Es ist das Jahr 2938. Das lang ersehnte Zusammentreffen des X-Universums mit der Erde bringt Freude und Leid gleichermaßen für die Völker des Weltalls. Während der Handel erblüht, sorgt der Zusammenprall verschiedener Rassen, Kulturen und Lebensformen für neue Spannungen, Misstrauen und offene Konflikte.
Nutzerreviews:
Kürzlich:
Ausgeglichen (21 Reviews) - 66% der 21 Nutzerreviews der letzten 30 Tage sind positiv.
Insgesamt:
Sehr positiv (1,257 Reviews) - 85 % der 1,257 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 16. Okt. 2008

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

X3: Terran Conflict kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

X3 Terran War Pack kaufen

Enthält 2 Artikel: X3: Albion Prelude, X3: Terran Conflict

X3: GoldBox kaufen

Enthält 3 Artikel: X3: Albion Prelude, X3: Reunion, X3: Terran Conflict

X-SuperBox kaufen

Enthält 6 Artikel: X3: Albion Prelude, X3: Terran Conflict, X3: Reunion, X2: The Threat, X: Tension, X: Beyond the Frontier

Egosoft Collection kaufen

Enthält 9 Artikel: X Rebirth, X Rebirth: Home of Light, X Rebirth: The Teladi Outpost, X2: The Threat, X3: Albion Prelude, X3: Reunion, X3: Terran Conflict, X: Beyond the Frontier, X: Tension

 

Kürzliche Updates Alle anzeigen (3)

6. Juli

X3: Terran Conflict Update 3.2d veröffentlicht

Hierbei handelt es sich ausschließlich um technische Verbesserungen in der Windows-Version, es sind keine neuen Gameplay-Features enthalten.

• Probleme mit der Auswahl der falschen Grafikkarte in Systemen (vor allem Laptops) mit mehreren Grafikkarten behoben.
• Probleme mit der Performance in Menüs mit Systemen mit gewissen AMD-Hardware- und Treiber-Kombinationen behoben.

23 Kommentare Weiterlesen

Über dieses Spiel

Es ist das Jahr 2938. Das lang ersehnte Zusammentreffen des X-Universums mit der Erde bringt Freude und Leid gleichermaßen für die Völker des Weltalls. Während der Handel erblüht, sorgt der Zusammenprall verschiedener Rassen, Kulturen und Lebensformen für neue Spannungen, Misstrauen und offene Konflikte.
Erleben Sie den fulminanten Höhepunkt der X-Trilogie und nehmen Sie ihren Platz in der Geschichte des X-Universums ein.
  • Das größte X-Universum aller Zeiten.
  • Neue Fraktion: Die Terraner - Bewohner der Erde.
  • Mehr Jobs und nichtlineare Missionen als jemals zuvor.
  • Mehr als 100 neue Raumschiffe, neue Schiffsklassen und Waffensysteme.
  • Überarbeitete Benutzeroberfläche für eine komfortable Bedienung mit Maus, Tastatur und Joystick.
  • Neues Gruppenverwaltungs-Werkzeug.
  • Riesige Kampfschiffe können von einem anderen Team geentert werden.

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
SteamOS + Linux
    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows 10 / 8 / 7 / Vista SP1 / XP SP2
    • Prozessor: Pentium® IV oder vergleichbarer AMD® 2,0 GHz
    • Speicher: 1 GB RAM
    • Grafik: 256 MB 3D DirectX 9 kompatible Grafikkarte (keine onboard-Chips) mit Pixel Shader 1.1 Unterstützung
    • Festplatte: 10 GB frei
    • Sound: Soundkarte (Surround Sound empfohlen)
    Empfohlen:
    • Betriebssystem: Windows 10 / 8 / 7 / Vista SP1
    • Prozessor: Intel® Core™ 2 Duo oder vergleichbarer AMD® 2,0 GHz
    • Speicher: 3 GB RAM
    • Grafik: 256 MB 3D DirectX 9 kompatible Grafikkarte (keine onboard-Chips) mit Pixel Shader 3.0 Unterstützung
    • Festplatte: 10 GB frei
    • Sound: Soundkarte (Surround Sound empfohlen)
    Minimum:
    • Betriebssystem: 10.7 (Lion)
    • Prozessor: Pentium® IV oder vergleichbarer AMD® 2,0 GHz
    • Speicher: 1 GB RAM
    • Grafik: 256MB OpenGL 2.0+ separate NVIDIA/AMD-Grafikkarte oder Intel Core i7-2620M
    • Festplatte: 10GB frei
    Empfohlen:
    • Betriebssystem: 10.8 (Mountain Lion)
    • Prozessor: Intel® Core™ 2 Duo oder vergleichbarer AMD® 2,0 GHz
    • Speicher: 3 GB RAM
    • Grafik: 512MB OpenGL 3.0+ separate NVIDIA/AMD-Grafikkarte
    • Festplatte: 10GB frei
    Minimum:
    • Betriebssystem: Ubuntu 12.04 LTS
    • Prozessor: Pentium® IV or AMD® equivalent at 2.0 GHz
    • Speicher: 1 GB RAM
    • Grafik: 256MB OpenGL 2.0+ separate NVIDIA/AMD-Grafikkarte (mit proprietärem Treiber) oder Intel Core i7-2620M mit Mesa 9.0
    • Festplatte: 10GB frei
    Empfohlen:
    • Betriebssystem: Ubuntu 12.04 LTS
    • Prozessor: Intel® Core™ 2 Duo or AMD® equivalent at 2.0 GHz
    • Speicher: 3 GB RAM
    • Grafik: 512MB OpenGL 3.0+ separate NVIDIA/AMD-Grafikkarte (mit proprietärem Treiber)
    • Festplatte: 10GB frei
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Kürzlich:
Ausgeglichen (21 Reviews)
Insgesamt:
Sehr positiv (1,257 Reviews)
Kürzlich verfasst
Yoshiki[Ger]
409.6 Std.
Verfasst: 18. August
Die X-Serie ist eine Offenbarung im Bereich Simulation, Bau und Kampf.

Natürlich ist der Einstieg in dieses Spiel schwer, so soll es auch sein. Hier wird niemand mit Samthandschuhen angepackt – rein in das Spiel und die Steuerung kennenlernen. Do your job player! Sich lediglich auf ingame Informationen zu verlassen ist für die teils verwöhnten Spieler heutzutage einfach unzumutbar. Den wahren Spieler erkennt man daran, dass er/sie sich im Egosoft Forum, Seizewell und X-Wikiseite herumtreibt und wichtige Informationen (Karte, herrenlose Schiffe) zusammenträgt. Reinkommen, 2 Stunden Spielen und dann einen auf dicke Hose machen ist hier nicht. Gefühlt erst nach 40 – 50 Stunden, d. h. der erste kleine Komplex ist am Laufen, kann man sich langsam ins Kampfgetümmel mit entsprechendem Equipment wagen. Wer glaubt, dass es sich hier um eine Art Freelancer handelt, ist auf dem Holzweg.

Das Spiel ist ungeheuer umfangreich. Sind es die unterschiedlichen Fraktionen, deren Fabriken, Waffen, Raketen sowie die unterschiedlichen Schiffstypen und –klassen. Und dann geht’s weiter zum Schiffskauf selbst… Geschwindigkeit, Frachtraum, Schilde, Schildgeneratoren, Hangar, Geschützkanzeln oder der benötigte Rang.

Klar, besonders zu Beginn wird der Spieler mit Informationen erschlagen, aber gute Informationen sind im Forum erhältlich und sollten die meisten Fragen beantworten. Ohne externe Informationsquellen zu arbeiten, ist schon recht fahrlässig und kann sehr frustrierend sein.
Die Aufträge sind nichts besonders, aber welche „Quests“ hat man denn z. B. in Rennspielen a la Need for Speed. Häufig sind es „schieße ab“ oder „bringe mir“, besonders der Xenon Hub-Plot (die 75.000 Micochips waren schon recht derbe). Häufig sind die Missionen ohne Zeitlimit und können auch erst vernachlässigt werden.

Was besonders Spaß macht, sind die Schlachten mit den eignen Trägern, Zerstörern und Jägern gegen die feindlichen Xenon. Wenn zum ersten Mal der eigene Zerstörer (bei mir der M2 Osaka) gekauft und in den Kampf geschickt wird, fühlt man sich schon ein wenig erhaben an.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Boris
40.0 Std.
Verfasst: 31. Juli
Die Tastatur als Kommandokonsole.Das Gamepad (nicht unbedingt den x-box controler,lieber etwas im playstation 2 controler "look" ) zum fliegen,kann man befehligen und selber eingreifen,sich in andere Schiffe teleportieren falls nötig oder gewünscht und entsprechende Upgrades schon gekauft und instaliert wurden.Etliche Raumschiffe,an denen man seine Bewaffnung optimieren kann und mit denen man mit Raketen seine Versuche durchführen kann..wenn man dann mal seine Völkerränge gesteigert hat,Zugriff auf alles hat und sein eigenes Imperium mit selbstversorgenden Fabriken aufgebaut hat.
Es läßt sich aber auch Beute im Raum finden,wo gerade Kämpfe stattfinden,oder man welche inszeniert.Sogar herrenlose Raumschiffe lassen sich finden.
Ich könnte noch so viel zu diesem Spiel schreiben.
Die Steuerungskonfigurationsmöglichkeit ist hervorragend.Wobei Ich bei der Tastatur nur ESC neben Enter gelegt habe.
Am Steuerkreuz des Gamepad habe Ich zB bestimmt,welche Frontwaffenkonfiguration Aktiv sein soll (Ionendisruptor um zu enternde Schiffe beispielsweise nicht zu beschädigen) .
Ein sehr Zeitaufwendiges Spiel und manch einer mag sich mit den vielen Tastenbelegungen anfangs erschlagen fühlen..so schlimm ist es aber nicht,man braucht sie nicht alle direkt anwählen können..kürzt aber ab.
Zu den Haupt-Missionen sage Ich nur soviel:Eile mit weile.
Ansonsten:Fliegen,handeln,erkunden,kämpfen,aufbauen,befehle geben,experimentieren.
Ein Blick in das Egosoft Forum macht deutlich,was alles unklar sein könnte,aber auch,wieviel Spiel man bekommt.
Ich sage dann mal aus meinem Xennon"K" mit schwerer Zentaur Prototyp Begleitung und abgestimmter Bewaffnung inklusive Raketen..viel Glück beim entern.
Ps: <Mein Nick im Forum: Bedachto
Meine Spielzeit ist erheblich höher,als die sichtbaren 39 Stunden..Ich habe das Spiel nur in Steam eingebettet,gekauft habe Ich es im Laden und auch vorher durchgespielt.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
InvidiaHD
2.6 Std.
Verfasst: 28. Juli
Bis heute mein absolutes lieblings Weltraum Spiel..
Kenne kein anderes das so unglaublich viele Möglichkeiten beinhaltet!
Einziger Makel, es Endet irgend wann ^^
Hilfreich? Ja Nein Lustig
wolf35
310.7 Std.
Verfasst: 13. Juli
immer wenn ich das spiel starte kommt immer die meldung programm geht nicht mejr mus geschlossen werden hab win 10 hab das game damals gerne gespielt
Hilfreich? Ja Nein Lustig
stephan.fre
5.9 Std.
Verfasst: 31. Mai
Die KI funktioniert nicht richtig. Haber meiner Begleitstaffel den Befehl erteilt, mein Schiff zu beschützen, aber die KI schrottet ein Begleitschiff nach dem anderen, indem sie sie stängig irgendwo gegen fliegen lässt
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Pädle
100.8 Std.
Verfasst: 20. Dezember 2015
hab das spiel sicher schon 300 stunden gezockt , dadurch da ich es früher ohne CD key als CD einfach so zocken konnte ..einfach nur grandios das game :D bauen , flotten bilden usw alles möglich was hier nicht so gut aussieht ist eher die KI und der rammschaden ( 1 fehler du bist weg ) aber aufjeden fall suchtgefährdent ! :D anfängerfreundlich ists auch nicht aber ein bissel im internet lesen und man hats schon drauf :)
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Deadpool Wilson[WOLF]
13.2 Std.
Verfasst: 13. Dezember 2015
X3: Terran conflict ist ein Spiel für jeden Weltraum Pilot das Spiel hat viele Raumschiffe und man kommt nicht so knapp mit den Welt raum es ist eine offene SpielWelt und zum erkunden bereit. Der nachteil ist dabei für neue Spieler die noch keine erfahrung haben ist das ganze nicht einstiegs freundlich aber ein gutes toturiel machen das wieder gut nach einer zeit kommt man schon da rein

Sry. für die Schreibfehler ^^ wer welche findet bekommt ein kecks
Hilfreich? Ja Nein Lustig
EviloK
199.7 Std.
Verfasst: 10. Dezember 2015
Meines Erachtens nach das beste Spiel der X-Reihe, zumal X-Rebirth ja ein absoluter Reinfall war, ist und bleibt!

Pro:
+ absolute Freiheit (Handel, Kampf, Stationsbau, Miner, Pirat, etc.)
+ Steuerung, also ich finde sie systematisch und einheitlich ausgeführt. Sowas ist mir lieber als das Rebirth Desaster
+ Atmosphäre und Sound

Neutral:
/ Story ist nichts wirklich aufregendes

Kontra:
- der "Folge mir..."-Befehl bei angedockten Schiffen eigentlich nur bei OOS (out of sector) funktioniert, kleiner aber manchmal sehr nerviger Fehler
- keine Cockpits
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Palimpalim
185.1 Std.
Verfasst: 25. Oktober 2015
Sehr schönes Spiel. Hat was von Eve nur halt offline. Ok die Wirtschaft ist nicht so komplex und ja massenschlachten gibts auch nicht. Wer sich gerne mal ein kleines Wirtschaftsimperium aufbauen will der kann hier richtig Spass haben. Zeit sollte man sich allerding nehmen.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Darkstar
38.4 Std.
Verfasst: 15. Oktober 2015
X3: Terran Conflict ist wohl die umfangreichste Weltraum-/Wirtschaft-und Kampfsimulation. die es gibt.
Der Umfang dieses Spieles ist so gross, dass man einiges an Zeit investieren muss, bis man alle Funktionen und Eigenheiten dieses Spiels kennt und begreift.
Hat man erstmal diese erste Hürde geknackt, kann man sich auf ein Spiel freuen, dass einem wochenlang, eher monatelang unterhält.

Waren handeln, Fabriken aufstellen, ganze Fabrikkomplexe errichten, den Weltraum erforschen, bei den Völkern an Beliebtheit gewinnen, Piraten jagen, oder sogar selbst ein Pirat werden, sind einige der Spielelemente. denen man sich widmen kann. Die Vorgehensweise liegt fast vollständig in der Hand des Spielers, selbst wenn man die "Hauptmission" spielen will, muss man dieser nicht linear folgen, und kann sich immer wieder anderen Aufgaben widmen.

Die Grafik des Spiels überzeugt auch noch heute.
Unzählige Raumschiffe und Waffensysteme werden angeboten.
Ganze Fabrikkomplexe können erstellt werden.
Verschiedene Spielstille ( Pirat, Kopfgeldjäger, Händler, Grossmagnat) können einzeln gespielt oder miteinander kombiniert werden.
Das X3- Universum ist "lebendig". Entscheidungen, die der Spieler trifft ändern auch das Universum.
Missionen kann man, muss man aber nicht folgen.
X3 hat eine grosse Fangemeinde, und wird auch heute noch "supported".

Absolut empfehlenswert für Freunde von Weltraumsimulationen, die sich auf ein zeitintensives, komplexes Spiel einlassen wollen.
Kein Spiel für Gelegenheitsspieler!!!!!



--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



X3: Terran Conflict is probably the most extensive space / economic and combat simulation, there is.
The scope of this Match so large that you have to invest a lot of time to get familiar with all the features and peculiarities of this game and understands.
If you have first crack this first hurdle, you can look forward to a game that one for weeks, rather months entertains.

Trade goods, set up factories, build whole factory complexes, explore space, winning among the peoples in popularity, pirates hunt, or even yourself a pirate, are some of the game elements. which one can dedicate himself. The procedure is almost entirely in the hands of the player, even if one wants to play the "main mission", you have to follow this non-linear, and can focus on other tasks repeatedly.

The graphics of the game is also convincing today.
Countless space ships and weapons systems available.
Whole factory complexes can be created.
Various game silence (pirate, bounty hunters, traders, Magnat) can be played individually or combined.
The X3 universe is "alive". Decisions made by the players change the universe.
Missions can, but you need not follow.
X3 has a large following, and is still "supported".

Highly recommended for fans of space simulation that want to engage in a time-consuming, complex game. No game for casual gamers!!!!!!!!!!!!!!!!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  In den letzten 30 Tagen
1 von 2 Personen (50 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
409.6 Std. insgesamt
Verfasst: 18. August
Die X-Serie ist eine Offenbarung im Bereich Simulation, Bau und Kampf.

Natürlich ist der Einstieg in dieses Spiel schwer, so soll es auch sein. Hier wird niemand mit Samthandschuhen angepackt – rein in das Spiel und die Steuerung kennenlernen. Do your job player! Sich lediglich auf ingame Informationen zu verlassen ist für die teils verwöhnten Spieler heutzutage einfach unzumutbar. Den wahren Spieler erkennt man daran, dass er/sie sich im Egosoft Forum, Seizewell und X-Wikiseite herumtreibt und wichtige Informationen (Karte, herrenlose Schiffe) zusammenträgt. Reinkommen, 2 Stunden Spielen und dann einen auf dicke Hose machen ist hier nicht. Gefühlt erst nach 40 – 50 Stunden, d. h. der erste kleine Komplex ist am Laufen, kann man sich langsam ins Kampfgetümmel mit entsprechendem Equipment wagen. Wer glaubt, dass es sich hier um eine Art Freelancer handelt, ist auf dem Holzweg.

Das Spiel ist ungeheuer umfangreich. Sind es die unterschiedlichen Fraktionen, deren Fabriken, Waffen, Raketen sowie die unterschiedlichen Schiffstypen und –klassen. Und dann geht’s weiter zum Schiffskauf selbst… Geschwindigkeit, Frachtraum, Schilde, Schildgeneratoren, Hangar, Geschützkanzeln oder der benötigte Rang.

Klar, besonders zu Beginn wird der Spieler mit Informationen erschlagen, aber gute Informationen sind im Forum erhältlich und sollten die meisten Fragen beantworten. Ohne externe Informationsquellen zu arbeiten, ist schon recht fahrlässig und kann sehr frustrierend sein.
Die Aufträge sind nichts besonders, aber welche „Quests“ hat man denn z. B. in Rennspielen a la Need for Speed. Häufig sind es „schieße ab“ oder „bringe mir“, besonders der Xenon Hub-Plot (die 75.000 Micochips waren schon recht derbe). Häufig sind die Missionen ohne Zeitlimit und können auch erst vernachlässigt werden.

Was besonders Spaß macht, sind die Schlachten mit den eignen Trägern, Zerstörern und Jägern gegen die feindlichen Xenon. Wenn zum ersten Mal der eigene Zerstörer (bei mir der M2 Osaka) gekauft und in den Kampf geschickt wird, fühlt man sich schon ein wenig erhaben an.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
39 von 42 Personen (93 %) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
430.2 Std. insgesamt
Verfasst: 13. Juli 2014
Man muss einfach der Typ für dieses Spiel sein. Entweder man mag es, oder man mag es nicht.

Es erfordert extrem viel Zeit, um sich in die vielen Feinheiten des Spieles einzuarbeiten... bietet aber Freiheiten, die ich bisher in kaum einem anderen Spiel erlebt habe. Ist man der friedliche Händler, der sich sein Vermögen durch stetes und ständiges Handeln im gesamten Universum erwirtschaftet? Ist man der Kämpfer, der versucht das Universum von Xenon, Kha'ak und Piraten zu säubern? Erforscht man das gesamte Universum, in dem überall versteckte Schätze liegen? Wird man zum berüchtigten Piraten, der mit waghalsigen Angriffen auf Handelsschiffe sein vermögen macht? Oder tritt man dem terranischen Militär bei und hilft der Heimat der Menscheit, ihren Platz im Universum einzunehmen?

Ich habe dieses Spiel jetzt 250 Stunden lang gespielt. Ich sehe ohne Probleme noch mindestens weitere 750 Stunden auf mich zukommen. Und jetzt entschuldigt bitte, ich muss meine Flotte für einen Angriff auf Rhonkars Feuer versammeln.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
16 von 16 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
38.4 Std. insgesamt
Verfasst: 15. Oktober 2015
X3: Terran Conflict ist wohl die umfangreichste Weltraum-/Wirtschaft-und Kampfsimulation. die es gibt.
Der Umfang dieses Spieles ist so gross, dass man einiges an Zeit investieren muss, bis man alle Funktionen und Eigenheiten dieses Spiels kennt und begreift.
Hat man erstmal diese erste Hürde geknackt, kann man sich auf ein Spiel freuen, dass einem wochenlang, eher monatelang unterhält.

Waren handeln, Fabriken aufstellen, ganze Fabrikkomplexe errichten, den Weltraum erforschen, bei den Völkern an Beliebtheit gewinnen, Piraten jagen, oder sogar selbst ein Pirat werden, sind einige der Spielelemente. denen man sich widmen kann. Die Vorgehensweise liegt fast vollständig in der Hand des Spielers, selbst wenn man die "Hauptmission" spielen will, muss man dieser nicht linear folgen, und kann sich immer wieder anderen Aufgaben widmen.

Die Grafik des Spiels überzeugt auch noch heute.
Unzählige Raumschiffe und Waffensysteme werden angeboten.
Ganze Fabrikkomplexe können erstellt werden.
Verschiedene Spielstille ( Pirat, Kopfgeldjäger, Händler, Grossmagnat) können einzeln gespielt oder miteinander kombiniert werden.
Das X3- Universum ist "lebendig". Entscheidungen, die der Spieler trifft ändern auch das Universum.
Missionen kann man, muss man aber nicht folgen.
X3 hat eine grosse Fangemeinde, und wird auch heute noch "supported".

Absolut empfehlenswert für Freunde von Weltraumsimulationen, die sich auf ein zeitintensives, komplexes Spiel einlassen wollen.
Kein Spiel für Gelegenheitsspieler!!!!!



--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



X3: Terran Conflict is probably the most extensive space / economic and combat simulation, there is.
The scope of this Match so large that you have to invest a lot of time to get familiar with all the features and peculiarities of this game and understands.
If you have first crack this first hurdle, you can look forward to a game that one for weeks, rather months entertains.

Trade goods, set up factories, build whole factory complexes, explore space, winning among the peoples in popularity, pirates hunt, or even yourself a pirate, are some of the game elements. which one can dedicate himself. The procedure is almost entirely in the hands of the player, even if one wants to play the "main mission", you have to follow this non-linear, and can focus on other tasks repeatedly.

The graphics of the game is also convincing today.
Countless space ships and weapons systems available.
Whole factory complexes can be created.
Various game silence (pirate, bounty hunters, traders, Magnat) can be played individually or combined.
The X3 universe is "alive". Decisions made by the players change the universe.
Missions can, but you need not follow.
X3 has a large following, and is still "supported".

Highly recommended for fans of space simulation that want to engage in a time-consuming, complex game. No game for casual gamers!!!!!!!!!!!!!!!!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
13 von 13 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
64.0 Std. insgesamt
Verfasst: 18. März 2014
Definitiv eines meiner Lieblingsspiele. Selten ein Spiel gespielt mit einer solchen Spieltiefe. Man kann sich entscheiden welchen weg man geht, Pirat, Händer oder Fabrikmogul. Egal für welchen Weg man sich entscheidet, jeder macht unglaublich viel Spaß!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
17 von 21 Personen (81 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
95.5 Std. insgesamt
Verfasst: 26. Oktober 2014
Beste Weltraumhandelssimulation aller Zeiten - aber Achtung! Nichts für "Normalspieler", dieses Spiel braucht Zeit, um es richtig zu verstehen - sehr komplex und daher nicht so einfach zu bedienen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
12 von 13 Personen (92 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
30.2 Std. insgesamt
Verfasst: 22. April 2015
Nun zunächst einmal dieses Spiel hat bereits ein paar Jahre auf dem Buckel aber das tut dem wahnsinnigen Umfang und Spielspaß keinerlei Abbruch. Ich habe seiner Zeit X2:Die Bedrohung und X3:Reunion gespielt und zwar (von der Spielzeit her) wochenlang.
Zugegeben dieses Spiel ist extrem Umfangfreich und es dauert wirklich eine Weile bis man sämtliche Funktionen, Eigenheiten der Völker/Schiffe etc herausgefunden hat allerdings wer sich für den Weltraum und vorallen für Simulationen interessiert ist hier genau richtig. Es gab und es wird vermutlich nie wieder ein vergleichbar Umfangreiches Weltraum-/Wirtschafts-/Kampfsimulations Spiel geben.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
10 von 11 Personen (91 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
588.0 Std. insgesamt
Verfasst: 18. Juli 2015
+ Die Grafik ist, zumindest für meine Ansprüche, sehr schön und detailreich.
+ Physik und Trägheit der Schiffe sind gut durchdacht.
+ Vielfältige Waffensysteme bieten eine breite Auswahl.
+ Viele Stories sind recht interessant und bieten langen Spielspaß.
+ Das Game ist in sich sehr detailliert und bietet interessante Tricksereien, Einstellungen und Befehle.

- Manche Stories sind unverständlich beschrieben und ohne Hilfe und Tips aus dem Netz teils unlösbar.
- Die Aufgaben für den Part "Xenon-Hub" sind nicht gerade motivierend ("Mal eben" 500 Microchips besorgen - WTF!?)
- Das Entern ist durch den extrem dämlich programmierten Autopiloten (95% aller Versuche gehen von vornherein in die Hose), die ewig dauernde Ausbildung der Marines und deren Scheitern (Falls sie es überhaupt bis zum Schiff schaffen) leider extremst nervtötend und schlicht was für'n Eimer. Wer keinen Nerv dazu hat, lasse es am besten gleich sein.

Fazit:
Unter'm Strich definitiv empfehlenswert. In dieses Game sollte man viel Zeit investieren, denn für X-Newbies wird es nicht gerade einfach. Im Zweifelsfalle erst einmal X2 zocken, denn jenes Game (Besonders das Kampfsystem) ist meiner Meinung nach gerade für Anfänger um einiges leichter.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
10 von 12 Personen (83 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
0.9 Std. insgesamt
Verfasst: 17. Februar 2014
Es ist sehr gutes Game (Finde ich)

- Spiel ist sehr zeitaufwendig

- Sehr gute Wirtschaft- und Flugsimulation Spiel

Diese MOD finde ich persönlich richtig geil

X3:TC - Multi-Galaxy-Mod

Deutsch
http://forum.egosoft.com/viewtopic.php?t=265490&postdays=0&postorder=asc&start=0

English
http://forum.egosoft.com/viewtopic.php?p=3532174#3532174

Dort gibt es sehr viel Raumschiffe in Bereich in Film Serien z.b:
Bettlastar Galactica, Stargate, Babylon 5, Star Wars, Andromeda, Star Trek usw.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 6 Personen (83 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
49.8 Std. insgesamt
Verfasst: 9. Juni 2014
Dieses Spiel ist eine Handelssimulation in der man sich richig austoben kann.
Aber Voricht: Egal was Du tust - es hat Auswirkungen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 4 Personen (75 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
0.5 Std. insgesamt
Verfasst: 17. Januar 2014
Bestes x der serie mit reunion
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig