Dieses Produkt benötigt zum Spielen die Steam-Version des Hauptspiels Train Simulator 2015.

Nutzerreviews: Positiv (26 Reviews)
Veröffentlichung: 24. Juli 2013
Beliebte benutzerdefinierte Tags für dieses Produkt:

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Inhalte zum Herunterladen

Dieses Produkt benötigt zum Spielen die Steam-Version des Hauptspiels Train Simulator 2015.

Hamburg Hanover Route kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Train Simulator 2015: Summer Edition kaufen

Enthält 13 Artikel: Train Simulator 2015, Train Simulator: Amtrak Acela Express EMU Add-On, Train Simulator: DB BR 411 'ICE-T' EMU Add-On, Train Simulator: DB ICE 2 EMU Add-On, Train Simulator: East Coast Main Line London-Peterborough Route Add-On, Train Simulator: Hamburg-Hanover Route Add-On, Train Simulator: Isle of Wight Route Add-On, Train Simulator: Miami - West Palm Beach Route Add-On, Train Simulator: Munich - Garmisch-Partenkirchen Route Add-On, Train Simulator: NEC: New York-New Haven Route Add-On, Train Simulator: Pacific Surfliner® LA - San Diego Route, Train Simulator: The Riviera Line: Exeter-Paignton Route Add-On, Train Simulator: West Rhine: Cologne - Koblenz Route Add-On

SONDERANGEBOT! Aktionsende am 5. August

Summer Collection kaufen

Enthält 6 Artikel: Train Simulator: Hamburg-Hanover Route Add-On, Train Simulator: Isle of Wight Route Add-On, Train Simulator: Miami - West Palm Beach Route Add-On, Train Simulator: Pacific Surfliner® LA - San Diego Route, Train Simulator: The Riviera Line: Exeter-Paignton Route Add-On, Train Simulator: West Rhine: Cologne - Koblenz Route Add-On

 

Über dieses Produkt

Die deutsche Strecke von Hamburg nach Hannover ist eine der wichtigsten Bahnstrecken in Niedersachsen und verläuft von der Bundeshauptstadt Hannover nach Hamburg, der zweitgrößten Stadt Deutschlands. Sie können nun die Kontrolle über Ihren eigenen Hochgeschwindigkeits-Personenzug auf dieser Hauptverkehrsstrecke im Train Simulator übernehmen.

Der Hauptteil der Strecke von Celle nach Harburg wurde am 1. Mai 1847 eröffnet. Neunzehn Jahre später wurde die Linie bis nach Hamburg erweitert und 1906 wurde der Hannoveraner Bahnhof eröffnet, der heute als Hamburg Hauptbahnhof bekannt ist.

In den frühen 1970er Jahren 1970 fanden zahlreiche Testläufe auf der Eisenbahnstrecke statt, um diese auf die Anforderungen der alltäglichen 200km/h - schnellen Zugfahrten zu testen. Die Testläufe waren erfolgreich und etwas später in dem gleichen Jahrzehnt wurde ein 78km (48 Meilen) langer Streckenabschnitt von Langenhagen nach Uelzen neu verlegt, um einen längeren Hochgeschwindigkeitsbereich zu erzeugen. Der Rest der Strecke wurde bis zum Ende der 1980er Jahre aktualisiert. Die 153km (95 Meilen) lange Strecke bewirtschaftet heutzutage eine Reihe von Hochgeschwindigkeits- und S-bahn Zügen, sowie regionale und internationale Güterzüge.

Von diesem wichtigen Verkehrsknotenpunkt verläuft die Strecke nach Süden durch Harburg, Lüneburg, Uelzen und Celle. Zu den Sehenswürdigkeiten entlang dieser Strecke zählen das Metronom Bahnbetriebswerk bei Uelzen, eines der wichtigsten Betriebswerke des Unternehmens für die S-Bahnen, der Hamburger Hafen und die U-Bahnstation Hannover Flughafen.

Südlich von Hamburg liegt außerdem der Rangierbahnhof Maschen, Europas größter und der zweitgrößte Güterbahnhof der Welt. Mit einer Länge von ca. 7km, einer Streckenlänge von 300km und einer Fläche von 280 Hektar , Maschen handhabt bis zu 11.000 Güterwagen pro Tag.

Die Linie ist wahrscheinlich für seine rekordverdächtige Leistung bekannt - Am 13. August 1980 gelang es der Lokomotive mit der Nummerierung 120 002 zwischen Celle und Uelzen einen neuen Geschwindigkeits-Weltrekord von 231 km/h für Drehstrom-Lokomotiven aufzustellen.

Die Strecke Hamburg-Hannover für Train Simulator ist eine genaue Darstellung der wichtigsten norddeutschen Eisenbahnstrecke, die durch spektakuläre Landschaften, sowie einzigartige Bahnhöfe und wichtige Güterbahnhöfe verläuft. Genießen Sie diese beeindruckende Strecke und die mitgelieferten Lokomotiven: DB ICE 2, DB BR101 und DBAG BR294.

Szenarien


Acht Szenarien für diese Strecke:
  • An ICE Cool Morning
  • Lower Saxony Regional Stopper
  • Southbound InterCity Express
  • Northbound Celle Intermodal
  • Veddel Southbound Freight
  • Diesel Dock Duties
  • Night Freight Challenge
  • Vans from Vinnhorst

Weitere Szenarien sind in dem online Steam Workshop und im Spiel erhältlich. Die Szenarien des Train Simulator Steam Workshops, die viele weitere spannende Spielstunden garantieren, sind kostenfrei und einfach zum Herunterladen. Szenarien werden täglich hinzugefügt. Warum testen Sie es jetzt nicht einfach aus!

Klicken Sie hier für weitere Steam Workshop Szenarien.

Hauptmerkmale

  • 153km (95 Meilen) lange Strecke von Hamburg nach Hannover
  • Rangierbahnhof Maschen, Uelzen Metronom Bahnbetriebswerk, Hannover Flughafen Bahnhof, Hannover Nordstadt Bahnhof und Hamburger Hafen
  • DB ICE 2, DB BR101 und DBAG BR294
  • Szenarien für diese Strecke
  • Quick Drive kompatibel
  • Installationsgröße: 1.600 MB

Systemvoraussetzungen

    Minimum:
    • OS: Windows® Vista / 7 / 8
    • Processor: 2.8 GHz Core 2 Duo (3.2 GHz Core 2 Duo recommended), AMD Athlon MP (multiprocessor variant or comparable processors)
    • Memory: 2 GB RAM
    • Graphics: 512 MB with Pixel Shader 3.0 (AGP PCIe only)
    • DirectX: Version 9.0c
    • Network: Broadband Internet connection
    • Hard Drive: 6 GB available space
    • Sound Card: Direct X 9.0c compatible
    • Additional Notes: Quicktime Player is required for playing the videos
Hilfreiche Kundenreviews
5 von 5 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Verfasst: 2. März
This is a very good route, it features slow stopping services loads of freight and high-speed trains! What more can you want? Slow amarican trains?
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 4 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
Verfasst: 2. Februar
This is one of the best routes for Train Simulator. It gives opportunity for many diverse train operations: high speed, long distance passenger, freight, shunting. The route is great for HUD-less driving, as all speed restrictions have warning boards. With enormous number of loco DLC available, it is a good start for a large German collection.

The main gripe I have is that the route lacks its both landmark trains: Metronom and BR424. To enjoy it fully you thus have to add 28€ to its price.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Verfasst: 19. März
This is an excellent route great mix of high speed and regional passenger trains plus frieght and shunting options ,a must for any DB fan.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
Verfasst: 13. Juni
This Route Is Very Good. Detailed Graphics And Scenery And Hamburg City Skyline. I Love The ICE T EMU I Can Drive On It. One Day I Went 270Kph And Derailed. This Is Very Detailed.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
Verfasst: 19. März
Hamburg to Hannover is something what I would call as a possible success story in RSC's history, this route here features a stunning 153km (95 mile) route, and to be honest the route is actually so great that it barely have any kind of bugs or issues at all! This is truly one great masterpiece that someone tried to create out of passion to show the world ... "Yes, this is Train Simulator, and I want it to be the best in the world, not because I care about money, but because I want to amaze you, the player."

Of course this is not really true, imo, but still this is one of the best tracks ever released, even though the maximum speed is only 200km/h I still consider this one of the best tracks that is currently available for Train Simulator 2014 (2015 as of right now).

The only cons of this track what I can mention is that there are no kilometer signs next to the track, I couldn't find not even one anywhere on the track what I fould really annoying to be honest, there was just absolutely no way for me to use a list with distances to be able to time my breaking. The second problem is that it's not possible to make Quick Drive to have an all-stopper run, you will miss a few stops probably, but not all.

So anyway, I can recommend this piece to you truly, it is a masterpiece that is released yet.

I will rate this piece of DLC 10 out of 10. Even considering it had backdraws and issues, the pros overweight the cons so much that I can guarantee you that if you get this route you will love it, even at full price.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig