Seit tausenden von Jahren verhindert das Blutsiegel, dass Dämonen unsere Welt betreten – jetzt wurde es von Vampiren gestohlen. Gelingt es ihnen, das Siegel im großen Fluss aufzulösen, werden sich unzählige Menschen in Vampire verwandeln, und das Gleichgewicht der Welt wird zusammenbrechen.
Nutzerreviews:
Kürzlich:
Sehr positiv (10 Reviews) - 80% der 10 Nutzerreviews der letzten 30 Tage sind positiv.
Insgesamt:
Ausgeglichen (449 Reviews) - 59 % der 449 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 13. Nov. 2013

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Blood Knights kaufen

 

Über dieses Spiel

Seit tausenden von Jahren verhindert das Blutsiegel, dass Dämonen unsere Welt betreten – jetzt wurde es von Vampiren gestohlen. Gelingt es ihnen, das Siegel im großen Fluss aufzulösen, werden sich unzählige Menschen in Vampire verwandeln, und das Gleichgewicht der Welt wird zusammenbrechen.

Das Action-RPG mit Suchtpotenzial vom erfolgreichen Entwickler Deck13 (Venetica, Ankh, Jack Keane) bietet Action ab der ersten Sekunde.

Doch auch die Rollenspielerfahrung kommt nicht zu kurz: Der Spieler kann zwischen zwei Charakteren hin- und her wechseln, erweitert deren Spezialfähigkeiten, erkämpft und findet unzählige Items und eine Vielzahl verschiedener Waffen und Rüstungsgegenstände, mit denen er seinen Charakter ausstatten oder Handel treiben kann.

Dank des kooperativen Mehrspielermodus können zwei Spieler die Herausforderungen der Spielwelt gemeinsam lösen. Aufwendig inszenierte Zwischensequenzen treiben die düstere Story voran.

  • Düster-bissiges Action-RPG mit packender Vampirstory
  • Zahlreiche Gegner wie Ghoule, Vampire und schwer bewaffnete Ritter
  • 160 verschiedene Waffen und 40 verschiedene Rüstungsgegenstände
  • Actionreiche Fern- und Nahkämpfe mit zwei spielbaren Charakteren
  • Koop-Modus für zwei Spieler

Systemanforderungen

    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows XP/Vista/7
    • Prozessor: Intel Pentium IV® @ 2.0 GHz or similar processor with SSE3
    • Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
    • Grafik: Shader model 3.0 hardware support, minimum 256 MB VRAM, NVidia GeForce 7900 GT / ATI Radeon HD X1800 or higher
    • DirectX: Version 9.0c
    • Speicherplatz: 3 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: DirectX 9.0c® compatible sound card
    Empfohlen:
    • Betriebssystem: Windows XP/Vista/7
    • Prozessor: Intel® Core™2 Duo @ 2.6 GHz or similar processor with SSE3
    • Arbeitsspeicher: 3 GB RAM
    • Grafik: Shader model 3.0 hardware support, minimum 256 MB VRAM, NVidia GeForce 9800 GT / ATI Radeon HD 4850 or higher
    • DirectX: Version 9.0c
    • Speicherplatz: 3 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: DirectX 9.0c® compatible sound card
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Kürzlich:
Sehr positiv (10 Reviews)
Insgesamt:
Ausgeglichen (449 Reviews)
Kürzlich verfasst
Painkiller
( 5.0 Std. insgesamt )
Verfasst: 23. Mai
Good Game
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Fuzz <SF>
( 7.9 Std. insgesamt )
Verfasst: 20. Mai
  • +Action is smooth, switching between character works seamlessly.
  • +Game gives you options to pick side and that decision has minor effect on game/achievements.
  • +-Short game, can be finish under 5 hr in normal difficulty.
  • +-Too easy in normal difficulty, i recommend start with hard.
  • --Horrible camera control. You die from falling more than killed by enemy because of this atrocious camera.
  • -Visuals, voice acting and sounds/music are not the strong point of this game.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
limelight1210
( 5.9 Std. insgesamt )
Verfasst: 17. Mai
I don't get a lot of the hate for this game, although I'd buy it on sale under $10.

I liked: Decent story, switching between the two characters is cool, solid hack n slash, upgrade/level up system and special moves, good orchestral music, short but sweet campaign (5 hrs) that doesn't overstay it's welcome. Controls are good too although you can't rebind keys on the 360 controller.

The minor thing I dislike is the bad voice acting from the main character Jeremy and and most of the other characters...other than that no big deal.

Also If you're having framerate problems like I did just download any and all windows updates then restart your system. Then it'll play a solid 60fps.

Hilfreich? Ja Nein Lustig
cdytoby
( 4.0 Std. insgesamt )
Verfasst: 30. April
Hack and slash, combat is not good, but not too bad actually.
Terrible story, music, especially voice cast, it totally made me laugh.
Luckily it doesn't take me long to finish the game.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
OurFather
( 6.9 Std. insgesamt )
Verfasst: 29. April
First, I'm going to preface this review with a couple notes. If I could I would give this game neither a thumbs up or down. So the best I can do is give it a thumbs up but I'll also give it a 4 out of 10.

To sum up what this game is, a poor man's Castlevania. It feels like there is a rich world to explore but ultimately falls flat in showcasing it.

Character progression is done through leveling and assigning points to various passives and finding predetermined gear scattered throughout the linear levels. Ultimately you will be using the same attacks and strategies the entire game. Though I suppose the progession doesn't have to be too deep considering how short and easy the game is.

The voice acting is atrocious. You will either become very annoyed any time someone opens their mouth or you will get a good laugh in between combat sequences.

There are worse games out there but Blood Knights isn't a whole lot better. If you love vampires this game will quench your thirst (pun intended) for a few days. 15$ is way to much for this title though. I picked it up in a bundle that is still available here: https://www.bundlestars.com/en/bundle/rpg-heroes-2-bundle
Hilfreich? Ja Nein Lustig
AaToSMeD
( 10.3 Std. insgesamt )
Verfasst: 29. April
I love the economics of the game. “How to gain the most gold and experience within limits” was a mini-game that I played continuously.

There’s nothing original about this game but for the life of me I couldn’t stop playing it. This is what it felt like playing Blood Knights. I enjoyed maximizing the gold boosts and experience boosts so that I could get those end tier weapons really quick from the shop trader. I think that alone was what kept me playing the game to the very end.

Some parts of the game are frustrating such as the platforming sequences due to undefined areas or camera shifting which lead to instant death. I’m forced to backtrack to checkpoints so that I don’t have to fight enemies over and over when I die due to bad jumps.

I like how my look changes when I change equipment. The graphics aren’t too amazing but they aren’t ugly either. Although I had fun playing on hard more the entire time, I wouldn’t play again even if there was a new game plus feature as there were a lot of aspects that were rough about the game such as the synching of cut scenes, odd voice acting, the hero becoming a sarcastic jester of sorts, enemy bosses that had potential to be great but were doomed to be uninspiring.

Blood Knights is a good bang for your buck as it a semi-solid action RPG that you can bite and suck on for a good few hours, granted that you are willing to ignore some of it’s flaws. It will suck a good chunk of your time and you won’t regret it as long as you buy this game during a sale.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Snowraven
( 5.9 Std. insgesamt )
Verfasst: 20. April
What can I say, an action-RPG game set in a world with vampires and humans. Overall, it was a fun hack'n'slash... but short one. I recommend it though, as it was nice.

Pros:
-good graphics and sound
-some plot twists
-moral choices
-no bugs or crashes that I could find
-character upgrades (both gear and abilities).
-platformer (lots of jumping around, and it's nice when the camera works with you, not against you).


Cons:
-too short (normally you'd need 2 plays to get all content if you want to check both sides, but overall my almost 6 hours were one full play)
-the damned camera - the game is clearly aimed at consoles so the camera moves as you move, and it's annoying and creates problems in several parts of the game as your characters move further according to the camera. So, for example, you might click the left arrow to jump but as the camera shifts you also need to click the up arrow as your trajectory on the next jump, despite being the same, would now land you over the edge. Horrible camera, most annoying part.
-minor inconvenience: the SHIFT key is not an UP arrow for ages. This confused me and can turn away other players when they want to suck blood. You use SHIFT, not UP arrow.

Overall, as I said, it was a fun hack'n'slash with a terrible camera and a bit short. Still interesting while it lasted.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Khloe
( 0.7 Std. insgesamt )
Verfasst: 20. April
Very mediocre game, no real gaming experience to be had here, I found the jumping very hit and miss and sometimes having to do a whole level again because of it, but the combat is very easy especially with the ranged character using the cross bows.

Its ok, but not great.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Texelion
( 3.8 Std. insgesamt )
Verfasst: 16. April
Holy Hell this game is incredible. Incredibly BAD I mean ! There aren't many games with vampire so when I saw this one I pre-oredered it like an idiot and paid full price. I tried to play it but got stuck on an overpowered boss ( in normal, not even in hard ). The characters just die way too quickly and the controls suck so much there is nothing you can do about that.

Also the game displays 60fps but stutters like crazy it's unplayable, no matter the settings ( well, there aren't any settings anyway except resolution and some slider for graphics quality that does nothing ). Tried to deactivate Vsync, it doesn't work, tried launching in compatibility mode without Windows fancy visuals, still stutters.

I tried starting a new game, the tutorial bugged out after 2 minutes, when you take control of the girl and needs to kill two guys with yout crossbow : one of the enemy didn't show up, no way to continue...

On top of that the voice acting is laughable, the graphics are worst than a 2010 game, and it's just not fun to play, at all.

I like to play "bad" games, you can learn a lot from other's mistakes, gameplay wise, but at least the games I generally play WORK. This one doesn't.

Avoid at all costs.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Alucard
( 9.8 Std. insgesamt )
Verfasst: 11. April
Just fun game. Would like it to be longer , but what I got enjoyed it all.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Allahweh
( 10.3 Std. insgesamt )
Verfasst: 9. April
I picked up "Blood Knights" as part of a bundle some time ago, and after reading some reviews cautiously about it, I decided to give it a chance. While it's not the best game at all, and is fairly short, it's not a bad game by any means and I enjoyed my time with it.

PROS:
*Original Story
*Decent Challenge
*Good Graphics
*Good Soundtrack
*Fun Hack n' Slash gameplay

CONS:
*Laughable voice acting at times
*Short (3-5 hours on Normal difficulty)
*Low Replayability
*Buggy controls/camera
*Story Execution is lack-luster

If you enjoy hack and slash adventures with some story to them, you may enjoy this one. Don't expect it to be anything like The Witcher or even Demonicon: The Dark Eye. That said, if you catch it on sale and go into it with few expectations, you may enjoy your time with it.

https://www.youtube.com/watch?v=jSl0Zu1yCWs
(First Part of my Let's Play at 3440x1440)

-------------------------------
DECENT...... 6 / 10
-------------------------------
Hilfreich? Ja Nein Lustig
♥DeDaiZa♥
( 9.0 Std. insgesamt )
Verfasst: 7. April
this game seems good, it has some potential dont judge it too hard, just enjoy the game ^^
Hilfreich? Ja Nein Lustig
lordfalk
( 0.7 Std. insgesamt )
Verfasst: 5. April
the game has some okay graphics but the camera view you are locked into made it for me abit unplayable. dieing because of a fixed view is damn annoying.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
EarthisCrazyurAlien
( 5.9 Std. insgesamt )
Verfasst: 4. April
This game is really worth it! I mean it's kinda short for like 5 hours and I already cleared it. This game is not bad at all... your money is worth every single second you play this game. At first I didn't like it and Started hating it coz I couldn't beat the enemy at the begininng ... But then I realized I gotta try it again coz I've already bought the game so I should've give it a try a little more ... then I did it! I've made it to the next level! and then so go on... this game is really good!
I rate it 6/10... very entertaining! Love it! I was entertained my whole time while playing it :D.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Luayan
( 0.1 Std. insgesamt )
Verfasst: 3. April
Refund after 6 minutes just because of poor animations and physics.
This may sound like a small thing, unworthy of attention, but i believe sharp and polished battle experience is the core value of this kind of action games, and its nearly impossible to get positive experience while you cant "feel" strikes and dodges because of such animation and physics.
And its not about graphics at all: models and textures are good enough for game with this price: its cheap, but looks nice.
I also loved an idea to change between main characters within the battle.
This game expect to be excellent action/slasher rpg if only developers spent a bit more attention for polishing battle engine and hire more skilled animator.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Neil
( 6.3 Std. insgesamt )
Verfasst: 15. März
A fun blast for a throw away evenings entertainment.
Brainless button pressy fun. Feel powerful, look cool, wreck ♥♥♥♥.

The games as shallow as the above paragraph, and the combat is as dynamic to match.
The story, characters and acting are all quite naff, but the combat is more than entertaining enough to carry it, for its short 5 hour duration. Interesting premise and setting incidentally.

Technical wise, it's a bit juddery occasionaly in cut scenes, but gameplay'is super smooth, and it looks good. Has fantastic controller support- probaly essential as I see other PC players complaining about the controls, no complaints here using a pad.

If you can pick this up for $5 or a bundle, I heartily recommend it.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Masakazu222
( 0.7 Std. insgesamt )
Verfasst: 15. März
Good game with interesting setting. Couch coop and gamepad support.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Redka!
( 4.9 Std. insgesamt )
Verfasst: 12. März
Console hack and slash. Which means fixed camera behind the player. One way road.
You can switch chars but I don't really like it..
So far no drop whatsoever.
And tell me... WHERE UP ARROW IS? BECAUSE I COULDN'T SUCK THE BLOOD.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
oroubas
( 5.0 Std. insgesamt )
Verfasst: 8. März
wer sich nicht in grund und boden ärgern möchte sollte die finger unbedingt von diesem spiel lassen,mit der pc steuerung nur die etwa erste halbe stunde spielbar,danach nur noch nervig,komplett unausgegoren,wirklich schlecht umgesetzt.also finger weg!!!!!!!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Lord Avarice
( 5.5 Std. insgesamt )
Verfasst: 15. Februar
Decent game - don't expect something super deep and complicated and you wont be disappointed. I got this with 6 other games for $3 from bundlestars. This game alone was worth that purchase price. This is a better game than the Metacritic scores suggest, not everything has to be AAA to be enjoyable, this is no Witcher 3 but it doesn't cost as much as that either.

Pros
* Game play is good, switching characters is fun and mostly works
* Concept is simple and interesting
* Character progression via gear and skills albeit somewhat shallow still works well for this game and not nearly as underwhelming as some other reviews suggest.
* Story choices - basically be the bad vampire or the goody two shoes vampire hunter (aka paladin).

Cons
* Most of the voice acting is bad with some exceptions but the script is too so.
* There are some bugs - for example getting stuck locked on to some off screen something as ranged sucks.
* I have an xbox 360 controller and the controls could still be better. This was clearly designed with a console in mind and I wouldn't play it at all with just a mouse and keyboard.
* No shared inventory means you have to switch characters to sell/buy for a specific one.
* Autosave system, as they go this one is playable and I hate autosaves but you can sometimes back track and trigger one again after you do something - I would recommend this before doing a lot of jumping sections if possible.

Neutral
* People are saying this is extremely short. I haven't finished yet so no comment.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  In den letzten 30 Tagen
3 von 3 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
6.9 Std. insgesamt
Verfasst: 29. April
First, I'm going to preface this review with a couple notes. If I could I would give this game neither a thumbs up or down. So the best I can do is give it a thumbs up but I'll also give it a 4 out of 10.

To sum up what this game is, a poor man's Castlevania. It feels like there is a rich world to explore but ultimately falls flat in showcasing it.

Character progression is done through leveling and assigning points to various passives and finding predetermined gear scattered throughout the linear levels. Ultimately you will be using the same attacks and strategies the entire game. Though I suppose the progession doesn't have to be too deep considering how short and easy the game is.

The voice acting is atrocious. You will either become very annoyed any time someone opens their mouth or you will get a good laugh in between combat sequences.

There are worse games out there but Blood Knights isn't a whole lot better. If you love vampires this game will quench your thirst (pun intended) for a few days. 15$ is way to much for this title though. I picked it up in a bundle that is still available here: https://www.bundlestars.com/en/bundle/rpg-heroes-2-bundle
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 2 Personen (50 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Nicht empfohlen
7.9 Std. insgesamt
Verfasst: 20. Mai
  • +Action is smooth, switching between character works seamlessly.
  • +Game gives you options to pick side and that decision has minor effect on game/achievements.
  • +-Short game, can be finish under 5 hr in normal difficulty.
  • +-Too easy in normal difficulty, i recommend start with hard.
  • --Horrible camera control. You die from falling more than killed by enemy because of this atrocious camera.
  • -Visuals, voice acting and sounds/music are not the strong point of this game.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  In den letzten 90 Tagen
4 von 4 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
10.3 Std. insgesamt
Verfasst: 9. April
I picked up "Blood Knights" as part of a bundle some time ago, and after reading some reviews cautiously about it, I decided to give it a chance. While it's not the best game at all, and is fairly short, it's not a bad game by any means and I enjoyed my time with it.

PROS:
*Original Story
*Decent Challenge
*Good Graphics
*Good Soundtrack
*Fun Hack n' Slash gameplay

CONS:
*Laughable voice acting at times
*Short (3-5 hours on Normal difficulty)
*Low Replayability
*Buggy controls/camera
*Story Execution is lack-luster

If you enjoy hack and slash adventures with some story to them, you may enjoy this one. Don't expect it to be anything like The Witcher or even Demonicon: The Dark Eye. That said, if you catch it on sale and go into it with few expectations, you may enjoy your time with it.

https://www.youtube.com/watch?v=jSl0Zu1yCWs
(First Part of my Let's Play at 3440x1440)

-------------------------------
DECENT...... 6 / 10
-------------------------------
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 3 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
0.7 Std. insgesamt
Verfasst: 15. März
Good game with interesting setting. Couch coop and gamepad support.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  In den letzten 180 Tagen
2 von 2 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
5.6 Std. insgesamt
Verfasst: 28. November 2015
Turrrible voice acting. Fairly simplistic combat. About 5 hours total to play through. Sometimes the aiming mechanism on the ranged character is just fail. Not half bad scenery/ characters though and the combat is fun if simplistic. Would like to a sequel with bigger writing/ voiceacting budget and improved combat mechanics. Buy this on sale ;]
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 4 Personen (50 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
4.4 Std. insgesamt
Verfasst: 8. Februar
As far as RPG hack 'n slash games go, this is OK. It's a rather short game at 4 hours but there are three total endings so I guess it could be 12 hours to see everything. I never played coop so that might add some fun to the game.

Pros:
- Fairly responsive controls when not getting knocked down over and over
- Complex levels with platforming and puzzles
- Quick swap between characters allows varied play styles

Cons:
- Enemies are boring and easy
- Every boss fight can be won by straffing around as Alysa and shooting her crossbows. I beat the last boss without taking a single hit.
- Glitching through ground often which instant kills you
- Voice acting is TERRIBLE. Some of the worst I've ever heard.

It's ok if you can pick it up really cheap and maybe even more fun (because of how bad it is) to play with a friend.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
16 von 16 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
7.4 Std. insgesamt
Verfasst: 28. September 2014
Blood Knights

Tja, hier scheiden sich die Meinungen ... zum Teil zu recht, wie ich zugeben muss.
Aber ... ja ich finde auch hier noch eines ;) .... es kann überzeugen!

Fangen wir ganz vorne an, um was geht es in "Blood Knights"?

Das Blutsiegel wurde gestohlen, von den Vampiren um ihre schwindende Vorherrschaft wieder etwas Aufschwung zu verleihen. Wie es das Schicksal so will, hat die Kirche doch eine Kleinigkeit dagegen und schickt Jeremy, einen Kreuzritter, samt Geistlichen aus Rom, um dies wieder zu richten. Nun ja und somit schlägt das ganze einen nicht so perfekten Weg ein. Jeremy wird zum Vampir, eine Vampirin namens Alysa gesellt sich, am Anfang nicht ganz freiwillig samt Anbindungs-Bann, zu uns .... und so versuchen wir das Blutsiegel und die Welt zu Retten ....

Die Story ist sehr gut und kann das ganze Spiel über gefallen. Leider ging Deck 13, etwas in eine falsche Richtung, anstatt das ganze einem ernsten Klang und Tiefe zu verpassen, zogen sie es vor, die Dialoge, die gut gesprochen sind, mit Witz auszustatten. Weswegen man des öfteren zum schmunzeln kommt, gerade bei den Dialogen zwischen Jeremy und Alysa. Es ist Ansichtssache, aber es hat seinen Reiz und kann gut unterhalten.

Es ist ein einfaches Hack&Slay mit nicht großem Anspruch, das ganz passabel Aussieht, bei den Figuren zum Teil aber versagt. Die Abschnitte bzw. die Kapitel sind schlauchmässig aufgebaut, was man mögen muss, aber im Setting gefallen.
Zum spielen und zum Co-Op sei erwähnt, es ist nur mit Controller gut spielbar und im Co-Op sind 2 davon erforderlich. Was das ganze leider etwas trübt, ist die sehr komische Kamerasteuerung, aber damit kommt man sehr schnell klar, gerade wenn man "Prince of Persia" kennt.

Der RPG-Anteil, man kann beide Charaktere etwas in den Attributen und Fähigkeiten leveln, was auch etwas bringt, hält sich aber in Grenzen. Zu den Gegenständen, man findet in allen Level, für die beiden immer passendes und angemessenes.

Was gibt es noch dazu zu sagen, der Soundtrack ist stimmig und passt, gerade zum Endboss hin, bekommt das ganze einen sehr guten Klang.

Auch wenn ich noch ein paar Kritikpunkte aufführen könnte, empfehle ich "Blood Knights"!
Da es zwar nicht vor Innovationen strotzt und auch sehr schnell durchgespielt ist, kann es trotz allem überzeugen.

Obwohl hier noch angemerkt sei, da das ganze von Deck 13 kommt, von denen stammt auch "Venetica" und das kommende "Lords of the Fallen", habe ich mich des öfteren gefragt, was haben die denn da bitte gemacht? Wenn man beide Projekte kennt, wird man sich das wirklich manchmal fragen.

Trotzdem bleibt es bei meiner Empfehlung, im Winter-Sale zuschlagen und einen Abend im Co-Op Spaß haben, denn trotz allem, Spaß macht es definitiv!

Grafik 07 von 10
Sound 08 von 10
Spielzeit ca. 8 Stunden
Idee 08 von 10
Story 08 von 10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
9 von 9 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
14.9 Std. insgesamt
Verfasst: 10. März 2014
Ich habe es durch! So schlecht war es nicht. Frage mich nur wie ich die Restlichen Erungenschaften machen soll? Wenn es den Coop-Modus nicht gibt? Vllt kommt er noch oder bin unfähig diesen zustarten! Die Steuerung ist Gewöhnungssache. Dann hat man einen Grund beide Charaktere zu spielen.
Weiß ja nicht was alle über die Grafik herziehen? Schaut euch die Mädels an! Sexy.

Für unter 5€ Kaufen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
8 von 8 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
5.9 Std. insgesamt
Verfasst: 1. November 2014
Also ich habe es nun nach leider nur knapp 6 Stunden durch. Es ist zwar besser als sein Ruf bzw. diverser Kommentare, aber es ist auch kein Top Titel. Es hat seine Momente und macht auch Spaß. Die Story ist gut und die Charaktere passen gut in das Game. Was mich persönlich nicht so gefallen hat war die Steuerung, die schon sehr ungenau ist. Das kann an der Tastatursteuerung gelegen haben, vielleicht ist es mit Controller besser, aber das weiß ich nicht, da ich es nicht versucht habe. Die Sicht bzw. die Kameraführung war auch oft nicht sehr vorteilhaft. Zeitweise lief es auch nicht sehr flüssig. Weit unter 30 FPS trotz gutem PC. Warum ich es trotzdem empfehle? Es ist für einen Samstagnachmittag eine gute Unterhaltung für einen „nicht Glitzer Glitzer“ Vampir Fan. Und wenn man es für unter 10 EUR bekommen kann ist es sein Geld auch wert.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 5 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
14.7 Std. insgesamt
Verfasst: 6. November 2014
Das Spiel ist viel zu kurz!
Es war unterhaltsam und hat mir gefallen.:)

Na gut, es gehört nicht zu den weltbesten Games aber es gibt weitaus schlechtere.

Was mir gefällt:
- die Idee ein Vampirjäger zum Vampir werden zu lassen
- Geschichte IST interessant. leider zu sparsam erzählt
- beide Charaktere machen Spass zu spielen (und der Wechsel ist nötig, da manches nur die Fernkämpferin kann, anderes ist mit dem Nahkämpfer leichter)
- nette Sprachausgabe (gut gesprochen aber zu wenig)
- Musik-Untermahlung ist passend
- Graphik ok
- Leben durch "Blutsaugen" wieder füllen
- versteckte Kisten (stets gute Beute) und Blutsiegel (pro Attributsteigerung sind 5 davon nötig)
- interessante Bosskämpfe
- das Skillsystem
- faire Speicherpunkte
- hatte keine technischen Probleme

Was mir nicht gefällt:
- zu kurze Schlauchlevels (aber gut umgesetzt)
- "Hüpfeinlagen" sind, zumindest für Tastatur und Maus, immer schwierig, da nicht genau gehüpft werden kann.
- Viiiieeeeel zu kurz, kann man in 10-15 Stunden durchspielen
- kaum Nebenquests

Fazit:
Wenn Blood Knights im Angebot zu erhalten ist, ist es durchaus einen Blick wert!
Warum im Angebot? Weil es einfach zu kurz ist und somit nicht den vollen Preis verdient.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 4 Personen (75 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
4.1 Std. insgesamt
Verfasst: 12. Januar 2015
- im Bundle erhalten -

Nach 2 Stunden Spielezeit habe ich eine positive Review geschrieben :

Rollenspiel ist nicht gerade unbedingt beim Spiel Genre, aber manche können mich überzeugen z.B wie dieses hier.
Weltklasse ist es nicht, das sieht man hier auch bei den geteilten Reviews.
Die Story ist simple und einfach zu verstehen. Grafik ok, gibt besserere aber gerade noch gut genug. Die Charaktere wurden relativ gut gemacht, nur das Leveldesign haut einen nicht um, aber ist soweit ok. Das Gameplay dagegen gefällt mir sehr gut. Einfache Tastenbelegung, die man schnell lernt. Das besondere bei diesem Rollenspiel ist, das man zwei Charaktere in einem ist, da ein Mensch an einen Vampir gebunden wurde. In dem Fall Mann und Frau. Der Mann (Mensch/Vampir) ist der typische Krieger mit Schwert und die Frau (Vampir) hat eine Armbrust, also ist gut für den Fernkampf geeignet. Und diese beiden Charakteren kann man beliebig und manuell jederzeit ändern. Auch nach jedem Levelaufstieg kann man jeden einzelnen upgraden. Ebenfalls hat jeder Charackter eine anderes Equipment. Genau dieses ganze System der Charaktere wurde sehr gut umgesetzt.
Es gibt nicht viele Nebenquests, wodurch es bei den meistens Rollenspiel Fans wohl durchfallen wird. Genau wie bei der Spielzeit, die nicht sehr lange ist. Für einmal durchspielen ist es aufjedenfall gut genug. Aber wenn man etwas mehr Umfang haben möchte, dann sollte man zu Dragon Age, The Elder Scrolls 5: Skyrim oder ähnlichem greifen.

Man kann das Spiel auch ein zweites mal durchzuspielen, da man auch ein paar Entscheidungen treffen kann. Menschliche (Gut) oder Vampirlliche (Böse). Dadurch veränderen sich ein paar Sachen



2 weitere Stunden später war das Spiel zu Ende (Insgesamt 4 Stunden Spielzeit)
und ich kam zu meinem negativen End Fazit :

Zuerst war ich von den Spiel teilweise begeistert, weil mich das Kampf und Charaktersystem sehr beeindruckt hat. Und auch die Gegner. Aber jetzt im Nachhinein bewerte ich es doch negativ, da bei dem Spiel das gewisse Etwas fehlt. Die Story ist an sich ganz interesant, nur man erfährt deutlich zu wenig. Die Gesichts und Körperanimationen der Charaktere sind auch nicht berauschend.
Für einmal durchspielen ist es gut genug. Man kann das Spiel aufjedenfall ein zweites mal durchspielen, wegen den Entscheidungen, nur meine Lust hält sich in Grenzen. Es ist ein sehr kurzes Rollenspiel mit sehr wenigen Nebenquests (1-2). Es gibt auch keine Kamerasteuerung, was manchmal echt nervt und man deswgen unnötig in den Tod stürzt. Das positive habe ich oben aufgezählt, aber mehr habe ich nicht gefunden. Da wurde eindeutig zu viel Potenzial verschenkt..
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 4 Personen (75 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
4.0 Std. insgesamt
Verfasst: 1. November 2014
Hab mir das Spiel für 2 Kröten bei Bundle Stars gekauft und muss sagen, dass es auf keinen Fall mehr wert ist als das.

Nach ca. 4 Stunden (ink. Such nach Geheimnissen, Blutmünzen ect.) sieht man schon den Abspann auf dem Schirm. Im Allgemeinen ist Blood Knights ein ziemlich hirnrissiger Hack'n Slay Ableger der versucht mit ein paar Skillpunkten die man verteilen kann und "beeinflussbaren" Dialogen (Die immer zur selben Handlung führen) ein RPG zu sein.

Hab das ganze auf dem schwersten Schwierigkeitsgrad durchgespielt wobei meine Tode eher durch Stürze von Klippen (keine Kamarasteuerung) als durch anspruchsvolle Gegner verursacht wurden.
Zum Thema KI: Die ist im Grunde nicht vorhanden...Normale Gegner (von denen es ca. 5 Sorten gibt) und Bosse stürmen blind ohne jede Taktik auf den Spieler los. Wer epische Bosskämpfe sucht ist hier ebenfalls fehl am Platz. Jeder Boss hat nur 2 Angriffe die völlig vorhersehbar und ausweichbar sind und so den Kampf eher ins Lächerliche ziehen.

Zum Kampfsystem kann ich nur Folgendes sagen: Es steht ein Schwertkämpfer und eine Armbrustschützin zu Verfügung die sich beide unterschiedlich spielen. Schwertkämpfer: Typisches Buttonsmashing mit 2 Fähigkeiten. Armbrustschützin: Angriffsbutton gedrückt halten...ebenfalls mit 2 Fähigkeiten. Größster Makel überhaupt: Es kann NICHT geblockt werden. Was dazu führt, dass man den Schwertkämpfer eher selten spielt, da er von Gegnern ziemlich schnell zerstückelt wird. Man kämpft sich also durch Horden von strohdoofen Kreaturen und behagelt sie mit Pfeilen. Was für mich wohl die einzige Unterhaltung in diesem Spiel war.

Story ist naja...typische Klischee-Fantasystory. Ein gestohlenes Artefakt muss zurückgeholt werden, da sonst die Menschheit vernichtet wird...bla bla bla. Deutsche Syncronsprecher wirken ziemlich lustlos, was in manchen Situationen zu recht lachhaften Momenten führt.

Cons:

-zu kurz (4 Stunden)
-langweilige und vorhersehbare Story
-wenig Gegnertypen
-praktische keine KI
-schlechte Syncronsprecher
-schreckliche Kamaraführung

Pros:

-DOPPEL Armbrust!!! >:D
-ab und zu recht stimmige Musik

Wer ein langweiliges Hack´n Slay Spiel mit hirnlosen Bosskämpfen sucht ist hier genau richtig.

*Edit*
Coop hab ich nicht ausprobiert. (Würde das auch nicht mit einem Freund spielen wollen... :D)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
26 von 50 Personen (52 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
0.5 Std. insgesamt
Verfasst: 20. Dezember 2013
Der letzte Müll!!!! Die Steuerung ist totaler Mist bei der PC Version. Und: Von wegen LOKALER COOP!!! Eine riesen Schweinerei von Steam das hin zu screiben!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 3 Personen (67 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
4.1 Std. insgesamt
Verfasst: 12. August 2014
Blood Knights ist bestimmt kein Meisterwerk - Ich hatte in den 4 Stunden die ich zum Durchspielen brauchte aber meinen Spaß an diesem Action Hack&Slash bei dem es um Vampire geht.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 5 Personen (60 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
5.2 Std. insgesamt
Verfasst: 8. Februar 2014
habe mir das spiel gestern für -50% gekauft und muss sagen, nach 3 stunden hatte ich das Spiel im normalmodus durchgespielt.


Die Grafik ist meiner meinung nach nicht sooo schlecht könnte aber auch besser sein doch für dieses Spielgenügend 7 von 10 Punkten.


Die Charakterstimmen fand ich relativ schön und auch passend. 8 von 10 Punkten.

Was mir leider sehr missfallen ist ist wie schon genannt das dieses Spiel sehr sehr kurzweilig ist. 3 von 10 Punkten.

Die Storyline schafft es gerade mal sich um ein Objekt zu winden was für den Spielspaß im allgemeinen leider auch nicht wirklich zuträglich ist deswegen nur 4 von 10 Punkten.

Da ich mir vorstellte: WOW mal ein schönes Vampirspiel und so bin ich auch davon recht enttäuscht denn davon sieht man nich wirklich viel und merkt auch auch nicht wirklich 1 von 10 Punkten.

Alles in allem war es ein sehr kurzweiliges Spiel mit einigen Schwächen und für die ca. 7 euro dies gestern noch gekostet hat würd ichs ir nicht mehr kaufen das einfach zu viele Schwächen hat.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 7 Personen (57 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
14.8 Std. insgesamt
Verfasst: 15. März 2014
★☆☆☆☆ - 1/5

Schade... Ich hätte das Spiel gerne empfohlen, aber die technische Umsetzung ist einfach so schlecht, daß es anderen Titeln gegenüber unfair wäre.
Das Spiel ansich ist nicht schlecht, aber die Steuerung ist grottenschlecht. Für Single-Player erstmal nicht relevant, aber wenn man den lokalen Coop spielen möchte fangen die Probleme an. Es geht nur mit 2 Xbox 360 Controllern. Hat man diese nicht kann man auch bestimmte Erfolge nicht schaffen. Mir hat das erstmal jegliche Motivation genommen...


Too bad ... I would like to recommend the game, but the technical implementation is just so bad that it would be unfair to other titles.
The game is not so bad, but the controls are. For single-player first not relevant, but if you want to play the local Coop where the trouble starts. You need 2 360 controllers. If you haven't these, you can not reach all archievements. Taken all my motivation for this time...
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 8 Personen (50 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
8.6 Std. insgesamt
Verfasst: 3. Februar 2014
Nicht im Coop Spielbar wenn man nicht zu 2 an der Tastatur spielt oder 2 Xbox Controller hat. Eiin mix aus beidem ist nicht möglich!
Da dies nirgents Vermerkt ist und ich es fürs Coop gekauft habe ist es nutzlos leider ein fehlkauf.

Im Singleplayer könnte es jedoch vielleicht Spaß machen.
Die Syncho ist dank Professioneller Sprecher super.

(Und NEIN ich sehe es nicht ein mir für ein Spiel extra einen 2. Controller zu kaufen oder ein extra Programm herunterzuladen! Coop via Tastatur und Controller gibt es seit 15 Jahren, dass es das hier nicht gibt und bisher auch nicht nachgereicht wurde ist in meinen Augen einfache Abzocke.)

Daumen runter für die Entwickler.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 1 Personen (0 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Nicht empfohlen
0.6 Std. insgesamt
Verfasst: 13. September 2015
Naja, was soll man dazu sagen. Man merkt in Spielsekunde Eins, dass der Titel nicht so dolle ist. Es spielt sich auch nicht wirklich spaßig, trotz des Systems mit zwei verschiedenen Chars. Im Koop mit nem Freund ist es sicher ausreichend, aber finde keinen Grund, weshalb man das Spiel sonst spielen sollte. "Meh" trifft hier auf alle Elemente des Spiels zu.

Spielt sich wie ein frühes Indiespiel der letzten Konsolengeneration.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 1 Personen (0 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
4.6 Std. insgesamt
Verfasst: 30. August 2015
4 Stunden Spielzeit. Und ich denke, ich bin froh darüber, dass es sich dabei um eines der kürzesten Spiele jemals handelt.

Eine Story die an Absurdität schwer zu überbieten ist, eine Kameraführung die für Kopfschmerzen sorgte und Kämpfe die man durch simples Rückwärtsgehen und schießen gewinnt, besonders die Bosskämpfe, haben nicht wirklich Lust auf mehr gemacht.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
373 von 419 Personen (89 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
9.4 Std. insgesamt
Verfasst: 26. November 2013
I love vampire games and I will forgive them many things.

However no matter how I try and justify this game to myself the truth is I wasted the money I spent on it and the time I spent playing it.

The voice acting is terrible, the combat is boring, pretty much none of the cool vampire abilities you would expect are in this.
The story is just painful, seriously painful.

But ofcourse this isn't the worst part of it.

It is fair to say that pretty much none of the monsters will kill you, if nothing else the AI is too dumb for that.

What will kill you and kill you alot is the most brain dead camera perspective.
Expect to be killed by off screen boses, have all the directions mid platformer jump, run off a cliff due to sudden perspective change.

Seriously if you want a Vampire game that is platforming and is an action rpg just go and find an old version of legacy of kain.
Learn from my mistakes and dont waste your time or money on this painful experience.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig