Die Gothic II: Gold Edition beinhaltet Gothic II und die Erweiterung Die Nacht des Raben!Sie haben die magische Barriere durchbrochen und die Gefangenen des Minentals befreit. Jetzt setzen die ehemaligen Kriminellen der Wälder und Berge alles daran, die Hauptstadt von Khorinis ins Chaos zu stürzen.
Nutzerreviews:
Kürzlich:
Sehr positiv (79 Reviews) - 94% der 79 Nutzerreviews der letzten 30 Tage sind positiv.
Insgesamt:
Sehr positiv (1,425 Reviews) - 82 % der 1,425 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Gothic II: Gold Edition kaufen

SUMMER SALE! Angebot endet am 4. Juli

-80%
$9.99
$1.99

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Gothic Universe Edition kaufen

Enthält 3 Artikel: Gothic 1, Gothic II: Gold Edition, Gothic® 3

SUMMER SALE! Angebot endet am 4. Juli

Arcania + Gothic Pack kaufen

Enthält 6 Artikel: ArcaniA, ArcaniA: Fall of Setarrif, Gothic 1, Gothic 3: Forsaken Gods Enhanced Edition, Gothic II: Gold Edition, Gothic® 3

SUMMER SALE! Angebot endet am 4. Juli

 

Reviews

"Das Team bei Piranha Bytes haben es wiedermal geschafft. Ich erinnere mich noch an all die guten Spielekritiken zu Gothic, aber was auch immer Gothic war, Gothic 2 ist das ebenso und dazu noch viel mehr." - Just-RPG, 97%
"Das Spiel ist sehr gut. Es lässt die Spieler eine fantastische Geschichte in einer nahtlosen, mittelalterlichen 3D-Welt miterleben. Diese Welt enthält einzigartige Details, glaubwürdige NPCs und Freiraum für Entdeckungen." - RPGDot.com, 91%
"In diesem Spiel können Sie sich wirklich gänzlich verlieren, weil es einfach Spaß macht umherzulaufen und von gefährlichen Monstern verfolgt zu werden, versteckte Piratenschätze aufzuspüren, Trolle zu erledigen und nach Ruhm und Ehre zu streben." - Gamershell.com, 92%

Über dieses Spiel

Die Gothic II: Gold Edition beinhaltet Gothic II und die Erweiterung Die Nacht des Raben!
Sie haben die magische Barriere durchbrochen und die Gefangenen des Minentals befreit. Jetzt setzen die ehemaligen Kriminellen der Wälder und Berge alles daran, die Hauptstadt von Khorinis ins Chaos zu stürzen. Die städtische Miliz ist überwältigt und alle sind hilflos gegen die Attacken der Banditen.
  • Über 100 spannende Missionen in verschiedenen Umgebungen
  • Eine detaillierte, lebendige Spielwelt mit über 500 individuellen Charakteren (jeder mit eigener täglicher Routine)
  • Die Spieler entscheiden über den Verlauf der Geschichte
  • Kämpfen Sie mit mehr als 200 verschiedenen Waffen und magischen Zaubersprüchen
  • Über 12 Stunden englische Sprachausgabe
  • Beinhaltet das Add-on Die Nacht des Raben

Systemanforderungen

    • Betriebssystem: Windows XP/2000/ME/98/Vista
    • Prozessor: Intel Pentium III 700 MHz
    • Speicher: 256 MB RAM oder höher
    • Grafik: 3D Grafikkarte mit 32 MB RAM
    • DirectX®: 8.1
    • Festplatte: 4 GB
    • Sound: DirectX kompatibel
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Kürzlich:
Sehr positiv (79 Reviews)
Insgesamt:
Sehr positiv (1,425 Reviews)
Kürzlich verfasst
Beast of Bones
( 82.4 Std. insgesamt )
Verfasst: 23. Juni
One of my top 10 games of all times and one of the best rpgs of its time Gothic II is just plain great .

oo and it works on win 10 if you do this go to wherever you instilled steam at .

Then go Steam\steamapps\common\Gothic II\system right mouse the Gothic 2 one go to properties then to compatibility then check mark run this progarm in compatibility mode for win XP then apply And your good hope that helps someone. its a great game
Hilfreich? Ja Nein Lustig
[KI] xXx_QuickscoperZ_xXx
( 75.9 Std. insgesamt )
Verfasst: 19. Juni
Meine erste Review für mein persöhnlich bestes Spiel aller Zeiten. Trotz der erst recht kurzen Spielzeit habe ich keine Sekunde den Kauf dieses Spiels bereut, welches ich schon vor mehreren Jahren ohne Steam oft spielte. Die Story ist abwechslungsreich, die Welt unglaublich schön, die Erweiterung gibt dazu nochmal eine föllig neue Story mit vielen neuen Möglichkeiten und Items. Obwohl das Spiel veraltet scheint, empfehle ich jedem Käufer die Communitypatches anzuwenden, welche im Internet gut zu finden sind und wo ebenfalls ihre Anwendung recht leicht erklärt ist. Daher an alle Leser dieser Review: Kauft euch diesen Meilenstein von Rollenspiel, ihr werdet es 101 - prozentig nicht bereuen!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
CrowdedAplle0
( 0.6 Std. insgesamt )
Verfasst: 18. Juni
Steam version is broken, don't waste your money by buying this on steam, buy it on GOG.

Gothic 1 and 2 are my favorite RPG's for life, just sucks they don't work on steam :(


EDIT: I honestly dont know how people dislike reviews like this when we try to help people by not wasting money but you know , whatever :DD
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Idhrenwen
( 112.5 Std. insgesamt )
Verfasst: 17. Juni
Dieses Spiel ist einfach der Hammer! Gleich als ich mt Gothic 1 durch war, hatte ich die Gothic 2 – Gold Edition installiert und wollte eigentlich nur kurz reinschnuppern, um zu sehen wie sich die Spielreihe fortsetzt. Aber ich war dann gleich so gefesselt von der Story und dem Spiel, dass ich nicht mehr aufhören konnte. Es gibt nicht viele Spiele, die mich derart fesseln und bei denen ich mir schlechtes Wetter wünsche, um frei von jedem schlechten Gewissen meine Freizeit vor dem Computer zu verbringen.

Negativ:
- Die Auswahl an Auflösungen ist begrenzt. Wie auch schon bei Gothic 1 wurde meine Grafikkarte nicht erkannt.
- Die Animation der Spielfiguren wirkt manchmal eher unnatürlich.
- Das Inventar ist nicht so gut sortiert wie beim ersten Teil. Zwar wurde die höherwertigste Waffe noch immer an erster Stelle gezeigt, aber alle Objekte in einem Inventar und ohne richtige Unterteilung, das machte die Suche nach bestimmten Gegenständen manchmal langwierig.
- Das Spiel lief leider nicht durchgehend flüssig. Gelegentlich fror der Bildschirm ein und ich musste alles neu starten. Häufiges Speichern ist also empfohlen.
- Kein AutoSave / Kein QuickSave. Das Zwischenspeichern ging nur umständlich über das Menü.
- Screenshots über Tastaturkürzel sind leider auch bei Gothic 2 nicht möglich.

Positiv:
+ Zu meiner Überraschung lief das Spiel von Anfang an ohne langes Rumfummeln an den Einstellungen - und vor allem ohne spezielle Mods! Spiel installiert, Auflösung gewählt und schon gings los.
+ Das Spiel beginnt mit einer kleinen Rückblende zum ersten Teil. Sehr praktisch, falls die Erinnerung an Gothic 1 schon etwas verblasst sein sollte. Der zweite Teil beginnt dann dort, wo der erste endete.
+ Die Steuerung ist wie beim ersten Teil. Ich komme damit gut zurecht und auch das automatische Fokussieren auf den Gegner finde ich praktisch.
+ Als angenehm empfand ich auch den im Vergleich zu Gothic 1 höheren Schwierigkeitsgrad, auch wenn man den Schwierigkeitsgrad nicht selbst wählen konnte.
+ Die Spielwelt ist schön groß, da wird es nicht so schnell langweilig. Schön ist auch, dass die alte Welt auch noch mit dabei ist.
+ Die Vertonung ist genial! Ich mag den trockenen Humor und die unterschiedlichen Stimmen und Dialekte der Figuren. Kenne ich so nicht von anderen Spielen.
+ Die Story ist von Anfang an spannend und reißt einen mit. Da fällt es wirklich schwer auch mal eine Pause zu machen. Also, viele Stunden Spielspaß sind garantiert.

Fazit: Während Gothic 1 noch etwas brauchte, um storytechnisch in Fahrt zu kommen, hat mich Gothic 2 von Anfang an mitgerissen. Ich habe nicht die "normale" Gothic 2 Version gespielt, sondern die sogenannte Gold Edition mit dem Add-On "Die Nacht des Raben". Ich meine gelesen zu haben, dass diese Version einen höheren Schwierigkeitsgrad haben soll als die normale Version. Keine Ahnung, ob das stimmt. Für meinen Geschmack war der Schwierigkeitsgrad gerade richtig.

Aktuell spiele ich den dritten Teil der Gothic Reihe. Wenn ich nun diese drei Teile vergleiche, dann ist Gothic 2 (für mich) mit Abstand der beste Teil. Da stimmt einfach alles: die Story, die Queststruktur und der Spaß am Spiel. Ich glaube, dass man Gothic 2 immer und immer wieder spielen kann, ohne sich irgendwann zu langweilen.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Snowgoon
( 0.1 Std. insgesamt )
Verfasst: 14. Juni
Dieses Spiel ist meiner Meinung nach eines der besten Spiele überhaupt. Es schließt direkt an den ersten Teil an und daher empfiehlt es sich diesen zuvor zu spielen, es ist aber kein Muss. Die Charaktere erzählen dem Helden (den ihr spielt) auch woher sie ihn kennen, selbst wenn er sich nicht daran erinnert. Aber man erfährt die Vorgeschichte doch nur peu à peu, also wäre die Erfahrung doch eine andere, vor allem wenn man den ersten Teil danach doch noch spielen will und alles gespoilert ist.

Bevor ihr anfangen könnt zu spielen, müsst ihr das Spiel aber noch selber patchen, die Steamversion lässt sich auf modernen Systemen nicht sofort starten, rechnet eine halbe Stunde ein, bis ihr recherchiert habt was zu machen ist und das durchgeführt habt.

Im Spiel fängt man dann komplett neu an, alles was der Held im ersten Teil konnte, kann er nicht mehr. Im Laufe des Spiels muss man sich einer der drei Hauptfraktionen anschließen, die sich gegenseitig ausschließen. In allen Fraktionen ist man in der Lage den Kampf mit Nahkampf- und Fernkampfwaffen zu lernen, auch Spruchrollen und Teleportrunen kann man in jeder Fraktion benutzen. Aber Kampfrunen bekommen die Milizen/Paladine erst relativ spät im Spiel und die Söldner/Drachenjäger gar nicht. Wer wirklich gerne Magie wirkt sollte daher unbedingt ins Kloster der Feuermagier, nur die können das wirklich gut.

Es gibt noch weitere Nebenfraktionen, vor allem das Addon "Die Nacht des Raben", das in der Goldversion mitgeliefert ist, hat hier noch viele Inhalte gebracht. Diesen neuen Fraktionen muss man sich teilweise anschließen, teilweise kann man das und teilweise kann man es auch nicht. Aber jede hat ihr eigenes Flair und eigentlich alle machen Spaß. Auch eine dritte Hauptwelt brachte das Addon ins Spiel, also wer damals nur das Hauptspiel beendet hat wird locker noch 30 Spielstunden in einer neuen Umgebung verbringen, sollte er die Goldversion spielen.

Ein wenig unterrepräsentiert sind die Frauen. Es gibt sie, aber sie halten sich entweder im Bordell auf oder sind maximal Teil der Nebenquests, sie kochen zum Beispiel Rüben. Aber das ist schon besser als im ersten Teil.

Die große Stärke aller Gothic Spiele bis und inklusive Teil 3 ist ihre freie Welt. Ihr könnt schon zu Beginn raus und die Welt erkunden, niemand wird euch aufhalten (außer einer abgeschlossenen Tür zum Minental und einem nicht geöffneten unterirdischen Portal, dafür muss einige Quests beenden). Man stößt natürlich durch die anspruchsvollen Gegner schnell an seine Grenzen, aber prinzipiell ist alles möglich, es gibt keine unsichtbaren Wände. Die große Anzahl an optionalen spannenden Quests ermutigt einen auch genau dazu, es gibt verdammt viel zu entdecken und fast überall wird man mit Beute oder zumindest mit Erfahrungspunkte belohnt. Und man hat nie das Gefühl man würde jetzt lange irgendwas farmen müssen.

Beim Skillsystem können Anfänger schon einiges falsch machen, gerade wenn man versucht alles Optionale (Alchemie, Tiere verwerten, Schmieden, Schleichen, Schlösser knacken, Tachendiebstahl, die Sprache der Erbauer, das Amulett des suchenden Irrlichts) zu erlernen bleiben wenige Lernpunkte über, die man noch in die wichtigen Talente Einhandkampf, Zweihandkampf, Bögen und Armbrüste stecken kann, von denen man mindestens eines meistern sollte. Außer man wird Feuermagier, aber dann muss man dafür die Kreise der Magie und Runen erschaffen lernen, also spart man sich da nichts. Und dann sind da ja noch die Attribute Stärke, Geschicklichkeit und Mana, die man je nach gewähltem Weg auch noch steigern muss.

Aber all das erhöht den Wiederspielwert in meinen Augen, da man in einem Durchlauf gar nicht alles erkunden kann. Die Quests der nicht gewählten Fraktionen bleiben einem verwehrt, man kann nur Lehrling bei einem Handwerksmeister werden und eben nicht alle Berufe perfektionieren und genau das kann man beim zweiten und dritten Durchlauf dann verändern und bekommt eine andere Erfahrung. Die Hauptgeschichte bleibt aber die Selbe.

Alles in allem ein Spiel wie es sein sollte. 10/10
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Natural Assassin(LONDON)
( 69.4 Std. insgesamt )
Verfasst: 11. Juni
Would listen to the new laws of the city again/10
Hilfreich? Ja Nein Lustig
hatefulpeace
( 20.9 Std. insgesamt )
Verfasst: 11. Juni
If you can't handle frustration, and want instant power, this game is not for you. It is a very hard game, the combat and puzzles, are the toughest I have ever played. Great game, and story though.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Stillestulle
( 3.8 Std. insgesamt )
Verfasst: 10. Juni
Danke für die Hilfe.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
ne ey
( 0.2 Std. insgesamt )
Verfasst: 5. Juni
Miasgeburt
Hilfreich? Ja Nein Lustig
XxMLG_TRETI420_MLGxX
( 0.1 Std. insgesamt )
Verfasst: 5. Juni
Gothic & Gothic II are the best games I ever played.
In steam all Gothic's are crashing on my computer so I can't play but I am happy
that I donate Piranha Bytes.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
65 von 65 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
3 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
53.8 Std. insgesamt
Verfasst: 10. November 2014
Meiner Meinung nach das genialste Rollenspiele von PB und JoWood. Wahnsinns Atmosphäre, geniale Soundtracks, abtauchen und genießen.

!WICHTIG! - Windows 7 -64 bit : Vor (jedem)Spielstart im Ordner :/Program Files(x86)/Steam die Datei: "GameOverlayRenderer.dll" löschen. Dies verhindert das Crashen des Spiels (Access Violation) beim starten des Spiels / -laden des Speicherstandes. (bei jedem Neustart von Steam wird diese .dll wieder generiert..)

Das ist leider die einzige Methode diese 12jahre alte aber geniale Spiel zu genießen :)

War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
66 von 68 Personen (97 %) fanden dieses Review hilfreich
6 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
258.4 Std. insgesamt
Verfasst: 27. Juni 2015
Story 10/10
World 10/10
Quests 10/10
Characters 10/10
Music 10/10
Atmosphere 10/10
Humour 10/10

Great game!!! A true classic!

EDIT: THIS IS A GERMAN GAME; IF YOU ARE ABLE TO UNDERSTAND GERMAN I HIGHLY RECOMMEND PLAYING IT WITH THE ORIGINAL NARRATION/VOICE ACTORS - THEY ARE GOLD!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
56 von 58 Personen (97 %) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
307.9 Std. insgesamt
Verfasst: 9. März 2015
Dieses Spiel habe ich mal so geliebt, sogar heute finde ich es immer noch der totale Hammer.
Ja, selbst 2015 könnte ich dieses super atmospärische Spiel spielen.
Eigentlich gefällt mir zu viel an diesem Spiel, also es ist fast perfekt.
Der Soundtrack und die Vertonung dieses Spiels sind selbst heute noch der Hammer. Vorallem ist es echt lustig, wenn man die Synchronsprecher, die in Gothic 2 vorkommen wieder in andere neuerscheinte Games findet. (z.B in Risen 3 kommen wieder alte bekannte Synchronsprecher vor.)
Ich könnte noch eine grosse Liste über das Spiel selber schreiben, aber es gibt ja noch Modifikationen, über denen ich dringend noch was sagen muss. Es gibt sicher verschiedene Leute, die Gründe haben das Spiel nicht zu spielen, dafür habe ich natürlich eine Lösung parat.

Wem das Spiel halt so nicht gefällt, der kann noch das neuerscheinte ''Odysee'' Herunterladen. ''Odysee'' ist eine Total Conversation Mod, die mehr als 200 Spielstunden bietet. Ihr könnt im WoG forum mehr darüber lesen falls ihr insteressiert seid.
Wem das Spiel wegen der Grafik nicht gefällt, der kann warten oder Eventuell bei einer Modder Gruppe mithelfen, die das Spiel in einem Direct X11 Spiel umwandeln.
Wem das Spiel sehr gefällt und/oder wer es schon durch hat und trozdem noch mehr will, der sollte sich unbedingt die Modifikation ''Die Rückkehr'' installieren. Eine riesen grosse Mod, die ich hier nur schwer zusammenfassen kann. Wer jedoch nicht so eine grosse Modifikation wie die Rückkehr möchte, der sollte sich ''VarusBiker'' herunterladen.
Wer das Spiel zwar durch hat, aber irgendwie eine andere Story und eine kleine total Conversation spielen möchte, der hat natürlich ein riesen auswahl.
Natürlich hat Gothic 1, 2 und 3 eine sehr aktive Community auf der Seite WoG. Dort erscheinen regelmässig Mods und pro Tag kommen ca. 200 neue Beiträge oder sogar mehr.
Viel spass mit dem Spiel, wer es noch spielt oder wer es noch spielen wird.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
61 von 70 Personen (87 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
93.3 Std. insgesamt
Verfasst: 17. Dezember 2013
Das beste Ofline-Rollenspiel dass es gibt. :)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
83 von 109 Personen (76 %) fanden dieses Review hilfreich
7 Personen fanden dieses Review lustig
Nicht empfohlen
0.2 Std. insgesamt
Verfasst: 28. August 2014
Wie schon in meiner Review für den ersten Teil der Gothic Reihe, möchte ich hier an erster Stelle sagen, dass ich zwar keine Kaufempfehlung geben kann da die Software nicht für Steam angepasst wurde und so noch vor dem Spielstart bei fast jedem zum Absturz führt, aber dennoch möchte ich jedem dieses Spiel, welches ich vor Steamzeiten gesuchtet habe ohne Ende, empfohlen haben.


Geiz ist geil? Kannste knicken!

Acces Violation ist das Zauberwort das jedem Gothic Spieler den Tag versaut. Eine Fehlermeldung die nur allzu oft ohne ersichtlichen Grund über den Bildschirm wandert und für den es meist nur eine Lösung gibt: Vollständige Neuinstallation.
Patch vom Entwickler? Nope!
Patch vom Publisher? Nope!
Patch von Valve? Nope!
Keine Sau ist bereit was zu tun damit`s läuft, aber die Hand hält man trotzdem fleißig auf.
Einzig und allein die Community hat, wie schon bei Gothic 1, Patches geschrieben die diesen Fehler ausgleichen können. Da dies für einen großen Vertrieb wie Valve ein absolutes NoGo ist, geb ich ganz klar keine Kaufempfehlung für Gothic 2 über Steam. Um Publisher und Händler für solch ein Unding zu bestrafen, rate ich lieber zu einer gebrauchten oder kopierten Version, denn dieses Verhalten hat keine Unterstützung verdient.
So, fertig mit flamen, nun geht`s zur eigentlichen Review.


Ein Meisterwerk aus deutscher Schmiede

Wenn ihr euch dann doch zum Kauf, sowie der damit einhergehenden Installation von zig Communitypatches damit das Spiel auch läuft, durchgerungen habt, werdet ihr in einen würdigen Nachfolger des schon genialen Vorgängers eintauchen können.
Eine komplett handgefertigte und liebevoll gestaltete Welt (die locker 3 mal so groß ist wie die des Vorgängers) samt deren Einwohner warten von euch erkundet zu werden.
Tag und Nacht geben sich mit den einhergehenden Aktivitäten der Bewohner und Monster die Hand. Selbst heute, nach über 10 Jahren, ist das bei aktuellen Spielen noch immer nicht selbstveständlich.
Untermalt wird dies von einem wunderschönem Soundtrack der wieder per Orchester aufgenommen wurde, es wird euch also kein einziger, digital erzeugter Ton begegnen. Handarbeit wird großgeschrieben.


1 Monat später

Die Story von Gothic 2 setzt fast unmittelbar nach Gothic 1 ein, lediglich ein paar Wochen trennen die Ereignisse der beiden Spiele, in diesen ist jedoch viel passiert.
Achtung! Spoiler!
Nachdem der Held im ersten Teil die magische Barriere, die ihn und hunderte andere in der Minenkolonie gefangen hielt, zerstört hatte,
Spoiler Ende
verbreiteten sich die ehemaligen Gefagenen, endlich in Freiheit, über die Insel Khorinis und verfielen in alte Muster. Rauben, morden und plündern was das Zeug hält also. Die klassische Samstagabendgestaltung.
Als ob das für die friedliebenden Inselbewohner noch nicht genug wäre, ist auch noch eine Armee von Orks im Minental eingefallen die auch noch von Drachen angeführt werden.
Als gestandener Held könnt ihr diese chaotischen Zustände natürlich so nicht stehenlassen und zieht mal wieder los die Welt zu retten.


Hey, wo ist meine dicke Rüstung hin?

Da ihr ein paar Wochen unter Tonnen von Geröll begraben wart, hat eure Fitness darunter sehr gelitten und ihr seid nicht mehr der übermächtige, dämonendreschende Superheld von einst und müsst wieder komplett von vorne anfangen.
Mit null komma nix in der Tasche und auf`m Kasten zieht ihr also in die Namensgebende Hafenstadt der insel, nach Khorinis. Dort erwarten euch massenweise Quests verschiedenster Art deren Angehensweise wohl überlegt sein will. Denn der Schwierigkeitsgrad ist im Vergleich zum Vorgänger noch ein ganzes Stück gewachsen. Man muss sich gut überlegen wie man nun den nächsten Kampf angeht ohne als verwesende Leiche auf dem Boden zu enden. Speichern ist mal wieder das A und O. Das oder *hust*Marvin*hust* ^^


Ich will aber trotzdem meine Erzrüstung wiederhaben

Kannste knicken, die hat Xardas bei deiner Rettung aus den Ruinen des Schläfertempels über`n Jordan gejagt.
Da man aber ohne ordentliche Ausrüstung und Training schon beim bloßen Gedanken an Drachen aus den Latschen kippt, wird man sich dies über eine der 3 inselansäßigen Fraktionen holen müssen. Zu diesen zählen die Milizen, die einen einst in die Kolonie geworfen haben, die Söldner, ehemalige Gefangene mit denen man zusammen eingesessen hat oder man geht ins Kloster und wird Novize der Magie.
Natürlich muss man sich bei diesen Parteien erst beweisen, die nehmen nicht jeden dahergelaufenen Bettler an.
Stundenlange Beschäftigung bevor`s mit der Drachenjagd überhaupt losgeht ist garantiert.
Mit fortschreitender Story verdient man sich dann auch immer dickere Rüstungen.
Erzrüssi kannste aber trotzdem knicken ^^


Aaaaah, meine Augen

Ja, ich weiß, die Grafik ist hoffnungslos veraltet.
Und wer sich per Alchemie ein paar Sumpfkrautstengel dreht und reinpfeift, wird auch noch n paar hübsche Grafikeffekte auf den Bildschirm gezaubert bekommen die wohl einen Vollrausch darstellen sollen.
Apropos Alchemie, diese ist einer von 3 Berufen, die dem Spieler enorm weiterhelfen können. Neben der Tränkebrauerei (die auch Alkohol und Sumpfkraut beinhaltet) gibts es noch das Jägershandwerk mit denen ihr Tiere erlegen um deren Trophäen zu Geld zu machen und die Schmiedekunst mit der ihr euch immer stärkere Klingen schmieden könnt.


Goooooooold

Nein, damit meine ich nicht die Währung des Spieles, sondern die Gold Edition die hier auf Steam verkauft wird.
Diese beinhaltet nämlich noch das Addon "Die Nacht des Raben" welches sich nahtlos in die Story einfügt und für jede Menge Spielspaß sorgt.
Dort jagt ihr einem Erzbaron aus dem ersten Teil des Spieles hinterher der nicht weniger als die Weltherrschaft anstrebt und dafür in einem neuem Inselabschnitt antike Ruinen schändet. Da ist mal wieder Heldenmut gefragt, also ihr.
Neue Waffen, Rüstungen (inklusive Piratenstuff, Arrrrrrr), NPC`s samt Synchro, Monster und zig neue Quests sorgen für stundenlange Unterhaltung.


Fazit

Gothic 2 ist bis dato eines der schwersten, aber auch eines der liebevoll gestaltetsten Rollenspiele die je erschienen sind und jeden Blick wert. Wäre da nicht wieder dieser elende Kapitalismus. Profit auf Kosten der Spieler.
Ohne die Communitypatches würde nichts laufen, also dicke Kritik an den Publisher Nordic Games und Valve.
Wenn die Communitypatches aber erst einmal drauf sind, habt ihr ein Spiel, das euch viele Stunden fesseln aber auch aufregen wird.


Steamwertung:
0/10 wegen nicht funktionsfähiger Software

Mit Communitypatches:
7,5/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
39 von 40 Personen (98 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
34.3 Std. insgesamt
Verfasst: 16. April 2014
Gothic 2 ist eins der besten Rollenspiele das ich persönlich kenne und das wird es auch bleiben. Jedes mal macht das Spiel aufs neue genau so viel Spaß wie vorher und fesselt obwohl ich die Story kenne. Eins der wenigen Spiele welches ich auch nach mehrmaligem durchspielen immer wieder einmal gerne spiele. :) Nervige Bugs, Abstürze oder eine ab und zu sehr "schlaue" KI sind dann doch mal anstrengend, aber hey was wär gothic ohne bugs? :DD Kurz Gesagt TOP Story, Simples Kampfsystem ein sehr sympathischer Held machen dieses Spiel unvergesslich. <3

P.S. Wer Gothic nicht gespielt hatte sollte dies nachholen! Es ist sein Geld allemal Wert. :D
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
39 von 40 Personen (98 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
0.9 Std. insgesamt
Verfasst: 19. Oktober 2015
Gothic 2 ist eines der Spiele meiner Kindheit... und DAS Rollenspiel schlechthin..
Vermutlich die beste Spielereihe die jemals gemacht wurde... (wobei ich mich nicht zwischen G1 und 2 entscheiden kann welches nun besser ist)

11/10 ohne Frage unbedingte Spielempfehlung



ABER, das nutzen des Steamports kann ggf mit problemen einherkommen:
Dieser Steamport ist wohl das größte Ärgernis das mir je untergekommen ist...

Wenn ich das Spiel von einen meiner alten CDs installiere funktioniert es fehlerfrei, kein Error, keine grafikfehler o.Ä.
Wenn ich das Spiel hier über Steam downloade folgt ein Fehler nach dem anderen. Ja, man kann diese Fehler fixxen wie zb indem man Steamintegration ausschaltet... ABER: das hat nur die Errors beim neuen spiel erstellen behoben.
Ich konnte trotzdem nicht die Auflösung verändern ohne das es einen erneuten Error gab (also nur 800x600 möglich)
Daraufhin installierte ich einen der Recourcefixes und konnte die Auflösung ändern, nur um hunderte Grafikfehler zu haben. (CD installation war 1920x1200 ohne probleme möglich)
Nach dem fixen dieser fehler kamen wieder die Errors...
Dies mag nur ein Win7 64bit problem sein, aber: wenn selbst die Cds von 2000-2006 Fehlerhaft installieren.. wie kommt es das Steam so ver♥♥♥♥t?
Fazit zu dem Problem: Die fixxes die angeboten werden funktionieren leider nicht bei jedem..
Gerade versucht ich die von CD Installierten Daten in Steam zu integrieren, musste nochmal knapp 1gb laden... ERRORS.

Auf Amazon gibt es das Spiel billiger (u.A. die komplette Reihe für 10€) .. da kommt ihr billiger davon als auf Steam und habt ein fehlerfreies? spielvergnügen ohne viel rumschrauben zu müssen bis es funktioniert.
Da es weder Tradingcards noch Achievements hat bringt euch der Steamdownload ja eh nicht wirklich was.

Ich hab es nur nochmal auf Steam gekauft um die Firma weiterhin zu unterstützen und weils eh im sale war.
Werde zukünftig weiter die CD-Version nutzen..
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
37 von 38 Personen (97 %) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
63.4 Std. insgesamt
Verfasst: 1. November 2014
Das Beste Open World Game der Computergeschichte!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
40 von 44 Personen (91 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
1.6 Std. insgesamt
Verfasst: 23. Januar 2014
Was soll man zu der Legendären Gothic Reihe Sagen?! Sie ist und bleibt wohl das Aushängeschild der deutschen Spieleindustrie!
Gothic 2 ist wohl der bekannteste und auch der beste Teil und das hat dieses Spiel auch von vorne bis hinten verdient.
Damals hatten Spiele noch eine ordentliche Spielzeit, ohne den ganzen DLC Schnick Schnack!
Man kann dieses Spiele ewig Spielen ohne das es Langweilig wird und genau das ist das schöne!
Jeder der auch nur im Ansatz was vom RPG´s hält muss es spielen.
Auch Quatsche jeder sollte es mal gespielt haben!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
30 von 32 Personen (94 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
33.5 Std. insgesamt
Verfasst: 19. Juni 2014
Ein Review für das (für mich) beste und vollständigste Spiel das existiert. Ich kann wirklich guten Gewissens sagen dass solche Spiele heute nicht mehr gemacht werden (auch wenn Risen auch nicht unbedingt von schlechten Eltern ist).
Die Story, die man auf so viele Arten spielen kann wie man will, eine offene Welt, bei der man trotz allem nicht den Faden verliert, eine Atmosphäre und ein Schwierigkeitsgrad bei dem man doch einmal Angst um seinen Charakter bekommt wenn man in eine dunkle Höhle geht und wirklich an jeder Ecke eine neue Quest, selbst nachdem ich das Spiel über 10 mal gespielt habe finde ich noch welche, es ist der Wahnsinn. Nicht zu vergessen die Musik, die das Erlebnis noch einmal abrundet.
Wäre schön wenn es ein paar CoD´s und MMO´s weniger gäbe und dafür etwas mehr Gothic ...
11/10. Möge Adanos mit euch sein.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig