Making History® tritt in die Fußstapfen klassischer Strategiespiele ohne festgelegten Ausgang, jedoch mit faszinierenden, neuen Wirtschafts-, Militär- und Diplomatiesystemen und umfassender Recherche, wodurch das Spiel zur reellen historischen Herausforderung wird. Das Spiel versetzt Sie in die Zeit des Zweiten Weltkriegs.
Nutzerreviews: Sehr positiv (219 Reviews)
Veröffentlichung: 13. März 2007
Beliebte benutzerdefinierte Tags für dieses Produkt:

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Making History®: The Calm & the Storm kaufen

 

Über dieses Spiel

Making History® tritt in die Fußstapfen klassischer Strategiespiele ohne festgelegten Ausgang, jedoch mit faszinierenden, neuen Wirtschafts-, Militär- und Diplomatiesystemen und umfassender Recherche, wodurch das Spiel zur reellen historischen Herausforderung wird.

Das Spiel versetzt Sie in die Zeit des Zweiten Weltkriegs. Jede Nation hat ihre eigenen Zielsetzungen, und das Blatt kann sich bereits durch ein einziges Bündnis ändern. Machen Sie das Beste aus den Stärken und Schwächen Ihrer Nation. Bauen Sie Ihre Industrie, Infrastruktur, Wirtschaft und Ihr Militär auf. Verbünden Sie sich mit anderen Nationen. Passen Sie Ihre Strategie immer wieder den neuen weltweiten Entwicklungen an.

  • Detailgetreue Darstellung der Epoche des Zweiten Weltkriegs: MAKING HISTORY: The Calm & the Storm beinhaltet über 80 Nationen und 800+ Regionen. Jede Nation besitzt detaillierte, umfassend recherchierte Eigenschaften einschließlich wirtschaftlicher und militärischer Stärken, diplomatischer Beziehungen, Weltanschauungen und technischer Fortschritte. Jede Region umfasst ein Gebiet mit eigener Infrastruktur, Ressourcenproduktion und mehr.
  • Sie sind Ihre Nation: Begeben Sie sich in eine Welt, in der jede Nation ihre eigenen Zielsetzungen hat und sich das Blatt durch den Bruch eines einzelnen Bündnisses wenden kann. Entwickeln Sie Strategien auf der Basis der historischen Stärken und Schwächen Ihrer Nation, und passen Sie Ihre Pläne immer wieder an die darauf folgende Weltentwicklung an. Schlüpfen Sie in die Rolle von Deutschland, China, Frankreich, Großbritannien, Italien, Japan, der UdSSR oder der Vereinigten Staaten.
  • Schlacht mit variablem Ausgang: Dank innovativem Kriegssystem sind zahlreiche Gefechtsansätze möglich, von massiven Angriffen zu anhaltenden Aktionen. Ihr Schlachtplan hängt von der Versorgung, Verstärkung und geographischen Lage ab.
  • Weitere Kampfoptionen: Nutzen Sie einzigartige Truppenfähigkeiten für Blitzkriege und zermürbende Kämpfe mit Infanteriehorden. Dezimieren Sie die feindliche Industrie mit strategischen Bombern, und beschießen Sie entfernte Flotten mit einem Einsatzkommando aus Kampffrachtern. Mittels wissenschaftlicher Forschung können Sie weitere fortgeschrittene Militäreinheiten aktivieren. Für jede Einheit besteht ein detailliertes 3D-Modell.
  • Ausgeklügelte Weltwirtschaft: Das Wirtschaftssystem des Spiels spiegelt die Beziehung zwischen Weltmacht und wirtschaftlicher Stärke wider. Spieler steuern den Handel, Hilfsaktionen, die industrielle Entwicklung, infrastrukturelle Investitionen und ein umfassendes Forschungsgebiet.
  • Starkes Bündnissystem: Jede Schaffung oder Zerstörung eines Bündnisses, jede Kriegserklärung und jedes Friedensangebot wirkt sich auf Ihre Beziehungen zu anderen Nationen und deren Bündnisbereitschaft aus. Wenn Ihre Bündnisse zu schwach sind, werden Sie zunehmend von anderen Nationen angegriffen.
  • Historische Szenarien: In sechs Szenarien können Sie zu einem historisch entscheidenden Zeitpunkt beginnen, sich auf ein bestimmtes Ereignis konzentrieren oder den gesamten Krieg durchspielen. Die umfassend recherchierten Szenarien beinhalten den Fall von Frankreich, Pearl Harbor, den D-Day, die Sudetenkrise und mehr. Sie können dort erfolgreich sein, wo andere gescheitert sind oder eine andere Taktik wählen und sehen, was geschieht.
  • Einzigartiges Spielvergnügen: Mit jedem Szenario gelangen Sie in einen anderen Feuersturm. Jede Nation hat ihre eigenen Herausforderungen. Alles hängt von Ihren wirtschaftlichen und militärischen Entscheidungen, Ihren Bündnissen und den Aktionen und Reaktionen der anderen Nationen ab.
  • Rundenbasiertes Spiel für einen oder mehrere Spieler: Sie behalten dank der schnellen Reaktion des innovativen simultan gesteuerten Spiels, das auf Rundenbasis funktioniert, stets die Kontrolle. Spielen Sie im Multiplayer-Modus mit bis zu acht anderen Spielern. Entwickeln Sie während des Spiels im Chat gemeinsame Strategien und Geheimpakte. Sind Sie ein zuverlässiger Bündnispartner oder ein hinterhältiger Tyrann?
  • Änderungen möglich: Ändern Sie Szenarien mit dem integrierten Editor, oder kreieren Sie Ihre eigenen.

Systemvoraussetzungen

    Mindestvoraussetzungen: Windows XP, 2000 oder Vista, Pentium III oder Athlon-Prozessor mit 1,0 GHz, 512 MB RAM, 850 MB freier Festplattenspeicher, 32-MB-Grafikkarte, Internetanschluss für Multiplayer

Hilfreiche Kundenreviews
2 von 3 Personen (67%) fanden dieses Review hilfreich
27.0 Std. insgesamt
Verfasst: 30. November 2014
Macht Spass, jedoch leider technisch gesehen ziemlicher Schrott!

7/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
45 von 54 Personen (83%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
13.6 Std. insgesamt
Verfasst: 27. Dezember 2014
After i managed to get Croatia it's independence i decided to randomly start war against it, because i got bored after i gave entire Russia and Europe to it.(Yes, Croatia had control over Russia and Europe, Croatia stronk)

So, Croatia firstly made an alliance with Brazil, because there is no more random country when it comes to war against Croatia and Germany. The allied with Poland, i was amused.

Then Croatia formed the "Fascist state of Albania". I died laughing.

This game has nothing to do with WWII. Here you do whatever the hell you want.

Croatia stronk, hail Fascist Albania 10/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
24 von 29 Personen (83%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
37.5 Std. insgesamt
Verfasst: 23. Oktober 2014
This game quite confusing when you first start to play. You will want to build up your army and invade everyone around you. That isn't always the best idea you soon learn.

This game makes it difficult to manage your goods, arms, coal, metals, oils, and the many wars you will get into.
8/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
21 von 29 Personen (72%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
128.2 Std. insgesamt
Verfasst: 14. November 2014
It's confusing at first. But it becomes amazing.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
10 von 12 Personen (83%) fanden dieses Review hilfreich
37.8 Std. insgesamt
Verfasst: 6. November 2014
This is a great game, though it does get tiring clicking on so many cities once you get large enough. The difficulty curve makes sense. If you want to face resistance, go "normal". If you want a real war, go "hardest". But if you just want to have fun and conquer the world, choose "easiest" difficulty and choose Germany.

Overall, this is an enjoyable game, save for two things: the aforementioned monotonous clicking and a very, very annoying bug that makes it impossible to play the game due to an error concerning the game's apparent inability to find its own engine. When this happens, the only thing that will help is to restart Steam in Administrator mode and launch it from there. It should work then.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
10 von 12 Personen (83%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
64.1 Std. insgesamt
Verfasst: 22. Januar
Best 99 cents I've ever spend. I'd have even paid the full price, maybe more for it. At first you might think: "EWW DIS GAME IS FROM 2007 IZ SO OLD AND DA GRAPHIZ IS SHIET SO IT MUST BE BAD". If you think so, you're wrong. It's one of the best games i've ever played, I got addicted from playing the demo and persuaded my friends to buy it too cause they thought the same as I mentioned earlier. But hell, this game is f*cking fun! Play in single- or multiplayer (LAN connection or Hamachi) with maximum 8 players as one if the leading nations in WW2 (Italy, Germany, UK, US, France, China, USSR, Japan) in 6 different scenarios in the time before and in WW2 (20th Jul 1936 - 1st Oct 1945, 1st Sep 1938 - 30th Mar 1939, 1st Sep 1939 - 19th Oct 1945, 1st Aug 1940 - 4th Oct 1945, 7th Dec 1941 - 7th Oct 1945, 6th Jun 1945 - 9th Oct 1945). In singleplayer you can even play as one of the "smaller" Nations (afghanistan, spain, etc...). It's really realistic and shows many aspects, not only "I HAVE MOAR TROOPS SO I WIN BATTLE" but also how advanced the troops are, how many arms were produced for them and which vehicles support them. Combine war tactics, alliances, production, research and trading on the world market to push up your nation in war. Before you start a game you can either pick if the biggest alliance, nation or ideology wins in the end.

TL:DR: Buy it, f*cking buy it. NOW
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
12 von 16 Personen (75%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
225.1 Std. insgesamt
Verfasst: 19. Januar
Due to me putting 130+ hours into the game, I feel like I have a right to review it.

Compared to other games such as Europa Universalis or any other Grand Strategy game, The Calm & the Storm is pretty simplistic when it comes to gameplay. Diplomacy is simple and combat is relatively easy to learn.

One thing I will mention though, is that the world market is your best friend. if you play as anyone but the U.S USSR or Germany (I'm not sure about the U.K or China) then you will become dependent to the world market. Surprisingly, the same goes to self-sufficient countries if you want to keep a fairly steady income.

That's all I'm going to mention about the game because if you download custom scenarios (which I HIGHLY recommend) then the gameplay, research, resource consumption, world market, etc will change depending on the scenario.

For an example, I downloaded a scenario that let me played as the Holy Roman Empire in 1936, I fought the Nazis, conquered Europe, and fought the USSR and the U.K as a pro-Fascist SuperPower. Yes, Hitler was beaten by Julius Caesar.

I definitely recommend this to anyone who wants to get into Grand Strategy games. This is a good place to start with it's cheap price and its simple gameplay mechanics.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 8 Personen (75%) fanden dieses Review hilfreich
2.1 Std. insgesamt
Verfasst: 20. Januar
I had only played the Gold version before and now that I picked this gem on Steam for under a euro I can say - they are very different. At first I thought that the only difference is the lack of some campaign scenarios - mainly the one that starts at 1933 and gives you so much time to develop them unstoppable armies! But after I played one of the shorter ones I came to some conclusions:

  • the color palettes are a bit off and not so smooth on my eyes - easily changed in the Gold version
  • the infrastructure is VERY slow to develop - really 72 turns to upgrade one level? And I thought Gold taking 17 turns was slow.
  • HUGE maintenance costs! Why spend 1/5th of the campaign in upgrading a slot if in the end it will cost half your GDP to maintain? No such problem in Gold.
  • at first I thought "Why does research cost so little points? Now I can pump Heavy tanks before everyone else!" - yeah but no - research is compleatly RNG based so even at full IPU those 25 research poins can take 100+ turns to make...
  • all units have only one combat "value" which makes gameplay blunt as it doesn't matter what armies you build. In Gold each unit has Attack and Defense - this for instance makes infantry very hard to deal with and while tanks have huge attack power they are probably the first to fall in battle due to low defense.
  • a lot of other nitpicks that I could point out but they aren't that gamebreaking.

What I am trying to get at is this - there are a lot of balance issues with the game but chances are unless you've played the Gold version, you might not notice some at all and thats good. Just letting you know there is a better version out there that is currently not on Steam. That being said I still think this series is amazing.

5/10

8/10 for Making History: The Calm & the Storm Gold Edition
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
8 von 14 Personen (57%) fanden dieses Review hilfreich
3 Personen fanden dieses Review lustig
130.4 Std. insgesamt
Verfasst: 18. Januar
Played as the USSR and nuked every city in the game 10/10 would destroy human civilization again.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 3 Personen (67%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
30.7 Std. insgesamt
Verfasst: 15. März
i started this game and i was really bad.

so what i did was make a scenario where i had all the avaliable tech and like 5 armies of 500 units and 5 navies with 1,000 naval ships

it isn't cheating i swear.

10/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 4 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
3.8 Std. insgesamt
Verfasst: 14. Februar
i like the game, but it keeps saying that the license key is invalid every time i want to play it and no matter how many times i uninstall and reinstall it, IT KEEPS DOING THAT AND I CAN'T PLAY THE GAME!! If the game stops doing this, i'll give it a positive review.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 4 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
24.4 Std. insgesamt
Verfasst: 24. Januar
This isn't the real game and Muzzy Lane has no control over it. Don't buy it on steam, but it on the website:
http://making-history.com/purchase/index
Owned by Muzzy Lane.

Even asa 2007 game it was good. It was fun... but eventually steam has an error which doesn't allow you from playing the game discussed here:
http://making-history.com/forum/thread/460896/2#554486
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 4 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
0.2 Std. insgesamt
Verfasst: 7. Februar
I can't say that I would recommend this game because I have not been able to play it. invalid key for windows 8. Steam's recommended fix does not do the trick. wasted $
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
7 von 9 Personen (78%) fanden dieses Review hilfreich
26.2 Std. insgesamt
Verfasst: 27. April 2014
Ich finde es ist ein gelungenes Strategie Spiel das nicht viel kostet und mir persönlich viel spaß bereitet hat. man kann in dem man jede nation in 6 oder 7 verschiedenen szenarien übernehmen und der schicksal in den jahren von 1936 bis 1945 selber bestimmen kann in dem man sich jeden erdenklichen verbündeten sucht und gezielt verschieden völker angreifen und ja nach dem nur schwächen oder sogar der existenz unterbrechen kann, vielleicht bis alle ewigkeit oder eventuell bis eure anderen feinde sich dazu entschließen euch zurückzudrängen und je nach belieben die souveränität des staates wiederherzustellen oder sie immernoch zu unterdrücken. es ist ein spiel bei dem man sich nicht mit strategien auf dem schlachtfeld sondern auf die gesamtpolitik auf dem globus konzentrieren muss. produktion und verwaltung sind sehr einfach gehalten weswegen ich das spiel nur herzlich empfehlen kann. der mehrspieler ist den vorgaben entsprechend schwierig mit anderen leuten zu spielen weil dieses spiel eigentlich nicht für den mehrspielermodus gemacht wurde. die musik ist dem Zeitalter entsprechen episch und historisch gemacht was mir sehr gefällt.

Insgesamt hat mir dieses spiel viel freude bereitet und ich kann es jedem strategie freudigem spieler empfehlen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
9 von 13 Personen (69%) fanden dieses Review hilfreich
18.7 Std. insgesamt
Verfasst: 20. April 2014
Als begeisterter Spieler von Hearts of Iron II samt diverser Ableger, war ich auf Making History: The Calm & the Storm gespannt. Der rundenbasierte Modus versprach weniger Hektik und entspannteres Taktieren. Das ist aber gar nicht nötig. Die KI agiert dumm, die taktische Tiefe erreicht nicht einmal im Ansatz das Niveau eines Paradox-Spiels und historische Events sucht man vergeblich.
Die rudimentär vorhandenen Handels- und Diplomatie-Optionen lassen auch keinen Spielraum für komplexe Bündnisse oder Abkommen. Wozu auch, die KI-Verbündeten agieren viel zu zögerlich und unkoordiniert, weshalb man eigentlich immer auf sich alleine gestellt ist.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 4 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
105.5 Std. insgesamt
Verfasst: 22. Dezember 2013
für den preis ein äußerst gutes Spiel.
gute balance zwischen Militär und Wirtschaft.
Wirklich einsteigerfreundlich.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 6 Personen (67%) fanden dieses Review hilfreich
15.3 Std. insgesamt
Verfasst: 30. April 2014
Sehr sehr geiles Spiel,
um den Multiplayer zum laufen zu bekommen braucht man etwas Gedult, aber im Multiplayer zu spielen mit Freunden ist einfach der absolute Hammer, sehr gute und realistische Spielmechanik, sehr Inteligente und Taktische K.I. , sehr
sehr Realistisches Wirtschaftssystem, Kaufen Verkaufen wenn man will,

einzigster Nachteil die Fehlende Übersetzung ins Deutsche denn bei diesem Englisch reicht kein Realschulabschluss um wirklich alles zu verstehen ;) ,

aber am sonsten kann ich das Spiel ABSOLUT EMPFEHLEN !!!!!ElfhundertElfundElfzi!!!11111!!!!!1!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 2 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
0.7 Std. insgesamt
Verfasst: 3. März 2014
Für den Preis ganz ok
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 5 Personen (40%) fanden dieses Review hilfreich
10.8 Std. insgesamt
Verfasst: 19. November 2014
Spiel an sich hammer geil aber nach 2 tagen startet das spiel nicht mehr
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 6 Personen (17%) fanden dieses Review hilfreich
20.8 Std. insgesamt
Verfasst: 6. Oktober 2014
kaufs dir kevin kaufs dir !!!!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig