Cry of Fear is a psychological single-player and co-op horror game set in a deserted town filled with horrific creatures and nightmarish delusions. You play as a young man desperately searching for answers in the cold Scandinavian night, finding his way through the city as he slowly descends into madness.
Nutzerreviews: Sehr positiv (9,563 Reviews)
Veröffentlichung: 25. Apr. 2013

Melden Sie sich an, um dieses Spiel zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren

Cry of Fear spielen

Free Game

Kostenlos
 

Von Kuratoren empfohlen

"It's a little wonky, but it has its moments. Plus it's free!"

Über dieses Spiel

Cry of Fear is a psychological single-player and co-op horror game set in a deserted town filled with horrific creatures and nightmarish delusions. You play as a young man desperately searching for answers in the cold Scandinavian night, finding his way through the city as he slowly descends into madness. With a strong emphasis on cinematic experience, immersion and lateral thinking, players will be taken on a nightmare rollercoaster-ride through the grim streets of Fäversholm and beyond. Not everything is as it seems...

Cry of Fear originally started out as a Half-Life 1 modification, set in the same vein as the classic survival horror games of old. 4 years in the making and picking up several modding awards on the way, it is now a free, standalone game for anyone to enjoy. Beware though, it's not for the faint of heart.

Key Features:

  • Huge single-player campaign with over 8 hours of gameplay
  • Multiple endings and over 20 different unlockables to keep you playing
  • Full length co-op campaign with up to 4 players
  • Strong modding support with 12 custom campaigns and examples included, with requests from modding community listened to and implemented
  • Terrifying and unforgettable atmosphere
  • 24 different and unique weapons to choose from
  • Unlockable extra campaign after beating single-player
  • Original soundtrack comprises over 5 hours of haunting, melodic music

Systemvoraussetzungen

    Minimum:

    • OS:Windows® 7 (32/64-bit)/Vista/XP
    • Processor:1 ghz
    • Memory:1024 MB RAM
    • Graphics:128MB Video Card with OpenGL support
    • Hard Drive:5 GB HD space
    • Additional:Microsoft .NET Framework 4 Required

    Recommended:

    • OS:Windows® 7 (32/64-bit)/Vista/XP
    • Processor:2 ghz
    • Memory:2048 MB RAM
    • Graphics:512MB Video Card with OpenGL support
    • Hard Drive:7 GB HD space
    • Additional:Microsoft .NET Framework 4 Required
Hilfreiche Kundenreviews
36 von 37 Personen (97%) fanden dieses Review hilfreich
29.0 Std. insgesamt
Verfasst: 18. Juli
Ein Must-Play für jeden Spieler des Horror Genres. Cry of Fear hat einfach alles was man will.
Die Gegner sind wirklich einfallsreich und sinnvoll eingebaut, und außerdem abwechslungsreich.

Die Atmosphäre ist ziemlich finster und der Soundtrack passt einfach zum Setting hervorragend dazu.
Das Gameplay ist auch gut konzipiert, man kann nicht immer alles mitnehmen was man findet. Oft wird man auch mehr oder
weniger gezwungen Gegenstände die man eigentlich behalten möchte zurück zu lassen, was einen in manchen Momenten
wirklich ungelegen kommen kann. Besonders gegen Ende des Spiels kann dies zu einem wirklichen Problem werden ;)

Die Story des Spiels wird immer nur in Teilen erzählt. Unter anderem auch in Flashbacks, wo man Stück für Stück herausfindet wieso das eigentlich alles passiert. Kleine Einlagen wie bspw. mit einem anderen Charakter wie (Achtung: Kleiner Spoiler)
_________________________________
SPOILER) (SPOILER) Sophie (SPOILER) (SPOILER)
_________________________________

verstärken die Story nochmal etwas.


FAZIT:

Cry of Fear ist wirklich ein herausragendes Beispiel wie gut ein Horrorspiel sein kann.
Die Jump-Scares kommen nicht zu selten und kleinere Rätseleinlagen tragen nochmal zum Spielspaß bei. Außerdem bietet der Coop Modus nochmal extra Spielspaß mit Freunden. Und auch die "Custom Campaign's" können komplett überzeugen.

Außerdem ist es Free to Play :)

Absolut zu empfehlen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
23 von 24 Personen (96%) fanden dieses Review hilfreich
22.9 Std. insgesamt
Verfasst: 15. Oktober
Ich liebe es!

Cry of Fear ist ein auf die Half Life Engine basierende Horror-Indie Game was definitiv nichts für schwache Nerven ist.

Ihr spielt einen Jungen Mann so anfang 20 und müsst euch durch ein krankes und Zombiefiziertes Stockholm kämpfen. Und das nicht ganz ohne.

An Zombiearten wurde auch nicht gespart. Vom Baby Zombie dessen Kopf zerplatzt, bis hin zum Riesen Monster das euch One-Hittet. Durch diese Vielfalt an Zombies wird es nie langweilig da manche Zombies nur mit besimmten Waffen gekillt werden können. Dies kann einem jedoch manchmal schwer werden.
Im laufe des Spiels bekommt man eine große Auswahl an Waffen, die ihr jedoch nicht immer alle mit nehmen könnt. Somit müsst ihr zum Ende hin gut überlegen was nehmt ihr mit und was lasst ihr liegen.
Von der Storry Line ist es extrems Packend. Euch wird die Geschichte nicht hinter einander erzählt, sondern eher Scheibchenweise da geboten. Oft wird euch durch kleine zwischen Filmchen Stück für Stück erklärt was eigentlich überhaupt passiert ist.
Durch die sehr düstere Atmosphere und der gut ausgewählten Musik habt ihr schon ohne Zombies ein dauerndes Gänsehaut Feeling.

Alles in Allem, sehr empfehlens wert für ein paar viele Stunden der Angst und des Schreckens. Und wer nicht alleine spielen will kann noch den COOP (Wobei die Bezeichnung hier eigentlich falsch ist da man bis zu 4 Spieler spielen können.) spielen der genauso wie die Hauptstorry extrems gut gemacht ist.

Achso! Und eine ersatz Unterhose nicht vergessen!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
11 von 12 Personen (92%) fanden dieses Review hilfreich
1.5 Std. insgesamt
Verfasst: 28. Oktober
Zuerst einmal: das Spiel ist free to play, also macht ihr keinen Fehler, wenn ihr es euch einfach mal runterladet und testet.

Ich bin mit dem Spiel bei weitem noch nicht durch, aber ich kann sagen, dass Cry of Fear eine ganze Menge Potenzial besitzt. Die ersten paar Sekunden bringen einen schon zum Nachdenken und man hat ständig im HInterkopf, dass hinter der nächsten Ecke irgendwas auf einen zuspringt oder so. Und genau solche Momente, in denen man sich denkt: verdammt nochmal ich brauch schon wieder eine neue Unterhose, solche Momente bringen dieses Spiel auf die Liste der besten Horrorspiele, die es gibt.

Empfehlung, 10/10, gute Arbeit Team Psykskallar
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
6 von 7 Personen (86%) fanden dieses Review hilfreich
2.7 Std. insgesamt
Verfasst: 8. Oktober
An alle die das Spiel noch nicht haben oder die daran Denken .... es ist ein absolutes MUSS, für jeden "Horrorlover"

Dieses Spiel muss man mal gesehen haben...PS - IT'S FREE
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
16.2 Std. insgesamt
Verfasst: 17. Oktober
Hallo,
Ich habe Cry of Fear gespielt und finde es echt klasse! Die Atmosphäre ist super und trägt am meisten dazu bei das dieses Spiel auf einen Angsteinflößend wirkt. Die Monster Erschreckend und Gameplay an sich ist sehr gut. Man findest sich sehr schnell zurecht. Das schwierigste an dem Spiel is es jedoch mit der Munition und denSpritzen auszukommen, denn man weiß nie wan man sie am dringensten braucht. Die Grafik ist gut für die Atmosphäre und dabei stört es auch nicht das die Grafik nicht auf dem neusten stand ist.
Fazit: Super Spiel, es macht einem Angst und ist anspruchsvoll.Man findet sich schnell zurecht und die Atmosphäre ist gut.
Es gibt viele Schocker und die Story is in ordnung.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
3.6 Std. insgesamt
Verfasst: 8. Juli
Das Spiel hat eine super Story und auch vom Gameplay ist es einfach super. Ich hätte es mir selbst gekauft wenn es Geld gekostet hätte :)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
4.0 Std. insgesamt
Verfasst: 14. September
Wär sich erschrecken will und ab und an das warme Gefühl von Adrenalin in den Adern spüren möchte .. sollte 3. Dinge beherzigen.
1. Sei allein
2. Dunkle alles ab
3. Dolby-Sorround

Ein sehr schönes Gruselspiel!!
Grafik ist zwar extrem veraltet, aber das macht überhaupt nichts .. darum geht es in dem Spiel ja auch nicht.
Außerdem werden Half Life- Fans einen Flashback in die Vergangenheit erleben. ;-)

Sehr nice finde ich auch den Schwierigkeitsaufbau durch kleine Rätsel.

Wenn ich Sterne vergeben müsste würden die so ausschauen:

Grusel: ****
Atmosphäre: *****
Action: ***
Spannung: ****
Grafik: **
Sound: ****

Empfehlenswert!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
0.2 Std. insgesamt
Verfasst: 20. Dezember
Ich habe Pipi gemacht sehr gruselig ich will nach Hause 10.5/10 punkten muss nun meine Windel wechseln
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
0.8 Std. insgesamt
Verfasst: 20. August
Dieses Spiel ist einfach nur krass!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
16.7 Std. insgesamt
Verfasst: 20. August
Also Cry of Fear was soll man da schon groß sagen es ist das beste und erschreckensde Horror Game was ich jemals gespielt habe. Ich spiele Cry of Fear jetzt schon zum zweiten mal und ich muss sagen es wird nie langweilig, man ♥♥♥♥t sich einfach nur noch ein !!!!!! In jeder Ecke stehen irgendwelche abartigen Monster die ein erschrecken und zusammen mit der Musik wird es einfach noch unheimlicher und für ein Free To Play Spiel ist es einfach nur Bombe.


Also worauf wartet ihr ?
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
5.8 Std. insgesamt
Verfasst: 12. September
Nothing I would honestly pay for,
But the fact that it's free is pretty convenient. The game itself is very fun in co-op, although the "psychological impact" well... doesnt quite exist ;)
It sure is scary at times, the monster design is pretty badass :P
I definately recommend trying it out, it lead to a few great moments of coop gaming for me.
After all the game is good work.

PS: Try to revive someone in exact the same moment that he will respawn, it will grant you laughter.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
13.7 Std. insgesamt
Verfasst: 29. Juli
I love Co-op horror Games with Story and Cry of Fear is so awesome <3 love it
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
8.7 Std. insgesamt
Verfasst: 17. Juli
Mir hat das Spiel eigentlich sehr Gefallen. Es hat vielleicht keine hohen Grafikansprüche aber dennoch ist es ein gelungenes Horrorspiel das einem auch sehr viel Spaß macht besonders wegen den vielen rätseln den Zombies die aus jeder Ecke springen und auch der Inhalt (die Story) war ganz gut.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
0.9 Std. insgesamt
Verfasst: 6. Juli
Bester Game!!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
26.4 Std. insgesamt
Verfasst: 11. Dezember
Hallo liebe Horror Freunde,
ich habe mir mal so gedacht suchste dir mal ein neues Horrorgame und dann bin ich auf Cry of Fear gestoßen. Ich habe es ein klein wenig angespielt und dachte mir: Hey, machste ein Let's Play von. Wer es sehen will und das Spiel vorher noch nicht Testen wollte kann hier gucken: Klick mich! .

Nun aber zum Review:
Ich habe das Spiel nun komplett durchgespielt und muss sagen das es eines der geilsten Horrorgames ist was ich je gespielt habe. Die Atmosphere ist mega gut gelungen die Monster sind auch mal leichter mal schwerer zu besiegen so vergeht einem nicht sofort die lust. Es gibt Rätsel die man lösen muss um weiter zu kommen und natürlich sind Bosskämpfe auch nicht vergessen worden. Die Story des Spiels erfährt man nach und nach. Das Spiel ist außerdem in ein paar Kapiteln unterteilt die Aussagen was momentan so passiert. Man hat eine Große auswahl an Waffen kann aber leider nicht alle immer mitnehmen da man auch sehr auf seinen Inventarplatz achten muss.

Das Beste aber am Spiel ist, das es 5 verschiedene Enden hat. Und wenn ihr das Spiel durchgespielt habt kriegt ihr sogar nocheine eine Story dazu.

ACHTUNG SPOILER: Ihr werdet die ganze Zeit von einem Doktor gejagt. Habt ihr das Spiel aber durchgespielt könnt ihr seine Story durchspielen!

Alles in einem ist das Spiel seehr empfehlenswert für jeden Horror Liebhaber. 10/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
1.2 Std. insgesamt
Verfasst: 13. September
Hi, I'm a Ocelot.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
2.3 Std. insgesamt
Verfasst: 13. Dezember
It is a wonderful game, in some scenes I will Psycho, what has annoyed me is there where you have to climb the train ... there must necessarily be a second part of Cry Of Fear, it's a good game with just 750 resolution ^ ^
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
0.3 Std. insgesamt
Verfasst: 20. Dezember
HHUUUUAANNNSSOOOHHNN ICH GEBE DEM 934274893294 SCHLÄGE der GIBNT MIR 2 ICH STERBE MEIN SAVEPOINT IN AFRICA!!!!!!!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
21.3 Std. insgesamt
Verfasst: 15. Juli
Nichts für schwache Nerven.
Es ist das beste Horrorspiel was ich überhaupt gespielt habe und ich bin ehrlich gesagt froh das ich endlich mit dem Spiel durch bin! :D
Daumen hoch!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
0.5 Std. insgesamt
Verfasst: 19. Juli
Auch wenn es kostenlos ist, ist es jedoch eins der besten Horror-Spiele die ich kenne.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein