Hexcells Plus is a standalone expansion to Hexcells that contains 36 new and more challenging puzzles.
Nutzerreviews: Sehr positiv (424 Reviews)
Veröffentlichung: 19. Feb. 2014

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Hexcells Plus kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Hexcells Complete Pack kaufen

Enthält 3 Artikel: Hexcells, Hexcells Infinite, Hexcells Plus

 

Reviews

“The puzzles themselves, and clearly this is the most important point, are sublime. They are so well designed, so utterly brilliant in construction and delivery, that I wonder at Brown’s brain. There’s even a wit to them, moments that make me smile as I play, as I realise how carefully and deliberately a puzzle has been designed...”
Rock Paper Shotgun

Über dieses Spiel

Hexcells Plus is a standalone expansion to Hexcells that contains 36 new and more challenging puzzles.

Systemvoraussetzungen

Windows
Mac OS X
SteamOS + Linux
    Minimum:
    • OS: Windows XP or later
    • Processor: 2.0Ghz+
    • Memory: 2 GB RAM
    • Graphics: Shader Model 2.0+
    Minimum:
    • OS: OSX 10.5 or later
    • Processor: 2.0Ghz+
    • Memory: 2 GB RAM
    • Graphics: Shader Model 2.0+
    Minimum:
    • OS: Ubuntu 10.04 or later
    • Processor: 2.0Ghz+
    • Memory: 2 GB RAM
    • Graphics: Shader Model 2.0+
Hilfreiche Kundenreviews
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
11.7 Std. insgesamt
Verfasst: 24. April
More of the same ... in a good way

Eigentlich könnte ich an dieser Stelle genau dasselbe schreiben wie bei meinem Review zum Vorgänger Hexcells, denn im Endeffekt ist Hexcells Plus absolut identisch zu seinem Vorgänger.

Es gibt wieder 36 (natürlich andere) Puzzles, deren orange Felder in Minesweeper-Manier blau (linke Maustaste) bzw. schwarz (rechte Maustaste) markiert werden müssen. Um die richtige Auswahl zu treffen gibt es diverse Hilfsangaben, mit deren Hilfe man in einem logischen Ausschlussverfahren die Hexfelder entsprechend markiert.
Genau wie in Minesweeper gibt die Zahl in einem schwarzen Feld an, wieviele der maximal sechs angrenzenden Felder blau sind. Zusätzlich gibt es manchmal auch Angaben wieviele blaue Felder sich auf einer Linie befinden oder ob die blauen Felder zusammenhängend {x} oder verteilt -x- sind.

Zwei Neuerungen gibt es aber dann doch und diese betreffen die Lösungshilfen. So gibt es nun schwarze Felder, die nur ein ? enthalten, man also nicht weiß wieviele blaue Felder herum vorhanden sind. Damit man trotzdem nicht in Situationen gelangt, in denen nur noch raten weiterhelfen würde, gibt es als neue Hinweise blaue Felder mit einer Zahlenangabe. Diese Zahl gibt an, wieviele blaue Felder in einem Umkreis von 2 Hexfeldern vorhanden sind. Dieses neue Spielelement macht die späteren Puzzle durchaus anspruchsvoller, weil man stellenweise nur über die Kombination von mehreren Hinweisen auf die Lösung kommt.

Fazit:
Wer Hexcells gemocht hat bekommt mit Hexcells Plus fairen Puzzlenachschub in gewohnter Qualität. Und wer auch nur im Ansatz gerne Logicals in Zeitschriften löst bzw. gern mal eine Partie Minesweeper spielt, der kann auch hier bedenkenlos zugreifen, vor allem bei einem Preis von gerademal 3€. Und man muss auch nicht den Vorgänger gespielt haben, um die "Story" des Nachfolgers zu verstehen. ;)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
9.3 Std. insgesamt
Verfasst: 1. März
Mein erstes Spiel aus der Hexcells Triologie. Hatte es durch irgendein Bundle mal bekommen und bin begeistert von dem Puzzlespiel. Ich empfehle gleich alle drei Teile zu kaufen, da man schnell süchtig nach neuen Leveln wird. Das Spiel läuft auch unter Linux (Ubuntu 14.04 64-bit) einwandfrei und ist prima für zwischendurch geeignet.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
20.4 Std. insgesamt
Verfasst: 2. März
wow. Die Rätsel sind um einiges anspruchsvoller als beim ersten Teil! Zwar wiederholen sich die Level in den Teilen, aber es bleibt schwierig. Für das Durchspielen benötigt man rund 3 mal so lange wie beim ersten Teil. Für Anfänger des Spiels würde ich trotz kurzer Erklärung abraten und erst den ersten Teil zum besseren Verständnis durchspielen.

Es ist ein tolles logikspiel! Das Prinzip ist ähnlich wie Minesweeper, aber die zusätzlichen Elemente verhindern sehr, dass man gezwungen wird an manchen stellen zu raten. Zudem ist das Spiel nicht gleich vorbei, wenn man mal falsch lag -> Es gibt am Ende lediglich evt. Punktabzug dafür. (ab 2 Fehler)

Es gibt unterschiedliche zusätzliche Elemente:
- Alle blauen Flächen liegen 100% aneinander gereiht;
- Es ist zu 100% eine Lücke in der blauen Reihe;
- In der Reihe sind X blaue Flächen;
- neu in diesem Teil ist das Element, dass sich in einem markierten Bereich x blaue Flächen befinden. Dafür tauchen auch ab und zu anstatt Zahlen lediglich "?" auf.

Ich finde, dass die zusätzlichen Elemente des Spiels es leichter machen, als Minesweeper (für die, die es vergleichen wollen), es jedoch auch umfangreicher und damit spaßiger ist als Zeitvertreib.
Die neuen Elemente sorgen allerdings auch für mehr Denksport (wenn man das so sagen kann)

Für Achievementjäger sei gesagt, dass hier nur der ein Teil relevant ist und man hierbei Fehler machen kann (!) sofern man am Ende alle Punkte für das Level bekommt.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
9 von 9 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
7.0 Std. insgesamt
Verfasst: 28. Mai
If you had one of the older Microsoft Windows versions, than you might remember the game Minesweeper. You had to find the mines and avoid them by marking them. It worked with some clues, since numbers gave away how many mines are close by.

The Hexcells games are very similar to it, but they are not working in square blocks, they come in hexagon shape and often remind of chemical combinations when you open the next level. These shapes make it sometimes hard to figure out what is going on and in later levels you get extra clues for the lines of hexagons and stuff like that.

playing Hexcells is fun in a kind of weird way. Even if you don't want to make your math homework, you sit down to "calculate" the grids, but it is not that much math anyway, more like drawing lines from dot to dot.

Later versions of Hexcells (Hexcells Plus & Hexcells Ininite) are basically the same thing on harder levels and Infinite includes an Endless-Mode that let's you play levels created by chance. Start with the normal game and get infected, this game is addictive and you should consider buying the complete pack right from start.


10/10 I think I've seen more hexagons than a beekeeper did
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 8 Personen (75%) fanden dieses Review hilfreich
0.6 Std. insgesamt
Verfasst: 21. Januar
Traditional Rating - 94/100
Recommendation - Like Hexcells, but Plus!

Remember the free old Windows game Minesweeper? Remember how fun it was finding those hidden mines, and how you could feel your brain scream "NOOOOOOOOOOO" whenever a mine would pop its stupid head up and kill you? Remember how immensely frustrating it was when it was entirely impossible to solve levels without guessing?

WELL, NO MORE! Hexcells to the rescue.

Hexcells is very similar to Minesweeper in that you have to use various clues and reasoning to find the hidden blue cells on each level, but unlike Minesweeper, Hexcells' soultions can ALWAYS be reasoned, and if you're doing it right you will never have to guess.

The levels start out easy, with simple rules and puzzles, but new tricks are added just regularly enough to fully grasp, and before you know it, you'll find yourself scanning through 15 different criteria to find the 1-in-100 blue cell to start a level off. It's very satisfying.

Speaking of satisfying, the puzzles here never seem overwhelming or too tricky. Take my opinion with a grain of salt (since I have always loved games like this), but the level of difficulty in these puzzles was just perfect, and while some levels did force me to stare at them for a while, the solution was always there somewhere just waiting for me to grab it.

The Hexcells series is really 3 games: Hexcells, Hexcells Plus, and Hexcells Infinite. They each have different puzzles, and they are each worth getting, but Hexcells Infinite is the one to get if you're on a budget. It has the most advanced puzzles, and it includes a random level generator, so you can literally play to your heart's content. All 3 of them will slowly progress you through the mechanics of the game, though, so don't feel like you will be overwhelmed if you jump right into Infinite.

It's worth mentioning that the random levels in Infinite are mere pale shadows compared to the premade levels (they are often quite easy), but for fans that cannot get enough and don't want to go back to the guess-fest Minesweeper, they can be a lot of fun.

I highly recommend this game. If you're a fan of logic-based puzzle games, you can't go wrong with any of these 3 games. The prices are cheap, and the series is rather unique. If the devs could have just tightened up the infinite level generator ever-so-slightly, this game might be the only game I've rated to pass Brothers: A Tale of Two Sons.

Scratch that Minesweeper itch, my friend!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig