Hexcells Plus is a standalone expansion to Hexcells that contains 36 new and more challenging puzzles.
Nutzerreviews:
Kürzlich:
Sehr positiv (36 Reviews) - 91% der 36 Nutzerreviews der letzten 30 Tage sind positiv.
Insgesamt:
Sehr positiv (711 Reviews) - 94 % der 711 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 19. Feb. 2014

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Sprache "Deutsch" nicht unterstützt
Dieses Produkt ist nicht in Ihrer Sprache verfügbar. Bitte schauen Sie sich die unten stehende Liste der verfügbaren Sprachen an, bevor Sie das Produkt kaufen.

Hexcells Plus kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Hexcells Complete Pack kaufen

Enthält 3 Artikel: Hexcells, Hexcells Infinite, Hexcells Plus

 

Reviews

“The puzzles themselves, and clearly this is the most important point, are sublime. They are so well designed, so utterly brilliant in construction and delivery, that I wonder at Brown’s brain. There’s even a wit to them, moments that make me smile as I play, as I realise how carefully and deliberately a puzzle has been designed...”
Rock Paper Shotgun

Über dieses Spiel

Hexcells Plus is a standalone expansion to Hexcells that contains 36 new and more challenging puzzles.

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
SteamOS + Linux
    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows XP or later
    • Prozessor: 2.0Ghz+
    • Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
    • Grafik: Shader Model 2.0+
    Minimum:
    • Betriebssystem: OSX 10.5 or later
    • Prozessor: 2.0Ghz+
    • Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
    • Grafik: Shader Model 2.0+
    Minimum:
    • Betriebssystem: Ubuntu 10.04 or later
    • Prozessor: 2.0Ghz+
    • Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
    • Grafik: Shader Model 2.0+
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Kürzlich:
Sehr positiv (36 Reviews)
Insgesamt:
Sehr positiv (711 Reviews)
Kürzlich verfasst
Archidibus
( 3.5 Std. insgesamt )
Verfasst: 6. Mai
Hexcells Plus stellt eine schöne spielbare Fortsetzung des ersten Teils dar. Etwa 4 Stunden Spielspaß sind meines Erachtens nach garantiert. Dieses Spiel ist vor allem für Minesweeper-Fans zu empfehlen!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Das Bruce | darkSide
( 18.7 Std. insgesamt )
Verfasst: 15. Februar
Hexcells + bietet im Prinzip genau das gleiche, wie Hexcells. Joa. Ich bin dann durch für dieses Review.

Naja nicht ganz. Es gibt eine neue Regel kennenzulernen. Die Anzahl der Rätsel ist die gleiche.

Eine Kaufempfehlung, wenn das Hexcells-Dreierpack im Angebot ist.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
eXtraccted1991
( 0.1 Std. insgesamt )
Verfasst: 24. Januar
Ich habe den ersten Teil "Hexcells" gespielt. Es hat sehr viel Spaß gemacht und ist wirklich ein gutes, logisches Game. Jedoch kann man das bei BEIDEN nachfolgern nicht behaupten. Sie haben zwar das selbe Spielprinzip und sie wären auch gut, wenn man nicht an manchen Stellen raten müsste. Das ist grade bei Spielen in denen die Anzahl der Fehler eine Rolle spielen schlecht. Dieses Problem besteht aber nur bei "Hexcells Infinite" und "Hexcells Plus".
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Sudifash
( 14.0 Std. insgesamt )
Verfasst: 8. Januar
Nais.
would recommend to get it in a bundle
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Milkaselnuss
( 10.4 Std. insgesamt )
Verfasst: 2. Januar
Erinnert an Minesweeper, ist allerdings viel besser und deutlich fordernder.

Alle drei Spiele der Hexcells-Reihe sind absolute Top-Spiele und mehr als empfehlenswert.

Absolute Kaufempfehlung!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
[RUMPEL] Mr. Tom
( 3.0 Std. insgesamt )
Verfasst: 31. Dezember 2015
Die Hexcells-Serie ist relativ schnell durchgespielt, strengt die grauen Zellen aber auf eine unterhaltsame Weise an. Sehr empfehlenswert...
Hilfreich? Ja Nein Lustig
incS| orKo |iSoldiers
( 2.0 Std. insgesamt )
Verfasst: 13. Dezember 2015
Eigentlich könnte ich an dieser Stelle genau dasselbe schreiben wie bei meinem Review zum Vorgänger Hexcells, denn im Endeffekt ist Hexcells Plus absolut identisch zu seinem Vorgänger.

Es gibt wieder 36 (natürlich andere) Puzzles, deren orange Felder in Minesweeper-Manier blau (linke Maustaste) bzw. schwarz (rechte Maustaste) markiert werden müssen. Um die richtige Auswahl zu treffen gibt es diverse Hilfsangaben, mit deren Hilfe man in einem logischen Ausschlussverfahren die Hexfelder entsprechend markiert.
Genau wie in Minesweeper gibt die Zahl in einem schwarzen Feld an, wieviele der maximal sechs angrenzenden Felder blau sind. Zusätzlich gibt es manchmal auch Angaben wieviele blaue Felder sich auf einer Linie befinden oder ob die blauen Felder zusammenhängend {x} oder verteilt -x- sind.

Zwei Neuerungen gibt es aber dann doch und diese betreffen die Lösungshilfen. So gibt es nun schwarze Felder, die nur ein ? enthalten, man also nicht weiß wieviele blaue Felder herum vorhanden sind. Damit man trotzdem nicht in Situationen gelangt, in denen nur noch raten weiterhelfen würde, gibt es als neue Hinweise blaue Felder mit einer Zahlenangabe. Diese Zahl gibt an, wieviele blaue Felder in einem Umkreis von 2 Hexfeldern vorhanden sind. Dieses neue Spielelement macht die späteren Puzzle durchaus anspruchsvoller, weil man stellenweise nur über die Kombination von mehreren Hinweisen auf die Lösung kommt.

Fazit:
Wer Hexcells gemocht hat bekommt mit Hexcells Plus fairen Puzzlenachschub in gewohnter Qualität. Und wer auch nur im Ansatz gerne Logicals in Zeitschriften löst bzw. gern mal eine Partie Minesweeper spielt, der kann auch hier bedenkenlos zugreifen, vor allem bei einem Preis von gerademal 3€. Und man muss auch nicht den Vorgänger gespielt haben, um die "Story" des Nachfolgers zu verstehen. ;)
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Samantha Nishimura
( 2.7 Std. insgesamt )
Verfasst: 29. August 2015
Der Nachfolger von Hexcells wird noch ein wenig anspruchsvoller. Perfekt um ein wenig abzuschalten und Wartezeiten zu überbrücken. Wer den Vorgänger gespielt hat, sollte beherzt zugreifen.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Don Pedro De La Muerte
( 6.2 Std. insgesamt )
Verfasst: 19. Juni 2015
Whoa, headbreaking!

Ebenso schön wie auch Hexcells 1, das Spiel noch ein wenig erweitert... und das hat es in sich, hier muss man sich richtig den Kopf zerbrechen um die 36 Level fehlerlos zu bestehen! Ich bin gespannt wie der dritte Teil ist. Der hier ist schonmal richtig gut! Leider auch hier "nur" 36 Rätsel. Daher wenig replay-value.

Wertung: 7/10
Hilfreich? Ja Nein Lustig
-AoR-
( 11.7 Std. insgesamt )
Verfasst: 24. April 2015
More of the same ... in a good way

Eigentlich könnte ich an dieser Stelle genau dasselbe schreiben wie bei meinem Review zum Vorgänger Hexcells, denn im Endeffekt ist Hexcells Plus absolut identisch zu seinem Vorgänger.

Es gibt wieder 36 (natürlich andere) Puzzles, deren orange Felder in Minesweeper-Manier blau (linke Maustaste) bzw. schwarz (rechte Maustaste) markiert werden müssen. Um die richtige Auswahl zu treffen gibt es diverse Hilfsangaben, mit deren Hilfe man in einem logischen Ausschlussverfahren die Hexfelder entsprechend markiert.
Genau wie in Minesweeper gibt die Zahl in einem schwarzen Feld an, wieviele der maximal sechs angrenzenden Felder blau sind. Zusätzlich gibt es manchmal auch Angaben wieviele blaue Felder sich auf einer Linie befinden oder ob die blauen Felder zusammenhängend {x} oder verteilt -x- sind.

Zwei Neuerungen gibt es aber dann doch und diese betreffen die Lösungshilfen. So gibt es nun schwarze Felder, die nur ein ? enthalten, man also nicht weiß wieviele blaue Felder herum vorhanden sind. Damit man trotzdem nicht in Situationen gelangt, in denen nur noch raten weiterhelfen würde, gibt es als neue Hinweise blaue Felder mit einer Zahlenangabe. Diese Zahl gibt an, wieviele blaue Felder in einem Umkreis von 2 Hexfeldern vorhanden sind. Dieses neue Spielelement macht die späteren Puzzle durchaus anspruchsvoller, weil man stellenweise nur über die Kombination von mehreren Hinweisen auf die Lösung kommt.

Fazit:
Wer Hexcells gemocht hat bekommt mit Hexcells Plus fairen Puzzlenachschub in gewohnter Qualität. Und wer auch nur im Ansatz gerne Logicals in Zeitschriften löst bzw. gern mal eine Partie Minesweeper spielt, der kann auch hier bedenkenlos zugreifen, vor allem bei einem Preis von gerademal 3€. Und man muss auch nicht den Vorgänger gespielt haben, um die "Story" des Nachfolgers zu verstehen. ;)
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
10 von 13 Personen (77 %) fanden dieses Review hilfreich
5 von 5 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
2.7 Std. insgesamt
Verfasst: 29. August 2015
Der Nachfolger von Hexcells wird noch ein wenig anspruchsvoller. Perfekt um ein wenig abzuschalten und Wartezeiten zu überbrücken. Wer den Vorgänger gespielt hat, sollte beherzt zugreifen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
11.7 Std. insgesamt
Verfasst: 24. April 2015
More of the same ... in a good way

Eigentlich könnte ich an dieser Stelle genau dasselbe schreiben wie bei meinem Review zum Vorgänger Hexcells, denn im Endeffekt ist Hexcells Plus absolut identisch zu seinem Vorgänger.

Es gibt wieder 36 (natürlich andere) Puzzles, deren orange Felder in Minesweeper-Manier blau (linke Maustaste) bzw. schwarz (rechte Maustaste) markiert werden müssen. Um die richtige Auswahl zu treffen gibt es diverse Hilfsangaben, mit deren Hilfe man in einem logischen Ausschlussverfahren die Hexfelder entsprechend markiert.
Genau wie in Minesweeper gibt die Zahl in einem schwarzen Feld an, wieviele der maximal sechs angrenzenden Felder blau sind. Zusätzlich gibt es manchmal auch Angaben wieviele blaue Felder sich auf einer Linie befinden oder ob die blauen Felder zusammenhängend {x} oder verteilt -x- sind.

Zwei Neuerungen gibt es aber dann doch und diese betreffen die Lösungshilfen. So gibt es nun schwarze Felder, die nur ein ? enthalten, man also nicht weiß wieviele blaue Felder herum vorhanden sind. Damit man trotzdem nicht in Situationen gelangt, in denen nur noch raten weiterhelfen würde, gibt es als neue Hinweise blaue Felder mit einer Zahlenangabe. Diese Zahl gibt an, wieviele blaue Felder in einem Umkreis von 2 Hexfeldern vorhanden sind. Dieses neue Spielelement macht die späteren Puzzle durchaus anspruchsvoller, weil man stellenweise nur über die Kombination von mehreren Hinweisen auf die Lösung kommt.

Fazit:
Wer Hexcells gemocht hat bekommt mit Hexcells Plus fairen Puzzlenachschub in gewohnter Qualität. Und wer auch nur im Ansatz gerne Logicals in Zeitschriften löst bzw. gern mal eine Partie Minesweeper spielt, der kann auch hier bedenkenlos zugreifen, vor allem bei einem Preis von gerademal 3€. Und man muss auch nicht den Vorgänger gespielt haben, um die "Story" des Nachfolgers zu verstehen. ;)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
20.4 Std. insgesamt
Verfasst: 2. März 2015
wow. Die Rätsel sind um einiges anspruchsvoller als beim ersten Teil! Zwar wiederholen sich die Level in den Teilen, aber es bleibt schwierig. Für das Durchspielen benötigt man rund 3 mal so lange wie beim ersten Teil. Für Anfänger des Spiels würde ich trotz kurzer Erklärung abraten und erst den ersten Teil zum besseren Verständnis durchspielen.

Es ist ein tolles logikspiel! Das Prinzip ist ähnlich wie Minesweeper, aber die zusätzlichen Elemente verhindern sehr, dass man gezwungen wird an manchen stellen zu raten. Zudem ist das Spiel nicht gleich vorbei, wenn man mal falsch lag -> Es gibt am Ende lediglich evt. Punktabzug dafür. (ab 2 Fehler)

Es gibt unterschiedliche zusätzliche Elemente:
- Alle blauen Flächen liegen 100% aneinander gereiht;
- Es ist zu 100% eine Lücke in der blauen Reihe;
- In der Reihe sind X blaue Flächen;
- neu in diesem Teil ist das Element, dass sich in einem markierten Bereich x blaue Flächen befinden. Dafür tauchen auch ab und zu anstatt Zahlen lediglich "?" auf.

Ich finde, dass die zusätzlichen Elemente des Spiels es leichter machen, als Minesweeper (für die, die es vergleichen wollen), es jedoch auch umfangreicher und damit spaßiger ist als Zeitvertreib.
Die neuen Elemente sorgen allerdings auch für mehr Denksport (wenn man das so sagen kann)

Für Achievementjäger sei gesagt, dass hier nur der ein Teil relevant ist und man hierbei Fehler machen kann (!) sofern man am Ende alle Punkte für das Level bekommt.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
9.3 Std. insgesamt
Verfasst: 1. März 2015
Mein erstes Spiel aus der Hexcells Triologie. Hatte es durch irgendein Bundle mal bekommen und bin begeistert von dem Puzzlespiel. Ich empfehle gleich alle drei Teile zu kaufen, da man schnell süchtig nach neuen Leveln wird. Das Spiel läuft auch unter Linux (Ubuntu 14.04 64-bit) einwandfrei und ist prima für zwischendurch geeignet.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 5 Personen (60 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
8.2 Std. insgesamt
Verfasst: 20. Februar 2014
Sehr zu empfehlen. Endlich ein Rätselspiel, das meinen Geschmack trifft. Entspannend, herausfordernd, abwechslungsreich.
Wer sich darunter gar nichts vorstellen kann, dem seien die Wabenrätsel als 1:1-Vergleich genannt, wie sie auch in Rätselheften à la P.M. zu finden sind. Ich werde auf jeden Fall meine Zeit darin verbringen und nebenbei kann man allen weiteren Tätigkeiten nachgehen. Toll!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 1 Personen (0 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
2.0 Std. insgesamt
Verfasst: 13. Dezember 2015
Eigentlich könnte ich an dieser Stelle genau dasselbe schreiben wie bei meinem Review zum Vorgänger Hexcells, denn im Endeffekt ist Hexcells Plus absolut identisch zu seinem Vorgänger.

Es gibt wieder 36 (natürlich andere) Puzzles, deren orange Felder in Minesweeper-Manier blau (linke Maustaste) bzw. schwarz (rechte Maustaste) markiert werden müssen. Um die richtige Auswahl zu treffen gibt es diverse Hilfsangaben, mit deren Hilfe man in einem logischen Ausschlussverfahren die Hexfelder entsprechend markiert.
Genau wie in Minesweeper gibt die Zahl in einem schwarzen Feld an, wieviele der maximal sechs angrenzenden Felder blau sind. Zusätzlich gibt es manchmal auch Angaben wieviele blaue Felder sich auf einer Linie befinden oder ob die blauen Felder zusammenhängend {x} oder verteilt -x- sind.

Zwei Neuerungen gibt es aber dann doch und diese betreffen die Lösungshilfen. So gibt es nun schwarze Felder, die nur ein ? enthalten, man also nicht weiß wieviele blaue Felder herum vorhanden sind. Damit man trotzdem nicht in Situationen gelangt, in denen nur noch raten weiterhelfen würde, gibt es als neue Hinweise blaue Felder mit einer Zahlenangabe. Diese Zahl gibt an, wieviele blaue Felder in einem Umkreis von 2 Hexfeldern vorhanden sind. Dieses neue Spielelement macht die späteren Puzzle durchaus anspruchsvoller, weil man stellenweise nur über die Kombination von mehreren Hinweisen auf die Lösung kommt.

Fazit:
Wer Hexcells gemocht hat bekommt mit Hexcells Plus fairen Puzzlenachschub in gewohnter Qualität. Und wer auch nur im Ansatz gerne Logicals in Zeitschriften löst bzw. gern mal eine Partie Minesweeper spielt, der kann auch hier bedenkenlos zugreifen, vor allem bei einem Preis von gerademal 3€. Und man muss auch nicht den Vorgänger gespielt haben, um die "Story" des Nachfolgers zu verstehen. ;)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 3 Personen (0 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
9.9 Std. insgesamt
Verfasst: 24. Juni 2014
Runterscrollen für detailierten Überblick und Bewertung :)
Logik ist was Feines. Aber im Gegensatz zu Hexcells, wo ich mit genug suchen und Hinweise abklappern immer den einen Hinweis gefunden habe, der einen weitermachen lässt, fehlte mir dieser Aha-Effekt in Hexcells Plus die meiste Zeit über. Selbst wenn ich dann mal geraten habe und dann ja wusste, was es sein muss, ist es mir oft nicht gelungen, die betreffenden Hinweise zu finden oder zu interpretieren. Keine Ahnung. So oder so, mein Fall war das Spiel nicht, obwohl ich den Vorgänger wirklich super fand.

Optik: 8/10
Wie schon der Vorgänger: Hell und freundlich, durchaus ansprechend und liebevoll gemacht. Wer es aber lieber etwas dunkler hat, bekommt hier schnell schmerzende Augen. Deshalb etwas Abzug, weil es ein extrem helles Design ist und ich viele Leute kenne, die es schon allein deswegen nicht spielen könnten.

Musik: 8/10
Abgesehen davon, dass man die Lautstärke nicht steuern kann und Hintergrund und Soundeffekt die gleiche Lautstärke haben, fand ich die Musik durchaus nett und entspannend.

Unterhaltung: 5/10
Für die ersten Level war es super. Die letzten Level waren einfach nur nervig. Hinweise, die keine Hinweise sind (? anstatt Zahlen in den grauen Feldern) sind mir einfach nur auf den Zeiger gegangen und Wenn man wirklich jeden Hinweis durch hat und noch immer nicht weiter kommt, bleibt am Ende nur noch zu raten. Vielleicht hab ich das ein oder andere Mal einen Hinweis übersehen, aber trotzdem hat mir das Spiel einfach nur halb so viel Spaß gemacht wie zuvor Hexcells.

Zeitaufwand: 2/10
Trotz allem ist man relativ schnell durch. Das Einzige, was hier aufhält, sind vermutlich die Widerholungen, wenn man versucht, alle Level ohne Fehler durchzuspielen. Schon allein dass man sich manchmal verklickt, kostet da dann schon Zeit, aber trotzdem ist das Spiel recht schnell fertig gespielt.

Wiederspielbarkeit: 1/10
Nicht wirklich. Wenn man es durch hat, kennt man die Level, weiß wie man vorgehen muss und wie es ungefähr auszusehen hat. Das ganze dann nochmal durchzuspielen, ist eher langweilig.

Preis/Leistung: 1/10
Außerhalb von Steam Sales ist das Spiel einfach zu teuer. Gerade auch, weil man es so schnell durch hat und ein erneutes Spielen wohl erst nach einigen Wochen oder Monaten auch nur annähernd interessant ist.

Persönlicher Eindruck/Bewertung: 4/10
Logik hin oder her, ich habe mich bei dieser Version ständig in Sackgassen wiedergefunden und trotzd ewigem suchen und Hinweise abklappern keinen Weg gefunden, weiterzukommen. Also raten und sehen wie weit man dieses mal kommt. Hat mich alles in allem einfach nicht so fesseln können und mir nicht wirklich gefallen.

Gesamtwertung:
Alles in Allem für mich nur 4/10 und ich würde das Spiel meinen Freunden nicht empfehlen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 9 Personen (11 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
1.2 Std. insgesamt
Verfasst: 29. Oktober 2014
Bei der Programmierung der Level in diesem Spiel war man faul und schlampig. War es im ersten Teil des Spiels noch die Ausnahme, dass man einmal raten musste, weil sich etwas nicht logisch auflösen ließ, ist das hier die Regel. So ist das Spiel einfach nur Murks.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
8.9 Std. insgesamt
Verfasst: 22. Dezember 2014
Best Puzzle Game in a while. Its pure logic but so demanding.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig