Die emotionelle Reise vierer Entwickler, die ihr eigenes Geld, Gesundheit und ihren Verstand aufs Spiel setzen, um ihre lebenslangen Träume zu erfüllen und ihre Spiele mit der gesamten Welt zu teilen.
Nutzerreviews: Sehr positiv (1,414 Reviews)
Veröffentlichung: 12. Juni 2012
Beliebte benutzerdefinierte Tags für dieses Produkt:

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Indie Game: The Movie kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Indie Game: The Movie Special Edition kaufen

Enthält 2 Artikel: Indie Game: The Movie, Indie Game: The Movie Special Edition DLC

Indie Game The Movie Bundle kaufen

Enthält 5 Artikel: Indie Game: The Movie, Indie Game: The Movie Special Edition DLC, Super Meat Boy, FEZ, Braid

 

Von Kuratoren empfohlen

"While not actually an anime, I feel that Phil Fish has some serious yandere moé appeal to him that makes this OVA worth watching."

Reviews

“100% Fresh! Platz #1 der rezensierten Filme 2012.”
Rotten Tomatoes
“Erfolge, Niederlagen, Tränen und Freude. Indie Game: The Movie ist PFLICHT für jeden, der sich als Gamer bezeichnen will und für alle, die sich für gute Underdog-Storys begeistern können.”
Ain’t it Cool News
“'Indie Game: The Movie' offenbart die Passion hinter den Pixeln. Der Film zeigt, wie viel Arbeit, Tränen und Schlafentzug es braucht, um die neueste Spielesensation zu erschaffen.”
New York Times

Special Edition DLC

Special Edition DLC now available. With 100+ minutes of new epilogues & short films, the Indie Game: The Movie Special Edition DLC is another film's worth of stories, crafted by the directors of the original award-winning feature documentary. Find out about what happened after to the developers of Super Meat Boy & FEZ, and about other games and game creators.

Update

Indie Game: The Movie has been updated with new languages, directors' commentary, trading cards & achievements.

Über dieses Spiel

Verfolgen Sie die Entwicklung der Spiele Super Meat Boy, Braid und FEZ in diesem von Sundance ausgezeichneten Dokumentarfilm. Critics' Pick der New York Times und von Ain’t It Cool News zum “Pflichttitel” erklärt. Sehen Sie sich die vollständige Kinofassung in Full HD an.

Nach fast zwei Jahren harter Arbeit erwarten Designer Edmund McMillen und Programmierer Tommy Refenes die Veröffentlichung ihres ersten großen Spiels für Xbox, Super Meat Boy — Die Abenteuer eines Jungen ohne Haut auf der Suche nach seiner Freundin, die aus Bandagen besteht. Auf der PAX, einer großen Videospielmesse, enthüllt Entwickler Phil Fish sein mit Spannung erwartetes, vier-Jahre-in-der-Entwicklung FEZ. Jonathan Blow überlegt sich, nach der Entwicklung von Braid, eines der am höchsten bewerteten Spiele aller Zeiten, mit einem neuen Spiel zu beginnen.

Das Duo Lisanne Pajot und James Swirsky, Neulinge der Filmproduktion, erfasst die emotionale Reise dieser Entwickler, wie sie Geld, körperliche und geistige Gesundheit opfern, um ihre Lebensträume vom Teilen ihrer Spiele mit der Welt zu realisieren. Vier Entwickler, drei Spiele und ein oberstes Ziel: sich über ein Videospiel zum Ausdruck bringen.

Festivals:

  • 2012 Sundance Official Selection World Documentary Competition

  • 2012 Sundance Winner for Best Editing in World Documentary Cinema

  • 2012 South by Southwest Official Selection

  • 2012 Hot Docs Festival Official Selection
  • 2012 Sheffield Doc/Fest Official Selection

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
    Minimum:
    • Betriebssystem:Microsoft® Windows® XP Home, Professional, oder Tablet PC Edition mit Service Pack 3; Windows Server® 2003; Windows Server® 2008; Windows Vista® Home Premium, Business, Ultimate, oder Enterprise (including 64-bit editions) mit Service Pack 2
    • Prozessor:2.33GHz oder schneller x86-kompatibel Prozessor oder Intel® Atom™ 1.6GHz oder schneller Prozessor für Netbooks
    • Speicher:512 MB RAM
    • Festplatte:4 GB Festplattenspeicher
    Empfohlen:
    • Betriebssystem:Windows 7
    • Prozessor:2.4GHz oder schneller x86-kompatibel Prozessor
    • Speicher:2 GB RAM
    • Festplatte:4 GB Festplattenspeicher
    Minimum:
    • Betriebssystem:Mac OS X v10.6
    • Prozessor:Intel Core™ Duo oder schneller Prozessor
    • Speicher:512 MB RAM
    • Festplatte:4 GB Festplattenspeicher
    • Hinweis: Nicht kompatibel zu OSX 10.7.3
    Empfohlen:
    • Prozessor:Intel Core™ Duo 2.4GHz oder schneller Prozessor
    • Speicher:2 GB RAM
    • Festplatte:4 GB Festplattenspeicher
Hilfreiche Kundenreviews
16 von 28 Personen (57%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
84.3 Std. insgesamt
Verfasst: 16. April
Indie propaganda at its best!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
9 von 15 Personen (60%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
5.6 Std. insgesamt
Verfasst: 2. Mai
An amazing documentary. Shows the ups and downs of indie developers and their inpirations for the games they create, as well as their opinion on how and why games should be done. It follows mainly 3 developers, which created 3 amazing games. I recommend also the dlc, this is one of the best documentaries I have watched because of its content, which is of my interest. Recommended for gamers, but also for anyone interested in looking on how things are made and crap they have been through to publish their game. 10/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 12 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
4.1 Std. insgesamt
Verfasst: 7. Juni
It's the Documentary about Indie game developer's Life when they still building the game from scratch 'till its became Indie games.You watch as they struggle to make the game and the tension was real. A beautiful piece of documentary movie
of those who likes Indie games or even big name games shouldn't missed.
Its also kinda sad that Phil fish was blame by many people due to Racism(not true) or even Cancelled Fez II(true)
but behind all of that is because all of us gamer who make all of this happened. He didn't even do any racist yet,only told that the japanese game now a day sucks and people already losing sh*t.

8.5/10 - Phil Fish's Epic Drama life.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
25 von 27 Personen (93%) fanden dieses Review hilfreich
3.3 Std. insgesamt
Verfasst: 30. Mai 2014
Für 8 euro bekommt man hier eine 103 minütige Dokumentation über die Entstehung der Indie Titel: Braid, Super Meat Boy und FEZ. Insgesamt ist es spannend zu sehen wie viel Arbeit hinter diesen Indie-Titeln steckt. Wer sich ein bisschen für die Entstehung von Indie Spielen bzw. der gerade gennanten spiele interessiert oder man einfach einmal hinter die Kullissen schauen möchte kann hier problemlos zuschlagen. Zudem bekommt ihr noch ein kleines Mini-Game dazu geliefert. Das Mini-Game ist eine recht nette Dreingabe zum Hauptfilm.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
15 von 16 Personen (94%) fanden dieses Review hilfreich
4.0 Std. insgesamt
Verfasst: 16. Januar 2014
Everyone who is involved in gaming culture should watch this movie.
But especially everyone who doubts that gaming is even a cultural thing should watch this movie.
Pretty much everyone should watch this movie.
You should watch this movie ... I´m serious!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig