AN EINEM GUTEN TAG WERDEN NUR 2.5 MILLIONEN STERBEN. Als riesige Bergbaustädte Außerirdischer alle Energie und Mineralien aus jeder größeren Metropole der Erde gleichzeitig absaugen ist höchste Eile angesagt, denn jede Sekunde zählt und Millionen von Zivilisten können jeden Moment sterben.
Nutzerreviews: Sehr positiv (70 Reviews)
Veröffentlichung: 1. Mai 1997
Beliebte benutzerdefinierte Tags für dieses Produkt:

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

MDK kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

MDK Combo kaufen

Enthält 2 Artikel: MDK, MDK 2

 

Über dieses Spiel

AN EINEM GUTEN TAG WERDEN NUR 2.5 MILLIONEN STERBEN.

Als riesige Bergbaustädte Außerirdischer alle Energie und Mineralien aus jeder größeren Metropole der Erde gleichzeitig absaugen ist höchste Eile angesagt, denn jede Sekunde zählt und Millionen von Zivilisten können jeden Moment sterben.

Nutzen Sie Ihren Tarnungsfallschirm und ihre berüchtigte, am Helm befestigte Scharfschützenwaffe - Ihre Aufgabe besteht darin, unerkannt aus dem Himmel einzudringen, und den Anführer der Außerirdischen auszuschalten.

MDK erlaubt Ihnen ein samtweiches 3D Spielerlebnis.

Zusätzliches stehen Ihnen fortschrittlichste Waffen zur Verfügung und Sie können das Auge eines Außerirdischen noch aus fünf Meilen Entfernung ausschießen, oder hinterlassen Sie Ihre Namen auf seiner Stirn!

Systemvoraussetzungen

    • Betriebssystem: Windows
    • Prozessor: Pentium 300 MHz
    • Speicher: 64 MB
    • Grafik: DirectX
    • DirectX®: 7
    • Festplatte: 650 MB
    • Sound: DirectSound
Hilfreiche Kundenreviews
5 von 6 Personen (83%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
0.3 Std. insgesamt
Verfasst: 7. März
Vorveröffentlichungsreview
Classic Fun!! The way computer games should be.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 7 Personen (71%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
0.2 Std. insgesamt
Verfasst: 14. Juni 2014
MDK - drei Buchstaben, deren bedeutung bis heute ein Rätsel sind. Ob es nun (M)enschen (D)enken (K)reativ - so wie es in der FAQ steht - oder (M)ax (D)oc (K)urt ist.... das Spiel ist eine Granate voller innovativer Ideen und machte es zu einem der besten der späten 90er Jahre. Beispiele? Kleinste Atombombe der Welt, Luftschlag von Bones, Kurt Attrape, Knallig Bunte Level, Jump & Run Einlagen.. die Liste könnte ewig weitergeführt werden.

MDK zu Beschreiben fällt schwer. Aber ich denke, dass man es Perfekt als die geniale Mischung aus subtilen Humor, Action und Jump & Run beschreiben kann.

EDIT: Natürlich weiß ich, dass MDK "Murder Death Kill" heißt - aber ein Blick in die FAQ-Datei, die beim Spiel dabei war/ist lohnt sich. :D

Und meine niedrige Spielzeit ist einem Grafikfehler in der Steam-Version zu schulden. Ich habe noch die Win 95/DOS Version einer CBS-Ausgabe.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 4 Personen (75%) fanden dieses Review hilfreich
0.1 Std. insgesamt
Verfasst: 9. Januar 2014
Ich liebe dieses Spiel, war eines meiner ersten....wenn nicht sogar DAS erste PC Spiel welches ich wirklich von Anfang bis Ende durchgezockt habe. Ja das waren noch Zeiten. Aber diese Steam Version hier....tz, mal davon ab, dass sie eigentlich besser laufen sollte als das Original von damals, nein, es fehlt der Abspann und das Endvideo. Nach dem Endboss landet man sofort wieder im Hauptmenü. Dazu wurden einige Soundeffekte verändert. Schade.

Kleiner Tipp, die OriginalVersion gibs inzwischen kostenlos zum Download, einfach "googeln".
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
69 von 74 Personen (93%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
6.7 Std. insgesamt
Verfasst: 12. Dezember 2013
MDK is a must own! MUST OOOOWWWNNN !!! The first time I saw this game was on a PC in a Tandy Electronics store in early 1997. lol, boy I tell you, I played it as much as I could. Which was only 15 mins. But when I had to leave, I knew I had to get away from games like Doom, Quake, Heretic, Descent, Blakestone 3D, Wolfenstein 3D, Duke Nukem 3D ... etc. These 3D platform shooters were the next big thing!

The graphics amazed me back then. Now that I play it, I gotta admit it isn't as great as I had remembered, but the gameplay is incredibly fun that you'll pay no attention to the graphics. There’s this really cool slanting to the camera angle when you run left or right. I also find the parachute mechanism as integral and addictive to the gameplay as bullet time is in the Max Payne series.

MDK is about 6 hours long. For the amount of content to make things interestingly non-repetitive, I'd say this was well laid out by the developers. Some people might think the game is short. And maybe it is by today's standards. But if I remember back to those days as a kid, if a game was fun, you'd replay it again. It was that simple. And I would gladly load MDK up every now and then just to blast around and have fun today. That's the way it should be!

I can't even understand some of the pure genius of ideas in this game. Like I remember shooting this alien or whatever in the head and his eye popped! I shoot him in the nose and that got mashed. I mean like I shoot Ellis or Coach in the eyes in L4D2 and they don't pop ... you know what I mean? lol. Incredible detail and very imaginative game. Too much to explain. You have to play it to see it.

The control scheme is a bit wonky. You have to remember this was at a time where using the mouse to look around on PC wasn't that common. But I personally don't find it a bother. There are some people that have created modern mouse configurations for this game. But I recommend to use the keyboard old-school with the mouse only for sniping. Having said that, this game would be very user-friendly with a controller.

The music is pure awesomeness! It gives such great atmosphere. The sound effects like the gun shooting doesn’t get tiring.

What I don't understand is why the Steam version of this game lacks the ending escape sequence movie clip followed by this French music video. You'll need to obtain MDKEND.FLC and MDKBZK.MVE and place them in the MDK/MISC/FLIC directory to view the ending like normal. Thank god for the Internet and Google search, this problem is easily remedied.

The Steam overlay also doesn't work. So you'll need a program like Zeckensack's Glide Wrapper or nGlide. Apparently these programs also fixes wrongly displayed textures and "windowboxing" which the game defaults to.

Overall despite nearing 2 decades old, MDK makes it into my top favourite games of all time. It is so refreshing that it makes me wonder why a lot of triple A titles of today that use laser technology to scan actors into the computer as 3D models, combined with motion capture, life like level designs and Hollywood-like plots fail to draw me in! I would give MDK a personal score of 93/100.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
29 von 30 Personen (97%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
3.9 Std. insgesamt
Verfasst: 20. März 2014
A true underrated classic! A little dated at this point, but it really just needs some minor control tweaking. Trapped in 480p but otherwise, its fun as hell.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig