Ein Abenteuerspiel, das Ihre grauen Zellen strapazieren und Sie begeistern wird! Die Handlung spielt sich in einer Welt voller Wunder, Kuriositäten und Phänomene, die über das Vorstellungsvermögen hinausgehen.
Nutzerreviews:
Kürzlich:
Sehr positiv (15 Reviews) - 80% der 15 Nutzerreviews der letzten 30 Tage sind positiv.
Insgesamt:
Ausgeglichen (488 Reviews) - 63 % der 488 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 13. Dez. 2013

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Violett: Soundtrack Edition kaufen

SUMMER SALE! Angebot endet am 4. Juli

-90%
$9.99
$0.99
 

Reviews

“It has a bunch of strange and clever puzzles, and it resides in a bright and cheery world.”
70 – {LINK ENTFERNT}

“A visually stunning alternate world.”
70 – http://www.gamespot.com/reviews/violett-review/1900-6415618/

“An interesting adventure for fans of the genre.”
70 – http://www.3djuegos.com/juegos/analisis/18117/0/violett/

Sonderangebot

Buy Violett on Steam and get the fantastic Soundtrack from the game for free. A set of catchy tunes will accompany you wherever you want!

Steam Greenlight

Über dieses Spiel

Ein ganz spezielles Geschenk für die Steam-Nutzer: kaufen Sie Violett und bekommen Sie gratis die Spiel-Musik, die Sie begleiten wird, wohin Sie nur wollen.

Ein Abenteuerspiel, das Ihre grauen Zellen strapazieren und Sie begeistern wird! Die Handlung spielt sich in einer Welt voller Wunder, Kuriositäten und Phänomene, die über das Vorstellungsvermögen hinausgehen.

Die rebellische Teenagerin mit dem schönen Namen Vio­lett wird aus der Zivilisation gerissen und durch ihre Eltern gezwungen, in einen weit entlegener Ort auf dem Land umzuziehen. Die kleine Städterin ist nicht besonders davon begeistert, dass sie ihre Jugendjahre in einer Einöde, weg von ihren Freunden und Vergnügungen verbringen wird. Sie stellt sich vor, sie werde tagelang in ihrem Zimmer sitzen und vor Langweile schlafen. Sie ahnt jedoch nicht, dass das Abenteuer ihres Lebens bald beginnt. Als sie auf dem Bett sitzt, bemerkt sie ein seltsames Licht im naheliegenden Mäuseloch. Neugierig nähert sie sich, greift in die Tiefe rein und plötzlich befindet sie sich an einem ganz anderen Ort, so bekannt aber entfernt, so schön aber gefährlich. An einem Ort, wo die Oper singenden Kröten niemanden überraschen, wo die Gartenzwerge Boten aus anderen Dimensionen sind und wo die Verfügung über Telekinsekräfte kein Erstaunen und keine Eifersucht wecken. Nur mit Schlauheit und Glück kann sie sich aus dieser kuriosen Welt reißen und zu ihren Eltern zurückkehren.

Zerbrechen Sie sich den Kopf an einem der zahlreichen verworrenen Rätsel, die Sie auf Ihrem Weg finden. Nutzen Sie die Telekinezekräfte, um die Gegenstände fernzubewegen und sich aus der Klemme zu helfen. Besiegen Sie die böse Frau Spinne, die Sie fangen und zur neuen Trophäe in ihrer Sammlung machen will. Erforschen Sie die schöne und verrückte Welt, die durch Alice im Wunderland und Dali-Werke inspiriert ist. Lassen Sie sich von der Musik, die sie auf Schritt und Tritt begleitet, verführen.

- Phantastisches Abenteuerspiel im 2,5D-Stil
- Einmalige Welt, die im Kaninchenloch versteckt ist
- Eine ganze Menge Rätsel zum Lösen
- Spannende Stimmung der Unruhe und Unwirklichkeit
- Die niederträchtige Frau Spinne, die Ihren jeden Schritt verfolgt
- Die Superkräfte, die Ihre Umgebung manipulieren lassen
- Wunderschöne handgemalte Schautafeln
- Phantastische Welt, inspiriert durch Alice im Wunderland und andere hervorragende Werke

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
SteamOS + Linux
    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows 7
    • Prozessor: Dual core from Intel or AMD at 2.0 GHz
    • Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
    • Grafik: nVidia 320M or higher, or Radeon 7000 or higher, or Intel HD 3000 or higher
    • Speicherplatz: 2 GB verfügbarer Speicherplatz
    Minimum:
    • Betriebssystem: OSX 10
    • Prozessor: Intel Dual Core
    • Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
    • Grafik: nVidia 320M or higher, or Radeon 7000 or higher, or Intel HD 3000 or higher
    • Speicherplatz: 2 GB verfügbarer Speicherplatz
    Minimum:
    • Betriebssystem: Ubuntu 12.4
    • Prozessor: 2 GHz
    • Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
    • Grafik: OpenGl 2.1 compatible
    • Speicherplatz: 2 GB verfügbarer Speicherplatz
    Empfohlen:
    • Grafik: GeForce 8800
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Kürzlich:
Sehr positiv (15 Reviews)
Insgesamt:
Ausgeglichen (488 Reviews)
Kürzlich verfasst
Skyward
( 8.1 Std. insgesamt )
Verfasst: 25. Juni
community challenge!

sorry guys. Games seems great though.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
die my mother if i lie you
( 3.1 Std. insgesamt )
Verfasst: 24. Juni
violetta daaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa
Hilfreich? Ja Nein Lustig
t4ylorftw
( 10.1 Std. insgesamt )
Verfasst: 14. Juni
Fun game, spent 10hours on it.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
treasureyou
( 2.2 Std. insgesamt )
Verfasst: 11. Juni
Very nice and colorful adventure game. 8/10.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
aaronwells
( 6.1 Std. insgesamt )
Verfasst: 10. Juni
Kind of a neat story and setting, but the interface is too buggy and the puzzles too wtf-y.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Link
( 8.9 Std. insgesamt )
Verfasst: 5. Juni
I regret using the coupon to buy this buggy "game"

Even ignoring the crashes or missing items, the entire game consists of you just clicking obvious items that you'll probably need, figuring out for the most part easy puzzles or finding an item that doesn't seem to be where it should be.

One of the worse point and click games on the market, which in general is an extremely boring genre to begin with.

Absolute garbage, I hope people read these before thinking it's a good deal with the coupon.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
andsch!
( 12.6 Std. insgesamt )
Verfasst: 3. Juni
Hübsches Knobel-Adventure mit einigen etwas verquirkten Rätseln. Ein paar Mal ist mir das Spiel auch abgeschmiert - aber im Großen und Ganzen lief es stabil.
Ein wenig nervig war die viele Herumlauferei. Dennoch ganz knapp eine Empfehlung wert.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Budi R
( 3.5 Std. insgesamt )
Verfasst: 30. Mai
Produkt kostenlos erhalten
fun game, I like this type of the game ♥
Hilfreich? Ja Nein Lustig
cetonx
( 1.4 Std. insgesamt )
Verfasst: 29. Mai
nice game +
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  In den letzten 30 Tagen
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
6.1 Std. insgesamt
Verfasst: 10. Juni
Kind of a neat story and setting, but the interface is too buggy and the puzzles too wtf-y.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
19 von 26 Personen (73 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
6.4 Std. insgesamt
Verfasst: 30. Juli 2014
Gestern habe ich das Spiel in sechs Stunden fertig bekommen, natürlich zwischendurch mit Hilfe. Ich fand das Spiel an sich recht interessant, jedoch kam ich sehr schwer rein, erst gegen Ende bekam ich den Dreh heraus.

PRO
- Gestaltung und die Umgebung des Spiels fand ich echt süß, ein Screen jedoch war einfach wunderschön und das war wo ein Grashüpfer im Boot war plus ein roter Frosch
- Ich fand die Idee des Ganzen recht simpel, aber auch so umfangreich, wirklich super
- Die Komplexität ist hier grandios, wirklich. Vieles war in sich verworren und auch nicht sehr einfach
- Einige Rätsel waren sehr easy, aber es gab auch welche die so heavy waren, da musste ich in youtube nachsehen ^^'
- Das Preisleistungsverhältnis ist hier "OK", aber bei 'nem Sale machts doch mehr Sinn, wie ich finde

CONTRA
- Manche Rätseln waren doch recht unverständlich, da wäre ich niemals drauf gekommen. (Bsp. Die drei Bücher, wo man was bestimmtes blättern muss, damit es kommt, wer kommt auf nem Regenbogen?! O.O)
- Also mich hat das Spiel nicht soo angezogen, muss ich gestehen. Bei Memoria oder The Wispered World waren Indie Spiele, wo es echt viel Spaß gemacht hat, in Gegensatz zu Violett D:
- Ich finde diese Brabbel-Sprache echt mies xD Ich kam bis zum Schluss damit nicht klar

Fazit
Ein Spiel für Zwischendurch auf jeden Fall. Man kann es sich holen, muss aber nicht. Es ist ganz abwechslungsreich und auch süß gestaltet. Was mich geschockt hat, war das Intro o.o Hat da eine etwas bessere Zeichnung erwartet, aber daran gewöhnt man sich schnell. Joa, ansonsten war die Dauer auch ganz ok bei dem Preis, aber wie gesagt, bei einem Sale macht es doch mehr Sinn :)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
12 von 14 Personen (86 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
7.1 Std. insgesamt
Verfasst: 10. Februar
"Violett" ist ein Point-and-Click Adventure mit Rätseleinlagen.

Die junge Violett zieht nur widerwillig mit ihren Eltern aufs Land. Im neuen Haus angekommen, sieht sie in einem Mauseloch etwas glitzern, findet ein Medallion und wird plötzlich in eine wundersame winzige Welt der Insekten und Riesenkröten versetzt und muß nun den Weg zu ihren Eltern, in ihre Realität wiederfinden.

Spielmechanisch ist das Game - und das ist auch sein größtes Problem - offenkundig für Touch-Screens ausgelegt. Man muß Dinge anklicken, zur Seite ziehen oder drehen. Und das mag mit dem Finger auch noch ganz amüsant sein, mit der Maus bemerkt man bald, daß die ganze Mechanik nicht wirklich für den PC angepaßt wurde.

An sich ist der Kern klassisch. Wir sammeln Dinge in unser Inventar, benutzen diese oder interagieren gleich mit Objekten in den Screens und sprechen mit meist insektoiden Konversationspartner. Wobei sprechen zuviel gesagt ist. Die einzige Sprache ingame ist ein grausliges Gebrabbel, das entfernt an eine japanische Mischung aus Sims und Teletubbies erinnert. Inhalte werden uns dabei bildlich in Sprechblasen visualisiert.

Zudem sind in allen Screens einige rote, grüne und blaue Kugeln versteckt, die wir durch simples Draufklicken einsammeln und die uns später Potenzial für unsere Spezialfähigkeiten geben.

Diese Spezialfähigkeiten erhalten wir, wenn wir Teile des zerschlagenen Medallions wiederfinden und bestehen zum Beispiel einfach darin, einen Sprung machen zu können, um auf uns bisher verwehrte Gebiete zu gelangen.

Alles ist deutlich auf Casual-Gamer ausgelegt, die mal eine Viertelstunde das Tablet zur Hand nehmen. Besonders deutlich wird das durch die Levelauswahl, deren Struktur komplett beliebig ist. Nicht ohne Grund konnte der Entwickler ohne Probleme in der Remastered-Version neue Zwischenscreens einbauen. Ob die enthalten sind oder nicht macht nämlich storytechnisch überhaupt keinen Unterschied.

Die Rätsel selber sind alles andere als schwer, manchesmal, das muß man zugestehen, sogar nett ausgedacht. Schwer ist es hin und wieder lediglich herauszufinden, was das Game eigentlich gerade von einem will. Und daß es schwieriger ist, das teils erratische Game zu dechiffrieren als die implementierten Rätsel selber, spricht nicht gerade für gutes Game-Design.

Völlig unpassend ist das Ende, das in einen Timing-Boss-Kampf (natürlich für Touch-Screens ausgelegt) mit einem Gegner, der uns nicht interessiert, ausartet.

Die Ästhetik - eigentlich noch das Beste am Game - versucht süß und artifiziell zu sein, ist aber das, was sich Tablet-Game-Entwickler unter süß und artifiziell vorstellen. Beziehungsweise präziser: das, was Entwickler glauben, was potenzielle Käufer als süß und artifiziell empfinden. Eine ästhetische Stringenz vermißt man schmerzhaft. Und so ist alles denn doch nur Oberfläche.

Ebenso verhält es sich mit der Musik, die auch so tut, als hätte sie ihren eigenen Stil. In Wirklichkeit ist sie extrem generisch und verdammt simpel gestrickt.

Manche mögen meinen, ich ginge zu hart mit dem Game ins Gericht, die Grafik sei doch wirklich toll und die Musik so eingängig. Aber: am Ende des Tages mußte ich feststellen, daß mich weder die Protagonistin noch die Geschichte irgendwie berührt oder auch nur angeht. Und das müßte einem Game eigentlich bei diesem Setting recht leicht gelingen. Meine These: es fehlt ein Kern. Grafik und Sound sind reine Oberfläche, pseudo-artifiziell an einem Kundenprofil orientiert. Da gibt es keine Tiefe, keine stilistische Stringenz. Und so wird das Ganze zu etwas sehr Schwachem: einem Blender.

Wertung:
5/10 Atmosphäre
4/10 Story
7/10 Grafik
4/10 Sound
3/10 Spielmechanik
2/10 Balancing
4/10 Spielspass

Fazit:
Casual-Tablet Produkt, dessen Schale blendet und den schwachen, belanglos beliebigen Gameplay-Kern zu verstecken versucht.

5/10 Gesamtwertung
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 6 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
7.3 Std. insgesamt
Verfasst: 10. Mai
Produkt kostenlos erhalten
- kostenlos bekommen (Gleam) -


Schönes Fantasy Puzzle Game


+ Top Soundtrack
+ gute Grafik
+ sammelbares
+ Puzzles gut gemacht
+ Leveldesign


- nur eine kleine Story
- teilweise Puzzles dabei, die schwer sind
- keine wirkliches Sprechen der Charaktere


Ein Game das für Touchscreens ausgelegt ist, aber für meinen Geschmack gut per Maus spielbar ist. Trotzdem ist es ratsam die Demo runterzuladen, weil die Meinungen hier auf Steam etwas auseinander gehen. Teilweise werden Bugs bemängelt, Steuerung und die etwas speziellen Puzzles. Bugs hatte ich erst am Ende, als ich nochmal nach sammelbaren Sachen suchen wollte und einen Abschnitt nicht mehr verlassen konnte. Ansonsten ist es wunderbar gelaufen. Ja die Puzzles sind hier trotz Hinweisen manchnal etwas ungünstig gemacht. Aber insgesamt eine schöne Spielwelt, die mich sofort in den Bann gezogen hat. Und da waren die negativen Dinge recht egal.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 6 Personen (83 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
5.2 Std. insgesamt
Verfasst: 12. Dezember 2014
Grafisch, schön, das wars dann aber auch.
Rätsel sind vollkommen wahllos und das Meiste ist wildes rumraten. Erkärung gibt es nur bedingt und nur in Bildern, Text was ist das?! Dabei hat es doch Sprache, statt Kauderwelsch zu brabbeln, wäre es sinnvoller gewesen es richtig zu Betexten.
Mir fehlt auch der rote Faden im Spiel, nichts hängt wirklich zusammen, man läuft halt durch und löst Rätsel, von Story darf man hier nicht reden.
Musik naja geht, ist aber auf Dauer eher nervig und die Optionen sind so schlecht programmiert, dass man kämpft es leiser zu drehen, abstellen ging nicht.
Endkampf ist frustend, die Energieleisten für die Fähigkeiten sind eher ein Weg den Spieler in den Wahnsinn zu treiben, als sonst was.
Fazit: Der Gamedesigner sollt sich was schämen!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 5 Personen (80 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
19.2 Std. insgesamt
Verfasst: 19. Dezember 2013
Mal abgesehen von einigen gemeinen Bugs finde ich das Spiel ziemlich gut. Süße Grafik, tolle Musik und gute Rätsel.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
10.0 Std. insgesamt
Verfasst: 17. Juli 2015
Classic Point & Click adventure with very pretty graphics.
The puzzles can be quite confusing, but they're (despite a lot of reviews here) far from beeing unsolvable without help.
I recommend getting this game if you're not too new to Point & Click games in general.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 3 Personen (67 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
12.1 Std. insgesamt
Verfasst: 30. Mai 2014
Violett ist ein wirklich schönes Point 'n Click Spiel.

Durch die handgemalte Grafik des Spiels findet man immer wieder schöne Details.
Die Rätsel sind teilweise recht kompliziert aber machen spass!
Wer jedoch wirklich alle Orbs finden will braucht Ausdauer und muss auf der Suche nach ihnen viel rumklicken.
Die Musik (OST inklusive) ist auch schön und überaus passend.

Erinnert stark an Alice im Wunderland und Coraline! Märchenhaft!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 3 Personen (67 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
1.4 Std. insgesamt
Verfasst: 19. November 2014
Meiner Meinung nach ein Optisch sehr schön gestaltetes Spiel, allerdings sind die Rätsel sehr undursichtig und zum grössten teil trotz Hilfe nicht verständlich. Es fehlt auch die Story, ausser einem bebilderten Intro ist da nix zu finden....

Schade eigentlich, hatte mir deutlich mehr erhofft.....
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 4 Personen (25 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
20.8 Std. insgesamt
Verfasst: 22. Dezember 2013
Ist zwar schnell durchgespielt aber trotzdem schön für zwischendurch !
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig