Prepare to experience the original man-on-the-run thriller in a completely new way. This is a digital adaptation of John Buchan's incredible book (inspiration to Ian Fleming's James Bond!). Be transported back to 1914 London, where Richard Hannay finds himself framed for a murder he didn't commit.
Nutzerreviews:
Kürzlich:
Ausgeglichen (23 Reviews) - 69% der 23 Nutzerreviews der letzten 30 Tage sind positiv.
Insgesamt:
Größtenteils positiv (836 Reviews) - 77 % der 836 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 25. Apr. 2013

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

The 39 Steps kaufen

 

Über dieses Spiel

Prepare to experience the original man-on-the-run thriller in a completely new way. This is a digital adaptation of John Buchan's incredible book (inspiration to Ian Fleming's James Bond!). Be transported back to 1914 London, where Richard Hannay finds himself framed for a murder he didn't commit. Now he must escape the Capital and stay alive long enough to solve the riddle of The Thirty-Nine Steps. There are secrets to be discovered, locations to be explored and - above all - an incredible tale to be told in this ground-breaking interactive novel.

Key Features:

  • A new form of entertainment, merging the worlds of literature, gaming and film into one visually stunning storyline.
  • Faithfully constructed using the original - and best-selling - John Buchan text, first published in 1915.
  • Hundreds of hand-painted digital environments, and authentic materials from 1910s Britain.
  • 8 different storytelling mechanics, 25 collectible items and 16 awards to be unlocked.
  • An original soundtrack by Si Begg and theatrical voice performances, including Ian Hanmore, Greg Hemphill and Benny Young
  • Created in Unity4, with a playtime of 5-8 hours.

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
    Minimum:
    • OS:Windows XP
    • Processor:2GHz Processor
    • Memory:2 GB RAM
    • Graphics:DirectX 9 512MB card
    • Hard Drive:2 GB HD space
    • Other Requirements:Broadband Internet connection
    Minimum:
    • OS:OSX
    • Processor:2.2GHz dual core processor
    • Memory:2 GB RAM
    • Graphics:GPU 128MB+
    • Hard Drive:2 GB HD space
    • Other Requirements:Broadband Internet connection
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Kürzlich:
Ausgeglichen (23 Reviews)
Insgesamt:
Größtenteils positiv (836 Reviews)
Kürzlich verfasst
Speikobrarote
( 8.8 Std. insgesamt )
Verfasst: 24. Juli
I have mixed feelings about this "game".
First, for me its not a game. Its a graphic novel. To put it into the Point & Click genre is way generous cause, you dont have to think, you dont have to combine things you dont have to do anything just click the glowing 3-5 Objects on screen and read a short info or start a monologue. Thats it.
Its not interactive, you are just an observer and its like youre pressing play and pause on a remote to watch the next scene of a movie.

Dont be mistaken, I liked the voice acting, music, the sound effects are lovely, the art, which mostly contains of stills, which are zoomed in or out and the story is nice. Some parts are really good and leave you with a bit of tension.

I would not recommend it for the high price of 10bucks on 90% discount sure even if it was a lot of work but you can get browser games for free that are better than this. For what it is, some kind of walking simulator without walking, the price doesnt fit.

If you enjoy graphic novels without choices and without much effort and just want to witness a story cause you dont want to pick up a good old book, go for it, you still have to read a bit tho.

Saddly, cause its a finished story, it has absolutely no replay value, play it, enjoy it, get achievements, uninstall, done.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
REV - 2208-8739-9181 DS
( 4.9 Std. insgesamt )
Verfasst: 23. Juli
An enjoyable visual novel adaptation of a popular non-digital novel. A great tour of some of the highlands and London, beautiful backgrounds. Gives proper context to the events of the novel in the time period. Definitely recommended if you want a relaxing evening with an interesting piece of classic fiction.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Snivets
( 3.9 Std. insgesamt )
Verfasst: 20. Juli
This game is gorgeous! It's great for fans of walking simulators who really felt the whole walking part of that equation was soooo 2011. A great way to experience a classic novel - I wish this was done for other classics too, like any of the Brontes' works (random example, but reading them was much more insufferable than I imagine 'playing' through them would be). 8/10 prepare for some strong art, but not that much interactivity or choice in the narrative -- this is a "know what you're going in for" kind of game. It would be a 7/10 except for the great value.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
SuperStarAD
( 4.8 Std. insgesamt )
Verfasst: 18. Juli
All of the Steam achievements when playing on Mac, Linux, and Windows 10 are broken. Many forum posts have been made about it for years, and the dev hasn't made a peep. If the dev had at least acknowledged the fact that the achievements are broken, I wouldn't write a negative review. But if the dev doesn't care, why should I? <Uninstalls during the first chapter>
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Obey the Fist!
( 3.5 Std. insgesamt )
Verfasst: 18. Juli
Rejoice, the cure for insomnia is found! I'm not against visual novels, but the 39 Steps isn't quite one of those, it seems to be unsure of what it wants to be. As a result, the gameplay, such as it is, is a confused muddle, distracting you from advancing the story, which is the primary focus of this game.

The graphics are quite good, a lot of attention has been put into the imagery which complements the story well. Thematically it's excellent. Unfortunately that's all there is to it.

Gameplay is a real let down - of course in a visual novel, the objective is to move from one "page" to the next but they picked a really convoluted and confusing set of interfaces for this which serve to distract rather than enhance or engage the "player". In some stages you have to swirl the mouse around hopefully, in others you have to point and click, in others you're making bizarre silly mouse gestures. That really doesn't fit with the visual novel theme.

Technical - no graphics scaling, you're stuck with the resolution they give you, and you have mouse cursor windowing control problems which doesn't help considering the gameplay is mouse driven - and they hide the pointer deliberately so you can't be sure if you're advancing the game or if your mouse pointer has fallen off the edge of the poorly scaled game fullscreen window.

A dry story and a distracting and annoying control scheme makes this game too hard to recommend for gamers or visual novel fans.

Hilfreich? Ja Nein Lustig
twofacetoo
( 3.1 Std. insgesamt )
Verfasst: 12. Juli
Beautiful artwork, and entertaining gameplay with stellar voice-acting retelling the classic John Buchan thriller story. Recommended if you want a new kind of story experience.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Scary Barry
( 0.4 Std. insgesamt )
Verfasst: 11. Juli
An absolutely lovely experience through and through, we need more interactive novels like this!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Marooned
( 7.9 Std. insgesamt )
Verfasst: 11. Juli
The history is full of misteries and could catch my atention most of the time. But, I was kinda in a hurry to finish this game and now I have this feeling I didn't actually get the most of it.

If you like "real life" puzzles, historical/strategic situations and sound ambientation, you sure gonna like this game.
The amount of journal news is quite nice too and can put you in touch with diferent events that have some relations. I liked this aspect a lot 'cause it made things more exciting and enjoyable as a curious person.

The 39 Steps is somewhat short and easy to play, you just have to follow the situations and see what's happening. So, yet I really recommend it, I don't think it's worth full price because of these last characteristics.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
BrittAlker
( 2.0 Std. insgesamt )
Verfasst: 6. Juli
Steam achievements dont work but the game does and so do the in game awards, trading cards still work though, not as interactive as i thought it would be but good storyline i suppose.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  In den letzten 30 Tagen
23 von 26 Personen (88 %) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
Nicht empfohlen
4.8 Std. insgesamt
Verfasst: 18. Juli
All of the Steam achievements when playing on Mac, Linux, and Windows 10 are broken. Many forum posts have been made about it for years, and the dev hasn't made a peep. If the dev had at least acknowledged the fact that the achievements are broken, I wouldn't write a negative review. But if the dev doesn't care, why should I? <Uninstalls during the first chapter>
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
10.3 Std. insgesamt
Verfasst: 1. Juli
This digital adaptation of the John Buchan adventure novel is an enjoyable production. The visual effects are wonderful; the art is beautiful and provides vivid illustrative context to support the narration. The voice acting is also really good. I will add that there are no puzzles to solve -- its limited player interaction and use of odd gestures to move the story along place it firmly in the visual novel realm. I recommend this for any player looking for a laid back, rich, and intriguing storytelling experience. You won't be disappointed.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
25 von 26 Personen (96 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
4.2 Std. insgesamt
Verfasst: 24. Dezember 2013
The 39 Steps war für mich eine wirklich besondere Erfahrung. Wobei "Erfahrung" hier besser passt, als die Bezeichnung "Spiel", denn das ist The 39 Steps nicht.

The 39 Steps ist eine so genannte "Visual Novel", also eigentlich die digitalisierte Form des gleichnamigen Buches. Die meiste Zeit ist man also nur am lesen bzw. zuhören -die Sprecher sind wirklich spitze, das Ganze wurde mit viel Liebe zum Detail umgesetzt-. An dieser Stelle eine Warnung: Wer der englischen Sprache nicht mächtig ist, wird mit The 39 Steps keine Freude haben, da sowohl die Sprecher, als auch Texte und Untertitel NUR in englisch verfügbar sind. Die Unterschiedlichen Akzente machen das Verstehen nicht grade einfacher. Zusätzlich wird das Geschehen durch stilechte Stummfilme aufgelockert und hin und wieder darf man selbst aktiv werden... das beläuft sich meist jedoch nur auf einfaches Klicken mit der Maus, hin und wieder muss man auch bestimmte Bewegungen mit der Maus nachmachen, aber nichts wirklich relevantes... Auch die Hintergründe sind echt schön anzusehen (die Screenshots auf der Shopseite vermitteln schon einen recht guten Eindruck, wie das Ganze aussieht).

Die Story ist auch wirklich spannend, verraten möchte ich aber nichts, da die Story nunmal den Hauptanteil des "Spiels" ausmacht. Die Dauer beträgt gut 4 Stunden, insgesamt gibt es 19 Kapitel, die je ca. 10-15 Minuten dauern. Zusätzlich zu der Kapitelauswahl, kann man sich auch jederzeit "Lesezeichen" setzen, mit denen man jederzeit ab einer ganz bestimmten Stelle fortfahren/wiederholen kann.

Das einzig Negative, was ich anzumerken habe, sind Soundbugs, die bei mir etwa 3-4 Mal während eines Playthroughs auftraten. Dabei hat sich entweder die Musik immer wiederholt, oder ein Sprecher hat einen Satz mehrmals wiederholt. Insgesamt aber nichts allzu schlimmes.

Die Achievements kriegt man übrigens auch alle beim "durchspielen".


Definitive Empfehlung für The 39 Steps. Ob man 9.99€ dafür blechen will, muss jeder selbst entscheiden, im Sale ist es aber definitiv einen Blick wert, wenn man sich halbwegs für Visual Novels oder Adventures begeistern kann.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
14 von 14 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
7.0 Std. insgesamt
Verfasst: 17. September 2015
The 39 Steps ist ein Point & Click Spiel welches irgendwie einen ganz eigenen Charakter hat.
Es unterscheidet sich von den meisten Spielen des Genre.
Der Grafikstil und die Darstellung der Charaktere ist manchmal recht eigenartig.

+ eigenwilliges Spielkonzept
+ gelungene Steuerung
+ Grafik in Ordnung
+ sehr gemütlich

- manchmal schwer mit den Gegenständen zu interagieren
- an manchen Stellen wird die Story künstlich in die Länge gezogen (viel gerede, wenig Sinn)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
9 von 9 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
4.2 Std. insgesamt
Verfasst: 14. März 2015
Agentenroman zum durchklicken
Lohnt sich wirklich ist aber kein klassisches Spiel. Gleicht eher einem Roman zum durchklicken. Wenn man sich auf das etwas ungewöhnliche Spielprinzip einlässt, kann man aber wirklich etwas mitnehmen. Grafikstil und Sound sind gut gemacht. Wichtig: Es ist nur auf Englisch!!! Wer Schwierigkeiten mit dem Englischen hat, sollte die Finger von diesem Spiel lassen. Nach ca. 4 Stunden ist man dann durch, Spielzeit ist also nicht so lang, vielleicht im Sale mal reinschauen. Es ist leicht alle Errungenschaften zu bekommen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
7 von 7 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
4.7 Std. insgesamt
Verfasst: 8. Januar 2015
Ich bin erst seit kurzem auf den Geschmeck gekommen was Visual Novels betrifft doch diese Art von Spielen gefällt mir mehr und mehr.
The 39 Steps basiert auf einem klassischen Kriminalroman aus dem Jahr 1915, den ich (jetzt im Nachhinein leider) nicht gelesen habe, vielleicht hole ich das nochmal nach.

Die Geschichte, angesiedelt in Großbritannien zu Beginn des 19. Jahrhunderts dreht sich um einen Kriminalfall wie man ihn aus einer Reihe von Kriminalromanen kennt.
Zu sehr auf die Story eingehen kann ich hier natürlich nicht.

Grafisch hat das Spiel sehr schön getuschte Hintergründe und auch einige "Realfilmeinblendungen" zu bieten. Die Bewegung hält sich aber in Grenzen.

Besonders hervorzuheben sei die Vertonung.
Die Dialoge sind sehr gut eingesprochen worden und berücksichtigt auch die verscheidenen Dialekte der britischen Regionen (ein Teil der Geschichte spielt in Schottland).
Die Musik ist jederzeit stimmig und besonders der Titel im Abspann hat mir sehr gut gefallen.

Würde ich für dieses Spiel eine Kaufempfehlung aussprechen? JA

★★★★
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
8 von 10 Personen (80 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
7.6 Std. insgesamt
Verfasst: 21. November 2015
Ein Point & Click-Adventure mit guter Story, guter Grafik und sehr guter Vertonung.
Das Gameplay ist dagegen langweilend, unabwechslungsreich, sehr simpel gehalten und kein einziges Mal anspruchsvoll bzw. herausfordernd. Man muss immer einfach nur die Dialoge weiterklicken, "Done" drücken, Pfeile nachzeichnen (ohne erkennbare Logik) oder etwas anklicken. Alles andere geschieht von allein. Am nervigsten ist dabei, dass man Dialoge oder Filmsequenzen nie überspringen kann.
Zu bemängeln ist auch, dass die Umwelt statisch wirkt und alle Charaktere nur weißer Nebel sind. So haben sich die Entwickler das Charakterdesign sowie Bewegungen und Emotionen derer gespart.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 5 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
10.5 Std. insgesamt
Verfasst: 28. März 2015
Seit ich dieses Spiel gespielt habe mag ich dieses Spielekonzept. Würde es allen empfehlen. Leider sind die Errungenschaften für MAC und Linux Benutzer nicht freischaltbar, was das ganze irgendwie schlechter macht als es ist.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 4 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
4.5 Std. insgesamt
Verfasst: 1. Dezember 2013
Es ist kein Spiel im normalen Sinne, es ist eher mit einer Visual Novel vergleichbar, aber exzellent geschrieben und spannend inszeniert, besonders, wenn man sich für die Zeitperiode interessiert.

Empfehlenswert für alle Krimifans!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 4 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
3 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
2.8 Std. insgesamt
Verfasst: 2. Februar 2015
Das Spiel kann man nicht auf Deutsch stellen, ist aber gut um schnell 100% Errungenschaften zu bekommen!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig