der Realismus mit den WTCC 2015 Autos auf der Nordschleife ist wirklich beeindruckend!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
LM
( 2.0 Std. insgesamt )
Verfasst: 30. Juni
Too expensive!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
[KT]Maddin229
( 25.9 Std. insgesamt )
Verfasst: 29. Juni
Eins der Besten Rennspiele die es gibt.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
theblackwidowman79
( 1.2 Std. insgesamt )
Verfasst: 29. Juni
This game is great... I love it! Psysics are gr9 m9! I Absolutely love it! Play fro yourself to believe it!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Erik Taurus
( 60.5 Std. insgesamt )
Verfasst: 29. Juni
Full of exploiters
Until this has been fixed
http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=542495118
I won't be bothered with this game because when we play online or try the leader boards the times are set by people like him.

Below was my recommend review, unfortunately the leader boards still haven't been fixed and the below review was written on July 8:th 2015...

Potential
RaceRoom Racing Experience has as a lot of it!

The game is great and simulates the cars close enough, or what I'd recon at least, there are a few things missing, but more on that later.
The races can have free practise and qualifying sessions added before the race and these options are also available in multiplayer.
The setup and configuration of the dedicated server is very easy.

These cars, which in real races are millimetres apart and us being able to do the same whilst playing multiplayer is just awesome!
Hats off for near flawless multiplayer code!

The free cars you get are awesome to drive and shows that effort has been put into simulating the different behaviours of the cars.
There are two racing circuits where one is a more open circuit similar to Circuit de Barcelona-Catalunya and the other a more narrow circuit similar to Circuit Gilles Villeneuve
Both circuits are great fun and there are milliseconds to be gained in and out of every corner!

I've yet to try the "Get real" difficulty to have a look at the different setups of the cars, but I do hope there are some pre-sets to chose from.
The Jeoff Crammond Grand Prix games didn't have and see where that lead them...

There are however some problems with the game.
The first thing is that their marketing plan is confusing to say the least, no need for me to dig deeper into it, read the other reviews and read the guides for the game if you are to buy content.

The actual tracks could simulate more realistic features like best grip in the race line, and I'd like to see different type of weather too, like rain for example.

The leader board is a joke because the fastest laps on it are now impossible to beat as changes to the tracks have made some "short cuts" invalidating the lap.
A reset of the leader boards should be done ASAP!

Sector3 Studios are working continuously on the game and with that in mind and seeing the potential it'll bring RaceRoom Racing Experience very far!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Roland
( 0.8 Std. insgesamt )
Verfasst: 28. Juni
I mean i know its a free game and well... its free but i was expecting more content...
Hilfreich? Ja Nein Lustig
kutalmete
( 0.8 Std. insgesamt )
Verfasst: 28. Juni
Seriously? Okay I am was willing to pay for the DTM and WTCC seasons but come on, at least put all the tracks so we can play a proper season!

Guess it is back to ToCA3 for me for a proper racing game
Hilfreich? Ja Nein Lustig
dutoitsean
( 30.5 Std. insgesamt )
Verfasst: 28. Juni
Since I got the game I have enjoyed every minute of it. Totally reccomend it to anyone into sim racers
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  In den letzten 30 Tagen
17 von 17 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
258.6 Std. insgesamt
Verfasst: 15. Juni
Ich versuche mich dann hier mal an einem vernünftigen, soll heißen, aussagekräftigen Review zu Raceroom Racing Experience. Wenn ich mir hier so die Bewertungen anschaue komme ich aus dem Staunen teils nicht mehr heraus. Aber bitte, jeder wie er mag. :-)

Zunächst fange ich mit dem oft kritisierten Free2Play-Konzept an: Nehmt es als eine komplexere Demo und habt Spaß damit. Kostenlos zu haben sind letztlich 11 Fahrzeuge und 3 verschiedene Strecken, wobei zwei davon mit 4 beziehungsweise 5 Layouts aufwarten. Wer nun andere Inhalte spielen möchte und die Inhalte einzeln als teuer empfindet (was ich nachvollziehen kann) kann im Ingame-Shop einfach auf Packs ausweichen. Wenn ihr Inhalte bereits besitzt, die in einem Pack enthalten sind, werden diese aus dem Paket herausgerechnet, ihr bezahlt da nichts doppelt. (Das gilt nicht für Käufe über Steam-DLCs!) Wenn ihr noch mehr Geld sparen wollt, kauf die rabbatierten virtuellen race Points im offiziellen Shop des Publishers, raceroomstore.com. Am Ende kostet das komplette Spiel dann auch nicht mehr als ein Vollpreisspiel plus alle DLCs heutzutage so kostet, wobei ihr die Möglichkeit habt zu entscheiden, was ihr kaufen wollt und was nicht.

Raceroom Racing Experience ist in erster Linie eine Rennsimulation und auf Realismus ausgelegt. Das bedeutet jetzt aber nicht, dass nur Hardcore-Racer hier ihren Spaß haben. Das Gegenteil ist der Fall, Ihr könnt Fahrhilfen aktivieren und selbst mit einem Gamepad (auch ohne Fahrhilfen) habt ihr die Fahrzeuge sehr gut unter Kontrolle. Das Handling unterscheidet sich dabei auf den ersten Blick etwas von dem anderer Titel da die Fahrzeuge großenteils nicht so schwimmen sondern eine gewisse fahrerische Genauigkeit erfordern. Das mag gewöhnungsbedürftig sein, ermöglicht aber auch ein exakteres Fahren sobald man sich daran gewöhnt hat. Wer aber das übliche, recht schwammige Fahrverhalten (mit Gamepads) aus anderen Spielen haben will, kann das im Spiel auch so einstellen (Wert 'Lenkeinschlag' im Fahrzeugsetup erhöhen). Überhaupt lässt die Unterstützung von Eingabegeräten keine großen Wünsche offen. Es werden einerseits viele Controller und Lenkräder vom Spiel direkt unterstützt, andererseits sind die Möglichkeiten zur Konfiguration so umfangreich, dass letztlich jeder sein Gerät optimal einstellen kann. Das flexible Handling gepaart mit der ebenfalls erstklassigen Fahrphysik machen R3E zu einem der besten Spiele vom reinen Spaßfaktor und Fahrgefühl her, die es derzeit gibt. Meiner Ansicht nach sogar zum Besten, was ich je gespielt habe, und das war so einiges.

Das Spiel kommt mit einer ordentlichen, sehr sauberen und, entsprechende Grafikhardware vorausgesetzt, nahezu flimmerfreien Grafik daher, allerdings ohne viel Schnickschnack und Effekthascherei. Technsich mag das nun nicht das Maß aller Dinge sein, dafür ist es jederzeit übersichtlich und auf eine dezente Art und Weise gutaussehend. Das Gilt nun nicht für den Sound, der ist nämlich das Maß aller Rennspieldinge derzeit. In keinem anderen Racer habt ihr derart antreibende Fahrzeuggeräusche, neben den brachialen Motoren werden auch allerhand andere Sounds wirklich toll simuliert, vom obligatorischen Schalten über Turbolader bis hin zu ächzendem Metall und dem Knistern von Steinchen nach einem Ausritt ins Kiesbett.

Zu erwähnen wäre da noch, dass Raceroom euch keinen hahnebüchenen Karrieremodus aufnötigt, bei dem ihr vor langeweile einschlaft. Stattdessen könnt ihr jederzeit Meisterschaften gegen die KI mit eigener Streckenauswahl fahren, was mir bei anderen Spielen wirklich gefehlt hat. Die künstliche Intelligenz ist dabei auf einem hohen Niveau, wenn auch nicht fehlerfrei und kann sich nach ein paar Rennen auf eure Geschwindigkeit einstellen, was mittlerweile auch sehr gut funktioniert. Wenn ihr keine Lust auf KI-Rennen habt, könnt ihr auch im Multiplayer gegen andere Spieler antreten. Die geringe Spielerbasis wird letztlich dadurch ausgeglichen, dass meist ordentliche Rennen zustande kommen und der überwiegende Teil der anzutreffenden Spieler rempelfrei und fair fährt. Selbst auf den Free2Play Servern sind die meisten Rennen deutlich mehr Spaß als Frust.

Zum Abschluss erwähne ich noch, dass ich wirklich Jahre nach einem wirklich guten Rennspiel gesucht habe, dabei auch allerhand große Namen (Forza, Grid, PCars) versucht habe, aber letztlich immer irgendwie enttäuscht und gelangweilt war. Ich dachte schon, Racing sei einfach nicht mehr meine Welt. R3E hat mich da nun eines besseren belehrt. Es konzentriert sich auf den Kern der Sache, punktet überall, wo es wirklich drauf ankommt und lässt unsinnigen Ballast außen vor. R3E ist meiner Ansicht nach das beste Rennspiel, dass es derzeit gibt. Lasst es euch nicht durch das Etikett 'Free2Play' oder den weniger differenzierten Reviews ausreden. Probiert es mal aus, es kostet euch nichts, was es euch nicht auch wert ist. Das ist der Vorteil bei Free2Play.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 5 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
11.6 Std. insgesamt
Verfasst: 17. Juni
Hallo,

hiermit möchte ich meine Meinung zu diesem Spiel da lassen.

Als ich ein Video von einer realistischen Simulation von DTM Experience gesehen habe, musste ich es selbst einmal austesten.

Dann aber falsch gedacht: Es gibt nur 2 Rennstrecken und 3 Fahrzeugkategorien zur Auswahl, die kostenlos sind.

Aber wenn man überlegt, was das Team mit den DLCs auf die Beine gestellt hat, sind die Preise für die DLCs absolut
gerechtfertigt.

Es ist eine richtige Simulation. Schließlich findet man bei den Einstellungen für sein Lenkrad eine Unmenge an Einstellungen. Beeindruckend!

Für all die, die an realitätsnahem Motorsport begeistert sind und Geld für extrem gelungene DLCs ausgeben möchte, hier ein Meisterwerk seiner Art.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 5 Personen (80 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
62.4 Std. insgesamt
Verfasst: 2. Juni
Sieh es einfach als Demo!

Ich verstehe nicht, wieso sich alle über das Bezahlmodell aufregen und deswegen dieses gelungene Rennspiel abwerten. Wer es sich nicht leisten kann, für ein tolles Spiel Geld auszugeben, der sollte einfach wieder CS:Go spielen gehen, aber hier keine schechte Wertung verteilen. Sehr schade und meiner Meinung nach Ruf-Schädigung.

Wer eine super Simulation mit atemberaubendem Sound, realistischen Markenfahrzeugen und jeder Menge Action kaufen will, der ist hier genau richtig!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
34.1 Std. insgesamt
Verfasst: 12. Juni
Finde RaceRoomm eins der Bessten rennspielen überhaubt die grafick so wie der aound das fahrverhalten alles ober klasse .
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 4 Personen (75 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
317.3 Std. insgesamt
Verfasst: 8. Juni
Alles super und kostenlos.
Project Cars für 50 Euro ist dazu im Gegensatz der letzte Mist.
Und RaceRoom ist noch in der Betaphase und wird ständig besser.

Nur der Multiplayer ist fürden a... weil absolute Blödmänner es toll finden gegen die Renn richtung zu fahren.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 2 Personen (50 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
26.9 Std. insgesamt
Verfasst: 11. Juni
Why doesn´t supported my Thrustmaster Fererari Gt 2 in 1 force Feedback racing wheel?
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 2 Personen (50 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
12.0 Std. insgesamt
Verfasst: 26. Juni
Nach langer Zeit mal wieder angespielt und direkt die Hälfte an DLC gekauft. Fahre sonst iRacing, vorher AC und finde es zur Abwechslung zu iRacing einfach super! Geiler Sound, geile Autos und super Strecken stehen zur Auswahl. Auch online keine Probleme bisher, so lange alle fair fahren ;)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
26 von 29 Personen (90 %) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
83.3 Std. insgesamt
Verfasst: 9. Juni
I haven't played R3E from the beginning. So I don't know what these people are saying, when they are implying that this wasn't always such a great sim.

I've got 200 hours on Assetto Corsa. That was the sim that first got me hooked on the scene. Since then I've tried every sim out there. Nowadays I find myself only enjoying R3E. Why? Because of the quality of everything. I think it's probably the FFB that I'm most impressed with. It's the most predictable and sensitive I've seen yet. I instantly see and understand why I mess up my laps. I know that if I were more attentive to the wheel I could've driven better.

And so, when I return to other sims after driving around R3E I feel frustrated. The FFB feels so inaccurate I almost feel like deleting every other sim but R3E from Steam. Probably the only other one that comes close is Automobilista. But it's weird that even in that game what feels like a punishment appears as a learning opportunity in R3E, as it should in real life.

I think I'm beginning to sound a little crazy, but I actually feel guilty for not playing R3E more. I feel like this game deserves thousands of hours of enjoyment, which I'm unable to provide since my life situation. Other people complain about Sector3 milking cash. I, on the other hand, think that I'm not appreciating the work they have put in this game enough. I feel like the money I've given them isn't enough to show my appreciation for this game.

Do I recommend RaceRoom Racing Experience? If you're into serious racing, it's the only game you'll ever need. It's everything one could hope from a sim. So yes, I do recommend it.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
16 von 18 Personen (89 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
210.6 Std. insgesamt
Verfasst: 14. Juni
The game is rock solid.
Enjoyable from the very first race until now.
Don't hesitate and try it
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
12 von 14 Personen (86 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
10.4 Std. insgesamt
Verfasst: 1. Juni
Its free. The physics are awesome. The free cars are awesome. The cars you pay for are even better. Its like a DCS of the racing world. All that being said, races that involve free tracks + free cars = a ♥♥♥♥♥how, but its not like it wasnt expected. Just download it and have fun.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig