Kingdom Wars ist ein Free-To-Play 3D MMORTS mit Echtzeit Belagerungskämpfen und ohne die Pay-To-Win Elemente, welche so üblich sind im Genre. Kingdom Wars bietet eine wunderschöne 3D Onlinewelt wo Spieler Burgen errichten, Bürger steuern, Quests beenden und vielleicht auch ein weltweites Imperium leiten.
Nutzerreviews:
Kürzlich:
Größtenteils positiv (41 Reviews) - 73% der 41 Nutzerreviews der letzten 30 Tage sind positiv.
Insgesamt:
Ausgeglichen (2,197 Reviews) - 67 % der 2,197 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 1. Apr. 2013

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Kingdom Wars spielen

Free to Play

 

Kürzliche Updates Alle anzeigen (52)

22. August

All Access DLC Released



Dear Players,

In order to attract new players to the game and allow our team to spend more time working on Kingdom Wars updates and expansions we`ve decided to release a couple of DLCs.

Please rest assured that we are not making our veteran KW players pay for any new content - these DLCs are meant mostly for new players or for these who want to support our small indie company.

Also we took precautions not to turn KW into a pay-to-win game, these DLCs were designed not to cause any balance issues, and are limited in their benefits.

And so introducing our first DLC - the "All Access" pack.

Enter the world of Kingdom Wars as a veteran VIP. All Access Key comes with 90% of what the game store has to offer, including the highly priced singleplayer campaign, 24 city slots and over 50$ in other features and benefits.

Enter the world of Kingdom Wars with an amazing starter pack including:

-Twenty Four city slots
-30 Days Premium
-40,000 resources
-Two Ice Dragon
-Gunpowder Army of Rifleman and Cannons - 24 battalions
-48 Hour Attack Protection
-Singleplayer Campaign
-Lay Siege Singleplayer Skirmish
-Castle Defense Singleplayer Skirmish
-Player Hero Customization Pack
-Hometown Flag Customization Pack
-Hometown Architecture Pack
-Wall Banners, Building Flags and City Colors Pack

6 Kommentare Weiterlesen

17. August

Update 1.3 - "We Are Back" is Live!



Dear Players,

We are happy to say that we are back to Kingdom Wars 1, with what we hope will be small but regular updates for months to come.

As we continue work on the main game engine update, that we hope to figure out by mid September, we have plans for the next three smaller updates that will introduce a lot of art updates, gameplay balancing, fixing exploits, and introducing minor new features.

In addition we`ll be running few promotions during the next 30 days aiming to increase the player population. We`ll also be releasing couple of DLCs - Starter Pack and All Access DLC, that will help us bring more players, as well as allow us to dedicate more resources to KW1.

And so introducing update 1.3. This is the update that you`ll "see" right away as you load your homeland. Here`s detailed list of features:

-Greatly increased visual quality of terrain textures
-If player on purpose disconnects during the battle it`ll count as a loss
-Reworked all summer and winter terrain textures
-New look for in-game trees with higher quality textures
-New art for grass, cliffs and other vegetation
-Updated main menu to show News, Invite, KW2B promo
-Added swear words filter, swear words replaced with funny words
-Expanded Moderator Tools to manage Chat Bans and Player Bans
-Worker units are up to 40% better at fighting and surviving attacks


Moving forward we`ll be creating couple of new posts to get more feedback from you regarding what you think we should concentrate on for the upcoming updates...

14 Kommentare Weiterlesen

Über dieses Spiel

Kingdom Wars ist ein Free-To-Play 3D MMORTS mit Echtzeit Belagerungskämpfen und ohne die „Pay to Win“ Elemente, welche so üblich sind im Genre. Das Strategiespiel Kingdom Wars bietet lebhafte Onlinewelten wo Spieler Ressourcen sammeln, majestätische Städte bauen, unüberwindbare Burgen erschaffen, Bürger steuern, Aufgaben im Auftrag mächtiger Adliger oder teuflischer Schurken erfüllen und vielleicht auch ein weltweites Imperium leiten. Alles in einem Onlinekönigreich das ständig wächst, arbeitet, lebt und atmet, selbst wenn du nicht online bist. Auch all dies in einer glorreichen 3D Welt mit atemberaubenden Details und erstaunlichem Ausmaß - mit lebendigen Städten und tausenden starken Armeen. Natürlich dürfen wir auch die prächtigen Belagerungskämpfe nicht vergessen die sich in Echtzeit abspielen! Entwickelt vom Reverie World Studios ist Kingdom Wars das Ergebnis vieler Jahre harter Arbeit eines neuen in Toronto ansässigem Studios, mit Mitgliedern überall auf der Welt.

Features


Innovative MMORTS Methode

  • Du kannst Krieg mit benachbarten Region führen oder beende in unzählige Stunden Aufgaben bei welchen du die dunklen Geheimnisse von Terria enthüllst, während du ein andauerndes Königreich und seine Wirtschaft leitest und all das zusammen mit tausenden von anderen Spielern. Knüpfe Kontakt, handele, schmiede Allianzen und – das beste von allem – kämpfe gegen andere Spieler auf der Welt, zerschlage ihre Armeen und brenne ihre Städte nieder.
Kein Pay-To-Win

  • Mit Kingdom Wars Free-To-Play Veröffentlichung war es unser Ziel ein Spiel zu entwickeln welches auf Können und nicht auf die größte Brieftasche baut. Wir sind den Vorschlägen der Spieler gefolgt und haben versucht die üblichen Pay-To-Win Fallen zu vermeiden. In Kingdom Wars betrifft der Großteil der Mikro-Transaktionen nur Veränderung im Aussehen oder schaltet zusätzliche Inhalte frei, welche nicht den Spielfortschritt oder die Interaktion mit anderen Spielern betrifft. Alle anderen Option sind limitiert auf einmalige Benutzung um unfaire Vorteile zu verhindern.
Vielfache Spielmodi

  • Es gibt zwei zusätzliche Einzelspielermodi – einer beinhaltet ein Kampagnenmodus mit offenem Modus und der andere sind inhaltgefüllte Einzelspielergefechte mit beidem, Belagerung und Verteidigung, von Burgen auf dafür ausgelegten Karten – um garantiert jeden Geschmack und Spielstil des Spielers zu befriedigen.
Umwerfende Belagerungskämpfe

  • Benutzerfreundliches, belagerungsorientiertes Spiel fügt eine komplett neue Dimension dem Schlachtfeld hinzu wenn du das gegnerische Tor rammst, die Wände besteigst und automatische Verteidigungsanlagen platzierst, wie: Steinkipper, kochendes Öl und Katapulte die an den Mauern befestigt sind.
Drei individuelle Rassen & Spielstile

  • Kingdom Wars beherbergt drei individuelle Zivilisationen: Elfen, Orks und Menschen, vorstellen eine einzigartige Herangehensweise zu diesen ikonischen Rassen mit drei individuellen Spielstilen. Jede Rasse hat seine eigene Geschichte, Sprache, Lebensraum und Gelände, dutzenden individueller Einheiten und Gebäude, hunderter einzigartiger Technologien und jede hat ein anderen Ansatz in der Wirtschaft und im Baustil.
Komplett dynamische Weltkarte in 3D

[list[[*] Bereise die MMORTS Welt mit Hilfe einer schönen gestalteten 3D Weltkarte mit einer maßstabsgetreuen Nachbildung von allen NPC Festungen, Aufgabengebieten und dem Heimatland des Spieler.

[/list] Origineller Grundstücksbauansatz

  • Jede Spielerfestung beherbergt hunderte von Gebäuden die Aussehen und sich verhalten wie in einem Städte-Simulationsspiel, aber ohne jegliches Mikromanagment, was dem Spieler mehr Zeit auf dem Schlachtfeld gibt. Hinzufügen ist, dass jede Rasse eine unterschiedliche Herangehensweise hat seine Festung zu bauen.
Komplexes Wirtschaftssystem mit Leichenplünderung

  • Das Wirtschaftssystem verbindet die Komplexität von dutzenden Sammelmöglichkeiten, unterschiedlich für jede Rasse, mit automatischer Einfachheit, welche es dem Spieler die Möglichkeit bietet seine Wirtschaft im Detail zu organisieren oder es in Zeiten des Krieges selbst laufen zu lassen.
Realistischer Wetter- und Jahreszeitenwechsel

  • Die Spielwelt wird zum Leben erweckt, während du in Winter- und Sommermonaten baust und kämpfst, deine Armeen durch starken Regen oder Schneestürme leitest. Deine Wirtschaft verändert sich deutlich von Sommer zu Winter, wenn neue strategische Alternativen über den Tag verteilt möglich sind und schwere Unwetter bestimmte Einheiten nutzlos macht.

Systemanforderungen

    Minimum:
    • OS:Windows Vista
    • Processor:2.4 GHz Dual Core
    • Memory:3 GB RAM
    • Graphics:NVIDIA GeForce GT 530 / ATI Radeon HD 6570
    • DirectX®:9.0
    • Hard Drive:7.5 GB HD space
    • Sound:DirectX Compatible
    • Other Requirements:Broadband Internet connection
    • Additional:Internet connection required to play the game. Software installations required (included with the game) include Steam Client, Visual C++ 2008 Redistributable, DirectX and Microsoft .NET 4.
    Recommended:
    • OS:Windows 7
    • Processor:2.4 GHz Quad Core
    • Memory:6 GB RAM
    • Graphics:NVIDIA GeForce GTX 550 Ti / Radeon HD 6790
    • DirectX®:9.0
    • Hard Drive:10 GB HD space
    • Sound:DirectX Compatible
    • Other Requirements:Broadband Internet connection
    • Additional:Internet connection required to play the game. Software installations required (included with the game) include Steam Client, Visual C++ 2008 Redistributable, DirectX and Microsoft .NET 4.
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Kürzlich:
Größtenteils positiv (41 Reviews)
Insgesamt:
Ausgeglichen (2,197 Reviews)
Kürzlich verfasst
wulpus
1.9 hrs
Verfasst: 21. August
Ein sehr gutes RTS mit ein paar wenigen RPG-Elementen. Ich habe es nur im Singelplayer-Modus gespielt, da ich die Möglichkeit einer Welteroberung habe, was man so nicht bei vielen anderen RTS sieht. Das Spiel ist kostenlos und auch um zu gewinnen muss man nicht nachträglich zahlen. Für mich ein sehr gutes Spiel und absolut zu empfehlen.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Kratos
35.4 hrs
Verfasst: 20. August
Abgesehen dass der sound extrem laut ist obwohl ich auf Stufe 1 geschaltet habe ist es recht gut gemacht!Natürlich gibt's ein paar bugs aber wenige d'rum würde ich es empfehlen für 2.1GB ist es wirklich gut.Nur das dumme ist halt das alle Fraktion sich komisch spielen lassen.Meine persönliche Meinung ist das ich nur Menschen spiele.Weil die Elfen sehen nicht sehr gut aus (BURG/WALD).Die Orks dagegen haben ein recht gutes Bausystem nur ist das dumme [Ich quetsche alle gebäude immer eng zusammen (reallistischer)] und wenn man alles zusammenquetscht das geht sich dan nicht aus mit der Burgmauer also die Erste Mauer nicht dir ganz große Mauer die kleine.Das sieht dann nicht so gut aus wenn bei einem 10KM abstand zur Mauer ist und bei der anderen Seite geht sich nicht mehr aus!Die Menschen sind auch sehr gut aber nur wenn man ein Bauernhaus baut wird es einfach irgendwo plaziert.Wenn man dann eine Mauer bauen will in meinen Fall Burgmauer (Hügel) steht das Haus im weg und deswegen kann es eine oder mehrene Mauern nicht bauen!!!!
Aber im größten Teil Positiv!👍
Hilfreich? Ja Nein Lustig
zer3erus
33.4 hrs
Verfasst: 18. August
Kingdom Wars“ ist doch deutlich besser als ich gedacht hatte.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
1SG. Talbert
66.0 hrs
Verfasst: 10. August
es stürzt sehr oft ab . in großen gefechten immer kurz vor ende des sieges. es ist nervig und ich habe keine lust weiter das spiel zu spielen. so macht es spaß, aber es regt mich auf wenn es jedes mal abstürtzt.alle truppen umsonst geopfert und die bekomme ich auch nicht wieder. Gruß Halgos
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Gismorin
41.7 hrs
Verfasst: 6. August
anschauen und los zocken
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Flatinka
31.9 hrs
Verfasst: 25. Juni
Das Spiel sehr zeitaufwendig, wenn man es ohne In-App-Käufe spielt, macht aber mit etwas Fantasie sehr viel Spaß und für Strategie-/Mittelalterspielfans sehr empfehlenswert.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
nik.k_king
386.9 hrs
Verfasst: 19. Juni
Dieses Spiel ist Super.

Es bietet ein super Kampfsystem PvE sowie PVP sogar Coop ist möglich. Es gibt 3 Fraktion Menschen Elfen und Orks jede davon in 3 weitere Unterteilt. Im PvE Modus geht es darum die anderen Städte zu erobern und die Mission(Story) die sehr liebevoll gestaltet wurde zu Bestreiten. Wiedererwarten gibt es ein Wettersystem was die Nahrungsproduktion beeinflust so ist im winter der Getreide Anbau unmöglich. Es gibt sehr viele EInheiten vom Standort Bogenschützten bis hin zum Zwergischen Donnerbüchsen Batalion. Das Spiel im PVP ist interesant da man seine eigne Burg vom Burghügel bis hin zur Festung Ausbauen kann. Dies Benötigt allerdings Kronen welche man nur für Quest, PVP oder extremen Gold aufwand. Das spiel bietet alles in allen ein Super gaming Gefühl da ich sowieso Story liebe es dies für alle Story und Strategie Spiel freunde ein muss.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
InLight #CHEEKI BREEKI
10.6 hrs
Verfasst: 18. Juni
Gutes Spiel
Hilfreich? Ja Nein Lustig
TheBestOfKing
0.2 hrs
Verfasst: 26. Mai
♥♥♥♥♥♥♥t
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Lord_Helmchen
5.4 hrs
Verfasst: 21. April
Einfach nur f2p
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
46 von 47 Personen (98 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
108.2 Std. insgesamt
Verfasst: 2. November 2014
„Dawn of Fantasy: Kingdom Wars“ ist doch deutlich besser als ich gedacht hatte. Habs zum Midweek Madness gekauft und keine hohen Erwartungen gehabt. Wer sich diesen Text nicht durchlesen will springt direkt nach unten zum Fazit!

Viele MMO arbeiten ja mit einem Micropayment oder Pay2Win Prinzip wo man sich etliche Vorteile für Echtgeld kaufen kann. Sie lassen sich zwar kostenlos spielen aber für Spielspaß zahlt man dann im Endeffekt wenn man nicht tage- oder wochenlang auf irgendwas wartet.

„Dawn of Fantasy: Kingdom Wars“ ist Free2Play geworden! Ist es deswegen schlechter geworden? Antwort: Nein definitv nicht! Für mich als Käufer des Spiels gab es tonnenweise Bonusinhalte, wie neue Heldengesichter, Heldenrüstungen, Banner für Städte usw.. Das Schöne ist das nichts dabei ist was den Käufern des Spiels einen Vorteil gegenüber den F2P-Spielern gibt (alles nur Deko-Krams). Man kann sich für seine Städte einmalig ein Booster Pack kaufen was einige Kronen, Einheiten und Ressourcen enthält. Ansonsten kann man sich auch noch „Premium“ kaufen, was einem doppelte Gold- und Kronenbelohnung von Schlachten gibt. Auch muss man weiterhin sämtliche Spezial-Gegenstände mit Kronen kaufen, die man für PvP, Spielressourcen oder Erfolge (!) bekommt.
Ansonsten kommt mir „DoF: KW“ manchmal vor wie eine Mischung aus „Stronghold“ oder „Die Schlacht um Mittelerde“ mit MMO Komponente. Gebäude bauen sich ziemlich langsam, wie wir es alle (oder auch nicht alle) aus MMO kennen. Die Gebäudebauzeit liegt zwischen 20 Sekunden für Wohnhäuser (die Zeit erhöht sich je mehr Wohnhäuser man hat) und 2 Stunden für die Magiergilde.

Es gibt drei Völker: Menschen, Elfen und Orks. Jedes Volk kann sich dann 3 Startpositionen auf der Weltkarte aussuchen, die entsprechende Boni oder Mali haben so haben zum Beispiel die Menschen aus Weitenfeld, aufgrund ihrer Position in der Ebene, die besten Ritter und jede Menge Weideland für Nutztiere und Mühlen. Nachteile ist dann der Holzmangel und eine relativ schwer zu verteidigende Position. Bei den Gebäuden gibt es Parallelen zu „Die Schlacht um Mittelerde“ denn sie werden auf Bauplätzen errichtet. Zur Weltkarte gibts noch was wichtiges zu sagen: Auf der Weltkarte sind KI Städte... Städte von Menschlichen Spielern sind nicht zu finden!!! Man schickt seine Armee aus seiner Stadt heraus und klickt dann auf PvP, da wird entweder eine Armee auf dem Feld oder in einer Stadt angegriffen. Das Matchmaking sucht immer etwa gleichstarke Gegner aus, also hat man immer eine Herausforderung. Positiv ist auch das man nur angegriffen werden kann, wenn man online ist und Gebäude nie komplett zerstört werden.

Die Kämpfe sind in Echtzeit. Wenn man von einem anderen Spieler im PvP angegriffen wird bekommt man eine Nachricht über den bevorstehenden Angriff. Anschließend geht es auf die Stadtkarte und der Verteidiger hat 3 Minuten Zeit sich auf den Angriff vorzubereiten. Nach Ablauf der 3 Minuten geht es los und der Angreifer hat 45 Minuten Zeit die Burg einzunehmen. Die Einheiten sind in Bataillone von 10 bis 24 Mann (je nach Volk und Einheitentyp unterschiedlich) zusammengefasst. Ansonsten ist es möglich jede Einheit bis Stufe 20 zu leveln, wobei Helden, Drachen und Magier sogar bis Level 60 kommen. Ist ja ganz nett da man sich so Veteranen heranzüchten kann aber die Skillpunkte sind manchmal etwas nervig. Pro Stufe gibt es 3 Skillpunkte. Wenn nun in einer Schlacht eine Einheit 10 Stufen höher kommt, dann nervt das so richtig 30 mal das auf Schaden, Rüstung, Ausdauer, Hitpoints zu verteilen. Und die Skillung die man bei einem Trupp genommen hat lässt sich nicht abspeichern um sie auf eine andere Truppe zu übertragen. Das hätte man besser machen können!

Danke schonmal wenn du bis hier hin gelesen hast! Kommen wir zur Grafik und der deutschen Übersetzung.
Die Grafik ist soziemlich schlecht. Viel beschreiben kann man da nicht. Sie ist kantig, polygonarm und sieht ziemlich alt aus, schließlich ist das Spiel gerade mal 2 Jahre alt, da ist sowas unangemessen.
Die deutsche Übersetzung, ist zwar immer noch unfertig, aber besser als noch vor einem Jahr. Die Hauptquest ist zwar schön in deutsch (alles ohne Sprachausgabe, viel zu lesen), aber einige Nebenquesten oder das Tutorial wurden wahrscheinlich mit dem Google Übersetzer übersetzt.

Fazit: Ein doch recht gut gelungenes MMORTS. Free2Play ist meiner Meinung nach wirklich gut geworden und es ist definitv kein Pay2Win. Kronen muss man sich mittels PvP oder Erfolgen erspielen. Drei coole Völker, die sich auch wirklich mal unterscheiden und die Boni bzw. Mali bekommen je nachdem welche Startposition haben. Echtzeitkämpfe die Spaß machen und (zumindest mich) an „Die Schlacht um Mittelerde“ erinnern. Das Matchmaking sucht immer gleichstarke Gegner bzw. gibt es für die ganz Mutigen den „Löwenherz“-Modus wo man gegen eine bis zu 50% stärkere Armee kämpft und bei einem Sieg gewaltige Ressourcen und Kronen bringt. Das Levelsystem ist aufgrund das man seine Skillung nicht irgendwie abspeichern kann nervtötend. Die Grafik wirkt alt und kantig und die Übersetzung ist mittelmäßig. Ansonsten probiert es einfach aus, ihr habt nichts zu verlieren (außer den Speicherplatz auf der Festplatte ;D ).

Wer das Spiel gut findet und günstig mehr Städteplätze usw möchte, kann sich auf diversen Internetseiten immer noch einen Key holen und den ingame einlösen. Dann habt ihr 5 Städteplätze, den Singleplayer, jede Menge Deko für eure Stadt, die Möglichkeit dem Held neue Gesichter und Rüstungen zu verpassen, Armeebanner selbst zu gestalten und die Farbe und das Aussehen eurer Stadt zu verändern.
Ich hoffe diese ausführliche Bewertung konnte euch helfen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
21 von 25 Personen (84 %) fanden dieses Review hilfreich
3 Personen fanden dieses Review lustig
Nicht empfohlen
0.7 Std. insgesamt
Verfasst: 25. Januar
01.04.2013 für 1.- € gekauft und wenn überhaupt eine Stunde gespielt.
2014/2015 kamen dann neben Micro Transactions auch der Pay-2-Win Faktor hinzu.

Stand heute?
- Free2Play
- Schlechte Tutorials
- Massive Framedrops
- Immer noch Bugverseucht
- Immer noch die gleiche grottige deutsche Google Übersetzung von damals, die mehr verheimlicht als offenbahrt.
- Singleplayermods nur bei Kauf der Premiumversion

Ergo?
Habe es heute von Steam aus meiner Bibliothek löschen lassen.
Ein Schmerz weniger.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
8 von 8 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
83.6 Std. insgesamt
Verfasst: 5. Mai 2014
Dawn of Fantasy: Kingdom Wars
Ist sehr gewöhnungs bedürftig grade für Menschen die kein English verstehen und mit der "Deutschen" Version spielen möchten.

Vorweg Das spiel ist definitiv KEIN Pay 2 Win man hat zwar nen Shop, dessen währung man sich aber nur über Quests und PvP erfarmen kann. Man kann diese Währung NICHT für ECHTGELD kaufen.
Die leute die das hier so schön behaupten hätten vll man länger als eine Stunde spielen sollen

Die übersetzung sieht stark nach Google Translator aus aber nur zum Teil.
Die Hauptquests im Online Modus sind mittlerweile fast perfekt übersetzt.
Der rest wird garantiert noch folgen.

Ich dachte mir anfangs nur oh mein gott was nen scheiss, aber dann wurde ich ganz ganz schnell vom gegenteil überzeugt.
Vorallem der Online Modus macht sehr sehr viel spaß das Stadt aufbauen, Truppen ausbilden/Söldner kaufen, skillen und leveln, Die Story bzw Questline im Onlinemod sind gut abgesehen von leichten Übersetzungsfehlern

Das spiel ist recht anspruchsvoll was Taktik, Truppenzusammenstellung und Skill möglichkeiten der Truppen angeht.
Die meisten Missionen kann man im CO OP spielen, außerdem kann man in der Offenenwelt immer die Länderein Plündern zum Gold und EP Farmen. Oder das wichtigste PVP

Im PVP habt ihr die möglichkeit anderer Spieler Städte zu Plündern, oder sich ihrer Armee im offenen Feld zu stellen.
Oder seid ihr gnädig und nehmt ein wenig Schutzgeld an ? ^^

Fazit: Nach einigen anlauf problemen ( vorallem wenn man mit der Deutschen Sprache spielt )
Ist das spiel definitiv sein Geld wert und wird garantiert noch besser.
Hauptsächlich der Online Modus ist wirklich empfehlenswert top.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 4 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
107.6 Std. insgesamt
Verfasst: 3. November 2014
Real epic strategy game. It contains all you need for a fantastic fantasy-strategy game. Realy big armys and great units like Dragons, Hydras, Minos, Mages and many many more for epic fights. It contains a multi player modus, where you can fight together or against your friends in epic battles. Its a free to play game where is not pay to win and everybody has the same chance to win Battles. You can build and also destroy ;) realy great looking castles.
Finaly i only can say .... Try it out, you will love it ;)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 8 Personen (75 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
33.3 Std. insgesamt
Verfasst: 15. November 2014
Dass Spiel hat zwar noch ein paar bugs aber sonst ist dass spielprinzip super und es macht spaß
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 3 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
386.9 Std. insgesamt
Verfasst: 19. Juni
Dieses Spiel ist Super.

Es bietet ein super Kampfsystem PvE sowie PVP sogar Coop ist möglich. Es gibt 3 Fraktion Menschen Elfen und Orks jede davon in 3 weitere Unterteilt. Im PvE Modus geht es darum die anderen Städte zu erobern und die Mission(Story) die sehr liebevoll gestaltet wurde zu Bestreiten. Wiedererwarten gibt es ein Wettersystem was die Nahrungsproduktion beeinflust so ist im winter der Getreide Anbau unmöglich. Es gibt sehr viele EInheiten vom Standort Bogenschützten bis hin zum Zwergischen Donnerbüchsen Batalion. Das Spiel im PVP ist interesant da man seine eigne Burg vom Burghügel bis hin zur Festung Ausbauen kann. Dies Benötigt allerdings Kronen welche man nur für Quest, PVP oder extremen Gold aufwand. Das spiel bietet alles in allen ein Super gaming Gefühl da ich sowieso Story liebe es dies für alle Story und Strategie Spiel freunde ein muss.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
7 von 11 Personen (64 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
27.1 Std. insgesamt
Verfasst: 3. November 2014
Dieses Spiel ist Super.

Es bietet ein super Kampfsystem PvE sowie PVP sogar Coop ist möglich. Es gibt 3 Fraktion Menschen Elfen und Orks jede davon in 3 weitere Unterteilt. Im PvE Modus geht es darum die anderen Städte zu erobern und die Mission(Story) die sehr liebevoll gestaltet wurde zu Bestreiten. Zum Anfang hat mans ein bischen schwer hat am Anfang bekommt Rohstoffe sowie Einheiten hinterhergeschmießen. Wiedererwarten gibt es ein Wettersystem was die Nahrungsproduktion beeinflust so ist im winter der Getreide Anbau unmöglich. Es gibt sehr viele EInheiten vom Standort Bogenschützten bis hin zum Zwergischen Donnerbüchsen Batalion. Das Spiel im PVP ist interesant da man seine eigne Burg vom Burghügel bis hin zur Festung Ausbauen kann. Dies Benötigt allerdings Kronen welche man nur für Quest, PVP oder extremen Gold aufwand. Das spiel bietet alles in allen ein Super gaming Gefühl da ich sowieso Story liebe es dies für alle Story und Strategie Spiel freunde ein muss. Das einzigste manko ist die Grafik diese ist leider noch Ausbaufähig bei fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

MFG krumel
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
8 von 13 Personen (62 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
1.0 Std. insgesamt
Verfasst: 15. März 2014
Der Trailer war ganz gut aber das Spiel irgendwie nicht.Es ist noch verbuggt und es müssten noch mehr Updates kommen.
Aber jetzt würde ich es mir nicht kaufen,außer man will nicht riskieren,dass das Spiel,wenn es fertig ist,noch mehr kostet.
Eigentlich is es ja wirklich gut,aber die Grafik ist sch**** und and die Steuerung muss man sich erst gewöhnen.Das Tutorial war auch ziemlich schlecht und es fehlt mir auch noch die Spieloption,dass man in einer einfachen Welt,sich seine Burg selber bauen kann und selber den Feind angreifen kann,wie bei Total War-Spielen( Ja,ich bin ein Total War Fan!).Vorallem steht,wenn man die Kampagne spielen will,dass sie nur für fortgeschrittene Dawn of fantasy Spieler ist und man erst online spielen soll.


Also: Wenn bessere Grafik/Steuerung,eine Open World Welt,in der man sich alles selber bauen kann und es eine Kampagne für unerfahrene dawn of Fantasy Spieler gibt,dann wär das Spiel richtig geil aber jetz ist es noch,naja,eben für mich noch nicht ganz fertig

Und außerdem braucht der Sound ein großes Update,es hört sich immer so an,als ob die Soldaten mit ihren Schwertern Musik machen würden.(Das nervt ziemlich)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 6 Personen (67 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
38.8 Std. insgesamt
Verfasst: 5. November 2014
Obwohl das Spiel noch im aufbau ist und die Grafik noch nicht ausgereift ist, macht es Spaß und ist interessant zu spielen.
Außerdem ist dies das erste Spiel, dass ich gefunden, mit 3D-Kämpfen und 3D-Städteaufbau. Also arbeitet weiter dran dieses Spiel hat potential.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 8 Personen (63 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
1.9 Std. insgesamt
Verfasst: 25. Oktober 2014
Is eine interessante mischung aus Die Staemme, Stronghold und etwas mmo
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig