In einer Stadt, in der Informationen streng überwacht sind, können nur agile Kuriere, genannt 'Runner', sensitive Daten transportieren und vor wachsamen Augen schützen. In diesem scheinbar utopischen Paradies wurde ein Verbrechen begangen - Ihre Schwester wurde als Sündenbock missbraucht und nun ist man auch Ihnen auf den Fersen.
Nutzerreviews: Sehr positiv (8,205 Reviews)
Veröffentlichung: 13. Jan. 2009

Melden Sie sich an, um dieses Spiel zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren

Mirror's Edge™ kaufen

WEIHNACHTSAKTION! Angebot endet am 2. Januar

-50%
$19.99
$9.99
 

Von Kuratoren empfohlen

""So yeah, you can do wall runs and spins and flips and oooh jumps and grabs and... where the blooming hell am I?""
Lesen Sie hier das vollständige Review.

Über dieses Spiel

In einer Stadt, in der Informationen streng überwacht sind, können nur agile Kuriere, genannt 'Runner', sensitive Daten transportieren und vor wachsamen Augen schützen. In diesem scheinbar utopischen Paradies wurde ein Verbrechen begangen - Ihre Schwester wurde als Sündenbock missbraucht und nun ist man auch Ihnen auf den Fersen.Sie sind ein Runner namens Faith — und dieses innovative FPS-Abenteuer erzählt Ihre Geschichte.
In Mirror's Edge™ schlüpfen Sie geradewegs in die Schuhe dieser einzigartigen Heldin und steuern sie durch eine schwindelerregende City und bestehen Kämpfe und schnelle Jagden. Mit so noch nie dagewesenen Perspektiven und Bewegungsmöglichkeiten wird Sie diese Welt fesseln und Sie vollkommen in dieses atemberaubende und sehr gefährliche Abenteuer eintauchen lassen.
Leben oder Sterben? Aufsteigen oder in den Abgrund fallen? Eine Sache ist gewiss: in dieser Stadt werden Sie Laufen lernen. Von den Machern der bahnbrechenden Battlefield-Serie kommt Mirror's Edge - ein einzigartiges Action-Adventure.
  • Laufen Sie!: Kombinieren Sie eine erstaunliche Anzahl an Sprüngen, wall-runs und vielem mehr in flüssige, akrobatische Bewegungen mit denen Sie jede Eigenheit der städtischen Umgebung zu Ihrem Vorteil ausnutzen.
  • Tauchen Sie ein!: Jeder Atemzug, jede Kollision, jeder Aufprall hat seine Auswirkungen. Erleben Sie Höhenangst und Schwindel; Bewegungen fließen natürlich, Kollisionen und Schußeinwirkungen erzeugen einzigartige Ängste und Adrenalinschübe.
  • Fordern Sie sich selbst heraus!: Ihre Schnelligkeit und Ihre Agilität erlauben Ihnen nicht nur die eine oder andere atemberaubende Flucht - Sie können ebenso Ihre Gegner entwaffnen und so in diesem Mix von Jagd, Puzzle, Strategie und Kampf überleben.
  • Befreien Sie sich!: Die 'Runner'-Perspektive erlaubt Ihnen, die Stadt im Detail zu sehen. Sie erkennen den Fluß der Bewegungen. Dächer werden zu Passagen und Übergänge werden zu Möglichkeiten zur Jagd und zur Flucht. Der 'Flow' ist Ihr Lebensserum; der 'Flow' ist, was Sie am Laufen hält.

Systemvoraussetzungen

    • Betriebssystem: Microsoft Windows® XP SP2 oder Vista
    • Prozessor: 3.0 GHz oder schneller
    • Speicher: 1 GB RAM oder mehr
    • Grafik: DirectX® 9.0c kompatible Grafikkarte, Shader Model 3.0. Grafikkarte muss mind. 256 MB Grafikspeicher haben, NVIDIA GeForce 6800 oder besser
    • Festplatte: 8 GB frei
    • Sound: DirectX® 9.0c kompatible Soundkarte
    • INTERNETVERBINDUNG, ONLINE AUTHENTIFIKATION UND ZUR KENNTNISNAHME DER LIZENZVEREINBARUNGEN VORAUSSETZUNG ZUM SPIELEN. FÜR ONLINE FEATURES MÜSSEN SIE ONLINE REGISTRIERT SEIN. NUR EINE REGISTRIERUNG PRO SPIEL. EA ONLINE TERMS & CONDITIONS UND FEATURE UPDATES FINDEN SIE UNTER WWW.EA.COM. SIE MÜSSEN MINDESTENS 13 JAHRE ALT SEIN ZUM ONLINE REGISTRIEREN.
Hilfreiche Kundenreviews
19 von 23 Personen (83%) fanden dieses Review hilfreich
0.1 Std. insgesamt
Verfasst: 14. Juli
Parkour-Action vom Feinsten!

Atmosphärisch und grafisch weiß „Mirror’s Edge“ zu überzeugen, zumal das Spielprinzip bzw. das Genre einzigartig, und in dieser Form nirgendwo anders zu finden ist.

Wem das Prinzip von „Parkour“ bekannt ist, wird sich auch direkt vorstellen können, was in diesem Spiel alles möglich ist. Prinzipiell geht es um das Durchlaufen eines entsprechend großen Areals in möglichst kurzer Zeit. Dabei wird man immer wieder neue, effizientere Wege finden und seine Laufwege stetig verkürzen können, was auch die Langzeitmotivation dieses Spieles ausmacht.

Ich habe das Spiel mit Release in 2008 zum ersten Mal auf der Playstation 3 gespielt und kam dabei vermutlich auf ca. 30 – 40 Stunden Spielzeit.

Ich kann jedem, der dieses Spiel noch gar nicht kennt, nur raten es unbedingt auszuprobieren, besonders bei den teils sehr niedrigen Verkaufspreisen auf Steam. Ob man es mit Tastatur oder Controller spielt, ist meines Erachtens völlig egal, beides ist reine Gewöhnungssache.

Probiert es mal aus ;)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
14 von 17 Personen (82%) fanden dieses Review hilfreich
32.8 Std. insgesamt
Verfasst: 19. Juli
Mirrors Edge ist ein Spiel das auf Parkour setzt und dabei eine richtig gute Figur macht.

Man spielt Faith die zu den Runnern gehört, dass sind sehr agile Leute die in schwindelerregenden Höhen Informationen sicher überbringen da alles streng überwacht wird. Eines Tages passiert ein Verbrechen und Faiths Schwester wird für dieses Verbrechen als Sündenbock missbraucht. Wir machen uns nun auf den Weg um dieses Verbrechen aufzuklären und unsere Schwester aus ihrer misslichen Lage zu retten.

Die Story in Mirrors Edge ist nichts wirklich besonderes, aber sie passt zu dieser Welt, drängt sich nicht auf und gibt einem einen guten Grund wieso man von Level zu Level rennt.

Das Gameplay läuft wunderbar flüssig ab, dass laufen, springen, rutschen funktioniert alles problemlos. Man kann verschiedene Moves ausführen wie zum Beispiel Wall-Runs und Wandsprünge um besonders flink und elegant die Levels zu meistern, einzig und allein dass klettern an Rohren und entlanghangeln an Kanten hätte noch etwas schneller vonstatten gehen können da es einen doch etwas abbremst. Was nicht ganz so gut gelungen ist sind die Kämpfe, sie spielen sich nicht so flüssig und sind unnötig, dafür kann man den Gegnern sehr leicht ausweichen und sie leicht kampfunfähig machen, was die Kämpfe eher zur optionalen Sache macht.

Die Grafik ist wunderbar, die Beleuchtung die Farbwahl, die kräftigen Pastell Farben. Alles passt und gibt in Kombination ein schönes Gesamtkunstwerk ab. Ich blieb oft stehen um ein paar Screenshots zu machen, es gibt auch kein nerviges HUD oder permanent sichtbare Einblendungen die einem die Screenshots ruinieren könnten.

Die Musik ist hervorragend, besonders das Haupt-Theme von Mirrors Edge ist so wunderschön dass ich jedem bedingungslos empfehlen kann es sich mal anzuhören.

Der einzige Kritikpunkt den ich an Mirrors Edge habe ist dass es nicht besonders lang ist, ein paar Stunden und ihr werdet durch sein. Man kann noch versuchen Bestzeiten in den einzelnen Levels aufzustellen was mich aber nicht sonderlich gereizt hat. Ansonsten gibt es noch Artworks und Videos die man sich anschauen und Musik die man sich anhören kann.

Ich hatte so viel Spaß mit diesem Spiel, es ist einfach wunderbar. Alles fügt sich richtig gut zusammen. Es ist kein langweiliger 08/15 Einheitsbrei. Es ist ein super Spiel dass neues bietet und dass ich euch bedingungslos empfehlen kann.

War dieses Review hilfreich? Ja Nein
10 von 12 Personen (83%) fanden dieses Review hilfreich
14.0 Std. insgesamt
Verfasst: 2. Dezember
Broke my left Arm in a Real Life Parkour

11/10 would to it again
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
8.0 Std. insgesamt
Verfasst: 22. August
Mirror´s Edge ist ein Action Jump&Run Spiel das man in der Ego-Perspektive erlebt. Grafik sieht gut aus, der Sound ist sehr passend und die Story ist zwar simpel aber auch ok. Ihr seid als Faith unterwegs und müsst einen Mörder finden um eure Schwester zu entlasten. Alles spielt sich in einer Großstadt ab. Ihr müßt über Dächer, Tunnels, Bürokomplexe, Werkshallen und Straßen um an euer Ziel zu kommen. Die meiste Zeit hetzt ihr von A nach B und werdet manchmal auch von der Polizei verfolgt. Ihr könnt auch von euren Gegnern die Waffen benutzen. Allesdings habt ihr nur das eine Magazin drin, wenn das leergeschossen ist, könnt ihr die Waffe wegwerfen. Oft ist aber die Flucht empfehlenswerter als der direkte Kampf. Man kann leider nicht jederzeit speichern! Wenn man in den Tod stürzt muss man wieder beim letzten Checkpunkt weiter machen. Das Spiel hat leider paar sehr schwere Stellen, an denen ich fast verzweifelt wäre! Aber mit etwas Geduld und Zeit kriegt man das auch noch hin. Die Steuerung ist fast fehlerfrei (FAST). Ich hab 8 Stunden gebraucht bis ich fertig war, erfahrene Junp&Run Gamer werden wohl viel schneller durch sein. Alles in allem hat mich das Spiel gut unterhalten und da es nicht mehr viel kostet gibts eine Empfehlung meinerseits!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
5 von 6 Personen (83%) fanden dieses Review hilfreich
9.3 Std. insgesamt
Verfasst: 29. Oktober
Mirror's Edge schafft es mithilfe einer schlichten Optik und einer tollen Soundkulisse eine einzigartige futuristische Atmosphäre zu schaffen. Trotz mäßiger Story und relativ kurze Spielzeit (8h) bietet Mirror's Edge ein eindrucksvolls Jump and Run durch genial inszenierte Häuserschluchten, U-bahn-Tunnel und Bürogebäude.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
4.4 Std. insgesamt
Verfasst: 25. Dezember
Eines der besten Spielen in meinen Augen - Eines der wenigen dass ich mehrmals durch gespielt habe .
Hoffe immernoch auf ein zweiten Teil
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
5 von 7 Personen (71%) fanden dieses Review hilfreich
15.2 Std. insgesamt
Verfasst: 21. November
Achtung! Die jeweilige Person, welche ein abgespacedes quietschebunte Jump'n'Run-Plattformer-FPS-Game wünscht wird gleich zu Beginn entäuscht ,... we-eil es in diesem Spiel eigentlich nur drei bis vier Farben vorhanden sind... der Rest ist weiß.
UND wen das schon stört, dem weiß ich nicht mehr zu helfen, weil wenn man dieses Spiel nicht einmal durchzockt, dann hat man Etwas verdammt nochmal verpasst!

Wolltest Du schon immer mal über Dächer springen, Parkours meistern und das alles in der Ego-Perspektive? Hast Du auch schonmal in Kämpfen gedacht: "Boah würde ich der dumme Sau mal gerne die Waffe aus der Hand schlagen und like Zurück an Absender diese ins gegnerische Gesicht crashen ?"
Nunja, so ist das ungefähre Prinzip von Mirror's Edge.
Als Fräulein Faith jumpst Du über Dacher, brügelst Dich durch Gegner und musst dein Fingergeschick von Movekombinationen beweisen, und dass letztlich verpackt in einer abenteuerlich, vielleicht sogar etwas dramatischen Story.

Dieses Spiel fordert an vielen Stellen Geschick - Also wenn's beim erstmal Durchspielen zu haufenweise Verzweiflungen kam, kein Sorge damit bist Du nicht der oder die Einzige auf Erden.
Zur Grafik hab ich nichts zu bemängeln, das Spiel entwickelt seinen eigenen Style. Die Steuerung... naja man braucht anfangs etwas bis meines Verachtens nach "lang genug" Zeit um sich dann an die komplexe Kontrolle zu gewöhnen, welche auf Tastatur empfehlenswerter ist... aber vllt ist das Geschmackssache.

Fazit: Ordentliche Grafik, mit futuristischen, wenn auch monotonen Stil. Hammer Story. Actionreiche Skills-Szenen, die Adrenalin antreiben. Etwas komplexe Steuerung, die anfangs schwierig erscheint. Aber an so manchen Stellen kann man eigene Wege zum Fortbewegen finden :) - Ist ein klasse Spiel, das zum Klassiker heran wuchs.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
6.2 Std. insgesamt
Verfasst: 27. August
Spielzeit: ~ 5- 6 h (+ Duell - Modus, in welchem Rennzeiten von vorgefertigten Strecken verglichen werden.)
Schwierigkeitsgrad: Einfach, schnell ansteigend bis fordernd. Nie wirklich deprimierend schwer, aber knackig.

Mirrors Edge ist eine Art First-Person-Parcour Spiel. Man läuft und springt im Parcour Stil und flieht öfter als das man kämpft. Während die Jump and Run Szenen deutlich überwiegen, gibt es auch Teile in denen man kämpfen oder auch Schießen muss/sollte. Zum Ende des Spiels ist dies einem meist allerdings selbst überlassen und so kann man hin und wieder am ganzen Raum vorbeischleichen und den Letzten ausschalten oder aber man metzelt den kompletten Raum nieder.
Das Hauptaugenmerk liegt aber definitv auf dem "Running", also dem Parcour.
Dieses Spiel setzt in diesem Parcour Genre einen neuen kleinen Meilenstein, da es wenig vergleichbare Spiele gibt.
Die Ideen wurden passend und schön umgesetzt und alles in allem kann dieses Spiel (vor allem da es nur noch 10€ kostet) jedem ans Herz legen, der sich für einen Trailer des Spiels begeistern kann.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
11.3 Std. insgesamt
Verfasst: 21. September
Mirror's Edge ist ein Gesamtkunstwerk. Die Grafik ist auch für heutige Massstäbe stellenweise recht beeindruckend und das futuristische Design der Umgebung, das von klaren Linien und kräftigen Farben dominiert wird, machen das Spiel vom visuellen Standpunkt her unverwechselbar. Der Soundtrack, der nicht nur aber vor allem von elektronischen Klängen dominiert wird, ist sowohl ruhig und entspannt als auch pulsierend und schnell. Die Wechsel erfolgen an den richtigen Stellen und untermalen sehr gut die jeweils dominierende Atmosphäre. Stellenweise hört man aber auch nichts anderes als den Wind auf den Dächern oder den Atem bzw. Schritte der Protagonistin, was die einzelnen Stücke umso einprägsamer macht. Die Titelmelodie ist beispielsweise in der Hinsicht super getimet und fängt das Gefühl der Freiheit, das vom Spiel immer wieder hervorgehoben wird, sehr gut ein. Insgesamt bietet Mirror's Edge ein von der Atmosphäre und Spielgefühl her einzigartiges Erlebnis, da man das Spiel aus der Firstperson-Perspektive erlebt und somit direkt im Geschehen involviert ist. Das Spiel vermag es, den Spieler immer weiter anzutreiben und daher ist es auch kein Wunder, wenn man es praktisch am Stück durchspielt.

Ein negativer Punkten der nicht unerwähnt bleiben darf, ist die Tatsache, dass die Level leider recht linear sind und dem Spieler in der Hinsicht nur wenig Freiheit lassen. Es herrschen zwar keine Call of Duty-Verhältnisse vor, aber bei einem Spiel, bei dem das Gefühl von Freiheit ein wichtiges Leitmotiv ist, wäre etwas mehr Spielraum schon nett gewesen.

Wirklich schade, dass Mirror's Edge damals so untergegangen ist. Dice hat ein insgesamt wirklich tolles Spiel abgeliefert, das deutlich mehr Aufmerksamkeit verdient hätte. Sehr empfehlenswert und auf jeden Fall einen Blick wert.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
7.5 Std. insgesamt
Verfasst: 30. August
#Worth
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
6.3 Std. insgesamt
Verfasst: 10. August
Richtig gutes Spiel
Hat mir sehr gefallen
Die Grafik ist meiner Meinung nach sehr gelungen mit den wechseln vom Ausenumgebungen zu Innenräumen, von fast nur weißen Oberflächen zu, zum Beispiel, grell Grünen Wänden
Die Story ist meiner Meinung nach auch sehr gelungen
Einzig starke Frameeinbruche an manchen Stellen haben mich gestört sowie die ab und zu schlechte Wegfindung
Aber im gesamten trotzdem ein sehr gutes Spiel
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
11.1 Std. insgesamt
Verfasst: 5. Juli
Ein richtig geiles Spiel!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
9.6 Std. insgesamt
Verfasst: 6. August
Story: ( 5 | 5 )
Das Setting der Story ist futuristisch und ist eine dystopische Stadt, in welcher kein freier Informationsfluss gewährt ist, außer durch Runner. Faith, die Protagonistin ist auch eine Runnerin und im Verlauf der Geschichte versucht sie ihre Schwester zu retten. Diese ist Polizistin und ihr wurde der Mord eines hochrangigen Politikers angehängt. Faith ist fest entschlossen ihr zu Hilfe zu eilen und dringt so immer tiefer in die politischen Intrigen der Stadt vor.
Die Story ist wirklich gut, schön abwechslungsreich, nicht zu kompliziert aber auch nicht zu seicht. Man fiebert mit Faith mit und so manche Wendung sieht man wirklich nicht kommen.

Steuerung: ( 3 | 5 )
Man kann einen Kontroller anschließen oder sich mit Maus und Tastatur spielen. Wobei das mit der Tastatur teilweise gar nicht so einfach ist. Denn viele Aktionen sind wirklich kniffelig, da es nicht nur auf die richtigen Tasten ankommt, sondern auch auf perfektes Timing. Das ein oder andere Steuerungsmissverständnis kann einem teilweise wirklich übel mitspielen. Aber hat man den Dreh erstmal raus, so ist es wesentlich einfacher, aber man braucht halt etwas Übung und etwas mehr Geduld. Vielleicht gestaltet sich die Steuerung mit einem Controller einfacher.

Gameplay: ( 4 | 5 )
Das Spielen macht einem wirklich eine Freude, die Story ist in der Hinsicht ein nettes Plus, denn auch nur der Jump & Rund-Teil des Spieles gestaltet sich wirklich attraktiv. An Action fehlt es auch nicht und trotz roter Hilfsmarkierungen sind manche Wege einem wirklich ein Rätsel. Vielleicht wären ein paar mehr Freiheiten in dieser Hinsicht nicht schlecht, aber im Großen und Ganzen spielt sich Mirror's Edge wirklich gut.

Grafik: ( 4 | 5 )
Bei der Grafik hat man sich für eine sehr leuchtende und helle Farbpalette entschieden, was den futuristischen Eindruck der Szene nur noch verstärkt. Die Grafik im Spiel ist wirklich gut, die Welt ist liebevoll gestaltet mit vielen Kleinigkeiten die man im Vorbeilaufen oft gar nicht so realisiert. An mancher Stelle wäre etwas Abwechslung jedoch vielleicht ganz nett, denn das ewige Weiß wird auf Dauer anstrengend. Da es sich beim Spiel um ein First-Person Game handelt sieht man leider nur sehr wenig von der grafisch absolut toll gemachten Protagonistin Faith.

Sound: ( 4 | 5 )
Die Hintergrundmusik und die Soundeffekte passen wirklich gut und geben dem Spiel einen gewissen Flair. Vor allem das Lied am Ende tut es einem wirklich an, da es einfach wie die Faust aufs Auge passt. Hier und da könnte man sich ein paar Sounds sparen und dafür andere hinzufügen.

Fazit: ( 20 | 25 )4starsMirror's Edge ist immer wieder eine nette Herausforderung und auch ein Spiel, welches sich ohne weiteres mal Zwischendurch spielen lässt. Es punktet mit einer tollen und spannenden Story, einer guten Grafik, einem absolut solidem Gameplay mit Rätselcharakter und wenn man über die teilweise kniffelige Steuerung hinweg sieht, hat man auf jeden Fall ein sehr gutes Spiel. Ob es etwas für jeden ist, bleibt jedoch eine andere Frage. Vorab sollte man sich auf jeden Fall einen Trailer und vielleicht auch ein Let's Play oder eine Review anschauen, da es manchen vielleicht zu wenig actionreich ist.

Mehr auf ladysmartypants.wordpress.com
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 3 Personen (67%) fanden dieses Review hilfreich
1.5 Std. insgesamt
Verfasst: 10. Oktober
Mirror´s Edge ist ein sehr schlicht designtes spiel das trozdem total spaß macht.Mirror´s Edge ist in erster hinsicht ein pures ego-perspektiven-jump and run-spiel mit sehr vielen action einlagen.Obwohl es schlicht gehalten ist macht es riesen laune.Ich kann jedem,der jump and run mag,sehr Empfehlen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 2 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
0.4 Std. insgesamt
Verfasst: 24. Dezember
In meinen Augen ist es ein sehr eigenartiges Spiel und gefällt somit nur bestimmten Leuten.
Mir gefiel es leider nicht, da ich Probleme mit der Steuerung hatte und mir die ständigen doofen und
unlustigen Kommentare des Vorgesetzten einfach nur extremst nervten !

!MEINE! MEINUNG:

Keine Kaufempfehlung
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1,106 von 1,274 Personen (87%) fanden dieses Review hilfreich
0.8 Std. insgesamt
Verfasst: 4. November
BEST PARKOUR GAME EVER!

1- i Played this game

2- i was ON FULL ENERGY

3- Exit the game

4- go PRAKOUR IN REAL LIFE

5- Broke my Leg go to Hospital

10/10

Recommended.

By The Way This Review is just for fun it's not real :)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
171 von 187 Personen (91%) fanden dieses Review hilfreich
8.2 Std. insgesamt
Verfasst: 8. November
This game is awesome. Great story, great action, beautiful art, music and voice acting. A masterpiece.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
117 von 129 Personen (91%) fanden dieses Review hilfreich
27.8 Std. insgesamt
Verfasst: 20. August
The epitome of artistic game design. The combination of visuals, graphics, artistic feel and look of the game is just astonishing. The first game to do parkour and freerunning any real justice, ME shows you what’s it like to be that guy/or girl without having to leave your damn seat. DICE really nailed it but while as an idea it seems to work great, in practice a parkour game would be quite lacking in terms of content. And that is the main issue with the game: not enough content. Yes, there are speedruns to keep you playing and compete against other players worldwide but that does not really add any realistic level of playtime to the game. Most people won’t even bother.

If DICE had more time to tinker with the game, other notable examples to get ideas from (absolutely none at the time) or maybe more resources to work with, we could have possibly seen a much bigger game with a larger player base (that’s not to say that it was an experimental game, not at all). That perhaps explains why ME was not a major financial success, but still the most loved underrated game of all time.

Everyone wanted a sequel, even those that logged like no more than 10 minutes into the game thought it’s cool and deserves a sequel. We are getting the sequel and it looks very promising so far. In my opinion, all that DICE needs to do to make sure that ME2 is a huge financial success is add more content, keep the feel and look of the game and improve it further.

DICE’s work has always been inspiring and Mirror’s Edge is no different. The addition of combat and the constant feeling of “I have to keep running to evade the highly trained ninja monkey special forces that are after me for no apparent reason (IHKREHTNMSFAMNAR)“ adds a sense of danger and foreboding to the game. It’s parkour as it should be.

Parkour is cool and everyone knows it. If you haven’t yet played the game, you owe it to yourself to do so.

Just don’t go and play it with the Oculus Rift, especially not if you’re afraid of heights.

You have been warned….
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
59 von 60 Personen (98%) fanden dieses Review hilfreich
0.3 Std. insgesamt
Verfasst: 31. Oktober
Mirrors Edge

The Great Game That Nobody Bought

Before I start, ignore how long I have played this game. I mainly played this offline.

Mirrors Edge is a first person parkour game with some shooting elements. All combined highlights Faith's (the main character) trip through this beautiful city. The small details in the graphics, such as motion blur and even the dust particles when you land after a massive jump make this experience feel real at times. Highly recommended for fans of parkour based gameplay with the occasional fast paced, reflex combat.

Also this is one of the very few first person games where you can acually see your feet as well as your arms. Mirrors Edge is also a fantastic game because it still looks good even if you don't have a gaming PC to run it. Futhermore it doesn't take up that much space on your computer. (around 7 gigs or so)

The only downside to this game is that it is a bit too short (around 6 hours). Keep in mind this is pretty much the only downside to this game.

Verdict
9/10
"Parkour + Amazing Graphics + A Little Bit Of Shooting = A Game Worth Your Money"
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
238 von 347 Personen (69%) fanden dieses Review hilfreich
0.8 Std. insgesamt
Verfasst: 25. Oktober
GOTTA GO FAST LEIK SANIC
War dieses Review hilfreich? Ja Nein