In einer Stadt, in der Informationen streng überwacht sind, können nur agile Kuriere, genannt 'Runner', sensitive Daten transportieren und vor wachsamen Augen schützen. In diesem scheinbar utopischen Paradies wurde ein Verbrechen begangen - Ihre Schwester wurde als Sündenbock missbraucht und nun ist man auch Ihnen auf den Fersen.
Nutzerreviews: Sehr positiv (7,109 Reviews)
Veröffentlichung: 13. Jan. 2009

Melden Sie sich an, um dieses Spiel zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren

Mirror's Edge™ kaufen

 

Von Kuratoren empfohlen

""So yeah, you can do wall runs and spins and flips and oooh jumps and grabs and... where the blooming hell am I?""
Lesen Sie hier das vollständige Review.

Über dieses Spiel

In einer Stadt, in der Informationen streng überwacht sind, können nur agile Kuriere, genannt 'Runner', sensitive Daten transportieren und vor wachsamen Augen schützen. In diesem scheinbar utopischen Paradies wurde ein Verbrechen begangen - Ihre Schwester wurde als Sündenbock missbraucht und nun ist man auch Ihnen auf den Fersen.Sie sind ein Runner namens Faith — und dieses innovative FPS-Abenteuer erzählt Ihre Geschichte.
In Mirror's Edge™ schlüpfen Sie geradewegs in die Schuhe dieser einzigartigen Heldin und steuern sie durch eine schwindelerregende City und bestehen Kämpfe und schnelle Jagden. Mit so noch nie dagewesenen Perspektiven und Bewegungsmöglichkeiten wird Sie diese Welt fesseln und Sie vollkommen in dieses atemberaubende und sehr gefährliche Abenteuer eintauchen lassen.
Leben oder Sterben? Aufsteigen oder in den Abgrund fallen? Eine Sache ist gewiss: in dieser Stadt werden Sie Laufen lernen. Von den Machern der bahnbrechenden Battlefield-Serie kommt Mirror's Edge - ein einzigartiges Action-Adventure.
  • Laufen Sie!: Kombinieren Sie eine erstaunliche Anzahl an Sprüngen, wall-runs und vielem mehr in flüssige, akrobatische Bewegungen mit denen Sie jede Eigenheit der städtischen Umgebung zu Ihrem Vorteil ausnutzen.
  • Tauchen Sie ein!: Jeder Atemzug, jede Kollision, jeder Aufprall hat seine Auswirkungen. Erleben Sie Höhenangst und Schwindel; Bewegungen fließen natürlich, Kollisionen und Schußeinwirkungen erzeugen einzigartige Ängste und Adrenalinschübe.
  • Fordern Sie sich selbst heraus!: Ihre Schnelligkeit und Ihre Agilität erlauben Ihnen nicht nur die eine oder andere atemberaubende Flucht - Sie können ebenso Ihre Gegner entwaffnen und so in diesem Mix von Jagd, Puzzle, Strategie und Kampf überleben.
  • Befreien Sie sich!: Die 'Runner'-Perspektive erlaubt Ihnen, die Stadt im Detail zu sehen. Sie erkennen den Fluß der Bewegungen. Dächer werden zu Passagen und Übergänge werden zu Möglichkeiten zur Jagd und zur Flucht. Der 'Flow' ist Ihr Lebensserum; der 'Flow' ist, was Sie am Laufen hält.

Systemvoraussetzungen

    • Betriebssystem: Microsoft Windows® XP SP2 oder Vista
    • Prozessor: 3.0 GHz oder schneller
    • Speicher: 1 GB RAM oder mehr
    • Grafik: DirectX® 9.0c kompatible Grafikkarte, Shader Model 3.0. Grafikkarte muss mind. 256 MB Grafikspeicher haben, NVIDIA GeForce 6800 oder besser
    • Festplatte: 8 GB frei
    • Sound: DirectX® 9.0c kompatible Soundkarte
    • INTERNETVERBINDUNG, ONLINE AUTHENTIFIKATION UND ZUR KENNTNISNAHME DER LIZENZVEREINBARUNGEN VORAUSSETZUNG ZUM SPIELEN. FÜR ONLINE FEATURES MÜSSEN SIE ONLINE REGISTRIERT SEIN. NUR EINE REGISTRIERUNG PRO SPIEL. EA ONLINE TERMS & CONDITIONS UND FEATURE UPDATES FINDEN SIE UNTER WWW.EA.COM. SIE MÜSSEN MINDESTENS 13 JAHRE ALT SEIN ZUM ONLINE REGISTRIEREN.
Hilfreiche Kundenreviews
33 von 35 Personen (94%) fanden dieses Review hilfreich
17.8 Std. insgesamt
Mirrors Edge - Ein Spiel einer anderen Art

Mirrors Edge ist ein Jump and Run Game. Von dieser Art von Spielen ist dass das einzigste Spiel das ich kenne. Der farbliche Stil und die tollen Levels machen das Spiel einzigartig. Ich habe mir Mirrors Edge 2013 gekauft und es kann trotzdem mit anderen jetzigen Spielen mithalten , auch in Sachen Grafik. In meinen Screenshotes könnt ihr euch von der Grafik Überzeugen. Ich bin schon ein Fan von Mirrors Edge und bin gespannt auf den 2 Teil.

Grafik
- hübsche Gebäude und tolle Umgebung
- hübsche Farbauswahlen
- atemberaubende Lichteffekte

Gameplay
- wenn man nicht weiter weiß - kein problem, es gibt ein Wegweiser- System
- es gibt ein Tutourial
- drei Schwierigkeitsgrade
- die Gegner werden schnell gefährlich und gehen gut in Deckung
- das Spiel ist leider zu kurz ca. 6 Stunden Spielzeit
- tolle Story

Atmosphäre
- lebendige Spielwelt
- etwas futuristisch

Bedienung und Sound
- leichte Bedienung
- tolle Musi♥♥♥♥ermalung die zum Geschehen passt
- allgemein toller Umgebungssound

Am Ende bleibt zu Sagen , klare Kaufempfehlung
Verfasst: 13. Juni
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
14 von 17 Personen (82%) fanden dieses Review hilfreich
0.1 Std. insgesamt
Parkour-Action vom Feinsten!

Atmosphärisch und grafisch weiß „Mirror’s Edge“ zu überzeugen, zumal das Spielprinzip bzw. das Genre einzigartig, und in dieser Form nirgendwo anders zu finden ist.

Wem das Prinzip von „Parkour“ bekannt ist, wird sich auch direkt vorstellen können, was in diesem Spiel alles möglich ist. Prinzipiell geht es um das Durchlaufen eines entsprechend großen Areals in möglichst kurzer Zeit. Dabei wird man immer wieder neue, effizientere Wege finden und seine Laufwege stetig verkürzen können, was auch die Langzeitmotivation dieses Spieles ausmacht.

Ich habe das Spiel mit Release in 2008 zum ersten Mal auf der Playstation 3 gespielt und kam dabei vermutlich auf ca. 30 – 40 Stunden Spielzeit.

Ich kann jedem, der dieses Spiel noch gar nicht kennt, nur raten es unbedingt auszuprobieren, besonders bei den teils sehr niedrigen Verkaufspreisen auf Steam. Ob man es mit Tastatur oder Controller spielt, ist meines Erachtens völlig egal, beides ist reine Gewöhnungssache.

Probiert es mal aus ;)
Verfasst: 14. Juli
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
11 von 13 Personen (85%) fanden dieses Review hilfreich
32.8 Std. insgesamt
Mirrors Edge ist ein Spiel das auf Parkour setzt und dabei eine richtig gute Figur macht.

Man spielt Faith die zu den Runnern gehört, dass sind sehr agile Leute die in schwindelerregenden Höhen Informationen sicher überbringen da alles streng überwacht wird. Eines Tages passiert ein Verbrechen und Faiths Schwester wird für dieses Verbrechen als Sündenbock missbraucht. Wir machen uns nun auf den Weg um dieses Verbrechen aufzuklären und unsere Schwester aus ihrer misslichen Lage zu retten.

Die Story in Mirrors Edge ist nichts wirklich besonderes, aber sie passt zu dieser Welt, drängt sich nicht auf und gibt einem einen guten Grund wieso man von Level zu Level rennt.

Das Gameplay läuft wunderbar flüssig ab, dass laufen, springen, rutschen funktioniert alles problemlos. Man kann verschiedene Moves ausführen wie zum Beispiel Wall-Runs und Wandsprünge um besonders flink und elegant die Levels zu meistern, einzig und allein dass klettern an Rohren und entlanghangeln an Kanten hätte noch etwas schneller vonstatten gehen können da es einen doch etwas abbremst. Was nicht ganz so gut gelungen ist sind die Kämpfe, sie spielen sich nicht so flüssig und sind unnötig, dafür kann man den Gegnern sehr leicht ausweichen und sie leicht kampfunfähig machen, was die Kämpfe eher zur optionalen Sache macht.

Die Grafik ist wunderbar, die Beleuchtung die Farbwahl, die kräftigen Pastell Farben. Alles passt und gibt in Kombination ein schönes Gesamtkunstwerk ab. Ich blieb oft stehen um ein paar Screenshots zu machen, es gibt auch kein nerviges HUD oder permanent sichtbare Einblendungen die einem die Screenshots ruinieren könnten.

Die Musik ist hervorragend, besonders das Haupt-Theme von Mirrors Edge ist so wunderschön dass ich jedem bedingungslos empfehlen kann es sich mal anzuhören.

Der einzige Kritikpunkt den ich an Mirrors Edge habe ist dass es nicht besonders lang ist, ein paar Stunden und ihr werdet durch sein. Man kann noch versuchen Bestzeiten in den einzelnen Levels aufzustellen was mich aber nicht sonderlich gereizt hat. Ansonsten gibt es noch Artworks und Videos die man sich anschauen und Musik die man sich anhören kann.

Ich hatte so viel Spaß mit diesem Spiel, es ist einfach wunderbar. Alles fügt sich richtig gut zusammen. Es ist kein langweiliger 08/15 Einheitsbrei. Es ist ein super Spiel dass neues bietet und dass ich euch bedingungslos empfehlen kann.

Verfasst: 19. Juli
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
12 von 16 Personen (75%) fanden dieses Review hilfreich
56.9 Std. insgesamt
10/10

"it's ok"
Verfasst: 26. Mai
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
8.3 Std. insgesamt
Gameplay:
Parkour - Das Spiel. Das Haupt-Freature des Spiels sind die Parkour-Fähigkeiten der Protagonistin. Hierauf nimmt auch die Story Bezug. Dieser Teil des Spiels funktioniert überraschend gut und macht, wenn man in den Flow kommt, auch Spaß. Das Spiel hat dabei eine standartmäßige "Runners Vision", die den schlauchigen Weg etwas führt, aber für einen kontinuierlichen Flow nicht genug.
Wer erinnert sich nicht an Spiele, bei denen man vor etwas weglaugen muss, weil man sonst verliert? Solche Teile kommen im Spiel auch oft vor. Man könnte an vielen (auch an vielen nicht) Stellen auch kämpfen, aber weglaufen ergibt mehr Sinn und passt auch eher zum Spielgefühl.

Hin und wieder gibt es Logiklücken: Warum kommen jetzt aus dem Nichts die Feinde? Warum sind sie jetzt wieder weg? Aber das gibt immerhin etwas Spannung und Abwechslung.

Zum Kämpfen:
Man kann schießen, es ist aber bei weitem nicht so cool, wie der Nahkampf (und auch sehr/zu simpel gehalten). Der wiederum hat hin und wieder Präzisionsprobleme. Das Schlagen und treten funktioniert im Grunde aber auch gut.

Grafik:
Nichts weltbewegendes, das Design ist noch erwähnenswert, weil es sich von vielen first-person-Spielen unterscheidet.
Die Zwischensequenzen sind in einem Comic-Look gehalten. Kann man machen. Kann man aber auch besser machen.

Story:
Wenig packend, obwohl die Entwickler versuchen Überraschungen einzubauen.

Ich würde es vermutlich wieder Spielen. Aber eher, weil es anders ist, nicht weil es besonders gut ist:
7/10 Punkte
Verfasst: 5. April
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
40 von 40 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
6.8 Std. insgesamt
In dem Spiel begibt man sich in die Rolle eines "Runners" oder mit anderen Worten eines Parkour-Läufer´s. Gut gefiel mir, dass es viele verschiedene Wege gab, um an sein Ziel zu kommen. Anstatt mühsam Treppen steigen zu müssen, konnte man geschickt über deren Geländer springen. Somit wurde das, was Parkour darstellt, gut wiedergegeben.Trotz des farbenfrohen Leveldesigns bot das Spiel schöne Schauplätze. Die Story hingegen wirkte sehr monoton und blass. Auch das Ende konnte mich nicht wirklich überzeugen. Die NPC´s hingegen waren kein leichter Gegner. Sie nahmen Denkung ein und hatten auch im Nahkampf einiges zu bieten. Was mir auch noch sehr gut gefiel, waren die Verfolgungsjagten über den Dächern der Stadt. Mir schoss schnell das Adrenalin ins Blut, als ich verfolgt wurde und mir der Gegner dabei im Nacken saß. Das Motto des Spiels lautet: "renn, renn, renn!". Das Spielkonzept gefiel mir recht gut, da es mal was anderes war und man anstatt rumzuballern auch mal überlegen musste. Ich würde diesem Titel eine 7/10 geben.
Verfasst: 20. Oktober 2013
War dieses Review hilfreich? Ja Nein