Bahnen Sie sich Ihren Weg durch feindliche Linien und schlagen Sie 'Inferno', ein wahnsinniges Genie auf dem Weg zur Weltherrschaft. Verwüstung wunderbar!
Nutzerreviews: Sehr positiv (790 Reviews)
Veröffentlichung: 26. Okt. 2011

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Hinweis: Renegade Ops auf Windows XP nicht unterstützt

Renegade Ops kaufen

Renegade Ops - Four Pack kaufen

Enthält vier Kopien des Spiels - Senden Sie die zusätzlichen Kopien an Ihre Freunde.

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Renegade Ops kaufen

Enthält 3 Artikel: Renegade Ops, Renegade Ops - Coldstrike Campaign, Renegade Ops - Reinforcement Pack

 

Steam Exclusive Offer

Fahren Sie im Half-Life 2 Buggy umher und kontrollieren Sie Antlionschwärme, um den Renegade Ops in ihrem Kampf beizustehen.

Über dieses Spiel

Zerstörung jetzt noch spektakulärer.
In Renegade Ops müssen Sie Inferno besiegen, ein verrücktes Genie auf dem Weg zur Weltherrschaft. Zerstören Sie ihre Feinde mit einer Vielzahl an Fahrzeugen in einer Reihe von atemberaubenden Umgebungen. Der Spieler hat die Wahl, ganz alleine im Einzelspieler Modus, zusammen mit einem Freund im offline Splitscreen Modus oder online im vier Spieler Kooperativmodus zu spielen. Bomben Sie sich durch Zusammenarbeit Ihren Weg durch die feindlichen Linien oder kämpfen Sie um Errungenschaften, da Sie und Ihre Freunde unter die Top Spieler der Bestenlisten kommen wollen.

Merkmale

  • Einzelspielerkampagne mit vielseitigen, üppig gestalteten Leveln
  • Vier spielbare Fahrzeuge, jedes mit einzigartigen Spezialwaffen
  • Kooperativer, zwei Spieler Splitscreen Modus
  • Wettbewerbsfähiger Koop-Modus mit bis zu vier Spielern online
  • Steigern Sie den Level Ihres Charakters um Ihre Bewaffnung zu erhöhen
  • Kämpfen Sie sich unter die Top Spieler der online Bestenliste

Systemvoraussetzungen

    Minimum
    • Betriebssystem: Microsoft Windows Vista (Windows XP nicht unterstützt)
    • Prozessor: Intel CoreR 2 Duo 2.6 GHz oder AMD Phenom X3 2.4 GHz oder vergleichbar
    • Speicher: 2 GB RAM
    • Grafik: DX10.1 kompatible Grafikkarte mit 256 MB Speicher
    • DirectX®: Microsoft DirectX 10
    • Festplatte: 10 GB frei
    • Sound: 100% DirectX 10.1 kompatible Soundkarte
    Empfohlen
    • Betriebssystem: Windows 7
    • Prozessor: Intel CoreR i5 M540 oder vergleichbar
    • Speicher: 3 GB RAM
    • Grafik: DX10.1 kompatible Grafikkarte mit 512 MB Speicher (Nvidia GeForce GTS 250 Serie / ATI Radeon HD 5750 Serie)
    • DirectX®: Microsoft DirectX 10.1
    • Festplatte: 10 GB frei
    • Sound: 100% DirectX 10.1 kompatibel Dolby Digital 5.1 Soundkarte
    • Eingabegeräte: Gamepad empfohlen
Hilfreiche Kundenreviews
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
7.6 Std. insgesamt
Verfasst: 9. März
Renegade Ops hat mir viel Freude bereitet. Es ist ein Twinstick Shooter mit Fahrzeugen. Die Steuerung ist absolut auf den Punkt und das Fahrgefühl der Autos ist sehr nachvollziehbar. Ich selbst favorisiere die Gampad Steuerung (bei mir Xbox360 Pad), aber auch mit Tastatur und Maus ist es gut spielbar.

Die Missionen gehen in der Regel 20-30 Minuten. Sie sind also schön lang. Es gibt im Hauptspiel 9 Stück. Im Addon Coldstrike sind es 3 zusätzliche Missionen. Ihr solltet bei einem Sale darauf achten, dass auch noch gleich mit einzupacken. Das Addon fügt sich mit seiner Story nahtlos an die Action-B-Movie Story aus dem Hauptspiel an. Mir hats gefallen :D - Diese wird in schicken Comic Schnipseln erzählt.

Dadurch das jeder Renegade eine Spezialfähigkeit hat, bietet das Spiel enormen Wiederspielwert. Da gibt es EMPs, Airstrikes oder einfach nur eine dicke Kanone etc. die ihr einsetzen könnt. Insofern sind die 9 Missionen nicht so tragisch.

Wer das Spiel komplett durch hat, kann sich mit Freunden am Scoreboard messen oder schlichtweg seine Renegades leveln, bis alle Skills auf Maximum sind. Selbst wenn ihr in einer Mission sterbt, bleiben euch die erspielten XP erhalten. Ihr habt also stets Fortschritt. Ingesamt fand ich es sehr fair und meistens schafft ihr eine Mission ohne ein Leben zu verlieren, wenn ihr nicht zu agressiv spielt.

Tolles Spiel!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
10 von 10 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
8.7 Std. insgesamt
Verfasst: 12. Mai
Most of the learning curve here is adapting to the vehicles. The vehicles handle like old school NES Nitro Offroad, the game plays like an old fashioned shoot em up, and the graphics are reminiscent of Command and Conquer. This is one of the few games in my library where I get random crashes. The first campaign may hit you like a prize fighter until you've conquered steering, but once you've got it this is a great game.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 6 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
24.0 Std. insgesamt
Verfasst: 31. März
Renegade Ops is one of those fun, challenging, enjoyable isometric games to play that make you wonder why there are not more games such as this one. In essence, there is, but Renegade Ops does everything right in this genre that it's placed in a league of its own, on its own. It's so fun to play it demands a sequel. You can also play as Gordon driving that rust bucket dune buggy and summoning loyal aggresive ant lions that are so poorly scripted they get stuck behind a tree, a house, or a ramp. Then you will realize it was done on purpose and you're better off selecting one of the main Renegade Ops characters, because they're really bad@ss, and not lucky smart nerds. And Bryant is one funny character. Here's an example: Damsel in distress says, "We'll have to sneak in." Bryant chuckles, and replies, "Sneaking is not even in the manual. You know what to do, Renegades." BOOM! I replay that level just to hear that.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
2.9 Std. insgesamt
Verfasst: 10. April
Remember BreakThru?
https://www.youtube.com/watch?v=vfcraG8YoO4

Renegade Ops gives a classic genre a face lift of epic proportions.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
26.4 Std. insgesamt
Verfasst: 17. Mai
Pretty sweet game. You drive a vehicle around with one controller stick and aim auto attack fire with the other. Add rocket launchers / rail guns / flame throwers and vehicle boost to the mix and you feel like one of those characters from the expendables going gungho-trigger-happy against the baddies.

Pros:

- Beautifully drawn environments. OMG the fire / dust and water !
- Fast-paced non-stop heart-attack-inducing action.
- Varied game play - You can fly a copter for example.
- New enemies introduced in stages.
- Choose characters with unique special weapons ( like Gordon with his AntLions !!! )

Cons:

- Flippin difficult learning curve. The first few missions will have the AI hand your butt a whoopin.
- Long missions where death means you start from the beginning. No checkpoints.
- A countdown timer starts exactly when you really need to pee -_-
- Quite difficult to play on the keyboard. Much easier with the controller ( More of a heads up than a complaint ).

Buy this game. Nothing beats wiping the grin off of sanguine enemies' face using a rocket launcher. Woot !!!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig