Du bist Tilo, ein mutiger Mausbarde auf einer gefährlichen Mission, um seine wahre Liebe zu finden. Erkunde Burg Dieruin von ihren höchsten Türmen bis zu ihren tiefsten Verliesen. Bewege dich dabei unentdeckt und nutze dein Köpfchen. So umgehst du Gefahren und entdeckst ihre uralten Geheimnisse.
Kürzliche Reviews:
Sehr positiv (25) - 96% der 25 Nutzerreviews der letzten 30 Tage sind positiv.
Alle Reviews:
Sehr positiv (2,000) - 91 % der 2,000 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung:
13. März 2018
Entwickler:
Publisher:

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Ghost of a Tale kaufen

 

Kürzliche Updates Alle anzeigen (56)

22. März

Patch Release 8.33

Hi all, this is a corrective patch which brings in all of the bug fixes and improvements that were developed for the recently released console versions (PS4 & Xbox One).

Enjoy! :)


Fixed:
  • Using the Dpad when rebinding a button (in the Controls menu) messes up the UI.
  • Rebinding gamepad sticks messes up the controls.
  • Footnotes sometimes appear as a single vertical line.
  • The credits scroll stops before reaching the end.
  • Can’t return to the main menu when the credits have stopped.
  • The Green Flame intro is skipped if you do a Start New Game after you already watched the intro once during your gaming session.
  • Lines in the quest tasks feedback UI sometimes overlap.
  • Rare cases where markers for a completed quest remain on the map.
  • After Tilo sends up an incorrect banner to the magpie and gets the expected negative to the EXP, should Tilo jump off the brazier the Magpie reacts again as though you just sent up the wrong banner (resulting in a secondary negative to the EXP reward).
  • Rare cases where Tilo acts as though he’s under attack by spiders even though they’re all dead.
  • Geometry holes.
  • Dead spiders sometimes make a noise and play their dead animation even though they’re already dead.
  • The save-while-you’re-hiding UI remains visible on screen if you do a Start New Game while Tilo is hiding in your current playing session.
  • Arachnophobia achievement is not granted after killing all spiders.
  • Section visibility issue near the starting cell in the jail.

Changed:
  • Torches' flickering has been greatly reduced as to not be so distracting.
  • Performance has been improved after Tilo's kidnapped to the Far Tower.
  • Debug options menu renamed to “Misc”.
18 Kommentare Weiterlesen

2. Februar

Hotfix Patch 8.10 (-> 8.11)

Update:
Just uploaded patch 8.11 which fixes the issue with the Steam controller's triggers.
Hello all, here's a quick patch release (v8.10) to address some bugs that were reported to us this week. It also contains a thorough optimization pass on all of the game's particle systems, which should bring along a nice little performance boost for all the configurations.

Enjoy! :)

Fixed:
  • Silas speaks English in the German version (how rude).
  • The progress bar when launching the game is invisible.
  • The text of the footnotes sometimes appears under the footnote’s scrollbar.
  • The footnotes’ scrollbar sometimes appears scrolled all the way down when it shouldn’t.
  • Rare case of guards not being able to cross the jail’s drawbridge.
  • Bugs when restarting a new game from an ongoing session (including armor’s pauldrons issue).
  • Pine Cone tutorial UI issue.
  • Tilo can get stuck in a specific spot near the Far Tower.
  • Some light-leaking at the Far Tower location.
  • Rampart guard can sometimes leave his post and disappear (he was tersely reprimanded).
  • The brightness slider does not have an immediately visible effect when manipulated.
  • Section visibility issue when loading a save from scratch where Tilo's hiding in the basin of the courtyard's entrance.
  • The Steam controller's triggers are non-responsive.
Changed:
  • NPCs’ speech bubble icons now appear fainter when they're behind a wall.
  • Performance optimization pass on the game’s particles.
28 Kommentare Weiterlesen

Über dieses Spiel

In Ghost of a Tale begleitest du eine mutige Bardenmaus namens Tilo auf ihrer gefährlichen Mission, bei der sie den Verliesen von Burg Dieruin entflieht und das Schicksal ihrer wahren Liebe, Merra, aufdeckt. Ghost of a Tale spielt in einer Mittelalterwelt, in der Ratten über alle anderen Geschöpfe herrschen. Es spinnt eine epische und doch vertraute Geschichte, und kombiniert Elemente von klassischen Adventures, Action-Rollenspielen und Erkundung mit einem hochqualitativen Grafikstil, der dich in seinen Bann ziehen wird.

Ausgerüstet mit Mäusetalenten wie Heimlichkeit, Beweglichkeit und Tarnung – sowie dem Gespür eines Barden für Musik – erkundest du die verfallene Burg von ihren ausgedehnten Wäldern und Ufern bis hin zu den spinnenverseuchten Katakomben, umgehst dabei allerlei Gefahren und deckst ihre uralten Geheimnisse auf.

Burg Dieruin ist ein gefährlicher Ort für eine kleine Maus und Tilo ist alles andere als ein Krieger. Wenn du tödlichen Gegnern, die auch noch doppelt so groß sind, entgegenblickst, sind List und Gewandtheit deine einzigen Verbündeten. Sprich mit den Bewohnern von Burg Dieruin, mache deine Feinde zu Freunden, und drehe auf deiner Mission, Merra zu finden, jeden Stein um.

Wenn du weitere Infos zu Ghost of a Tale suchst oder dich in unseren Foren über das Spiel austauschen möchtest, dann schau doch mal hier vorbei: http://www.ghostofatale.com/

Über das Team:
Ghost of a Tale wurde von einem sehr kleinen Team entwickelt. Lionel „Seith“ Gallat ist der Schöpfer und verantwortlich für 90 % der Grafiken, Designs und Codes. Paul Gardner ist der Texter des Spiels und ein erfahrener Spieldesigner. Cyrille Paulhiac kümmert sich ums Programmieren und um die Entwicklerwerkzeuge. Jeremiah Pena ist der Komponist des Spiels, und das Sounddesign stammt aus der Feder von Nicolas Titeux. Jerome Jacinto bringt seine Expertise als Zeichner von 2D-Grafiken im Spiel ein.

Systemanforderungen

    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows 7 64bit
    • Prozessor: Intel i5 - 2.5Ghz
    • Arbeitsspeicher: 3 GB RAM
    • Grafik: NVIDIA GeForce GTX 660 (2GB) or AMD Radeon R9 270
    • DirectX: Version 11
    • Speicherplatz: 5 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: Motherboard Integrated sound card
    • Zusätzliche Anmerkungen: Although Ghost of a Tale is fully playable with mouse and keyboard, we'd strongly recommend playing with a gamepad for the best experience.
    Empfohlen:
    • Betriebssystem: Windows 8.1 64bit
    • Prozessor: Intel i7 - 3.4Ghz
    • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
    • Grafik: NVIDIA GeForce GTX 770 (3GB) or AMD Radeon R9 285
    • DirectX: Version 11
    • Speicherplatz: 5 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: DirectX 9.0c compatible sound card
    • Zusätzliche Anmerkungen: Although Ghost of a Tale is fully playable with mouse and keyboard, we'd strongly recommend playing with a gamepad for the best experience.

Was Kuratoren sagen

88 Kuratoren haben ein Review zu diesem Produkt verfasst. Klicken Sie hier, um sie einzusehen.

Nutzerreviews

Reviewtyp


Erwerbsart


Sprache


Zeitraum
Zum Anzeigen von Reviews in einem bestimmten Zeitraum, markieren Sie diesen bitte in einem der obigen Graphen oder klicken Sie auf einen einzelnen Balken.

Graph anzeigen



Anzeigen:
Graph anzeigen
 
Graph ausblenden
 
Filter
Excluding Off-topic Review Activity
Es gibt keine weiteren Reviews, die Ihren Filterkriterien entspechen
Passen Sie oben die Filter an, um andere Reviews anzuzeigen
Reviews werden geladen...