Crayon Physics Deluxe ist ein 2D Physics-Puzzle, in dem Sie erfahren können, wie Sie Ihre künstlerischen Fähigkeiten zu Problemlösungen einzetzen können. Lösen Sie Puzzle durch geschickte Anwendung des physikalischen Verhaltens der gezeichneten Objekte.
Nutzerreviews:
Insgesamt:
Sehr positiv (617 Reviews) - 85 % der 617 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 7. Jan. 2009

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Sprache "Deutsch" nicht unterstützt
Dieses Produkt ist nicht in Ihrer Sprache verfügbar. Bitte schauen Sie sich die unten stehende Liste der verfügbaren Sprachen an, bevor Sie das Produkt kaufen.

Crayon Physics Deluxe kaufen

 

Über dieses Spiel

Crayon Physics Deluxe ist ein 2D Physics-Puzzle, in dem Sie erfahren können, wie Sie Ihre künstlerischen Fähigkeiten zu Problemlösungen einzetzen können. Lösen Sie Puzzle durch geschickte Anwendung des physikalischen Verhaltens der gezeichneten Objekte.

Eigenschaften:

  • Erstaunliche Physics
  • Über 70 Level
  • Einfach zu bedienender Leveleditor
  • Raketen, Leinen und Haken

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
    • Betriebssystem: Microsoft® Windows® XP/Vista
    • Prozessor: 1 Ghz
    • Speicher: 512 MB RAM
    • Festplatte: 50 MB
    • Grafikkarte: 3D Grafikkarte mit 128 MB Speicher
    • Sound: 16-bit Soundkarte
    • DirectX® Version: DirectX® 9.0c
    • Betriebssystem: OS X Version Leopard 10.5.8, Snow Leopard 10.6.3 oder besser.
    • Prozessor: Intel-basierenden Prozessor
    • Speicher: 1 GB RAM
    • Grafik: hardware Unterstützung für OpenGL 1.1 oder höher
    • Festplatte: 50 MB
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Insgesamt:
Sehr positiv (617 Reviews)
Kürzlich verfasst
Al4Moe
5.5 hrs
Verfasst: 7. August
In diesem Spiel ist Kreativität gefragt. Aber ncht beim zeichnen und auch nicht im Physikaufgaben lösen. Man muss auf taktischem, zeichnerischem Weg den Ball zum Stern führen. Am Anfang mag das noch einfach sein... Aber je weiter ma kommt, umso umfangreicher wird das Spiel.

Ab einem gewissen Zeitpunkt konnte ich mir nicht mehr weiterhelfen und benutzte Bugs, um die Level zu meistern. Dafür schäme ich mich aber im Nachhinein. :(

Also, im großen und ganzen ist es ein sehr schönes Spiel, der Preis ist für meinen Geschmack etwas zu hoch, aber wozu gibt es den Steam-Summersale?

Aber da, wo die Kreativität der Entwickler im Desgin aufgehört hat, beginnt die des Spielers.
Jeder sollte sich auf diese nicht ganz so magische aber trotzdem faszinierende Reise begeben,
und den Ball zum Stern befördern!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Derpovic
3.7 hrs
Verfasst: 10. Februar 2014
Ich hatte absolut keine Ahnung, was man sich bei dem Titel Crayon Physics Deluxe vorstellen könnte.. Crayon wie.. Kreide? Physics wie die Physik.. hmm, nun, nachdem ich Spiel angespielt habe, hatte ich doch für eine Zeit lang Spaß an dem Spiel. Also, hier die Fakten:

Gameplay
Das Gameplay besteht daraus, einen Weg zu zeichen, dass der rote Ball zum Stern gelangt. Dabei kann man so kreativ wie man nur will sein. Und das Spiel scheint wohl auch keine Grenzen zu setzen. Allerdings muss ich eines leider hier stark kritisieren. Die Variationen, die man über die Zeit hindurch bekommt sind nicht gerade sonderlich aufregend. Ich sage mal, die ersten 15 Level machen ja beim ersten Mal schon irgendwo Spaß, keine Frage. Allerdings wird es viel zu wiederholend und es hat nicht sonderlich viel Spielwert als das man sagen würde, man spielt das später nochmal. Es fühlt sich einfach nicht wirklich nach einem Spiel an, wo man lange dran hängen würde, geschweige möchte.

Grafik
Die Grafik ist jetzt nicht unbedingt der Knüller. Der Hintergrund ist meist eine Art Papierfläche, was ja schon Sinn macht, wenn man mit Kreidefarben draufmalt und ansonsten gibt es im Levelmenu ein paar Verzierungen, die man löschen, anmalen, etc kann. Alles in Allem: Eher mittelmäßig gut.

Soundtrack
Der Soundtrack ist sehr angenehm und passend zum Spielkonzept. Dazu was Wildes hören, wäre nicht so ideal und würde die Atmospähre des Spieles durchaus stören. Minimal schlecht finde ich die Auswahl die man hat, da es ingesamt drei.. DREI.. Lieder in dem gesamten Spiel gibt. Ihr könnt mich als Nörgler bezeichnen, aber ein gesamtes Spiel auf drei BGM zu programmieren ist ein wenig langweilig.

Persönliche Meinung
Ich bin so gut wie garnicht warm gelaufen mit dem Spiel. Außerdem stören mich etliche Dinge in dem Spiel. Als Erstes wäre da der fehlende 16:9 Support, dass das Spiel sehr mittelmäßig aussehen lässt. Dann, dass man sich auf der Hauptseite von CPD anmelden muss (!) um das Spiel zu spielen. Lediglich wollen sie nur einfach ein paar Feedbacks davon haben, wie man das Spiel findet und ob es eventuell Verbesserungsvorschläge gibt und/oder Bugs ausfindig machen. Letzteres was mich noch stört sind die "Creative Stars": Diese Sterne kann man sich selber geben, wenn man bei einem Run einen sehr kreativen Weg genommen hat. Dazu wählt man eines seiner Runs aus, nennt diesen "creative" und bekommt danach einen extra Stern. Zwar schön und gut, allerdings muss man andauernd das nochmal machen, da diese Sterne warum auch immer, resettet werden. Ob das was damit zu tun hat, dass diese "Runs" nicht mehr vorhanden sind, ist mir unklar. Aber störend ist das auf alle Fälle.

Preis
Das Spiel kostet 18 Euro, was sich für die Meisten echt nicht lohnen würde für das, was es bietet. Ohne das Spiel schlecht machen zu wollen: Es gäbe weitaus bessere Angebote als diesen hier.

Fazit
Ein ansich schön gestaltetes Puzzle-Game, was aber den Erwartungen eines vollständigen Spieles nicht erfüllen würde. Leute, die gerne Puzzle-Games spielen, können bedingt darauf zugreifen. Alle anderen sollten eher einen Bogen drum machen, da das Spiel schon als Schlaflektüre benutzt werden kann. Und bei 18 Euro.. naja, sorry.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
zeromaster80
4.7 hrs
Verfasst: 5. Januar 2014
Ein wirklich schönes Spiel und es macht Spaß aber ein regulärer Preis <5€ wäre angebrachter.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
P'TrickZ
1.1 hrs
Verfasst: 24. Dezember 2013
Ein nettes Physik Spiel indem man durch bloßes zeichen von Figuren und Objekten Rätsel lösen kann. Sehr interessant und sollte für Rätselinteressierte einen Blick wert sein!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Razoth
6.0 hrs
Verfasst: 22. Dezember 2013
tolles spiel
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hamiko
0.8 hrs
Verfasst: 2. Dezember 2013
Das Spiel an sich ist super!

Liebevoll gestaltete Level, viele bunte Farben und teils gut schwere Rätsel.

Leider macht die Steuerung mit der Maus gar keinen Spaß, da sie viel zu ungenau ist. Stifteingabe oder Touchscreen sind hier fast schon Pflicht, um ein schönes und erfolgreiches Spielerlebnis zu verbuchen. Leider steht die iOS-Version der PC-Version in allen Belangen nach, so dass ich keine Empfehlung für Crayon Physics im generellen aussprechen kann.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Ur-Krostitzer
1.7 hrs
Verfasst: 22. August 2013
Rätsel lösen mit selbst gezeichneten physiksalischen 2D Objekten
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Wongar
7.9 hrs
Verfasst: 11. Juli 2013
malen wie im kindergarten, aber physik wie in ähmm wie halt, auf jeden fall mit viel charm und kniff. schwerkraft und beschleunigung, vieles mehr, gerade im Sale ! auch ne demo vorhanden, wenn ma sich net sicher is
Hilfreich? Ja Nein Lustig
MarynaKokoro
0.2 hrs
Verfasst: 13. März 2013
Malen mal anders D=
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
3 von 3 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
0.8 Std. insgesamt
Verfasst: 2. Dezember 2013
Das Spiel an sich ist super!

Liebevoll gestaltete Level, viele bunte Farben und teils gut schwere Rätsel.

Leider macht die Steuerung mit der Maus gar keinen Spaß, da sie viel zu ungenau ist. Stifteingabe oder Touchscreen sind hier fast schon Pflicht, um ein schönes und erfolgreiches Spielerlebnis zu verbuchen. Leider steht die iOS-Version der PC-Version in allen Belangen nach, so dass ich keine Empfehlung für Crayon Physics im generellen aussprechen kann.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 7 Personen (71 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
3.7 Std. insgesamt
Verfasst: 10. Februar 2014
Ich hatte absolut keine Ahnung, was man sich bei dem Titel Crayon Physics Deluxe vorstellen könnte.. Crayon wie.. Kreide? Physics wie die Physik.. hmm, nun, nachdem ich Spiel angespielt habe, hatte ich doch für eine Zeit lang Spaß an dem Spiel. Also, hier die Fakten:

Gameplay
Das Gameplay besteht daraus, einen Weg zu zeichen, dass der rote Ball zum Stern gelangt. Dabei kann man so kreativ wie man nur will sein. Und das Spiel scheint wohl auch keine Grenzen zu setzen. Allerdings muss ich eines leider hier stark kritisieren. Die Variationen, die man über die Zeit hindurch bekommt sind nicht gerade sonderlich aufregend. Ich sage mal, die ersten 15 Level machen ja beim ersten Mal schon irgendwo Spaß, keine Frage. Allerdings wird es viel zu wiederholend und es hat nicht sonderlich viel Spielwert als das man sagen würde, man spielt das später nochmal. Es fühlt sich einfach nicht wirklich nach einem Spiel an, wo man lange dran hängen würde, geschweige möchte.

Grafik
Die Grafik ist jetzt nicht unbedingt der Knüller. Der Hintergrund ist meist eine Art Papierfläche, was ja schon Sinn macht, wenn man mit Kreidefarben draufmalt und ansonsten gibt es im Levelmenu ein paar Verzierungen, die man löschen, anmalen, etc kann. Alles in Allem: Eher mittelmäßig gut.

Soundtrack
Der Soundtrack ist sehr angenehm und passend zum Spielkonzept. Dazu was Wildes hören, wäre nicht so ideal und würde die Atmospähre des Spieles durchaus stören. Minimal schlecht finde ich die Auswahl die man hat, da es ingesamt drei.. DREI.. Lieder in dem gesamten Spiel gibt. Ihr könnt mich als Nörgler bezeichnen, aber ein gesamtes Spiel auf drei BGM zu programmieren ist ein wenig langweilig.

Persönliche Meinung
Ich bin so gut wie garnicht warm gelaufen mit dem Spiel. Außerdem stören mich etliche Dinge in dem Spiel. Als Erstes wäre da der fehlende 16:9 Support, dass das Spiel sehr mittelmäßig aussehen lässt. Dann, dass man sich auf der Hauptseite von CPD anmelden muss (!) um das Spiel zu spielen. Lediglich wollen sie nur einfach ein paar Feedbacks davon haben, wie man das Spiel findet und ob es eventuell Verbesserungsvorschläge gibt und/oder Bugs ausfindig machen. Letzteres was mich noch stört sind die "Creative Stars": Diese Sterne kann man sich selber geben, wenn man bei einem Run einen sehr kreativen Weg genommen hat. Dazu wählt man eines seiner Runs aus, nennt diesen "creative" und bekommt danach einen extra Stern. Zwar schön und gut, allerdings muss man andauernd das nochmal machen, da diese Sterne warum auch immer, resettet werden. Ob das was damit zu tun hat, dass diese "Runs" nicht mehr vorhanden sind, ist mir unklar. Aber störend ist das auf alle Fälle.

Preis
Das Spiel kostet 18 Euro, was sich für die Meisten echt nicht lohnen würde für das, was es bietet. Ohne das Spiel schlecht machen zu wollen: Es gäbe weitaus bessere Angebote als diesen hier.

Fazit
Ein ansich schön gestaltetes Puzzle-Game, was aber den Erwartungen eines vollständigen Spieles nicht erfüllen würde. Leute, die gerne Puzzle-Games spielen, können bedingt darauf zugreifen. Alle anderen sollten eher einen Bogen drum machen, da das Spiel schon als Schlaflektüre benutzt werden kann. Und bei 18 Euro.. naja, sorry.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 2 Personen (50 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
1.1 Std. insgesamt
Verfasst: 24. Dezember 2013
Ein nettes Physik Spiel indem man durch bloßes zeichen von Figuren und Objekten Rätsel lösen kann. Sehr interessant und sollte für Rätselinteressierte einen Blick wert sein!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
6.0 Std. insgesamt
Verfasst: 22. Dezember 2013
tolles spiel
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
4.7 Std. insgesamt
Verfasst: 5. Januar 2014
Ein wirklich schönes Spiel und es macht Spaß aber ein regulärer Preis <5€ wäre angebrachter.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
0.2 Std. insgesamt
Verfasst: 13. März 2013
Malen mal anders D=
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
7.9 Std. insgesamt
Verfasst: 11. Juli 2013
malen wie im kindergarten, aber physik wie in ähmm wie halt, auf jeden fall mit viel charm und kniff. schwerkraft und beschleunigung, vieles mehr, gerade im Sale ! auch ne demo vorhanden, wenn ma sich net sicher is
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
1.7 Std. insgesamt
Verfasst: 22. August 2013
Rätsel lösen mit selbst gezeichneten physiksalischen 2D Objekten
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
5.5 Std. insgesamt
Verfasst: 7. August
In diesem Spiel ist Kreativität gefragt. Aber ncht beim zeichnen und auch nicht im Physikaufgaben lösen. Man muss auf taktischem, zeichnerischem Weg den Ball zum Stern führen. Am Anfang mag das noch einfach sein... Aber je weiter ma kommt, umso umfangreicher wird das Spiel.

Ab einem gewissen Zeitpunkt konnte ich mir nicht mehr weiterhelfen und benutzte Bugs, um die Level zu meistern. Dafür schäme ich mich aber im Nachhinein. :(

Also, im großen und ganzen ist es ein sehr schönes Spiel, der Preis ist für meinen Geschmack etwas zu hoch, aber wozu gibt es den Steam-Summersale?

Aber da, wo die Kreativität der Entwickler im Desgin aufgehört hat, beginnt die des Spielers.
Jeder sollte sich auf diese nicht ganz so magische aber trotzdem faszinierende Reise begeben,
und den Ball zum Stern befördern!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig