Topspiele
Spiele
Software Demos Empfohlen NEUIGKEITEN
Wasteland Angel ist die Wiederkehr der Ära alter Arkade-Shooter, in denen Spieler Wellen von Feinden bewältigen muss und sich gegen epische Endgegner zur Wehr setzen muss.
Veröffentlichung: 1 Sep. 2011
Beliebte benutzerdefinierte Tags für dieses Produkt:
Alle 2 Trailer ansehen

Wasteland Angel kaufen

Reviews

“…Wasteland Angel ist ein Spiel das mein Herz gefangen hat. Ich habe mit Begeisterung gekreischt als ich das Gemetzel aus erster Hand erfahren habe…”
– GamersDailyNews

“Es gibt einen Haufen Mutanten und Verrückte zum Hochjagen, und in Wasteland Angel gibt es ziemlich viele spaßige Wege das zu tun.”
– GameFront

“Wasteland Angel is one of those games you want on your games list, even if it’s just for a quick adrenaline fuelled warband killing romp. You will always come back to it when you have some time to kill, or whenever some punk has topped your score. GREAT!” EGamer

“Wasteland Angel is a good amount of game for a great price. Any fan of oldschool shmups will be pleased, and newer gamers will have a ton of fun with game that is easy to jump in to and blow stuff up.” Grade B - The Multitap

Über das Spiel

Blöd gelaufen! Der dritte Weltkrieg hat sich ereignet und den Großteil der Weltbevölkerung getötet. Diejenigen, die gegrillt wurden, hatten sogar noch Glück. Die Überlebenden müssen ständig in der Angst leben, von gewalttätigen Gangs, abtrünnigen Militäreinheiten und natürlich Mutanten umgebracht oder versklavt zu werden.

Mit einem schwer gepanzertem Fahrzeug, unbegrenzter Feuerkraft und dem Durst nach Rache gewappnet, durchstreift unsere Heldin, der Wasteland Angel, durch das radioaktive Ödland, während sie von einer gottverlassenen Stadt zur nächsten reist und Überlebende davor bewahrt, versklavt zu werden. Sie hat nur ein Ziel: jene zu verteidigen, die sich nicht selbst verteidigen können.

Wasteland Angel bringt Sie zurück in die Ära der klassischen Arcade-Shooter, in der Spieler Wellen von Gegner abwehren und sich zum Schluss epischen Endgegnern gegenübersehen. Die Spieler steuern das übermächtige Fahrzeug des Wasteland Angel aus einer isometrischen Top-Down-Perspektive, während sein Doppel-Maschinengewehr eine Schneise durch das Terrain bahnt. Um die Hindernisse der Gangs, Mutanten und Abtrünnigen bewältigen zu können, besitzt Wasteland Angel aufrüstbare Waffen und Munition, welche Gegner von diesem Leben ins nächste befördern können.

Haupteigenschaften:

  • 24 Level rasanter Action in 6 verwüsteten Landschaften
  • 3 gegnerische Fraktionen, darunter Gangmitglieder, Abtrünnige und Mutanten
  • 4 Schwierigkeitsstufen von Anfänger bis Selbstmord
  • Verschiedene Missionsziele von Eskorte bis zur kompromisslosen Offensive
  • Superwaffen steigern das Gemetzel, darunter Minen, Napalm, EMP und Nuklearwaffen
  • Riesige Schlachten mit Endgegnern, die Ihre Fähigkeiten und Ausdauer auf die Probe stellen
  • Bonuslevel inklusive Fahren/Schießen aus der First-Person-Perspektive
  • Online-Scoreboards für jeden Schwierigkeitsgrad
  • Sterne-Beurteilungen für alle Level und 40 Errungenschaften für Sammler

Systemvoraussetzungen

    • Betriebssystem:Windows® XP/Vista/7
    • Prozessor: Intel® 2.0 GHz CPU
    • Speicher: 2 GB
    • Festplatte: 4 GB
    • Grafik: 256 MB mit Unterstützung für Pixelshader 3.0. (nVidia 8600 oder vergleichbar)
    • Sound: Soundkarte mit DirectX 9.0c Unterstützung
    • DirectX®: 9.0c
Hilfreiche Kundenreviews
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
213 Produkte im Account
47 Reviews
3.0 Std. insgesamt
Ich habe die Demo gespielt und dabei gedacht...
Hmm Postapokalyptisches Setting, Waffenstrotzende Karre und dabei in der Einöde eine Siedlung beschützen.
Klingt doch eigentlich ganz Vielversprechend.

Nur das es nicht mehr wird.

Nach ca. 3h hat man das Spiel durch.

Im Prinzip spielt man das gleiche Level immer wieder.
Der unterschied liegt nur in der Anzahl Städte die es zu beschützen gilt (1 oder 2).
Das aussehen der 3 unterschiedlichen Gegnertypen.
Und die grobe Farbgestaltung der Umgebung.

Sollte man nicht gerade die Highscore Liste stürmen wollen, einfach die Demo 3h lang spielen.
Im Grunde ist dies Vergleichbar.
Verfasst: 25 Mai 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
6 von 6 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
909 Produkte im Account
8 Reviews
2.5 Std. insgesamt
there are a couple redeeming sides to this classical top-down (mostly) driving-shooting game - story, as much as this type of game needs one, and the fact that it partially is a good bit of fun.

it takes a couple hours to run this through on easy and considerably more on hard or nightmare where you definitely will retry and retry and retry several of the fairly lengthy levels. with how repetitive it is, i do not see many people wanting to do that.

i cannot really recommend this is earnest. there are bits of fun in there but as this game type/genre is seeing revival recently, if you really need to mindlessly drive and shoot in top-down perspective - you would probably be better off with another game.

technically, it is mostly competent. while not looking exceptional, it looks good or ok - except for the out-of-box 1st person perspective bonus levels where models have the same level of detail as top-down perspective and look like something from end of 90s. control scheme is adequate and keys can be remapped. for some reason every time i started the game from steam, it decided it needs to run a visual c installer with the uac prompt this causes but that might be just my environment.

the only technical gripe is about clipping problems. when you run into something that obstructs the screen, you can get stuck and not even see which way you are facing, making it really difficult to get free quickly. also, the decision to reverse the direction immediately when you drive straight out the level limits is occasionally very annoying, especially in the last set of levels where one of the cities is right at the edge of level.

unfortunately, there is the main downside - this game is repetitive. repetitive, repetitive, repetitive.

you have 3 or 6 different levels and 3 sets of enemies plus bosses but there is no real variance.
- levels are functionally all the same - first you defend one city at day, then at night, then 2 cities on similar map at day, then at night. repeat that three times.
- there are three types of enemies - one that fights you, one that steals civilians and one that does both. the three sets - they are just different skins for the same functions.
- bosses are formulaic as well. big, deal and absorb a lot of damage, can be killed with gathered superweapons.
Verfasst: 26 Juni 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
5 von 7 Personen (71%) fanden dieses Review hilfreich
1,015 Produkte im Account
43 Reviews
2.2 Std. insgesamt
Garbage. But guilty pleasure garbage,
Verfasst: 20 Februar 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
15 von 27 Personen (56%) fanden dieses Review hilfreich
586 Produkte im Account
133 Reviews
0.5 Std. insgesamt
Not very good twin stick car shooter. Wastedtime Angel. HA HA HA HA HA CLEVER
Verfasst: 22 Februar 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
534 Produkte im Account
3 Reviews
0.2 Std. insgesamt
I'd suggest avoiding this game. I have no clue what kind of game it is, since i couldn't even move in the game (The keybinds didn't work with my KB+M). I also tried to change to controller, but the key mapping doesn't work, so I'd be stuck with some horrible controls. Well, Half of my keybinds for controller are "Left thumbstick" and "Right Thumbstick" and the other half doesn't have any keys bound to them (Because the key mapping just didn't work very well).

The KB+M problem could be because of poor coding in game. Apparently some people has had their KB's detected as something totally different than what they actually are. Controllers, AZERTY instead of QWERTY etc.

With all the no-refunds policies, i would definitely avoid this game. There's a high chance it won't work for you at all (Just look at the forums in the client and in the actual steam forums). Pretty much every single thread is "X is broken", "There's a glitch in Y", "Z got stuck in the wall again" and "Giving away -75% off for free". The only game where the coupons are worth nothing. Not even one card.
Verfasst: 3 Mai 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein