Seit tausenden von Jahren verhindert das Blutsiegel, dass Dämonen unsere Welt betreten – jetzt wurde es von Vampiren gestohlen. Gelingt es ihnen, das Siegel im großen Fluss aufzulösen, werden sich unzählige Menschen in Vampire verwandeln, und das Gleichgewicht der Welt wird zusammenbrechen.
Nutzerreviews: Ausgeglichen (372 Reviews)
Veröffentlichung: 13. Nov. 2013

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Blood Knights kaufen

 

Von Kuratoren empfohlen

"Im Sale zuschlagen und einen Abend im Co-Op Spaß haben! Denn trotz allem, Spaß macht es definitiv und es gibt Vampire!! "
Lesen Sie hier das vollständige Review.

Über dieses Spiel

Seit tausenden von Jahren verhindert das Blutsiegel, dass Dämonen unsere Welt betreten – jetzt wurde es von Vampiren gestohlen. Gelingt es ihnen, das Siegel im großen Fluss aufzulösen, werden sich unzählige Menschen in Vampire verwandeln, und das Gleichgewicht der Welt wird zusammenbrechen.

Das Action-RPG mit Suchtpotenzial vom erfolgreichen Entwickler Deck13 (Venetica, Ankh, Jack Keane) bietet Action ab der ersten Sekunde.

Doch auch die Rollenspielerfahrung kommt nicht zu kurz: Der Spieler kann zwischen zwei Charakteren hin- und her wechseln, erweitert deren Spezialfähigkeiten, erkämpft und findet unzählige Items und eine Vielzahl verschiedener Waffen und Rüstungsgegenstände, mit denen er seinen Charakter ausstatten oder Handel treiben kann.

Dank des kooperativen Mehrspielermodus können zwei Spieler die Herausforderungen der Spielwelt gemeinsam lösen. Aufwendig inszenierte Zwischensequenzen treiben die düstere Story voran.

  • Düster-bissiges Action-RPG mit packender Vampirstory
  • Zahlreiche Gegner wie Ghoule, Vampire und schwer bewaffnete Ritter
  • 160 verschiedene Waffen und 40 verschiedene Rüstungsgegenstände
  • Actionreiche Fern- und Nahkämpfe mit zwei spielbaren Charakteren
  • Koop-Modus für zwei Spieler

Systemvoraussetzungen

    Minimum:
    • OS: Windows XP/Vista/7
    • Processor: Intel Pentium IV® @ 2.0 GHz or similar processor with SSE3
    • Memory: 2 GB RAM
    • Graphics: Shader model 3.0 hardware support, minimum 256 MB VRAM, NVidia GeForce 7900 GT / ATI Radeon HD X1800 or higher
    • DirectX: Version 9.0c
    • Hard Drive: 3 GB available space
    • Sound Card: DirectX 9.0c® compatible sound card
    Recommended:
    • OS: Windows XP/Vista/7
    • Processor: Intel® Core™2 Duo @ 2.6 GHz or similar processor with SSE3
    • Memory: 3 GB RAM
    • Graphics: Shader model 3.0 hardware support, minimum 256 MB VRAM, NVidia GeForce 9800 GT / ATI Radeon HD 4850 or higher
    • DirectX: Version 9.0c
    • Hard Drive: 3 GB available space
    • Sound Card: DirectX 9.0c® compatible sound card
Hilfreiche Kundenreviews
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
4.1 Std. insgesamt
Verfasst: 12. Januar
- im Bundle erhalten -

Nach 2 Stunden Spielezeit habe ich eine positive Review geschrieben :

Rollenspiel ist nicht gerade unbedingt beim Spiel Genre, aber manche können mich überzeugen z.B wie dieses hier.
Weltklasse ist es nicht, das sieht man hier auch bei den geteilten Reviews.
Die Story ist simple und einfach zu verstehen. Grafik ok, gibt besserere aber gerade noch gut genug. Die Charaktere wurden relativ gut gemacht, nur das Leveldesign haut einen nicht um, aber ist soweit ok. Das Gameplay dagegen gefällt mir sehr gut. Einfache Tastenbelegung, die man schnell lernt. Das besondere bei diesem Rollenspiel ist, das man zwei Charaktere in einem ist, da ein Mensch an einen Vampir gebunden wurde. In dem Fall Mann und Frau. Der Mann (Mensch/Vampir) ist der typische Krieger mit Schwert und die Frau (Vampir) hat eine Armbrust, also ist gut für den Fernkampf geeignet. Und diese beiden Charakteren kann man beliebig und manuell jederzeit ändern. Auch nach jedem Levelaufstieg kann man jeden einzelnen upgraden. Ebenfalls hat jeder Charackter eine anderes Equipment. Genau dieses ganze System der Charaktere wurde sehr gut umgesetzt.
Es gibt nicht viele Nebenquests, wodurch es bei den meistens Rollenspiel Fans wohl durchfallen wird. Genau wie bei der Spielzeit, die nicht sehr lange ist. Für einmal durchspielen ist es aufjedenfall gut genug. Aber wenn man etwas mehr Umfang haben möchte, dann sollte man zu Dragon Age, The Elder Scrolls 5: Skyrim oder ähnlichem greifen.

Man kann das Spiel auch ein zweites mal durchzuspielen, da man auch ein paar Entscheidungen treffen kann. Menschliche (Gut) oder Vampirlliche (Böse). Dadurch veränderen sich ein paar Sachen



2 weitere Stunden später war das Spiel zu Ende (Insgesamt 4 Stunden Spielzeit)
und ich kam zu meinem negativen End Fazit :

Zuerst war ich von den Spiel teilweise begeistert, weil mich das Kampf und Charaktersystem sehr beeindruckt hat. Und auch die Gegner. Aber jetzt im Nachhinein bewerte ich es doch negativ, da bei dem Spiel das gewisse Etwas fehlt. Die Story ist an sich ganz interesant, nur man erfährt deutlich zu wenig. Die Gesichts und Körperanimationen der Charaktere sind auch nicht berauschend.
Für einmal durchspielen ist es gut genug. Man kann das Spiel aufjedenfall ein zweites mal durchspielen, wegen den Entscheidungen, nur meine Lust hält sich in Grenzen. Es ist ein sehr kurzes Rollenspiel mit sehr wenigen Nebenquests (1-2). Es gibt auch keine Kamerasteuerung, was manchmal echt nervt und man deswgen unnötig in den Tod stürzt. Das positive habe ich oben aufgezählt, aber mehr habe ich nicht gefunden. Da wurde eindeutig zu viel Potenzial verschenkt..
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
27 von 30 Personen (90%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
7.1 Std. insgesamt
Verfasst: 4. Juli
Blood Knights pretty good game...

Gameplay:
The gameplay is unusual, namely, during battle, you can switch characters. Only two of the hero, one of them have the skills to melee and one ranged and is very comfortable. Good pumping capacity, as well as the selection of equipment, which can be found or purchased.
BUT! Problems with the camera, the camera view is sometimes not comfortable for the game - it's one of game problems.

Price:
Game cost 14,99€, maybe would be price 9,99€. Better buy this game on sale.

Story:
Not bad story. Two people become vampires...

Graphic:
I don't know what to said about graphic. I think it's not bad for this game with her price.

LoL, I got to know about co-op in this game when finished. So #facepalm

P.S. Sorry for my English :3
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 7 Personen (86%) fanden dieses Review hilfreich
6.2 Std. insgesamt
Verfasst: 1. Juni
Fun little hack 'n slash.

+ Decent graphics, fun locations, okay story, short playtime. Game ran smoothly and without a single bug or crash. Some fun platforming puzzles. Music and ambiance is good, though nothing special. There are some branching narrative choices that seem to affect reactions and outcomes.

- Linear progression. Annoying camera control - as in, there isn't any. All movement is done via WASD on the keyboard, and the camera auto-rotates. I got used to it, but it felt unnecessarily restrictive. Other users have complained about the voice-acting, and yes, it is pretty terrible. Lack of tutorials - had to look up a walkthrough several times to learn a key combo so I could progress (when in doubt, try Shift + LMB).

Not a must-buy, but if Blood Knights tempts you, get it when it is on sale for around $1-2. Otherwise you'll feel ripped off. There simply isn't enough content or replayability to justify the $15 retail price.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
17 von 29 Personen (59%) fanden dieses Review hilfreich
0.5 Std. insgesamt
Verfasst: 8. Januar
One of the worst games I've played in a long time. It is horribly generic. I bought a $3 bundle with this game in it because it looked good in the videos on the store page. It is a flawless example of good looking video then you actually play it and it's sh-ttingly bad. Its regular price of $15 is laugh out loud funny. The combat is extremely clunky and generic like something you would find at the bottom of a flea market bin like a unknown action game from 2001, and a bad one at that. If I had to pick a game to describe what "cheap feeling" is, this game is it. The voice acting is some of the worst ever and the sound and music are instantly forgettable. The graphics are dirt poor and the character mouth and body movement in cut scenes looks like sock puppets. All you do is hammer X to attack and press a few other buttons for skills. I'm not saying that that is what makes it bad though. There are a lot of great games that are button mashers. But when a game is this terrible, the fact that you mash buttons the whole time gets easily amplified into a hugely negative aspect because combat is so incredibly clunky and generic.

If you like sock puppets and soul crushingly generic gameplay, stop wasting time reading this review and buy this game right now. If you want a similar type of action button masher that actually does things right and has a good high quality feel to it, buy RAW Realms of Ancient War. That is just a good one off the top of my head. There are plenty more if you look. Don't look here though. It's like paying $15 at the carnival to go looking into the freak show to see something cool and all there is on stage are two guys fisting and blowing each other.

3/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
7 von 10 Personen (70%) fanden dieses Review hilfreich
5.5 Std. insgesamt
Verfasst: 11. Januar
I just finished the game in under three and a half hour and had a great time playing.
Things that i experienced
- The voice acting could have been better, they all sound like robots when they speak.
- The gameplay and graphics was good.
- The game could have been better if the developers would have put more time into it.
- The story was a little bit hard to follow since it started to hop a little in the middle of it.
- If you like hack and slash you should try this game out.


Oh and one more thing...
If the game lags like ♥♥♥♥ when you start it for the first time try to update graphics drivers and windows updates. That worked for me atleast.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig